Nachtgedanken 145

Nachtgedanken vom 29.Mai 2021

„Wenn der Haß auf die Kultur selbst zur Kultur wird“, kommentiert der französische Philosoph Alain Finkielkraut, „dann verliert das >Leben mit dem Denken< jede Bedeutung.“ Oder wie Alexis de Toqueville es einmal formuliert hat:“Wenn die Vergangenheit nicht mehr länger die Zukunft erleuchtet, wandelt der Geist im Dunkeln.“

Tolle Aussichten – Irre Aussichten

In einer Ansprache am Montag teilte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus den 194 Gesundheitsministern der UNO-Mitgliedsstaaten mit, dass es eine „evolutionäre Sicherheit“ sei, dass es in der Zukunft eine weitere Pandemie gibt. Diese werde dann womöglich auch „leichter übertragbar und tödlicher“ sein als Covid-19. Nach den jüngsten Empfehlungen eines UN-Berichts stellt sich für manchen Beobachter die Frage: Ist das eine Warnung – oder so etwas wie eine versteckte Drohung?

Die Warnung vor einer besonders tödlichen „nächsten Pandemie“ ist düster. Dabei sagt Ghebreyesus eigentlich dasselbe, was bereits Gates mit einem schelmischen Grinsen einst sagte: „Das nächste Virus wird dann auch Beachtung erhalten“. Und auch wenn man niemandem etwas unterstellen will: Gates zerbricht sich seit Jahren den Kopf darüber, wie sich die Weltbevölkerung begrenzen lässt. Er ließ mit Event-201 auch ein Pandemie-Planspiel durchführen, dessen Ablauf schaurig an die jetzigen Geschehnisse erinnert.

„Eine Impfung alleine wird die Pandemie nicht beenden. Die Überwachung wird weitergehen müssen und Leute müssen weiterhin getestet, isoliert und gepflegt werden. Kontaktpersonen werden weiterhin aufgespürt werden müssen und in Quarantäne gesteckt.“
https://www.wochenblick.at/who-general-toedlicheres-virus-als-corona-wird-neue-pandemie-bringen/

Wanderung um Wössingen herum

Bild

Blick auf Wössingen.

Blick auf Jöhlinger Hasensprung und im Vordergrund Steinbrucherweiterung vom Zementwerk.

Blick über den Golfplatz nach Königsbach-Stein und im Hintergrund den Schwarzwald.

Blick auf Wössingen.

Blick auf Wössinger Gewerbegebiet.

Wössingen mit ev. Kirche.

Blick auf Gewerbegebiet in Wössingen.

Wössinger Lieblingswege im Frühling.

Im Gegensatz zu gestern war heute wirklich schönes Wanderwetter. 3 Stunden und 13 Minuten war ich wieder unterwegs. Anschließend habe ich auf dem Wössinger Friedhof noch das Grab meiner Eltern besucht.

Ev. Kirche vom Friedhof aus gesehen.

 

Dieses Land kotzt mich nur noch an

Bild

Diese Bilder sagen alles – da braucht es keine Bemerkung mehr.

Kanzlerin Merkel warnt: „Diese Pandemie wird nicht die letzte sein“
„Nach der Pandemie ist vor der Pandemie“, sagte Merkel. „Auf die nächste sollten wir möglichst gut vorbereitet sein.“

Genf. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat zum Auftakt der Jahrestagung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor neuen Pandemiegefahren gewarnt. Sie rief die Weltgemeinschaft auf, bessere Vorbereitungen zu treffen. „Diese Pandemie ist noch nicht bewältigt; und sie wird auch nicht die letzte sein“, sagte Merkel in einer Videobotschaft, die am Montag bei der virtuellen Tagung der 194 WHO-Mitgliedsländer eingespielt wurde.

»Beide, Gates und Rockefeller, investieren über ihre Stiftungen seit vielen Jahren in die Sterilisationsforschung. Sie geben immer wieder offen zu Protokoll, dass ein Teil der Bevölkerung weg muss! Doch wie sollte man Menschen dazu bringen, sich freiwillig mit schädlichen Stoffen impfen zu lassen? Was Sie nicht wissen sollen! Von » Michael Morris: Was Sie nicht wissen sollen! Bd 1 + 2

Bill Gates sagt, dass Impfstoffe dabei helfen können, die Weltbevölkerung zu reduzieren, und er hat ein gutes Argument, warum das dringend nötig sein soll. Nein, nicht weil die meisten Menschen dumme, nutzlose Esser sind – so sagt er das nicht −, sondern weil sie CO2 verursachen.«
https://kopp-report.de/die-prophezeiung-bereits-2011-plante-bill-gates-die-sterilisation-durch-impfungen/

Ganz einfach: Man sagt ihnen nicht, dass die Impfung sie unfruchtbar macht oder sie sogar tötet. Man erklärt den Menschen, die Impfungen wären zu ihrem Schutz!
XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Eine Regierung kommt mit irgendeiner schwammigen „Bedrohung“ um die Ecke, und weg sind alle Bürgerrechte, weg ist der Rechtsstaat. Jetzt ist es ein Virus und schon ein paar neue Varianten (Mutationen), die wir ohne die Testhysterie bzw. Willkür überhaupt nicht bemerkt hätten und alsbald kommt dann der Klimakillermodus ins Spiel.

Basta! Stillgestanden Augen gerade aus!   Collage mit Youtube Screenshot – Bildschirmfoto von Philosophia-perennis.com – von Absurd-AG aufgenommen.

++ Trotz niedriger Inzidenz: Merkel will Bundesnotbremse bis September verlängern! +++
Überall sinken saisonbedingt bei schönem Wetter (nicht durch das Verdienst des „Teams Vorsicht“) die Inzidenzen. Bundesweit mittlerweile nur noch knapp über 40, in manchen Bundesländern ist auch die magische 30 oder 20 bereits unterschritten. Für Angela Merkel kein Zeichen zur Entwarnung. Maskenpflicht inkl. der anderen AHA-Regeln soll auch im Sommer bestehen bleiben und die Bundesnotbremse als Anwendungsoption bis September verlängert werden.

https://philosophia-perennis.com/2021/05/28/trotz-niedriger-inzidenz-merkel-will-bundesnotbremse-bis-september-verlaengern/

Inzwischen werden oder sind alle rechtsstaatlichen und demokratischen Institutionen mit treuen Parteigängern der Grünen Parteien, also Grüne, Linke, SPD, FDP, CDU und CSU besetzt und handeln immer mehr wie in einem All-Parteiensystem, also regierungskonform.

Bärbel Bohley hatte Recht!
Das ständige Denunzieren wird wiederkommen.
Das ständige Lügen wird wiederkommen.
Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.
Und nun ist sie halt da die Merkel DDR 2.0

 

 

 

 

 

Die Demokratie ist am Murkel – Virus verstorben

Willkommen in Merkels DDR 2.0

Die Polizei Berlin hat vor dem Pfingstwochenende elf Versammlungen verboten, darunter auch Großdemos von Maßnahmengegnern. Grund seien prognostizierte Verstöße gegen die Infektionsschutzverordnung, teilte die Polizei Berlin mit.

Augenscheinlich hat die Polizei vor allem regierungskritische Demonstrationen verboten. Eine veröffentliche Liste nennt unter anderem Versammlungen von “Pfingsten in Berlin” und “Für Frieden, Freiheit und Grundrechte” mit bis zu 16.000 Teilnehmern, eine Kundgebung “Merkel soll zurücktreten” und den “Medienprotestmarsch ‚Kinder sind keine Laborratten’”

https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/berlin-polizei-corona-demos-gegenveranstaltungen/
Gegen die Corona – Plandemie und die Freiheitsberaubung durch die Merkelkratur  zu demonstrieren, ist halt das falsche Thema.

Der Gerichtsweg für den deutschen Schlafmichel ist seit der Besetzung /Kapperung des BVerfG Karlsruhe mit Herrn Harbarth durch die BKin Merkel nicht mehr möglich (siehe die Urteile) Rechtsstaat war einmal. Zu verantworten hat das der BRD – Pfahlbürger, der zu 80% die Einheitsparteien wählt und alle Nichtwähler. Wieder einmal hat niemand  „Mein Kampf“ gelesen und nur den Volksempfänger eingeschaltet.
Wie Katharina Witt in einem Interview gesagt hat „Willkommen in der DDR“.

Trotz sinkender Inzidenzen plant die Bundesregierung offenbar eine weitere Verlängerung der „epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ über den 30. Juni hinaus. Die „Notlage“ ist Grundlage für zahlreiche Grundrechtseinschränkungen in der Corona-Krise.

Ähnliches ist aus Kreisen der CDU zu hören: Man könne das Gesetz nicht einfach auslaufen lassen, da die mutmaßliche Infektionsgefahr „keinesfalls gebannt“ sei.

https://de.rt.com/inland/117924-medienberichte-bundesregierung-plant-verlaengerung-der-epidemischen-notlage/

Heute war Gartenarbeit angesagt

Bild

Es stand die erste Rasenrasur in diesem Jahr an 😆 und weitere Ordnungsmaßnahmen (Dornenausläufer schneiden usw.)

Auch Pausen kamen nicht zu kurz.

Wider Erwarten war das Wetter angenehmer als die Wettervorhersagen angesagt hatten. Die verschiedenen Weigelien blühen auch schon schön.

Farbige Blickpunkte sind auch vorhanden.

Und dieser Herr war mit meiner Arbeit zufrieden.

 

Das deutsche Negativgen feiert wieder Auferstehung

Deutscher Schlafwandelmichel

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“ (Johann Joseph Görres)
Nach diesen Beiträgen werden die Hackerangriffe wieder rasant steigen. Unterschwellig, also im mittleren Zahlenbereich geschieht dies ja die ganze Zeit. Vor zweieinhalb Wochen gab es allerdings mal wieder Ausreißer nach oben mit jeweils über  20 000 Angriffe.

Auch da ist es mit dem Wissen nicht weit her

Erwachsenen haben Probleme, sich in unserem Gesundheitssystem zurechtzufinden. Kein Wunder. Wohl in keinem Land ist es schwerer, den Durchblick zu behalten: Was kann der Hausarzt, wann muss ich zum Facharzt – oder doch gleich lieber in die Klinik?

Ein weiteres Ergebnis: Zwei von drei Befragten verstehen Gesundheitsinformationen nicht richtig. Das beginnt beim Arztgespräch, dem maximal nur jeder zweite folgen kann. Ellenlange Beipackzettel, komplizierte Angaben auf Lebensmittelverpackungen – wer blickt da noch durch? Aber auch Informationen aus den Medien kommen kaum an: Davon fühlen sich 61 % überfordert. Das Fatale daran: Wer Gesundheits­infos nicht versteht, muss doppelt so häufig zum Arzt. Unwissenheit und fehlender Durchblick machen uns also regelrecht krank (Quelle MAXLG -MedInfodienst)

Politisch-gesellschaftliche Gedankensplitter

„Das Argument ist, dass der Kampf für Vielfalt ein Kampf gegen Ungleichheit ist“, sagte Zemmour. „In Wirklichkeit ist es das Mittel, das der Kapitalismus gefunden hat, um den wirklichen Kampf gegen die Ungleichheit vergessen zu machen und – im Rahmen der Globalisierung – den Transfer von Reichtum und die Verelendung der gesamten westlichen, europäischen und amerikanischen Arbeiterklasse zu fördern.“

Zemmour sagte auch, dass der französische Kapitalismus – ähnlich wie die deutsche Version – seine früheren Werte im Namen der Globalisierung geopfert hat:

https://unser-mitteleuropa.com/eric-zemmour-frankreich-befindet-sich-in-einem-ueberlebenskampf-gegen-den-grossen-austausch/

„Auf der Straße sind die verschleierten Frauen und die Männer in Djellaba eine Propaganda der Tat, so wie die Uniformen einer Besatzungsarmee die Besiegten an ihre Unterwerfung erinnern.
Und:
Alle unsere Probleme werden von der Immigration und dem Islam erschwert. Werden es die jungen Franzosen akzeptieren, als Minderheit auf der Erde ihrer Vorfahren zu leben? Wenn ja, dann verdienen sie ihre Kolonisierung, Wenn nicht, dann werden sie für ihre Befreiung kämpfen müssen!“ (Eric Zemmour franz. Autor und Philosoph)

Die Probleme gleichen sich, nur hat bislang Frankreich noch einen höheren muslimisch-arabischen Bevölkerungsanteil (den höchsten in Europa).  Die aktuellen Ereignisse bei uns sind nur ein kleiner Vorgeschmack  auf unsere Zukunft in Absurdistan Germanistan und in Europa. Natürlich alles nur Verschwörungstheorien.
siehe:

Mekka Deutschland von Udo Ulfkotte

Pechschwarze Scharia statt »buntem« Multi-Kulti

Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu.

Mit Mekka Deutschland durchbricht Udo Ulfkotte dieses Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Gewohnt faktenreich und sauber belegt fügt Ulfkotte eine Vielzahl von Einzelbildern zusammen, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben.
Wissen Sie,
wie viele Journalisten unserer Leitmedien von islamischen Ländern für positive Berichterstattung über den Islam geschmiert werden?

Dass eine islamische Paralleljustiz, die Scharia, unseren Rechtsstaat gefährdet und deutsche Richter seit Jahren davor warnen?

Dass Vielweiberei in Deutschland zwar offiziell verboten ist, dies aber nicht für Muslime gilt und bis zu vier Frauen eines Muslims Anspruch auf Witwenrente haben?

Dass in den Kantinen der Bundeswehr islamgerecht gekocht wird und die Speisen für Muslime getrennt vom Essen der »Ungläubigen« zubereitet werden?

Dass Anhänger der »Religion des Friedens« pro Stunde durchschnittlich sieben Menschen unter Berufung auf Mohammed töten?

Dass in Berlin-Neukölln im Jugendarrest 70 Prozent der Häftlinge Muslime sind?

Dass der Aufruf zum Dschihad in Deutschland jetzt nicht mehr strafbar ist?

In wie vielen großen Museen Kunstwerke abgehängt werden, weil sie Muslime möglicherweise beleidigen könnten?

Dass, laut MAD, Islamisten die Bundeswehr als »Ausbildungscamp« nutzen?

Dass SPD und Grüne Mädchen und Jungen den Muslimen zuliebe in den Schulen wieder getrennt unterrichten möchten?

Mekka Deutschland beschreibt zudem ganz konkret, wie deutsche Politiker und Journalisten erpresst und mit Geld geschmiert werden, um die Islamisierung mit einer positiven Berichterstattung weiter voranzutreiben. Denn die stille Islamisierung geschieht nicht zufällig, sondern folgt einem geheimen Plan.

Sicherheitsrisiko Islam von Stefan Schubert
Die dramatisch unterschätzte Gefahr: der Islam und die Gewalt
Mit exklusiven Zahlen, Daten und Fakten belegt

Dieses Buch stellt die Islamkritik auf ein gänzlich neues Fundament. Dazu hat der Bestsellerautor und Sicherheitsexperte Stefan Schubert Fakten in einer Fülle zusammengetragen, die Sie so noch nicht gesehen haben. Es ist eine erschreckende Chronologie über die Ausbreitung der Kriminalität, der Gewalt und des Terrors durch den Islam in Europa.

Stefan Schubert zeichnet ein detailliertes Bild der aktuellen Sicherheitslage und überzeugt durch seine akribische Recherchearbeit. Diese ist durch rund 600 Quellen, Statistiken und Studien für jedermann selbst nachprüfbar. Ein Teil der Hintergrundinformationen stammt direkt aus dem Bundesinnenministerium und dem Bundeskriminalamt.

Die muslimischen Migranten begehen Straftaten in einem nie da gewesenen Ausmaß. Wer dies anprangert, wird vom linken Mainstream diffamiert, in die rechte Ecke gestellt und oft beruflich ruiniert.

Eine fesselnde Lektüre für all jene, die den Mut haben, quer zum Mainstream zu denken und sich von diesem eine freie und unabhängige Meinungsbildung nicht verbieten zu lassen.

Erstmalig und exklusiv enthüllt Stefan Schubert, dass

laut Statistiken des BKA überwiegend muslimische Flüchtlinge eine Verbrechenswelle von über 1 Million Straftaten in nur 4 Jahren allein in Deutschland verübt haben.
der Generalbundesanwalt 2013 lediglich 70 Terrorverfahren einleitete, 2018 die Anzahl der Terrorverfahren mit 1300 jedoch einen neuen Rekordwert erreichte.

Wussten Sie zum Beispiel, dass

eine alarmierende Vermischung des kriminellen Migrantenmilieus mit islamischen Terroristen stattfindet?

der Verfassungsschutz islamistische Organisationen nicht konsequent überwachen kann, weil die Politik einen stärken Fokus auf die AfD fordert?

Bundeskanzlerin Angela Merkel die nationalistisch-islamistischen Grauen Wölfe hofiert?

die Bundesregierung mit muslimischen Antisemiten kooperiert?

Tausende, größtenteils muslimische Kriegsverbrecher in Deutschland als Flüchtlinge eingewandert sind?

durch gezielte Desinformationskampagnen von Politik und Medien jegliche Islamdebatte verhindert wird?

die kriminellen Araberclans wie eine muslimische Mafia in Deutschland auftreten?

sich kriegserfahrene Männer aus Syrien und dem Irak in Deutschland längst zu kriminellen Clans zusammengeschlossen haben und in der Organisierten Kriminalität aktiv sind?

eine gezielte Unterwanderung der Sicherheitsbehörden von Islamisten und Araberclans betrieben wird?

das Innenministerium in Geheimpapieren vor schweren Unruhen warnt?

Beobachter von einem »molekularen Bürgerkrieg« gegen die einheimische Bevölkerung durch muslimische Zuwanderer sprechen?
Beide Bücher beim Kopp Verlag erhältlich. https://www.kopp-verlag.de/a/sicherheitsrisiko-islam-14

Es ist wieder Zeit für Widerstand und Boykott

STREUT SAND INS GETRIEBE : Auch ein kleiner Sandkorn bringt ein Getriebe zum Knirschen….

Es ist wieder Zeit den Thoreau aus dem Bücherregal zu holen.

Henry David Thoreau:  Ziviler Ungehorsam

Die Gründungsurkunde für den zivilen Ungehorsam: Thoreaus kurzer Essay zählt zu den wichtigsten politischen Schriften aller Zeiten und prägte u.a. Mahatma Gandhi und Martin Luther King.

Henry David Thoreau

Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat
und andere Essays

Eines jener Bücher, die die Welt verändern: Thoreaus Essay ‚Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat‘, den er 1849 aus Protest gegen die amerikanische Eroberungs- und Sklavenpolitik veröffentlichte. Nicht so sehr ein Pamphlet als schlicht große Poesie.

Erst wenn die Institutionen, wenn Recht und Gesetz versagen, kann Widerstand gegen den Staat Legitimität erlangen. … Das ist nicht nur ein Recht des Staatsbürgers, es ist die moralische Pflicht des Menschen.

Was Thoreau im Sinn hat, ist ein friedlicher, wenn auch äußerst konsequenter und nachdrücklicher Ungehorsam gegen Staat und Regierung.
Weil wir haben die Faxen dicke!
Boykott z.B. von Amazon, ich kaufe da weder Bücher noch etwas Anderes. Facebook, Twitter, Instagram und wie sie alle heißen habe ich noch nie benutzt. Außerdem vermeide ich so gut es geht Google. Es gibt Alternativen: so z.B. https://swisscows.com/?region=de-DE Suchmaschine und die Suchmaschine https://www.qwant.com/
und die deutsche Uni – Suchmaschine https://metager.de/
Es erfordert halt nur die eigene Bequemlichkeit und eingefahrenen Geleise zu verlassen.
Das meiste hänge ich hier natürlich nicht an die große Glocke. Widerstand und Boykott ist jedoch in vielen Bereichen möglich.
Den Staat mit seinen eigenen Mitteln schlagen.
Denn die Diktatur DDR 2.0 ist zu 98 % vollbracht.
Siehe die Aushebelung der Gerichtsbarkeit (Verwaltungsgerichte) durch die Merkel-Ermächtigungsgesetze.

Bundesverfassungsgericht Eilanträge gegen Corona-„Notbremse“ abgewiesen

Stand: 20.05.2021 19:40 Uhr

Die bis Ende Juni bundesweit geltenden gesetzlichen Beschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bleiben vorerst weiter bestehen. Das Bundesverfassungsgericht lehnte Eilanträge und eine Verfassungsbeschwerde dazu ab.

Das Gericht lehnte alle Eilanträge und eine Verfassungsbeschwerde gegen die Corona-Maßnahmen ab.

Auch die Eilanträge von Einzelhändlern wurden abgewiesen.

Aber auch hier führt das Gericht wieder das Gegenargument an: die besorgniserregende Infektionslage und die Möglichkeit, dass das Gesundheitssystem überlastet werde. Auch hier sagen die Richterinnen und Richter wieder: Die Abwägungen des Gesetzgebers seien in Ordnung.

https://www.tagesschau.de/inland/bverfg-corona-notbremse-eilantraege-101.html

Damit haben die Verfassungsrichterinnen und -richter den wichtigsten Maßnahmen der „Bundesnotbremse“ ihren vorläufigen Segen gegeben. Anfang Mai hatten sie schon in einigen Eilentscheidungen abgelehnt, die Ausgangssperre zu stoppen.
Außerdem:

Verfassungsgericht verwirft Anträge zu EZB-Staatsanleihen

Das Bundesverfassungsgericht hat heute entschieden, dass sein umstrittenes Urteil zu den Staatsanleihekäufen der Europäischen Zentralbank (EZB) ordnungsgemäß umgesetzt wurde. Die Karlsruher Richter wiesen zwei Anträge auf Erlass einer Vollstreckungsanordnung nach § 35 BVerfGG ab, die der ehemalige CSU-Politiker Peter Gauweiler sowie eine Klägergruppe um den früheren AfD-Chef Bernd Lucke eingereicht hatten.
Somit sind wir zur Ausplünderung freigegeben.!

 

„Die Abschaffung der Menschenrechte geschieht weltweit nach den immer gleichen Mustern.“
(Casey Koneth)

 

 

Wenn ein Glückspilz auf Wanderschaft geht

Bild

Dann verschwinden die vielen Wolken und die Sonne kommt hervor. 😆

Landschaft zwischen Jöhlingen und Weingarten. Da waren noch ein paar mehr Wolken in dieser Richtung.

Zwischen Jöhlingen und Weingarten.

Blick auf Jöhlingen.

Oberhalb der Sallenbusch Bauernsiedlung.

Blick in Richtung Walzbachtal + Wössingen.

Blick auf Jöhlingen

Auch heute wieder schöne Wolkenformationen.

Landschaft in östliche Richtung.

Dieses Frühjahr ist die Natur besonders ergrünt.

Zweidreiviertel Stunden war ich unterwegs. Die Sonne schien auf meinem Weg immer intensiver nur, zu Anfang war es etwas windig. Kaum zum Schluß am Auto angekommen war im Westen bis zum Süden eine dunklere Wolkenfront im Anmarsch. Zu Hause angekommen war der Himmel gräulich eingetrübt.

Nachtgedanken 143

Nachtgedanken vom 19.05.2021

Gegenwärtig befindet sich die politische Klasse im Übergang vom Corona-Regime zum Klima-Diktat, das Angela Merkel mit ihrem Wort vom »Klimaleugner« unüberhörbar angekündigt hat.

Im Hinblick auf die BW – Wahlen 2021 (wenn sie überhaupt stattfinden)

„Die Leute, die die Stimmen abgeben, entscheiden nichts. Die Leute, die die Stimmen zählen, entscheiden alles.“
(Josef Stalin)

Die Herrschaft der Dummen ist unüberwindlich, weil es so viele sind, und ihre Stimmen zählen genau wie unsere.“
(Albert Einstein)

Bevor mir die Decke auf den Kopf fällt…

Bild

Blick in Richtung Jöhlingen

Nochmals Blick nach Jöhlingen

Da ich drei Tage wetterbedingt nicht auf Wanderschaft gegangen bin, war es heute mal wieder so weit. Die Bewegung, frische Luft und Sauerstoff fehlt mir dann einfach. Das Wetter hat auch gehalten, es war sogar wider Erwarten sehr angenehm. Es war sogar etwas wärmer als gestern, allerdings für diese Jahreszeit doch etwas zu kühl (Höchsttemperatur nur 19 °C)

In der Natur alles so schön sattgrün in allen Nuancen und für das Auge und die Psyche ein Labsal. Es frischt die Zellen auf und legt sich wohltuend als Seelenschleier nieder.

Auf Wöschbacher Gemarkung.

Blick aus dem Wald.

Diese Waldidylle und Ruhe liebe ich einfach.

Wegbegleiter.

Blick in Richtung Königsbach.

 

Einfach ärgerlich

Bild

Da sah es doch heute Abend so vielversprechend aus.

Auch gestern Abend das gleiche Spiel… Tagsüber nicht so toll das Wetter und Abends plötzlich heiterer Abendhimmel.

Jedenfalls hatte es vorhin so wunderschön und verlockend ausgesehen. Strahlend blauer Himmel, die Wolken spurlos verschwunden. Da packte mich die Laufsehnsucht, aber ums rumgucken, gut, daß ich noch nicht unterwegs war, woher kamen die Regenschauerwolken so schnell her, (!?!) wieder ein kräftiger Regenguß

Da sind sie wieder.

Dunkel war es…bevor der große Regen kam

Kurzes Gewittergrummeln und eine verhangene Sonne im Untergang im Westen. Fahlgelb war in dieser Richtung der Himmel.

Im Süden bis Südwest zwei schöne Regenbögen.

Und dabei Regentropfen die auf mein Fenster klopfen…

Grrrh!

Wieder ein schleppend lahmes Internet, der Server überlastet, beim Bilder hochladen mußte ich zigmal den Hochladeprozeß wiederholen, brach immer wieder zwischendrin ab. Das ist das beste Deutschland aller Zeiten. Mein Gott! Was ich oft für einen Hals habe wegen all dieser Dummschwätzer Pflaumen. Geld mit vollen Händen überall zum Fenster herauswerfen und daheim das Land in eine Bananenrepublik verwandeln.

Auf Regen folgt Sonne!

Wetter Aussichten bis über Pfingsten hinweg eher mau.

Die Eisheiligen hatten dieses  Jahr 2021 pünktlich Einzug gehalten und ließen  es nochmals empfindlich kühl werden. Dazu gab es immer wieder Schauer und örtliche Gewitter.
Allerdings waren die Felder und Wege am Wanderfreitag (14.05.) noch ziemlich trocken und konnten schon noch eine Schippe Regen vertragen.

Stattdessen zeigt uns der Mai oft seine ganze Bandbreite. Kaltluftvorstöße sind um diese Jahreszeit nämlich nicht ungewöhnlich. Der Wonnemonat kann sogar nochmal mit winterlichem Wetter überraschen.

Im Mai dürfen wir oft schon sommerlich warmes Wetter genießen. Aber auch der Wonnemonat hat so seine Höhen und Tiefen. Dass sich das Wetter im Mai fast durchweg wonnig präsentiert, ist eher die Ausnahme.
Wetter 7 Tage: Sturmtief am langen Pfingstwochenende?
Ein Sturmtief hat Deutschland im Visier! Mit dichten Regenwolken kündigt es sich zum Pfingstwochenende an. Mal sehen, ob es so eintrifft.

Habe gerade die zwei Bücher vor mir zu liegen: 1. Wetter- und Klimakunde von van Eimern und Häckel SOWIE 2. Wetter und Klima in Deutschland von Karl Rocznik – daraus: S.33 „Die im Mai beginnende großräumige Umstellung der Luftdruckverhältnisse, nämlich die Verlagerung des hohen Luftdruckes von Asien zum Atlantik, führt in Deutschland zu Luftdruckanstieg und damit häufig zur Entwicklung einer durch Mitteleuropa sich erstreckende Hochdruckbrücke, die eine längere Schönwetterphase verspricht. Oder auch:

Kräht der Hahn auf dem Mist, bleibt das Wetter wie es ist.

Erkenntnis der letzten Tage

Komm, komm, hol sie dir ab!

Die meisten Menschen sind im geistigen Lockdown.

„An die Regierenden dieses Landes und an alle Bürger, Wir sind Ärzte und Therapeuten, die seit dem Auftreten von SARS-CoV-2 mit zunehmender Sorge beobachten, wie Pandemieangst und -panik zu immer skurrileren Maßnahmen und Eingriffen in unsere Rechte und persönliche Freiheit führen. Nach der anfänglichen verständlichen Sorge und den folgeschweren Maßnahmen blieb bislang leider das Wichtigste auf der Strecke: wissenschaftlicher Diskurs und offene Debatten, Rückschau halten, Fehler suchen – entdecken – zugeben und korrigieren. Wir wollen und können nicht mehr zusehen, wie unter dem Deckmantel einer „epidemischen Lage nationaler Tragweite“ und der vorgegebenen Sorge um Gesundheit und Sicherheit jegliche Grundlagen für Gesundheit und Sicherheit zerstört werden.“
https://www.pandalis.de/de/aktuell/detail/artikel/offener-brief-von-aerzte-stehen-auf-fuer-einen-verhaeltnismaessigen-und-evidenzbasierten-umgang-mit-sar/
Wenn ich dann noch über solche Vorkommnisse lese und solche Bilder sehe, nee da ist man erst einmal perplex und sprachlos. Wie weit doch eine Bevölkerung vor lauter Angst und Panik jegliches Denken über Bord schmeißt. Da ist dann auch die Frage, wurde da überhaupt der Impfwillige aufgeklärt und eine Risikoabwägung vorgenommen?

Lange Schlangen: Corona-Impfung auf Pforzheimer Supermarktparkplatz

Die Corona-Impf-Aktion auf einem Pforzheimer Supermarktparkplatz kam gut an. Binnen einer Stunde waren alle 700 Impfdosen vergeben. Die Menschen kamen aus ganz Süddeutschland.

In einer Art Drive-In wurden die Impfwillingen auf dem Parkplatz in ihren Autos geimpft und zwar mit Astrazeneca. Den wollten in der Praxis der Pforzheimer Hausärztin und Initiatorin der Aktion, Nicola Buhlinger-Göpfarth, viele Patienten nicht haben. Deshalb kam sie auf die Idee, den Impfstoff in einer solchen Aktion zu verimpfen.

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/karlsruhe/impfaktion-auf-pforzheimer-supermarkt-parkplatz-100.html

Fertig gelesen

Bild

Lockdown – Band 1 + 2 fertig gelesen.

Band 1 hatte ich ja schon einmal erwähnt und vorgestellt und auch schon vor längerer Zeit gelesen, Band 2 habe ich heute zu Ende gelesen. Viele Sachverhalte waren mir zwar bekannt, jedoch verschiedene Belange bezogen auf die amerikanischen Verhältnisse waren mir im Detail so nicht geläufig. Man lernt eben nie aus.

Das böse Erwachen steht für die deutschen Schlafmützen und Ignoranten demnächst bevor.

Lockdown Band 1

Es wird kein Zurück zur alten Normalität geben. Der Ausnahmezustand ist die neue Norm

Der vermutlich umfangreichste und folgenschwerste System- und Finanzcrash aller Zeiten war von langer Hand vorbereitet und macht eine Rückkehr zur alten Normalität unmöglich. Wie wird unser neues Leben aussehen?

Erfahren Sie, wer dahintersteckt und wie sich unser Leben drastisch verändern wird!

Was könnte die Menschen dazu bewegen, sich selbst einzuschränken und die eigenen Wünsche hintanzustellen? Und wie kann man Menschen so sehr in Furcht versetzen, dass sie alles über sich ergehen lassen?

Wie kann man den längst überfälligen systemischen Crash der Weltwirtschaft organisieren, ohne dass es dabei einen Schuldigen gibt?

Wie kann man die Nutzung von Bargeld abschaffen, ohne Widerstand aus der Bevölkerung zu erzeugen?

Wie kann man ohne Schuld von Politik und Banken eine Hyperinflation erzeugen, alles Geld von unten nach oben umverteilen und eine neue Währung einführen?

Wie kann man problemlos an allen Datenschutzverordnungen vorbei die flächendeckende und lückenlose Überwachung aller Menschen etablieren?

Wie kann man Versammlungs- und Demonstrationsverbote ohne Widerstand durchsetzen?

Wie kann man Demokratie und Nationalstaaten abschaffen und alle Macht über die Menschen einem supranationalen Expertenrat übertragen?

Wie kann man die Menschen dazu bewegen, sich freiwillig impfen und chippen zu lassen?

Wie kann man die Weltbevölkerung reduzieren, ohne dass irgendjemand Verdacht schöpft?

Wie kann man die freie Meinungsäußerung unterbinden, ohne Politik und Presse dafür angreifbar zu machen?

Wie kann man dafür sorgen, dass die Bevölkerung  Andersdenkende selbst zur Räson bringt?

Wie kann man im Westen all das möglich machen, was für die chinesische Zentralregierung selbstverständlich ist?

Lange haben sich einige mächtige Männer im Hintergrund den Kopf darüber zerbrochen. Es brauchte ein globales, monströses Ereignis mit Millionen von Toten. Dabei war es egal, ob es real war oder nicht. Es musste nur glaubhaft dargestellt werden und unter die Haut gehen. Es brauchte ein Killer-Virus. Gesagt, getan.

Lockdown – Band 2

Corona war nur der Anfang – jetzt folgt die große Zerstörung!

Lockdowns lösen keine Probleme, sie verschlimmern sie nur. Doch genau das ist der Plan. Masken sind kein Schutz vor Ansteckung, sondern ein Symbol für Unterwerfung. Die Freiheit der Wissenschaft ist eine Illusion. Die meisten Wissenschaftler müssen abliefern, was ihre Mäzene von ihnen verlangen. Seit der »Operation Dark Winter« im Jahr 2001 probten Regierungen und Vertreter der Pandemie-Industrie auf Geheiß einiger Besessener regelmäßig Pandemie-Szenarien, in denen Millionen von Menschen sterben sollten. Im Jahr 2020 wurde die große Zerstörung von Menschenleben, Wirtschaft und Kultur dann in die Tat umgesetzt, und damit mehrere Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Doch das war erst der Anfang. mRNA-Impfstoffe greifen in die Genetik der Geimpften ein und sind ein großer Schritt zur lange herbeigesehnten Verschmelzung von Mensch und Maschine.

Nun, da Donald Trump von den US-Milliardären aus dem Amt entfernt und durch zwei ihrer Marionetten ersetzt wurde, steht der Umsetzung eines totalitären Weltreiches gemeinsam mit der KP Chinas nichts mehr im Wege. Dafür soll die bestehende Ordnung zerstört werden, was vor allem für die weniger Wohlhabenden und den Mittelstand katastrophale Auswirkungen haben wird. Die Maßnahmen gehen weit über Kontrolle, Zensur und Enteignung hinaus. Regierungen führen Krieg gegen die eigene Bevölkerung. Es ist an der Zeit, der Wahrheit ins Auge zu sehen und Verantwortung zu übernehmen. Wenn wir Freiheit wollen, dann müssen wir sie uns erkämpfen.

In diesem erneut extrem gut recherchierten und aufrüttelnden Buch zeigt Michael Morris zahlreiche neue Zusammenhänge auf und fördert bislang völlig Unbekanntes über die Hintermänner und ihre Pläne zutage. Er zeigt auf, wer Joe Biden und Kamala Harris wirklich sind. Er lässt Hunderte echte Experten aus den Bereichen Virologie, Epidemiologie und Medizin zu Wort kommen und erklärt, was jeder Einzelne von uns tun kann, um sein Immunsystem zu stärken und aus dem kollektiven Feld der Angst auszusteigen. Der Great Reset kommt, doch wie genau er aussehen wird, hängt von uns ab. Es ist Zeit zu handeln! Jetzt!

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
https://www.kopp-verlag.de/a/lockdown-band-2-2
Beide Bücher über den Kopp Verlag erhältlich. Amazon boykottiert die engl. Version ja schon. Schon allein deswegen verdient dieser Leuteschinder bei mir kein Geld. Aber der deutsche Buchkäufer rafft dies ja auch nicht, er lebt halt mehrheitlich im Tal der Ahnungslosen.