Das nächste Verbrechen auf die Menschheit

Teil 3/5: Heiko Schöning: Angriff aufs Mikrobiom – GAME OVER II
Beide Bücher und Fakten habe ich hier schon vorgestellt.

Intensive Recherchearbeit

Bild

Da die nächsten Tage das Buch Angriff aufs Mikrobiom: Game Over II – 20. Dezember 2023 von Heiko Schöning kommt, habe ich Game Over I nochmals intensiv durchgearbeitet und ergänzendes Literaturstudien durchgeführt. Game Over I habe ich hier ja schon vorgestellt.

Angriff aufs Mikrobiom: Game Over II

Du bist, was du isst“. Diese Lebensweisheit ist wahr und bekannt wie „Darm mit Charme“. Wer wir sind und wie wir uns fühlen, bestimmt eine Vielfalt von Bakterien in uns mit, genannt das Mikrobiom. Achtung: Die natürliche, gesunde Vielfalt unseres Mikrobioms soll monopolisiert werden! Und damit unser Fühlen und Sein. Im Bauch sollen kontrollierte Monokulturen wachsen wie bereits draußen auf Feldern. Eine kriminelle Vereinigung will den einheitlichen Menschen durch das einheitliche Mikrobiom erzeugen. Der Arzt und Autor Heiko Schöning hatte schon die Corona-Pandemie öffentlich vorhergesagt und die Täter zutreffend benannt. Nun klärt Schöning in GAME OVER II detailliert auf, welche Personen und Organisationen hinter dem neu geplanten Angriff stecken. Es geht um Biowaffen, multiresistente Bakterien, Antibiotika, Probiotika, Geld und Macht. (Buchbeschreibung)

Nochmals die Beschreibung von Game Over I

GAME OVER.: Covid-19 | Anthrax-01.

von Heiko Schöning | 2021

GAME OVER: Die Panik rund um COVID-19 ist ein vorgeplantes Verbrechen. Das Buch wagt, die Täter und ihre Taten aufzuzeigen. Der Arzt und Offizier der Bundeswehrreserve, Heiko Schöning, nennt die Namen, zeigt die Gesichter und kriminelle Zusammenhänge. Heiko Schöning kündigte bereits Monate im Voraus die Erreger-Panik öffentlich an und gründete den Außerparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss. Eine überlebenswichtige Frage in Zeiten von Corona lautet: Wer macht den Stoff, der allen Menschen unter die Haut gespritzt werden soll? Hinter COVID-19 stecken teilweise die gleichen Verbrecher, wie bereits achtzehn Jahre zuvor bei ANTHRAX-01. (Buchbeschreibung)

Mein Kopf gehört mir Miriam Meckel – Mein Kopf gehört auch mir und der läßt sich nicht von all der Propaganda und Lügerei beeinflussen.

Dürfen wir alles tun, was wir können?

Der technologische Fortschritt hat das Gehirn ins Visier genommen. Und mit ihm wachsen die Erwartungen an unsere grauen Zellen: Könnte unser Denken nicht effizienter werden? Brauchen wir wirklich 8 Stunden Schlaf, um dem Gehirn Erholungsphasen zu ermöglichen? Können wir unsere Stimmungen nicht durch gezielte Hirnstimulationen aufhellen?

Schon jetzt ist vieles möglich: per Denken Texte schreiben oder ein Computerspiel spielen? Kein Problem. Über ein Hirnimplantat Querschnittsgelähmten einen Teil ihres Bewegungsspielraums zurückgeben? Auch kein Problem.

Wir sind dabei, eine gefährliche Grenze zu überschreiten: Unsere Gedanken werden auslesbar, unser Denken wird berechenbar, wir werden optimierbar. Miriam Meckel fordert: Wir müssen die Autonomie über unseren Kopf behalten – als Privatsphäre des Denkens, Kreativraum und Refugium des Bewusstseins.

»Das Gehirn zu manipulieren heißt, die Persönlichkeit zu manipulieren. Das Gesicht der Menschheit wird sich verändern, wenn wir beginnen, unser Gehirn als Zone stetiger Selbstverbesserung und als ökonomische Ressource zu begreifen. Wir werden einander fremd werden. Uns selbst auch.« Miriam Meckel (Buchbeschreibung)
Das hat mich zeitlich sehr beansprucht. Wandern war zurzeit nicht im Vordergrund allein schon wetterbedingt. Der Schnee ist zwar weitgehend weg und Plustemperaturen tags wie nachts hatten wir zwar, aber jetzt steht viel Wasser und die Wege sind aufgeweicht, nicht gut zum Laufen.

 

 

Die Machenschaften der Global – Faschisten

Bild

Great Reset Dr. C. E. Nyder – auch dies eine Wiederholung, aber siehe weiter unten.

Great Reset

Freiheit oder Knechtschaft: Warum wir uns jetzt entscheiden müssen!

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des Kommunismus erhebt die Tyrannei erneut ihr Haupt. Die Mächtigen holen zum endgültigen Schlag gegen den freien und selbstbestimmten Menschen aus. Und das nicht geheim oder im Verborgenen. Sie machen überhaupt keinen Hehl aus ihren revolutionären und menschenfeindlichen Absichten.

Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft

Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet im »umerzogenen« Deutschland die Instrumente entwickelt und ausprobiert werden, mit deren Hilfe die Nationalstaaten und der Individualismus abgeschafft werden sollen. Mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen setzt sich Angela Merkel ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweg und hat damit das Tor zu einer Hölle aufgestoßen, von der wir glaubten, wir hätten sie ein für alle Mal hinter uns gelassen. Welche Herrschaftsform auch kommt, sie wird totalitär sein, und zwar in einem Ausmaß, wie wir es bislang nicht gekannt haben.

Die Demokratie hat bereits schweren Schaden genommen.

Mehr denn je stehen wir am Scheideweg zwischen Freiheit und Knechtschaft. Jetzt entscheidet sich das Schicksal der kommenden Generationen.

Mit ihrer schonungslosen Analyse legen die Autoren offen,
welche unheilvolle Rolle Angela Merkel beim »Great Reset« spielt;
warum nur noch eine »genetisch optimierte« Elite regieren soll;
wie nicht legitimierte Organisationen staatliche Aufgaben übernehmen;
warum die Energiewende gleich in zweifacher Hinsicht für den »Great Reset« von Bedeutung ist;
welche Rolle die große Enteignung des Mittelstands dabei spielt;
warum wir kurz vor einem molekularen Bürgerkrieg stehen;
welche Rolle der Verfall des Rechtsstaates und der Inneren Sicherheit spielt;
warum der »Great Reset« eine ideologisch ausgerichtete Polizei braucht;
welche wichtige Rolle die Corona-Krise für den »Great Reset« spielt;
wie die Klimahysterie mit der Corona-Krise verbunden ist;

wie sich die Mächtigen als Retter einer Krise inszenieren, die es ohne sie nie gegeben hätte.
Lässt sich der »Great Reset« noch stoppen?

Der Umbau des Staates ist bereits bedrohlich vorangeschritten. Die Freiheit gewinnt ihren Wert aus der Tatsache, dass wir um sie kämpfen müssen! Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an. (Buchbeschreibung)

Durch Corona in die Neue Weltordnung von Peter Orzechowski.

Durch Corona in die Neue Weltordnung

Mit Riesenschritten in die Neue Weltordnung!

»Wir können die Wirtschafts- und Finanzunion, die wir politisch bisher nicht zustande gebracht haben, jetzt hinbekommen.« Wolfgang Schäuble, CDU, Bundestagspräsident.

Unser Leben ist bedroht. Politik und Medien wollen uns glauben machen, die Bedrohung sei ein Virus. Sie nennen es Covid-19. Aber dieses Virus dient einer global operierenden Elite nur als Vorwand, unser Zusammenleben komplett neu zu organisieren. Seit Jahren schon arbeiten sie daran, die Grundbausteine jeder Gesellschaft zu zerstören: die Familie, das Vertrauen in Recht und Gesetz und vor allem unsere Freiheit. Die wird uns zwar in den Menschenrechten der Vereinten Nationen und im deutschen Grundgesetz zugesichert, aber jetzt – im Rahmen der angeblichen weltweiten Pandemie – sollen uns diese Freiheitsrechte wieder genommen werden.

Wir sollen nicht mehr selbst über unser Leben und unsere Gesundheit bestimmen dürfen. Wir sollen nicht mehr reisen dürfen, wann und wohin wir wollen. Wir sollen uns nicht mehr versammeln dürfen. Unsere eigenen vier Wände sollen nicht mehr heilig sein. Vor allem sollen wir nicht mehr sagen dürfen, was wir denken. Und weil das einzige Bollwerk gegen diesen Angriff auf unser Menschsein ein souveräner Nationalstaat ist, soll auch dieser weltweit abgeschafft werden.

Peter Orzechowski beleuchtet mit Fakten, Dokumenten und Zeugenaussagen, was Ihnen die Mainstream-Medien verschweigen:

Der Masterplan: Die Weltregierung der globalen Konzerne
Staatsstreich: Wie der Tiefe Staat die alte Ordnung zerstört
Neustart: Wie Vermögen umverteilt und die Weltwirtschaft neu gestartet wird
Transhumanismus: Die Züchtung des neuen Menschen
Der Lockdown: Ein Umverteilungskarussell
Zwangsimpfung: Der entscheidende Schritt zum globalen Bürger
Big Brother: Auf dem geraden Weg in die Eine-Welt-Diktatur
Der Rockefeller-Plan: Testen und Überwachen der gesamten Bevölkerung
Angsterzeugung als Herrschaftsinstrument: Angst macht Menschen gefügig und gehorsam
Bevölkerungsaustausch: Der alte Plan vom Ende des weißen Mannes

Was Peter Orzechowski in diesem aufsehenerregenden Buch zum Vorschein bringt, erschüttert und erschreckt gleichermaßen: Der Plan, eine Neue Weltordnung zu errichten, ist keine Verschwörungstheorie, sondern lässt sich anhand von Fakten und den persönlichen Äußerungen der Entscheidungsträger klar belegen.

Aber er macht uns auch Hoffnung und zeigt, was wir dagegen tun können:
So lassen wir die Neue Weltordnung scheitern!

So wie ich es frühzeitig vorausgesagt hatte (2020), wenn die Virenhysterie sich totgelaufen hat, kommt die Klima – Panikmache. Corona war eh nur das Vorspiel. Neue Angst – Panik Viren sind in Arbeit / Vorbereitung. Mehr dazu in weiteren Berichten demnächst hier. Siehe auch aktuell das Davos – Plantheater der Möchtegern Gottherrscher und krankhaften Psychopathen und Narzißten. Bei so viel Irren und Wahnsinnigen ist es nur noch eine Frage der Zeit bis sich die Menschheit den »Goldenen Schuß«  gibt. (siehe Himmelfahrt ins Nichts)

 

Genspritzenangriff

Bild

SPIKE – Impfung oder Genspritze – Biowaffen (..) von Prof. Dr. med. Haditsch.

Spike – Impfung oder Genspritze?

Dr. Martin Haditsch ist ausgewiesener Experte und Facharzt für Hygiene und Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Infektiologie und Tropenmedizin. Er betreibt ein Impfzentrum in Leonding und leitet ein medizinisches Labor in Hannover, weshalb er sowohl mit Krankheitserregern als auch Immunisierungen im Detail vertraut ist. Aufgrund dessen zweifelte er schon frühzeitig an den propagierten Einschätzungen und Lösungen im Kampf gegen die Coronapandemie, weswegen er zusammen mit dem österreichischen TV-Sender Servus-TV um die Welt reiste, um sich mit den führenden Wissenschaftlern und Medizinern auszutauschen. Der Vierteiler Corona – auf der Suche nach der Wahrheit wurde mit bis zu 10-Prozent-Quote zur erfolgreichsten bzw. meistgesehenen Dokumentation in deutscher Sprache und war vermutlich zusammen mit anderen Initiativen Auslöser dafür, dass eine bereits gesetzlich beschlossene Impfpflicht in Österreich rückgängig gemacht werden musste. Viele Menschen glauben, dass die Pandemie überstanden und das normale Leben zurückgekehrt ist, doch immer mehr leiden und manche sterben auch an den Folgen des »Spikens«, wie Dr. Haditsch die Coronaimpfung nennt.

Dieses Buch soll nicht nur die Spike-bedingten Probleme aufzeigen, sondern auch schildern, wie Menschen, die unter den Folgen des Spikens leiden, geholfen werden kann. (Buchbeschreibung)

Buchlektüre: Obiges Buch fast fertig gelesen. Es ist ungeheuerlich, wie viel Verbrechen immer mehr aufgedeckt werden. Am Montag mehr zu diesem Themenkomplex.

 

Tagesnotizen 20.11.23

Bild

Oskars Notizkladde vom Montag, 20. November 2023 – Nach schönerem Wochenendwetter heute wieder Novemberwetter, Nieselregen zeitweilig und nur 6° C.

Heute nochmals in den Landhandel nach Kosta gefahren, um Vorräte aufzufüllen. Eine Strecke Waldpiste zurück, aber die Landstraße genommen. In zwei Waldweiler waren sowohl die Kühe und Rinder als auch Pferde noch draußen auf der Weide. Obwohl ich heute zeitiger dran war, hatte ich weder Zeit noch Lust zum Laufen.

Hier ist dieser Schreibtisch immer noch schön geordnet trotz erneuter unnötiger Arbeit, was einfach frustrierend ist. Die Rentenzentralstelle Leipzig will mal wieder von uns Lebensbescheinigungen, obwohl dies für Rentner in Schweden nicht erforderlich ist. Es findet automatischer Datenaustausch statt, aber wie so oft reine Schikane gegen die Biodeutschen. Weil sie es auch frustriert das so viele ins Ausland abmachen. Überhaupt klappt kaum noch was in dem Land. Mit Versicherungen haben wir auch noch Ärger. Das Land BW will noch wegen der Grundsteuer Unterlagen bzw. wir sollen noch Formulare ausfüllen. Die haben noch nicht gerafft, dass uns das Anwesen in D. ja nicht mehr gehört.

Hier geht es langsam voran. Will die Fachgebiete noch besser sortiert haben. Hoffe ja jetzt, wenn es wieder früher dunkel ist und oft nicht so Wanderwetter ist, dass ich mehr Zeit für Innenarbeit haben werde.

Habe all die neuen Bücher der letzten Zeit oberflächlich durchgearbeitet und wissenschaftlich die neuen Erkenntnisse eingearbeitet, besonders was auch die Corona – Plandemie betrifft.

Hier muß ich aber noch neu gewichten, neu sortieren und verteilen.

Im neuen Raum & Zeit Heft ist von Dr. Nehls ein Fachbericht „Das indoktrinierte Gehirn“ drin. Das Buch habe ich ja hier schon vorgestellt.

Dieses Buch kam mit anderen Büchern am Freitag mit der Post. Wolfgang Bittner „Ausnahmezustand“ – Lektüre dringend empfohlen, um all die Sauereien zu durchschauen. Geopolitische Einsichten und Analysen unter Berücksichtigung des Ukrainekonflikts. Gerade der Ukrainekonflikt, da laufen die Westmedien zur Propagandahochform auf besonders lügenhaft in Absurdistan Germanistan.

Die Welt steht kopf. Wohin man blickt, Krisen, Konflikte, Kriege.

Der Autor geht der Frage nach, ob es für diesen entsetzlichen Zustand Verantwortliche gibt, und findet dazu deutliche Worte. Er hat zuvorderst die USA im Blick, die ihren Anspruch auf Weltherrschaft mit aller Macht zu erhalten suchen. Dazu nutzen sie die NATO und ihre subversiven Netzwerke. Während Japan im Pazifik als Frontstaat gegen China aufgerüstet wird, dient Deutschland im Westen als »Speerspitze« gegen Russland. Die Bevölkerung wird nicht gefragt, vielmehr fehlinformiert und indoktriniert. Das trifft auch auf den Krieg in der Ukraine zu, dessen Vorgeschichte schlicht unterschlagen wird.

Wolfgang Bittner gibt Auskunft über die geopolitische Situation und stellt dar, warum Deutschland nach wie vor unter Vormundschaft der USA steht und wie die eigene Souveränität zurückerlangt werden könnte.

»Mit klarem Blick und Analysekraft durchdringt Bittner das Dickicht eines Konfliktes, dessen Ursachen in der Medienberichterstattung nur sehr eindeutig dargestellt werden.« NachDenkSeiten zu: »Der neue West-Ost-Konflikt«

Russisches Heilwissen von Tamara Lebedewa. Auch dieses Buch kam am Freitag mit einer neuen Lieferung.

Russisches Heilwissen

Behandlung und Heilung von Krebs und anderen chronischen Krankheiten

Die üblichen Krebstherapien sind darauf ausgerichtet, den Tumor, der sich in einem bestimmten Organ befindet, zu vernichten. Lebedewa weist darauf hin, dass diese einseitige Behandlung kontraproduktiv ist: Die Krebszellen werden durch die Bestrahlung von ihrem Platz fortgetrieben, sind aber nicht tot. Im Gegenteil, sie werden dadurch aggressiver. Durch Lymphe und Blut wandern sie weiter und verteilen sich im gesamten Körper. Der Mediziner sagt: Sie bilden Metastasen. Da die Immunkraft durch eine strapazierende Behandlung geschwächt ist, können sich diese schädlichen Zellen umso mehr ausbreiten. Dies kann aber vermieden werden, so Lebedewa, wenn man ganzheitlich behandelt.

Tamara Lebedewa, geboren 1938, eine erfolgreiche Chemikerin, wurde mit 28 Jahren Führungskraft in einem Forschungsinstitut. Bis 1990 wurden ihr sechs Patente zugesprochen. Ihre Forschungen im Bereich krankheitserregender Mikroorganismen führt sie seit 1989 überwiegend in Moskau durch und hat in diesem Zusammenhang drei Entdeckungen zum Patent angemeldet. (Buchbeschreibung)

 

Versklavte Gehirne

Bild

Die Plandemie läuft und lief nach all diesen Machenschaften und Kriterien ab, die schon lange ersichtlich sind. Da mir diese Techniken schon lange bekannt sind (schon auf Mentalpsychologie-Netz thematisiert) war mir sehr schnell klar, was da 2020 auf uns zurollte. Die abgebildeten Bücher der ersten Stunde in dieser Plandemie bestätigten mich in meiner Sichtweise. Die Erinnerung an die Machenschaften der Schweinegrippe waren bei mir auch noch nicht in Vergessenheit geraten.

Viele Studien und dementsprechende Lektüre verdichtete es sehr schnell, was hier abläuft. Die roten Fäden liefen immer wieder in die gleichen Richtungen. Diese Bücher sind ein erster Ausschnitt.

Mit Heiner Gehring fand schon in den 2000er Jahren die Auseinandersetzung auf MP-Netz zu diesem Themenspektrum statt.

Versklavte Gehirne II Bewußtseinskontrolle und Verhaltensbeinflussung – Dieses Buch widmet sich einem Thema, das hochbrisant, gleichzeitig aber zutiefst erschreckend ist: Der Beeinflussung des menschlichen Bewußtseins durch Drogen, elektromagnetische Strahlung und andere, seit Jahrzehnten untersuchte und entwickelte Methoden. Wer bisher glaubte, daß die Erforschung von Mind-Control-Methoden noch in den Kinderschuhen steckt, wird eines Besseren belehrt. Anhand vieler interessanter Beispiele wird gezeigt, wieweit die Forschungen gediehen sind und was hinter diesen perfiden Entwicklungen steckt. Dabei bezieht sich der Autor nicht auf zweifelhafte Quellen, sondern recherchiert wissenschaftlich exakt aus vorliegenden und teils sogar öffentlich zugänglichen Protokollen der Militärs, Geheimdienste, Regierungen usw. Heiner Gehring zeigt aber auch Mittel und Wege auf, wie man sich der Wirkung von Propaganda und unterschwelliger Manipulation entziehen kann. Er dokumentiert die Gefahren von Einzel- und Massengehirnwäsche ebenso, wie die Risiken der Beeinflussung durch ELF- und NL-Wellen. Lesen Sie dieses beeindruckende Buch, damit Sie später nicht behaupten können, Sie hätten von nichts gewußt. Es geht um die persönliche Freiheit eines jeden Einzelnen, die aufgrund von Mind-Control-Techniken mehr als je zuvor bedroht ist. Heiner Gehring ist Dipl. Psychologe.
(Quelle: MP-Netz 2004)

Er dokumentiert die Gefahren von Einzel- und Massengehirnwäsche ebenso wie die Risiken der Beeinflussung durch ELF-Wellen und NL-Waffen.

Fazit: Die persönliche Freiheit eines jeden Einzelnen ist mehr als je zuvor bedroht!

(Heiner Gehring verstorben 25.7.2004)
Im Vollbad der Bosheiten ist auch in meiner Bibliothek vorhanden.

Das indoktrinierte Gehirn von Dr. med. Michael Nehls –

Das indoktrinierte Gehirn präsentiert einen weitgehend unbekannten, wirkmächtigen neurobiologischen Mechanismus, dessen meist unbemerkte, aber mannigfache Störung diesen katastrophalen Entwicklungen zugrunde liegt.
https://absurd-ag.de/2023/09/27/angriff-auf-psyche-und-gehirn/
Obiges Buch hatte ich kürzlich ja hier vorgestellt. Nach der Lektüre fand ich mich im Wesentlichen bestätigt, was auch meine Erkenntnisse betrifft. Es findet in jeder Hinsicht ein bösartiger Angriff auf unsere Gehirne statt.

Dieser ganze Irrsinn ist mit der Corona-Plandemie auch nicht zu Ende. Das war erst der Beginn dieser geplanten Verbrechen.

Mikrowellen zur Bewußtseinskontrolle – Wie Strahlen unser Leben lenken

Die Frequenzen unserer Gehirnwellen sind auf die Resonanzen des Alls und des Erdmagnetfeldes abgestimmt. Wie Experimente zeigen, haben diese natürlichen Schwingungen großen Einfluß auf unseren Geist und unseren Körper. Genau in diesem Wellenlängenbereich befindet sich eine Untertaktung des digitalen GSM-Mobilfunks. Kein Wunder, daß Forscher seit Jahrzehnten untersuchen, wie sie über ELF (extreme low frequencies) das Bewußtsein kontrollieren können. Der Umweltmediziner Dr. med. Hans-Christoph Scheiner legt beunruhigende Zusammenhänge dar.

Wissenschaftliche Gründe können es nicht sein, wenn man die Auswirkungen der Schumann-Resonanzen auf Mensch und Tier so völlig aus der Mobilfunk-Diskussion verbannt! Erstaunlich ist dies umso mehr, als der digitale GSM-Funk (D- und E-Netz) neben seiner Taktung mit 217 Hertz (Handy) auch eine Untertaktung von 8, 34 Hertz im psychisch wirksamen Bereich besitzt. Zufall? Oder Ausgangspunkt gefährlicher Psycho-Manipulation? (MP-Netz)
Die Entwicklung ist ja mittlerweile noch weiter vorangeschritten, mit z.B. der 5G – Technologie. (wird noch fortgesetzt, auch mit Literatur + Quellenstudium / Angaben)

 

 

Man lernt nie aus

Bild

Warum nur die Natur uns heilen kann – Wissenschaftliche Fakten zur Entstehung von Krankheit und Gesundheit von Dr. med. habil. Dr. Karl J. Probst

Warum nur die Natur uns heilen kann

Der Autor, bereits im Alter von 31 Jahren habilitierter Arzt im Fach Orthopädie sowie damals auch bereits promovierter Physiker, war etwa Mitte der 1980er Jahre neben den beiden Autodidakten Helmut Wandmaker und Franz Konz als einziger Arzt Mitbegründer der Rohkostbewegung in Deutschland und Europa.

Damals von Kollegen nicht selten kritisiert und zuweilen sogar angefeindet, jedoch tatsächlich vorausschauend, stellte er viele herkömmliche Therapien der sogenannten Schulmedizin in Frage und ging beharrlich und überzeugt seinen eigenen ärztlich-therapeutischen Weg. Oftmals verblüffende Erfolge auch in sogenannten „austherapierten“ bzw. scheinbar unheilbaren Fällen gaben ihm immer wieder Recht und veranlassten ihn, weiter zu forschen.

Mittlerweile sind Jahrzehnte vergangen, und vor allem amerikanische Wissenschaftler haben entdeckt, dass es offenbar andere als die bisher beschrittenen Wege zu Gesundheit gibt, die sich auch wissenschaftlich bestätigen lassen. Allmählich kommen diese neuen Erkenntnisse der Wissenschaft, die der Autor bereits seit Jahrzehnten zum Wohl seiner Patienten in seiner ärztlichen Praxis therapeutisch umsetzte, auch in Deutschland und in Europa an. Die Quintessenz seiner daraus gewonnenen praktischen Erfahrungen und die aktuelle wissenschaftliche Datenlage legt der Autor mit seinem neuen Buch vor.

„Nicht der Arzt heilt, sondern die Natur. Der Arzt kann nur ihr getreuer Helfer sein. Er wird von ihr, niemals aber die Natur von ihm lernen.“

Diese Worte des berühmten griechischen Arztes Hippokrates (460 – ca. 377 v. Chr.) sind der Leitsatz, der dem Inhalt des Buches vorangestellt ist und welcher auch der Titel des Buches letztlich aufgreift.

In diesem anschaulich gestalteten Buch erklärt ein langjähriger, naturheilkundlich und alternativmedizinisch erfahrener Arzt anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Entstehung von Krankheit und Gesundheit, warum Hippokrates Recht hatte.

Nicht zuletzt vermittelt dieses Buch auch eine etwas andere Sicht auf die Medizin. Dabei geht es für den Autor jedoch nicht um Fragen des Glaubens, sondern um Wissen und eigene Erfahrung an sich selbst und an seinen zahlreichen Patienten.

Daher können auch gerade Therapeuten einen hohen Nutzen daraus ziehen.

Letztlich richtet sich das Werk an jeden, der seine Gesundheit erhalten oder wiedererlangen möchte und hierzu in Grunde unverzichtbare Hinweise zu Sinn, Nutzen und dem Wirken natürlicher Heilungsvorgänge benötigt.(Buchbeschreibung)

Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung von Andreas Moritz.

Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
Leber und Gallenblase einfach und effektiv reinigen

Das wirkungsvolle Werkzeug zur Selbstheilung

In dieser umfassend erweiterten Ausgabe seines internationalen Bestsellers klärt Andreas Moritz über die häufigste, oft unerkannte Ursache von Krankheiten auf – Gallensteine, unzählige kleine Blockaden in den Gallenwegen der Leber. Ein Stau in den Gallengängen der Leber führt nicht nur zu Gallenblasenkrankheiten und Koliken, sondern ist auch Nährboden für noch schwerwiegendere, auf den ersten Blick nicht damit zusammenhängende Krankheitsbilder wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs.

Dieses Buch bietet einen Einblick in die Funktionen der Leber. Wie entstehen Gallensteine und was kann man vorbeugend tun? Der Leser erhält alle Hintergrundinformationen sowie eine detaillierte Anleitung, wie er selbst diese Steine schmerzfrei und einfach zu Hause entfernen kann. Bei Millionen von Menschen hat die Leber- und Gallenblasenreinigung zu außergewöhnlichen Verbesserungen von Gesundheit und Wohlbefinden geführt.

Andreas Moritz erläutert zudem, wie die gängigsten Krankheiten entstehen und wie sie natürlich verhindert oder gar umgekehrt werden können. Darüber hinaus gibt es ein Programm zur Gesundheitsvorsorge, basierend auf der uralten Heilkunde des Ayurveda und auf dem großen Erfahrungsschatz, den Andreas Moritz in über drei Jahrzehnten erworben hat.

Im Vorgriff der Unkologie sehe ich voraus, dass in naher Zukunft ein massiver Angriff seitens der Pharmamafia und des Medizin – Syndikats mit den gekauften Vasallen sprich Politiker auf die Naturheilmedizin und die Prophylaxe mit Vitaminen etc. vonstattengehen wird. Das ist das Wegbeißen vom Futtertrog und der Hoheitskampf um die Penunzenverteilung. Die Vorbereitungen laufen auch darauf hinaus, die Meinungsfreiheit noch weiter einzuschränken und vor allem auch die Internetzensur noch totaler zu gestalten. (In späteren Beiträgen mehr dazu)

Die vorliegende Ausgabe wurde um viele Kapitel und Abbildungen von Andreas Moritz erweitert, die für die erfolgreiche Durchführung entscheidend sind. (Buchbeschreibung)

Für neue Erkenntnisse immer offen

Bild

Natürlich heilen mit Cannabis von Werner Meidinger + Hanf heilt – Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin – von Wernhard Bruining –

Natürlich heilen mit Cannabis

Der frei erhältliche Wirkstoff aus der Cannabispflanze ohne psychoaktive Wirkung: Cannabidiol – kurz CBD

Das fundierte Praxisbuch zur Anwendung, Einnahme und Dosierung

Cannabidiol (CBD), der heilende Anteil im Cannabis ohne psychoaktive oder berauschende Wirkung, wird bisweilen voreilig und unbedacht in die Drogenecke gestellt. Dabei ist Cannabidiol ein bewährter, natürlicher Wirkstoff mit großem Heilungsspektrum für Krankheiten, die sich sonst nur schwer behandeln lassen. Richtig angewandt ist Cannabidiol ein Segen für die Gesundheit vieler Menschen. Seine Heilanwendungen haben nicht nur eine jahrtausendealte Tradition, sondern wurden in neuesten Forschungsergebnissen eindrucksvoll bestätigt.

CBD eignet sich zur Behandlung von …
chronischen Schmerzen
Krämpfen und Verspannungen
Bewegungsstörungen und Spastiken
chronischen Entzündungen
Epilepsie
Autoimmunerkrankungen
Tumorleiden
grünem Star (Glaukom)
Angstzuständen und Phobien
Schizophrenie
Depressionen
Schlafstörungen
Stress und nervlicher Belastung
Parkinson
Asthma
rheumatischen Erkrankungen
Leberfunktionsstörungen
Reizdarm und chronischen Darmentzündungen
hohem Blutdruck
Diabetes
Allergien
und ist nützlich bei vielen weiteren Beschwerden.

Die heilenden Kräfte im Cannabis beruhen im Wesentlichen auf CBD. Der berauschend wirkende Anteil der Cannabispflanze, das sogenannte THC, wird für das frei erhältliche CBD reduziert und herausgefiltert. Von CBD, das aus Nutzhanf fast ohne THC-Anteil gewonnen wird, geht vor allem eine schmerzlindernde, entspannende, die Vitalfunktionen anregende und entzündungshemmende Heilkraft aus.

Das Buch klärt auf und beseitigt Missverständnisse im Umgang mit Cannabis und dem nicht psychoaktiven CBD. Es ist eine profunde Anleitung für Ihre CBD-Hausapotheke mit Öl, Tee oder Salben. Für eine große Anzahl von Beschwerden werden ganz praktische Rezepte und Anwendungen empfohlen. Auch in der Tiermedizin kann Cannabidiol eingesetzt werden.

Der praktische Ratgeber für naturheilkundlich orientierte Ärzte, Heilpraktiker und gesundheitsbewusste Patienten. (Buchbeschreibung)

Neue Erkenntnisse gewinnen bedeutet immer auch einen Erkenntnisvorsprung zu haben, nicht zuletzt von Vorteil um all die Lügen und Machenschaften zu durchschauen. Denn die Ober- und Hintertanen hatten noch nie ein Interesse daran, dass der Untertan zu viel weiß.

Hanf heilt
Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin

Hanf heilt ist weltweit das erste Buch, das ausführlich anhand von 45 Fallstudien die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Anders als Rick Simpson, dessen Videodokumentation Run from the Cure die Wirksamkeit von Hanföl vor allem bei Krebs belegt, hat Wernard Bruining mit seiner Arbeit gezeigt, dass der Einsatz von Hanföl auch in vielen anderen Fällen, zum Beispiel bei chronischen Schmerzen, multipler Sklerose und Parkinson, zu einer dramatischen Besserung führen kann. Dazu reichen oftmals kleinste Dosen, die bei den Anwendern keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken.

Hanföl, richtig eingesetzt, kann daher für viele Krankheitsbilder als ideale »Volksmedizin« bezeichnet werden.

Extra: Wernard Bruining beschreibt in einem speziellen Kapitel aus seiner eigenen langjährigen Erfahrung, wie man qualitativ hochwertiges Hanföl selbst herstellt. (Buchbeschreibung)

Cannabis als Medizin von Michael Backes – Ein praktischer Leitfaden für den medizinischen Einsatz der Hanfpflanze.

Cannabis als Medizin
Hanf: das erstaunliche Heilpotenzial einer uralten Nutzpflanze

Die Verwendung von Hanf als Nutz- und Heilpflanze hat eine lange Tradition. Seit mehr als 12 000 Jahren liefert die Cannabis-Pflanze den Menschen Nahrung, Textilfasern und Arzneien. Kaum eine andere Pflanze wurde so häufig in fast allen Kulturen und zu fast allen Zeiten angebaut. Heutzutage wird Cannabis hauptsächlich als Rauschmittel wahrgenommen. In Vergessenheit geraten ist Hanf als alternatives und wirkungsvolles Heilmittel bei vielen Krankheiten.

Als anerkannter Experte auf diesem Gebiet präsentiert Michael Backes in Cannabis als Medizin umfassende Informationen über die Wirkungsweisen und die Verabreichung von medizinischem Cannabis. In seinem umfangreichen und benutzerfreundlichen Ratgeber beschreibt er, wie Cannabis auf das körpereigene System wirkt, wie man es am besten vorbereitet und verabreicht, und wie man die Dosierung modifiziert und kontrolliert. Er stellt 27 der gängigsten Cannabis-Züchtungen vor und nennt die Erkrankungen, bei denen sie effektiv eingesetzt werden. Zudem umreißt er 29 Beschwerdebilder und Krankheiten, bei denen Ärzte medizinisches Marihuana verschreiben, darunter chronische Schmerzen, Übelkeit infolge von Chemotherapien, Migräne, Multiple Sklerose, Alzheimer, Fibromyalgie und Morbus Parkinson.

Cannabis als Medizin ist sorgfältig recherchiert und bereitet die Forschungsergebnisse aus Hunderten von modernen Studien in einer auch für den Laien leicht verständlichen Weise auf. Es bietet die übersichtlichsten, umfassendsten und praktischsten Informationen über die Verwendung und den Nutzen von medizinischem Cannabis, die derzeit zur Verfügung stehen.
(Buchbeschreibung)

Jetzt als Rentner habe ich mehr Zeit für solche Dinge und werde mir ein größeres Kräuterareal anlegen. Der Anfang ist schon gemacht, im nächsten Frühjahr kommt dann noch viel mehr dazu. Aktuell habe ich schon Pfefferminze, Kamille, Borretsch, Bärlauch, Zitronenmelisse u.a. angebaut.

 

Um die Machenschaften zu durchschauen…

Bild

Arbeitslawine – Um all die Machenschaften und Sauereien zu durchschauen braucht es viel Aufwand: Wille, Zeit, Durchhaltevermögen und dementsprechende Energie usw. Sehr viele Menschen sind dazu weder willens noch haben sie Bock, die hängen lieber vor der Glotze ab oder treiben sonstigen Unsinn / Schwachsinn.

Mitochondrien – Symptome, Diagnosen und Therapien – von Dr. sc. med. Bodo Kuklinski.

Die Zukunft der Medizin liegt in den Mitochondrien!

Die medizinische Forschung entdeckt immer mehr Zusammenhänge zwischen mitochondrialer Dysfunktion und chronischen Erkrankungen. Wer diese Krankheiten nicht nur medikamentös begleiten, sondern erfolgreich behandeln will, sollte sich daher mit Mitochondrien beschäftigen. Sie sind für die Energieversorgung (fast) jeder Körperzelle verantwortlich und an vielen Prozessen beteiligt, die für Gesundheit und Therapieerfolge enorm wichtig sind, z.B. bei der Entgiftung, der Apoptose und diversen Biosynthesen.

Dr. Kuklinski, der Pionier der praktischen mitochondrialen Medizin in Deutschland, forscht seit Jahrzehnten auf diesem Gebiet, wertet die Forschungsliteratur aus und setzt Erkenntnisse in seiner Praxis direkt in therapeutische Maßnahmen um – wodurch er viele wissenschaftlich fundierte Therapiemaßnahmen entwickelt hat, die echte Heilung ermöglichen.

Die richtige Empfangsfrequenz einstellen. Sensibel erahnen was im Busch ist, was rufen die Buschtrommel 😆 Was hört man so unken?

In diesem Buch stellt Dr. Kuklinski seinen Erfahrungsschatz vor und gibt viele konkrete und hilfreiche Informationen für die Umsetzung in der täglichen Praxis.
Das Buch bietet eine gut verständliche Einführung in die relevanten Stoffwechselprozesse von Mitochondrien und Körperzellen, praxisgerechte Darstellungen zur Diagnostik der mitochondrialen und zellulären Dysfunktionen und detaillierte Angaben zur mitochondrialen Therapie bei vielen Erkrankungen. (Buchbeschreibung)

Mitochondrien von Maria Elisabeth Druxeis
Die Quelle der Lebensenergie: Mitochondrien

Das Niveau der Lebensenergie, die jedem von uns zur Verfügung steht, wird von einem winzigen Bestandteil unserer Zellen bestimmt: den Mitochondrien. Diese kleinsten Zellelemente sind die Kraftwerke unseres Körpers. Werden sie geschädigt, wie etwa durch falsche Ernährung, Stress oder Umweltgifte, verliert der Körper Energie. Erschöpfungszustände und schwere Krankheiten sind die Folge.

Verjünge deine Gene! Prof. Dr. med. Bernd Kleine-Gunk, Bernhard Hobelsberger

Verjünge deine Gene!

Der Anti-Aging-Werkzeugkoffer – Science-Fiction wird Realität

Eine faszinierende Vorstellung: Wie wäre es, wenn sich die biologische Uhr, die in jedem von uns tickt, anhalten ließe – oder sogar ein Stück zurückdrehen? Und das nicht bloß gefühlt, sondern messbar?

Aber die meisten Menschen leben in einer falschen Schein – MATRIX – alle Bücher von Dieter Broers kann ich nur dringlichst empfehlen, um den Kopf herauszubekommen aus der falschen Propaganda – MATRIX, um den Krieg der Ober- und Hintertanen zu durchschauen.

Dieses Versprechen ist seit Kurzem Realität. Der junge Forschungszweig der Epigenetik hat den Deckel von der Altersuhr gehoben – und in aktuellen Studien nun sogar den Sprung in die praktische Anwendung geschafft. Genau darum geht es in diesem Buch: Was kann ich ganz konkret tun, um meine Altersuhr zurückzudrehen? Um wie viele Monate oder gar Jahre lässt sich der Zeiger zurückstellen? Und wie schaffe ich es mit dem richtigen Lebensstil, mein vermeintlich festgelegtes genetisches Erbe zum Besseren zu korrigieren – um gesünder zu sein?
Ein herausragendes Buch von Deutschlands Anti-Aging-Spezialist Prof. Dr. Kleine-Gunk in Zusammenarbeit mit Medizin-Journalist Bernhard Hobelsberger. (Buchbeschreibung)

Willkommen in der Matrix

Wissen Sie, was eine Wirklichkeit ist? Wissen Sie, was Ihre Wirklichkeit ist? Ist das, was Sie gerade erleben, denken und fühlen, die Wirklichkeit, oder ist alles nur Teil eines Programms, das sich Matrix nennt und das uns die Wirklichkeit nur vorgegaukelt? Meinen Sie, es ist Zufall, dass Sie jetzt diese Zeilen lesen? Halten Sie es für möglich, dass Sie mit einer bestimmten Absicht als Mensch geboren wurden? Vielleicht erahnen Sie bereits die Antworten auf diese Fragen.

Doch der Unterschied zwischen Ihnen und mir ist, dass ich die Antworten bereits kenne und auch in der Lage bin, sie schlüssig zu erklären.

Wenn Sie die Chance hätten, mit Morpheus persönlich zu sprechen, welche Fragen würden Sie ihm dann stellen? Ich bin bereit, mein Wissen mit Ihnen zu teilen, nur spreche ich diesmal die Sprache der Wissenschaft, um Ihnen ein tieferes Verständnis von den Geheimnissen der Matrix zu vermitteln. Was ist, wenn ich Ihnen beweisen würde, dass es zwischen Film und Realität größere Zusammenhänge gibt, als Sie sich erträumt beziehungsweise befürchtet haben? Lesen Sie dieses Buch und seien Sie sich bewusst, dass Ihre Gedanken, die Sie während des Lesens denken, und Ihre Gefühle, die Sie während des Lesens fühlen, Ihre persönliche Matrix aufbauen, Ihre Realität, Ihre Wirklichkeit.
Lassen Sie sich dieses Buch zeigen, woraus die Matrix besteht und wie Sie aus den Begrenzungen der Matrix aussteigen können.
Webseite von Dieter Broers.

Die vielen Schlafschafe, Schafsköpfe und Hornochsen im Land Absurdistan Germanistan, die glauben jedoch lieber den Wahrheitsverdrehern, Faktenschwurblern, den Lügen – und Propagandmedien und gekauften Pseudowissenschaftlern.

Lügen, Lügen, Lügen – Flo Osrainik
Terror, Tyrannei und Weltenbrand als Neue Normalität der Globalisten –

Lügen, Lügen, Lügen

Wahr werden und aussteigen? Oder weiter Augen zu und sterben? Wir befinden uns an der letzten Haltestelle vor der Hölle. Wie sind wir hierher geraten? Wo sind wir falsch abgebogen? Wieso stand auf jedem Straßenschild hierhin eine Lüge? Und wieso war der ganze Weg damit gepflastert? Seit Ende der achtziger Jahre führt eine allmächtige Psychopathen-Clique uns an der Nase herum Richtung Abgrund. Die »Pandemie« war dabei nur ein verlogener Wegweiser von vielen auf der Reise zur globalen Big-Tech-China-Despotie. Jede Sehenswürdigkeit am Wegesrand ein Lügengebäude: von Bilderberg bis Brutkästen, von 9/11 bis Anthrax, vom Balkan über den Irak bis auf die Krim, von CIA bis WEF, von Rockefeller bis Gates, von Viren nach Plan bis hin zum Klimawahn. Auf diesem Weg sind Demokratie- und Sozialstaatzerstörung alternativlose Opfer der großen Transformation. Kriege, Krisen und Katastrophen müssen geschürt werden, um flächendeckend Angst und Schrecken zu verbreiten. Denn nur wer sich fürchtet, läuft freiwillig ins Verderben, weiter geradeaus.

Flo Osrainik ist unser Kompass und Navigator der Umkehr. Mit »Lügen, Lügen, Lügen« bläst er alle medial-politischen Nebelkerzen mit einem Mal aus und lüftet den Schleier aus Täuschung und Manipulation, der das Einzige verdeckt, das uns jetzt noch zu retten vermag: die Wahrheit. (Buchbeschreibung)

Der Weitblick fehlt heutzutage – „Die neue Borniertheit Wisst Ihr, was mir immer wieder, und immer deutlicher als eine zentrale Ursache des Niedergangs Deutschlands auffällt? Diese unfassbare Mischung aus immer geringerer Sachkunde und immer größerer Borniertheit und Selbstüberschätzung. Die Leute wissen und können immer weniger. Man muss den Leuten dann, wenn man irgendetwas will oder braucht, immer mehr und immer ausführlicher erklären, weil Wissen, das früher einmal als Allgemeinwissen galt und vorausgesetzt werden kann, wozu auch logische Gedankengänge und ähnliches gehörten, nicht mehr vorhanden sind. Das wäre nicht so schlimm, wenn die Leute einem dabei zuhören würden.“  (schreibt Hadmud Danisch auf seinem Blog. – Die Verlinkung führt auf einen Artikel von ihm, wie in der Diktatur mit Kritikern umgegangen wird.)

„Tatsachen hören nicht auf zu existieren, nur weil man sich entscheidet, sie zu ignorieren.“
(Aldous Huxley)

Warum ich dies auch schreibe, ist folgender Grund:
Die experimentelle Gen (Impf) Therapie greift dermaßen in die Genstruktur des Menschen ein und schädigt auch die Zellstrukturen. Das war mir von Anfang an bewußt als diese Corona / Covid19 Plandemie auf die Menschheit losgelassen wurde. Die Auswirkungen liegen teils auch noch im Dunkeln. Vieles ist noch gar nicht richtig verstanden und erforscht. (Übrigens alle Bücher sind beim Buchhändler meines Vertrauens, dem Kopp – Verlag erhältlich – keine Werbung, sondern Überzeugung)

 

 

 

 

Angriff auf Psyche und Gehirn

Bild

Das indoktrinierte Gehirn von Dr. med. Michael Nehls –

Das indoktrinierte Gehirn

Der globale Angriff auf unsere Denkfähigkeit

Weltweit sinkt die mentale Leistungsfähigkeit, insbesondere schon bei jungen Menschen, während die Depressionsraten dramatisch steigen. Jeder Vierzigste leidet mittlerweile an Alzheimer, und das bei rapide sinkendem Erkrankungsalter. Doch die Ursachen dafür werden nicht beseitigt, ganz im Gegenteil. Kann das nur Zufall sein?

Das indoktrinierte Gehirn präsentiert einen weitgehend unbekannten, wirkmächtigen neurobiologischen Mechanismus, dessen meist unbemerkte, aber mannigfache Störung diesen katastrophalen Entwicklungen zugrunde liegt.

PD. Dr. Michael Nehls, Mediziner und international renommierter Molekulargenetiker, legt in diesem Buch eine erschütternde Indizienkette dar, die darauf hinweist, dass sich hinter diesen zahlreichen negativen Einflüssen ein gezielter, meisterhaft ausgeführter Angriff auf unsere Individualität verbirgt mit dem Ziel, den Menschen ihre Fähigkeit zum selbstständigen Denken zu nehmen.

Doch es ist noch nicht zu spät. Indem Nehls diese gehirnschädlichen Prozesse aufdeckt und individuell umsetzbare Gegenmaßnahmen beschreibt, bringt er Licht und Hoffnung in dieses schicksalhafte Kapitel der Menschheitsgeschichte. In diesem wird sich nichts Geringeres entscheiden als die Frage, ob unsere Spezies ihre Menschlichkeit und ihre schöpferische Kraft bewahren kann oder ob sie diese unwiederbringlich verlieren wird. (Buchbeschreibung)

Das Corona Syndrom von Dr. med. Michael Nehls. 21.06.2021
Wie das Virus unsere Schwächen offenlegt – und wie wir uns nachhaltig schützen können.

Das Corona-Syndrom

„Es grassiert flächendeckend Angst vor COVID-19, vor schwerer Erkrankung und Tod. Dabei ist wissenschaftlich längst erwiesen, dass nicht das Virus selbst, sondern eine »allergische« Reaktion unseres Immunsystems tötet. Erst diese immunologische Fehlfunktion zerstört die Lungen und verursacht tödliches Organversagen. Wie es dazu kommt, dass aus einer natürlichen Abwehrreaktion eine derart unnatürliche Selbstzerstörung wird, ist der Wissenschaft ebenfalls bekannt, aber nicht der breiten Öffentlichkeit. Dieses Buch liefert Ihnen Fakten und Hinweise, wie Sie selbst für ein intaktes Immunsystem sorgen können, das vor viralen Angriffen schützt, aber auch vor Zivilisationskrankheiten, die tagtäglich noch mehr Menschenleben fordern.“
(Buchbeschreibung)

„Nicht der Arzt heilt, sondern die Natur. Der Arzt kann nur ihr getreuer Helfer sein. Er wird von ihr, niemals aber die Natur von ihm lernen.“

Diese Worte des berühmten griechischen Arztes Hippokrates (460 – ca. 377 v. Chr.) sind der Leitsatz,

Nur wird diese Erkenntnis spätestens seit der Corona / COVID-19 Plandemie in den Wind geschrieben. Mit all diesen Mitteln und Theorien ist nicht das große Geld zu verdienen. Es war eine regelrechte Corona-Verschwörung, um die Leute in das Impfdesaster zu treiben.

Der Angriff auf die Denkfähigkeit

Der neuropathologische Angriff auf das menschliche Gehirn | Molekulargenetiker Dr. Michael Nehls
Unbedingt ansehen ist sehr wichtig, um all die Machenschaften zu verstehen zur Virenpandemie und den Angriff auf das menschliche Gehirn und das Immunsystem des Menschen.
Das Buch vom Autor M.Nehls: Das Erschöpfte Gehirn – Der Ursprung unserer mentalen Energie – und warum sie schwindet – habe ich ja schon vorgestellt. Das Thema ist schon deswegen für mich von starkem Interesse wegen der Zellbiologie und Mitochondrienforschung und dem Thema> Mentale Energie<.

Tagesnotizen 15.09.23

Bild

Tagesnotizen vom Freitag, 15. September 2023 – Ein gemischtes Wetter heute. Erst mehr bedeckter Himmel dann zunehmend blauer wolkenloser Himmel aber relativ frisch mit 20,6° C.

Da heute nochmals ein Pflanzenpaket kam, war sogleich nach der Einkaufsfahrt nach Lessebo das Einpflanzen angesagt. Zwei zweifarbige Sauerkleepflanzen waren es diesmal. Gestern nochmals eine rote Weigelie, die verbuddelt wurde (eine Falschlieferung bestellt war ein Rhododendron.).

Mein geliebter blauer schwedischer Himmel.

Unser Grundstück eigener Fahrweg, wir können also tatsächlich auf dem Grundstück Autofahren. In Deutschland könnte man sich kaum so ein großes Grundstück leisten, es wäre fast unbezahlbar für Normalbürger.

Ausgestoßene der Woche: Dreckslöcher

Kein Auftritt vor dem Ausschuss

Wenn eine Online-Petition auf der Bundestags-Website mindestens 50.000 Unterzeichner findet, haben die Petenten die Möglichkeit, ihr Anliegen im Petitionsausschuss persönlich vorzutragen. So geschehen zum Beispiel bei der „Gemeinsamen Erklärung 2018“, die Vera Lengsfeld und Henryk Broder den Parlamentariern gegenüber begründeten. Es soll üblich sein, dass Petenten auch einen Sachverständigen ihrer Wahl dorthin mitnehmen können. Das wurde jetzt einer Bürgerin aus Sachsen-Anhalt versagt, die das Anliegen „Keine Zustimmung zum Pandemievertrag mit der WHO“ mit rund 75.000 Unterschriften vertritt.

Denn sie wollte den prominenten Infektionsepidemiologen Prof. Sucharit Bhakdi mitbringen. Nach Darstellung des AfD-Bundestagsabgeordneten Dirk Brandes wurde dies von den Ausschlussmitgliedern – gegen seine eigene Fraktion – abgelehnt, was ungewöhnlich sei. „Ich kenne keinen vergleichbaren Vorgang, wo einem Petenten, ohne stichhaltigen Grund, die Einladung eines Experten verweigert wurde“, so Brandes. Es ist davon auszugehen, dass man Bhakdi als namhaften Kritiker des Corona-Narrativs und insbesondere der ‑spritzen die Redemöglichkeit verwehren will. Ein möglicher Verweis auf seine missratenen Holocaust-Aussagen wäre wohl nur vorgeschoben.
https://www.achgut.com/artikel/ausgestossene_der_woche_Drecksloecher
Einfach ungeheuerlich, was sich die Politik herausnimmt – das ist Diktatur und Willkür und schlimmste Mißachtung der Meinungsfreiheit.

Wieder Stein für Stein, Wissenscluster und Fakten zusammen getragen. Zahlreiche Interviews im Inetz angeschaut und wissenschaftliche Vorträge im Nachgang. Das Buch von Peter Orzechowski: Demozid – Will eine selbst ernannte Elite, die Menschheit reduzieren? Fertig gelesen und verschiedene Fakten nach recherchiert.

Demozid – Ein Angriff auf die Menschheit von übergeschnappten Irren.

Demozid
Gibt es einen geheimen Plan, die Weltbevölkerung zu dezimieren?

„Dieses Buch zeigt die Fakten, die darauf hindeuten. Es nennt die Namen der Akteure und ihrer Hintermänner, die diesen Plan geschmiedet haben. Es legt offen, dass diese Entscheider die Macht und den Einfluss haben, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Dieses Buch untersucht auch den mysteriösen Deagel-Report, der bis 2025 einen Schwund der Bevölkerung in den westlichen Ländern von 60 bis 70 Prozent vorhersagt. Es deckt auf, was das Weltwirtschaftsforum und sein Propagandist Yuval Noah Harari über uns, die Mehrheit der Erdenbürger, denken.
Von 8 Milliarden auf 100 Millionen?

Dieses Buch hinterfragt, warum seit der sogenannten Impfung gegen das Coronavirus besonders in den Staaten der westlichen Welt eine erhebliche Übersterblichkeit zu verzeichnen ist. Es legt offen, dass die USA in Geheimlaboren überall auf der Welt an Viren und Biowaffen forschen, die das Potenzial haben, große Teile der Menschheit auszurotten. Es erklärt, warum auf rätselhafte Weise Lebensmittelfabriken explodieren und Nahrung und Energie knapp werden. Es zeigt, dass mit dem Wetter experimentiert wird. Es beschreibt, warum ein globaler Krieg zwischen den Ländern des Westens und dem von Russland und China geführten Rest der Welt ausgebrochen ist. Es macht deutlich, warum die Eliten seit dem Jahr 2020 Überwachung und Zensur eingeführt und verschärft haben.

Zufall oder Plan? Dieses Buch belegt anhand zahlreicher Indizien, dass es einen Plan gibt, die Menschheit zu dezimieren. Und dass es sich dabei um einen Demozid, einen Mord an der Bevölkerung, handelt.“

Die Reduzierung der Weltbevölkerung hat begonnen!

Deswegen habe ich nochmals die wichtigen Fakten von Game over durchgearbeitet. Game over. – Die globalen Seilschaften hinter der Corona-Krise – Das lang erwartete Enthüllungsbuch zum organisierten Verbrechen.

Wirklich ungeheuerlich, wie viele Verbrecher und Irre sich da tummeln.
Yuval Harari (WEF-Schwabs Vordenker: „Aus den Menschen würden >hackable animals< – also Tiere, die man hacken kann.“ (S.40 Genozid)

In dem Buch Game over sind all die Ganoven aufgeschlüsselt, all die Mafiastrukturen offengelegt.

Die verbrecherischen Strukturen sind erschütternd, man wähnt sich oft in einem üblen Alptraum.

Siehe auch die Thematik Biowaffenforschung und Machenschaften / Verbrechen, zum Beispiel auf Anti-Spiegel: Corona Biowaffen
Habe es ja schon öfters erwähnt, dass ich bei der Bundeswehr bei der ABC-Abwehr als Soldat tätig war. (gedient geht mir da nicht über die Lippen). Seit dieser Zeit 1970/71 habe ich mich besonders mit der Thematik Bio- und Chemiewaffen beschäftigt. —> Thema wird auch noch fortgesetzt.

Der nächste Angriff sind Biowaffen und Bakterien!

https://auf1.tv/das-grosse-interview/heiko-schoening-warnt-der-naechste-angriff-sind-biowaffen-und-bakterien

Heiko Schöning warnt: Der nächste Angriff sind Biowaffen und Bakterien! 8.9.2023

„Pharma-Konzerne und Geheimdienste bündeln derzeit ihre Kräfte in der Biowaffen-Forschung. Nach monatelangen Recherchen ist sich Heiko Schöning sicher: „Diesmal werden es Bakterien sein!“ Im Interview mit Stefan Magnet nennt er Namen von Firmen und Personen.

Heiko Schöning sagte schon Monate vor Corona einen inszenierten Gesundheits-Ausnahmezustand voraus. Jetzt prophezeit er im Interview mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet: Das ist die Ruhe vor dem Sturm! Wir haben ein knappes Zeitfenster, denn es wird etwas Großes geplant. Konkret warnt er davor, dass Pharmaindustrie und Geheimdienste ihr Top-Personal bündeln, sich bei Biowaffen-Produktionsstätten sammeln und Milliarden investiert werden. Heiko Schöning: „Die wirklichen Killer sind diesmal nicht Viren, sondern Bakterien. Und genau das wird jetzt vorbereitet und es werden Milliarden investiert.“ Gefährlich sei, so der Arzt und Analyst Schöning, dass es wieder „die gleichen Leute aus dem gleichen Stall sind“. Beispielhaft und konkret nennt er die Firma „National Resilience“ und die Direktoren Rahul Singhvi und Chris Darby. Ersterer war in der Corona-Zeit der Präsident vom Impfstoffkonzern Novavax, Darby ist hochrangig bei CIA-Projekten engagiert. Und tatsächlich erweckt alles den Eindruck: So ein hochrangiges Personal wird nicht zum Spaß versammelt und nicht zu Übungszwecken. Doch Heiko Schöning ist zuversichtlich: Mit der Bekanntmachung der Akteure sei das Spiel aus! Die Aufklärungsbewegung müsse das Zeitfenster nutzen. Dann könnte ein „vorausgeplantes Verbrechen vereitelt werden. Werden Verbrecher bekannt, dann ist Game Over“, betont Schöning.“

 

 

Es geht wieder los mit dem Virenwahn

Bild

Virus-Wahn Torsten Engelbrecht, Claus Köhnlein, Samantha Bailey, Stefano Scoglio Corona/COVID-19, Masern, Schweinegrippe, Vogelgrippe, SARS, BSE, Hepatitis C, AIDS, Polio, Spanische Grippe. Wie die Medizini…

Virus-Wahn

Das Buch Virus-Wahn ist meisterhaft, mutig und stolz geschrieben, bis hin zur Einschätzung des Establishments, der Eliten, der Macht und der staatlichen Förderung. Wolfgang Weuffen, Medizinprofessor und Facharzt für Mikrobiologie. Das Buch Virus-Wahn kann als das erste Werk bezeichnet werden, in dem die Fehler, die Betrügereien und generellen Fehlinformationen, die von offiziellen Stellen über fragwürdige oder nicht durch Viren bedingte Infektionen verbreitet werden, vollständig aufgedeckt werden. Gordon Stewart, Medizinprofessor und Ex-WHO-Berater – – – Mit Schreckensmeldungen über COVID-19, Masern, Schweinegrippe, SARS, BSE, AIDS oder Polio wird die Welt in Angst und Schrecken versetzt. Doch die Existenz und krankmachende oder gar tödliche Wirkung der angeblich dahinter stehenden Erreger wurden nie wirklich nachgewiesen. Dass das Gegenteil behauptet wird, liegt daran, dass die moderne Medizin seit geraumer Zeit mit indirekten Nachweisverfahren (u.a. Antikörper- und PCR-Tests) hantiert. Doch wie die Autoren von Virus-Wahn, der Journalist Torsten Engelbrecht, der Kieler Internist Dr. med. Claus Köhnlein, die neuseeländische Forschungsärztin Dr. med. Samantha Bailey und der Experte für Mikrobiologie Dr. Stefano Scoglio aufzeigen, taugen diese indirekten Methoden gar nicht zum Virusnachweis. Zudem spricht Vieles dafür, dass es sich bei den Partikeln, die von den orthodoxen Forschern als von außen attackierende Viren behauptet werden, um Teilchen handelt, die von den Zellen selber produziert werden (zum Beispiel als Folge von Stresseinflüssen wie Drogenkonsum). Diese Teilchen werden dann etwa von den PCR-Tests aufgelesen und von den Medizinern als böse Viren fehlinterpretiert, was Medien wie die New York Times und der Spiegel (auf die in Virus-Wahn näher eingegangen wird) in ihrer Berichterstattung tragischerweise nicht korrigieren. Die Menschen, denen das Etikett COVID-19, SARS, AIDS oder Hepatitis C angehängt wird, können durchaus auch krank sein. Doch die (primäre) Ursache hierfür ist nicht in Viren zu suchen, sondern in Faktoren wie Drogen, Medikamente, Impfungen, Pestizide, Schwermetalle, Mangelernährung oder auch Stress. Die vier Autoren zitieren herausragende Persönlichkeiten wie die Nobelpreisträger Kary Mullis, Barbara McClintock, Walter Gilbert und Sir Frank MacFarlane Burnet sowie den Pionier der Mikrobiologie René Dubos, und führen knapp 1.400 solide Quellen an. Mehr Rezensionen finden Sie bei der älteren Ausgabe von Virus-Wahn. (Buchbeschreibung)

Bücherborde mit Fachliteratur zur Virenproblematik, Medizin, Pharmazie u.a. Das Buch Viren Wahn habe ich auch schon längst vorgestellt und natürlich auch gelesen. Sehr informative Interviews mit Dr. Köhnlein sind leider im Internet / YouTube gelöscht worden. Die Pharmamafia und das Medizin-Syndikat strebt im Verein mit der WHO die totale Herrschaft an.

Nur kurz angerissen, denn ein Blogpost kann ja nicht eine wissenschaftliche Abhandlung sein, zumal die wenigsten Blogbesucher noch längere Texte lesen. (Digitale Demenz läßt grüßen). Mit der Virenproblematik habe ich mich schon in den 80er Jahren beschäftigt, während meiner Ausbildung in Medizin. Auch damals war dieser US-Arzt Dr. Fauci in der AIDS – Hysterie Welle involviert. (da kann ich sehr das Buch empfehlen: Dr. med. Heinrich Kremer – Die stille Revolution der Krebs- und AIDS – Medizin – 1. Auflage November 2001 im Ehlers Verlag erschienen). Die Materie habe ich damals sehr intensiv durchgearbeitet. —> siehe auch Dr. Stefan Lanka / natürlich, was nicht ins Kartell passt, ist Verschwörungstheorie. Durch all diese Mainstreampropaganda darf man sich nicht ins Bockshorn jagen lassen. Das Schlimme ist ja nur wie immer, die Mehrheit der folgsamen Schafe glaubt den Heilspredigern und den Göttern in Weiß. Der ganzen Medizin / Pharmabereich ist knallhartes Geschäft. Da hat keiner der Teilnehmer Interesse, dass die Menschen zu gesund und durchschauend sind. Da wird im Notfall auch über Leichen gegangen.

Mir läuft die Zeit davon

Bild

In hektischer Zeit geht das tiefe Nachdenken verloren. Auch dies ein Grund, um etwas Luft an Möglichkeiten zu bekommen. Außerdem muß ich dringend die Steuererklärungen fertigstellen und sonstige Behördenarbeiten erledigen.

Karlheinz A. Geißler – Alles hat seine Zeit, nur ich hab keine Wege in eine neue Zeitkultur

„Immer alles und am besten sofort“ lautet das Credo unserer Zeit. Wie sind wir in den Strudel der Zeitverdichtung geraten? Wie sind frühere Generationen mit dem Tempo der Welt umgegangen? Welche Wege führen aus der Dringlichkeitsfalle? Karlheinz A. Geißler liefert Antworten auf diese und weitere Fragen unseres Umgangs mit Zeit. Ein Buch zum Schmokern und Innehalten, prall gefüllt mit wertvollen Denkanstoßen für ein Leben jenseits von Alltagshektik und Beschleunigung. (Buchbeschreibung)

Momentan bin ich am Limit und öfters in der Zwickmühle, aber auch mein Tag hat nur 24 Stunden. Da meine Interessen, meine Steckenpferde (Hobbys) und meine Fachgebiete weit gefächert sind, geht nicht alles auf einmal. Wie gesagt  / wie oben geschrieben, Steuer und Ämter haben jetzt absolute Vorfahrt. Außerdem rückt so langsam der Herbst / Winter an und ich muß mir Gedanken machen, wie ich unsere Heizung und Warmwasseraufbereitung optimiere, d.h. Kosten verträglicher gestalte. Mit der Renovierung (Fenster und Fassade streichen) sind wir auch im Hintertreffen. Da ich aber nicht in üblen Stresssymptomen landen will, muß ich Prioritäten setzen.

David Engels: Was tun?

Was tun?  – Leben mit dem Niedergang Europas 2020 – von David Engels

„Der Westen ist am Ende. Es ist spät, wahrscheinlich sogar schon zu spät, um noch eine andere Richtung einzuschlagen, und niemand weiß, was aus dem Zusammenprall zwischen dem politisch korrekten Denken und der Wirklichkeit entstehen wird. Und trotzdem müssen wir weiterleben: leben mit dem Niedergang Europas; leben mit der Gewißheit, daß morgen schlimmer sein wird als heute; leben mit dem Wissen, daß die Tage der abendländischen Zivilisation, so wie wir sie heute kennen, gezählt sind. Was tun? Wie unser tägliches Leben ausrichten; wie uns trotz allem in die Zukunft hineinversetzen; und vor allem – wie unseren Nachfahren unser bedrohtes Erbe weitergeben? Dies sind einige der Fragen, auf welche dieses Brevier einige ebenso praktische wie realistische Antworten zu geben versucht.“

Heute war aber noch eine Galgenfrist, ⁣ die ich ausgiebig genutzt habe, um wichtige Themen zu bearbeiten.

Das Machtstreben in Wirtschaft und Politik erzeugt immer wieder Katastrophen, in denen der Reichtum unserer Kultur verschleudert und die Ernten unserer Zivilisation zerstört werden. Doch unsere Lethargie führt dazu, dass wir uns dadurch nicht aufrütteln lassen, sondern uns weiterhin in Sicherheit wiegen.

Ein Zitat des deutschen Dramatikers Bertolt Brecht bringt das gefühlvoll zum Ausdruck: „Reicher Mann und armer Mann standen da und sah’n sich an. Und der Arme sagte bleich: ‚Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich‘.“
Der menschliche Makel:
Gibt es vorsätzlich inszenierte Wirklichkeit?

Eine Inszenierung von Wirklichkeit beginnt aus meiner Sicht dann, wenn alle kritischen Gegenstimmen diffamiert und zensiert werden und schließlich das Narrativ auch im Alltag, außerhalb unserer konzernabhängigen Medien zu wirken beginnt, also deutlich zu sehen und zu spüren ist und sich dadurch selbst nährt, erhält und fortsetzt. (Interessante Quelle zur Propaganda, Mediendiktatur und Psychologie der Massen.)

Erlösung oder Zerstörung
Die Ideologie des Transhumanismus treibt uns an die Grenzen des Menschseins. Exklusivabdruck aus „Wie aus Gott Google wurde“.
Wir sind an der letzten roten Linie angekommen.
Den Artikel kann ich nur dringlichst empfehlen, um zu wissen, was auf die Menschheit mit dem Transhumanismus zu kommt.
Buch: Wie aus Gott Google wurde – : von Caroline Raasch

Künstliche Intelligenz, künstliche Befruchtung, Roboterbienen – ist das die Normalität von morgen?

„Wir zucken ja kaum mehr, wenn wir mehr und mehr Berichte darüber lesen, aber machen wir uns wirklich klar, wo das alles hinführt? Und noch viel wichtiger ist die Frage, wie wir überhaupt an diesen Punkt gekommen sind. Wir selbst lassen uns zu einem Ding machen, denken über Ersatzorgane, das Internet der Dinge, womöglich noch über Chips im Körper und Gehirn nach, als wäre das der normale Lauf der Dinge. Der Transhumanismus klopft nicht nur mehr leise an unsere Tür und noch immer gibt es keinen Aufschrei.

Die griechischen Mythen sind voll von unerbittlichen Strafen gegen Menschen, die sich über die göttliche Weisheit erhoben haben. Das war das höchste Vergehen überhaupt! Nichts anderes tun wir seit Jahrhunderten und sind an einem Punkt angekommen, an dem wir uns im nächsten Schritt nur noch selbst zerstören können, wenn wir nicht endlich innehalten.

Die größte Weisheit des Menschen besteht darin, die Hypothese einer kosmischen Ordnung zu akzeptieren und in dieser seinen Platz zu finden, anstatt sich darüber zu erheben. Wir müssen begreifen, dass das Menschsein Grenzen hat, die niemals durch irgendeine Art Technik dauerhaft durchbrochen werden können, dass Krankheit in einer polaren Welt zur Heilung des Menschen dazugehört – als eine gesunde Korrektur – individuell wie kollektiv – und diese Vorstellung des allmächtig gewordenen Menschen, Krankheit wie ein Unkraut auf dem Feld einfach ausrotten zu wollen, ist eine wahnsinnige Illusion, die das ganze Menschsein aufhebt.

Der Gott des Christentums trägt uns nicht mehr, die Wissenschaft hat in den letzten Jahrhunderten diese Rolle übernommen und nicht nur jedes Maß verlassen, sie kann uns ebenfalls nicht tragen. Es wird Zeit für ein neues Gottesbild und das finden wir nicht allein im Außen, wir müssen dafür auch nach innen schauen. Wir haben die geistige Ebene der Welt und mit ihr unsere Seele weitgehend aus dem Alltag verdrängt und leben in einem materialistischen Weltbild. Wir brauchen dringend ein neues Weltbild – eines, in dem alles im Universum als ein sinnvolles Ganzes erkannt wird.

Dieses Buch schlägt eine Brücke zwischen der Welt, in der wir heute angekommen sind und der Weisheit unserer Ahnen sowie des Kosmos, die in gleicher Weise in jedem von uns angelegt ist und uns in nahezu jedem Alltagsbereich begegnet – sei es in der Medizin, der Wissenschaft oder der Psychologie – und zeigt ebenfalls, dass alles, was inhaltlich nicht gelebt werden kann, funktional zur Erscheinung werden muss. Aus kosmischer Sicht der Vollständigkeit von allem darf auch eine astrologische Betrachtungsweise nicht fehlen.

Wenn wir uns die Zusammenhänge im Großen wie im Kleinen, also im übergeordneten weltlichen Kontext wie in unserem ganz persönlichen Leben bewusst machen, können wir aufhören, in Kategorien wie Schuld und Unschuld oder Richtig und Falsch zu denken, müssen uns aber auch mit unseren eigenen Ängsten und verdrängten Emotionen auseinandersetzen und aufhören, unser Ungelöstes auf unsere Kinder zu übertragen. Wir können in der Tiefe erkennen, wie weit wir uns vom Lebendigen in uns selbst, unseren Mitmenschen und der Natur regelrecht abgespalten und unser Ur-Bedürfnis nach Sicherheit ins Außen verlagert haben.

Noch können wir anhalten und auf ganz neuer Erkenntnisebene zu dem werden, was uns als Menschen ausmacht. Der Wandel wird jedoch nicht von außen kommen, nur von innen, und jeder Einzelne kann dafür mehr tun als er denkt.“ (Buchbeschreibung)
Interessante Links:
Sexdolls 

Diana sagt nie Nein
Ein deutsches Bordell bietet neben Prostituierten erstmals auch Sexpuppen an. Die Nachfrage ist groß. Forscher sehen für «intelligente» Sexroboter eine große Zukunft.

Die Pläne des WEF beinhalten eine neue Technologie, die das Scannen des menschlichen Gehirns über tragbare Geräte ermöglicht, das WEF behauptet, dass der Mensch nicht mehr souverän ist.
„Auf der Jahrestagung des WEF in Davos im Januar fand ein bedeutungsvolles Seminar zum Thema ‚Brain Transparency“‘ statt, auf dem die globale Elite genau erklärte, wie sie die KI einsetzen wird, um die Menschheit zu versklaven.

Die Pläne des WEF beinhalten eine neue Technologie, die das Scannen des menschlichen Gehirns über tragbare Geräte ermöglicht, ohne dass Elektroden erforderlich sind. Solche Scans ermöglichen es KI-fähigen Computern, den Geisteszustand des Trägers zu lesen und zu interpretieren, indem sie die aufgezeichneten Gehirnwellen sofort verstehen. (…) (Quelle)
Transhumanismus: Die größte Gefahr für die Menschheit?

Der Transhumanismus glaubt, dass die nächste Evolutionsstufe der Menschheit die Verschmelzung des Menschen mit Technologie ist. Eine neue Rasse von Cyborgs soll den Homo sapiens ablösen und das Leben im Universum auf eine neue Stufe heben. Was klingt wie Science-Fiction, ist vielleicht eine ernst zu nehmende Bedrohung für die nahe Zukunft und wird schon bald das Leben jedes einzelnen Menschen beeinflussen.
Transhumanismus – Die Zukunft gehört den Maschinen

 

 

Ja warum schweigen sie wohl?

Bild

Rainer Mausfeld – Warum schweigen die Lämmer? Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören. – Auch dieses Buch habe ich schon vorgestellt und natürlich auch schon längst gelesen. Aber dem mehrheitlich begriff stutzigen Deutschmichel kann man die Fakten nicht oft genug präsentieren.

Indoktrination statt Information

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs- und Empörungsmanagement, das Leitideal des mündigen Bürgers durch das des politisch apathischen Konsumenten. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr. Die wichtigen politischen Fragen werden von politisch-ökonomischen Gruppierungen entschieden, die weder demokratisch legitimiert noch demokratisch rechenschaftspflichtig sind. Die destruktiven ökologischen, sozialen und psychischen Folgen dieser Form der Elitenherrschaft bedrohen immer mehr unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen. Rainer Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf, zeigt dabei auch ihre historischen Konstanten und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.
Pressestimmen:
„Eine so schmerzhafte wie brillante Endoskopie des gegenwärtigen politischen Systems. Mausfeld ist ein Volksaufklärer in der Denktradition Humboldts, Deweys und Chomskys … ein Weckruf zur rechten Zeit.“ NZZ

„Demokratie ist im Grunde ein gesellschaftliches Versprechen. Alle Macht geht vom Volk, der politische Wille wird respektiert … Wer sich den Traum von so einer menschenwürdigen Gesellschaft bewahren möchte, sollte ‚Warum schweigen die Lämmer?‘ auf gar keinen Fall lesen. Mausfeld beschreibt nachvollziehbar, wie unsere Sympathie für Demokratie systematisch unterwandert, zersetzt, missbraucht wird.“ ORF Kontext

„Rainer Mausfelds Buch bietet eine hervorragende Handreichung für alle, die der alltäglichen Indoktrination auf die Schliche kommen wollen. Sie macht den Leser sensibel für die unterschiedlichen Methoden, mit denen die öffentliche Meinung manipuliert und kontrolliert und die Grenzen des Sagbaren verschoben und eingeschränkt werden. Methoden, die in klarem Widerspruch zur Tradition der Aufklärung stehen und die unsere Demokratie aushöhlen und in ihren Grundfesten erschüttern. Das Buch ist Aufklärung und Handlungsaufforderung zugleich.“  Nachdenkseiten

„Rainer Mausfeld zeigt seinen Lesern überdeutlich auf, dass Unterdrückung nicht auf physischer Gewalt basieren muss. Nach der Lektüre drängt sich die Frage auf, warum wir schweigen, wir Lämmer.“ Coburger Tageblatt

„Mit seinem neuen Buch beflügelt Rainer Mausfeld die Sehnsucht nach Veränderung.“ Rubikon

„Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.“ NachDenkseiten

„In dem Buch geht es insbesondere um Täuschung und Illusionen, was den Begriff der Demokratie und den Zustand der Gesellschaft angeht.“ Telepolis
https://www.westendverlag.de/buch/warum-schweigen-die-laemmer-3/

Angst und Macht: Herrschaftstechniken der Angsterzeugung in kapitalistischen Demokratien – 2019 Rainer Mausfeld Buch erhältlich beim Kopp Verlag  

Macht und Angst gehören in der politisch-gesellschaftlichen Welt eng zusammen. Macht hat für den, der sie hat, viele Vorteile und für diejenigen, die ihr unterworfen sind, viele Nachteile, denn Macht erzeugt bei den ihr Unterworfenen Angst. Da die Angst selbst wiederum Macht über die Geängstigten ausübt, haben diejenigen, die es verstehen, Angst zu erzeugen, eine sehr wirkungsvolle Methode, auf diese Weise ihre Macht zu stabilisieren und zu erweitern. Angsterzeugung ist ein Herrschaftsinstrument, und Techniken zum Erzeugen von gesellschaftlicher Angst gehören zum Handwerkszeug der Macht. Diese Einsicht ist so alt wie die Zivilisationsgeschichte. Rainer Mausfeld, der bereits mit „Warum schweigen die Lämmer“ ein fulminantes Aufklärungswerk veröffentlichte und damit auf den Bestsellerlisten landete, liefert mit dem vorliegenden Buch eine extrem wichtige Erweiterung, die mehr denn je vonnöten ist. Stimmen zu seinem Bestseller „Warum schweigen die Lämmer“: „Eine so schmerzhafte wie brillante Endoskopie des gegenwärtigen politischen Systems. Mausfeld ist ein Volksaufklärer in der Denktradition Humboldts, Deweys und Chomskys … ein Weckruf zur rechten Zeit.“ NZZ „Mit seinem neuen Buch beflügelt Rainer Mausfeld die Sehnsucht nach Veränderung.“  Rubikon „Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.“ “ NachDenkseiten“  In dem Buch geht es insbesondere um Täuschung und Illusionen, was den Begriff der Demokratie und den Zustand der Gesellschaft angeht.“  Telepolis
Review:

„Rainer Mausfeld, der bereits mit ‚Warum schweigen die Lämmer‘ ein fulminantes Aufklärungswerk veröffentlichte, liefert mit dem vorliegenden Buch eine extrem wichtige Erweiterung, die mehr denn je vonnöten ist.“  radioeins „Ein ganzes Regierungssystem [liegt im] Buch des emeritierten Psychologieprofessors über Herrschaftstechniken der Angsterzeugung [auf der Coach].“ Deutschlandfunk Kultur „Mausfeld verdeutlicht, wie sehr Angst als Mittel der Machtausübung in unserem politischen System eine Rolle spielt und wie eine hochgradig destruktive Ideologie – die des „unternehmerischen Selbst“ – unser gesamtes gesellschaftliches Denken bestimmt.“ NachDenkSeiten „Sein Hauptthema sind die Mechanismen, mit denen die vom Kapitalismus erzeugte Angst als Herrschaftsinstrument der Eliten verstärkt und missbraucht werde.“ Handelsblatt „Angst zu erzeugen, ist seit jeher eine wirkungsvolle Methode, um das menschliche Verhalten zu steuern und Macht zu sichern und auszubauen. Der Autor – ein renommierter Psychologie-Professor – erläutert die gängigen Techniken. Denn nur wer sie kennt und im konkreten Fall durchschaut, kann sich ihnen entziehen.“ Ökologie Politik „Es gelingt dem Autor erneut, wie nur wenigen sonst, die Grenzen des öffentlichen Denkens zu beleuchten.“  Blog von Paul Schreyer “ Eine dichte, scharfsinnige Argumentation.“ augenaufunddurch.net „Die Eliten nutzen traditionell Techniken der Angsterzeugung, um die Kluft zwischen demokratischer Rhetorik und kapitalistischer Realität zu übertünchen.“  Telepolis-(Buchbeschreibung)

Wie gesagt, beide Bücher schon vorgestellt. Wenn ich die Entwicklung so betrachte und ausnahmsweise erwähnenswerte Kommentare auf AchGutCom lese, die überwiegend die gleiche Einschätzung teilen, was den bräsigen Schlafmichel betrifft, kommt mir immer öfter der Gedanke: Lasse es sein! Dem Land ist nicht mehr zu helfen und dem Großteil der Bevölkerung auch nicht mehr. Wer nicht wissen will, muß halt durch das tiefe Tal der Leiden. Im Grunde vertane Zeit, die mir für meine anderen Anliegen fehlen. Jetzt wird schon wieder für eine neue Virenhysterie getrommelt und ich bin überzeugt davon, daß sich wieder genug Spritzenjunkies finden werden für den nächsten Irrsinnsakt. Wenn ich dann noch die Umfragen zur Bayern und Hessenwahl betrachte:
CSU-Chef Markus Söder wird sehr wahrscheinlich weiterhin Ministerpräsident bleiben.

Seine Partei kommt je nach Umfrage auf 39 Prozent. Um den zweiten Platz kämpfen drei Parteien: die Grünen, die AfD und Freie Wähler. Während die Grünen konstant bei 14 bis 16 Prozent liegen, folgt die AfD mit 12 bis 14 Prozent, dahinter liegen die Freien Wähler zwischen elf und 14 Prozent. Die SPD erreicht aktuell zwischen neun und elf Prozent.

Hessenwahl: Eine schwarz-rote Koalition käme auf eine Mehrheit.
Na denn! Da kann es euch nicht dreckig genug gehen.
Da könnt ihr dann singen, DODO – Land ist abgebrannt!!

„Dinner mit Input“ Vortrag von Prof. Sucharit Bhakdi

Beim „Dinner mit Input“ in Kloten (Schweiz) hielt Prof. Sucharit Bhakdi am 1. Juli 2023 zum ersten Mal den für ihn so wichtigen Vortrag mit den neuesten Erkenntnissen zu den Nebenwirkungen und Langzeitfolgen der staatlich durchgepeitschten mRNA Behandlung auf Deutsch.

WHO: Medizin – und Pharmadiktatur

Die neue Krankheit “Fehlende Immunität durch Impfung” | Dr. med. Simon Feldhaus | QS24

Jeder Ungeimpfte ist ab sofort krank. Dies zumindest nach der offiziellen WHO-Definierung und der Ergänzung des ICD-Kataloges. Darin ist nämlich eine neue Krankheit aufgeführt worden, über dessen Codierung man abrechnen kann. Und die neue Krankheit heißt: keine Corona-Immunität durch Impfung bekommen. Wofür man eine ICD-Codierung macht für bisher gesunde Menschen, scheint hier doch ein Rätsel zu sein.

Im 2ten Teil der Sendung geht es um den geplanten Pandemie-Vertrag, welcher eine völkerrechtliche Verbindlichkeit darstellt und die Souveränität der einzelnen Mitgliedstaaten aushebelt, so zumindest gemäß Artikel der Weltwoche vom 5.3.2023. In dieser Sendung geht es nicht darum, ob «gut und sinnvoll» oder nicht, sondern nur darüber zu fragen, ob die Bürger informiert sind und das auch wirklich wollen. Die Aufgabe der Medien ist es, kritisch solche Sachen anzuschauen, zu prüfen und dem Volk zum Entscheid weiterzugeben. Doch ist dieser Vertrag nicht substanziell, dass die Bürger dies bewusst legitimieren sollten?

Filmdokumentation: Die Corona-Impfschäden, die es gar nicht geben sollte

Nur ein Pieks: Die Corona-Impfschäden, die es gar nicht geben sollte

Janina Lionello und Giovanna Winterfeldt lassen Menschen zu Wort kommen, die durch Corona-Impfdruck und Impfung zu Schaden gekommen sind – sei es körperlich, psychisch, beruflich, oder sozial. Sie haben Experten und Menschen auf der Straße befragt. Und sie haben versucht, mit denjenigen ins Gespräch zu kommen, die dafür verantwortlich sind, dass Menschen ausgegrenzt wurden.

Heute neu eingetroffen

Bild

Medizinische Mikrobiologie und Infektiologie von Sebastian Suerbaum (Herausgeber), & 3 mehr. Mal wieder ein schwerer Wälzer von 1293 Seiten und dementsprechend schwer.

In diesem Lehrbuch wird die medizinische Mikrobiologie von den allgemeinen Grundlagen über die Immunologie, die Diagnostik bis hin zur Chemotherapie dargestellt. Dabei sind die Kapitel zu den einzelnen Erregern besonders übersichtlich gestaltet. Um den klinischen Bezug deutlich zu machen, gibt es eine eigene große Sektion zu den Krankheitsbildern. Ein durchdachtes Konzept macht das Lernen leicht:
Erreger-Steckbriefe zum schnellen Lernen
Fallbeispiele
Zusammenfassungen am Kapitelende
Zahlreiche klinische Abbildungen
Enge Vernetzung zwischen Erreger-Kapiteln und den Krankheitsbildern durch viele Querverweise
Sämtliche Teilbereiche des Fachgebietes sind enthalten:

Grundlagen, Immunologie, Diagnostik, Epidemiologie, Prävention, Hygiene, Bakteriologie, Virologie, Mykologie, Parasitologie, Chemotherapie, wichtige Krankheitsbilder.

Die Aufarbeitung der Plandemie ist noch lange nicht vorbei. Es kommen auch immer mehr Verbrechen und Sauereien ans Tageslicht.

Chronik einer Abrechnung von Flo Osrainik – Gegen das Vergessen –

»Flo Osrainiks Buch Chronik einer Abrechnung ist ein ungnädiges und dabei höchst präzises Stück Corona-Geschichtsschreibung.« Rubikon

Bestsellerautor Flo Osrainik rechnet ab mit den Mitläufern, den Opportunisten, den Verbrechern. Ein Plädoyer für den aufrechten Gang. Eine Lanze für den Widerstand.

»Am Anfang der Krise war noch alles ganz neu, Politik und Medien konnten es also nicht besser wissen. Auf dem Höhepunkt der Krise sagten alle nur, was auch alle anderen sagten, und das konnte man ihnen doch nicht verübeln, oder? Und jetzt, gegen Ende der Virus-Hysterie, heißt es: >Wo ist das Problem? Ihr dürft doch wieder alles. Lasst uns lieber nach vorne schauen!<

Die Corona-Politik der letzten 3 Jahre brachte eine Reihe schlimmer Taten hervor – offensichtlich aber keine Täter.

In einer Zeit quälend langsam >ausschleichender< Maßnahmen wollen sich die Verantwortlichen smart aus ihrer Verantwortung schleichen. Dies gelingt ihnen aber nur, wenn wir alle diese Verabredung zum Schweigen mittragen. Ohne eine genaue und schonungslose Aufarbeitung besteht die akute Gefahr, dass sich all das in neuem Gewand wiederholt.

Flo Osrainik war einer jener wenigen Journalisten, die mit untrüglichem Instinkt schon sehr früh erkannten, was >gespielt< wurde, und der über viele Monate die verschiedensten Aspekte dieses beispiellosen Angriffs auf die Freiheit dokumentierte. Seine Chronik einer Abrechnung ist eine Zusammenstellung von Osrainiks journalistischer Arbeit seit Beginn der inszenierten Krise. Ein Buch, das hilft, sich zu erinnern und das Geschehene besser zu verstehen. Zugleich ein Immunschutz gegen drohende weitere Wahnwellen

»Vielleicht zählt das hier vorliegende Werk eines Tages zu den bekanntesten Schriften, die den faschistoiden Coronaterror detailliert beschreiben. […] Wer nach dieser Lektüre immer noch nicht begreift, was Sache ist, dem kann niemand mehr helfen.« Burak Erbasi und Nicolas Riedl in ihrem Vorwort. (Buchbeschreibung) [Hervorhebungen von mir, O.U.]
Anmerkung:
»Am Anfang der Krise war noch alles ganz neu, Politik und Medien konnten es also nicht besser wissen.«
Mit diesem Satz, mit dieser Sichtweise, bin ich überhaupt nicht einverstanden. Sehr wohl hat die Politik, die Medien und die Presse nebst Wissenschaft den wahren Sachverhalt wissen können. Jedoch, sie wollten diese verbrecherische Plandemie durchziehen. Von Anfang an stand der geplante Impfterror im Vordergrund.(Siehe das Panikplandokument aus dem Dreh Hofer-Innenministerium und die Vorabzulassung der EMMA vor den Zulassungsdokumenten)

 

Warum stirbt Corona nicht?

Warum stirbt Corona nicht? von Hans-Jürgen Schramm.

Der weltweite Verlust menschlicher Immunität. Eine Fibel für jedermann.

Hans-Jürgen Schramm, Dr. med., geboren 1927 in Potsdam, lebt heute als Arzt und Psychotherapeut im Neustädter Land bei Hannover. Schon während des Medizinstudiums richtete sich sein Interesse auf die seelischen Hintergründe von Krankheiten und bestimmte fortan seinen beruflichen Werdegang. Die Randposition der Psychosomatik im paradigmatischen Konzept der Medizin ist ihm ein Ärgernis, dem er bis heute mit zahlreichen Publikationen und berufspolitischem Engagement entgegentritt. Seine jüngsten Erkenntnisse hinsichtlich der wahren Hintergründe der Corona-Pandemie werden in diesem Buch dargelegt. (Buchbeschreibung)

Tagesnotizen vom 01. April 2023

Bild

Tagesnotizen vom 01. April 2023 – Der Beginn von ein paar Tage schönen Sonnenwetter. Was wir heute gleich zum Wandern mit Frau Gemahlin ausgenutzt haben, damit sie nicht einrostet.

Auch diese Wanderung begann an unserem Haussee. Wieder wunderbar blauer Himmel, kaum Wolken, aber ein zeitweilig auffrischender Wind. Sichtbar an der Seeoberfläche.

Einfach immer wieder herrlich hier an den Seen zu laufen. Kann mich nicht satt sehen, genieße es einfach.

Am Seeseitenarm entlang in die Wälder ringsum.

Auf unserem Hausberg.

Zur Erinnerung an Clemens G. Arvay der an der faschistischen Hetze zerbrach. Der Biophilia-Effekt von Clemens G. Arvay Heilung aus dem Wald | Das heilende Band zwischen Mensch und Natur.

Heilung aus dem Wald | Das heilende Band zwischen Mensch und Natur
Der Biophilia-Effekt

Der Wald tut uns gut, das spüren wir intuitiv. Doch was bisher mehr ein Gefühl war, belegt jetzt die Wissenschaft. Sie erforscht das heilende Band zwischen Mensch und Natur, das einen viel stärkeren Effekt auf uns hat, als wir bisher dachten. So kommunizieren Pflanzen mit unserem Immunsystem, ohne dass es uns bewusst wird, und stärken dabei unsere Widerstandskräfte. Bäume sondern unsichtbare Substanzen ab, die gegen Krebs wirken. Der Anblick unterschiedlicher Landschaften trägt zur Heilung unterschiedlicher Krankheiten bei, und wenn ein Spaziergang im Grünen die Stimmung aufhellt, hat das auch einen Grund. Clemens G. Arvay zeigt diesen Biophilia-Effekt und erklärt, wie wir ihn mit Übungen besonders gut für uns nutzen können im Wald oder auch im eigenen Garten. (Buchbeschreibung)

Den Waldeffekt kann ich immer wieder feststellen. Das hat solche immensen Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden. Aber all diese Erkenntnisse werden nur zu gerne von der Pharmamafia negiert. Denn damit läßt sich kein Geld verdienen. Auch bei der Coronavirenhysterie hat man von vornherein nur die Gentherapie (Impfung) gewollt. Das war von Anfang an sowas von offensichtlich.

Um auf den laufenden wissenschaftlichen Erkenntnisstand zu sein habe ich mir ein neues Virenfachbuch schicken lassen.

 

Bis jetzt den Winter gut überstanden

Bild

Wunderpflanze Zistrose: Die unglaublichen Heilerfolge mit Cystus – 2011 von Christopher Weidner

Schon den dritten Winter in Folge habe ich keine richtige Erkältung gehabt, geschweige denn eine Grippe. Eine Grippe hatte ich in meinem Leben auch noch nie, obwohl ich mich noch nie gegen Grippe impfen lies.
Den ganzen Winter über nehme ich schon Spirulina Presslinge als Nahrungsergänzung ein. Abwechselnd mit anderen Naturmitteln habe ich auch Cystus Incanus Tbl. Eingenommen. Außerdem trinke ich täglich meinen Grüntee, meistens zwei Kannen am Tag.

Um Ärzte und Apotheken mache ich einen großen Bogen, d.h. ich nehme keine Chemiebomben an Arzneien ein, was ich Gott sei Dank auch dank guter Gesundheit nicht brauche. Mein Blutdruck ist für mein Alter (72 Jahre) supergut. Die letzten Blutwerte waren auch gut. Auch Corona hatte bei mir keine Chance.

Keine Chance für Viren, Bakterien & Co

Ein Naturheilmittel aus dem Mittelmeerraum beweist erstaunliche Kräfte im Kampf gegen Viren, Bakterien und Pilzinfektionen: die graubehaarte Zistrose Cistus incanus. Die Zistrose ist eine uralte Arzneipflanze. Daraus zubereiteten Tee trinkt man auf den griechischen Inseln schon seit Jahrhunderten gegen Grippe und Erkältungskrankheiten. Schon in der Bibel findet das Harz der Zistrose unter dem Namen Myrrhe Erwähnung.

Neueste Forschungsergebnisse bestätigen nun, was der Volksheilkunde schon lange bekannt ist: Cistus incanus erweist sich nicht nur als Bakterienkiller, sondern kann auch hervorragend gegen Viren eingesetzt werden und auf rein biophysikalischem Weg Grippeerreger unschädlich machen – etwas, das zuvor noch für unmöglich gehalten wurde. Das Geheimnis der Zistrose scheint in ihrem ungewöhnlich hohen Gehalt an Polyphenolen zu liegen. Diese Substanzen halten schädliche Oxidationsprozesse in den Zellen auf, wirken entzündungshemmend und krebsvorbeugend.

So schreibt dann auch Natur & Heilen: »Kaum einer, der wirklich vor einer Grippe verschont bleibt. Mancher findet aus dem Niesen und Schnupfen, Husten und Halsweh gar nicht wieder heraus. Dann muss unbedingt wirksame Hilfe her! Dem Immunsystem sollte auf die Sprünge geholfen werden und die Schleimhäute brauchen Unterstützung bei den fortwährenden Angriffen von Viren und Bakterien. Und genau dies alles liefert uns eine kleine Pflanze: die Zistrose. Sie stimuliert unser Immunsystem und stärkt unsere Schleimhäute. Doch sollte man diese Pflanze nicht auf die Hilfe in Hals und Rachen beschränken. Die Wissenschaft bestätigt: Die Zistrose hat das Zeug zum Multitalent gegen Infektionen aller Art und noch manches mehr.«

Die Heilkraft aus der Zistrose bewährt sich außerdem vor allem bei den verschiedensten Formen entzündlicher Haut- und Schleimhauterkrankungen wie Akne, Neurodermitis, Mandelentzündung und bakteriellen Magen-Darm-Erkrankungen sowie bei Pilzinfektionen aller Art. Die Zistrose entgiftet den ganzen Organismus, schützt vor Herzinfarkt und die Haut vor Alterungsprozessen. (Buchbeschreibung)

Seit Corona hat bei mir die Medizin- und Pharmamafia eh ausgespielt und damit auch die Impfärzte. Mein eh schon geringes Vertrauen ist gänzlich abhandengekommen.

Seit jeher in der griechischen Volksheilkunde geschätzt, ist die Zistrose (Cistus incanus), auch Cistus genannt, als „Kraut für Körper, Geist und Seele“ populär geworden. Auf Chalkidiki, wo die Einheimischen täglich Cistus- Tee trinken, gibt es angeblich besonders viele 100- Jährige. Denn: Cistus soll den Körper unterstützen und sogar bei Unreinheiten helfen.

Cistus enthält verschiedene Pflanzenstoffe wie Phenolcarbonsäuren, Flavonoide und das ätherische Öl Sesquiterpene. Das antioxidative Potential der Zistrose ist auf ihren hohen Polyphenolgehalt zurückzuführen, der dreimal so groß ist wie der von Grüntee und viermal so groß wie der von Vitamin C.
https://saint-charles.eu/blogs/news/cistus-immunsystem-staerken-zistrose

Spirulina verlangsame Alterungsprozesse, stärke das Immunsystem und schütze so vor Virusinfektionen und Krebs. Zudem könnten die Algen-Präparate allergische Reaktionen abmildern, die Blutfettwerte verbessern, den Blutdruck senken und so die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Spirulina & Chlorella: Gesund und fit mit Mikroalgen Taschenbuch – 2015 von Ulla Rahn-Huber

Mit ihrem auffallend hohen Anteil an Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen und Chlorophyll sind Spirulina-Algen eine ideale Nahrungsergänzung für mehr Energie, Leistungskraft und Vitalität. In den kleinen grünen Kraftpaketen aus dem Wasser steckt vierzehnmal mehr Beta-Karotin als in Karotten und dreimal so viel Eiweiß wie im Rindfleisch. Chlorella punktet beim Vitamin-C-Gehalt und bietet sich mit seinem hohen Zelluloseanteil zur Unterstützung von Entgiftungs- und Ausscheidungsprozessen an. Dieser Ratgeber zeigt, welche Mikroalgen es auf dem Markt gibt und welche Verwendungsmöglichkeiten sie im Einsatz gegen Allergien, Bluthochdruck, Hautproblemen, Magen-Darm-Erkrankungen und Stoffwechselstörungen haben.

Spirulina und Chlorella sind keine Meeresalgen und enthalten daher nur sehr wenig bis gar kein Jod.
______________________________________________________________

Grüntee hat eine belebende und positive Wirkung. Die gesundheitlichen Wirkungen von Tee sind schon lange bekannt: Die Gerbstoffe beruhigen Magen und Darm, dank seines antibakteriellen Effekts verhindert grüner Tee Karies, außerdem reguliert er den Blutdruck.

Was passiert, wenn man jeden Tag grüner Tee trinkt?

Täglicher Konsum kann dazu beitragen, die Knochendichte zu erhalten. Grüner Tee hilft, Cholesterinwerte zu senken, und auch das Verhältnis von „gutem“ (HDL) zu „schlechtem“ (LDL) Cholesterin zu verbessern, indem es den LDL-Spiegel reduziert.

Seit Jahrtauenden ist die Heilwirkung des Grünen Tees bekannt, inzwischen wurde sie in internationalen wissenschaftlichen Studien bestätigt und sogar weit übertroffen. Grüntee ist nicht nur ein vorzügliches Genussmittel, sondern beugt zugleich auch vielen Zivilisationskrankheiten vor, wirkt heilungsfördernd, erhöht die Konzentration, steigert die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Ein idealer Ratgeber und eine praktische Einführung in die Geheimnisse des Grünen Tees – von der Teepflanze bis zu den vielfältigen Teesorten und ihrer Wirkung. Von einem anerkannten Experten geschrieben. Grüner Tee Buch Kultur – Genuss – Gesundheit von Peter Oppliger.

Für kommende Zeiten empfiehlt es sich, sein eigener Arzt und Apotheker zu werden. Natürlich schmälert dies das Geschäft des Medizinsyndikats, deswegen wird da auch gehetzt, gelogen und alles, was kein Geld bringt, madig gemacht und verteufelt.

 

 

Hinter die Kulissen schauen

Bild

Auf Kulissenschiebertour.

Heillose Medizin: Fragwürdige Therapien und wie Sie sich davor schützen können – 11. Juni 2007 von Jörg Blech

Ob in der Frauenheilkunde, Orthopädie oder Krebsvorsorge: Mythen sind in der Medizin weit verbreitet. Arzneimittel, Diagnosen und Therapien sind oft keine medizinischen Notwendigkeiten, sondern resultieren aus Irrtümern, Trugschlüssen – und finanziellen Interessen. Erschreckend deutlich wird dies, wenn Ärzte zu Patienten werden: Sie lassen sich viel seltener operieren als der Durchschnittsbürger. Viele Mediziner muten ihren Patienten Operationen zu, denen sie sich selbst nie unterziehen würden. Denn sie wissen am besten, welcher Eingriff wirklich notwendig ist, welche Behandlung ihren Patienten tatsächlich hilft – und welche nur ihrem Geldbeutel. (Buchbeschreibung)

Auf Spurensuche.

Jakob Bösch  Spirituelles Heilen und Schulmedizin Lokwort Verlag Bern 2002

Parallel zu den täglichen Meldungen über wissenschaftliche Fortschritte verabschiedet sich ein wachsender Teil unserer Bevölkerung von einer einseitig schulmedizinischen Behandlung. Die „moderne“ Medizin liegt auf der Notfallstation, weil den Menschen andere Methoden oft besser helfen. Und doch geht es im vorliegenden Buch nicht so sehr um besser oder schlechter, sondern um das Verbinden von zwei scheinbar gegensätzlichen Auffassungen, die letztendlich beide an ihren direkten Erfolgen, Nebenwirkungen und Kosten gemessen werden.

In dieser Hinsicht vergrößert sich die Akzeptanz gegenüber den geistigen, spirituellen Heilbehandlungen – gerade wegen den erzielten Resultaten und dem Umstand, dass die zahlreichen Therapien auch wissenschaftlich begleitet wurden. Spirituelles Heilen und Schulmedizin werden immer mehr zu gleichwertigen Größen, befruchten sich gegenseitig und führen zum zweiten Erwachen der medizinischen Wissenschaft. Und sie dienen damit dem Heil suchenden Menschen, der zugleich an sein inneres, stets vorhandenes Wissen zurückgeführt wird.

Energetisches Heilen provoziert, weil es auf jede materielle Einwirkung verzichtet und dadurch das Weltbild der Schulmedizin auf den Kopf stellt. Die Naturwissenschaft geht davon aus, dass Menschen rein materielle Wesen sind und deswegen materieller Eingriffe bedürfen, um Krankheiten zu heilen. Materiell sind alle chemischen Medikamente, aber auch Naturheilmittel, Bestrahlungen oder Operationen. Ein geistig spirituelles Menschenbild führt zu anderen Behandlungsmethoden. Energetische Heiler spritzen nicht, verordnen keine Salben oder Pillen. Vordergründig tun sie nichts, was Menschen von einer hilfreichen Behandlung erwarten. Die Bandbreite der Heilmethoden reicht von Beten, Handauflegen bis zu Tranceheilungen. Manche Menschen scheinen die Gabe zu haben, Krankheiten ohne Medikamente und physische Hilfsmittel positiv beeinflussen zu können. (Buchbeschreibung)

Wissenserwerb ist und war schon immer Fleißarbeit.

Weltweit steigt die Zahl der therapieresistenten chronischen Krankheiten. Immer mehr Patienten wenden sich komplementären Heilverfahren zu. Sind Körper und Seele feiner verwoben als die Schulmedizin annimmt?

Erfolg und Misserfolg von Heilung

Jakob Bösch: „Was wir wissen bezüglich Erfolg oder Misserfolg von Heilung ist, dass es eben sehr individuell ist, dass es keine allgemeingültigen Regeln gibt. Auch in der Schulmedizin können wir im einzelnen Fall nicht sagen, wann eine Heilung stattfinden kann und wann nicht. Wir haben zwar statistische Daten, wo man sagen kann, bei dieser Krankheit haben wir 30 Prozent Erfolg, bei der anderen 90 Prozent, aber beim einzelnen Menschen lässt sich das weder beim spirituellen Heilen noch in der Schulmedizin voraussagen.

Sein Einwand gegen die Schulmedizin: ein zu enges Bild von Krankheit und Gesundheit.

Weltweit nimmt die Zahl der therapieresistenten chronischen Krankheiten zu. Nur zwanzig Prozent der schulmedizinischen Therapien sind erfolgreich. Psychische Störungen wie Ängste und Depressionen expandieren. Stärke der Schulmedizin: Sicherung der Körperfunktion bei Unfällen und akuten Notfällen wie Herzinfarkt, Darmverschluss oder Lungenembolie. Schwäche der Schulmedizin: Heilung von chronischen Krankheiten mit seelischen Anteilen. Heute die Mehrzahl aller Erkrankungen. Die Schulmedizin sieht in der Materie die Ursache aller Vorgänge, in der Krankheit eine Störung auf der Ebene der Substanzen. Die Therapie: Vernichtung von Viren, Bakterien, defekten Zellen. Krankheit als Schlachtfeld.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/eine-lange-nacht-ueber-krankheit-heilung-und-gesundheit-102.html

Gutgläubigkeit war noch nie empfehlenswert, Hinterfragen ist notwendig.

Mein Vertrauen in den Medizinbetrieb war noch nie ausgeprägt, aber nach all den Erfahrungen in der Corona – Plandemie ist nichts mehr vorhanden.

Kranke Geschäfte: Raibach & Co läßt grüßen! Gegen Ehrlichkeit, Vernunft und allgemeines Wohlbefinden. Im Zweifel und bei Nebenwirkungen fragen Sie ihren Apotheker oder Arzt. Vielleicht sitzt ja auch gerade im Wartezimmer ein Pharmafritze (Pharmavertreter = verharmlosend auch Pharmareferent benannt) neben Ihnen und erzählt ihnen gerne die Story der wundersamen Pharmawelt. Medizin und Pharma ist neben der Politik Korruptionspflichtig.
Mich wundert immer wieder, wie leichtgläubig man die Mehrheit in Deutschland in die Virenpanik treiben konnte und wie gutgläubig der Mehrheit der Ärzteschaft die Impfstory abgenommen und geglaubt wurde.
Ohne Moos, nichts los!

 

 

Medizin als Pseudowissenschaft

Bild

Was bringt den Doktor um sein Brot?
A: die Gesundheit, B: der Tod
Darum hält der Arzt, auf, dass er lebe,
uns zwischen beiden in der Schwebe.
(Eugen Roth)

Dieter Lenzen, ein Philosophieprofessor aus Berlin, suchte nach einem Zeckenbiß ärztlichen Rat und wollte sich darüber informieren, ob eine Impfung angezeigt sei. Die Antworten, die er erhielt, waren so verwirrend und widersprüchlich, daß er daraufhin beschloß, die Frage von Gesundheit und Krankheit mit dem ihm gewohnten philosophischen Mitteln genauer abzuklären. Lenzen macht deutlich, wie sehr der „Krankheitsbegriff“ ein Konstrukt ist und in welchem Maß die Medizin „Priesterfunktion“ übernommen hat. Es ist die Frage, wie es der Medizin als kultureller Institution gelingt, Betätigungsfelder zu etablieren, deren Sinn, vorsichtig formuliert, ungesichert, wenn nicht zweifelhaft ist.

Bei retrospektiven epidemiologischen Studien, bei denen die Daten von Herz – Kreislauf – Toten rekonstruiert werden, besteht eine hohe Unsicherheit hinsichtlich der Datenqualität (Diagnoseunsicherheit niedergelassener Ärzte und so weiter). So ist nach Glatzel die Zahl sachgerecht obduzierter Patienten entschieden zu gering, um daraus gültige Schlüsse ziehen zu können; ähnliches gilt für klinische Befunde. In nur 45 % aller Todesfälle stimmte mit der Diagnose „Myokardinfarkt“ die klinische Diagnose mit dem Obduktionsbefund überein; mithin wären 55 % aller Infarktdiagnosen falsch gewesen. Ebenso sind nach Williams 27 % bis 67 % aller Totenscheindiagnosen falsch.
1.) Krankheit als Erfindung: Medizinische Eingriffe in die Kultur – 1. Januar 1993 von Dieter Lenzen

Je mehr man sich mit solchen Themen beschäftigt, wird man immer häufiger feststellen, daß letztendlich der Kaiser immer nackt ohne Kleider da steht.

So läßt sich beispielsweise die Behauptung aus dem Gesundheitsbericht der Bundesregierung ad absurdum führen, jeder dritte Todesfall sei auf eine ernährungsbedingte Krankheit zurückzuführen. Da fast jede Krankheit zumindest teilweise mit ernährungsspezifischen Faktoren verknüpft ist und da viele Menschen an mehreren Krankheiten leiden und schließlich sterben, käme man bei geeigneter Definition auf eine Prozentzahl von über 100 % ernährungsbedingter Krankheiten.

Die innere Medizin muß zunächst praktisch jeden zum Kranken (weil Cholesterin – Anomalen) erklären, um ihn dann der gesunden Geschäftigkeit zuführen zu können. So wird der Gedanke des Fortschritts auf Dauer gestellt: Fortschritt, um nie anzukommen.

Noch nicht einmal beim Blutdruck weiß die Medizin genau, woher eine Änderung herrührt. In 80 % der Hochdruck-Fälle liegt der sogenannte essentielle Bluthochdruck vor. „Essentiell“ bedeutet, daß der Arzt keine Ahnung hat, woher das kommt und es wahrscheinlich auch nie herausbekommen wird.

Deshalb bringt mehr Wissen, mehr Information, mehr hinter die Kulissen schauen den Vorteil, die Märchenerzähler und Abzocker besser zu durchschauen und das befähigt den Patienten und Bürger, die Machenschaften der Abzocker und Märchenerzähler zu durchkreuzen und bringt dem Doktor weniger Brot.

Tatsache ist doch wohl: In diesem Land läuft eine Verdummens-Orgie in gigantischem Ausmaß ab. In aller Brutalität, mit der Plandemie, der Virenhysterie und dem Genspritzirrsinn und nun so langsam wieder mit der Klimareligion. Die Kriegstreiberei will ich hier mal außen vor lassen.
Literatur:
1.) Krankheit als Erfindung: Medizinische Eingriffe in die Kultur – 1. Januar 1993 von Dieter Lenzen
2.) Die Krankheitserfinder: wie wir zu Patienten gemacht werden Jörg Blech – S. Fischer, 2003

Der Himmel über Deutschland ist schwarz vor lauter Aasgeier und „Ausbeiner“.

 

 

 

Weltweite Mafiamethoden und weltweite Halunken

Z28.310 – der Code für Covid-Ungeimpfte
– Interview Mit Dr. Wolfgang Wodarg  Radio München

„Mittlerweile haben wir uns an den schlechten Geruch gewöhnt, doch wenn wir erneut ins Zimmer kommen, ist er weiterhin da. Drei Jahre medizinische Gängelung und ein Ende ist nicht Sicht. Ganz zu Beginn dieser Periode, im März 2020, hatten wir das Vergnügen, uns mit einem frühen Mahner und Kritiker zu unterhalten, für den es leicht war, die Hintergründe zu erkennen. Er hatte schon viele Jahre in der Medizin und in der Politik auf dem Buckel, die Schweinegrippe und diverse andere unhaltbare Auswüchse der Medizinindustrie erkannt und mit aufgedeckt. Es ist Dr. Wolfgang Wodarg, Arzt, Gesundheitsexperte, Politiker und seit vielen Jahren in der Antikorruptionsarbeit vor allem im Gesundheitswesen tätig. Er war Sprecher der Enquete-Kommission „Ethik und Recht der modernen Medizin“. Hören Sie ein Gespräch über Codes für Ungeimpfte, Aktuelles über mRNA-Therapien und PCR-Tests und die Bedürfnisse der Weltgesundheitsorganisation.“
Dieses Interview kann ich jedem Menschen nur dringlichst empfehlen, um annähernd zu verstehen, welches verbrecherisches System weltweit zugange ist, um uns in den Käfig der TOTALEN  DIKTATUR einzupferchen.
Da hilft kein Verdrängen, kein Ignorieren mehr, hier geht es um das Überleben.
Die Ober- und die Hintertanen mit ihren politischen Vasallen und gekauften Strohpuppen führen Krieg gegen die Bürger ihrer Länder. Das sind auch alles keine Verschwörungstheorien, sondern es ist bitterer Ernst.

„Es herrscht Klassenkrieg, richtig, aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir gewinnen.“
Warren Buffett

 

Nicht alles unter einen Hut zu bringen

Bild

Habe einfach zu viele Dinge im Kopf, um alles abarbeiten zu können. Wie so oft habe ich gleich mehrerer Bücher in Arbeit.

Risiko Wohlstandsleiden. Analyse, Strategie (Der archaische Zivilisationsmensch,  – 1. Januar 1996 von Ulrich Warnke
Dieses Buch war länger nicht lieferbar, habe es auch nur über ein Antiquariat bekommen. Das Buch behandelt die Themen der Wohlstandsleiden und ihrer Verhinderung bzw. Behandlung. Die sogenannten Zivilisationskrankheiten belasten die Gesellschaft immer mehr. Die Kosten dafür sind hoch: mangelnde Lebensfreude, Leistungseinbuße, fatale »Anpassung« an deletäre Umweltbedingungen und hohe finanzielle Belastungen.
Das Buch beschreibt harte Fakten, die zeigen, daß der betroffene Mensch seinen eigenen Leidensweg selbst verschuldet. Zwar wird uns heute in allen Medien dargestellt, wie wir unsere Gesundheit bewahren sollen, aber zur Überprüfung des Wahrheitsgehaltes und zur konsequenten Realisierung der Ratschläge fehlt uns allgemein das Verständnis für das, was in unserem Körper geschieht. Das Buch tritt schlüssig den Beweis dafür an, daß Wohlstandsleiden durch die Einhaltung elementarster Lebensbedingungen verhindert werden können, insbesondere durch den »Dreiklang«

Körperbewegung bei natürlicher Strahlungsexposition,
körperangepaßte (nicht unbedingt offiziell empfohlene Ernährung)
ausgiebig gepflegte Psychohygiene.

Verschwenden Sie ihre Fähigkeiten, ihre Zeit und Gedanken, nicht für wenig einträgliche Dinge oder Gedanken, oder unwesentlichen Ballast. Sagt da Oskars Asi.

Wirke was du kannst…
Da wo du bist,
da wo du bleibst,
wirke, was du kannst,
sei tätig und gefällig,
und laß dir die Gegenwart
heiter werden….
(Johann Wolfgang von Goethe)
versuche ich zu leben.

Da aber die Probleme und all die Machenschaften sowas von geballt auftreten ist es mitunter schwer immer auf dem Laufenden zu sein. Oft habe ich mehrere Bücher in Beschlag, um Fakten aufzuarbeiten. So beschäftigt mich nach wie vor sehr die Corona Plandemie und all der Wahn- und Irrsinn der damit verbunden ist.

Sie wollten alles richtig machen von Erich Dr. Freisleben

Dokumentation eines verschwiegenen Leidens Bericht eines Hausarztes über die Nebenwirkungen der Corona-Impfungen 11.11.2022

Sie wollten alles richtig machen. Sie vertrauten denen, die sie als ihre Vertreter gewählt hatten, die den Überblick hatten, deren Rat sie schon immer befolgten. Denn: alarmierende Berichte in der Presse – überall, weltweit. Da konnte man sich nicht irren! Die Impfung war die Lösung! Nach endlosen Lockdowns: Man sehnte sich nach Normalität, Verbundenheit und Freiheit! „Wenn wir alle an einem Strang ziehen, bekommen wir das Virus schnell in den Griff.“ Und Nebenwirkungen? „Sicher kaum der Rede wert, sonst würde man uns ja warnen!“ „Es wird weltweit gespritzt; da würden Probleme sofort gemeldet! Einen Irrtum könnte man sich ja gar nicht erlauben! Zumal in heutiger Zeit!“ So dachten die Menschen, von denen dieses Buch berichtet. Sie ließen sich impfen. Mehrfach. Schluss mit der Angst! Endlich die Urlaubsreise planen. Ja, man hatte seine Schuldigkeit getan! Doch plötzlich kam alles anders –  Vor kurzem noch Marathon gelaufen, mühelos auf Berge geklettert – jetzt ist der Gang zur Küche eine Last. Kinder kaum noch zu versorgen. Das Studium abgebrochen, die Karriere beendet. Körperlich ein Wrack. Unverstanden Was ist mit mir los? Ich war doch so gesund? Hausarzt, Facharzt, Ambulanzen, Krankenhäuser: „Sie sind überarbeitet!“, und „Das mit der Impfung bilden Sie sich bloß ein!“ Und immer wieder: „Da kann man nichts machen.“ Dieses Buch handelt von den Alleingelassenen. Von der Suche nach den Ursachen und der Entschlossenheit, Menschen wirklich zu helfen. Es dokumentiert den Ablauf vieler Leidenswege. Aber es beweist: „Da kann man sehr wohl was machen!“ Es nennt erste Schritte auf dem Weg zum Erkennen einer neuen Krankheit und zur Befreiung von ihr. (Buchbeschreibung)

 

Das sang vor Jahr und Tag schon der Unkenchor

Bild

Schon 2002 sangen wir das Lied des Untergangs.

2002 habe ich dem SPD-Parteitag per Fax in Bochum den Untergang der SPD über die 18% Etappe prophezeit. Den Parteien insgesamt in ihrer Blödheit nichts aus der Weimarer Zeit gelernt zu haben, genau diese Verhältnisse wieder einzuführen vorhergesagt. Genau diese Geschichtsvergessenheit haben wir wieder in Europa und insbesondere in Deutschland. Kanzler Schröder habe ich als den Totengräber der SPD bezeichnet, er hat den Untergang nicht zuletzt durch Hartz IV eingeleitet. Ebenso habe ich die meisten Verwerfungen und die Machenschaften des Tiefen Staates, in den USA, EU und Absurdistan Germanistan vorhergesehen und frühzeitig thematisiert. Der rote Faden ist schon lange gelegt und man mußte ihm nur folgen. Die Machenschaften und den Irrsinn des Transhumanismus unabhängig von Schwab und dem WEF habe ich schon 2004 bis 2008 auf dem MP-Netz thematisiert.—> siehe nachfolgenden Buchvorstellungen.

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung Peter Orzechowski enthüllt den Masterplan zur Neuen Weltordnung (1. Auflage Dezember 2016)

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Wo früher Ordnung herrschte, breitet sich nun Chaos aus: Das früher prosperierende Europa droht zu zerbrechen. Einst stabile Staaten wie Schweden oder Deutschland sind kurz davor, die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten zu können. Die Länder des Nahen und Mittleren Ostens gehen in Kriegen unter und zerfallen. Die aufstrebenden Schwellenländer Südamerikas, Afrikas und Asiens werden durch Skandale, Unruhen oder Terror destabilisiert.

Aber jede einzelne Entwicklung – von den Flüchtlingsströmen bis zu den Terroranschlägen, vom Ölpreisverfall bis zu TTIP, von Truppenaufmärschen bis zu Bombenangriffen – ist ein großer Schritt zu einer Neuen Weltordnung, die aus dem vorher inszenierten Chaos entstehen soll.

Was auf den ersten Blick vielleicht wie eine Verschwörungstheorie aussieht, ist in Wirklichkeit eine Aneinanderreihung tatsächlich so geplanter Ereignisse. Man darf sie freilich nicht isoliert betrachten, sondern sollte sie als das erkennen, was sie sind: Teile eines großen Plans zu einer Neugestaltung der Welt. Bei genauer Betrachtung zeigt sich, dass die Ereignisse Schritte sind, um diesen Masterplan umzusetzen.

Tatsache ist, dass die Drahtzieher der Neuen Weltordnung jetzt sehr aktiv sind. Warum? Weil ihr bisheriges System unter enormem Druck steht – von außen durch Staaten, die sich zunehmend widersetzen, allen voran China und Russland; von innen durch das ständig steigende Misstrauen der Bevölkerung, die die Lügen und Manipulationen mehr und mehr durchschaut.

Es wird sich in den nächsten Monaten und Jahren entscheiden, ob es der Machtelite gelingt, eine Neue Weltordnung zu implementieren. Dass sie auf dem besten Weg dazu ist und was wir dagegen tun können, zeigt dieses Buch detailliert. (Buchbeschreibung)

Das biotechnische Zeitalter: Die Geschäfte mit der Gentechnik  – 16. Wir stehen am Beginn des biotechnischen Zeitalters, in der sich unsere Welt tiefgreifender verändern wird als jemals zuvor. Das Klonen von Mensch und Tier tritt an die Stelle der natürlichen Fortpflanzung. Genetische Manipulation soll Krankheiten und Behinderungen vermeiden und Intelligenz und Physis optimieren. Die gesamte Landwirtschaft wird überflüssig gemacht. Jeremy Rifkin, renommmierter Trendforscher und Wissenschaftskritiker, entwirft ein alarmierendes Bild dieser schönen neuen Welt. Januar 2001 von Jeremy Rifkin (Autor), Susanne Kuhlmann-Krieg (Übersetzer) 

Die Kombination von Gen- und Computertechnik führt ins biotechnische Zeitalter. Das Geschäft mit den Genen wird die Lebensweise der Menschen in den nächsten Jahrzehnten fundamentaler verändern als in den vergangenen tausend Jahren. Die Risiken sind unüberseh- und unkontrollierbar. Die Baupläne des Lebens werden zum Rohstoff einer neuen Industrie. Die bioindustrielle Welt wird zahllose Nahrungs- und Arzneimittel, aber auch Lebewesen erschaffen. Genetische Informationen machen menschliches Leben vorhersehbar und planbar. Leben wird aber auch degradiert zu genetischer Information, das mit Hilfe der Computertechnik beliebig ausgebeutet, manipuliert und vermarktet werden kann.
Siehe jetzt: Insektenfraß (EU-Erlaß und Zulassung), künstlicher Käse, künstliches Labourfleisch und siehe der Film:
Diesen Film habe ich damals gesehen.:

Soylent Green ist die US-amerikanische Verfilmung des dystopischen …von 1973

ist die US-amerikanische Verfilmung des dystopischen Romans New York 1999 von Harry Harrison (1966), der insbesondere die Verteilungsgerechtigkeit im überbevölkerten New York der Zukunft thematisiert. Der Science-Fiction-Film entstand 1973 unter der Regie von Richard Fleischer und gilt mittlerweile als Genre-Klassiker.

Im Jahr 2022 hat der Mensch seine natürlichen Lebensgrundlagen fast vollständig zerstört. In New York City leben 40 Millionen Menschen. Dem Großteil der Menschen mangelt es an Wasser, Nahrung und Wohnraum. Lediglich einige Politiker und reiche Bürger können sich sauberes Wasser und natürliche Lebensmittel zu horrenden Preisen leisten. Zu den Wohnungen der Wohlhabenden gehören in der Regel Konkubinen (im Film „Inventar“ genannt), die dem Mieter als Sklavinnen dienen. Inmitten dieses Chaos führen der Polizist Robert Thorn und sein älterer Mitbewohner Sol Roth ein trostloses Dasein. Roth kennt noch die Welt mit Tieren und richtiger Nahrung: Gemüse und Fleisch statt „Soylent Rot“ und „Soylent Gelb“. Roth recherchiert für Thorn als sogenanntes „Polizeibuch“

Dieses Unternehmen – der Name ist eine Kombination aus Soy (Soja) und Lent(il) (Linse) – kontrolliert die Lebensmittelversorgung der halben Welt und vertreibt die künstlich hergestellten Nahrungsmittel „Soylent Rot“ und „Soylent Gelb“. Das neueste Produkt ist das weitaus schmack- und nahrhaftere „Soylent Grün“, ein Konzentrat in Form grüner Täfelchen, das angeblich aus Plankton hergestellt wird und reißenden Absatz findet. Infolge von Lieferengpässen am „Soylent-Grün-Tag“ Dienstag kommt es regelmäßig zu gewalttätigen Ausschreitungen der hungrigen Massen. Dem begegnet die Polizei mit schweren Schaufelladern und Containern, mit denen die Demonstranten brutal von der Straße entfernt werden.

Nach Sols Tod folgt Thorn den in Müllwagen abtransportierten Leichen bis zur Müllverwertungsanlage. Er beobachtet, wie die Leichen in ihren Säcken auf Laufbänder geladen und zu „Soylent Grün“ verarbeitet werden. Da Simonson über dieses Prozedere Bescheid wusste, aber damit nicht einverstanden war, wurde er ermordet, um die Hintergründe der Produktion von Soylent Grün weiterhin geheim zu halten. (https://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6_Jahr_2022_%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen)

Saat der Zerstörung F. William Engdahl – 1. Auflage Oktober 2006 letzte Auflage 2013.

Saat der Zerstörung

»Wir sind geneigt zu sagen, dass niemand bei gesundem Menschenverstand diese Dinge je einsetzen wird – aber nicht jedermann ist bei gesundem Menschenverstand«

Informieren Sie sich, bevor es zu spät ist

Innerhalb von fünf bis höchstens zehn Jahren werden sich wesentliche Teile der weltweiten Nahrungsmittelversorgung in den Händen von nur vier global agierenden Großkonzernen befinden. Diese Firmen halten exklusive Patente auf Saatgut, ohne das kein Bauer oder Landwirt der Welt säen und später ernten kann. Es handelt sich dabei allerdings nicht um gewöhnliches Saatgut, sondern um solches, das genmanipuliert wurde.

Eine besondere Entwicklung ist das »Terminator-Saatgut«. Es lässt nur eine Fruchtfolge zu. Danach begehen die Samen »Selbstmord« und sind als Saatgut nicht wieder verwendbar. Damit soll sichergestellt werden, dass Saatgut jedes Jahr neu erworben werden muss – ein Geschäft, das der Teufel nicht hätte besser erfinden können. Wird diese Entwicklung nicht aufgehalten, entsteht eine neue, bislang nicht für möglich gehaltene Form der Leibeigenschaft. Drei der vier privaten Unternehmen, die heute gentechnisch verändertes Saatgut anbieten, weisen eine unheilvolle jahrzehntelange Verbindung zur US Kriegsmaschinerie des Pentagon auf. Zur Zeit üben diese Firmen in Zusammenarbeit mit der US-Regierung einen enormen Druck auf Europa aus, damit auch hier alle Schranken gegen genmanipuliertes Saatgut fallen. (Buchbeschreibung)
Thema wird noch fortgesetzt.

 

Intensive Informationsarbeit und Recherchen

Bild

Marcus Täuber Gedanken als Medizin – Wie Sie mit den Erkenntnissen der Hirnforschung die mentale Selbstheilung aktivieren

Wie Sie mit den Erkenntnissen der Hirnforschung die mentale Selbstheilung aktivieren

Selbstheilung durch mentale Stärke? Das sagt die Hirnforschung.

Können wir mit der Kraft der Gedanken wirklich schwere Krankheiten besiegen und Schmerzen lindern? Sorgt positives Denken für ein langes, glückliches Leben? Was geschieht in unserem Kopf, wenn uns jemand Hände auflegt, mit Akupunkturnadeln pikst oder wir schamanischen Trommeln lauschen?

Dr. Marcus Täuber, Neurobiologe und Mentaltrainer, enthüllt in seinem Sachbuch den neuesten Stand der Forschung zur Heilkraft unserer Psyche und wartet dabei mit brisanten Überraschungen auf.

Hirnforschung für den Alltag – knackig und ohne Fachjargon erklärt Freund und Feind im eigenen Kopf: wie die Psyche krank machen kann und wie Mentaltraining heilen hilft Neurobiologisches Wissen praktisch anwenden: mit mentaler Stärke gegen chronische Erkrankungen Hilfe zur Selbsthilfe: verbünden Sie sich mit Ihrem Unterbewusstsein und aktivieren Sie Ihre Selbstheilungskräfte Bonus-Kapitel: Anspannungen lösen und Raum für Heilung schaffen mit der GAM-Meditation Nutzen Sie Ihren Geist, um Ihr Gehirn neu auszurichten: so hilft Neuroplastizität bei der Heilung

Wie steuert das Gehirn unsere Physiologie und unser Verhalten? Und welchen Nutzen können wir daraus für ein besseres Leben gewinnen? Dr. Marcus Täuber fasst in seinem Buch den Stand der Hirnforschung zusammen. Unsere Gedanken wirken wie Software, mit der wir unser Gehirn steuern. Wer bessere Ergebnisse will, wer Heilung statt Krankheit will, muss anders denken lernen. Denn unser Gehirn ist erst einmal nur auf das Überleben und die Fortpflanzung ausgerichtet und hat daher einen Hang zum Negativen: Gefahren zu entkommen ist für unser Überleben wichtiger, als das Positive anzustreben. Daraus entsteht Leid. Mit Gehirntraining können wir diesem Leid entkommen.

Entdecken Sie, welche Wirkung Ihr Denken auf Ihre Gesundheit hat, und nutzen Sie Ihre Gedanken als Medizin! (Buchbeschreibung)
Dieses Buch lese ich zurzeit neben einem älteren, das ich aus akuten Anlaß nochmals durchlese, und zwar: Gefahr aus der Retorte – Die geheimen Vorbereitungen des chemisch – biologischen Krieges. Das Buch ist aus dem Jahr 1969. War für mich damals sehr wichtig, wie ich schon mehrmals hier berichtet habe, war ich von 1970 bis 1971 bei der Bundeswehr beim 2. ABC – Abwehrbat. 210 (ABC = Atom, –  Bio – Chemiewaffenabwehr) und habe mich naturgemäß mit der Materie intensiv auseinandergesetzt. In einem anderen Post werde ich darauf noch näher eingehen.

Yuval Noah Harari Homo Deus Eine Geschichte von Morgen Übersetzung:Wirthensohn, Andreas

In seinem Kultbuch Eine kurze Geschichte der Menschheit erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In Homo Deus stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

Inhaltsangabe
Kapitel 1 Die neue menschliche Agenda
Teil I: Homo sapiens erobert die Welt
Kapitel 2 Das Anthropozän
Kapitel 3 Der menschliche Funke
Teil II: Homo sapiens gibt der Welt einen Sinn
Kapitel 4 Die Geschichtenerzähler
Kapitel 5 Das seltsame Paar
Kapitel 6 Der moderne Pakt
Kapitel 7 Die humanistische Revolution
Teil III: Homo sapiens verliert die Kontrolle
Kapitel 8 Die Zeitbombe im Labor
Kapitel 9 Die große Entkopplung
Kapitel 10 Der Ozean des Bewusstseins
Kapitel 11 Die Datenreligion
Dieses Buch von einem Schwab – Jünger ziehe ich momentan hinzu, weil ich den Davos – Komplex (Schwab) durcharbeite.

Die Männer von Davos Peter S. Goodman

Wie sich der »Davos Man« die Welt untertan macht

Die Geschichte des letzten halben Jahrhunderts in Amerika, Europa und anderen großen Volkswirtschaften ist die Geschichte der Umverteilung des Wohlstands von unten nach oben. Der Triumph des Kapitalismus hat zu der Entstehung einer kleinen, aber sehr mächtigen Gruppe von Superreichen geführt: den »Davos Men«. Es sind Männer, die sich so sehr an die Spielregeln der globalisierten Welt angepasst haben, dass sie in keinem Land der Welt mehr verwurzelt sind. Ihr Vermögen ist weltweit angelegt, auf allen Kontinenten unterhalten sie Anwesen und Jachten und ihre Heerscharen von Lobbyisten und Wirtschaftsprüfern arbeiten global, um ihren Reichtum vor dem Zugriff der Finanzbehörden zu schützen.

Der preisgekrönte Wirtschaftskorrespondent der New York Times, Peter S. Goodman, porträtiert fünf repräsentative »Davos Men«: Jeff Bezos, James Dimon, Marc Benioff, Stephen Schwarzman und Larry Fink. Seine Enthüllungen zeigen auf, dass die Plünderung der Welt durch den »Davos Man«: Einfluss hat auf nahezu jeden Aspekt der modernen Gesellschaft: die schrumpfenden Möglichkeiten, einen existenzsichernden Lohn zu verdienen, die Anfälligkeit unserer Gesundheitssysteme, den Zugang zu erschwinglichem Wohnraum und sogar die Qualität der Kleidung, die man trägt. Vor allem jedoch legt er überzeugend dar, wie die Raubzüge des »Davos Man« zum Aufstieg rechtspopulistischer Bewegungen geführt und somit die Demokratie gefährlich destabilisiert haben.

Eine unverzichtbare Lektüre für jeden, der sich Gedanken macht über wirtschaftliche Gerechtigkeit und die Fähigkeit von Gesellschaften, ihre größten Herausforderungen zu bewältigen.

»Die Männer von Davos zeigt uns, dass der extreme Reichtum von heute untrennbar mit einem großen Verbrechen verbunden ist, vielleicht dem größten dieses Jahrhunderts: die Aushöhlung unserer Demokratie.« Washington Post

»Ein bissiger und wütender, aber dennoch wichtiger und todernster Bericht über den tiefgreifenden Schaden, den die Milliardärsklasse der Welt zufügt.« Joseph E. Stiglitz, Träger des Nobelpreises für Wirtschaft

»Gut geschrieben und gut recherchiert … Eine leidenschaftliche Anprangerung der Megareichen.« The Economist (Buchbeschreibung)
Auch zu diesem Thema später noch mehr. Da ich die letzten Tage generell stark beschäftigt war, kam leider das Laufen bzw. Wandern mal wieder zu kurz.