Matrixwelt der glitzernden Scheinwelten

Bild

Wanda: Was hat Oskar noch gesagt…? Ach so! Stichwort waren die Werbefritzen / Fuzzis: Die kann Oskar nämlich überhaupt nicht ausstehen… (Eine Episode aus MP-Netz Seiten + Zeiten)

Schein und Illusion

Eine Heerschar von Flüsterer nebst Werbeschreihälsen, wie auch Marketingstrategen, Werbefachleuten oder Meinungsmachern füttert uns tagtäglich mit einer Illusion jener Welt, die wir gerne hätten: einer Welt, in der wir schöner, klüger, erfolgreicher und glücklicher sind. Dafür müssen wir in erster Linie dieses Auto, jenes Haus oder einen neuen iPod besitzen. Wie ein Hamster im Rad mache sich der Mensch zum „Lohnsklaven“, um sich materielle Wünsche zu erfüllen und damit die soziale Leiter hinaufzusteigen.

Bei all dem liefert die Werbung dem Verbraucher immer weniger Sachinformationen, sondern will mit der ständigen Werbeberieselung die Menschen manipulieren im Sinne der Kapitalisten und Produzenten. Kapitalismus ist in erster Linie eine verlogene Gesellschaft und ein verlogen unmoralisches System. (MP-Netz Archiv 2007)

Das Tavistock Institut John Coleman Auftrag: Manipulation – endlich habe ich mir auch dieses Buch neu zugelegt. War zeitweilig nicht lieferbar.

Das Tavistock Institut

Das Tavistock-Institut – Auftrag: Manipulation Entdecken Sie die wahre, bisher verschwiegene Geschichte des 20. Jahrhunderts, gelangen Sie zu einem besseren Verständnis der „Irrationalität moderner Politik“. Das Tavistock-Institut hatte eine tiefgreifende Wirkung auf die moralische, geistige, kulturelle, politische und wirtschaftliche Politik der USA und Großbritanniens. Keine Institution hat mehr dafür getan, die USA mittels Propaganda in den Ersten Weltkrieg hineinzutricksen. Fast die gleichen Taktiken wurden von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts angewendet, um die USA in den Zweiten Weltkrieg und die Kriege gegen Korea, Vietnam, Serbien und den Irak zu hetzen. Die Völker waren und sind sich dessen nicht bewußt, daß sie ständig indoktriniert und manipuliert, daß sie „gehirngewaschen“ wurden und werden. Der Ursprung dieser „Gehirnwäsche“, dieser „nach innen gerichteten Konditionierung“, wird im vorliegenden Buch mit zahlreichen Originalzitaten und Quellenbelegen geschildert. Der Niedergang der europäischen Monarchien, die bolschewistische Revolution, der Erste und Zweite Weltkrieg, die krankhaften Konvulsionen in Religion, Moral und Familienleben, im Wirtschaftsleben und in der politischen Moral; die Dekadenz in Musik und Kunst – all dies kann auf Massenindoktrinierung zurückgeführt werden, geplant und ausgeführt von den Sozialwissenschaftlern des Tavistock-Instituts. Ein prominenter Mitarbeiter des Institutes war Eduard Bernays, ein Neffe Sigmund Freuds. Dr. Joseph Goebbels und der Kommunist Willy Münzenberg waren seine gelehrigen Schüler. Das vorliegende Buch ist die weiterführende Ergänzung des Werkes „Das Komitee der 300“ von Dr. John Coleman. Es besticht durch eine Vielzahl von historischen Originalzitaten, seine Aussagen sind durch Quellenangaben belegt. (Buchbeschreibung)
Diese ganzen fiesen Manipulationstricks und Machenschaften können wir die ganze Zeit live miterleben. (Ukraine ab 2014, Syrienkonflikt, Corona – Plandemie, Virenhysterie, Gentherapiekomplott usw.)

 

Es ist schon länger ersichtlich: Corona Pseudowissenschaft

„Es ist ein bekanntes Phänomen in der Wissenschaft: Studien, die der herrschenden wissenschaftlichen Meinung widersprechen, werden viel weniger zur Publikation angenommen als die, die ihr huldigen. Und Studien sind die Währung für die wissenschaftliche Karriere – neben den eingeworbenen Drittmitteln, wobei sich beides gegenseitig bedingt.“

„Solche Corona-Studien sind vor allem ein politisches Instrument, das ihre Auftraggeber missbrauchen, um sich „wissenschaftlich“ zu legitimieren. Deshalb ist es Politik, nicht Wissenschaft, […]

Diesen Riesenanteil der real existierenden Wissenschaft bezeichnet man deshalb auch als Junk science (Schrottwissenschaft).“
https://www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_nicht_wissen_wollen_heisst_vorsatz
Wieder ein sehr lehrreicher und aufklärender Artikel von Dr. med. Gunter Frank (seine Bücher habe ich hier ja schon vorgestellt)

Politische Korrektheit ist keine Meinung, sondern eine Krankheit.

Bild

Die liberale Agenda, The Liberal Mind Lyle H. Rossiter Analyse der Geisteskrankheit linker Meinungsdiktatoren, The Psychological Causes of Political Madness

Die liberale Agenda, The Liberal Mind

„Die sozialistische Idee war gut, aber sie wurde falsch umgesetzt.“ Oder: „Die multikulturelle Gesellschaft kann funktionieren, wenn wir tolerant sind.“

Phrasen dieser Art werden Sie von Linken oder (Links-) Liberalen immer wieder hören, aber sie werden durch die ständige Wiederholung nicht richtiger. Im Gegenteil: Sie sind nicht nur politisch falsch, sondern beruhen auf einem fundamental falschen Verständnis des menschlichen Geistes. Linke Ideen können nicht funktionieren!

Der renommierte amerikanische Psychiater Lyle H. Rossiter beschreibt in seinem Bestseller The Liberal Mind, der jetzt erstmals auch auf Deutsch vorliegt, die „Ursachen politischen Irrsinns“. Die liberale Agenda erklärt auf systematische Weise, warum der moderne linksliberale Kollektivismus die rechtlichen und moralischen Grundlagen der Freiheit untergräbt und jede vernünftig und sittlich geordnete Gesellschaft zerstört.
Erfahren Sie
welche Gesetze und Moralvorstellungen aus der biologischen, psychischen und sozialen Natur des Menschen folgen und warum linksliberale Ansichten ihr grundsätzlich widersprechen;

warum der moderne „Nanny-Staat“ den Charakter des Menschen verdirbt und statt mündiger, selbstverantwortlicher Staatsbürger unreife, selbstsüchtige, fordernde und leistungsunwillige große Kinder hervorbringt;

inwiefern die liberale Agenda eine Übertragungsneurose wahnhafter Ideen auf die Politik ist, an deren Folgen wir alle zu leiden haben;

wieso die (Un-)Kultur falsch verstandener „Toleranz“ eine freie und zivilisierte Gesellschaft unmöglich macht;

warum der linksliberale Kollektivismus zwangsläufig zu Totalitarismus, wirtschaftlichem Ruin, Unterdrückung, Krieg und Terrorismus führt;

wie der linksliberale Geist geheilt und seine Agenda überwunden werden kann.

Die liberale Agenda ist keine konservative Polemik gegen wirkliche Toleranz, Aufgeklärtheit und moderne Gesinnung, sondern sie beschreibt auf wissenschaftlicher Basis, warum der linksliberale Geist all das nicht ist und nicht sein kann, was er von sich behauptet, weshalb er immer wieder zu irrealen Menschenbildern Zuflucht nimmt und inwiefern „Gutmenschen“ überhaupt nicht „gut“, sondern psychisch krank sind.

Rossiters Standardwerk ist die umfassendste Analyse der politischen Psychologie, die jemals veröffentlicht wurde. Ihr Ergebnis lautet:

Politische Korrektheit ist keine Meinung, sondern eine Krankheit.

Klabautermann Lügen haben kurze Beine

TTV Horizonte – Prof. Dr. Stefan Hockertz – «Psychoneuroimmunologie – Die wahren Hintergründe der Gentherapie»

Man kann das ganze Volk eine Zeit lang täuschen, und man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen, aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen.
(Abraham Lincoln)
Den Vortrag kann ich nur wärmstens empfehlen, sehr einprägsam und fundierte Aufklärung in kompakter Form. Das ganze Virentheater funktioniert nur, weil die Mehrheit sich in den Angstkäfig hat treiben lassen.

Eine andere Sichtweise der Welt

Bild

Orgon – die Lebensenergie – 15. Mai 2018 von Jürgen Fischer

ORGON ist das, was die Materie lebendig macht. Wilhelm Reich hat festgestellt, dass, sobald feste Materie, Wasser und Orgon zusammenkommen, spontan Leben entsteht. Die Lebensenergie ist als Chi, Prana, Äther, Od, etc. seit alters her in allen Kulturen bekannt. Dieses Buch erzählt von der Erforschung, der Nutzung und den Konsequenzen, wenn die Existenz der Lebensenergie verstanden wird.

Ich habe seit 1977 zwölf Bücher und auf meiner Webseite www.orgon.de viele weitere Artikel zu den Themen „Orgon“ und „Wilhelm Reich“ veröffentlicht. In diesem Buch habe ich die wichtigsten der bereits veröffentlichten Artikel wieder aufgegriffen, sie gründlich aktualisiert und einige weitere verfasst.

Bernd Senf über Wilhelm Reich 3. Autoritäre Erziehung und Massenpsychologie des Faschismus

Bernd Senf über Wilhelm Reich – Grundlagen lebendiger Entfaltung

3. Autoritäre Erziehung und Massenpsychologie des Faschismus (29.11.2011)

Mehr Infos: www.berndsenf.de

Wer nicht grün denkt lebt gefährlich

Geheimdienst-Chef verherrlicht grüne Gewalt

Die Geschichte, die wir in diesem Video erzählen, ist so unfassbar – sie werden es nicht glauben, wenn Sie es nicht selbst gesehen haben. Der Chef unseres Inlandsgeheimdienstes präsentiert sich als Fanboy der Klima-Aktivisten. Sein Name ist Thomas Haldenwang.

Haldenwang hat als Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz die atemberaubende Macht, darüber urteilen zu dürfen, was in unserem Land eine legitime politische Ansicht ist, was „normaler“ Protest – und was gefährlich sein soll. Wen er für gefährlich hält, wen er „beobachten“ lässt, der gilt als Staatsfeind, so wie Kritiker der Corona-Maßnahmen oder Menschen, die es wagen DDR-Vergleiche zu machen. Sie werden im Verfassungsschutzbericht als „Delegitimierer“ geführt.

Wen Haldenwang wohlwollend beurteilt, der darf sich in seinen Ansichten und Methoden bestärkt fühlen. Thomas Haldenwang ist Richter darüber, was man sagen darf, für was man auf die Straße gehen darf, ohne dafür gesellschaftlich geächtet zu werden. Man sollte meinen, dass man in so einer Position politisch neutral und nicht als Unterstützer einer politischen Bewegung auftreten sollte. Aber nein.

Haldenwang lässt sich von grünen Klima-Extremisten beklatschen und verherrlicht die Gewalt von Gruppen wie „Letzte Generation“. Thomas Haldenwang ist ein begeisterter Unterstützer einer Bewegung, die eigentlich die Definition dessen ist, was er überwachen sollte.

Dekadenter geht es kaum noch

Alice Weidel rechnet mit der schlechtesten Regierung in der Geschichte der Bundesrepublik ab! –
Diese Rede kann ich zu 100 % unterschreiben, genauso sieht es aus in Absurdistan Germanistan. Das Land wird wissentlich und willentlich in den Bankrott getrieben, mit allen schlimmen Auswirkungen für die Insassen dieser Freiluft – Psychiatrie.

Herrschaftstechniken der Angsterzeugung

Bild

Angst und Macht: Herrschaftstechniken der Angsterzeugung in kapitalistischen Demokratien – 2. Juli 2019

Macht und Angst gehören in der politisch-gesellschaftlichen Welt eng zusammen. Macht hat für den, der sie hat, viele Vorteile und für diejenigen, die ihr unterworfen sind, viele Nachteile, denn Macht erzeugt bei den ihr Unterworfenen Angst. Da die Angst selbst wiederum Macht über die Geängstigten ausübt, haben diejenigen, die es verstehen, Angst zu erzeugen, eine sehr wirkungsvolle Methode, auf diese Weise ihre Macht zu stabilisieren und zu erweitern. Angsterzeugung ist ein Herrschaftsinstrument, und Techniken zum Erzeugen von gesellschaftlicher Angst gehören zum Handwerkszeug der Macht. Diese Einsicht ist so alt wie die Zivilisationsgeschichte. Rainer Mausfeld, der bereits mit „Warum schweigen die Lämmer“ ein fulminantes Aufklärungswerk veröffentlichte und damit auf den Bestsellerlisten landete, liefert mit dem vorliegenden Buch eine extrem wichtige Erweiterung, die mehr denn je vonnöten ist. Stimmen zu seinem Bestseller „Warum schweigen die Lämmer“: „Eine so schmerzhafte wie brillante Endoskopie des gegenwärtigen politischen Systems. Mausfeld ist ein Volksaufklärer in der Denktradition Humboldts, Deweys und Chomskys … ein Weckruf zur rechten Zeit.“ NZZ „Mit seinem neuen Buch beflügelt Rainer Mausfeld die Sehnsucht nach Veränderung.“ Rubikon „Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.“ NachDenkseiten „In dem Buch geht es insbesondere um Täuschung und Illusionen, was den Begriff der Demokratie und den Zustand der Gesellschaft angeht.“ Telepolis (Buchbeschreibung)

Auch dieses Buch habe ich schon hier vorgestellt und auch gelesen, es ist aber enorm wichtig es immer wieder in Erinnerung zu rufen. Denn es findet ein nie dagewesener Angriff auf die Völker dieser Welt statt. Wir sitzen auf einem explosiven Pulverfaß. Unsere Freiheit, unser Leben ist in höchster Gefahr. Dagegen war die DDR 1.0 ein Wohlfühlparadies, was uns jetzt droht.

Eine ganz gefährliche Entwicklung rollt auf uns zu

Bei G20 offiziell bestätigt | Wie Theorie zur Wahrheit wird!

Im heutigen Gespräch geht es um diese Themen:
Explosion in Polen – Was steckt dahinter?
Lügen der Medien
Hintergründe zum G20 Treffen
Wie kam Klaus Schwab zu diesem Einfluss?
Gruselige Forderungen für unsere Zukunft
Blackrock pleite?

Die Machenschaften der Ober- und Hintertanen

Bild

Young Global Leaders Dr. C. E. Nyder

Young Global Leaders

Der geheime Auftrag der »jungen globalen Führer«

Sie nennen sich »Young Global Leaders« und sie sind heute in nahezu allen Parlamenten vertreten. Mehr als fünfzig Ministerpräsidenten und Meinungsführer absolvierten – unbemerkt von der Öffentlichkeit – das Ausbildungsprogramm einer von Klaus Schwab (Chef des World Economic Forum) finanzierten Stiftung, die sich offiziell »die Verbesserung des Zustands der Welt« auf die Fahnen geschrieben hat. Die Liste der prominenten »Alumni« reicht von Angela Merkel, Emmanuel Macron und Tony Blair über Wladimir Putin bis hin zu Annalena Baerbock und Justin Trudeau. Entstanden ist ein Netzwerk, das eine »Systemänderung in globalem Maßstab« mit mehr als fragwürdigen Mitteln durchsetzen will. Demokratische Entscheidungsprozesse? – Fehlanzeige!

In seinem neuen Buch Young Global Leaders beleuchtet das Autorenteam um Dr. Nyder die mehr als fragwürdigen Hintergründe eines elitären Zirkels, der die bewährten Grundlagen unseres Wirtschafts- und Sozialsystems ohne Zustimmung der Völker aushebeln will. Eigentum, Privatsphäre, ja Demokratie sollen abgeschafft werden.

Konkret geht es um eine knallharte Umverteilung der Macht und den politischen Kampf gegen eine weiße Bevölkerung, die für den Zustand der Welt (Stichwort: Klimawandel) verantwortlich gemacht wird. Angesichts der Liste von Absolventen der Schwab’schen Denkfabrik, die bereits in den höchsten Machtpositionen verkehren, wird deutlich, dass seine undemokratisch entstandene Weltregierung längst existiert.

Staatsfeinde in den Regierungen

Das Brandgefährliche an den »Young Global Leaders« wird bei einem Vergleich mit totalitären Systemen der Vergangenheit deutlich.

Von langer Hand geplant: WEF-Gründer Kaus Schwab erkannte schon vor Jahren, dass die Unterwanderung von Systemen erfolgversprechender ist als ein gewaltsames Unterwerfen.

Seit Anfang der 1990er-Jahre: Wie im Profi-Fußball suchen »Scouts« aufstrebende Nachwuchskräfte. Rund 200 Personen unter 43 Jahren bilden einen Jahrgang. Das Ausbildungsprogramm selbst dauert 6 Jahre.
Dem »Young-Global-Leaders-Programm« stehen atemberaubende finanzielle Mittel zur Verfügung. 2018/2019 betrug der offizielle Umsatz sage und schreibe 338 Milliarden Dollar. (Buchbeschreibungstext – Kopp Verlag)

Great Reset Dr. C. E. Nyder Das Buch habe ich zwar schon vorgestellt und auch schon längst gelesen, es ist aber wichtig diese Thematik immer wieder in den Vordergrund zu stellen. Es ist überlebenswichtig!

Great Reset

Freiheit oder Knechtschaft: Warum wir uns jetzt entscheiden müssen!

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und dem Zusammenbruch des Kommunismus erhebt die Tyrannei erneut ihr Haupt. Die Mächtigen holen zum endgültigen Schlag gegen den freien und selbstbestimmten Menschen aus. Und das nicht geheim oder im Verborgenen. Sie machen überhaupt keinen Hehl aus ihren revolutionären und menschenfeindlichen Absichten.

Der Angriff auf Demokratie, Nationalstaat und bürgerliche Gesellschaft

Es ist kein Zufall, dass ausgerechnet im »umerzogenen« Deutschland die Instrumente entwickelt und ausprobiert werden, mit deren Hilfe die Nationalstaaten und der Individualismus abgeschafft werden sollen. Mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen setzt sich Angela Merkel ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweg und hat damit das Tor zu einer Hölle aufgestoßen, von der wir glaubten, wir hätten sie ein für alle Mal hinter uns gelassen. Welche Herrschaftsform auch kommt, sie wird totalitär sein, und zwar in einem Ausmaß, wie wir es bislang nicht gekannt haben.

Die Demokratie hat bereits schweren Schaden genommen.

Mehr denn je stehen wir am Scheideweg zwischen Freiheit und Knechtschaft. Jetzt entscheidet sich das Schicksal der kommenden Generationen.
Mit ihrer schonungslosen Analyse legen die Autoren offen,
welche unheilvolle Rolle Angela Merkel beim »Great Reset« spielt;
warum nur noch eine »genetisch optimierte« Elite regieren soll;
wie nicht legitimierte Organisationen staatliche Aufgaben übernehmen;
warum die Energiewende gleich in zweifacher Hinsicht für den »Great Reset« von Bedeutung ist;
welche Rolle die große Enteignung des Mittelstands dabei spielt;
warum wir kurz vor einem molekularen Bürgerkrieg stehen;
welche Rolle der Verfall des Rechtsstaates und der Inneren Sicherheit spielt;
warum der »Great Reset« eine ideologisch ausgerichtete Polizei braucht;
welche wichtige Rolle die Corona-Krise für den »Great Reset« spielt;
wie die Klimahysterie mit der Corona-Krise verbunden ist;
wie sich die Mächtigen als Retter einer Krise inszenieren, die es ohne sie nie gegeben hätte.

Lässt sich der »Great Reset« noch stoppen?

Der Umbau des Staates ist bereits bedrohlich vorangeschritten. Die Freiheit gewinnt ihren Wert aus der Tatsache, dass wir um sie kämpfen müssen! Jetzt kommt es auf jeden Einzelnen an. (Buchbeschreibung Kopp – Verlag)

 

Der Corona Faschismus

Bild

»Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.« Marcus Klöckner, Jens Wernicke

»Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.«

Eine neue Welt ohne Freiheit, Bürger- und Menschenrechte

Das neue Buch von Marcus Klöckner und Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke ist nicht nur ein großartiges Stück Journalismus, sondern markiert auch einen Meilenstein auf dem Weg zur Befreiung von Ohnmacht, Unterdrückung und Tyrannei.

Es ist höchste Zeit, die Täter beim Namen zu nennen und zur Verantwortung zu ziehen.

»Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.«, steht dabei nicht nur als Mahnmal für die Menschlichkeit, sondern auch als Auftakt dafür, der Herrschaft des Schreckens endlich ein Ende zu bereiten.

Es tut weh. Teilweise ist es unerträglich. Das Wort ist ein scharfes Schwert und kann tief verletzen. Wie spitze Pfeile wurden die Worte abgeschossen gegen diejenigen, die sich seit bald 3 Jahren gegen Bevormundung und Übergriffigkeit, Freiheitsraub und Demokratieverlust auflehnen und dafür Spott, Häme und Verachtung ernteten. Jeder, der Zweifel anmeldete, musste damit rechnen, vom Familientisch verbannt, aus Freundeskreisen ausgeschlossen und im Beruf gemobbt zu werden.

»Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.«, ist einer der
tief sitzendsten Pfeile, die auf die deutschsprachige Bevölkerung abgeschossen wurden. Zusammen mit der Forderung nach einer staatlich verordneten Impfpflicht wurde er von Nikolaus Blome aus dem Köcher gezogen, also keinem Schreiberling der dritten Garde, sondern von einem, der einmal stellvertretender Chefredakteur der Bild-Zeitung war und inzwischen Mitglied der Spiegel-Chefredaktion ist.

»Ich habe mitgemacht!«

Anhand hundert vielsagender Zitate von vorgeblichen Volksvertretern, Journalisten, Medizinern und anderen in der Öffentlichkeit stehenden Persönlichkeiten veranschaulichen die Autoren, dass Tyrannei sich eben nicht erst dadurch manifestiert, dass Exekutionskommandos durch die Straßen ziehen oder Nachbarländer im Morgengrauen überfallen werden. Sie zeigen, wie Kommunikation zur Waffe wurde.

»Möge dieses Buch auf Platz 1 der Bestsellerliste einsteigen.« Dietrich Brüggemann, Filmregisseur

»Was ich lesen durfte, stimmt mich nachdenklich. Einige Zitate sind kaum auszuhalten. Wie konnte das alles nur passieren? Dieses Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte. Danke!« Dr. Friedrich Pürner (Buchbeschreibung – bei Kopp – Verlag).
Das ich in meinem Alter dies alles noch erleben mußte hätte ich mir nicht im schlimmsten Alptraum vorstellen können. Dieser üble Faschismus hat dazu beigetragen, diese Bananenrepublik Absurdistan Germanistan zu verlassen.

Eine psychisch kranke Gesellschaft

Corona Angst als Attest einer psychisch schwer kranken Gesellschaft . Mit Dr. med. Hans-Joachim Maaz.

„Die stille gesellschaftliche Transformation im Schatten von Corona-Wahn und Spaltung. Das aktuelle Gespräch mit Dr. Hans-Joachim Maaz fand Anfang des Jahres 2021 statt.

Wir beleuchten die Corona-Krise aus psychiatrischer/ psychotherapeutischer Sicht.

Dr. Maaz beschreibt die Corona-Krise als Zuspitzung einer gesellschaftlichen Spaltung, bei der früh fixierte Ängste der Menschen durch medial und politisch geschürte Horrorszenarien aktiviert werden und sich aktuell zu einer kollektiven Wahnstörung konstelliert haben. Der Lockdown bietet gleichzeitig ein psychisches Schlupfloch, um das eigene Versagen zu kaschieren und die Auseinandersetzung mit der individuellen wie kollektiven Realität zu vermeiden.

Der Verlust des Realitätsbezugs und der eigenen Selbständigkeit im Denken, Fühlen und Bewerten ist das Ergebnis.

Unterdessen werden von langer Hand geplante Transformationen in der Gesellschaftsordnung durchgeführt, um ein kaputtes System zu ersetzen und die Macht der Entscheidungsträger auszuweiten.“ (Beschreibung des Gesprächs / Interview.)
Ist zwar schon etwas länger her, trifft aber immer noch vollkommen den Zustand der Gesellschaft und des einzelnen Menschen. Sehr wichtig, sich solche Gespräche anzuhören, um die ganzen Machenschaften besser zu verstehen. Sehr empfehlenswert auch das angesprochene Buch.

Corona – Angst – Hans-Joachim Maaz, Dietmar Czycholl, Aaron B. Czycholl

Was mit unserer Psyche geschieht

Corona macht Angst. Angst vor dem Virus. Angst vor der Einsamkeit. Angst vor der Krise. Dagegen hilft Wissen. Denn wer versteht, was mit uns geschieht, kann der Verunsicherung etwas entgegensetzen. Warum handeln Politiker so, wie sie es tun? Was machen das Virus und die Krise mit uns? Und was lösen die omnipräsenten Bilder, Masken und das ständige Abstandhalten in uns aus? Die Psycho­therapeuten und Psychologen Dr. Hans-Joachim Maaz, Dr. Dietmar Czycholl und Aaron B. Czycholl, M. Sc., erklären, was mit unserer Psyche geschieht, und zeigen Perspektiven auf. (Buchbeschreibung)
Dagegen hilft Wissen, dagegen hilft sich Informieren, was eine Holschuld ist, wie es Dr. Maaz im Gespräch verdeutlicht.

 

Tagesnotiz vom 11.11.2022

Bild

Wilhelm Reich und die Vegetotherapie: Die Patienten und der Behandler – Eine retrospektive Studie – 1. Juni 2016 von Vladimir Bosnjak

Die Vegetotherapie nach Wilhelm Reich führt für den Klienten die Wahrnehmungen seiner physischen und psychischen (seelischen) Blockaden zusammen. Es ist vor allem die Arbeit am Körper – vorzugsweise der Zugang über das Atmen – die dem Betroffenen ermöglicht, die Lebensenergie ins Fließen zu bringen, um hierüber zu einem wieder ganzheitlichen Selbstgefühl zu gelangen. Von dieser Ressource ausgehend ist er erst in der Lage, sein Befinden und seine Symptomatik selbst zu begreifen und verantwortlich für sich und die eigenen Bedürfnisse zu sorgen. Nach der Auffassung Reichs sind die unbewussten Kindheits-Erfahrungen in den muskulären Verspannungen enthalten und können wieder mobilisiert, also zugänglich gemacht werden über entsprechende Körperarbeit. Die „alten“ wieder auftauchenden Erfahrungen werden in Bezug gesetzt zu den Problemen und Beschwerden in der Gegenwart. Der Energieaufbau im Körper koppelt sich mit der emotionalen Konfrontation des Klienten und erzeugt so in ihm Reaktionen, die in der therapeutischen Arbeit münden. Die Vegetotherapie schafft also zunächst überhaupt einen selbst empfundenen Zugang und damit eine autarke Voraussetzung für den eigentlichen therapeutischen Prozess des Klienten. Der Autor, Vladimir Bošnjak, rückt diese Vorgehensweise in Form zahlreicher – retrospektiv gewonnener – Fallbeispiele aus seiner über 30-jährigen therapeutischen Praxis ins Zentrum seines autobiografischen Buches. (Buchtext)

Bioenergetik: Therapie der Seele durch Arbeit mit dem Körper  – 2. Juni 2008 von Alexander Lowen

Alle körperlichen und sinnlichen Vorgänge sind unteilbar und nur verschiedene Ausdrucksformen eines einzigen einheitlichen Lebensprozesses. Deshalb ist es wichtig, sich seines Körpers bewusst zu werden und die in ihm ablaufenden energetischen Prozesse und Wechselwirkungen zwischen Körper und Seele zu verstehen. Sobald sich der Mensch seines Körpers wirklich bewusst wird, mit ihm «arbeitet», ihn «erlebt», gewinnt er ein völlig neues Verhältnis zu sich selbst und wird auch Angstzustände und Stress-Situationen überwinden. In seinem Basiswerk zeigt Alexander Lowen, wie wir Blockaden abbauen und neue Energie schöpfen können. Dieses Buch hat vielen Menschen Mut gemacht, sich mit ihrem eigenen Körpergefühl auseinanderzusetzen und die Abhängigkeit des seelischen Gleichgewichts vom körperlichen Wohlbefinden zu akzeptieren. (Buchtext) – Alexander Lowen war ein Schüler von Wilhelm Reich.
Weiter mit der Einführung von Bernd Senf zu Wilhelm Reich – Teil 2
Bernd Senf II  Die Bildung des Charakterpanzers in der Kindheit

 

 

 

Zeit für Aufarbeitung Zeit für Anklagenerstellung 1

Bild

Ihr habt mitgemacht
Und es ist nicht vergessen – Es ist dokumentiert.
Nachtrag:

„Ich habe mitgemacht“ – Das Archiv für Corona-Unrecht

Wenn der Faschismus wiederkehrt, wird er nicht sagen: „Ich bin der Faschismus.“ Nein, er wird sagen: „Ich rette euch vor einem Virus.“

https://ich-habe-mitgemacht.de/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=12&Itemid=101

Zensur – Hack ich – habe -mitgemacht

Liebe Besucher dieser Seite,

wie nicht anders zu erwarten, wurde unsere Seite von regierungstreuen, wirklichkeitsblinden und machtfanatischen Cyberkriminellen „gehackt“. Sie wollen das herrschende Corona-Narrativ gegen jeden Zweifel und jede Kritik panzern und müssen deshalb die historischen Zeugnisse des mit den Corona-Maßnahmen verbundenen Unrechts auslöschen. Dabei sind sie mit einigem, wenngleich nicht genügend, technischen Sachverstand vorgegangen, was die Vermutung nahelegt, dass wir es nicht nur mit einer verirrten Seele, sondern mit einer Organisation zu tun haben, die das schmutzige Geschäft des Deep State betreibt.

Wir werden unsere Sammlung in Kürze wieder online zur Verfügung stellen, denn die Dinge, von denen diese Chronik handelt, sind ja nicht weg, bloß weil jemand eine Computertaste drückt.

Die Corona- und Impffanatiker und Faschisten haben mal wieder zugeschlagen. Auch bei mir häufen sich wieder die Angriffe.

Heilen mit Orgonenergie: Die medizinische Orgonomie

Bild

Heilen mit Orgonenergie: Die medizinische Orgonomie – 7. Oktober 2020 von Jorgos Kavouras

Ein Buch aus der Praxis, geschrieben für die Praxis – ein Buch, geschrieben von einem Mann, der über 40 Jahre Erfahrung in der immer noch seltenen und umrätselten Anwendung der „Orgon-Energie“ gesammelt hat. Sie wurde von dem großen Arzt, Psychotherapeuten und Naturforscher Wilhelm Reich (1897 – 1957) in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts entdeckt und ist immer noch ein Gegenstand leidenschaftlicher Debatten. Anhand von 50 gut dokumentierten Fallbeispielen entfaltet der Autor das Spektrum der medizinischen Möglichkeiten mit den von Reich entwickelten therapeutischen Geräten „Orgonakkumulator“ und „Dorbuster“. Erweitert wurde diese Neuauflage durch ein Kapitel über die Anwendung in der Sportmedizin. Dr.med Jorgos Kavouras, Facharzt für Allgemeinmedizin, versteht es, auf lebendige und allgemeinverständliche Art zu erzählen und zugleich auch dem Fachmann viel Wissenswertes zu vermitteln. Seine Ergebnisse und Erfolge sind verblüffend. Niemand, der sich mit dem wichtigen Thema „Energie und Gesundheit“ beschäftigt, sollte an den hier ausgebreiteten Anregungen vorübergehen. (Buchtext)

Worauf beruht eigentlich das Orgonenergie- Prinzip?

„Der Begriff Orgonenergie ist ein anderes Wort für Lebensenergie und wurde von Wilhelm Reich (1897-1957) geprägt. Reich hat einen großen Teil seines Lebens der Erforschung dieser Energie und der heilvollen Anwendung am Menschen gewidmet. Er fand, dass ein Mangel der Orgonenergie im menschlichen Körper Krankheit erzeugt, genauso wie eine Blockierung des Energieflusses.“

Praxis für Integrative Medizin und Homöopathie Prof. Assoc. (UMFT) Dr. med. Jorgos Kavouras
https://www.homöopathie-praxis-kavouras.de/weitere-behandlungen/heilen-mit-orgonenergie/
Siehe auch die Vorlesungen zu Wilhelm Reich von Bernd Senf

Von der Psychoanalyse zur Körperpsychotherapie (1/10)

 

Der Nachschub rollt 2

Bild

Die Ruhe in Person: Stress abbauen, Ängste verstehen und negative Gedanken loswerden! Das einzig wahre Rundum-Sorglos-Buch zum Runterkommen, Abschalten und Gelassenheit Lernen – 30. August 2020 von Anastasia Schwarz

Steckst Du auch im sogenannten Winterstress? Oder kennst Du jemanden, der gerade eine Auszeit von dem eisigen Wetter, dem Jahresendgeschäft oder der Winterdepression gebrauchen kann?

„Die Ruhe in Person“ bietet dir DAS Rezept gegen deinen Stress. Du bekommst die Möglichkeit, mit jeder noch so hektischen Situation kinderleicht fertig zu werden. Du lernst, deine Gedanken zu befreien und erkennst, wie du immer mehr und mehr innere Ausgeglichenheit erfahren kannst! Du hast alle Lösungen bereits in dir! Dieser Ratgeber liefert dir das Werkzeug, deine Möglichkeiten zu nutzen und dich selbst zu entspannen!

Mithilfe von selbstanwendbaren praktischen Übungen, Schritt für Schritt erklärt, lernst du wie

du…
wirkungsvoll Stress abbaust
immer cool und ruhig bleibst
äußeren Druck von dir abprallen lässt
Entspannung lernst
den Kopf frei bekommst
negative Gedanken verschwinden lässt
deine Emotionen kontrollierst

Es gibt nicht die eine Praktik, mit der jeder Mensch stressfrei und gelassen wird. Deshalb werden in diesem Buch ganze elf wertvolle und erprobte Methoden erklärt, die nachweislich zu mehr Gelassenheit, mehr Achtsamkeit, mehr innerer Ruhe führen.

Diese Techniken werden dir helfen, ruhig zu werden und ruhig zu bleiben:
Yoga
Atemübungen
Meditationen
Affirmationen
die PMR-Methode
und viele weitere Techniken, die dir im Buch genau erklärt werden.
Was sind die Erfolgsfaktoren positiver, gelassener Menschen?
auf alles vorbereitet sein
Ängste überwinden
Negativität anderer Menschen ignorieren
besser schlafen können
Gelassenheit beginnt im Kopf!
Freu dich des Weiteren auf Themen wie:
Selbstreflektion
positives Denken
Resilienz
Achtsamkeit
Akzeptanz
Stoizismus

Damit dieses Buch seinem Namen Rundum-Sorglos-Buch gerecht wird, wird das Thema Gelassenheit in diesen wichtigen Lebensbereichen genau beleuchtet:
mehr Gelassenheit und Ruhe im Alltag
Gelassenheit und Konzentration im Beruf
Gelassenheit und Harmonie in Beziehungen
werde die Ruhe in Person. Erschaffe endlich Ruhe in deinem Kopf!

Der Nachschub rollt 1

Bild

Mindset-Psychologie: Durch positive Psychologie & Persönlichkeitsentwicklung zu mehr Motivation, Selbstdisziplin & Glück im Leben von Benjamin Walter | 20. Juli 2022

Mindset-Psychologie: Nutze die Macht der positiven Psychologie für deine Persönlichkeitsentwicklung

Ein Motivationsbuch für mehr Lebensfreude & Leistungsstärke

Hast du schon mal das Gefühl gehabt, dir irgendwie selbst im Weg zu stehen?

Vielleicht kennst du das: du nimmst dir vor gesünder zu leben, mehr Sport zu machen, abzunehmen oder einfach erfolgreicher und glücklicher zu werden, doch an irgendetwas scheitern deine Vorhaben und du landest letztendlich wieder dort, wo du angefangen hast. Dieser Kreislauf kann sehr frustrierend sein und zudem hat er negative Folgen wie:
negative Gedanken / Unzufriedenheit / schlechte Laune
wenig Motivation & ein niedriges Energielevel
ein Gefühl von Schwere, Lustlosigkeit und fehlendem Antrieb
wenig Belastbarkeit & Durchhaltevermögen
Zweifel & Unsicherheit

Trifft etwas davon auf dich zu? Sicher kennst du auch Menschen, denen alles ganz einfach von der Hand geht. Diese glücklichen & erfolgreichen Personen erreichen spielerisch ihre Ziele und sind dabei auch noch motiviert und lebensfroh!

Sie strahlen Selbstbewusstsein & Positivität aus, sind belastbar und verlieren nie die Fassung. Dadurch, dass sie genau wissen, was sie wollen, sind sie zielstrebig, fokussiert und besitzen ein hohes Maß an Selbstdisziplin & Willenskraft.

Klingt zu schön, um wahr zu sein?

Falls jetzt ein großes „JA!“ in deinem Kopf auftaucht, keine Sorge, mit dieser Sichtweise kann sehr bald Schluss sein! Der Schlüssel zu mehr Erfolg, Glück & Zufriedenheit liegt in einer besseren Denkweise. Mit anderen Worten: Es ist alles eine Frage des richtigen Mindsets!

In diesem Buch lernst du, wie du dein Mindset so optimierst, dass du im Stande bist, dich ganz gezielt auf das zu programmieren, was du dir wirklich wünschst: ein positives Lebensgefühl & persönliche Erfüllung!

Was dich unter anderem erwartet und was eine Transformation deines Mindsets konkret für dich bedeutet:

★ KLARHEIT DURCH PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG – Eine tiefgründige Untersuchung persönlicher Sichtweisen hilft dir, deine authentischen Werte, Prioritäten & Ziele zu definieren, um nicht nur erfolgreich, sondern dabei auch glücklich & zufrieden zu sein.

★ LEBENSFREUDE & INNERE STÄRKE DURCH POSITIVE PSYCHOLOGIE – Die meisten unserer Gedanken sind negativ – das hat oft erdrückende Gefühle & Stimmungen zur Folge. Durch positive Psychologie ersetzt du Negativität durch Positivität, bringst dein Potenzial auf die Straße & findest Erfüllung!

★ UMPROGRAMMIEREN DEINES UNTERBEWUSSTSEINS – Dieses arbeitet bei vielen Menschen gegen ihre Wünsche/Ziele! Warum das so ist, erfährst du im Buch. Durch Verständnis deiner inneren Prozesse lernst du, wie du dein Unterbewusstsein so programmieren kannst, dass es dich bei der Erreichung deiner Wünsche unterstützt und nicht behindert.

★ VERBESSERUNG DEINES SELBSTBILDES – Der Bezug zu dir selbst ist der wichtigste Ankerpunkt für deine individuelle Realität und wie du diese wahrnimmst. Durch Optimierung deiner Glaubenssätze sowie deiner Lebensvision stärkst du dein Selbstbild, was dich selbstbewusster & leistungsstärker macht.

★ ERLANGEN VON MENTALER STÄRKE – Wahre mentale Stärke spiegelt sich in allen Lebensbereichen wider. Du wirst motivierter & disziplinierter sein und deine Willenskraft wird ein ganz neues Level erreichen! Du lernst lösungsorientiertes Denken und wirst zum Meister deiner Gewohnheiten.

★ …und vieles mehr

Wenn du dazu entschlossen bist, dein Mindset zu meistern, um das Leben zu erschaffen, das du dir wünschst, dann triff eine klare Entscheidung und mache den ersten Schritt am besten hier und jetzt mit dem Kauf dieses Buches – denn der beste Zeitpunkt, in sich selbst zu investieren, ist immer genau JETZT

Angst- und Zwangsgesellschaften

Bild

Angstgesellschaft Hans-Joachim Maaz

Buchrücken.

Angstgesellschaft

Die neue Normalität dominiert unser Leben

„Die Angst der Gesellschaft ist offensichtlich. Sie wird immer wieder gezielt geschürt und ist seit der Pandemie omnipräsent. Sie beeinflusst unseren Umgang miteinander. Sie bestimmt unsere Entscheidungen. Sie dominiert unser Leben.“

»Unter einer Angst-Herrschaft werden die ganz persönlichen Lebensängste und die berechtigten Zukunftsängste politisch missbraucht, um eine >Neue Normalität< der Herrschaft unter Auflösung des bisherigen Demokratie-Spiels zu etablieren.« Aus der Einleitung.

Der Psychoanalytiker Hans-Joachim

Maaz blickt hinter die Fassade der Angst-Herrschaft. Er seziert die politischen Angstdarstellungen und analysiert, was den realen Ängsten zugrunde liegt und wie sie unser Verhalten prägen.

»Angst hilft, einen Plan zu schmieden – der Plan schafft und nutzt die Ängste!« Aus der Einleitung.

Ohne jegliche Beschönigung beschreibt Maaz die psychologischen Prozesse, die durch die (Nicht-)Handlungen entstehen. Er gibt Handlungsempfehlungen, wie Sie die kollektive Krise unbeschadet überstehen und weist Ihnen den Weg in ein selbstbestimmtes und angstfreies Leben und Miteinander.

Dieses Buch ist eine schonungslose Analyse unserer neuen Normalität.

Das falsche Leben Maaz, Hans-Joachim Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft

Das falsche Leben

„Ein Normopath ist stets normal und angepasst, sein Verhalten überkorrekt und überkonform. Die Zwanghaftigkeit, mit der er den Erwartungen entspricht, verrät indes, dass er ein falsches, ein unechtes Leben führt. Krank ist nicht nur er, sondern vor allem die Gesellschaft, in der er lebt und deren Anpassungsdruck er sich unterwirft – bis er die Gelegenheit gekommen sieht, seine aufgestaute Wut an noch Schwächeren oder am „System“ abzureagieren.

Der Hallener Psychoanalytiker und Psychiater Hans-Joachim Maaz ist bekannt für seine brillanten, zukunftsweisenden Analysen kollektiver Befindlichkeiten und gesellschaftlicher Zustände – vom Gefühlsstau, einem Psychogramm der DDR, bis zur narzisstischen Gesellschaft, einer Psycho-Analyse unserer Promi- und Leistungsgesellschaft. In seinem neuen Buch nimmt er Phänomene wie Pegida und AfD, den zunehmenden Hass auf Ausländer, aber auch die Selbstgerechtigkeit der politischen Elite zum Anlass, ein konturenscharfes Bild unseres falschen Lebens zu zeichnen, in dem wir uns lange eingerichtet haben und aus dem uns nun die zunehmende Polarisierung und Barbarisierung unserer sozialen und politischen Verhältnisse herausreißt. Das falsche Leben ist das Buch zur Stunde – Augen öffnend und alles andere als Mainstream.“ (Buchbeschreibung)

Da lacht ein hyger Schwede nur ~~~*^^…#

In der Tat ist dieses Exemplar Mensch sehr ausgeprägt in Absurdistan Germanistan zu finden. Man spricht nicht umsonst weltweit von der „German Angst“

„Im englischen Wörterbuch gibt es ein deutsches Wort: angst. Die deutsche Angst, insbesondere als Existenzangst, hat in den englischen Sprachschatz gefunden. Damit ist nicht die Existenz im philosophischen Sinne gemeint, sondern der Wunsch nach Sicherheit, Angstvermeidung und Risikoabwehr.

Mit den komplementären Stereotypen German Angst (englisch, etwa: „typisch deutsche Zögerlichkeit“) und German assertiveness (etwa: „typisch deutsche Überheblichkeit“) werden als charakteristisch empfundene, gesellschaftliche und politische, kollektive Verhaltensweisen der Deutschen bezeichnet.“ https://de.wikipedia.org/wiki/German_Angst

Der amerikanische Schriftsteller Thomas Wolfe, Sohn eines deutschstämmigen Vaters, besuchte 1936 zum wiederholten Mal Deutschland, woraus in seinem posthum 1940 veröffentlichten Roman Es führt kein Weg zurück, das vorletzte und wichtige Teile des Schlusskapitels gestaltet sind.

„Ihm wurde klar, dass diese ganze Nation von der Seuche einer ständigen Furcht infiziert war: gleichsam von einer schleichenden Paralyse, die alle menschlichen Beziehungen verzerrte und zugrunde richtete. Der Druck eines ununterbrochenen schändlichen Zwanges hatte dieses ganze Volk in angstvoll-bösartiger Heimlichtuerei verstummen lassen, bis es durch Selbstvergiftung in eine seelische Fäulnis übergegangen war, von der es nicht zu heilen und nicht zu befreien war. […] Im Lauf dieser Sommerwochen und -monate bemerkte George überall ringsum die Merkmale der Zersetzung und des Schiffbruchs eines großen Geistes. Die giftigen Ausstrahlungen von Unterdrückung, Verfolgung und Angst verpesteten die Luft wie ansteckende Miasmen und besudelten, verseuchten und vernichteten das Leben aller Menschen, die George kannte.“

– Thomas Wolfe: Es führt kein Weg zurück (Thomas Wolfe: Es führt kein Weg zurück. Hamburg 1953, S. 533, 535.) zitiert nach: https://de.wikipedia.org/wiki/German_Angst#cite_note-8

Während das junge Partyvolk aus den USA und Schweden, aus den Niederlanden und England, ausgelassen feiert, stehen die Deutschen am Rande und wippen, mit dem Bier in der Hand – fast ungläubig staunend, was sich da gerade abspielt. Es ist doch immer noch Pandemie!
Wollt ihr die ewige Pandemie mit dem ewigen Virus…..#

https://www.ruhrnachrichten.de/ueberregionales/german-maskenangst-zwischen-sehnsucht-nach-freiheit-und-der-angst-vor-dem-virus-w1733729-2000474140/

Das Virus ist nicht mehr eine Frage der Medizin, sondern der Mentalität

Der Sieg der German Corona-Angst

„Mit dem Entwurf für das neue Infektionsschutzgesetz macht der zu Hysterie und Fehlentscheidungen neigende Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach augenscheinlich Zugeständnisse an die Einwände seiner zahlreichen Kritiker. Dennoch bleibt Deutschland in einem Irrgarten gefangen, aus dem offenbar auch Bundesjustizminister Marco Buschmann nicht mehr herausfindet.“
https://www.cicero.de/innenpolitik/neues-infektionsschutzgesetz-corona-german-angst-fess

Bibliothekszuwachs 2

Ratgeber Impfdruck und Impfpflicht Thomas Mayer Corona – Krone der Technokratie? + B.C. Krauss, Axel Wie man unter dem Deckmantel einer Pandemie die Welt zwangstransformiert

Ratgeber Impfdruck und Impfpflicht

Impfzwang und Menschenrechte sind unvereinbar!

„Auch viele, die sich im guten Glauben haben impfen lassen, stellen sich inzwischen Fragen. Es scheint jedenfalls evident, dass nicht die Ungeimpften dafür verantwortlich sind, dass die Pandemie noch kein Ende gefunden hat. Dieses Buch gibt einen Überblick über die Vorgeschichte der jetzt ins Spiel gebrachten Impfpflicht, informiert über Risiken und Nebenwirkungen und zeigt, dass es schon lange durchaus wirksame und preiswerte Alternativen zur Impfung gibt.

In seinem Ratgeber Impfdruck und Impfpflicht widmet sich Meditationslehrer, Autor und Bürgerrechtler Thomas Mayer den essenziellen Fragen rund um die umstrittene Schutzimpfung:
Markiert die Impfpflicht das Ende einer freiheitlichen rechtsstaatlichen Demokratie?
Warum ist eine Impfpflicht medizinisch sinnlos?
Welche körperlichen und seelisch-geistigen Impfschäden gibt es?
Welche Handlungsmöglichkeiten hat man bei der einrichtungsbezogenen Impfpflicht?
Sind die neuen Impfstoffe von Novavax und Valneva eine vertretbare Alternative zu den bisherigen genbasierten Impfstoffen?
Was kann man mit naturheilkundlichen und geistigen Mitteln machen, um die Impffolgen zu minimieren?
Dabei geht es dem Autor nicht darum, ob man sich wegen Covid-19 impfen lassen soll. Es geht um den Impfdruck und die Entwürdigung durch einen übergriffigen Staat.

Viele Menschen fühlen sich in der Corona-Impfdebatte genötigt und in ihrer Würde verletzt. Bis 2020 war so etwas unvorstellbar.

Allen, die sich in freier Entscheidung nicht impfen lassen wollen, gibt das Buch ebenso Handreichungen wie jenen, die geimpft, aber damit nicht glücklich sind.

B.C. Krauss, Axel
Wie man unter dem Deckmantel einer Pandemie die Welt zwangstransformiert
Corona – Krone der Technokratie?

„Der freie Journalist und Publizist Axel B.C. Krauss trägt in seinem Buch „Corona – Krone der Technokratie?“ eine Fülle an Informationen von Medizinern und Wissenschaftlern aus aller Welt zusammen, die dem offiziellen, von Politik und Mainstream-Medien verlautbarten Narrativ widersprechen. Sind Lockdowns wirklich die einzige Lösung zur Eindämmung einer Pandemie? Und ist Covid-19 überhaupt eine? Wie werden die „Infektionszahlen“ ermittelt? Was taugt der RT-PCR-Test? Und was ist „Gain-of-Function-Forschung“? Vor allem aber gelingt Krauss der Nachweis, daß Corona bzw. Covid-19 nicht isoliert betrachtet werden darf, sondern als – wie Klaus Schwab, Leiter des Weltwirtschaftsforums, sich in seinem Buch „Covid-19: The Great Reset“ ausdrückte – „günstige Gelegenheit“ zur zügigen Umsetzung einer geopolitischen, „globalistischen“ Agenda zur Errichtung einer „Neuen Weltordnung“, eines „Neuen Normal“, einer Technokratie von globalem Ausmaß – dem, was Aldous Huxley die „Wissenschaftliche Diktatur“ nannte. Diese Agenda aber ist weitaus älter – sie reicht lange vor das Jahr 2020 zurück, als die sogenannte Pandemie ausbrach. Beim vorliegenden Buch handelt es sich um die zweite, ergänzte und leicht erweiterte Auflage. Das Buch thematisiert auch die Frage, woher das sogenannte „SARS-CoV-2“-Virus stammen könnte. Ist es wirklich eine auf natürlichem Wege über die Menschheit hereingebrochene Krankheit – oder wurde möglicherweise „nachgeholfen“?“

Bibliothekszuwachs 1

Bild

How To Do Corona Schilling, Florian Verstehen Einordnen Handeln

How To Do Corona

„Handbuch zur Selbsthilfe für Dichter und Denker Wissenschaftler, Querdenker, Politiker, Ärzte und Journalisten haben alle eine Gemeinsamkeit. Sie sind auf der verzweifelten Suche nach der Anleitung für HOW TO DO CORONA-VIRUS. Mit dieser hoffen Millionen von Menschen auf eine baldige Rückkehr zur Normalität. Doch wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das Virus in absehbarer Zeit zu besiegen? Kann das Virus überhaupt besiegt werden? Wird die Impfung unsere Rettung sein oder unser Untergang? Wer hat Recht? Die Querdenker mit ihren Verschwörungstheorien oder die unentwegt ehrlich bemühten Politiker und Wissenschaftler, die uns mit Hilfe der Medien täglich über Inzidenzen und Ansteckungsrisiken, über Kontaktbeschränkungen und Versammlungsverbote informieren. Sie alle haben eine zweite Gemeinsamkeit: Sie sind alle lediglich Teillösungsanbieter mit Halbwissen und Mut zur Lücke. HOW TO DO CORONA-VIRUS gibt Ihnen die Möglichkeit, das Virus zu verstehen, es einzuordnen und selbstbestimmt zu handeln. Holen Sie sich Ihre Freiheit wieder und verlassen Sie das Tal der Ahnungslosen. Alle Informationen aus 18 Monaten Pandemie leicht verständlich aufgearbeitet. Mit 17 wertvollen Tipps, um für diese oder weitere Virus-Pandemien gerüstet zu sein.“ (Buchtext)

Post-Vakzin-Syndrom Schilling, Florian Handbuch für Geschädigte der Corona-Impfung

Post-Vakzin-Syndrom

„Die aktuell mit immer höherem Druck vorangetriebene Impfkampagne gegen Covid-19 ist in der Geschichte der Medizin in vielerlei Hinsicht beispiellos. Die extrem verkürzten Zulassungsverfahren, der Einsatz vollkommen unerprobter Technologien und neuartiger Wirkstoffe, die enorme Anzahl experimentell behandelter, der irrationale Druck zur Impfung und der unkritische Umgang mit gentechnologischen Verfahren sind nur einige Beispiele dafür. Während von offizieller Seite beteuert wird, die Impfung sei sicher, mehren sich die Zeichen und Belege, dass dem nicht so ist. Zehntausende Impfgeschädigte suchen nach Hilfe und werden mit ihren teils massivsten Gesundheitsproblemen alleingelassen. Viele Ärzte wollen einen Zusammenhang mit der Impfung nicht wahrhaben und weigern sich, den Dingen auf den Grund zu gehen. Und auch engagierte Mediziner wissen häufig nicht, was zu tun ist: Welche Untersuchungen werden benötigt, wie werden sie durchgeführt, welche therapeutischen Optionen stehen zur Verfügung? Betroffene Patienten stehen zwischen allen Stühlen: Von offizieller Seite aus gibt es sie nicht, im medizinischen System fallen sie durch jedes Raster, gesellschaftlich werden sie diffarmiert. Dieses Buch gibt Schritt für Schritt, verständlich erklärt und auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aufgebaut Hilfestellung für Impfgeschädigte und aufgeschlossene Mediziner. Zahlreiche Tabellen, ein ausführliches Stichwortverzeichnis sowie umfangreiche Referenzen ermöglichen seine Verwendung als Leitfaden und Nachschlagewerk. Für Betroffene bietet es die Möglichkeit, die eigene Gesundheit zu verbessern. Menschen, die noch vor der Impfentscheidung stehen, liefert es die notwendigen Fakten für eine eigenverantwortliche Entscheidung. Dieses Buch listet all die Fakten auf, die vom Mainstream hartnäckig geleugnet und von den Social-Media-Plattformen rigoros zensiert werden.“

Deutschlands mächtigster Corona-Quacksalber

Karl Lauterbach: Deutschlands mächtigster Corona-Quacksalber // Klaus Stöhr: „Das ist Demagogie.“

Davon bin ich zutiefst überzeugt

Bild

Bildschirmfoto von Achgut.com 15.10.22 – Manche Bilder sprechen ohne Worte für sich.

Eine passiv-aggressive Verstummung ist im Gange, dumpfe Resignation breitet sich in der Bevölkerung aus. In Erwartung der Folgen von Preissteigerungen, Firmenpleiten, Arbeitslosigkeit, Kälte und Mangel hat sich ein Klima der Freudlosigkeit über das Land gelegt.
https://www.achgut.com/artikel/von_parteien_im_staat_zum_parteienstaat

„Der französische Präsident Emmanuel Macron und ein großer Teil der politischen Klasse Frankreichs sehen sich aktuell einem ungeheuerlichen Vorwurf ausgesetzt. Der Ex-Abgeordnete der französischen Nationalversammlung und frühere Präsidentschaftskandidat Jean Lasalle von der Bewegung “We Resist” behauptete in einem TV-Interview, dass das Staatsoberhaupt und „die meisten französischen Abgeordneten“ in Wahrheit nie gegen Corona geimpft worden seien.

Als er das Thema Impfung während des Wahlkampfes habe aufgreifen wollen, habe man ihn “zum Schweigen” bringen wollen, sagte er weiter. Nun meint Lasalle, den Grund für die Vertuschungsaktion zu kennen: Den politischen Eliten seien die Schadfolgen wohlbekannt, aber sie dürften nicht öffentlich zugegeben werden. Tatsächlich hätten aus diesem Grund die meisten Politiker auch keine Impfung erhalten, so Lasalles Behauptung.

Belege für seine Darstellung legte der Ex-Parlamentarier nicht vor; allerdings hatte auch die belgische Anwältin Carine Knapen bereits erklärt, ihrer Überzeugung nach sei praktisch kein einziger Spitzenpolitiker gegen Corona geimpft worden. „Schlimmstenfalls haben sie ein Placebo bekommen“, behauptete sie. „Die Pharmariesen wissen natürlich ganz genau, welche Fläschchen den echten Stoff und welche eine Kochsalzlösung enthalten.“

https://www.wochenblick.at/corona/sind-macron-und-etliche-franzoesische-spitzenpolitiker-ungeimpft/

Davon bin ich voll überzeugt das dies sich so verhält. Wie war das noch mit der Zweiklassenmedizin während der Schweinegrippe 2009: (:::)

„Am Wochenende war bekannt geworden, dass die Bundesregierung, Bundesbeamte und Soldaten der Bundeswehr einen anderen Impfstoff bekommen sollen als Otto Normalverbraucher. Sie erhalten einen Schweinegrippeimpfstoff vom US-Pharmakonzern Baxter, der keinen umstrittenen Wirkstoffverstärker enthält.“ Meldung vom 19.10.2009

Zwei-Klassen-Impfung ist ein verheerendes Signal

Veröffentlicht am 18.10.2009 |
Von Wolfgang W. Merkel

„Die Bundesregierung, Ministerialbeamte und Mitarbeiter von oberen Bundesbehörden bekommen für den Schutz vor der Schweinegrippe einen verträglicheren und unbedenklicheren Impfstoff als der normale Deutsche. Kein ermutigendes Signal für den in seiner Impfentscheidung schwankenden Bürger.“ waren Land auf Land ab die Meldungen.
Wer intensiv diese ganzen kriminellen Machenschaften von Anfang an verfolgt hat, kann gar nicht zu anderen Schlussfolgerungen kommen.

https://www.welt.de/wissenschaft/article4887314/Zwei-Klassen-Impfung-ist-ein-verheerendes-Signal.html

George Orwells  „Farm der Tiere“ ein, in dem alle gleich sind, „aber manche sind gleicher“. —> so läuft es doch in allen Belangen ab in dem schrecklichen Land Absurdistan Germanistan.

17.10.2009 — Kanzlerin und Minister sollen nach SPIEGEL-Informationen mit speziellem Impfstoff vor Schweinegrippe geschützt werden.

Siehe auch:

Karl Lauterbach: Deutschlands mächtigster Corona-Quacksalber // Klaus Stöhr: „Das ist Demagogie“ bei Achtung Reichelt!