Irrsinnsland Absurdistan Germanistan

Bild

Gesinnungsstaatsstreich

Der „Kampf gegen Rechts“ geht in die nächste Runde. Bundesinnenministerin Faeser kündigt Pläne an, die mit einem Rechtsstaat längst nichts mehr zu tun haben. Zeit für die Bürger, sich dagegen aufzulehnen.
Staatsrechtler warnt vor Faeser-Plan: „Gesinnungskontrolle“

SPD-Innenministerin Nancy Faeser will gegen „Rechtsextremismus“ vorgehen. Doch ihr neuer Maßnahmenplan überschreitet die Grenzen des Grundgesetzes – warnt der renommierte Verfassungs- und Staatsrechtler Dietrich Murswiek.

Die unterschätzten Folgekosten des Ukraine-Kriegs
Krieg ist teuer. Das merken aktuell die westlichen Unterstützer der Ukraine. Zu den direkten Kosten für gelieferte Waffen kommen weitere Ausgaben für Flüchtlinge. Dabei zahlt kein europäisches Land so viel an Kiew wie Deutschland.
https://jungefreiheit.de/

Was siehst du aber den Splitter in deines Bruders Auge und nimmst nicht wahr den Balken in deinem Auge?

Eine in der jüngeren Geschichte beispiellose Inszenierung, als Ablenkungsmanöver und Feigenblatt für eine auf Teufel komm raus zu verhindernde Diskussion über das fundamentale Scheitern von SPD, FDP und Grünen. Auf diesem Treffen ging es weder um Deportation oder illegale Remigration von Millionen deutschen Bundesbürgern, sondern allenfalls um die Abschiebung von negativ beschiedenen und nicht mehr aufenthaltsberechtigten Asylsuchenden.

Es fand ein gezielter Versuch der Ausgrenzung von Andersdenkenden statt, die fest auf dem Boden unserer Verfassung stehen – und lediglich das demokratische Recht der Widerrede gegen das Establishment und die momentane Ampel-Koalition in Anspruch nahmen.

Es war von Anfang an ein durchsichtiges Manöver der Regierung, die auch mit Blick auf die Berichterstattung von Correctiv offenbar ihre Finger mit im Spiel hatte, eine Spaltung in unserem Land voranzutreiben, die eben nicht auf das Unterhaken ausgerichtet ist, sondern auf Polarisierung, Entfremdung und Feindseligkeit.
https://www.alexander-wallasch.de/gastbeitraege/hochmut-kommt-vor-dem-fall

Seit Jahr und Tag schreibe ich es und kann es auch mit Dokumenten und einschlägigen Büchern belegen: Das alles ist kein Zufall, sondern so alles geplant. Die Ober- und Hintertanen wollen diesen kommenden Bürgerkrieg, um vollends ihre weltweite Machtübernahme voranzutreiben. Sie wollen die Spaltung in den Bevölkerungen, das Chaos und den Niedergang. Nur diese Denk befreiten Hohlbirnen, die da plärrend auf den Straßen sich herumtreiben (gegen angebl. Rechts) kapieren es einfach nicht, dass sie nur benutzt werden, im Sinne der vorgeschobenen Vasallen (Politiker + Propagandamedien)

Grüne wollen Fahrräder in Wäldern verbieten – Waldbesitzern drohen drastische Einschränkungen

Mit einer Neuerung des Bundeswaldgesetzes könnten die Grünen das Fahrradfahren in Wäldern kriminalisieren und auch das Wandern erschweren. Grundbesitzer müssen außerdem mit weitreichenden Einschränkungen bei der Waldbewirtschaftung rechnen – ein privates Gutachten entpuppt die Neuerungspläne als verfassungswidrig. (Quelle Apollo news)

Ganze Wälder für sinnlose Windräder roden und dann ein Gesetz zum Schutz des Waldes machen. Ganz mein Humor. Merken die Grünen überhaupt noch was?
„Merken die Grünen überhaupt noch was?“

Fragen Sie lieber ob deren Wähler und die Wähler der erklärten Koalitionspartner (SPD, Union) was merken. Nein, natürlich nicht, sonst hätte man dieses Idiotensystem ja nie aufgezogen, wenn die überwältigende Masse der Leute nicht total hohl und stumpfsinnig wäre, daher nie etwas mitbekommt.

Meiner Meinung nach erfolgt dieses, nicht nachvollziehbare, Agieren der Linksgrünen in voller Absicht, um diese einstmals homogene Gesellschaft völlig zu zerrütten und dem Untergang preis zu geben.(Original Leserkommentar)
Es gibt keine Partei, die konflikt- und Kriegs-geiler ist als die Grünen. Wer sie jetzt noch wählt, ist kein Mitläufer, sondern ein Mittäter. Wobei ich sagen muß nach der letzten BW-Abstimmung im Buntestag sind die CDU / FDPler bald noch schlimmer.

Unsere politischen Eliten haben offenbar die Fähigkeit zum rationalen, logischen Denken verloren. Wobei ich immer wieder feststellen muß ich sehe nirgends mehr in Absurdistan Germanistan Eliten. Das ist eine Verhöhnung des Begriffs.

Stümper nehmen überhand. Das hing in Wössingen in meinen Studierstuben an der Wand.

„Demokratiefördergesetzes“ – ein beschönigendes Wort für „Demokratieverhinderungsgesetz“.

Die Unwissenheit ist erschreckend

Bild

Tragödie und Hoffnung Carroll Quigley – Eine Geschichte der Welt in unserer Zeit – Ist zwar ein dicker A4 Wälzer von 1008 Seiten, aber sehr lehrreich. Beim Umräumen an andere Stelle platziert. Die meisten Menschen sind gar nicht mehr willens oder in der Lage (besonders die Jüngeren) solche Wälzer zu lesen. Überhaupt die Fähigkeit längere Texte zu verfolgen und zu verstehen läßt dramatisch nach. Da hat sich ein anderer Menschenschlag entwickelt.

Leben im sogenannten Westen, das heißt mittlerweile nicht mehr „leben in Freiheit“, sondern heute: Leben in einer großen geschlossenen Irrenanstalt!

Bei soviel Un-Vernunft, Un-Rat, Un-Sinn, Dekadenz, Verwirrung, Verfall, Unfähigkeit, Dummheit, Ignoranz, PISA und Lese- und Schreibschwäche sowie soziale Kälte, Narzißmus, Egoismus-pur und Egomanenkult, nebst Reformen die keine Reformen sind, sondern Begriffsvernebelung usw. zog es die Vernunft vor, fluchtartig das Land zu verlassen.
Sie sieht von weitem zu, wie Macht-Haber und Politbarden das Volk auf den Altar der Globalisierung führen und opfern, sowie das Land an die Wand fahren und dem Ausverkauf preisgeben. Immer mehr ursprünglich deutsche Firmen sind in ausländischer Hand. Das Land und die Infrastruktur verrottet, Schulen und Gebäude zerfallen, die Universitäten bringen mehr Gaga und Un-Sinn zuwege, von Weltspitzenleistungen immer mehr entfernt. Da ist dann auch Bücher lesen aus der Mode.

Viktor Farkas: Mythos Informationsgesellschaft – Was wir aus den Medien nicht erfahren. Das Buch ist zwar aus 2010 und habe ich hier schon vor längerer Zeit vorgestellt. Es ist aber aktueller denn je.

Die überwiegende Mehrheit der Menschen in den industrialisieren Ländern beziehen ihre Informationen, die sie über die Vorgänge in der Welt haben, aus den Massenmedien. Massenmedien waren schon immer begehrte Plattform aller Manipulationen. Sie prägen und formen das Bild, das sich Menschen von der Welt machen. Nachrichten, Talkshows, Magazinsendungen, und selbst Unterhaltungsfilme bieten Menschen diejenige Information, aus denen sich ihre Idee von der Welt zusammenstellt. Nur muß man anmerken, die Mehrheit ist nun mal nicht gut informiert, trotz aller Reden von Informationsgesellschaften.

Viele deutsche Oberschlaumichel meinen, wenn sie die Nachrichten im 1. Prg. oder das Heute – Journal im ZDF gesehen haben, nun sind sie aber gut informiert.
Information ist nicht gleich Wissen.

Wer Wissen und Information gleichsetzt, wird zu keinem vertieften Verständnis von Wissensgesellschaft kommen, denn „das Problem moderner demokratischer Gesellschaften im globalen Zeitalter sind nicht zu wenig Daten oder kein ausreichender Zugang zu Informationen, sondern zu viele Informationen, aus denen wir zu wenig Sinn bilden.“ (Benjamin Barber, S. 91).

Mich erstaunt es immer wieder, wie leichtfertig von einer Wissensgesellschaft geredet wird, die es so nicht gibt. Sowohl Informationsgesellschaft wie Wissensgesellschaft sind Wunschvorstellungen von gewissen Kreisen, ist schlichtweg ein Mythos. Immer wieder muß ich feststellen, wie wenig tiefergehendes Wissen Jugendliche haben, aber auch in der durchschnittlichen Erwachsenenwelt sieht es nicht besser aus. Das systematische und ausdauernde Erarbeiten von Wissen geht immer mehr verloren.

 

 

Das nächste Verbrechen auf die Menschheit

Teil 3/5: Heiko Schöning: Angriff aufs Mikrobiom – GAME OVER II
Beide Bücher und Fakten habe ich hier schon vorgestellt.

Nachtnotizen vom 03.02.2024

Bild

Es windet ziemlich stark bei uns. Stürme kann ich überhaupt nicht leiden, da kann ich oft nicht so richtig ruhig schlafen. Aktuell 35 km/h bis in Böen 61 km/h.

Neue Lieferung: Der Forscher, der die Seele wog – von Dr. Klaus Volkamer – 08.02.2024

Der Forscher, der die Seele wog

Die unsichtbaren Energien des Universums: Von der Seele bis zu Dunkler Materie und Dunkler Energie.

Nur wenige renommierte Wissenschaftler haben den Mut, ihre Forschungen außerhalb des Mainstreams anzusiedeln. Dr. rer. nat. Klaus Volkamer (21.01.1939-16.03.2022) war ein solcher Visionär und hat über 40 Jahre seines Lebens unermüdlich der Erforschung der Feinstofflichkeit gewidmet! In einer auch für wissenschaftliche Laien verständlichen Sprache gibt dieses Buch einen umfassenden Überblick über seine Entdeckungen. Es handelt sich weitestgehend um eine Übersetzung des englischen Titels Weighing Soul Substance und mag gut als Einführung in sein Gesamtwerk dienen.

Der Autor hat durch seine lebenslange Forschung die Allgegenwärtigkeit einer bisher unbekannten feinstofflichen Materie nachgewiesen. Sie ist unsere Seele, denn sie existiert in uns, aber umhüllt auch unseren ganzen Körper. Sie ist allgegenwärtig, denn sie durchdringt nicht nur alles Lebendige, sondern auch die sogenannte »tote« Materie sowie alle Himmelskörper und das gesamte Weltall. Dr. Volkamers Forschungsergebnisse haben zu schlüssigen wissenschaftlichen Erklärungen von paranormalen und höher entwickelten Zuständen des menschlichen Geistes, von Nahtoderfahrungen oder außerkörperlichen Erfahrungen geführt. Er kam durch seine Experimente zu der Erkenntnis, dass sogar unsichtbare Engel einen Körper aus feinstofflicher Materie besitzen.

Klaus Volkamer liefert überzeugende Nachweise, dass die unsichtbare Masse der feinstofflichen Materie als neue Quelle freier Energie genutzt werden kann, die keine negativen Auswirkungen auf die Umwelt hat. Darüber hinaus erläutert er in diesem Buch seine Überzeugung, dass die beiden Formen der feinstofflichen Materie objektiv verifizierte Kandidaten für die Dunkle Materie und Dunkle Energie sind. (Buchbeschreibung)

Natürliche Herzmedizin, die Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten möchte. Februar 2024 -von Dr. Thomas E. Levy –

Natürliche Herzmedizin, die Ihnen die Pharmaindustrie vorenthalten möchte
Naturstoff-Medizin bei Herzschwäche

Die enormen Auswirkungen der Herzschwäche auf die Gesundheit können gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. In Deutschland ist die Herzinsuffizienz die häufigste primäre stationäre Diagnose. Sie führt unweigerlich zu einer verminderten Lebensqualität und einer verkürzten Lebenserwartung. Das Verstörende: Die Schulmedizin konzentriert sich bei der Behandlung mit kostspieligen Medikamenten nur auf die Bekämpfung der Symptome, nicht jedoch auf die Ursachen des Leidens.

Die natürliche Behandlung von Herzschwäche

Die richtige Behandlung jeder Form von Kardiomyopathie, vor allem aber der fortgeschrittenen Herzinsuffizienz, muss in erster Linie auf die folgenden Punkte ausgerichtet sein:
Toxin-Eliminierung
Wiederherstellung der normalen zellulären Energieproduktion
Herzmuskelzellen versagen nicht einfach und »verschleißen« nicht ohne Grund!
Gift im Herzen
Die Ansammlung von Toxinen (Giften) im Herzmuskel kann die einzige Ursache für eine fortgeschrittene Herzinsuffizienz sein, allerdings ist sie häufig einer von mehreren Faktoren. Bei vielen verschiedenen Toxinen, darunter Schwermetallen und Auslaugungen aus Kunststoffbehältern, konnte eindeutig nachgewiesen werden, dass sie die direkte Ursache von Herzversagen sind.

Covid-19-Spike-Protein
Ist der Körper dem Spike-Protein durch eine Covid-19-Impfung und/oder durch das Verbleiben des Spike-Proteins im Körper bei Long Covid ausgesetzt, kann dadurch eine Herzmuskelentzündung (Myokarditis) entstehen, die häufig zu einer Herzvergrößerung und Herzinsuffizienz führt.

In der Schulmedizin ist die Messung und Ausleitung der Toxine nie ein Routinebestandteil der Untersuchung und Behandlung.

Zelluläre Energieproduktion

Alle Herzschwächen weisen eine mangel­hafte mitochondriale Energieproduktion auf. Ein breites Spektrum an hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln ist von großem Vorteil. Dr. Thomas E. Levy beschreibt sieben unverzichtbare Basisergänzungsmittel, von denen jedes einzelne dazu beiträgt, den Energiestoffwechsel der Zellen zu optimieren, den oxidativen Stress in allen Zellen zu verringern und die Gesamtmortalität zu senken.

Spektakuläre Erfolge mit Coenzym Q10 – von der Schulmedizin unterdrückt

Unter den Therapien für die Herzschwäche ist die Gabe von Coenzym Q10 die am meisten erforschte. Der enorme Nutzen von Coenzym Q10 für die Herzfunktion ist gut dokumentiert.

Seine Bedeutung bei Herzinsuffizienz wurde erstmals 1955 entdeckt und ist seit 50 Jahren in der wissenschaftlichen Literatur ausführlich dokumentiert.

Coenzym Q10 – das Powerenzym fürs Herz

In den gängigen Lehrbüchern der Medizin und den medizinischen Therapiehandbüchern wird dieses lebenswichtige Nährstoff-Antioxidans trotz aller Studien und Erfolge mit keinem Wort erwähnt, geschweige denn seine Auswirkungen auf die Herzinsuffizienz gewürdigt.

Coenzym Q10 steigert die Energieproduktion in allen Zellen des Körpers. Es ist also nicht verwunderlich, dass Studien seine positive Wirkung bei einer Vielzahl von Krankheiten gezeigt haben. (Buchbeschreibung – Hervorhebungen von mir, O.U.)
Wie schon oft hier von mir erwähnt ist das jeweils ein Unterdrückungskampf von der Pharma – Mafia bei dem die Mehrheit der Ärzteschaft (Medizin – Syndikat – Die weiße Mafia leider mitspielt). Da wird genauso gelogen, getäuscht und betrogen wie bei der Politik – Mafia. Zu diesem Themenkomplex neuester Machart kann ich jedem nur dringend die beiden Bände Game Over I + II empfehlen. Da sind die ganzen mafiösen Netzwerke und Anstifter aufgeführt. Genauso empfehlenswert von Thomas Röber „In Side Corona“ – Die Pandemie, Das Netzwerk & Die Hintermänner – Die wahren Ziele hinter Covid – 19 vom 01/2023 (Buch habe ich hier schon vorgestellt und auch gelesen). Als Ergänzung auch sehr geeignet vom gleichen Autor „Abhängig Beschäftigt“ – Wie Deutschlands führende Politiker im Interesse der wirklich Mächtigen handeln. (Buch werde ich demnächst noch vorstellen)

Intensive Recherchearbeit

Bild

Da die nächsten Tage das Buch Angriff aufs Mikrobiom: Game Over II – 20. Dezember 2023 von Heiko Schöning kommt, habe ich Game Over I nochmals intensiv durchgearbeitet und ergänzendes Literaturstudien durchgeführt. Game Over I habe ich hier ja schon vorgestellt.

Angriff aufs Mikrobiom: Game Over II

Du bist, was du isst“. Diese Lebensweisheit ist wahr und bekannt wie „Darm mit Charme“. Wer wir sind und wie wir uns fühlen, bestimmt eine Vielfalt von Bakterien in uns mit, genannt das Mikrobiom. Achtung: Die natürliche, gesunde Vielfalt unseres Mikrobioms soll monopolisiert werden! Und damit unser Fühlen und Sein. Im Bauch sollen kontrollierte Monokulturen wachsen wie bereits draußen auf Feldern. Eine kriminelle Vereinigung will den einheitlichen Menschen durch das einheitliche Mikrobiom erzeugen. Der Arzt und Autor Heiko Schöning hatte schon die Corona-Pandemie öffentlich vorhergesagt und die Täter zutreffend benannt. Nun klärt Schöning in GAME OVER II detailliert auf, welche Personen und Organisationen hinter dem neu geplanten Angriff stecken. Es geht um Biowaffen, multiresistente Bakterien, Antibiotika, Probiotika, Geld und Macht. (Buchbeschreibung)

Nochmals die Beschreibung von Game Over I

GAME OVER.: Covid-19 | Anthrax-01.

von Heiko Schöning | 2021

GAME OVER: Die Panik rund um COVID-19 ist ein vorgeplantes Verbrechen. Das Buch wagt, die Täter und ihre Taten aufzuzeigen. Der Arzt und Offizier der Bundeswehrreserve, Heiko Schöning, nennt die Namen, zeigt die Gesichter und kriminelle Zusammenhänge. Heiko Schöning kündigte bereits Monate im Voraus die Erreger-Panik öffentlich an und gründete den Außerparlamentarischen Corona-Untersuchungsausschuss. Eine überlebenswichtige Frage in Zeiten von Corona lautet: Wer macht den Stoff, der allen Menschen unter die Haut gespritzt werden soll? Hinter COVID-19 stecken teilweise die gleichen Verbrecher, wie bereits achtzehn Jahre zuvor bei ANTHRAX-01. (Buchbeschreibung)

Mein Kopf gehört mir Miriam Meckel – Mein Kopf gehört auch mir und der läßt sich nicht von all der Propaganda und Lügerei beeinflussen.

Dürfen wir alles tun, was wir können?

Der technologische Fortschritt hat das Gehirn ins Visier genommen. Und mit ihm wachsen die Erwartungen an unsere grauen Zellen: Könnte unser Denken nicht effizienter werden? Brauchen wir wirklich 8 Stunden Schlaf, um dem Gehirn Erholungsphasen zu ermöglichen? Können wir unsere Stimmungen nicht durch gezielte Hirnstimulationen aufhellen?

Schon jetzt ist vieles möglich: per Denken Texte schreiben oder ein Computerspiel spielen? Kein Problem. Über ein Hirnimplantat Querschnittsgelähmten einen Teil ihres Bewegungsspielraums zurückgeben? Auch kein Problem.

Wir sind dabei, eine gefährliche Grenze zu überschreiten: Unsere Gedanken werden auslesbar, unser Denken wird berechenbar, wir werden optimierbar. Miriam Meckel fordert: Wir müssen die Autonomie über unseren Kopf behalten – als Privatsphäre des Denkens, Kreativraum und Refugium des Bewusstseins.

»Das Gehirn zu manipulieren heißt, die Persönlichkeit zu manipulieren. Das Gesicht der Menschheit wird sich verändern, wenn wir beginnen, unser Gehirn als Zone stetiger Selbstverbesserung und als ökonomische Ressource zu begreifen. Wir werden einander fremd werden. Uns selbst auch.« Miriam Meckel (Buchbeschreibung)
Das hat mich zeitlich sehr beansprucht. Wandern war zurzeit nicht im Vordergrund allein schon wetterbedingt. Der Schnee ist zwar weitgehend weg und Plustemperaturen tags wie nachts hatten wir zwar, aber jetzt steht viel Wasser und die Wege sind aufgeweicht, nicht gut zum Laufen.

 

 

Der Mensch Fehlschlag der Natur

Bild

Das ist mir schon lange klar. Das Verhängnis ist das einseitige Gehirn des Menschen. Schopenhauer benennt die Gier und den Trieb des Menschen als >den Willen< der ihn an- und umtreibt. ([Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung.]) Theo Löbsack hat ähnlich in seinem Buch Versuch und Irrtum.  Der Mensch: Fehlschlag der Natur
– 1974  – argumentiert. Herbert Gruhl hat dieses Dilemma in Himmelfahrt ins Nichts beschrieben.

Die meisten Politiker, Zukunftsforscher, Soziologen und Publizisten folgen daher einem ungeschriebenen Gesetz. Das Gesetz ist ihnen von der Erfahrung diktiert worden. Es lautet: »Male keine düsteren Bilder, male nicht den Teufel an die Wand, denn das kommt nicht an, das schadet dir; das wollen die Leute nicht hören.« (Theo Löbsack)

Sehen wir uns auf der Erde um, so stehen wir vor der beleidigenden Erkenntnis, daß unser Überleben auf längere Sicht vermutlich eher durch das Wirken sogenannter blinder Kräfte gewährleistet worden wäre als durch unsere Gehirntätigkeit. Unser Großhirn hat uns in den Treibsand eines unerbittlichen Automatismus gezogen und es ist, so weit das Auge reicht, kein Retter zu sehen, der uns ein Halteseil zuwerfen könnte. (S. 297/98 – 10. Kap. Das Ende – Löbsack), ähnlich argumentiert Herbert Gruhl, siehe auch Die Welt als Wille und Vorstellung von Schopenhauer.

Von der Nichtigkeit und dem Leiden des Lebens

Teilanblick, mein Arbeitszimmer in Wössingen: Diese Themen werden mich weiterhin ein Leben lang beschäftigen.

Aus der Nacht der Bewußtlosigkeit zum Leben erwacht, findet der Wille sich als Individuum, in einer end- und gränzenlosen Welt, unter zahllosen Individuen, alle strebend, leidend, irrend; und wie durch einen bangen Traum eilt er zurück zur alten Bewußtlosigkeit. – Bis dahin jedoch sind seine Wünsche gränzenlos, seine Ansprüche unerschöpflich, und jeder befriedigte Wunsch gebiert einen neuen. Keine auf der Welt mögliche Befriedigung könnte hinreichen, sein Verlangen zu stillen, seinem Begehren ein endliches Ziel zu setzen und den bodenlosen Abgrund seines Herzens auszufüllen. Daneben nun betrachte man, was dem Menschen, an Befriedigungen jeder Art, in der Regel, wird: es ist meistens nicht mehr, als die, mit unablässiger Mühe und steter Sorge, im Kampf mit der Noth, täglich errungene, kärgliche Erhaltung dieses Daseyns selbst, den Tod im Prospekt. – Alles im Leben giebt kund, daß das irdische Glück bestimmt ist, vereitelt oder als eine Illusion erkannt zu werden. Hiezu liegen tief im Wesen der Dinge die Anlagen. Demgemäß fällt das Leben der meisten Menschen trübsälig und kurz aus.
[Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung.]
( Schopenhauer-ZA Bd. 4, S. 670- 672)

Orientierung finden im Meer der Zeit und Beliebigkeit ist bei der Mehrheit der Menschen nicht erwünscht.

„Kaufen, was einem die Kartelle vorwerfen; lesen, was einem die Zensoren erlauben; glauben, was einem die Kirche und Partei gebieten. Beinkleider werden zur Zeit mittelweit getragen. Freiheit gar nicht.“ (Kurt Tucholsky)

So sind denn Alter und Tod, zu denen jedes Leben nothwendig hineilt, das aus den Händen der Natur selbst erfolgende Verdammungsurtheil über den Willen zum Leben, welches aussagt, daß dieser Wille ein Streben ist, das sich selbst vereiteln muß. »Was du gewollt hast«, spricht es, »endigt so: wolle etwas Besseres.« – Also die Belehrung, welche Jedem sein Leben giebt, besteht im Ganzen darin, daß die Gegenstände seiner Wünsche beständig täuschen, wanken und fallen, sonach mehr Quaal als Freude bringen, bis endlich sogar der ganze Grund und Boden, auf dem sie sämmtlich stehn, einstürzt, indem sein Leben selbst vernichtet wird und er so die letzte Bekräftigung erhält, daß all sein Streben und Wollen eine Verkehrtheit, ein Irrweg war: (Original)

[Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung.]
( Schopenhauer-ZA Bd. 4, S. 670- 672)

Wie erschreckend zutreffend doch der rechte Buchtitel ist: Das Dumme am Leben ist, dass man eines Tages tot ist

 

 

 

Eine Episode ging zu Ende

Bild

Eine Episode ging nun zu Ende. Es wäre jetzt der fünfte Winter gewesen, an dem ich keine ernsthafte Erkältung oder gar Grippe gehabt hätte. Jetzt hat es mich aber voll erwischt, seit vergangenen Dienstag. Knapp unterhalb einer Grippe empfinde ich so also eine schwerere Erkältung sogar mit Fieber und am Anfang stärkere Knochen-schmerzen. Frau Gemahlin hat mich angesteckt, habe zwar eine Weile standgehalten, aber dann kam es doch auch über mich.  Auch hier in Schweden grassieren die Erkältungskrankheiten sehr. Habe den Fehler gemacht zu spät meine Vitamin D Dosis zu erhöhen. Das mindeste um diese Jahreszeit sollten schon 4.000 IE. sein. Typisch deutsch mal wieder folgende Meldung:
Wie viel Vitamin D maximal pro Tag?
„Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) empfiehlt für Vitamin D eine Tageshöchstmenge in Nahrungsergänzungsmitteln von 20 µg (800 IE). Diese Menge entspricht dem, was die Deutsche Gesellschaft für Ernährung als Referenzwert für die Tagesmenge nennt“. Das ist aberwitzig, viel zu gering. Typisch deutsch der Bürger könnte ja zu sehr gesund sein oder werden. Obige Gesellschaft aus Bonn habe ich eh noch nie für voll genommen.
Sind 5000 Einheiten Vitamin D zu viel?
Von den meisten Experten wird für Erwachsene eine tägliche Zufuhr bis zu 5.000 IE (125 mcg) Vitamin D als unbedenklich angesehen. Der Mensch bei direkter Sonnenbestrahlung 10.000 IE (250 mcg) Vitamin D produziert, dies dürfte daher der physiologische obere Grenzwert sein. Siehe auch meine Buchvorstellungen zur Vitamin D Problematik hier im Blog.

Habe ich noch fotografiert vorm ICA in Lessebo bevor ich krank wurde. Die sind so geschickt und findig, diese Rabenvögel.

Am selben Tag noch am Rottnensee in Hovmantorp.

Rottnensee.

Die Seen sind hier zugefroren und es liegt auf dem Eis Schnee. Es hatte nochmals geschneit, die letzten Tage war es eher mild und der Schnee taute etwas weg. Kommende Nacht sollen es wieder minus 7° C. werden und die nächsten Tage sonniger und danach wieder milder.

Zurzeit unser Dauerkostgänger. Leider nicht schärfer, weil durch das Fenster fotografiert.

Dieses Buch kam zwischenzeitlich auch an. – FENTANYL – Neue Drogenkartelle und die tödliche Welle der Opioidkrise – von Ben Westhoff

Die »Panama-Papers« des globalen Drogenmarkts. Mit dem heutigen Wissen lassen sich beinahe unbegrenzt psychoaktive Substanzen entwickeln, darunter auch das Schmerzmittel Fentanyl. Es ist etwa 100 Mal stärker als Morphin und führt jedes Jahr zu Tausenden Drogentodesfällen, vor allem in den USA, aber zunehmend auch in Europa. Ben Westhoff hat vier Jahre zum globalen Netzwerk der Produzenten und Profiteure der neuen Drogen recherchiert und erzählt darüber in einem packenden Bericht ebenso wie über die meist erfolglosen Versuche, sich den Kartellen entgegenzustemmen. Westhoff ist überzeugt: Strafen und Repression helfen nicht, wichtig sind vielmehr Aufklärung, Unterstützung und Angebote, um Schäden an Leib und Leben zu minimieren. (Buchbeschreibung)

Imperium der Schmerzen: Wie eine Familiendynastie die weltweite Opioidkrise auslöste Oktober 2022

von Patrick Radden Keefe (Autor), Gregor Runge (Übersetzer), & 2 mehr

„Ein Buch, das wütend und fassungslos macht und dabei so meisterhaft erzählt ist, dass man es nicht aus der Hand legen mag.“ ARD ttt

Das große, verstörende Porträt der Sackler-Familie, die sich als Philantropen feiern lassen, deren Vermögen durch Valium entstand und die mit der Erfindung des Medikaments OxyContin die Opioidkrise in den USA auslöste. Und Millionen Menschen weltweit in die Abhängigkeit stürzte.

Der preisgekrönte Autor Patrick Radden Keefe zeichnet das Sittengemälde einer Industriellenfamilie, die die Welt prägt. Die Geschichte der Sackler-Dynastie birst vor Dramen – barocke Privatleben, erbitterte Verteilungsschlachten, machiavellistische Manöver in Gerichtssälen und der kalkulierte Einsatz von Geld, um sich als Kunstmäzene Zugang zur Elite zu kaufen und die weniger Mächtigen zu brechen. Ein narratives Meisterwerk, umfassend recherchiert und erschreckend zwingend argumentiert. (Buchbeschreibung)

Dopesick: Wie Ärzte und die Pharmaindustrie uns süchtig machen – August 2019

von Beth Macy (Autor), Andrea Kunstmann (Übersetzer)

Stürzte täglich ein Flugzeug ab, würde man auch etwas tun, oder?

In eine Boeing 787 passen ungefähr 250 Menschen. Genauso viele Menschen sterben in den USA täglich an Opioiden, also an Schmerzmitteln wie etwa Oxycodon, Vicodin oder Fentanyl. In der Altersgruppe der unter 50-Jährigen stellt die Überdosierung von Schmerzmitteln oder Drogen mittlerweile die häufigste Todesursache dar, noch vor Waffengewalt oder Verkehrsunfällen. Viele der Süchtigen bekamen die Medikamente anfangs von ihrem Arzt verschrieben, etwa nach einer Operation oder einer Sportverletzung. Von den hochwirksamen Mitteln kamen die Patienten dann nicht mehr los. Millionen Amerikaner sind somit durch Opioide auf Rezept in die Abhängigkeit geschlittert. Die Pharmakonzerne, die diese neuartigen und hochintensiven Schmerzmittel in den 1990er-Jahren in den Markt gedrückt haben, spielten und spielen die Risiken einer Sucht herunter. Milliardenprofite stehen im Raum.

Die preisgekrönte Journalistin und Sachbuchautorin Beth Macy ist durch die USA gereist und hat Süchtige, Betroffene und Hinterbliebene besucht und ihre Lebenswege und Schicksale nachgezeichnet. Stellvertretend für die vielen Mütter, die ihre Kinder verloren haben, stellt sie die Frage nach dem Warum. Entstanden ist ein erschütternder Bericht über ein abhängiges, betäubtes und sterbendes Amerika. (Buchbeschreibung)
Da muß Putin – Rußland und China nur abwarten, der sogenannte »Werte – Westen« schafft sich in seiner Wohlstandsverwahrlosung und Dekadenz selbst ab. Was speziell auch in den USA z.B. an den Unis abgeht, ist nur noch Gaga und Irrsinn. Dem Land prophezeie ich in allernächster Zukunft Bürgerkriegszustände genauso wie EU-Europa. Siehe die nächste Blamage für Deutschland, die neue PISA – Studie. Es geht rasant abwärts, Michel!

 

Die neue Unkologie

Bild

Einmal nur kurz durchgezappt und alles ist offensichtlich und meiner Meinung nach auch nicht mehr umkehrbar: EU-Europa und Absurdistan Germanistan ist dem Niedergang geweiht.

Klima ist das Brecheisen der rot-grünen Ideologen beim Eindringen in die Lebenswirklichkeit der Menschen. Die ganze Corona – Plandemie – Diktatur wird nahtlos fortgeführt mit dem Klimawahn. Die Zensurdiktatur läuft auch immer mehr zur Hochform auf.

Fassadendemokratie und Tiefer Staat  von Jörg Becker, Daniele Ganser, Bernd Hamm, Hans-Georg Hermann, Hannes Hofbauer, Jochen Krautz, Mike Lofgren, Rainer Mausfeld, Hermann Ploppa, Jürgen Rose, Werner Rügemer, Rainer Rupp, Andreas Wehr, Wolf Wetzel, Ernst Wolff Auf dem Weg in ein autoritäres Zeitalter.

Neues Arbeitsmaterial eingetroffen

Bild

Geimpft versus ungeimpft – jetzt spricht die Wissenschaft von Robert F: Kennedy jr. und Dr. Brian Hooker – druckfrisch geliefert Ausgabe Dez. 2023 –

Geimpft versus ungeimpft

Warum verweigern die Gesundheitsbehörden eine groß angelegte Langzeitstudie? Was haben sie zu verbergen?

Seit Jahrzehnten fordern Eltern und andere engagierte Menschen von den Regierungen und Gesundheitsbehörden eine Studie über die gesundheitlichen Folgen, die vollständig Geimpfte im Gegensatz zu Ungeimpften zu erwarten haben. Das öffentliche Gesundheitswesen hat eine derart umfassende Studie bis heute verweigert.

Studien, welche die Gesundheitsbehörden nicht durchführen wollen

Gemeinsam mit Dr. Brian Hooker machte sich Robert F. Kennedy Jr. an die Arbeit, die Zehntausende von unabhängigen Impfstoffstudien, die sich in der medizinischen Meta-Datenbank PubMed befinden, auf Forschungsarbeiten hin zu durchforsten, in denen – absichtlich oder unabsichtlich – geimpfte mit ungeimpften Bevölkerungsgruppen auf die gesundheitlichen Folgen hin verglichen werden.

Der bislang umfassendste Vergleich zwischen geimpften und ungeimpften Bevölkerungsgruppen

Dieses Buch stützt sich auf über hundert dieser von Experten überprüften Fachstudien, in denen geimpfte mit ungeimpften Populationen verglichen werden. Jede dieser Studien wird auf die gesundheitlichen Unterschiede zwischen geimpften und ungeimpften Säuglingen, Kindern und Erwachsenen hin analysiert und eingeordnet. Die Ergebnisse bestätigen allesamt, dass geimpfte Bevölkerungsgruppen weniger gesund sind als ihre ungeimpften Pendants.

Die viele Milliarden Dollar schwere Impfindustrie zählt darauf, dass die Öffentlichkeit über die oft verheerenden Wirkungen von Impfstoffen und deren Langzeitfolgen weiterhin im Dunkeln gelassen wird.
Der Leser findet hier Informationen zu:
Gesundheitsfolgen bei der Impfung von Säuglingen und Kindern,
Quecksilber in Impfstoffen,
Lebendvirusimpfstoffen: MMR (Masern/Mumps/Röteln), Polio und Rotavirus,
Impfungen gegen humane Papillomaviren (HPV),
Impfungen und dem Golfkriegssyndrom,
Impfungen gegen Influenza (Grippe),
der Hepatitis-B-Impfung,
der Covid-19-Impfung,
Impfungen während der Schwangerschaft.

Angesichts des massiven Drucks, die gesamte Weltbevölkerung zu impfen, ist diese wichtige Arbeit von Robert F. Kennedy Jr. und Dr. Brian Hooker für jeden, der informierte Entscheidungen für sich und seine Familie treffen will, ein Muss. (Buchbeschreibung)

Vitamin D3 von Brigitte Hamann – Dez. 2022

Vitamin D3 hochdosiert

Hochdosiertes Vitamin D3: gesund oder toxisch?

Die gesundheitlichen Erfolge einer hochdosierten Einnahme von Vitamin D3 haben sich in den vergangenen Jahren weit herumgesprochen und sind äußerst beeindruckend. In Einzelfällen sind aber auch Nebenwirkungen bekannt geworden. Brigitte Hamann ist diesen nachgegangen und präsentiert die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Die essenziellen Co-Faktoren

Eine Vitamin-D3-Toxizität gibt es tatsächlich nicht! Die Nebenwirkungen, die in seltenen Fällen zu beobachten sind, werden nicht durch das Vitamin D3 selbst verursacht. Es handelt sich vielmehr um Symptome, die durch einen Mangel an fünf anderen Vitaminen und Mineralstoffen hervorgerufen werden. Brigitte Hamann betont die Notwendigkeit, Vitamin D3 nur in Kombination mit diesen fünf Co-Faktoren hochdosiert einzunehmen, denn nur dann wirkt es sich positiv im Körper aus.

Vitamin D ist ein mächtiger Stoff

Vitamin D ist viel mehr als ein Vitamin. In seiner aktiven Form als Vitamin D3 ist es ein Vitamin-Hormon, von dem unsere Gesundheit, unser Wohlbefinden und unsere Regenerationsfähigkeit abhängen. Wir brauchen Vitamin D3 wie die Luft zum Atmen. Ein Mangel hat weitreichende Folgen. Sonnenlicht allein genügt meist nicht, wie aktuelle Recherchen zeigen. Wir müssen daher zusätzliches Vitamin D3 aufnehmen, um auf die Konzentration zu kommen, die wir brauchen.

Im Zusammenspiel mit seinen Co-Faktoren erfüllt das Sonnenscheinhormon Schlüsselaufgaben und wirkt an den wichtigsten Schaltstellen in unserem Körper.

Vitamin D3
aktiviert und steuert mehr als 2000 Gene
reguliert den Calciumstoffwechsel
bildet die Basis für gesunde Knochen und Gelenke
aktiviert das Immunsystem und schützt vor Krankheiten
wird für ein gesundes, funktionierendes Gehirn benötigt
beeinflusst signalgebende RNA-Moleküle
beugt den meisten Erkrankungen vor und unterstützt die Heilung

Erfahren Sie in diesem Buch, welche herausragenden Wirkungen Vitamin D3 auf fast jeden Aspekt unserer Gesundheit hat – und welchen besonderen Beitrag die fünf Co-Faktoren leisten. (Buchbeschreibung)

Taurin – von Dr. Günter Harnisch – Der Stoff für mehr Energie und ein extra langes Leben. – Neueste Forschungsergebnisse. 1. Aufl. Nov. 2023 –

Taurin
Bei bester Gesundheit 20 Jahre länger leben: Taurin macht’s möglich!

Der Wunsch des Menschen, das Altern hinauszuschieben, um möglichst lange jung zu bleiben, geht gerade in Erfüllung.

Neueste Ergebnisse aus der internationalen Forschung zeigen: Taurin, eine Eiweißverbindung, kann das Leben deutlich verlängern. Bei voller Gesundheit. Ohne die typischen Alterserkrankungen. In einschlägigen Fachpublikationen sind bereits etliche Beiträge über Taurin und seine lebensverlängernde Wirkung erschienen. Einige davon beziehen sich auf Studien mit Tieren. Andere untersuchen inzwischen auch die Wirkung des Taurins auf den Menschen. Seit der selbst für Wissenschaftler sensationellen Veröffentlichung einer internationalen, breit angelegten Taurinstudie im Juni 2023 mit den Daten von rund 12.000 Teilnehmern sind sogar Kritiker erstaunt. Dieses Buch berichtet darüber.

Hier erfahren Sie alles Wichtige über die jung erhaltende Wirkung von Taurin!

Es zeigt, wie ein einfacher Stoff das menschliche Leben um rund 20 Jahre verlängern kann. Die Lebenskraft bleibt dabei voll erhalten. Wie das am besten gelingt, hat Dr. Günter Harnisch versucht, mit einer Gruppe von Gleichgesinnten herauszufinden. Er hat die Ergebnisse der Taurinforschung im »Arbeitskreis: gesund leben« erprobt. Zahlreiche Anwendungsbeispiele geben einen eindrucksvollen Einblick in die Einsatzmöglichkeiten von Taurin und belegen bemerkenswerte Heilerfolge.

Taurin: das unglaubliche Kraftpaket

Die Anwendung des Mittels zur Ergänzung unserer Nahrung rückt ins Blickfeld. Kein Zweifel: Die Pille für ein sehr langes, gesundes Leben wird ihren Weg zu den Menschen finden.
Aus dem Inhalt:
Was ist Taurin?
Was bewirkt Taurin in unserem Körper?
Wie wirkt Taurin gegen den Alterungsprozess?
Welche Aufgaben erfüllt Taurin im Körper?
Welche Krankheiten kann Taurin heilen?
Wie sollte Taurin dosiert werden?
Mit wichtigen Tipps und Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen
Das erste Buch zum Thema in deutscher Sprache!

Der Autor, promovierter Jurist und Psychologe, gilt als Experte auf dem Gebiet der Volksheilkunde. Günter Harnisch ist langjähriger Leiter des »Arbeitskreises: gesund leben«. Einer seiner Tätigkeitsschwerpunkte liegt im Erforschen und Erproben alter, neu entdeckter Naturheilmethoden. Er hat mehr als vierzig Bücher über gesunde Lebensführung und natürliche Heilung veröffentlicht. Viele davon sind international erfolgreich. (Buchbeschreibung)

Da gibts wieder frisch weiter Informationen und Wissen zu verarbeiten. Zu Vitamin D und die Unterdrückung von wichtigen Informationen in der Corona – Plandemie – Diktatur in anderen Beiträgen, die ich demnächst hier einstellen werde. Es führt kein Weg dran vorbei, hier wurde ein ungeheuerliches Verbrechen an den Völkern durchgeführt, besonders auch in Deutschland. Dies muß immer wieder thematisiert werden.

 

Zusammengefaßt (1)

Bild

Corona Bank aus dem Jahr 03 / 2020 – dieses Bild am 28. April 2021 aufgenommen. Ein Verbrechen, was man sich vorher in den schlimmsten Alpträumen nicht vorgestellt hätte. War ja bislang vieles an diesem Absurdistan Germanistan gewöhnt. (übrigens hatte ich schon einmal damals bei Blogger ein Blog gleichen Namens). Die Aufarbeit dieses Staatsverbrechens wird mich noch länger beschäftigen.

Werde hier die wesentlichen Arbeiten und Dokus nach und nach vorstellen und kommentieren.

Idioten Made in Germany von Klaus Norbert – Wie Politik und Wirtschaft Bildungsverlierer produzieren.

Klaus Norbert  Idioten Made in Germany

Wie Politik und Wirtschaft Bildungsverlierer produzieren

Mehr als elf Millionen Schüler und Studenten in Deutschland leiden unter dem Chaos, das Bund und Länder ihnen mit ständigen „Reformen“ zumuten. Ob Hauptschule oder Gymnasium, ob mittlere Reife oder Hochschulstudium – die Hoffnung auf ein sicheres Arbeitsleben wird sich nur für die wenigsten erfüllen, denn der Staat ist pleite und die Wirtschaft stiehlt sich aus der Verantwortung. Klaus Norbert stellt fest: Mit ihrer Fixierung auf Bildungsnormen und Turboleistungen begünstigt die Politik eine winzige Elite und stempelt den Rest jeder Generation zu Versagern – zu Idioten made in Germany. (Buchbeschreibung)
Auf MP-Netz ab 1992 habe ich den Niedergang in der Bildung, im Schulwesen und im Leseverhalten in Deutschland schon thematisiert. 2010 las ich, Deutschland schafft sich ab -Wie wir unser Land aufs Spiel setzen von Thilo Sarrazin. Das Geschrei war mal wieder groß – getroffene Hunde –
Thilo Sarrazins Thesen haben 2010 eine wichtige und richtige Debatte zu den drängenden, gesellschaftlichen und politischen Fragen unserer Zeit in Gang gesetzt. In einem ausführlichen Vorwort zu dieser Neuausgabe analysiert er die Entwicklung der letzten 10 Jahre und zeigt auf, wie umfassend die Wirklichkeit seine Analysen bestätigt hat. Immer sichtbarer werden die Folgen, die sich aus einer problematischen Zuwanderung, kombiniert mit Geburtenrückgang und verfehlter Bildungspolitik ergeben: Wohlstand, sozialer Friede und die Stabilität der Gesellschaft stehen auf dem Spiel.

Nur wenn wir gegensteuern, gibt es Hoffnung: Konkrete Vorschläge zu einer neuen, sinnvolleren Einwanderungspolitik hat Thilo Sarrazin in seinem neuesten Buch – Der Staat an seinen Grenzen im September 2020 vorgelegt.
(Buchbeschreibung)
Nur ist da nichts mehr zu machen. Deutschland ist dem Untergang geweiht. Finis Germania von Rolf Peter Sieferle hat es auch angesprochen und sein Buch „Das Migrationsproblem. –  Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung“

In der Migrationskrise offenbaren sich nicht nur die Schwächen und das Scheitern des permissiven Staates, sondern auch die grassierenden Verständnis- und Erklärungsnöte der Öffentlichkeit. Während der deutsche Staat in seiner Führung handlungsunfähig erscheint, fehlt es dem medialen Establishment an krisenfesten Begriffen. Der Einbruch der Wirklichkeit wird mit bundesrepublikanischen Wohlfahrtsideen und One-World-Phantasien quittiert: Wohlstand für alle, Grenzen für niemand. Dabei übersieht man die Fragilität eines Gemeinwesens, das durch den Sozialstaat getragen wird. Es fußt auf Solidarität und Vertrauen – Werte, die in einem Land mit ungeregelter Einwanderung gefährdet sind. Der Sozialstaat und seine Segnungen lassen sich nicht ins Unendliche expandieren. Denn im Globalisierungsstrudel, in dem die Ansprüche universal werden und jeder Ort erreichbar scheint, wird das Wohlfahrtsversprechen zu einem Anachronismus, dessen Verheißungen für die meisten Migranten uneinlösbar sind.

Die Unvereinbarkeit von Masseneinwanderung und Sozialstaat verdeutlicht der im September 2016 verstorbene Historiker Rolf Peter Sieferle in seiner letzten Studie. Sie ist Aufklärung, weil sie die Irreführungen einer »emphatischen Politik« entlarvt. Die Sentimentalisierung der »Flüchtlings«-Debatte kontert der Autor mit ebenso nüchternem Blick wie die Narrenfeuer der Medien. Rolf Peter Sieferle widerspricht der Akklamation, die an die Stelle der Kritik getreten ist und überwindet die Sprachverbote der »offenen« Gesellschaft. (Buchbeschreibung)
Wohin all dieser Wahnsinn führt, sieht man ja nun an der aktuellen Entwicklung —> Schuldenkrise, Verfassungskrise usw.

 

Weiler Impressionen 23 / 24.11.23

Bild

Am Donnerstag (23.) war es noch naßkalt und Hochnebel, heute am Freitag (24.) Hochdruckwetter mit blauen Himmel, aber kalt mit nur 4,6° C. Zur Nacht hin mit leichtem Frost mit minus 1° C. Habe nur einen kleinen Weilerrundgang unternommen und viel Bücher durchgearbeitet und recherchiert.

Es weihnachtet schon sehr überall, auch Frau Gemahlin hat schon Lichter und Deko platziert.

Da es am Donnerstag sehr windig war und ausgesprochen ungemütlich, auch mit Regen bin ich nicht auf Wanderschaft gegangen, habe aber neue Wanderrouten ins Visier genommen.

Vor allem habe ich auch vermehrt weiterhin Bücher umsortiert und mich wie üblich in vielen Bücher vorblättert und festgelesen.

Die Urquelle der Glückseligkeit
von Ulrich Warnke, Florian Warnke

Wie wir durch unser Bewusstsein Hochgefühle aktivieren können

Radikales Loslassen, kosmische Selbstvergessenheit, Einssein das ist wahre Glückseligkeit! Und genau dieser einzigartige Gefühlszustand ist nach Bionik-Legende und Kultautor Ulrich Warnke ein sehr machtvoller Schalter, um auf Gesundheit, Alterungsprozesse und Wohlbefinden selbst Einfluss zu nehmen. Wie das funktioniert, entschlüsselt er in seinem faszinierenden Glückseligkeitsbauplan. Er erläutert neben den grundlegenden Gesetzmäßigkeiten, wie sich Zustände höchster Glückseligkeit gezielt mental herbeiführen lassen, sodass Enzyme, Hormone und Neurotransmitter aktiviert und Krankheiten deaktiviert werden. Und Florian Warnke zeigt, welch große Bedeutung dabei der Natur zukommt, diesen seligen Zustand in uns zu erwecken. Glücksgefühle und eine unverwüstliche Gesundheit sind ab sofort (vor)programmiert. (Buchbeschreibung)

Die Entdeckung des Selbst
von Eberhard Rathgeb

Wie Schopenhauer, Nietzsche und Kierkegaard die Philosophie revolutionierten

Im 19. Jahrhundert wurde die Welt von der Industrialisierung, dem Druck der Masse und politischen Kämpfen erschüttert, doch Schopenhauer, Nietzsche und Kierkegaard stellten mit radikalem Eigensinn das Selbstgefühl in das Zentrum ihres Schaffens: Werde, der du bist. In ihren Werken, die die System- und Schulphilosophie über den Haufen warfen, verbinden sich individuelle Lebenserfahrungen und Gedanken zu einer bis dahin ungekannten Einheit. Die Schatztruhe der Subjektivität, die Schopenhauer, Nietzsche und Kierkegaard auf je eigene Weise fanden, geriet im 20. Jahrhundert in die Hände der Psychologen. Das Ich verlor dadurch seinen aristokratischen Glanz.
Dieses Buch stellt die Verbindung zwischen den drei Außenseitern her und zeigt, dass ihre Werke uns heute im Zuge der Identitätsdebatten viel zu sagen haben. (Buchbeschreibung)

Ansonsten träume ich mich in den kommenden Frühling und Sommer hinein. Meine Vitaminzufuhr an Vitamin D3 habe ich erhöht, um den Wintermangel auszugleichen. Dadurch bedingt durch einen Artikel wegen Vitaminen zum Recherchieren genötigt, weil mal wieder ein neunmal kluger Arzt die Wirksamkeit negieren wollte.

Fakt ist, dass bei uns schulmedizinische Arzneimittel Todesursache Nr. 3 sind und viele dieser Präparate wahre Nährstoffräuber sind. Aber dies wollen viele Weißkittel einfach nicht wahrhaben. Dazu demnächst mehr hier.

Wie gesagt, demnächst mehr zu diesem Thema hier.

Vitamin D – Das Sonnenhormon
Prof. Dr. med. Jörg Spitz, William B. Grant, Ph. D.

Nutzen Sie die Kraft der Sonne für Ihre Gesundheit!

Die Sonne ist der Motor allen Lebens. Ihre positive Wirkung auf den menschlichen Organismus ist unumstritten, und doch haftet den wärmenden Strahlen der Sonne ein Schatten an: Die Gefahr von Hautkrebs hat uns Menschen den unbefangenen Umgang mit der Sonne genommen, und es ist an der Zeit, ein natürliches Verhältnis zum Sonnenlicht zurückzugewinnen.

Dieser Ratgeber zeigt, wie wichtig UV-Licht für unsere Gesundheit ist. Ohne Sonne kommt es zu einem Mangel an Vitamin D, das für die Regulation zahlreicher Prozesse in vielen Körperzellen benötigt wird. Vitamin D ist die »Medizin des Himmels«, die Heilkraft aus der Natur, die uns bei so vielen Krankheiten unterstützt und die vor allem präventiv wirkt.

Es senkt das Krebsrisiko, verhindert hohen Blutdruck, schützt vor Diabetes, kräftigt die Muskulatur und fördert das Immunsystem.

Dieser Ratgeber bietet umfassende Informationen rund um Sonnenlicht und Vitamin D:
Wie kann ich mich vor Vitamin-D-Mangel schützen?
Woher und wie bekomme ich ausreichend Vitamin D?
Welchen Nutzen hat das »Sonnenhormon« für meinen Körper? (Buchbeschreibung)

Was bringt den Doktor um sein Brot?/ a) Die Gesundheit, b) der Tod./ Drum hält der Arzt, auf daß er lebe, / uns zwischen beiden in der Schwebe. (Eugen Roth)
Habe ich ja schon öfters thematisiert, hier auf dem Blog und ganz besonders früher in meinen Netzwerken so z.B. MP-Netz. Für mich sind viele Ärzte, mehr Klempner wie sonst was. Schon hier vorgestellt: Der betrogene Patient von Gert Reuther —–>
Nie waren die Heilungsversprechen größer als heute und doch ist die ärztliche Behandlung zu unserer häufigsten Todesursache geworden. Wer den Therapieempfehlungen der Mediziner rückhaltlos vertraut, schadet sich häufiger, als er sich nützt. Erschreckend viele Behandlungen sind ohne nachgewiesene Wirksamkeit und oft wäre das Abwarten des Spontanverlaufs sogar wirksamer und nachhaltiger. Schonungslos ehrlich seziert Dr. med. Gerd Reuther nach 30 Jahren als Arzt seinen Berufsstand. Er deckt auf, dass die Medizin häufig nicht auf das langfristige Wohlergehen der Kranken abzielt, sondern in erster Linie die Kasse der Kliniken und Praxen füllen soll. Seine Abrechnung ist aber nicht hoffnungslos, denn er zeigt auch auf, wie eine neue, bessere Medizin aussehen könnte. Sie müsste mit einer anderen Vergütung medizinischer Dienstleistungen beginnen und Geld dürfte nicht mehr über Leben und Tod bestimmen. Mit der Expertise eines Mediziners geschrieben, verliert das Buch trotzdem nie den Patienten aus dem Blick. Durch seine präzise Analyse der herrschenden Verhältnisse wird es zu einer Überlebensstrategie für Kranke, die ihr Leid nicht durch Medizin vergrößern wollen (…) (Buchbeschreibung)

Die Kunst, möglichst lange zu leben. Habe ich schon oft thematisiert und besagt, sich von den Beutelschneidern fernzuhalten, damit bin ich bis jetzt sehr gut gefahren. Bin mein eigener Therapeut. Das Corona Verbrechen hat doch in aller Deutlichkeit gezeigt, wie die Mehrheit der Weißkittel ticken.

 

 

Tagesnotizen 20.11.23

Bild

Oskars Notizkladde vom Montag, 20. November 2023 – Nach schönerem Wochenendwetter heute wieder Novemberwetter, Nieselregen zeitweilig und nur 6° C.

Heute nochmals in den Landhandel nach Kosta gefahren, um Vorräte aufzufüllen. Eine Strecke Waldpiste zurück, aber die Landstraße genommen. In zwei Waldweiler waren sowohl die Kühe und Rinder als auch Pferde noch draußen auf der Weide. Obwohl ich heute zeitiger dran war, hatte ich weder Zeit noch Lust zum Laufen.

Hier ist dieser Schreibtisch immer noch schön geordnet trotz erneuter unnötiger Arbeit, was einfach frustrierend ist. Die Rentenzentralstelle Leipzig will mal wieder von uns Lebensbescheinigungen, obwohl dies für Rentner in Schweden nicht erforderlich ist. Es findet automatischer Datenaustausch statt, aber wie so oft reine Schikane gegen die Biodeutschen. Weil sie es auch frustriert das so viele ins Ausland abmachen. Überhaupt klappt kaum noch was in dem Land. Mit Versicherungen haben wir auch noch Ärger. Das Land BW will noch wegen der Grundsteuer Unterlagen bzw. wir sollen noch Formulare ausfüllen. Die haben noch nicht gerafft, dass uns das Anwesen in D. ja nicht mehr gehört.

Hier geht es langsam voran. Will die Fachgebiete noch besser sortiert haben. Hoffe ja jetzt, wenn es wieder früher dunkel ist und oft nicht so Wanderwetter ist, dass ich mehr Zeit für Innenarbeit haben werde.

Habe all die neuen Bücher der letzten Zeit oberflächlich durchgearbeitet und wissenschaftlich die neuen Erkenntnisse eingearbeitet, besonders was auch die Corona – Plandemie betrifft.

Hier muß ich aber noch neu gewichten, neu sortieren und verteilen.

Im neuen Raum & Zeit Heft ist von Dr. Nehls ein Fachbericht „Das indoktrinierte Gehirn“ drin. Das Buch habe ich ja hier schon vorgestellt.

Dieses Buch kam mit anderen Büchern am Freitag mit der Post. Wolfgang Bittner „Ausnahmezustand“ – Lektüre dringend empfohlen, um all die Sauereien zu durchschauen. Geopolitische Einsichten und Analysen unter Berücksichtigung des Ukrainekonflikts. Gerade der Ukrainekonflikt, da laufen die Westmedien zur Propagandahochform auf besonders lügenhaft in Absurdistan Germanistan.

Die Welt steht kopf. Wohin man blickt, Krisen, Konflikte, Kriege.

Der Autor geht der Frage nach, ob es für diesen entsetzlichen Zustand Verantwortliche gibt, und findet dazu deutliche Worte. Er hat zuvorderst die USA im Blick, die ihren Anspruch auf Weltherrschaft mit aller Macht zu erhalten suchen. Dazu nutzen sie die NATO und ihre subversiven Netzwerke. Während Japan im Pazifik als Frontstaat gegen China aufgerüstet wird, dient Deutschland im Westen als »Speerspitze« gegen Russland. Die Bevölkerung wird nicht gefragt, vielmehr fehlinformiert und indoktriniert. Das trifft auch auf den Krieg in der Ukraine zu, dessen Vorgeschichte schlicht unterschlagen wird.

Wolfgang Bittner gibt Auskunft über die geopolitische Situation und stellt dar, warum Deutschland nach wie vor unter Vormundschaft der USA steht und wie die eigene Souveränität zurückerlangt werden könnte.

»Mit klarem Blick und Analysekraft durchdringt Bittner das Dickicht eines Konfliktes, dessen Ursachen in der Medienberichterstattung nur sehr eindeutig dargestellt werden.« NachDenkSeiten zu: »Der neue West-Ost-Konflikt«

Russisches Heilwissen von Tamara Lebedewa. Auch dieses Buch kam am Freitag mit einer neuen Lieferung.

Russisches Heilwissen

Behandlung und Heilung von Krebs und anderen chronischen Krankheiten

Die üblichen Krebstherapien sind darauf ausgerichtet, den Tumor, der sich in einem bestimmten Organ befindet, zu vernichten. Lebedewa weist darauf hin, dass diese einseitige Behandlung kontraproduktiv ist: Die Krebszellen werden durch die Bestrahlung von ihrem Platz fortgetrieben, sind aber nicht tot. Im Gegenteil, sie werden dadurch aggressiver. Durch Lymphe und Blut wandern sie weiter und verteilen sich im gesamten Körper. Der Mediziner sagt: Sie bilden Metastasen. Da die Immunkraft durch eine strapazierende Behandlung geschwächt ist, können sich diese schädlichen Zellen umso mehr ausbreiten. Dies kann aber vermieden werden, so Lebedewa, wenn man ganzheitlich behandelt.

Tamara Lebedewa, geboren 1938, eine erfolgreiche Chemikerin, wurde mit 28 Jahren Führungskraft in einem Forschungsinstitut. Bis 1990 wurden ihr sechs Patente zugesprochen. Ihre Forschungen im Bereich krankheitserregender Mikroorganismen führt sie seit 1989 überwiegend in Moskau durch und hat in diesem Zusammenhang drei Entdeckungen zum Patent angemeldet. (Buchbeschreibung)

 

Jetzt ist wieder die besinnliche Zeit

Bild

Die besinnliche und nachdenkliche Zeit sind für mich in erster Linie die zwei Monate November und Dezember. Das Wetter lockt oft nicht so sehr nach draußen, sondern läßt mich intensiv in Bücher abtauchen.

Warum in die Ferne schweifen?
Was ist Heimat? Die Frage, die keinen kaltlässt!

Schön ist die Heimat und für die in ihr verwurzelten Menschen ein vertrautes Fleckchen Erde. Doch seine Heimat kann man auch verlieren, oder sie verändert ihr Gesicht und wird fremd. Diese Anthologie versammelt Prosastücke und Gedichte rund um das Thema Heimat. Mit Texten von Goethe und Heine, Annette von Droste-Hülshoff und Gertrud Kolmar, Kurt Tucholsky, Else Lasker-Schüler und vielen anderen.

»Denn meine Heimat ist mein Herz.« Hoffmann von Fallersleben.

Dieses Buch kam unlängst mit Bücherpaket aus D. Das Thema beschäftigt mich auch schon sehr lange. Dieses Geschenkbuch lädt ein, Antworten zu finden.

Rückkehr in einen Petz- und Schnüffelstaat

Die nachfolgenden Zeilen sprechen mir aus der Seele. Der zweiteilige Reisebericht ist lesenswert und entspricht meiner eigenen Sichtweise.

„Heimkommen… – jetzt habe ich einmal davon angefangen. Vor 35 Jahren bin ich geflohen aus einem Spitzelland verknöcherter, sozialistischer Kontroll-Wahnies, um im anderen Teil dieses geteilten Landes in Freiheit zu leben – und heute kehre ich heim in ein zerfallendes, sich auflösendes Ideal, auf direktem Weg befindlich in einen neuen, öko-sozialistischen Schnüffelstaat. Mit dem neuen Verpetzerschutzgesetz (euphemistisch verbrämt als „Hinweisgeberschutzgesetz“) ist faktisch eine neue Hexenjagd eröffnet. Die Regenbogen-Ampel erhebt damit das Denunzieren im ganzen Land zur Bürgerpflicht. In jedem Bundesland werden inzwischen Petzstellen für Denunzianten aufgebaut. Ein Klima des Misstrauens und der Einschüchterung, vermutlich weit schlimmer noch als zu finstersten Corona-Zeiten, wird damit auf den Weg gebracht. Wahrscheinlich läuft im Staatsfunk-Abendprogramm bald das “Denunziantenstadel” – mit Verratespiel und anschließendem Verpfeifkonzert!“ (Quelle)

Adaptogene von David Winston & Steven Maimes – Dieses Buch bekam ich vor ein paar Tagen mit anderen Büchern für meine Dokumentationsarbeiten in diesen Fachgebieten. Der Winter und die jetzt dunkle Jahreszeit ist ideal für solche Arbeiten.

Adaptogene
Der definitive Leitfaden zu adaptogenen Heilpflanzen

Unser Körper stellt sich jeden Tag aufs Neue den Anforderungen, die auf ihn einprasseln. Gleichzeitig strebt er nach Gleichgewicht, Kraft und Gesundheit, doch chronischer Stress und der daraus resultierende Anstieg von Stresshormonen sind nachweislich nicht nur bei Erschöpfung und Gewichtszunahme wichtige Faktoren, sondern spielen auch bei vielen chronischen und degenerativen Krankheiten eine zentrale Rolle.

In diesem international führenden Leitfaden für adaptogene Heilpflanzen bieten der klinische Pflanzenexperte David Winston und der Forscher Steven Maimes einen umfassenden Einblick in die Welt der Adaptogene, also Pflanzen wie Ginseng, Eleuthero und Ashwagandha, die dem Körper helfen, sich an die vielen Einflüsse, die auf ihn einstürmen, zu »adaptieren« und besser mit Belastungssituationen umzugehen. Adaptogene verbessern das Durchhaltevermögen und den Energiehaushalt, sie geben den kognitiven Fähigkeiten Schub, reparieren das Immunsystem und wirken Alterungseffekten entgegen. Das gilt umso mehr, wenn darauf geachtet wird, die pflanzlichen Heilmittel in ausgewogenen Kombinationen zu sich zu nehmen.

Das Buch beginnt mit der Geschichte der Adaptogene und ihrer Verwendung beim Ayurveda, in der chinesischen und der russischen Medizin. Die umfangreiche Materia medica enthält ausführliche Abhandlungen über 25 Adaptogene, darunter Eleuthero, Ginseng, Ashwagandha, Rhodiola, Schisandra, Süßholz, Reishi und Heiliger Basilikum sowie ergänzende nervenberuhigende Mittel, belebende Tonika und Nootropika wie Hafermilch, Astragalus, Johanniskraut und Ginkgo. Jede Abhandlung enthält die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse und geht bei jeder Pflanze auf die Ursprünge ein, die traditionelle und klinische Nutzung, die Wirkungsbereiche, die Eigenschaften, die Zubereitung und die empfohlene Dosierung. Außerdem finden sich im Buch adaptogene Behandlungsansätze für unsere Haustiere.

Das Buch richtet sich nicht nur an Kräuterkundler, sondern an jeden, der an natürlicher Gesundheit interessiert ist. Es dient Ihnen als Leitfaden, damit Sie diese pflanzlichen Heilmittel sicher und wirksam einsetzen können, um Ihre Gesundheit zu verbessern und Ihre Aussichten zu steigern, ein langes, gesünderes und ausgewogeneres Leben zu führen. (Buchbeschreibung)

 

 

Nur mal so erwähnt (10.11.23)

Bild

Kranker Mann aus Alemannia!

„Es gibt Licht genug für die, welche nichts anderes wollen als sehen, und genügend Finsternis, um diejenigen mit Blindheit zu schlagen, die nicht sehen wollen!“ (sinngemäß übersetzt Blaise Pascal)

„Dass die Umfragewerte der AFD in den nächsten Wochen steigen werden“ Hoffentlich tun sie das bald mal wieder. Im Augenblick scheint es, dass das Vernunftpotential der Deutschen bei 23 Prozent schon ausgeschöpft ist.(Eine Lesermeinung)

Gestern beim Discounter. Erste Beobachtung: es dackeln bereits wieder etliche Nasen mit Lappen vor derselben rum. Zweite Beobachtung: Es werden wieder FFP2-Feudel en gros feil geboten. Auf dem Preisschild steht (durchaus korrekt) “Staubschutzmasken”. Ja, es muss auch Blöde geben. Wer tatsächlich glaubt, Viren mittels Staubschutzmasken fernzuhalten, glaubt auch, dass Lauterbach ein kompetenter Minister ist. (Ebenfalls eine Lesermeinung)

.Ein Buch, das alles erklärt, ist „Das indoktrinierte Gehirn“ vom habilitierten Molelulargenetiker Michael Nehls. Das Buch habe ich ja hier schon vorgestellt und auch gelesen. Aber das können die doch nicht machen… ist oft das Argument, wenn man all diese perfiden Machenschaften und Praktiken erwähnt. Was nicht im Propagandafernsehen (ARD, ZDF usw) kam, existiert für viele Menschen einfach nicht. Deswegen haben es die Ober- und die Hintertanen mit ihren vor geschickten Vasallen (Politiker, Erfüllungsgehilfen) ja auch so leicht.

Notizen des Wahnsinn 08.11.23

Die Ampel wird versuchen, die immer höheren Sozialausgaben bei der arbeitenden Bevölkerung durch immer höhere Steuern und Abgaben wieder einzutreiben, CO2-Abgabe, LKW-Maut (Erhöhung schon beschlossen, tritt 01/24 in Kraft) usw. Dies wird dazu führen, daß die niederen Einkommensgruppen den Weg des Bürgergelds nehmen werden und sog. Fachkräfte noch mehr fehlen werden. (siehe auch Verteuerung und Wohnungsdesaster). Dies wiederum wird dazu führen, daß noch höheren Sozialausgaben noch weniger Einnahmen entgegenstehen. (Siehe Sozialkassen Defizite). Diese Entwicklung beschleunigt sich rasant. Es wird sehr schnell gewaltig krachen, siehe Bürgerkrieg von U. Ulfkotte u. a. werden Millionen (Merkels und Rot-Grüne Gäste) wohl die Einführung eines Kalifats befürworten, siehe die aktuellen Ausschreitungen und die Anbiederung läuft ja schon auf Hochtouren. Die Chancen der autochthonen Gegner stehen schlecht, (Verweichlichung, Wohlstandsverwahrlosung, neurotische, narzißtische Gesellschaft – nicht umsonst hat die Merkel Regierung die Wehrpflicht abgeschafft). Sarrazin läßt grüßen: Deutschland schafft sich ab!
Siehe dazu:
https://www.achgut.com/artikel/migration_die_sache_mit_den_50_milliarden
Siehe auch:
Baab, Patrik: Recherchieren. Ein Werkzeugkasten zur Kritik der herrschenden Meinung. Frankfurt a.M.: Westend 2022 –

 

 

 

Ein paar Tage Auszeit genommen

Bild

„Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!“ (Voltaire)

Nicht nur das! Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, vor allem auch für die Seelenruhe und Ausgeglichenheit des Gemüts, habe ich ein paar Tage Pause eingelegt und all den Irrsinn und Wahnsinn weitgehend ausgeblendet. Die psychische Gesundheit ist in heutigen Zeiten umso wichtiger, je irrer die Gesellschaften agieren und sich entwickeln.

Der November macht seinem Namen alle Ehre. Es ist grau-trüb, bedeckt und regnerisch.

Die Krähen schrein
Und ziehen schirren Flugs
zur Stadt;
Bald wird es schnein.
Weh dem; der keine Heimat hat!
(Friedrich Nietzsche)

In dieser Jahreszeit braucht es, halt ein sonniges Gemüt, dann macht einem auch dies triste Novemberwetter nichts aus.

Vereinsamt
Die Krähen schrein
und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
bald wird es schnein, –
wohl dem, der jetzt noch – Heimat hat!

Nun stehst du starr,
schaust rückwärts, ach! wie lange schon!
Was bist du Narr
vor Winters in die Welt entflohn?

Die Welt – ein Tor
zu tausend Wüsten stumm und kalt!
Wer das verlor,
was du verlorst, macht nirgends Halt.
Nun stehst du bleich,
zur Winter-Wanderschaft verflucht,
dem Rauche gleich,
der stets nach kältern Himmeln sucht.

Flieg, Vogel, schnarr
dein Lied im Wüstenvogel-Ton! –
Versteck, du Narr,
dein blutend Herz in Eis und Hohn!

Die Krähen schrein
und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
bald wird es schnein, –
weh dem, der keine Heimat hat!
(Friedrich Nietzsche)

Dieses Wetter ist Hauswetter und dazu angetan stundenlang in Bücher einzutauchen und in Gedanken zu versinken, was ich ausgiebig getan habe.

Den Computer heute Abend eingeschaltet und gleich einem Hackerangriff ausgesetzt gewesen. Im Vorgriff auf kommende Zeiten auf kommende Entwicklungen in naher Zeit speichere ich noch wichtige Seiten, Webdokumente etc. Die jetzigen Zeiten werden bald der Vergangenheit angehören. Die totale Kontrolle und Zensur ist im Anmarsch.

Rechtskonforme Denunziation

Im Prinzip kann der deutsche Inlandsgeheimdienst, der beschönigend ausgerechnet „Verfassungsschutz“ (VS) getauft wurde, heute schon schalten und walten, wie es ihm beliebt. Und sollte es mal eng werden, können sich die Agentinnen und Agenten immer noch auf die „Pflicht zur Geheimhaltung“ berufen oder auf die quasi permanent bedrohte „öffentliche Sicherheit“. Beliebt sind auch „Staatswohl“ und die „außenpolitischen Interessen der Bundesrepublik Deutschland“.

Die selbsternannten Verfassungsschützer sollen künftig noch mehr Befugnisse bekommen. So steht es in einem Gesetzentwurf des Bundesinnenministeriums (BMI) für eine Reform des Bundesverfassungsschutzgesetzes. Das Kabinett hat ihn bereits gebilligt.
Quelle: unsere zeit.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=106408#h01

Die Kunst, unserer Sehnsucht zu folgen – Spiritualität in Zeiten des Umbruchs – Michael Bordt SJ

 

Die Kunst, unserer Sehnsucht zu folgen

Spiritualität in Zeiten des Umbruchs

Virus, Klimawandel, Digitalisierung – wir leben in Zeiten des Umbruchs. Das spüren wir im Alltag und es fällt uns schwer, dem etwas entgegenzusetzen. Etwas, das uns Ruhe, Halt und Tiefe gibt. Auch in Religionen finden viele Menschen keine Antworten mehr. Aber die Sehnsucht nach Sinn und Spiritualität, die gehört zu uns Menschen dazu. Viele lenken sich davon ab, andere sind ihr auf der Spur: Sie wandern durch den Wald, machen etwas Künstlerisches, verreisen an einen einsamen Ort, besuchen einen Yogaretreat oder Meditationskurs. Das Interesse an spirituellen Praktiken wächst – auch wissenschaftlich.

Philosoph und Bestsellerautor Michael Bordt SJ schöpft aus der spirituellen Praxis des Jesuitenordens ebenso wie anderer Religionen und zeigt Wege, wie wir unserer Sehnsucht folgen können. Raus aus dem alltäglichen Hamsterrad, hin zu einer neuen Geistesgegenwart und einer Heimat in uns selbst – und die ist für jede und jeden erreichbar.(Buchbeschreibung)

Die alte Zeit meiner Jugend und der frühen Erwachsenenzeit bis Ende der 80er Jahre, die noch halbwegs normal waren, ist unwiderruflich vorbei. Langsam und schleichend hat sich schon in den 60er Jahren die Dekadenz und Wohlstandsverwahrlosung in Absurdistan Germanistan eingeschlichen.

Die aktuellen Ereignisse in Deutschland zeigen es mit aller Deutlichkeit. Es heißt Abschied zu nehmen von Deutschland, was ich mit meiner Familie schon ausgeführt habe.

Abschied von Deutschland.

»Ja, man muss dem Deutschen Volk sagen, dass es den Tod gewählt hat, und dass der Tod des großen und intelligenten Deutschen Volkes der Tod Europas ist und das Unglück der Welt.« Prof. Pierre Chaunu, französischer Historiker Deutschland als Nation stirbt – jeden Tag ein bisschen mehr! Deutschland verschwindet. Es wird Zeit, sich von dem Land, so wie wir es kennen, zu verabschieden. Denn zum einen werden die »Biodeutschen« durch sinkende Geburtenraten immer weniger. Zum anderen verändert die weiterhin ungebremste Migration Deutschland grundlegend. Wie konnte es zu dieser Entwicklung kommen und warum kämpft niemand dagegen an? Diese Fragen stellt der Soziologe Jost Bauch in seinem neuen Buch – und liefert Antworten von bestechender Logik. Die Demografie des Verschwindens. Der Autor belegt faktenreich, wie die anhaltenden  Zuwanderungswellen zu einem gigantischen Bevölkerungsaustausch führen. Der Bestand an »Biodeutschen« wird rapide zurückgehen, aber es werden »reservatsfähige« Restbestände existent bleiben, die dann von der neuen internationalisierten Bevölkerung in Freilichtmuseen besichtigt werden können. Jost Bauch zeigt eindrücklich,
wie besessen die herrschende Elite die Politik der De-Nationalisierung bereits betreibt,
mit welch perfiden Methoden deutsche Nation »abgeschafft« werden soll,
wie schnell die Evolution zu einem despotischen Weltstaat voranschreitet,
welche unglaublichen Legitimationsfloskeln zur Zuwanderung und Migration verbreitet werden,
wie hoch die Zahl der »Nicht-Biodeutschen« in Wirklichkeit ist.

Der Zustand von Absurdistan Germanistan.

Er zeigt aber auch, wohin die Multikulti-Gesellschaft führen wird: zu einem nicht konsensfähigen, unregierbaren Nebeneinander von Parallelgesellschaften, bei dem schwere Konflikte zwischen den Ethnien vorprogrammiert sind. Gleichzeitig räumt er mit moralischen Kampfbegriffen auf, die gegen die Einwanderungsgegner verwendet werden und führt sie ad absurdum. So z.B.: »Fremdenfeindlichkeit«, »menschenverachtend«, »islamophob«, »rechts/links« und »Populismus«. Bauch plädiert eindringlich für einen Nationalstaat und erläutert faktenreich, warum dieser unverzichtbar ist. Er zeigt zudem eindrucksvoll, was die »deutsche Identität« ausmacht und aus welchen nationalen Besonderheiten sie eigentlich besteht. Es ist später, als Sie glauben – Mit einem Nachwort von Prof. Karl Albrecht Schachtschneider –

Körner hatte schon richtig gedichtet: „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten, vom Feinde bezahlt, dem Volk zum Spott, doch eines Tages wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann Gnade euch Gott!“
Obwohl ich bei dem Schlafmichelvolk sehr skeptisch bin. Der deutsche Michel schläft immer noch in der Mehrzahl.

„Medien: Vierte Gewalt oder Meinungsmacher? Der Auftrag der Medien in der Demokratie und die Realität“. Florian Warweg.

„Was bedeutet eine ‚freie‘ Presse, wenn sie in den Händen der Herrschenden bleibt?“
Genau diese Frage können und müssen wir uns wohl heute noch genauso stellen, gerade auch in Bezug auf die derzeit extrem einseitige und fast immer die existierenden Hegemonieverhältnisse stützende Berichterstattung in diesem Land.
https://www.nachdenkseiten.de/?p=101250

Neues Arbeitsmaterial eingetroffen

Bild

Die Corona-Verschwörung von Brigitte Röhrig – Wie Milliardäre, Politiker und Staatsdiener wissentlich und willentlich Freiheit und Gesundheit ausradierten.

Die Corona-Verschwörung

„Der Verlag widmet dieses Buch Alena Buyx, Anetta Kahane, Angela Merkel, Antje Tillmann, Bill Gates, Boris Palmer, Borwin Bandelow, Christian Drosten, Christian Ehring, Dirk Rossmann, Eckart Würzner, Emil Reisinger, Frank-Walter Steinmeier, Georg Anastasiadis, Günther Jauch, Horst Seehofer, Ingmar Stadelmann, Jens Spahn, Jörg Kachelmann, Karl Lauterbach, Karl-Josef Laumann, Katja Thorwarth, Katrin Göring-Eckardt, Klaus Cichutek, Linus Neumann, Lothar Wieler, Mariele Millowitsch, Markus Söder, Melanie Brinkmann, Nikolaus Blome, Nikolaus Knoepffler, Olaf Scholz, Özlem Türeci, Patrick Kunkel, Patrick Zahn, Rainald Becker, Ricarda Lang, Sarah Bosetti, Sarah Frühauf, Stephan Harbarth, Thomas Fischbach, Thorsten Stolz, Uğur Şahin, Ulrich Montgomery, Ursula von der Leyen und Winfried Kretschmann. Möge sein Inhalt die Reflexion über ihr Handeln in der Krise unterstützen. Gewidmet sei es darüber hinaus auch und vor allem für jenen, deren Freiheit man raubte oder Gesundheit zerstörte, deren Würde man mit Füßen trat, die ihre wirtschaftliche Existenz oder Angehörige verloren, die man bedrohte oder schädigte, ausgrenzte, stigmatisierte oder zu Unmenschen erklärte. All jenen also, denen man Leid zufügte und millionenfach Unrecht tat.

Brigitte Röhrig belegt den Vorsatz vieler politischen und sonstigen Akteure in Sachen „Pandemie“. Belegt ihr über Jahre und Jahrzehnte andauerndes planvolles und zielorientiertes Handeln. Belegt, dass sie wussten, dass sie Freiheit und Gesundheit ausradieren würden. Oder es hätten wissen können und müssen. Und es dennoch taten. Oder gerade deshalb. Sie liefert damit die Belege für viele Amtsenthebungs- und Strafverfahren. Damit die Gerechtigkeit doch noch obsiegt. Denn das, was geschah, darf nicht ungesühnt bleiben: Alle kriminellen Machenschaften müssen aufgedeckt und die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden!
Rezensionen:

»Brigitte Röhrigs Buch ist das wichtigste zur Pandemie überhaupt. Es belegt die vielfältigen massiven sowie bewussten Verstöße der Hersteller und zuständigen Institutionen gegen alle Vorschriften des deutschen und internationalen Arzneimittelrechts bei der Zulassung der sogenannten Impfstoffe. Niemals hätten diese zugelassen werden dürfen! Diese Recherche wird bei allen Gerichtsverfahren rund um die Pandemie ein unverzichtbares Beweismittel sein.«
Beate Bahner, Rechtsanwältin.

»Brigitte Röhrig hat die Fakten ungeschminkt und dank umfangreicher Quellennachweise nachprüfbar so gut aufbereitet, dass es ein Leichtes ist, ihr Buch für Gerichtsverfahren, in der Politik oder zur weiteren Aufklärung der Öffentlichkeit zu nutzen. Die mit viel Akribie und Sorgfalt aufbereiteten Inhalte werden sicher in die längst überfällige politische, juristische und gesellschaftliche Aufarbeitung der Corona-Jahre einfliessen — zu unser aller Nutzen.«
Philipp Kruse, Rechtsanwalt

Heute bekommen und sogleich hineingelesen, die Hälfte schon geschafft.

»In ihrem neuen Buch (…) legt die auf Arzneimittelrecht spezialisierte Rechtsanwältin Brigitte Röhrig eine Fülle an erdrückenden Fakten vor, die die kriminellen Machenschaften während des Corona-Ausnahmezustands belegen.«
Tichys Einblick.

Der Zerfall schreitet voran…

Bild

Immer wieder muß ich erschreckend feststellen, wie gering geschichtliches Wissen in Absurdistan Germanistan vorhanden ist. Besonders auch die neuere Geschichte ist ein Stiefkind. Deswegen glauben so viele Menschen auch den üblen Propagandamedien.

GESELLSCHAFTLICHES MARODIEREN
Ungeordnete Mosaiksteine eines Zerfalls

„Was macht eine Gesellschaft, wenn sie an die Grenzen ihrer Entwicklung stößt? Unsere These lautet: Sie verfällt nicht in Wohlgefallen, sondern wird noch einmal all ihre destruktiven Kräfte entfalten. Jeder Niedergang setzt zerstörerische Energie frei, die alles andere als automatisch in Emanzipation umschlägt“. (MP-Netz zitiert Franz Schandl))

Die Gleichgültigkeit unserer heutigen Kultur gegenüber der Vergangenheit – die nur allzu leicht in aktive Feindseligkeit oder Ablehnung umschlägt – liefert den schlagenden Beweis für den Bankrott dieser Kultur. (siehe hier zu Orwell 84 und Schöne neue Welt). Auch da die Auslöschung der Vergangenheit und der Geschichte.

Die vorherrschende Einstellung, die sich an der Oberfläche so aufgeschlossen und vorausschauend gibt, rührt von einer narzißtischen Verarmung der Psyche und aus der Unfähigkeit, unsere Bedürfnisse in dem Erlebnis von Befriedigung und Zufriedenheit zu verankern. Anstatt uns auf unsere eigenen Erfahrungen zu verlassen, überlassen wir es den Fachleuten und Experten, unsere Bedürfnisse für uns zu formulieren und sind dann erstaunt, daß diese Bedürfnisse offenbar nie zufriedengestellt werden können. „Da die Menschen gefügige Schüler sind, die sich ihre Bedürfnisse vorformulieren, zu lassen lernen“, schreibt Ivan Illich, „wird die Fähigkeit, Wünsche aus selbst erfahrener Befriedigung zu bilden, zu einer seltenen Gabe, die sich nur bei sehr Reichen oder ernstlich Unterprivilegierten findet.“

Ein Leugnen der Vergangenheit, das sich oberflächlich progressiv und optimistisch gibt, erweist sich bei genauerem Hinsehen als Ausdruck der Verzweiflung einer Gesellschaft, die der Zukunft nicht ins Auge zu sehen vermag.

Allerorten scheint die bürgerliche Gesellschaft ihren Vorrat an konstruktiven Ideen aufgebraucht zu haben. Sie hat Fähigkeit und Willen eingebüßt, den Schwierigkeiten, die sie zu überwältigen drohen, entgegenzutreten. Die politische Krise des Kapitalismus spiegelt eine allgemeine Krise der westlichen Kultur wider. Wie zerrüttet die westlichen verlogenen Staaten sind, sieht man an der momentanen Entwicklung, an all den weltweiten Brandherden die die Gefahr eines 3. Weltkrieges herauf beschwören. Wir sitzen wahrhaftig auf einem Pulverfaß.

„Das grundlegende Problem liegt in diesem Fall aber nicht bei der Bürokratie, sondern bei der Politik. Immer mehr Menschen stimmen in Deutschland mit den Füßen ab. Die einen beklagen die politischen, wirtschaftlichen und menschenrechtlichen Missstände in Deutschland und wandern schließlich frustriert aus, weil sich nichts ändert. Die anderen, und ich schätze, dass dies der größte Teil ist, geht leise. Packt seine Koffer, versilbert das Eigentum, nimmt die Studienabschlüsse und das Vermögen mit und baut sich anderswo, außerhalb des Herrschaftsbereichs der ökowoken Sozialisten, ein neues Leben auf“. (Quelle)

Versklavte Gehirne

Bild

Die Plandemie läuft und lief nach all diesen Machenschaften und Kriterien ab, die schon lange ersichtlich sind. Da mir diese Techniken schon lange bekannt sind (schon auf Mentalpsychologie-Netz thematisiert) war mir sehr schnell klar, was da 2020 auf uns zurollte. Die abgebildeten Bücher der ersten Stunde in dieser Plandemie bestätigten mich in meiner Sichtweise. Die Erinnerung an die Machenschaften der Schweinegrippe waren bei mir auch noch nicht in Vergessenheit geraten.

Viele Studien und dementsprechende Lektüre verdichtete es sehr schnell, was hier abläuft. Die roten Fäden liefen immer wieder in die gleichen Richtungen. Diese Bücher sind ein erster Ausschnitt.

Mit Heiner Gehring fand schon in den 2000er Jahren die Auseinandersetzung auf MP-Netz zu diesem Themenspektrum statt.

Versklavte Gehirne II Bewußtseinskontrolle und Verhaltensbeinflussung – Dieses Buch widmet sich einem Thema, das hochbrisant, gleichzeitig aber zutiefst erschreckend ist: Der Beeinflussung des menschlichen Bewußtseins durch Drogen, elektromagnetische Strahlung und andere, seit Jahrzehnten untersuchte und entwickelte Methoden. Wer bisher glaubte, daß die Erforschung von Mind-Control-Methoden noch in den Kinderschuhen steckt, wird eines Besseren belehrt. Anhand vieler interessanter Beispiele wird gezeigt, wieweit die Forschungen gediehen sind und was hinter diesen perfiden Entwicklungen steckt. Dabei bezieht sich der Autor nicht auf zweifelhafte Quellen, sondern recherchiert wissenschaftlich exakt aus vorliegenden und teils sogar öffentlich zugänglichen Protokollen der Militärs, Geheimdienste, Regierungen usw. Heiner Gehring zeigt aber auch Mittel und Wege auf, wie man sich der Wirkung von Propaganda und unterschwelliger Manipulation entziehen kann. Er dokumentiert die Gefahren von Einzel- und Massengehirnwäsche ebenso, wie die Risiken der Beeinflussung durch ELF- und NL-Wellen. Lesen Sie dieses beeindruckende Buch, damit Sie später nicht behaupten können, Sie hätten von nichts gewußt. Es geht um die persönliche Freiheit eines jeden Einzelnen, die aufgrund von Mind-Control-Techniken mehr als je zuvor bedroht ist. Heiner Gehring ist Dipl. Psychologe.
(Quelle: MP-Netz 2004)

Er dokumentiert die Gefahren von Einzel- und Massengehirnwäsche ebenso wie die Risiken der Beeinflussung durch ELF-Wellen und NL-Waffen.

Fazit: Die persönliche Freiheit eines jeden Einzelnen ist mehr als je zuvor bedroht!

(Heiner Gehring verstorben 25.7.2004)
Im Vollbad der Bosheiten ist auch in meiner Bibliothek vorhanden.

Das indoktrinierte Gehirn von Dr. med. Michael Nehls –

Das indoktrinierte Gehirn präsentiert einen weitgehend unbekannten, wirkmächtigen neurobiologischen Mechanismus, dessen meist unbemerkte, aber mannigfache Störung diesen katastrophalen Entwicklungen zugrunde liegt.
https://absurd-ag.de/2023/09/27/angriff-auf-psyche-und-gehirn/
Obiges Buch hatte ich kürzlich ja hier vorgestellt. Nach der Lektüre fand ich mich im Wesentlichen bestätigt, was auch meine Erkenntnisse betrifft. Es findet in jeder Hinsicht ein bösartiger Angriff auf unsere Gehirne statt.

Dieser ganze Irrsinn ist mit der Corona-Plandemie auch nicht zu Ende. Das war erst der Beginn dieser geplanten Verbrechen.

Mikrowellen zur Bewußtseinskontrolle – Wie Strahlen unser Leben lenken

Die Frequenzen unserer Gehirnwellen sind auf die Resonanzen des Alls und des Erdmagnetfeldes abgestimmt. Wie Experimente zeigen, haben diese natürlichen Schwingungen großen Einfluß auf unseren Geist und unseren Körper. Genau in diesem Wellenlängenbereich befindet sich eine Untertaktung des digitalen GSM-Mobilfunks. Kein Wunder, daß Forscher seit Jahrzehnten untersuchen, wie sie über ELF (extreme low frequencies) das Bewußtsein kontrollieren können. Der Umweltmediziner Dr. med. Hans-Christoph Scheiner legt beunruhigende Zusammenhänge dar.

Wissenschaftliche Gründe können es nicht sein, wenn man die Auswirkungen der Schumann-Resonanzen auf Mensch und Tier so völlig aus der Mobilfunk-Diskussion verbannt! Erstaunlich ist dies umso mehr, als der digitale GSM-Funk (D- und E-Netz) neben seiner Taktung mit 217 Hertz (Handy) auch eine Untertaktung von 8, 34 Hertz im psychisch wirksamen Bereich besitzt. Zufall? Oder Ausgangspunkt gefährlicher Psycho-Manipulation? (MP-Netz)
Die Entwicklung ist ja mittlerweile noch weiter vorangeschritten, mit z.B. der 5G – Technologie. (wird noch fortgesetzt, auch mit Literatur + Quellenstudium / Angaben)

 

 

Deutschland ist ein großes Abbruchunternehmen

Bild

Schemenhaft lauert die Pleite!

„Es ist nicht zum Aushalten, und doch klammern sich alle, auch die gar nicht wollen, daran, daß es doch irgendwie zum Durchhalten ist. Der Glaube an Aufschwung und Wachstum fixiert auch oppositionelle Geister, selbst wenn jener durch nichts unterfüttert wird. Es wird schon irgendwie gehen, reden sich die Leute ein. Es ist auch bisher gegangen. Indes, es geht immer weniger. Und irgendwann wird nichts mehr gehen. Was dann? Nicht einmal die Exportweltmeisterei schafft mehr Arbeitsplätze als die, die regelmäßig vernichtet werden. Aber noch wird verdrängt, das hat man ja gelernt, damit ist man hierzulande ja ganz in seinem Element. Aber dieses Element ist in Auflösung begriffen.“ (junge Welt)

Arbeitsplatzvernichtung durch Insolvenzen, Betriebsschließungen, Entlassungen, Stellenabbau
11. Oktober 2023Summe am 1480. Tag der statistischen Erfassung: 2.026.400
https://egon-w-kreutzer.de/jobwunder-deutschland-archiv-9

Die Ganglien der Deutschen sind schwer in Mitleidenschaft gezogen

Sind die Deutschen deppert? Zweifellos. Wenn man sich die neusten Meinungsumfragen anschaut, die auf eine absolute Mehrheit für CDU/CSU bei den nächsten Bundestagswahlen verweisen, kann man diese Frage nur bejahen. Wer sich von diesem Wechsel etwas verspricht, verspricht sich nichts mehr. Wer Leiden durch noch größeres Leiden ersetzen will, ist Masochist sondergleichen. Nicht, daß die Deutschen lamentieren, ist ihnen vorzuwerfen, wohl aber, wie sie es anstellen, und vor allem, daß sie in den Christparteien eine Therapie für ihre Ängste und Beschwerden sehen. Da muß eins ziemlich bescheuert sein.
Die Unreife drückt sich darin aus, daß viele Wähler von der SPD zur CDU/CSU flüchten.(Franz Schandl)

Udo Ulfkotte Wie ein Kontinent erobert wird Geheimplan Europa Udo Ulfkotte (19602017) hat diesen Text im Herbst 2015 geschrieben. Zu einer Zeit, als die Einwanderung aus dem Islamgürtel nach Europa einen ersten Höhepunkt erreicht hatte. Ulfkotte warnte eindringlich vor der Unterwanderung Europas durch Islamisten. Eine Warnung, die von den politischen Verantwortungsträgern bis heute ignoriert worden ist. Jetzt droht Europa eine neue, noch größere Migrationswelle. Ulfkottes Buch ist damit aktueller und brisanter als je zuvor. Die vorliegende vierte Auflage wurde mit einem Essay von Werner Reichel ergänzt. Er beschreibt, wie in Europa der Boden für jene Entwicklungen bereitet wurde, die Ulfkotte in seinem Text analysiert.

 

Tagesnotizen 13.10.23

Bild

Tagesnotizen Freitag, 13. Oktober 2023 – Teilweise ungemütliches, windiges, feuchtes Wetter gegen Abend mit Regen, aber so unnatürlich mild. Am späten Abend hörte der Regen wieder auf.

Vom KüFenster aufgenommen – der Wind trieb die Blätter von den Bäumen.

Das war heute Lesewetter: Fertig gelesen habe ich —> Das indoktrinierte Gehirn von Dr. med. Michael Nehls – Der globale Angriff auf unsere Denkfähigkeit – Weltweit sinkt die mentale Leistungsfähigkeit, insbesondere schon bei jungen Menschen, – Angefangen habe ich: Die Methusalem-Strategie von Michael Nehls

Corona Machenschaften 11.10.23

Die Impfchargen-Frage: Die seltsamen Zahlen des PEI
Von Andreas Zimmermann.

Wie verteilen sich die Impfnebenwirkungen auf die einzelnen Chargen? Sehr unterschiedlich, fanden dänische Wissenschaftler heraus. Das Paul-Ehrlich-Institut versucht, dagegen zu argumentieren. Denkt man die PEI-Zahlen allerdings zu Ende, wären die Impfnebenwirkungen astronomisch, unrealistisch hoch, die PEI-Zahlen müssen also Unsinn sein. Außerdem arbeiten die anonymen Staatswissenschaftler selbst unwissenschaftlich. (weiter auf AchGutCom)

Da sind wahrhaftig Staatsverbrechen abgelaufen. Ungeheuerlich, was da den Völkern angetan wurde und noch wird. Deswegen muß dies immer wieder thematisiert werden, bis all die Ganoven angeklagt sind.

Die geheime Migrationsagenda Friederike Beck – Das Buch ist beim Kopp Verlag zum reduzierten Preis von 3, 99 € erhältlich und immer noch aktuell. Das ist auch so ein Angriff auf das deutsche Volk.

Die geheime Migrationsagenda

Der große Enthüllungsreport:
Die Förderer der Massenzuwanderung und ihre
wahren Motive

Friederike Beck beschäftigt sich in diesem Buch intensiv mit den elitären Netzwerken in EU, UNO, superreichen Stiftungen und NGOs, die einer unbegrenzten Migration nach Europa das Wort reden und eine Art Copyright auf »Menschlichkeit« und »Humanität« für sich beanspruchen, um damit die Aufmerksamkeit von ihren eigentlichen, nicht selten höchst materiellen, eigennützigen und manipulativen Zielen abzulenken.

Friederike Beck legt nach monatelanger, intensiver Recherchearbeit offen:

  • wer die Migration nach Europa im Einzelnen unterstützt
    wer hinter diesen Interessengruppen steckt
    welche Motive sie haben
    wie sie miteinander vernetzt sind
    mit welchen Mitteln sie die Einwanderung forcieren und
    warum die eigentlichen Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt werden
    Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube an brisanten Enthüllungen und Hintergrundinformationen zu der von Politikern und einer multimilliardenschweren Finanzelite initiierten und gezielt gesteuerten Massenmigration.
    Mögen die Masken fallen!Mögen sich die Verantwortlichen in naher Zukunft vor einem internationalen Gerichtshof zu verantworten haben!

    Aber auch da schläft das dumme deutsche Schlafschaf und wacht nicht auf. —> Dumm, dümmer, deutsch! – Das Buch habe ich ja schon vorgestellt.

    „Na und? Unter einer Regierung, die behauptet, zugewanderte Analphabeten würden unseren Fachkräftemangel beheben und unsere Rente sichern, werden natürlich auch behördliche wissenschaftliche Institute keine echte Wissenschaft betreiben dürfen.“ (schreibt ein Kommentator)

    Zum Thema auch ein interessantes aktuelles Interview auf Punkt.Preradovic mit zwei Chemieprofessoren, die sich schon frühzeitig mit der Produktqualität der Chargen der BionTech-Substanzen beschäftigt hatten. (Pfizer-Daten belegen Impf-Chargen-Studie – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dyker und Prof. Matysik –

    In den Krisen zeigen sich die erheblichen Strukturfehler der deutschen Staatlichkeit: Weisungsgebundene staatliche Behörden sind eben nicht in der Lage, Kontrollfunktionen auszuüben. Dieser Konstruktionsfehler findet sich auf vielen Ebenen wieder. Nun also PEI und Robert-Koch-Institut als Flankenschutz des Gesundheitsministeriums.

    Deutschland ist mit dem System der „Checks and Balances“ offenbar nie warm geworden. Lieber paktiert man mit der Obrigkeit, die Macht über einen hat. (Ansage.org)

    Je mehr ich die Fakten aufgearbeitet habe, je mehr ich die roten Linien verfolgt habe, um so ungeheuerlicher stehen die Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Raum. Das sprengt alle Dimensionen.

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

    „Die Sendung bietet darüber hinaus noch jede Menge Sprengstoff. So berichtet der ehemalige Impfarzt und Vertreter der Tiroler Ärztekammer, Dr. Hannes Strasser, über die gezielte Zerstörung des Immunsystems durch Impfungen, impfunwillige Ärzte und Impf-Bestechungsgelder durch die Politik.“ Außerdem: „Der Zusammenbruch des Gesundheitssystems naht heran.“ (auf AUF1)

     

     

Mit der Verwirrung der Sprache beginnt die Verwirrung des Geistes und des Denkens.

Bild

Das Abenteuer des Denkens bleibt vielen erspart Warum gibt es kein Geistesleben in Deutschland? Die Weisheit ist abhandengekommen…

Da gibt es keine Aufwärtsentwicklung, wie das die Einteilung in Altertum, Mittelalter und Neuzeit glauben machen wollte. Und auch vom moralischen Standpunkt aus gesehen gibt es keine „Besserung“ des Menschen. Konflikte gehören zu jedem normalen Geschichtsverlauf, genauso wie zur Biographie jedes einzelnen Menschen. Friedenszeiten sind nur kürzere oder längere Atempausen.
Schon in den 2000er Jahren habe ich auf meinen Netzwerken den Politikern und den Parteien unterstellt, sie haben aus der Weimarer Zeit nichts gelernt. Dem SPD – Parteitag 2002 in Bochum habe ich mittels Fax mitgeteilt, daß ich den mittelfristigen Niedergang zur 18 % Partei dank der Schröderischen Politik des Sozialkahlschlags der Partei prophezeie. Das Ziel ist weitgehend erreicht.

Genauso verhält es sich mit der Geschichte des Kapitalismus. Siehe Reiner Kurz „Das Schwarzbuch des Kapitalismus“ – (siehe Anhang)

Jeder, der viel von der Geschichte weiß, wird zugeben, daß sie eine Geschichte der fortwährenden Irrtümer ist, und sogar zum größten Teil immer wieder der gleichen Irrtümer. Darin herrscht „ewige Wiederkehr“. Über die einzelnen Kulturkreise hinweg treten die Irrtümer in geringer Abwandlung stets aufs neue auf. Das Gleiche kann man von den Wahrheiten sagen; denn sie behaupten sich stets nur auf einige Zeit. Warum wurde nie „das Richtige“ gefunden, an dem man festgehalten hätte? Warum bleibt der Verlauf der Weltgeschichte voller Rätsel?

„Das historische Gedächtnis der Menschen ist kurz. Sogar die eigene Biografie verblasst in der Erinnerung. Was wissen wir noch wirklich von unserem Leben, unseren Gedanken, Gefühlen und Befindlichkeiten vor zwanzig, dreißig oder vierzig Jahren? Die meisten Menschen sind überrascht, wenn sie zufällig auf einen objektiven dokumentarischen Beleg ihrer Vergangenheit stoßen und dann feststellen müssen, wie sehr sich die einstige Realität oft von dem Bild unterscheidet, das sie in ihrem Kopf davon gespeichert haben. Immer sind wir andere und uns selbst fremd geworden. Es scheint aber weniger die begrenzte Kapazität des menschlichen Gehirns zu sein, die solche Fehlleistungen der Erinnerung bewirkt. Vielmehr sind wir in der Regel Verdrängungskünstler, die sich die eigene Geschichte zurechtfärben und für das Selbstwertgefühl passend legitimieren. Jeder Mensch affirmiert sein noch so fadenscheiniges Ego, um möglichst bequem und unangefochten in seiner Haut leben zu können, ohne sich selbst in Frage stellen zu müssen. Ähnliches gilt in verstärktem Maße für das kollektive Gedächtnis der Menschheit. Alles, was hinter den Horizont des eigenen lebensgeschichtlichen Anfangs zurückreicht, liegt für uns in einem noch schwärzeren Dunkel als die persönliche Vergangenheit“. (Auszug aus Schwarzbuch des Kapitalismus)

Das fehlende Abc:
Welche Sprache sprechen heute die Bürger der Bundesrepublik Deutschland?
Sie sprechen viele Sprachen, und sie sind in vielen Sprachen sprachlos.

Die deutsche Sprache, durch das Fernsehen, den Rundfunk, und auch durch das Kürzelwesen von allseits beliebten Massenblättern durchgesetzte neudeutsche Gemeinsprache verhält sich zur Sprache Luthers, Goethes, Marxens, Rathenaus, Freuds wie die Sprache englischer Dockarbeiter zur Sprache Shakespeares: Londoner Dockarbeiter verfügen, wie englische Untersuchungen ergaben, über einen Sprachschatz von einigen hundert Wörtern, der Sprachschatz Shakespeares beträgt 70 000 Worte. …

Die eben angesprochene gemeindeutsche Kümmersprache erfreut sich einer besonderen Beliebtheit, wenn sie von Politikern, nicht nur zur Sommerzeit, in Wahlkampfstimmung also, sondern auch zur Winterszeit, emotional aufgeladen wird, so, daß der sie befragende Reporter vor der Fernsehkamera und mit ihm die Millionen Hörer und Seher das Stroh der Phrasen frisch gedroschen vorgesetzt erhalten – „Blüten“, die bereits Heu sind, wenn sie aus dem Gehege der Zähne (herkos odonton, bei Homer) geschleudert werden. Schlag-Worte. Reklame-Sprache.
(Zweiter Teil folgt noch, sonst ist der Beitrag zu lang)

 

 

Nichts Neues im Dodo – Land

Bild

Es ist zwecklos! Da hilft nichts mehr! „Die reinste Form des Wahnsinns ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert!“ – So ähnlich sah es schon Einstein.

Die Wahlen in Bayern und Hessen sind vorbei, die neue Landesregierungen sind die Alten. Jetzt wird dann wieder an der Virenfront gekämpft, schön brav wieder geboostert und schön die Masken bereithalten und das Maul halten. Stillgestanden, Augen geradeaus, bereit zum Schuß!

Nun ja, es zeigt sich wieder einmal (wie erwartet), dass eine große Mehrheit, bei hohem Anteil von Nichtwählern, für ein WEITER SO gestimmt hat. Dass die Grünen immer noch bei 15 Prozent liegen, kann nur damit zusammenhängen, dass auch diese Wahl ein Intelligenztest war, genauso wie die Impfplandemie.

Das heißt, die hessischen und bayrischen Wähler begrüßen weit überwiegend die Politik, welche ihnen die vier grünen Parteien seit Jahren verordnen.

Da nützen die 5 %  Zugewinn für die AFD gar nichts. Es müssten 10 % bis 15 % Zugewinn sein, um einen wirklichen Effekt zu haben. Aber das werden die etablierten Parteien, zusammen mit ihrer Medienmafia, zu verhindern wissen. Notfalls werden US-Methoden angewandt und eine wundersame Stimmenwanderung von hier nach da findet statt (Die Guten in das Töpfchen … usw.)

Man kann es auch kürzer zusammenfassen: erfreulich die kleinen Zugewinne für die AfD. Aber ca. 80 Prozent der Wähler sind erneut beim Intelligenztest durchgefallen.
Ein Leser / Kommentator schreibt:
Der Brüller sind für mich aber die Wähler der CDU; sie versprechen sich doch tatsächlich von genau der Partei, die Deutschland für die Massenzuwanderung geöffnet hat, die Lösung dieses Problems. Ein solches Verhalten kann eigentlich nur noch in psychiatrischen Kreisen diskutiert werden. Dieses abgrundtief dumme Volk hat genau die Regierung, die es verdient Leider ist es genau so! Armes Deutschland.“
Beschämend und verabscheuungswürdig auch die Häme und die Blödheit bei den ganzen Faschopöbeleien wegen der Bedrohungsvorfälle gegen die AfD Politiker. Wie tief ist dieses Land gesunken.
„Und der Psychiater ist auch ratlos und weiß auch nicht mehr, wie’s weitergeht.“ Die zwei zentralen gesellschaftlichen Pole, die AfD und die Grünen, stehen sich weiter unversöhnlich gegenüber. Dann die Invasorenflut und die Zutaten für einen rasanten Abstieg und Bürgerkrieg sind vorhanden.

Die deutschen Medien schaffen ein politisches Klima der Angst und des Hasses

Es gab offenbar Morddrohungen und sogar einen Anschlag auf führende deutsche Politiker. Anstatt das scharf zu verurteilen, machen die deutschen Medien das lächerlich. Das erinnert an die dunkelsten Tage der deutschen Geschichte.

Deshalb Schwamm drüber! Jeden Tag könnte man da über all den Irr- und Wahnsinn berichten, es hilft doch nichts. Es geht seinen Gang.

Wie gehabt die 80 zu 20 Gesellschaft.

 

 

 

 

Man lernt nie aus

Bild

Warum nur die Natur uns heilen kann – Wissenschaftliche Fakten zur Entstehung von Krankheit und Gesundheit von Dr. med. habil. Dr. Karl J. Probst

Warum nur die Natur uns heilen kann

Der Autor, bereits im Alter von 31 Jahren habilitierter Arzt im Fach Orthopädie sowie damals auch bereits promovierter Physiker, war etwa Mitte der 1980er Jahre neben den beiden Autodidakten Helmut Wandmaker und Franz Konz als einziger Arzt Mitbegründer der Rohkostbewegung in Deutschland und Europa.

Damals von Kollegen nicht selten kritisiert und zuweilen sogar angefeindet, jedoch tatsächlich vorausschauend, stellte er viele herkömmliche Therapien der sogenannten Schulmedizin in Frage und ging beharrlich und überzeugt seinen eigenen ärztlich-therapeutischen Weg. Oftmals verblüffende Erfolge auch in sogenannten „austherapierten“ bzw. scheinbar unheilbaren Fällen gaben ihm immer wieder Recht und veranlassten ihn, weiter zu forschen.

Mittlerweile sind Jahrzehnte vergangen, und vor allem amerikanische Wissenschaftler haben entdeckt, dass es offenbar andere als die bisher beschrittenen Wege zu Gesundheit gibt, die sich auch wissenschaftlich bestätigen lassen. Allmählich kommen diese neuen Erkenntnisse der Wissenschaft, die der Autor bereits seit Jahrzehnten zum Wohl seiner Patienten in seiner ärztlichen Praxis therapeutisch umsetzte, auch in Deutschland und in Europa an. Die Quintessenz seiner daraus gewonnenen praktischen Erfahrungen und die aktuelle wissenschaftliche Datenlage legt der Autor mit seinem neuen Buch vor.

„Nicht der Arzt heilt, sondern die Natur. Der Arzt kann nur ihr getreuer Helfer sein. Er wird von ihr, niemals aber die Natur von ihm lernen.“

Diese Worte des berühmten griechischen Arztes Hippokrates (460 – ca. 377 v. Chr.) sind der Leitsatz, der dem Inhalt des Buches vorangestellt ist und welcher auch der Titel des Buches letztlich aufgreift.

In diesem anschaulich gestalteten Buch erklärt ein langjähriger, naturheilkundlich und alternativmedizinisch erfahrener Arzt anhand aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Entstehung von Krankheit und Gesundheit, warum Hippokrates Recht hatte.

Nicht zuletzt vermittelt dieses Buch auch eine etwas andere Sicht auf die Medizin. Dabei geht es für den Autor jedoch nicht um Fragen des Glaubens, sondern um Wissen und eigene Erfahrung an sich selbst und an seinen zahlreichen Patienten.

Daher können auch gerade Therapeuten einen hohen Nutzen daraus ziehen.

Letztlich richtet sich das Werk an jeden, der seine Gesundheit erhalten oder wiedererlangen möchte und hierzu in Grunde unverzichtbare Hinweise zu Sinn, Nutzen und dem Wirken natürlicher Heilungsvorgänge benötigt.(Buchbeschreibung)

Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung von Andreas Moritz.

Die wundersame Leber- und Gallenblasenreinigung
Leber und Gallenblase einfach und effektiv reinigen

Das wirkungsvolle Werkzeug zur Selbstheilung

In dieser umfassend erweiterten Ausgabe seines internationalen Bestsellers klärt Andreas Moritz über die häufigste, oft unerkannte Ursache von Krankheiten auf – Gallensteine, unzählige kleine Blockaden in den Gallenwegen der Leber. Ein Stau in den Gallengängen der Leber führt nicht nur zu Gallenblasenkrankheiten und Koliken, sondern ist auch Nährboden für noch schwerwiegendere, auf den ersten Blick nicht damit zusammenhängende Krankheitsbilder wie Fettleibigkeit, Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs.

Dieses Buch bietet einen Einblick in die Funktionen der Leber. Wie entstehen Gallensteine und was kann man vorbeugend tun? Der Leser erhält alle Hintergrundinformationen sowie eine detaillierte Anleitung, wie er selbst diese Steine schmerzfrei und einfach zu Hause entfernen kann. Bei Millionen von Menschen hat die Leber- und Gallenblasenreinigung zu außergewöhnlichen Verbesserungen von Gesundheit und Wohlbefinden geführt.

Andreas Moritz erläutert zudem, wie die gängigsten Krankheiten entstehen und wie sie natürlich verhindert oder gar umgekehrt werden können. Darüber hinaus gibt es ein Programm zur Gesundheitsvorsorge, basierend auf der uralten Heilkunde des Ayurveda und auf dem großen Erfahrungsschatz, den Andreas Moritz in über drei Jahrzehnten erworben hat.

Im Vorgriff der Unkologie sehe ich voraus, dass in naher Zukunft ein massiver Angriff seitens der Pharmamafia und des Medizin – Syndikats mit den gekauften Vasallen sprich Politiker auf die Naturheilmedizin und die Prophylaxe mit Vitaminen etc. vonstattengehen wird. Das ist das Wegbeißen vom Futtertrog und der Hoheitskampf um die Penunzenverteilung. Die Vorbereitungen laufen auch darauf hinaus, die Meinungsfreiheit noch weiter einzuschränken und vor allem auch die Internetzensur noch totaler zu gestalten. (In späteren Beiträgen mehr dazu)

Die vorliegende Ausgabe wurde um viele Kapitel und Abbildungen von Andreas Moritz erweitert, die für die erfolgreiche Durchführung entscheidend sind. (Buchbeschreibung)

Für neue Erkenntnisse immer offen

Bild

Natürlich heilen mit Cannabis von Werner Meidinger + Hanf heilt – Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin – von Wernhard Bruining –

Natürlich heilen mit Cannabis

Der frei erhältliche Wirkstoff aus der Cannabispflanze ohne psychoaktive Wirkung: Cannabidiol – kurz CBD

Das fundierte Praxisbuch zur Anwendung, Einnahme und Dosierung

Cannabidiol (CBD), der heilende Anteil im Cannabis ohne psychoaktive oder berauschende Wirkung, wird bisweilen voreilig und unbedacht in die Drogenecke gestellt. Dabei ist Cannabidiol ein bewährter, natürlicher Wirkstoff mit großem Heilungsspektrum für Krankheiten, die sich sonst nur schwer behandeln lassen. Richtig angewandt ist Cannabidiol ein Segen für die Gesundheit vieler Menschen. Seine Heilanwendungen haben nicht nur eine jahrtausendealte Tradition, sondern wurden in neuesten Forschungsergebnissen eindrucksvoll bestätigt.

CBD eignet sich zur Behandlung von …
chronischen Schmerzen
Krämpfen und Verspannungen
Bewegungsstörungen und Spastiken
chronischen Entzündungen
Epilepsie
Autoimmunerkrankungen
Tumorleiden
grünem Star (Glaukom)
Angstzuständen und Phobien
Schizophrenie
Depressionen
Schlafstörungen
Stress und nervlicher Belastung
Parkinson
Asthma
rheumatischen Erkrankungen
Leberfunktionsstörungen
Reizdarm und chronischen Darmentzündungen
hohem Blutdruck
Diabetes
Allergien
und ist nützlich bei vielen weiteren Beschwerden.

Die heilenden Kräfte im Cannabis beruhen im Wesentlichen auf CBD. Der berauschend wirkende Anteil der Cannabispflanze, das sogenannte THC, wird für das frei erhältliche CBD reduziert und herausgefiltert. Von CBD, das aus Nutzhanf fast ohne THC-Anteil gewonnen wird, geht vor allem eine schmerzlindernde, entspannende, die Vitalfunktionen anregende und entzündungshemmende Heilkraft aus.

Das Buch klärt auf und beseitigt Missverständnisse im Umgang mit Cannabis und dem nicht psychoaktiven CBD. Es ist eine profunde Anleitung für Ihre CBD-Hausapotheke mit Öl, Tee oder Salben. Für eine große Anzahl von Beschwerden werden ganz praktische Rezepte und Anwendungen empfohlen. Auch in der Tiermedizin kann Cannabidiol eingesetzt werden.

Der praktische Ratgeber für naturheilkundlich orientierte Ärzte, Heilpraktiker und gesundheitsbewusste Patienten. (Buchbeschreibung)

Neue Erkenntnisse gewinnen bedeutet immer auch einen Erkenntnisvorsprung zu haben, nicht zuletzt von Vorteil um all die Lügen und Machenschaften zu durchschauen. Denn die Ober- und Hintertanen hatten noch nie ein Interesse daran, dass der Untertan zu viel weiß.

Hanf heilt
Die Wiederentdeckung einer uralten Volksmedizin

Hanf heilt ist weltweit das erste Buch, das ausführlich anhand von 45 Fallstudien die therapeutische Wirksamkeit von Hanföl bei diversen Problemen und Krankheitsbildern dokumentiert. Anders als Rick Simpson, dessen Videodokumentation Run from the Cure die Wirksamkeit von Hanföl vor allem bei Krebs belegt, hat Wernard Bruining mit seiner Arbeit gezeigt, dass der Einsatz von Hanföl auch in vielen anderen Fällen, zum Beispiel bei chronischen Schmerzen, multipler Sklerose und Parkinson, zu einer dramatischen Besserung führen kann. Dazu reichen oftmals kleinste Dosen, die bei den Anwendern keinerlei Trübung des Bewusstseins und der Handlungsfähigkeit bewirken.

Hanföl, richtig eingesetzt, kann daher für viele Krankheitsbilder als ideale »Volksmedizin« bezeichnet werden.

Extra: Wernard Bruining beschreibt in einem speziellen Kapitel aus seiner eigenen langjährigen Erfahrung, wie man qualitativ hochwertiges Hanföl selbst herstellt. (Buchbeschreibung)

Cannabis als Medizin von Michael Backes – Ein praktischer Leitfaden für den medizinischen Einsatz der Hanfpflanze.

Cannabis als Medizin
Hanf: das erstaunliche Heilpotenzial einer uralten Nutzpflanze

Die Verwendung von Hanf als Nutz- und Heilpflanze hat eine lange Tradition. Seit mehr als 12 000 Jahren liefert die Cannabis-Pflanze den Menschen Nahrung, Textilfasern und Arzneien. Kaum eine andere Pflanze wurde so häufig in fast allen Kulturen und zu fast allen Zeiten angebaut. Heutzutage wird Cannabis hauptsächlich als Rauschmittel wahrgenommen. In Vergessenheit geraten ist Hanf als alternatives und wirkungsvolles Heilmittel bei vielen Krankheiten.

Als anerkannter Experte auf diesem Gebiet präsentiert Michael Backes in Cannabis als Medizin umfassende Informationen über die Wirkungsweisen und die Verabreichung von medizinischem Cannabis. In seinem umfangreichen und benutzerfreundlichen Ratgeber beschreibt er, wie Cannabis auf das körpereigene System wirkt, wie man es am besten vorbereitet und verabreicht, und wie man die Dosierung modifiziert und kontrolliert. Er stellt 27 der gängigsten Cannabis-Züchtungen vor und nennt die Erkrankungen, bei denen sie effektiv eingesetzt werden. Zudem umreißt er 29 Beschwerdebilder und Krankheiten, bei denen Ärzte medizinisches Marihuana verschreiben, darunter chronische Schmerzen, Übelkeit infolge von Chemotherapien, Migräne, Multiple Sklerose, Alzheimer, Fibromyalgie und Morbus Parkinson.

Cannabis als Medizin ist sorgfältig recherchiert und bereitet die Forschungsergebnisse aus Hunderten von modernen Studien in einer auch für den Laien leicht verständlichen Weise auf. Es bietet die übersichtlichsten, umfassendsten und praktischsten Informationen über die Verwendung und den Nutzen von medizinischem Cannabis, die derzeit zur Verfügung stehen.
(Buchbeschreibung)

Jetzt als Rentner habe ich mehr Zeit für solche Dinge und werde mir ein größeres Kräuterareal anlegen. Der Anfang ist schon gemacht, im nächsten Frühjahr kommt dann noch viel mehr dazu. Aktuell habe ich schon Pfefferminze, Kamille, Borretsch, Bärlauch, Zitronenmelisse u.a. angebaut.

 

Die Kritiker hatten von Anfang an recht.

Studien beweisen: Impfung „potenziell“ krebserregend & mRNA in Muttermilch!

Die Corona-Impfung galt trotz kaum wissenschaftlicher Beweise in der Corona-Krise als Allheilmittel. Doch das Narrativ bröckelt an allen Enden. Nicht nur Nebenwirkungen kommen immer mehr ans Tageslicht, auch entdeckten Forscher zuletzt brisante Fakten. Was genau jetzt gefunden wurde und worüber du dich informieren solltest, all das jetzt im obigen Video.

Die Macht der Gedanken – zum versöhnlichen Abschluß in den Sonntag

Bild

Emil Coué: Die Macht der Gedanken
Die Macht der Gedanken ist kein »esoterischer Schnickschnack«, sondern Gegenstand ganz ernsthafter wissenschaftlicher Studien. So erforscht man am angesehenen amerikanischen „National Institute of Health“ (NIH), schon seit vielen Jahren ganz ernsthaft und offiziell die Zusammenhänge von Imagination und Gesundheit und hat dabei viele positive Effekte insbesondere im Hinblick auf eine wirksame Schmerzbekämpfung nachweisen können.

Der Geist, unsere innere Haltung und Einstellung zum Dasein ist ein wichtiger Faktor und wirkt auf unser Leben konkret und gestaltend zurück.

Die positive geistige Selbstbeeinflussung (Autosuggestion) ist eine sehr wirksame Selbsthilfe-Methode, die sowohl bei der Vorbeugung als auch der Heilung verschiedenster Krankheiten eingesetzt werden kann.

Emile Coue´, der bei seiner Arbeit auf das Phänomen der Autosuggestion stieß und feststellte, daß sie sich bei der Heilung seiner Patienten weitaus stärker auswirkte als alle Medikamente.

Die Autosuggestion nach Coué hat den Praxistest bestanden – und dies nicht nur auf dem Sektor der Selbstbehandlung, sondern auch unter streng medizinischer Kontrolle. Dies geschah zuerst durch den renommierten Klinikleiter und führenden Naturheilkundler Prof. Alfred Brauchle (1898 – 1964), Verfasser der Schrift „Hypnose und Autosuggestion.“
(Christoph Wilhelm Huffland) zitiert nach (MP-Netz).
Wie ich es schon öfters schrieb, habe ich dies am eigenen Leib am eigenen Befinden erlebt und nach meiner Erkrankung auch weiter entwickelt zur Mentalpsychologie.

Der tägliche Irrsinn

Bild

Bildschirmfoto von Kopp-Report vom 30.09.23

Bildschirmfoto vom Kopp – Report vom 30.09.23

Die bunten Mehrheitswähler aus Gewohnheit und Gleichgültigkeit, die bei den nächsten Wahlen (aktuell in Bayern und Hessen im Oktober) werden wieder gegen besseres Wissens die bekannten Blockparteien wählen. Trotz all dem Wahnsinn, den diese Blockparteien weiterhin fabrizieren. So bei schmerzhafter Wartezeit auf den nächsten Zahnarzttermin, (siehe Merz Äußerung und der Aufschrei der linken Gutmenschen) die lange Wartezeit bei Facharztterminen. Der nächsten Beitragserhöhung in der gesetzlichen Sozialversicherung, der Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre (Irgendwer muß ja das Geld verdienen), den kommenden Preissteigerungen durch C02-Abgabe und der Verteuerung der LKW-Maut, was wiederum die Inflation anheizt. Wohnungsmangel durch zu wenig Bautätigkeit und dem Invasoren Andrang über das Mittelmeer. Das sind größtenteils keine asylberechtigten Menschen, hier wird das Grundgesetz mißachtet.  Anstieg der Gewaltkriminalität durch diese Flutung und die Plünderung der Staatsfinanzen und Sozialkassen. Das ist alles Orwell 84 in Rheinkultur, was in diesem Absurdistan Germanistan abläuft. Wer diese Tatsachen bemängelt und anspricht, soll niedergemacht werden und genau hier zeigt sich auch die Talfahrt in den Faschismus.

Nachtrag (01.10.23)
Akten enthüllen abgekartetes Spiel: Deutsche Flüchtlingsretter kooperieren mit Schleppern

Hilfsorganisationen versuchen, Migranten auf dem Mittelmeer aus akuten Gefahrensituationen zu retten. Sagen sie zumindest. Recherchen haben Hinweise darauf gegeben, dass einige NGOs mit Menschenhändlern kooperieren und ihre eigenen Tricks haben, die Zusammenarbeit zu verbergen.
Bergungsaktionen erleichtern Schleusergeschäft.

Die sizilianischen Strafverfolger gehen davon aus, dass die systematischen Bergungsaktionen der NGOs nahe an der libyschen Küste das Schleusergeschäft erleichtern.

Nachforschungen lassen oft keine Fälle von Schiffsbrüchigkeit erkennen.

https://www.focus.de/politik/focus-online-exklusiv-so-arbeiten-seenotretter-mit-schleppern-zusammen_id_214529258.html

Die Zahl der illegalen Einwanderer über das Mittelmeer steigt in diesem Jahr massiv an.

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2023/zahl-der-mittelmeer-migranten-steigt-drastisch-an/

Die illegale Migration nach Europa hört nicht auf. Die Bilder vom Ansturm auf Lampedusa und die Umfragewerte der AfD sollten die Bundesregierung eigentlich zum Umdenken bewegen. Doch die setzt auf Symbolpolitik, statt die Pullfaktoren zu beseitigen.
https://jungefreiheit.de/debatte/streiflicht/2023/sozialstaat-deutscher-pullfaktor/

Und weil sie wissen, daß Deutschland mit seiner übergeschnappten Asyl- und Sozialpolitik entscheidender Magnet für unkontrollierte Migration in die EU ist- (JF)

Der Asylwahnsinn ist ein Meister aus Deutschland

Der deutsche Elitendiskurs zur Migration hat sich längst von allen Realitäten abgekoppelt. Egal ob Elon Musk oder Friedrich Merz: Auf Kritik wird nur noch mit Bösartigkeit, Repression oder seichter Infantilität reagiert.

Was sich derweil im politischen Berlin abspielt, muß man wohl in einem Fachbuch über Geisteskrankheiten nachlesen: Moralischer Größenwahn, gepaart mit krankhaftem Narzissmus und obendrauf noch eine gehörige Portion Totalitarismus. Fertig ist die Migrationspolitik der Ampel.
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2023/der-asylwahnsinn-ist-ein-meister-aus-deutschland/

Elon Musk attackiert selbsternannte Seenotretter aus Deutschland, verbreitet einen Beitrag, der zur Wahl der AfD aufruft, und wirft Deutschland Schlepperei vor. Die Grünen reagieren mit Haß, Beleidigungen und Zensurforderungen.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/heftige-attacke-auf-baerbock-ministerium-wuerde-elon-musk-die-afd-waehlen/
Grüne verlangen Zensur

Seit den Musk-Beiträgen herrscht in der Ampel-Koalition Wut und Empörung. So schrieb etwa der Grünen-Bundestagsabgeordnete Sven Kindler, Meloni und Musk seien „Faschisten“.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/heftige-attacke-auf-baerbock-ministerium-wuerde-elon-musk-die-afd-waehlen/

 

Nur mal so (30.09.23)

Mitarbeiter im öffentlichen Dienst bekommen eine Inflationsprämie von 3.000 Euro, Pensionäre auch. Rentner dagegen gehen leer aus. Scholz meint nämlich, das sei bei rund 21 Millionen Rentnern „eine ziemliche Summe Geld“ – das wir nicht haben. Also, für Migranten, Kampf gegen rechts, Petz-Portale und so weiter schon, aber eben nicht für Alte.
https://www.achgut.com/artikel/die_chronik_des_irrsinns_der_september_2023
Elon Musk fragt bei X / Twitter die deutsche Regierung, ob die deutsche Öffentlichkeit davon weiß, dass von ihr finanzierte NGO-Schiffe illegale Migranten nach Italien bringen. Die Antwort des Auswärtigen Amtes: „Ja, und das nennt man Rettung von Menschenleben.“ Aber nur im woken Milieu. Überall außerhalb davon nennt man es Förderung von illegaler Migration und Schleppertum. (w.o.)

Aktuell häufen sich automatisierte DDoS Angriffe auf Webseiten
Die Angreifer versuchen, Websites deutlich zu verlangsamen und deren Erreichbarkeit einzuschränken. Ein CDN (Content Delivery Network) liefert Ihre Website aus einem globalen Server-Netzwerk aus. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit von Einschränkungen und wirkt sich positiv auf die Ladezeiten für Ihre Besucher aus. (meldet mir mein Provider)
Die Angriffe auf mein Adminbereich (Paßwort knacken etc.) sind auch kontinuierlich vorhanden im gleichmäßigen Takt, mit Ausreißer nach oben nach gewissen Beiträgen.

Das Buch Klima Terror von Michael Morris habe ich zu Ende gelesen. Das Buch von Dr. med. Michael Nehls >Das indoktrinierte Gehirn zu ca. 1/3 -<
Unser Gesundheitssystem macht uns krank.

Unser Gesundheitssystem ist eines der teuersten in Europa. Aber hält es auch, was es verspricht? Nein, sagt Mediziner Martin Marianowicz, denn es belohnt nicht Gesundheit oder Heilung, sondern vielmehr Krankheit. Nicht selten nimmt ein Therapieplan mehr Rücksicht auf die bürokratischen Zwänge des Arztes als auf die Bedürfnisse des Patienten.
Ärzte heilen nicht, weil …
Ärzte und Kliniken in einem bürokratischen Korsett gefangen sind, das den hippokratischen Eid unterwandert. In diesem System kann der Patient nicht durchschauen, ob eine Therapie sinnvoll für ihn ist oder nur gewinnbringend für Ärzte und Krankenkassen.

Diese Hefte habe ich mir auch schicken lassen.

Dr. Gerd Reuther: „Die häufigste Todesursache in den Industrieländern ist die Medizin“ 2023

Weder verlängert Schulmedizin die Lebenserwartung, noch verkürzt sie die Krankheitsdauer. Mit ihrer wissenschaftlichen Evidenz ist es, entgegen vielfacher Überzeugung, tatsächlich nicht weit her. Lediglich vier Prozent etablierter operativer und medikamentöser Therapien weisen gemäß Cochrane-Untersuchung einen soliden Patientennutzen auf. Der Arzt und Medizinaufklärer Gerd Reuther führt in einem spannenden Vortrag durch die Medizin-Historie. (Wem seine Gesundheit ja sein Leben lieb ist, sollte diese Beiträge auf Report24 lesen)