Dringliche Empfehlung: Aufwachen deutscher Schlafmichel!

Vor uns liegt ein wirtschaftlicher Supergau | Ernst Wolff Rede in Stuttgart
https://youtu.be/SOiTYOEWW8o
vom 21.06.2020
Diese Rede kann ich nur dringlichst empfehlen – Durchblick ist bitter nötig!

Es läuft auf eine Endzeitstimmung hinaus

Endzeitstimmung

Auf dem Planeten der „Affenmenschen“ – In jeder Art seid ihr verloren: – Die Elemente sind mit uns verschworen. Und auf Vernichtung läuft´s hinaus (Goethe im Faust II) ……… Das wachsende Elend in der Welt wird die Zahl der Staatsstreiche, Revolutionen, Massenaufstände, auch Stammeskriege noch weiter erhöhen. Der Philosoph Alfred Weber hatte schon 1953 aufgrund der Entwicklung befürchtet, daß „ein Todeskampf um die Futterplätze auf der Erde“ entbrennen werde, bei dem ganze Bevölkerungskomplexe von Hunderten von Millionen radikal ausgerottet werden. Diese Katastrophe bedroht die gesamte Menschheit … sie wird überall Kriege hervorrufen, allgemeines Absinken des Lebensstandards nach sich ziehen.“

Natürlich alles nur Verschwörungstheorien

Bis Hartz 2010 eingeführt wurde wurde es auch immer abgestritten, daß die Sauerei kommt.
Auch Ulbricht wollte nie eine Mauer bauen!
(Grafik von Widerstand-Boykott – Netz)

ID2020 in der Kritik
Publiziert am März 20, 2020 von Ralf Keuper
Die u.a. von Bill Gates und Microsoft unterstützte Initiative ID2020 löst angesichts von Corona in einigen Kreisen große Skepsis bis schroffe Ablehnung hervor. Im vergangenen Jahr gab ID2020 die Zusammenarbeit mit der Regierung von Bangladesh bekannt1). Das Programm sieht vor, jedes Neugeborene zu impfen und bei der Gelegenheit zur Identifizierung mit einem biometrischen Chip (infant biometric technologies) zu versehen.

https://identity-economy.de/id2020-in-der-kritik

Die Gründungsmitglieder der ID2020-Allianz sind GAVI, die Rockefeller Foundation, Microsoft, Accenture und IDEO ORG. Beim genaueren Hinsehen weisen all diese Einrichtungen einige Zirkelbezüge untereinander und zu bestimmten Bereichen der Gesundheitsindustrie auf.
Zunächst einmal die Impfallianz GAVI (ehemals für Global Alliance for Vaccines and Immunisation). Eine Organisation, die unter anderem in der Kritik steht, hohe Preise für Impfungen zu befördern. Mitglieder von GAVI sind u.a. die UNICEF, die Bill & Melinda Gates Foundation und die Weltbank.

Finanzier der Allianz ist die Rockefeller Foundation. Diese Organisation hat sich bereits einige Male bei der Forschungsförderung von Gesundheitsthemen hervorgetan.
https://www.cio.de/a/id2020-die-uno-weltidentitaet,3600553,2

ID2020, Known-Traveller und Kontaktverfolgung durch Google und Apple: US-Konzerne werden zur Weltpassbehörde.

16. 04. 2020 | Wir sind nicht mehr weit davon entfernt, dass die digitalen Technologiekonzerne der USA virtuelle Passbehörde der Welt werden, die bestimmt, wer sich in welchem Radius bewegen darf. Sogar die physischen Kontakte jedes Trägers eines Android oder Apple-Smartphones sollen künftig erfasst und von den USA aus auswertbar sein.
Das Weltwirtschaftsforum lässt eine totalitäre Horrorvision wahr werden
https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/id2020-ktdi-apple-google/

Die u.a. von Bill Gates, Microsoft, Accenture und der Rockefeller Foundation finanzierte „Digital Identity Alliance“ will digitale Impfnachweise mit einer globalen biometrischen digitalen Identität verbinden, die auf Lebenszeit besteht
https://www.heise.de/tp/features/Ueber-Impfstoffe-zur-digitalen-Identitaet-4713041.html?seite=all

Bill Gates verfolgt ein großes Ziel: Überwachung und Kontrolle

Setzt der einflussreiche Multimilliardär seinen Willen durch, könnte unser aller Zukunft davon abhängen, ob wir seinen COVID-19-Impfstoff akzeptieren oder verweigern. Wer einfach wieder ein normales Leben führen und seiner Arbeit nachgehen möchte, der hat möglicherweise keine andere Wahl, als sich Impfprotokolle implantieren zu lassen.
https://www.naturstoff-medizin.de/artikel/bill-gates-verfolgt-ein-grosses-ziel-ueberwachung-und-kontrolle/

  • Bill Gates will die gesamte Weltbevölkerung gegen COVID-19 impfen und dann jeden Menschen durch digitale Überwachungsmethoden kontrollieren.

  • Es wäre ein absoluter Irrglaube anzunehmen, dass dieses gigantische und weltumspannende System zur Seuchenüberwachung mit dem Ende der Pandemie wieder abgeschafft wird. Selbstverständlich wird das System weitere Überwachungsaufgaben übernehmen.

  • Außerdem ist davon auszugehen, dass man die Seuchenüberwachung mit einer Art digitalem Ausweis kombiniert, um eine bessere Einhaltung zu erzwingen.





Plünderungsorgien im Anmarsch

Das Buch von Michael Maier: Die Plünderung der Welt – Wie die Finanz- Eliten unsere Enteignung planen.
FBV Verl. ist zwar von 2014 aber immer noch hoch aktuell. Habe nochmals die wesentlichen Passagen gelesen.

Unbemerkt von der Öffentlichkeit treibt eine internationale Clique aus Politikern, Lobbyisten, Bankern und Managern die Plünderung der Welt voran. Eine globale Feudalherrschaft entsteht: Die Reichtümer der Erde wandern zu einer winzig kleinen Gruppe im Innersten des Finanzsystems. Die Regierungen wollen zu den Profiteuren zählen und zwingen ihre Bürger zu immer neuen Opfern.
Unterstützt von mächtigen und verschwiegenen Organisationen wie der Weltbank, dem IWF, der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich und den Zentralbanken plündern die Regierungen die privaten Vermögen und kündigen den wirklich Bedürftigen die Solidarität auf. Ozeane von Falschgeld überfluten die ganze Welt, während sich globale Finanzströme der demokratischen Kontrolle entziehen. Recht wird nach Belieben gebrochen. Willkür ist die neue Ideologie. Anstand ist ein Fremdwort geworden.
Um ihre eigene Haut zu retten, sind Regierungen und Finanzindustrie entschlossen, die Welt ohne Rücksicht auf Verluste zu plündern.
Was bedeutet das für den Einzelnen?
Ist Widerstand möglich?
Gibt es gar eine Revolution?

Noch nie in der Geschichte der Menschheit gab es eine derart gewaltige Umverteilung – von der Mehrheit der hart arbeienden Menschen zu einer ganz kleinen Finanzelite. Um sich an der Macht zu halten, haben die Regierungen in aller Welt mit dem hemmungslosen Drucken von wertlosem Geld begonnen und sich dadurch der Finanzindustrie ausgeliefert. Eine neue Feudalherrschaft ist entstanden, die aus freien Bürgern globale Untertanen machen will (Klappentext von obigen Buch)
Schon Goethe thematisierte diese Macht des Geldes in seinem Faust: „Herrschaft gewinn ich, Eigentum!“ ruft Faust aus, als ihm klar wird, daß er mit dem vom Teufel empfohlenen Papiergeld Materie schaffen und sich dadurch die Welt untertan machen kann.
Zerrissenheit

Meudalismus heißt moderner Feudalismus (Neofeudalismus, Neufeudalismus)
Interessante Sichtweise bei Dr. RA Wo (Karlsruhe)
Auf seiner Webseite ist auch das vergriffene Buch: Wie der Nil in der Wüste als Pdf-Datei unentgeltlich erhältlich.

Siehe auch die Webseiten und die Neuauflage „Revolution“ von Egon W. Kreutzer
Bei ihm gibt es auch eine aktuelle Datenbank über Arbeitsplatzabbau und Insolvenzen in D.
Und komme mir keiner mit Verschwörungstheorien und sonstigem Quatsch, diese ganzen Fakten sind offensichtlich und für jeden nachvollziehbar, wenn er denn sein Hirnkästle ein wenig anstrengen will. > Denken heißt Anstrengung< und erfordert oft auch Querdenken.

Die unterbelichteten WählerInnen in Absurdistan Germanistan

Quelle: http://www.fuer-deutschland.net/ (2004)

Alptraum: Der ungebildete, ahnungslose und bornierte Wähler, der nichts erkennt und durchschaut. Das Meinungskartell … … ist entstanden, weil es immer mehr Betriebswirtschaftler auf den Lehrstühlen gibt anstatt Volkswirtschaftler. Und dann sind da noch diese wirtschaftswissenschaftlichen Institute. Sie werden zum Teil von der Industrie finanziert, im Fernsehen aber als die objektiven Wissenschaftler hingestellt. (H.Geißler)
deutscher Michel, was hat man dir nur in…die Suppe getan?
Schöne Aussichten: Revolution (Putsch) von oben


Wirtschaftet die Wirtschaft und Politik uns also arm? Von dem einst selbstverständlichen Ziel, Wohlstand für alle zu schaffen, ist schon lange nicht mehr die Rede. Im Gegenteil: Wo immer über dringend nötige Reformen diskutiert wird, heißt es: Löhne senken, Wachstum steigern, Beseitigung aller Handelshemmnisse und Entlastung der „eigentlichen Leistungsträger“, der Unternehmen, von Steuern und Abgaben. Und in der aktuellen Situation – dem schlimmsten Niedergang seit dem zweiten Weltkrieg – werden die Verwerfungen und Zumutungen noch gravierender sein. Der Niedergang ist vorprogrammiert.



 

Auf den Punkt gebracht



Dieser Beitrag bzw. dieses Interview ist so was von zutreffend – unbedingt die Zeit nehmen und anschauen – um die jetzigen Machenschaften glasklar zu sehen. —>https://youtu.be/iat3x0Nvrmo

Ernst Wolff: Coronakrise, Finanzcrash, Profiteure, die WHO und die Rolle von Bill Gates

Was steckt dahinter?

Maria Hilf Kapelle in Walzbachtal – Jöhlingen

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung

Peter Orzechowski enthüllt den Masterplan zur Neuen Weltordnung

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Wo früher Ordnung herrschte, breitet sich nun Chaos aus: Das früher prosperierende Europa droht zu zerbrechen. Einst stabile Staaten wie Schweden oder Deutschland sind kurz davor, die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten zu können. Die Länder des Nahen und Mittleren Ostens gehen in Kriegen unter und zerfallen. Die aufstrebenden Schwellenländer Südamerikas, Afrikas und Asiens werden durch Skandale, Unruhen oder Terror destabilisiert.

Aber jede einzelne Entwicklung – von den Flüchtlingsströmen bis zu den Terroranschlägen, vom Ölpreisverfall bis zu TTIP, von Truppenaufmärschen bis zu Bombenangriffen – ist ein großer Schritt zu einer Neuen Weltordnung, die aus dem vorher inszenierten Chaos entstehen soll.

Was auf den ersten Blick vielleicht wie eine Verschwörungstheorie aussieht, ist in Wirklichkeit eine Aneinanderreihung tatsächlich so geplanter Ereignisse. Man darf sie freilich nicht isoliert betrachten, sondern sollte sie als das erkennen, was sie sind: Teile eines großen Plans zu einer Neugestaltung der Welt. Bei genauer Betrachtung zeigt sich, dass die Ereignisse Schritte sind, um diesen Masterplan umzusetzen.

Tatsache ist, dass die Drahtzieher der Neuen Weltordnung jetzt sehr aktiv sind. Warum? Weil ihr bisheriges System unter enormem Druck steht – von außen durch Staaten, die sich zunehmend widersetzen, allen voran China und Russland; von innen durch das ständig steigende Misstrauen der Bevölkerung, die die Lügen und Manipulationen mehr und mehr durchschaut.

Es wird sich in den nächsten Monaten und Jahren entscheiden, ob es der Machtelite gelingt, eine Neue Weltordnung zu implementieren. Dass sie auf dem besten Weg dazu ist und was wir dagegen tun können, zeigt dieses Buch detailliert.

Altar in der Maria Hilf Kapelle in Walzbachtal – Jöhlingen
Ob sie helfen kann?
In diesen irrsinnigen Zeiten – Die Welt ist aus den Fugen.

Ärgerlich und wütend machend

Wutgif - comic banneroskarsaergernis_595 Wutgif - comic

Jetzt reicht es mir aber mit dem elendigen Saftladen!!!

Nun ist schon zum 5. male der ganze Scheiß zusammen gebrochen. Diese Firma Unitymedia
bringt wohl nichts auf die Reihe. Wenn man ins Internet schaut, Beschwerden und Chaos und Unfähigkeit am laufenden Band. 🙁  🙁
Am Sonntagabend ab ca. 20 Uhr TV gestört, Telefon- und Internettotalausfall bis knapp 23 Uhr. Dann von 00:14 h bis 00:24h um 00:35 schon wieder Ausfall bis 00:51h um 01:35 bis 01: 54 der nächste Ausfall. Zweimal den Störungsdienst angerufen, länger in der Warteschleife gehangen, Störung sei in einem Verteiler. In letzter Zeit waren häufig Störungen und Ausfälle zu bemängeln. Seit diese amerikanische Fa. von EnBW Kabel-BW übernommen hat, häufen sich die Störungen und Pannen.  Im laufend Preise erhöhen sind sie aber in der ersten Reihe. Die ganze Entwicklung ist da generell negativ, weil alles immer mehr auf Monopolbildungen hinaus läuft.

Wenn ich so die ganze Misere in diesem Absurdistan Germanistan verfolge bzw. betrachte, da kann ich nur feststellen, >>> Deutschland im Niedergang und Zerfall. Aktuell siehe Flughafen BER Berlin, Stuttgart 21, Rheintalbahn (Rastatt) Zustand Bundeswehr, Zustand Brücken und Straßen, Asylantenwahnsinn, Zustand der Behörden, Zustand Universitäten und Schulen —-> und als Krönung die zunehmende Verblödung.
Gute Nacht Deutschland!
Thilo Sarrazin hat sowas von Recht mit: Deutschland schafft sich ab.!!!

Wie Verblödung funktioniert


Wie Verblödung funktioniert!

Die Hohlbirnen schlafen weiter

Das Säbelrasseln wird lauter und niemand interessiert sich für die ständig wachsende Kriegsgefahr. Es gibt keine Friedensbewegung die dagegen aufbegehrt und die Masse der Schlafschafe hält es für wichtiger mit ihren Hohlbirnen im Smartphone abzutauchen.

BOMB

Krisenerfahrene amerikanische Diplomaten jedenfalls warnen von Zeit zu Zeit erschrockene deutsche Gesprächspartner, die atlantische Welt sei seit einem halben Jahrhundert niemals dem Krieg mit Russland oder China – aus Versehen oder absichtlich – so nahe gewesen wie in der Gegenwart.

absurdagbanner01595_595

Germanistan Niedergang

Die Spionage der US-Dienste bedroht die deutsche Wirtschaft in ihrer Substanz. Es geht um tausende Arbeitsplätze und ganze Schlüssel-Industrien. Die Bundesregierung scheint nicht begriffen zu haben, was auf dem Spiel steht.
(Nachricht von Deutsche Wirtschaftsnachrichten – DWN vom 09.03.2017)

Bundesregierung untätig

USA spionieren deutsche Unternehmen / Wirtschaft seit Jahren aus.
Seit Jahr und Tag habe ich darüber schon geschrieben.
Wir befinden uns in einem handfesten Wirtschaftskrieg. Einem Wirtschaftskrieg mit dem Ziel, Deutschland und nun auch Europa ökonomisch zu schwächen.
Die Globalisierung beschert uns Wirtschaftskriege statt Wirtschaftswunder.
Es heizt die Umverteilung von Unten nach Oben an.
Die USA spüren seit der Jahrtausendwende immer deutlicher, daß ihnen ihr Status als unangefochtene Supermacht entgleitet. Sie versuchen deshalb, ihren historischen Abstieg mit militärischen und wirtschaftlichen Mitteln aufzuhalten.
Die Dollardiktatur ermöglicht ihnen auf Kosten der übrigen Welt zu leben.

Die Strafzahlungen für Fehlverhalten, etwa bei Siemens oder ganz aktuell bei Bosch und VW, haben eher das Ziel die deutsche Industrie in einem internationalen Konkurrenzkampf zu schädigen.
Es ist Fakt, daß die hoch verschuldete USA mit all ihrer weltweiten Macht Europa und die übrige Welt wirtschaftlich schädigen wollen.

Wirtschaftsspionage ist schon seit Jahrzehnten gang und gäbe.
In den 80er Jahren, als ich noch im Sicherheitsbereich tätig war, habe ich Firmen und Institutionen schon auf diese Gefahren der Wirtschaftsspionage hingewiesen.
Die US-Dienste etwa betreiben die Spionage seit Jahrzehnten und haben sich bisher keine Begrenzungen auferlegt, um diesen Wettbewerbsvorteil aufzugeben.

Die Spionage der US-Dienste bedroht die deutsche Wirtschaft in ihrer Substanz. Es geht um tausende Arbeitsplätze und ganze Schlüssel-Industrien. Die Bundesregierung scheint nicht begriffen zu haben, was auf dem Spiel steht.

Neoliberalismus ist Volksausbeutung

bankgeldmann_132Neoliberalismus

und Volkssouveränität und Demokratie
schließen einander aus.
So lange nationale Regierungen und Gesellschaften
sich gefesselt sehen an neoliberale
Vorgaben wie Privatisierung, Senkung der
Unternehmenssteuern, Senkung der Arbeitskosten
und sozialen Leistungen, hohe
und wachsende Renditen des Kapitaleinsatzes,
militärische Aktionen zur Sicherung der
Rohstoffe, Weltmärkte und globalen Transportwege
– so lange marschiert die Globalisierung.
Man muss sie mit organisierter
Gegenmacht stoppen, auf ihr stilles Ableben
zu hoffen, ist unrealistisch und schädlich.

Und nun die Frage!
Warum kämpft BKin Merkel mit aller Macht für TTIP, genauso wie WM Gabriel.
Warum wollen sie dem Volk einschwatzen es sei zu seinem Vorteil?
Wo jetzt schon der Mittelstand immer mehr wegbricht und die Armut zunimmt.

wertzuwachs_155

Stop TTIP

Die Raffgier des modernen Menschen

bannernotizkladde_595oder zutiefst kranke Gesellschaften 

Wir sind der Spannung ausgesetzt zwischen den beiden Polen, eine ökologische Umkehr oder weiter im gleichen Trott.
Werden am Ende der kurzen, glitzernden Epoche des Homo consumens nur rauchende Trümmer und giftige Asche stehen, zwischen denen verelendete Räuberbanden einander die letzten Vorräte von Wasser und Benzin abjagen?
Angesichts der unerschöpflichen Vorräte an Beschönigung und Selbstbetrug, sollten wir eine Verpflichtung erkennen, schwarzzusehen und kritisch zu sein.
Das waren in den 70er und 80er Jahren schon die Erkenntnisse.
Was habe ich mir damals als Parteimitglied der “Die Grünen”, als Mitglied dreier Umweltverbände, so u.a. BUND, das Maul fusslig  (fusselig) geredet, die Mehrheit war nie willens die Problematik zu sehen und dementsprechend das Leben zu ändern. Nur heute ist es noch viel deprimierender, die Blödheit nimmt halt rasant zu. HaarezuBerge
Zu der Zeit gab es genug Hornochsen, die auf ihrem Auto den Aufkleber: Mein Auto läuft auch ohne Wald” drauf geklebt hatten und auch anderen Schwachsinn.

endzeitstimmung595_595 Endzeit

Menschen binden sich heute an Maschinen, Autos, Computer, Fernsehapparate, an Kleidung, Möbel und Immobilien, kurz: an Waren so innig wie in den Zeiten vor der Konsumgesellschaft an Personen. Wir regredieren in die Passivität des Konsumierens und schlucken nimmersatt die Fülle der Güter und Dienstleistungen, die uns eine strotzende Konzernwirtschaft aufdrängt. Die Folge: Wunschträume über die Möglichkeit einer sauberen, reinen, konfliktfreien und folgenlosen Befriedigung von immer raffinierter erzeugten Wünschen und Sehnsüchten. Dies ersetzt vielfach die Wahrnehmung der Wirklichkeit.

Literatur:
1. Erich Fromm, Haben oder Sein – Die seelischen Grundlagen einer neuen Gesellschaft  dva  1976 
2. Erich Fromm, Vom Haben zum Sein – Wege und Irrwege der Selbsterfahrung Beltz Verl.  1990 
3. Fromm, Erich,  Wege aus einer kranken Gesellschaft  dtv  1991 
4. Marcuse, Herbert,  Der eindimensionale Mensch – Studien zur Ideologie der fortgeschrittenen Industriegesellschaft  dtv  3. Aufl. 1998 

Widerstand und Boykott

wütender Stier

2015 Das Jahr das uns den Frieden nahm:
https://www.youtube.com/watch?v=T1aM8E9IrSc

CETA und CDU und SPD im Herbst 2017 ist Abrechnung

Dann geht es abwärts
finanzcrash_155

Die Machtwirtschaft der Ober- und Hintertanen

deutscherreformsack_150Machtwirtschaft
Sie sagen Reformen und meinen ihre Macht!

Sie sagen Markt – und meinen ihre Macht. Sie sagen Fortschritt – und meinen ihre Technik. Sie sagen Freiheit – und meinen ihren Profit. Sie sagen weniger Staat – und meinen weniger Demokratie.

Deshalb verdient die neue Art des neuen Turbokapitalismus nicht mehr den Namen Marktwirtschaft. Vielmehr erleben wir derzeit deren Transformation zu einem System, das ich Machtwirtschaft nenne.

deutschsocke_150

Es ist eine Illusion zu glauben, es bedürfe nur einer neuen Regierung, die ein paar Gesetze auf den Weg bringt,  ein bißchen an der Steuerschraube dreht, die Lohnnebenkosten senkt, und schon verschwänden die Arbeitslosen  von der Straße und die Strukturprobleme lösten sich in Luft auf. Die 4. industrielle  Revolution wird unerbittlich viele Arbeitsplätze kosten. Wird TTIP den europäischen Völkern noch aufgedrückt, werden nochmals weit über 100 000 Arbeitsplätze verloren gehen.

Und was tun verantwortliche Politiker und Regierungen gegen solche Fehlentwicklungen, gegen den wachsenden Reichtum auf der einen Seite und die steigende Armut auf der anderen? Sie sind oft selbst verstrickt in Kapitalinteressen. Bestechung und Korruption sind an der Tagesordnung. Der rücksichtslose Umgang mit der Natur und den begrenzten Ressourcen bedroht die Zukunft der Menschheit.

nachtgedanken2-160-1
Nachtgedanken

Es geht aufwärts mit den Reichen

image

Bildschirmaufnahme vom damaligen Widerstand-Boykott-Netzwerk (aus dem Jahre 2004 Schröderscher Zeitrechnung)
Es geht aufwärts mit den Millionären –  SPD = Wir haben ein Herz für Millionäre, Großgrundbesitzer, Aktienzocker, Spekulanten, Großverdiener, Konzerne und Steuerhinterzieher…

Untertanen=Bürger | Obertanen=Politiker | Übertanen=Hochfinanz/Kartell-Wirtschaft

Das Parteienkartell lähmt die Republik

buchderstaatalsbeute_150
Der Staat als Beute des Parteien-Kartells

2. Das Grundgesetz und die öffentliche Meinung verlangen, dass alle Amtsträger sich am Gemeinwohl orientieren. In Sonntagsreden wird auch die Politik selbst nicht müde, dieses Ziel zu beschwören. Tatsächlich pflegen Berufspolitiker aber vor allem ihren Eigeninteressen zu folgen und bilden insofern eine „politische Klasse“. Politik ist – immer schon – vorrangig Kampf um Macht, Posten und Geld.
(Auszug von: (immer noch hoch aktuell)

Das Parteienkartell lähmt die Republik von Hans Herbert von Arnim
Zwölf Thesen zum Zustand von Staat und Gesellschaft
Der Verfasser ist Professor für Öffentliches Recht und Verfassungslehre an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer. Die zwölf Thesen beruhen auf seinem jüngsten Buch „Das System. Die Machenschaften der Macht“, Droemer Verlag München.

pcp

Zeitalter der Gigantomanie – Nachtgedanken 69

absurdaglogo2_132 Zeitalter der Gigantomanie:  Betreibt mit Eifer eure Rettung (Buddha)

Das Zeitalter der Gigantomanie, das Zeitalter der Megamaschine, wie es Mumford nennt, rast in schnellem Tempo seinem sicheren Ende entgegen. Seine Struktur beruht vor allem darauf, daß man mittels billiger Energie — außerordentlich billig war bis 1973 das Erdöl — die Rohstoffe, die Produkte und die Menschen unentwegt von Land zu Land transportiert. Damit wurde die Ausbeutung aller Winkel der Erde möglich, woraufhin schließlich alle Kontinente etwa gleichzeitig erschöpft sein werden.
Martin Heidegger erkannte das 1935: »Wenn die hinterste Ecke des Erdballs technisch erobert und wirtschaftlich ausbeutbar geworden ist… dann greift immer noch wie ein Gespenst über all diesen Spuk hinweg die Frage: wozu? — wohin? — und was dann?«

Nach dem jetzigen Stand der Dinge ist allerdings zu vermuten, daß die Völker erst unter dem Zwang der Fakten den »Mythos der Maschine« abschütteln werden. Wenn Lewis Mumford recht behält, »daß eine Katastrophe zur Voraussetzung einer wirksamen Erziehung geworden ist«, dann wird der gefährliche Weg bis zum bitteren Ende fortgesetzt werden.

abendhimmel_155

Die Erkenntnis des Tages

ausrzeichen01_160Willy Wimmer (CDU) bezeichnet die Lügenmedien als »Keulenpresse«  Dort herrsche»geifernde Meinung statt sachliche Information«.

Die Glaubwürdigkeit in der Sache sei auf die alternativen Medien im Internet übergegangen.

“Der Bundesregierung, die Menschen in diesem Land entweder als »Pack« oder »Dumpfbacken« beschimpft,werde es von den Medien leicht gemacht, die Kriegsneigung»hochziehen und eskalieren zu lassen«. (Kopp-Online)

Interview bei RT (04.01.2016):
Willy Wimmer – Man kann sich nur an den Kopf fassen

Willy Wimmer: Unsere Tragik besteht heute darin, dass wir über die NATO an die Vereinigten Staaten gebunden sind und dieser Verbündete seit Anfang der 1990er Jahre jedem klar macht, dass er mit Frieden und einer Politik der guten Nachbarschaft und friedlicher Konfliktbeilegung nichts mehr anfangen kann.

Die Dinge sind durch die USA so auf die Spitze getrieben worden, dass man sich eigentlich jeden Tag wundert, dass es nicht losgeht.(Ausschnitt aus diesem IW)

”Ich will dabei bewusst Herrn Lafontaine ansprechen, der großen persönlichen Mut bei der Ablehnung des völkerrechtswidrigen Krieges gegen Jugoslawien unter Beweis gestellt hat. Er stand aber auch für eine finanzpolitische Weichenstellung, die uns die verheerenden Auswirkungen von "shareholder value" hätte vom Hals halten können.” (w.o.)

”Man kann sich nur an den Kopf fassen, wo wir als Land gelandet sind.”

Wir sind als Land eine Bananenrepublik Absurdistan Germanistan geworden.(O.U.)

>Willy Wimmer: Wie oben schon angesprochen, wissen wir für das eigene Land, wie mittels des US-Modells von "shareholder value" nach 1995 die "soziale Marktwirtschaft" zerschmettert worden ist. Oskar Lafontaine stand für die europäischen Werte im wirtschaftlichen und sozialen Leben und musste den Durchmarsch angelsächsischen Denkens erleben.<  (Quelle wie oben)

Um einen Gegenpool zur Lügenpresse und zu den Propagandamedien ARD/ZDF
zu haben, binde ich ganz bewußt hier und jetzt RT Deutsch hier ein.

Der, der den Sternen näher ist

Stern - nebula_150war einmal der Eremit Sirius auf meinen Webseiten in den 2000er Jahren

Der Tanz ums goldene Kalb:

Leute seid mir nicht böse, aber wenn ich so betrachte wie verbissen in den Foren, so auch hier, Thread hoch und runter in klein-klein argumentiert wird, kann ich oft nur lächeln, wie wenig doch nach wie vor die Leute begriffen haben, daß weltweit von den politischen Kasten und Parteien keine Lösung zu erwarten ist. Der Kapitalismus ist und war ein überwiegend unmenschliches System. Nicht nur das er unsere Erde vernichtet, nein er deformiert auch die Menschen. Nun da die Finanzhaie und Gotteskrieger a la Bush die Oberhand gewonnen haben und der Gegenpart und die Alternative der Kommunismus und Sozialismus entledigt ist, zeigt er seine wahre Teufelsfratze. Aber was seid ihr so überrascht und jammert überall herum, konnte man das nicht schon früher wissen?

Anmerkung: Mittlerweile ist
Kapitalismuskritik = Gotteslästerung = Nazi
EU-Kritiker ist auch ein Rechter
usw.

Literaturempfehlung: Schwarzbuch Kapitalismus von Robert Kurz
Dies ist zwar auch wieder ein dicker Wälzer von Buch aber dem
Durchblick geschuldet.
Übrigens für den Durchblick in Sachen Weltwirtschaft, Volkswirtschaftslehre und Geldwirtschaft kann ich nur die Vorlesungen, Seminare etc. von Prof. Bernd Senf (Bernd Willfried Senf ist ein deutscher emeritierter Professor für Volkswirtschaftslehre. Von 1973 bis 2009 lehrte er an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.) empfehlen. Auf seinen Webseiten sind vielfältige Informationen zu finden. Übrigens ist Bernd Senf (Webseiten von ihm) auch ein Kenner Wilhelm Reichs. sehr aufschlußreich auch seine Bücher
1. der Nebel um das Geld
2. Der Tanz um das Goldene Kalb – Gewinn

Geld regiert die Welt. Die Entschleierung der Geldherrschaft
Vortragszyklus:

Der Tanz um den Gewinn: Raubbau an Mensch und Natur

bankgeldmann_132

Wahrhaftig ein weiser Staatsmann

MagisterEuleDie Antworten von Präsident Putin auf Fragen von Journalisten zum neuerlichen Kalten Krieg  in Europa und weltweit.

https://www.youtube.com/watch?v=BfWDb8YRl6w&feature=youtu.be

Wenn ich dann an  unsere Trauergestalten von PolitikernInnen denke, an die vielen Stümper, Dilettanten, Pleite- und Profitgeier, Vasallen und Volksverkäufer, die eine geplünderte Republik hinterlassen, kann ich dem rusischen Volk nur zu solch einem weitsichtigen und besonnenen Politiker und Präsidenten wie Putin gratulieren.

Das einzige was ich da aktuell dem russischen Präsidenten vorwerfen würde und dies nicht nur neuerdings, sondern schön länger, daß er viel zu lange dieser machtgeilen und verwerflichen Machtterroristenpolitik der Nato und vor allem der USA passiv zugeschaut hat.
Jedenfalls decken sich die Antworten von Präsident Putin, genau mit meinen politischen Erkenntnissen und jahrelangen Studien und Rechercheergebnissen.
Und noch etwas!
Mir bereitet weder Rußland noch Präsident Putin schlaflose Nächte, mich treibt auch keine Angst um, daß die russische Armee  übermorgen am Rhein steht, mich treibt zu Recht der Kriegstreiber und kapitalistische Ausbeuter USA um, mit all seinen Machenschaften (TTIP und Dollarhegemonie nebst imperialistische Macht- und Besetzungspolitik und sonstigen Ausplünderungsinstrumenten)

Der Staat als Beute des Parteien-Kartells

Das Parteienkartell lähmt die Republik und verkauft das Volk

Beim durchsortieren meiner Bibliothek bin ich bei den politischen Büchern hängen geblieben. So auch bei den Büchern von Hans Herbert von Arnim

Buch das System - 9137_150

buchderstaatalsbeute_150 Das System der Macht. Demokratie am Volk vorbei.

Auf dem Widerstand-Boykott Netzwerk hatte ich 2004 den Beitrag veröffentlicht:
Wie viele Bücher muß Hans Herbert von Arnim noch schreiben, damit eine Mehrheit in diesem Lande einmal aufwacht und kapiert in was für einem System, einer Scheindemokratie wir leben, in einer Scheinwelt, einer Farce.

Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen…

Nie war dies so deutlich wie zur Zeit.
BM Gabriel war am Samstag auf dem Evangelischen Kirchentag und beklagt sich:
”Ich habe die Arschkarte gezogen”
Er hat nicht nur die Arschkarte und wird von den Murkelisten vorgeschoben, als Bauernopfer a la BK Merkel, er hat auch den Spaten für die Beerdigung der SPD in der Hand. Wie von mir schon 2002 vorhergesagt, wird die SPD eine Splitterpartei unter 18 % (Möllemann läßt grüßen) dank all dieser Totengräber einer Partei und Demokratie. Irgendwo muß ich dieses Fax an den SPD-Parteitag in Bochum noch gespeichert haben.

construction3
Erst muß er sich von der Initiative Campact dicke Wälzer überreichen lassen mit 400 000 Unterschriften, die die Aktivisten gegen CETA, den kleinen Bruder von TTIP, gesammelt haben.

Übrigens auch ich habe die Petitionen und Listen gegen diese ganzen Machenschaften CETA , TTIP und sonstige Sauereien gezeichnet.

…mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.
Siehe die aktuelle Verteilung von Steuergelder an die Faschisten-Junta in der Ukraine, diese unsäglichen Kriegstreiber.

Deutschland im Ausverkauf

ausrzeichen01_160Der neueste Akt:
Der US-Investor Nomad Foods will Europas größten Tiefkühlkost-Hersteller Iglo für 2,6 Milliarden Euro übernehmen. Die Übernahme gestaltet sich aufgrund des starken Dollars und des schwachen Euros besonders profitabel.
(Quelle: Deutsche Wirtschafts- Nachrichten)

bankgeldmann_132
Deutschland wird stranguliert.Zu welchem Zeitpunkt gibt es keine deutsche Firma mehr?

Die Traumtänzer und Verdränger in Absurdistan Germanistan wollen es zwar nicht wahrhaben und verdrängen das Menetekel an der Wand. Es ist jedoch nicht zu übersehen, der Dampfer Deutschland säuft ab, dank der hervorragenden Arbeit unserer Politnieten und dem Macht-Kapital der Machtwirtschaft

“Die ökonomischen und soziologischen Probleme, vor allem des wirtschaftlichen Mittelstandes, im derzeit desolaten Zustand der Gesamtgesellschaft. Die Bankenmafia bzw. EZB /Zentralbanken weltweit, flutet die Länder und Märkte mit Geld (Papier) aber beim Bürger kommt immer weniger an.

Nur so viel: Das weltweit herrschende monetäre System führt zwangsläufig zur Enteignung der Bevölkerung, besonders aber des Mittelstandes als letztem Hort politischer Freiheit. Vor allem Alters- und Zukunftsvorsorge ist im System des privatisierten Kreditgeldmonopols nicht mehr gewährleistet.

Das ganze System, die ganzen Machenschaften, es ist nur noch der pure Irr- und Wahnsinn.

HaarezuBerge

Bücher- und Lesezyklus

Bücher- und Lesezyklus Bücher- und Lesezyklus 1

Leider hat sich an der Kamera etwas verstellt, die Bilder sind nicht so optimal belichtet.
Buch: Drachensturm —>

Der Drache ist erwacht
Ist der Aufstieg Chinas Deutschlands Abstieg?

China verschärft seinen Großangriff auf die Weltmärkte. Und Deutschland ist neben den USA das zweite Top-Ziel dieses aufbrausenden »Drachensturms«. Den Titel »Exportweltmeister« mussten wir bereits abgeben. Neue Champions wie der Telekomausrüster Huawei und der Kühlschrankhersteller Haier führen bereits erfolgreich vor, wie man tief in westliche Märkte eindringen kann, selbst gegen politischen Widerstand und etablierte europäische oder amerikanische Konkurrenz. Jetzt folgt im Windschatten dieser Expansionspioniere das eigentliche industrielle Invasionsheer.
Die hungrigen Aufsteiger werden alle uns bekannten Märkte auf den Kopf stellen. Sie treiben selbst Tech-Ikonen wie Apple und Samsung vor sich her. Auch die Premiumhersteller der Autobranche müssen sich warm anziehen. An der Spitze der Armada marschieren Firmen wie der neue PC-Weltmarktführer Lenovo, der Smartphone-Shootingstar Xiaomi und der Internetkonzern Alibaba, der als führender Online-Händler der Welt im Herbst 2014 in New York den größten Börsengang der Geschichte feierte. (Buchdeckeltext – Bezug Kopp-Verlag)

Um diesen Themenkomplex zu vertiefen, habe ich extra noch von Hans-Werner Sinn das Buch “Die Basar-Ökonomie” aus dem Jahre 2009 nachgeordert.
Durch die unsinnige und blödsinnige Rußlandsanktionspolitik, hat die Stümpergarde unter BK Merkel, dem Land Absurdistan Germanistan im wahrsten Sinne des Wortes einen Bärendienst beschert. Diese blödsinnige Vasallenpolitik wird mittelfristig Deutschland gehörig abhängen. Siehe auch Paul Kennedy In Vorbereitung auf das 21. Jahrhundert. S. Fischer, Frankfurt 1993;

Bücher- und Lesezyklus

Mein immerwährendes Schwerpunktthema Naturheilkunde, Volksheilkunde, Kräutermedizin (Phytotherapie) u.a.

Bücher- und Lesezyklus 3 Globalisierung – durch die aktuelle Entwicklung wieder im Fokus –

STOP TTIP und CETA

Bücher- und LesezyklusDementsprechend überladen geht es bei mir dadurch des Öfteren zu.

Bücher- und Lesezyklus Platzprobleme habe ich auch wieder

Bücher- und Lesezykluswird Zeit, daß meine Zusatzräume im Renovierungsstau fertig werden. 🙁

Bücherwelten

Bücherwelt

meine aktuelle Lesearbeit

1. China in Gefahr
China ist ein wirtschaftlicher Riese: Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt könnte die USA schon bald als führende Handelsnation ablösen. Sagenhafte 3,5 Billionen US-Dollar hält das Land der Mitte an Devisenreserven. Gäbe es China nicht, wären die USA längst pleite. Dadurch wird China zu einer potenziellen Bedrohung der künftigen US-Hegemonie.

Wenn der Plan aufgeht, sind auch Europa und die Exportnation Deutschland in größter Gefahr.
Was auf dem Spiel steht, wie kaltblütig die US-Machtelite ihre perfiden Pläne durchzieht und was genau hinter dieser brandgefährlichen Strategie steckt, lesen Sie in Engdahls brisanter Neuerscheinung. (Kopp-Verlag)

2. Der grösste Raubzug der Geschichte:
Herzlich willkommen auf einer spannenden Reise in die Welt des Wahnsinns, der Lügen, des Betrugs und der größten Kapitalvernichtung, die die Menschheit je erlebt hat. Vor unseren Augen findet der größte Raubzug der Geschichte statt, und wir alle sind seine Opfer. Die Reichen in unserer Gesellschaft werden immer reicher, während alle Anderen immer ärmer werden. (Kopp-Verlag)

3. Der Untergang des Dollar-Imperiums

»Wer das Geld kontrolliert, der kontrolliert die ganze Welt.«
Henry Kissinger, ehem. US-Außenminister

Die wahren Hintergründe der Finanzkrise:

In den Massenmedien wird bewusst verheimlicht, dass in den USA private Bankiers und nicht mehr die Regierung die Macht über das Geld in den Händen hält …

»Geld ist Macht.« Dieses Sprichwort existiert seit der Antike und doch haben nur wenige Menschen die wahre Macht des Geldes verstanden. Geld kann Wohlstand, ein maßvolles Wachstum oder eine tiefe Depression hervorrufen. Deshalb ist es von höchster politischer Bedeutung, wer die Macht besitzt, Geld zu erzeugen (zu »schöpfen«) oder zu vernichten. Nur der Staat sollte über diese Macht verfügen, da er andernfalls nicht über das Schicksal seiner Bevölkerung wachen kann. (ebenfalls Kopp-Verlag)

– siehe auch “Der Dollar-Crash” von Ellen Hodgson-Brown –

Viele Menschen spüren es instinktiv: Die Weltwirtschaft steht am Rande eines tiefen Abgrunds. Kaum jemand kennt jedoch die wahren Hintergründe. Selbst die meisten Bankiers wissen nicht, was in den höchsten Etagen ihres Berufszweiges hinter verschlossenen Türen vor sich geht.
Der Dollar-Crash legt detailliert dar, wie solch ein Netz privater Bankiers das internationale Währungssystem geschaffen und dessen Herrschaft übernommen hat, und wie diese Bankiers mit dieser Herrschaft umgehen. Es liefert glaubhafte Beweise für die Existenz einer Machtelite, die fest entschlossen ist, die vollständige Herrschaft über die Welt und ihre Rohstoffe zu übernehmen. Das Lebenselixier dieser Machtelite ist das Geld, ihre Waffe ist die Angst.

Bücherwelt im Bunker