Flüchtlinge als Kriegswaffe – US Kriegstreiber und Imperialisten

https://www.youtube.com/watch?v=gQpEQ7ey7fg

Absurd
Die Machenschaften der Machtterroristen
Instrumentalisierende Kriegsführung seitens der US-Kriegstreiber

 Durchblick zu haben war schon immer von Vorteil

Gertrud Höhler: Angela Merkel arbeitet am Zerfall der Demokratie

Filmbericht dazu über das Buch: Die Patin

In Fortsetzung des Kohl-Paten  Systems fungiert BKin A. Merkel

Das Niedergangsszenario

Alles kein Problem

Alles kein Problem!

Buch - christopherlasch_155„Immer cool, „Das vorliegende Buch beschreibt (…) einen niedergehenden Lebensstil – die Kultur des vom Konkurrenzdenken geprägten Individualismus, die in ihrem Niedergang die Logik des Individualismus ins Extrem eines Krieges aller gegen alle getrieben und das Streben nach Glück in die Sackgasse einer narzißtischen Selbstbeschäftigung abgedrängt hat. Die narzißtischen Überlebensstrategien geben sich als Emanzipation von den repressiven Lebensbedingungen der Vergangenheit aus und verhelfen so einer »Kulturrevolution« zur Entstehung, die die schlimmsten Eigenschaften eben der zerfallenden Kultur reproduziert, die sie zu kritisieren vorgibt.“ (S.14)

erdetrieft150_155

Die Erde blutet aus

Alleinleben als Ausdruck der Bindungslosigkeit
„Persönliche Beziehungen sind aus mancherlei Gründen riskanter geworden – vor allem wohl deshalb, weil sie keiner dauerhafte Sicherheit mehr bieten. Männer und Frauen stellen extravagante Ansprüche aneinander und erfahren irrationale Zorn- und Haßgefühle, wenn diese Ansprüche nicht erfüllt werden. So nimmt es nicht wunder, daß mehr und mehr Menschen Distanz zu ihren Gefühlen bewahren möchten (…).
Sexueller Separatismus ist nur eine von vielen Methoden, dem Gefühl zu entkommen. Viele ziehen als Fluchtweg Drogen vor (…). Andere nehmen es einfach auf sich, allein zu leben, und lehnen Beziehungen zu beiden Geschlechtern rundweg ab. Mehr und mehr Einpersonenhaushalte etablieren sich und beweisen zweifellos eine neue Vorliebe für persönliche Unabhängigkeit, zugleich dokumentieren sie die Abwehr enger emotionaler Bindungen aller Art.“ (S.282)

Dies waren zu diesem Thema, von mir schon Berichte in den Jahren 2000 bis 2004.
Seitdem sind all diese Probleme noch viel offensichtlicher und dringender geworden.
Die Ausprägung der narzißtischen Persönlichkeit spiegelt unter anderem auch einen drastischen Wandel unseres Geschichtsbewußtseins wider. Der Narzißmus als Charakterstruktur ist typisch für eine Gesellschaft, die jedes Interesse an der Zukunft verloren hat. Dementsprechend leben die heutigen Konsumbürger auch, nach dem Motto: Nach uns die Sintflut (so z.B. Zu einem beunruhigenden Buch über den Zustand der Erde. Von Rupert Neudeck  oder um es mit Herbert Gruhl zu sagen: Himmelfahrt ins Nichts.

Irrtum Mensch: Der Irrtum hat aus Tieren Menschen gemacht. Meint der deutsche Philosoph Friedrich Nietzsche.

“Wenn wir das Wirken des menschlichen Geistes über nahezu 5000 Jahre studieren und die Ergebnisse bilanz­ieren, dann müssen wir feststellen, daß sich die grundlegenden Verhaltensmuster überhaupt nicht geändert haben. Sie gleichen sich auch in vonein­ander isolierten Kulturkreisen, und die Vorstellungen unter­gegangener Kulturen tauchen später wieder auf.”

Hurra wir verblöden!

Clownereien
Der amerikanische Medienkritiker Neil Postman, der 1985 , das Buch „Wir amüsieren uns zu Tode“, veröffentlicht hatte, könnte sich bitter bestätigt fühlen. „Wir amüsieren uns zu Tode“, lautete damals seine zentrale, später zum folgenlosen Schlagwort verkommene These. Aber in der Tat: Gerade die vollkommene Harmlosigkeit des boulevardesken Amüsierbetriebes macht diesen so tödlich. Er raubt Zeit und Aufmerksamkeit für die wichtigeren Dinge des Lebens, verdrängt die Informationen über entscheidende politische Ereignisse, lenkt ab in den reinen Blödsinn. Eine Nation lässt sich nicht über Nacht verdummen, wohl aber die öffentliche Sphäre, in der sie ihre Zukunftsfragen erörtern müsste.

Buch Keine Macht den Doofen

Machtübernahme der Doofen

Wunnebar (3)Die Infantilisierung der Gesellschaft war eine andere, nicht weniger zentrale These Postmans. Demokratie braucht den mündigen Bürger; der infantil gehaltene, von aller Politik abgelenkte Bürger taugt nur für Diktaturen.
Kein Wunder haben wir in Absurdistan Germanistan immer mehr unterbelichtete
Exemplare, die politisch-gesellschaftliche Analphabeten sind. Dies ist beileibe keine Minderheit, sondern sie stellen die überwiegende Mehrheit.

Der allgemeine kulturelle Werteverfall hat bei uns in Deutschland Hochkonjunktur.
Verfallssymptome sind allgegenwärtig und dies in allen Bereichen.
Heini Deutscher ist der Standard-Michel.

hurrawirverbloeden-MP-N

Das deutsche Programm

Schon 2011 schrieb ich: …schickt Weisheit über dieses Irrenhaus.

Nun ja! Das teutsche Schlaf – Schaf weidet ungestört weiter und läßt sich nicht aufschrecken.

deutsches schaf5

Das deutsche Pennschaf

Heini Deutscher und Hein Trullo holen zum großen Schlag aus.

komoedienstadlgermanistan-595 Heini Deutscher in Aktion

Das Allzeit-Ärgernis: der deutsche Volltrottel

affenblinddreierklang

“ Über den »Trojanischen Trampel« im Kanzleramt, der binnen Wochen eine belächelte, besetzte Bananenrepublik in einen rechtlosen und überfluteten Zombiestaat verwandelt hat, in dem nationale Gesetze und internationale Vereinbarungen gebrochen, die Nachbarstaaten düpiert, die Grenzen nicht geschützt  und die Einheimischen zu entmündigten Volltrotteln degradiert werden.”
(Kopp-Verlag)

HaarezuBerge

“Komplett kulturfremde Invasoren werden gepampert, Einheimische in Not gehen dieser inländerfeindlichsten Regierung der Welt am Allerwertesten vorbei.

Kulturfremde Zudringlinge, die Deutschlands Grenzen überqueren, kontrolliert keiner. Sie werden von Willkommenskultur-Banaus(inn)en wie Popstars bejubelt, erhalten Unterkunft, ärztliche Versorgung und Deutschkurse kostenlos, bekommen Mobiltelefone ohne Bindung und Geld, ohne nachweisen zu müssen, wofür sie es ausgeben. Sie genießen freie Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln und können ungestraft die Notbremse in Zügen ziehen. Verpflichtungen haben sie keine, dafür mehr Rechte als Inländer.”
(Quelle Kopp Verlag)

Und jetzt sollen die Bürger noch glauben, dass die Behörden doch noch Herr der Lage seien? Die Zustände sind längst nicht nur chaotisch, sondern außer Rand und Band. Gesetzlosigkeit weit und breit, bürgerkriegsähnliche Zustände stehen plötzlich auch bei uns an. Der Ausdruck Bananenrepublik ist da noch eine Verharmlosung.

Fluchtweg 1s

Von einem Flüchtlingsansturm kann man hier nicht mehr sprechen. Diese Menschen benehmen sich wie Invasoren, die – wenn ihnen nicht schnell genug Zutritt auf unser Territorium gewährt wird – auch vor Gewalt nicht zurückschrecken. Da die Sicherheit für unsere Bevölkerung nicht mehr gewährleistet ist, müssen die Grenzen geschlossen werden.

Rote Karte für die Vasallenregierung der Merkel-Junta
(Merkel muß weg!)

Knechtschaft der Gedanken

Kreisverkehr

Die Kraft der Weisheit:
Wir können zum einen unter der Knechtschaft der Gedanken leben oder aber durch sie Befreiung erlangen. Zwischen Wissen und Weisheit besteht ein Unterschied.
Die Erfahrung der Einsicht ist Weisheit, der Versuch indes, dieser Einsicht habhaft zu werden, sie durch Worte zu vermitteln, ist Wissen.

Wir alle tragen Wissen in uns. Wir können anderen eine Menge grandioser Vorstellungen übermitteln. Wenn diesem “Wissen” jedoch keine Weisheit zugrunde liegt, dann ist es Wissen aus zweiter Hand, von außen stammendes Verständnis, und es mangelt ihm an Tiefe. [1]

Irrgarten?Irrgarten

“Mensch, steig’ nicht allzuhoch, bild’ Dir nichts Übrigs ein, die schönste Weisheit ist, nicht gar zu weise sein.”
(Angelus Silesius)

Nachdenkliches zur Nacht

wolkenregenspiele_595Wolkenspiele

”Des Menschen Seele gleicht dem Wasser, vom Himmel kommt es her, und wieder nieder zur Erde muß es, ewig wechselnd.”
(Johann Wolfgang von Goethe)

geheimnissvollesgemaeuer_595 geheimnisvolles Gemäuer – was mag sich dahinter verbergen? –

“Nichts ist heiliger, nichts ist vorbildhafter als ein schöner, starker Baum.”
(H. Hesse “Mit dem Erstaunen fängt es an, S. 99, Bäume)

Der Weg nach innen

Herman Hesse ist bei mir immer präsent. Wenn ich nach Maulbronn fahre, um das Kloster Maulbronn zu besuchen, denke ich automatisch auch immer an Herman Hesse. Unterer Link führt zum  ARTE Filmbericht über Herman Hesse
(Veröffentlicht am 09.08.2014 )

https://www.youtube.com/watch?v=x-Nzz7Dtp9o

Kloster MaulbronnKloster Maulbronn Außenmauer

Neben mir liegt das Buch von H. Hesse
Mit dem Erstaunen fängt es an
Herkunft und Heimat, Natur und Kunst

Auf S. 97: >Heimat in sich haben<
”Wie der Tag zwischen Morgen und Abend, so
vergeht zwischen Reisetrieb und Heimatwunsch mein Leben.”

Kloster Maulbronn Kloster Maulbronn – Fluß des Lebens oder Rinnsal?

Frau Merkel, treten sie jetzt zurück – Es reicht!

Die Bundeskanzlerin ist angetreten, um den Interessen und dem Wohle des deutschen Volkes zu dienen. Darauf hat sie einen Eid geschworen.

Es entsprach nicht unseren Interessen, dass aus der EU bzw. der Eurozone eine Transferunion wurde, die der deutsche Steuerzahler finanziert.

Es entsprach nicht unseren Interessen, dass deutsche Unternehmen von ausländischen Nachrichtendiensten ausspioniert wurden und sie dagegen nichts unternahm.

Aber vor allem: Es entspricht nicht unseren Interessen, alle Bürgerkriegsflüchtlinge und alle Armutsmigranten der Welt aufzufordern, zu uns zu kommen und gleichzeitig die Grenzpolizei anzuweisen, niemanden an der Grenze abzuweisen. Indem Frau Merkel betonte, „Asyl kennt keine Obergrenze“ und indem ihr Innenminister die Weisung nach § 18 Absatz 4 Nr. 2 AsylVfG erteilt hat, unsere Grenzen nicht zu schützen, hat sie eben das zu verantworten.

All diese Vorgänge verstoßen nicht nur gegen unsere Verfassung, gegen Verträge und gegen Gesetze. Sie verstoßen in erster Linie gegen die Pflicht der Kanzlerin, unserem Wohl zu dienen.

Aus diesem Grund muss sie sofort zurückzutreten. Bitte setzen Sie sich für die Initiierung des konstruktiven Misstrauensvotums gemäß Art. 67 GG ein.

Petition

Rücktritt Sofort!

Die Bundeskanzlerin täuscht das deutsche Volk und die europäischen Nachbarn: Obwohl Sie öffentlich verkünden lässt, Grenzkontrollen wieder einzuführen und unsere Grenze schützen zu lassen, weist ihr Innenminister zeitgleich die Bundespolizei ausdrücklich an, niemanden an der Grenze abzuweisen. Die drastischen Folgen für die Städte, Gemeinden, Behörden, Sozialsysteme und die öffentliche Sicherheit kann niemand übersehen.

Für all das trägt Bundeskanzlerin Merkel die Verantwortung. Sie muss sofort zurücktreten.

Unterschreiben

209 937 haben schon unterschrieben!

Die Demokratie ist tot, lang lebe die Kaiserin!

“Frau Dr.  Merkel  handelt unverantwortlich nicht nur Deutschland gegenüber, sondern auch der EU und ganz Europa. Sie setzt Gesetze außer Kraft, ohne die Folgen zu bedenken. Sie und Ihre Regierung sind nicht mehr „Herr der Lage“ und somit weder fähig Deutschland zu regieren noch bei für die EU relevanten Belange, weitreichende Entscheidungen zu treffen.”

die Online-Petition „Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und sofortige Neuwahl der Bundesregierung“ hat bis jetzt 180. 367 Unterstützer gefunden. (Merkel muß weg!)

Und an den bayrischen MP Seehofer: Handeln nicht nur reden!!

Gegen Masseneinwanderung, Deutschfeindlichkeit, Lügenpolitiker und Lügenmedien, Propagandafunk und Kasperlefernsehen

buchderstaatalsbeute_150

Aktueller denn je!

“Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten
dann richtet das Volk und es gnade Euch Gott.”
(Carl Theodor Körner)

Die Erkenntnis des Tages

An der Grenze Österreichs herrscht Chaos. In Slowenien bereiten sich zehntausend Flüchtlinge auf den Grenzübertritt vor.mannsagtastkl_132

“Sie sägten die Äste ab, auf denen sie saßen
und schrieen sich zu ihre Erfahrungen,
wie man schneller sägen könnte, und fuhren
mit Krachen in die Tiefe, und die ihnen zusahen,
schüttelten die Köpfe beim Sägen
und sägten weiter.”
(Bertolt Brecht, Exil, III )

Bananenrepublik Absurdistan Germanistan läßt grüßen eek

https://www.youtube.com/watch?v=koQoYEjUZ9s

Flüchtlinge durchbrechen Grenzabsperrungen in Österreich.
Flüchtlings-Invasion in Slowenien.
Das Chaos und der Wahnsinn regiert Europa!
http://kurier.at/chronik/oesterreich/fluechtlinge-lage-in-spielfeld-wieder-chaotisch/160.072.702

Die österreichischen Behörden sind in der Steiermark von einem massiven Andrang mehrerer tausend Flüchtlingen und Migranten überrascht worden.
Grüner-Mutti-Kulti Wahnsinn geht ungehindert weiter. Deutschland im Merkel-Notstand.

An der Grenze Österreichs herrscht Chaos. In Slowenien bereiten sich zehntausend Flüchtlinge auf den Grenzübertritt vor. (DWN)

Die MERKEL-Invasion rollt unaufhaltsam weiter auf Deutschland zu. Wir werden mit Flüchtlingen geflutet.

Zu Mittag eskalierte die Lage in Spielfeld +++ Geschätzte 3000 durchbrachen Absperrungen und zogen auf der Bundesstraße Richtung Norden +++ viele glaubten irrtümlich, Deutschland sei nicht weit entfernt (Kleinezeitung.at)

Aus der maßlos überfüllten Sammelunterkunft im österreichischen Spielfeld sind am Freitag rund 1.000 Flüchtlinge ausgebrochen. Sie marschieren in Richtung Deutschland. Die Polizei hat die Kontrolle verloren. Sie lassen die Flüchtlinge passieren. (DWN)

warnung-politik-2

Besser leben mit weniger

Impressionen Landschaftsimpressionen Walzbachtal-Wössingen

zettelbox

Zur Erinnerung

Diät für die Seele und das Fordern
Weniger tun, aber das mit mehr Hingabe. Weniger verbrauchen, aber mehr auf Qualität achten und Umweltverträglichkeit. So entsteht ein Klima, in dem Menschen menschlicher leben und in dem Kinder besser gedeihen können. Glück bedeutet: sich am Einfachen erfreuen können, Zeit füreinander haben, Austausch pflegen, spontan feiern, spontan einfach etwas unternehmen. Überflüssigkeiten durch neue Notwendigkeiten ersetzen. Nur so kann die große innere Not und Verflachung in uns allen gewendet werden. So wie wir Diät für den Körper brauchen, brauchen wir Diät für die Seele.

September 2015 - Olymp 810 - SU - Bunker - Lugenberg 005 Wössinger Feldlandschaft

Überflüssige Güter dieser Welt

«Von den Gütern dieser Welt sind die einen überflüssig, die anderen notwendig. Hier sei kurz darüber die Rede, seid aufmerksam, und lasst uns unterscheiden, sofern wir können, zwischen den überflüssigen und den notwendigen Gütern dieser Welt, damit ihr (ein)seht, dass Christus weder wegen der überflüssigen, noch wegen der notwendigen Güter zu verleugnen ist. Wer vermag die überflüssigen (Güter) dieser Welt aufzuzählen? Wollten wir sie erwähnen, müssten wir uns lange dabei aufhalten. Beschränken wir uns also auf das Notwendige. Was immer sich verändert, dies gehört zum Überflüssigen.””
( (Predigt Denis 16,1)

wertzuwachs_155

Zerissenheit in irren Zeiten

Der Lichtblick des Tages

Oktober 2015 - BirbFeuer-Hof-Haus 035
Der Lichtblick des Tages: mein Weigelienbäumchen, der Oleander nebendran und meine Rosen sowie die Herbstastern blühen noch so schön. Leider war das Wetter heute wieder mehr in grau getüncht.

Oktober 2015 - BirbFeuer-Hof-Haus 034 meine rote Weigelie

In Wartestellung in Wartestellung

dieses Jahr hatte ich gar keine Sonnenblumen im Kübelhofgarten, hatte ich einfach vergessen, dabei beobachte ich so gerne die Meisen, wenn sie schon zeitig zum abernten kommen.

Dahlien auch meine Dahlien blühen noch so schön

Oktober 2015 - BirbFeuer-Hof-Haus 030 sogar Tomaten habe ich noch 😆

Farbenpracht diese Farben, diese Blütenpracht liebe ich

Rosenblüte Rosenblüte

Herbststimmung Herbststimmung

Herbststimmung

Die Luft ist lau, wie in dem Sterbezimmer,
an dessen Türe schon der Tod steht still;
auf nassen Dächern liegt ein blasser Schimmer,
wie der der Kerze, die verlöschen will.
Das Regenwasser röchelt in den Rinnen,
der matte Wind hält Blätterleichenschau; –
und wie ein Schwarm gescheuchter Bekassinen
ziehn bang die kleinen Wolken durch das Grau.
(Rainer Maria Rilke 1875 – 1926)

In Auflösung begriffen

In Auflösung Arbeitsraum 3 – meine Dachstuben / Studierzimmer

In Auflösung Arbeitsraum 2

DachstubenArbeitsraum 4 Teile meiner Bibliothek

DachstubenBibliothekteil in Raum 3

In AuflösungArbeitsraum 3 Computerraum

eigentlich sollten all diese Dinge ja in das untere Erdgeschoß ziehen, da wir aber unsere Zelte hier abrechen wollen sind sie auf Reise programmiert.

Lang, lang ist es her    ein Posterbild aus Raum 3 aus dem  Jahre 1988 damals noch mit meinen Atari Computer

Herbstimpressionen

herbstliche Waldwege herbstlicher Waldweg

Wenn die Witterung unwirtlich wird, empfiehlt sich die Zurückgezogenheit, die Inventur in der Stille der gemütlichen Räumlichkeiten.

Oktober 2015 Haus SoSpZg Wö-Dürbüch 027 herbstliche Wege

”Die Trauben geschnitten,
der Hafer gemäht, der
Herbst ist da, das Jahr
ist spät.”
(Theodor Fontane 1849 – 1898)

Oktober 2015 Haus SoSpZg Wö-Dürbüch 025 Wege der Erinnerung

In diesen dunklen Jahreszeiten, läßt sich gut an den Büchern der Erinnerung schreiben. In Gedanken vergangene Wege der Erinnerung beschreiten.

Herbstimpressionen Herbstlandschaft

Oktober 2015 Haus SoSpZg Wö-Dürbüch 035 Herbstwiese

Der Herbst ist vor dem dunklen Winter für mich immer eine melancholische Zeit.
Die Tage werden immer schneller kürzer, schneller dunkler, der Herbst zieht nochmals sein Glitterkleid an. erweckt noch einen Schein, vor der winterlichen Kahlheit und Kälte.

Oktober 2015 Haus SoSpZg Wö-Dürbüch 031 Blick auf Dürrenbüchig Stadtteil von Bretten

Achterbahn der Befindlichkeit

Herbstimpressionen
Ächz, stööhn… so angemodert, angefressen fühle ich mich auch zur Zeit. HaarezuBerge

Hatte mir einen blödsinnigen grippalen Infekt eingehandelt, so früh schon, dabei hat doch der Winter noch gar nicht begonnen.
Am vergangenen Samstag 6 Ster Holz gesägt, ein Teil schon verstaut und aufgesetzt, auch noch am Montag und Dienstag und nun geht es mir wieder nicht so gut. Das blöde naßkalte Wetter hat mir einen Rückschlag beschert. Will erst gar nicht anfangen alle Blessuren aufzuzählen, ändert ja eh nichts 🙁

Meine Befindlichkeit bzw. meine Stimmung ist dem Wetter entsprechend grau in grau, mißmutig und übellaunig 🙁

Herbstwald am Sonntag ging es einigermaßen, da haben wir das schöne Herbstwetter ausgenutzt und einen Spaziergang unternommen.

Oktober 2015 Haus SoSpZg Wö-Dürbüch 016 Herbstimpressionen

Oktober 2015 Haus SoSpZg Wö-Dürbüch 017 Herbstlandschaft

Boykott: Die einzige Sprache die sie verstehen

ihrkoenntmichmal-160

diese Hofschranzenpresse namens Die Zeit, Der Spiegel, Focus, FAZ, Die Welt – u.a.
kaufe ich seit vielen Jahren schon nicht mehr.

Genauso wenig sehe ich mir die Manipulierermedien von ARD und das ZDF an.
Diese ganzen Privatsender schaue ich sowieso nicht an, die hatten bei mir noch nie eine Chance. Für den ganzen Schwachsinn ist mir meine Zeit zu schade.
Diese ganzen Plappersendungen (Illner, Anne Will, Hart aber fair und wie sie alle heißen) kann man allesamt vergessen.
Waren von gewissen Firmen werden auch nicht gekauft. Amazon brauche ich nicht, es gibt genug andere Firmen die nicht so handeln.
Genauso sind für mich diese Volksverräterparteien CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und Die Linke nicht mehr wählbar.

Widerstand-Boykott  ist die Devise

Nachtgedanken 64

Leuchturm-NachtDie Lage des Menschen ist die Entfremdung von sich selbst

Marcuse, Horkheimer, Adorno:

Daß er sich in einer „eindimensionalen statischen Identifikation mit dem verwalteten Realitätsprinzip“ befindet. Marcuse will damit sagen, daß der Mensch aus der Identifizierung mit der Fremdbestimmung nicht mehr ausbrechen könne. Die Toleranz, die einmal Errungenschaft der Aufklärung gewesen ist, gestatte dem Menschen nur noch eine Spielwiese „gleichgeschalteter“ Freizeitbetätigungen. „Die erwiesene Toleranz ist trügerisch … ist pervertiert worden.“ Sie ist eine „repressive Toleranz“ geworden, wie Marcuse in seiner „Kritik der reinen Toleranz“ (1966) schreibt.

Wegweiser

Wohin soll ich gehen?

Geh deinen eigenen Weg und versuche nicht den
ausgelatschten Weg der Anderen zu gehen.
Denn wer etwas Besonderes sehen will, wer Erkenntnis
und Weisheit erreichen will, muß auf das blicken
was andere nicht beachten oder sehen wollen