Tagesnotizen 12.02.24

Bild

Oskars Notizkladde vom 12. Februar 2024 – Heute ein Mistwetter – Bei Temperaturen von 0° C bis plus 2° C erst Regen und heute Abend mal wieder Schnee. Dadurch ist so ein Untergrund von Wasserschnee Eisgemisch entstanden. War in den Ortschaften teils sehr schlecht zu fahren mit dem Auto. Dieses Jahr will es der Winter aber wissen. Wir haben eingekauft, notfalls brauchen wir dann die ganze Woche nicht mehr einzukaufen.

Während die Bundesregierung weiterhin eine Politik der offenen Grenzen verfolgt, warnt der polnische Ministerpräsident Donald Tusk vor dem Untergang. Ohne eine restriktive Migrationspolitik werde es Europa künftig nicht mehr geben.(…)
Polens Ministerpräsident Donald Tusk hat vor dem Ende europäischer Gesellschaften bei anhaltender Massenmigration gewarnt. (Quelle)

Die radikalen Tierschützer von Peta sind immer für eine Provokation gut. Aber haben sie es dieses Mal mit einer Forderung überreizt? Die Karussellfiguren in Tiergestalt sollen verschwinden. Es wäre angeblich eine Erziehung zum Quälen von Tieren. (Quelle)
Es handelt sich weder um Ein, noch um Zuwanderung. Nennt die Dinge endlich beim Namen. Es ist eine Invasion, eine islamische Eroberung. Und bitte nicht verniedlichen, so etwas wie islamistisch gibt es nicht. Islam ist Islam und nicht islamistisch. Islamistisch ist Neusprech ! (Kommentar aufgegriffen)

Sozialismus erkennt man daran, wenn immer mehr dumme Menschen plötzlich recht haben. Nun ja! Tag für Tag könnte man über all den Wahn – und Irrsinn schreiben, der in Absurdistan Germanistan abgeht.

„In einem Agrarbetrieb in Oelsnitz im Erzgebirge haben in der Nacht zum Sonntag mehrere Landmaschinen gebrannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. An einer Scheunenwand sei zudem ein gesprühter Schriftzug entdeckt worden, der sich gegen die Bauernproteste richtete, teilte die Polizei am Sonntag “ (…)

Es stand an einer der Scheunen: „Schluss, Blockade, sonst brennt alles“. Auf dem Betriebsgelände brannten ein Lastwagen mit Anhänger, ein Traktor, eine weitere Landmaschine und ein Auto, wie die Polizei mitteilte. Laut der „Erzgebirgsnews“ wird der Schaden auf mehrere Hunderttausend Euro geschätzt. (Auszug dpa Meldung)
Die Gewaltsaat geht auf und Schuld sind in erster Linie die Kartellparteien, sie schüren den Hass. Es ist zu spät! Auch eine AfD kann hier nicht mehr viel bewirken. Dieses Land ist erledigt und hat die beste Zeit definitiv hinter sich. Der Startschuss für den Niedergang fiel spätestens 2015 und nichts wird das Siechen dieser Republik noch aufhalten können. Der Bürgerkrieg ist nur noch eine Frage der Zeit.

Der Gedankenkäfig und die Zensur steht vor dem Tor.

WEF-Zensur-Order wird exekutiert

AUF1-Generalsekretär Andreas Retschitzegger: „Aus unserer Sicht ist alles klar. Das WEF gab heuer die Zensur-Order aus – und das System setzt bereits um.“ Dass von der Leyen beim WEF in Davos den „Kampf gegen Desinformation“ als dringlichste Priorität sogar noch vor die Klima-Agenda setzte und damit zum Halali auf alternative Medien blies, erkläre die immer schamlosere Zensur, die offenbar zum neuen Standard in der Medienwelt mutiere. (Quelle)
Der Zug ist schon längst abgefahren und auf dem Bahnsteig streitet der deutsche Schlafmichel um die richtige Bahnkarte.

Ein Kernmerkmal von Diktaturen besteht darin, dass Halbgebildete anderen mit der Kraft eines Amtes und nicht mit der Kraft der Argumente erklären, was gut und schlecht für uns ist. Wieder mal herrliche Meldungen, die man in den früheren Jahren noch sämtlich für Wasserstandsmeldungen aus der psychiatrischen Klapsmühle gehalten hätte.

Deutschlands Absturz: Wirtschaft auf dem Weg in den Abgrund

Deutschlands Wirtschaftskrise vertieft sich. Experten warnen vor dem Abgrund, Firmen können Kredite kaum noch bedienen.

Warum Deutschland zum kranken Mann Europas wurde

Die Wirtschaft stagniert, die Bau- und Immobilienwirtschaft steckt in einer existenziellen Krise. Die Zahl der Firmenpleiten ist die höchste in Europa. Und die hohen Energiepreise treiben die Industrie zunehmend ins Ausland.

Die größte europäische Volkswirtschaft habe ihren Ruf als stabiles Land verloren, dass in Deutschland derzeit rund 15 Prozent der Unternehmen in Schwierigkeiten sind – die höchste Quote in Europa. (Telepolis)

 

 

 

 

 

Nachtgedanken 200 vom 10.02.24

Bild

„Nie haben die Massen nach der Wahrheit gedürstet. Von den Tatsachen, die ihnen mißfallen, wenden sie sich ab und ziehen es vor, den Irrtum zu vergöttern, wenn er sie zu verführen vermag. Wer sie zu täuschen versteht, wird leicht ihr Herr, wer sie aufzuklären sucht, stets ihr Opfer.“
Gustave Le Bon, Psychologie der Massen – hat es sehr gut auf den Punkt gebracht, was momentan in Absurdistan Germanistan zu beobachten ist. Die obige Aussage habe ich zwar schon gebracht, man kann solche Dinge aber nicht oft genug ansprechen. Der stärkste Hebel, durch den die Propagandaführung der Regierung ihr Unheil erst so richtig entfalten kann, ist das Volk selber. Leider ist wieder zu beobachten, wie willfährig und ohne Bedacht wieder Denk befreite Schlafschafe blökend, auf den Straßen unterwegs sind.

Anleitung für das neue Deutschland: Orwells „1984“ :

Das Böse braucht das Herdenverhalten der Unwissenden, um Macht zu erreichen. Sich den Einschüchterungsversuchen der Regierung zu beugen, würde bedeuten, als selbstbewusster Bürger abzudanken.

Freies Land, freie Meinung. Ganz normal in einer freiheitlichen Demokratie in den meisten Ländern des Westens und in Europa bedauerlicherweise nicht mehr normal. Siehe auch das obige Interview mit Dr. Hans Georg Maaßen.

 

Absurdistan Germanistan hat es weit gebracht

Bild

Kranker Mann aus Alemania ##

Wenn Narren regieren, kann das nur schiefgehen.

Narren haben Narrenfreiheit – zumindest soll das suggeriert werden. Es ist immer das gleiche Prozedere. Am Aschermittwoch ist dann wieder alles vorbei und der graue Alltag kehrt zurück. Nur die bunte Ampel bleibt und das deutsche Narrenschiff fährt unbeirrt weiter dem Untergang entgegen.
(Quelle)
Zu den Demos gegen >REchts<

Der bekannte Crystal-Meth-Konsument hatte sich zuvor in einem X-Video, das er auf einer Kundgebung gegen Rechtsextremismus aufgenommen hatte, in Gewaltphantasien gegen vermeintliche „Faschisten“ hineingesteigert. „Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er aus rauskommt“, sagte Müller etwa und phantasierte davon, man müsse Nasen „blutig schlagen“ und Köpfe eintreten. (Quelle) Crystal-Meth-Konsument = Gehirn im Eimer!
Da ist es dann zielführend Drogen frei zugeben gelle Herr Klabauderbach 😉 ist ja auch so wichtig, um die Bevölkerung noch mehr einzulullen, damit sie noch weniger rafft, was da abläuft.

Demo in Berlin: „Die Nase blutig schlagen, die Birne eintreten“ Beachtliche Ansammlung „demokratischer“ Methoden im Kampf „gegen rechts“

Ein freundlicher, bemützter Mann, dem die Verfassungstreue und die Neigung zur Gewaltfreiheit deutlich anzusehen sind, verkündet dort nach dem einen oder anderen schwer verständlichen Wort: „… ihnen die Nase blutig schlagen und sagen: Ihr seid Drecksfaschisten; wenn ihr das nochmal macht, dann treten wir euch die Birne ein. Weil der Faschismus hört nicht auf, Faschismus zu sein, wenn man ihn nett fragt. Der Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er herauskommt, den Fuß draufmacht, das zuschüttet und ihn nie wieder rauslässt. So! Faschisten aufs Maul hauen ist ganz wichtig … “  https://twitter.com/i/status/1753797921722528090
(Zitiert nach + Quelle)

Miele streicht 2.000 Stellen –
Doch kein grünes Wirtschaftswunder? Während der Autozulieferer ZF 12.000 Stellen streicht, will der Waschmaschinenbauer Miele bis 2.000 Arbeitsplätze einstampfen. Das Unternehmen leidet zudem unter den stark gestiegenen Energiepreisen und der Bürokratie. (Quelle)
Da kommen dann so gehirnbefreite Hornochsen daher und fasseln davon, an all dem sei die AfD schuld. Also mit der Covid / Corona Gentherapie muß wohl doch etwas schiefgelaufen sein. Gehirnschäden häufen sich.

Während Bauern, Spediteure, Gastronomen, Geschäftsleute und Unternehmer an der Politik der Ampel verzweifeln, weil sie ihnen die Existenzgrundlage raubt, hat man ihre Proteste geschickt abgewürgt oder sie werden medial totgeschwiegen. (Ansage)

Extrem skandalös und wichtig, scheint auch hier wieder, die ausgeübte Nachtrichten-Sperre, bzw. üblich gewordene Informations-Sabotage von linken, rotgrünen, Ampelhörigen staatlichen Nachrichtenmedien – wie in diesem Fall NDR-Funkhaus.

Was ist auch medial bloß mit Deutschland los? Nur noch eine einzige geltende kaputte diktatorische Politgesinnung! (Lesermeinung)

Der neue Faschismus 05.02.24

Netzzensur: Nicht nur was Zugänge zu Inhalten betrifft, sondern schon vorgelagert beim Internetanschluss sollen Oppositionelle ausgesperrt werden

Die beklemmenderen Strategien der Ausgrenzung gegen all jene, die zum Feindbild der Regierungsparteien und der von diesen maximal aufgewiegelten, verhetzten „Mehrheit der Anständigen“ erklärt wurden, ähneln methodisch immer mehr dem, was sich vor 90 Jahren in Deutschland abspielte. Doch in ihrer moralischen Verblendung erkennen die Protagonisten dieses neuen subtilen Alltagsterrors gegen Andersdenkende die Parallelen ihres Verhaltens zu genau dem, dessen Wiederholung sie angeblich ja unbedingt vermeiden und mit “Nie wieder!“-Theatralik verhindern wollen, nicht einmal im Ansatz. (Quelle)

. Der Ungeimpfte als Feind der woken Gesellschaft galt ab 2020 als das neue Rechts, als Volksschädling, Nazi usw. Die Gleichen die jetzt auf den Straßen rum plärren gegen Rechts sind die Denkfaschisten von damals.

Adelbert Blick befreit!

 

 

 

Jeder Tag bringt einen neuen Schub an Irrsinn über dieses Land.

Bild

Ein deutsches Trauerspiel: Die einen haben einen Virus und die anderen einen Dachschaden!

Faeser will Privat-Spenden an die AfD vom Geheimdienst überwachen lassen
Innenministerin Nancy Faeser will nun auch die Finanzierung der unliebsamen Opposition durch den Inlandsgeheimdienst ausforschen lassen – und dabei auch Privatbürger ins Visier nehmen. (Quelle Nius)

Feuerwehrmann winkte den Bauern, SPD-Senatorin droht mit Strafe!

Höchststrafe für eine großartige Geste! Ein Berliner Feuerwehrmann sorgte für emotionale Bilder, brachte mit einer Verbeugung vor protestierenden Bauern die Gefühlslage vieler Bürger zum Ausdruck. Jetzt droht ihm ein Disziplinarverfahren! Quelle Nius)

Die Medienlüge von Schlüttsiel: Der Angriff auf Minister Habeck, der nie stattgefunden hat

Wir rekonstruieren das Geschehen und dokumentieren allerhand Falschbehauptungen über einen Angriff, den es nie gegeben hat. Titel: Die Medienlüge von Schlüttsiel: Der Angriff auf Minister Habeck, der nie stattgefunden hat (Quelle Nius)

Eine Schule in Koblenz unterstützte ihre Schüler beim Besuch einer „Anti-Rechts-Demo“, dafür wurden Schüler sogar beurlaubt. NIUS berichtete darüber. Das ist kein Einzelfall. Zahlreiche Eltern und Schüler meldeten sich bei NIUS.
Verblödung mit ARD & ZDF: Jetzt soll Trans auch noch gut fürs Klima sein …

Was hat Geschlechtsidentität mit Erderwärmung zu tun? Ein Erklärungsversuch vom Funkkolleg.(Quelle Nius)

Trans-Kritikerin aus NRW: Polizeischikane, weil sie ihre Meinung sagte

Frauen, die sich mit der von der Regierung getragenen Transgender-Ideologie anlegen, führen einen Kampf, der mit schweren Anfeindungen und Repressionen einhergehen kann. Die Bloggerin Rona Duwe soll eine „erkennungsdienstliche Behandlung“ bei der Polizei über sich ergehen lassen, (Nius)

Das eigentliche Problem, an dem sich leider wohl nichts ändern lässt, ist, dass 80% der Deutschen linientreue Trottel und Untertanen sind.

 

Irrer geht immer

Bild

Die grün – rote Verdummung mit gelber Unterstützung läuft auf Hochtouren, koste es auch den Niedergang und Bankrott der Republik Absurdistan Germanistan.

Wenn aber eine Gesellschaft, die sich als Wissensgesellschaft versteht, glaubt, im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein und sich um ihrer selbst willen im Dauerkonflikt mit der eigenen Bevölkerung befindet und gegen einen Großteil vieler Länder weiterhin meint, diktatorische Gutmenschen Politik durchsetzen zu können, wird sehr schnell auf dem Boden der Realität landen.
„Wenn alles „Faschismus“ ist, ist nichts mehr „Faschismus“. Und wenn nichts mehr „Faschismus“ ist, dann befindest du dich im besten Deutschland aller Zeiten, am Anfang des Jahres 2024. Dieser kalte Januar, liebe Damen und Herren, markiert den Zeitpunkt, den man später mit einem gesamtgesellschaftlichen Wahnzustand verbinden wird. Als Moment, an dem die bohème-bourgeoise Öffentlichkeit von Klimaaktivistin Luisa Neubauer bis Publizist Max Czollek in eine kollektive Psychose verfiel, in dem der Zweck – ein ewig währender ‚Kampf gegen Rechts‘ – jedes Mittel heiligt.“
(Quelle Nius)

Bildschirmfoto von Nius Bericht zur Aussetzung von Gesetzen. Der Windanlagenwahnsinn treibt auch immer neue Blüten.

Strom-Stress in Baden-Württemberg Einen Tag nach Stromspar-Appell gibt Netzbetreiber jetzt Blackout-Tipps

„Dass die TransnetBW am Limit ist, ist leider Realität. Dass sich Menschen daher Sorgen machen, sollte nachvollziehbar sein.“

Während um 7.30 Uhr die gesamte Stromerzeugung in Baden-Württemberg bei 4094 Megawatt lag, betrug die regionale Last zur gleichen Zeit mehr als das Doppelte: 9380 Megawatt. (schreibt Focus online am 17.01.24)

Erst Wärmepumpenzwang, dann Strompreiserhöhung
Es ist die dümmste Energiepolitik der Welt.

Die Polit-Transformatoren schaffen Probleme, die es ohne sie nicht geben würde. Jetzt wird der Strom für die verordneten Wärmepumpen teurer. Ein Problem, besonders für die, bei denen eine solche Technik ohnehin wenig Sinn macht. Genau wegen solchen Irrsinns gehen immer mehr auf die Straße. (Quelle)

„Es mobilisieren Aktivisten bereits für eine Campact-Petition, die dem thüringischen AfD-Chef Björn Höcke die Grundrechte aberkennen soll. Der Aufruf hat mehr als 1,2 Millionen Unterschriften. Und wer bisher glaubte, die Aberkennung von Grundrechten, wie das Ausüben von öffentlichen Ämtern, sei ein Wesensmerkmal schwarzafrikanischer Unrechtsregime mit korrupten Warlords, der lag falsch. Die Forderung ist auch in der BRD salon- und anschlussfähig.“ (Quelle)  Das habe ich alles so vorausschauend so kommen sehen, diesen Wahnsinn von der Corona – Plandemie bis zum Klima- und Heizungswahn und hat uns dazu bewogen rechtzeitig die Flatter zu machen.

 

 

Propagandakrieg

Bild

Genauso verhält es sich im orwellschen Westen und insbesondere in der faschistischen Diktatur Absurdistan Germanistan: Lüge nicht, betrüge nicht, stehle nicht—> Die Regierung duldet keine Konkurrenz! Überall die Lügenbolde und Schreibhuren.

Der Schriftsteller Stefan Zweig beschrieb im 20. Jahrhundert mit seinen zeitlos scharfsinnigen Einsichten im Grunde die Welt von heute.

Gleichschaltung, Kriegseuphorie, die Diffamierung Andersdenkender und auch die verhängnisvolle Neigung der Massen, ihre Aggressionen nicht gegen ihre Peiniger selbst zu richten, sondern gegen jene, die sie vor ihnen zu warnen versuchen. Es gibt scheinbar tatsächlich nichts Neues unter der Sonne, denn all das wurde schon von dem österreichischen Dichter Stefan Zweig beschrieben, (…) (Quelle)

Bildschirmfoto von den Demos der Bauern und sonstige Teilnehmer. (Quelle)

All die irren Pläne unserer Eliten zum Umbau der Gesellschaft in eine radikale, linkstotalitäre Klimadiktatur, an deren Ende für die Mehrheit Besitzlosigkeit und für die Eliten die totale Kontrolle stehen, all die menschengemachten Krisen und all Verdrehungen in allen Lebensbereichen rufen diesen ungesunden und explosiven Mix von Stimmungen in uns hervor. (Quelle)

Das Ende der Herrlichkeit Markus Gärtner (Kopp-Verlag)

»Die Revolution ist die Notwehr des Volkes, welches in seinen heiligsten Rechten gekränkt ist.«
(Lothar Bucher)

Es gärt und brodelt im ganzen Land!

Deutschland wird von einer ideologisch verbissenen und moralisch verwahrlosten Elite ganz bewusst gegen die Wand gefahren. Überall herrschen politische Arroganz, Staatsversagen und Gleichgültigkeit. In den vergangenen Jahrzehnten gab es keine Zeit, in der »Volksvertreter« und Massenmedien so herablassend und verächtlich mit ihren Wählern und Bürgern umgegangen sind wie heute.

Die Menschen sind es satt, ständig bevormundet zu werden

Doch immer mehr Menschen reißt die Hutschnur. Überall regt sich Widerstand: Die Bürger begehren auf gegen Angela Merkel, Frühsexualisierung, hohe Mietpreise, Zensur, Bevormundung, Migrantenkriminalität, Parteienwillkür, Steuergeldverschwendung und Islamisierung. Es riecht nach Rebellion.

Markus Gärtner zeigt in bisher nie gekannter Deutlichkeit das Zerstörungswerk eines parteiübergreifenden linken Lagers, das unsere Republik immer stärker spaltet, und beschreibt die Vorbeben einer flächendeckenden Wut der Deutschen gegen die systematische Vernichtung ihres Landes. Die Gründe, die die Menschen auf die Barrikaden treiben, nehmen ebenso zu wie die Zahl der Protestmärsche.

Die kommenden Massenproteste oder gar Unruhen werden nicht von finsteren Verschwörungstheoretikern angekündigt, sondern von Wirtschaftsbossen, Wissenschaftlern und Geheimdienstlern. Der ehemalige CIA-Direktor Michael Hayden erwartet Bürgerkriege in Europa. Die Vereinten Nationen warnten schon 2013 davor. Ein Ex-Präsident des BND befürchtet »große gesellschaftliche Verwerfungen«. Die Unternehmensberatung Bain & Company, ein weltweit führender Strategieberater, sagt dem Westen »eine Zeit wirtschaftlichen Aufruhrs« voraus. Der ehemalige Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme vergleicht Europa sogar mit der Titanic.

Den Großteil der Verantwortung für dieses Desaster trägt Angela Merkel. Sie hat mit einer Serie gewaltiger Fehler die Deutschen ins Zentrum des kommenden Orkans gezerrt. Dieses Buch illustriert mit vielen Quellenangaben das riesige Zerstörungswerk. Es schildert die alarmierenden Vorzeichen des Aufbegehrens. Dabei wird deutlich, dass der viel gescholtene »deutsche Michel« bereits die Heugabeln wetzt. (Buchbeschreibung)

Die es bis heute nicht begriffen haben werden es auch nicht mehr begreifen. Deutschland ist eine waschechte Diktatur. (Das Buch habe ich hier schon vorgestellt und natürlich auch schon längst gelesen.

Die Lügen-Maschine: Die Regierung will uns einschüchtern und fast alle Medien machen mit

Was wir gerade erleben, ist ein Dammbruch in unserer Demokratie: Eine Minderheit erfindet eine Geschichte, um die Mehrheit einzuschüchtern und auf Linie zu bringen.

Man hat das Gefühl, dass Politik und Medien ihre Angriffsmaschinerie in den letzten Jahren perfektioniert haben, innerhalb von Stunden lassen sie eine Realität entstehen, die nichts mit dem zu tun hat, was wirklich geschehen ist.

Der Grund dafür lautet: Angst. Die Herrschenden fürchten nichts mehr als die Menschen, über die sie herrschen, das könnte klarer kaum sein. In Sachsen, ausgerechnet, wurden bereits zahlreiche Bauern-Demos verboten. Ohne irgendeinen Grund. Einfach so verboten.(Quelle)

 

 

Tagesnotizen vom 11.08.23

Bild

Tagesnotizen vom Freitag, 11. August 2023 –  Ein neues Stück Possentheater in Absurdistan Germanistan. Es ist einfach nur noch lachhaft und beschämend, was in dem Land abgeht.

Nach einem nicht so freundlichen Vormittag wurde ab Mittag das Wetter sonnig und wärmer. Somit konnte ich endlich wieder ausgiebig im Garten arbeiten. Deshalb war heute kein Wandern angesagt.

Ulrich Vosgerau: Die Herrschaft des Unrechts. Die Asylkrise, die Krise des Verfassungsstaates und die Rolle der Massenmedien.

Die Herrschaft des Unrechts

Die Bundesregierung handelt rechts- und verfassungswidrig!
Wie konnte Deutschland sich in wenigen Jahren von einem mustergültigen, geradezu perfekten und dafür in der ganzen Welt bewunderten Rechts- und Verfassungsstaat in ein Land verwandeln, in dem sich die Regierung nicht mehr um Recht und Verfassung kümmert und das Parlament dazu schweigt? Die Herrschaft des Unrechts – unter diesem Titel veröffentlichte Ulrich Vosgerau im Herbst 2015 einen Aufsatz im politischen Monatsmagazin Cicero, der mit der Grenzöffnungspolitik der Bundesregierung hart ins Gericht ging. Der Titel des Aufsatzes wurde dann durch den bayerischen Ministerpräsidenten Seehofer in einem Interview mit der Passauer Neuen Presse popularisiert. In diesem Buch legt Ulrich Vosgerau nun eine Analyse der seit Sommer 2015 andauernden Flüchtlingskrise vor, die von anhaltenden Rechtsbrüchen der Bundesregierung geprägt ist.
Dabei werden die juristischen Hintergründe des Asylrechts im europäischen Kontext allgemein verständlich erklärt. Die Arroganz der Macht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Frage nach den eigentlichen Hintergründen der Asylkrise und welche Rolle die Massenmedien dabei spielen. Die Herrschaft des Unrechts setzt eine Kultur des Lieber-den-Mund-Haltens voraus. Warum aber zum Beispiel auch Hochschullehrer sich so verhalten, statt das Unrecht beim Namen zu nennen, obwohl es doch in Deutschland keinen Polizeistaat gibt, erklärt Ulrich Vosgerau in diesem Buch. »In seinem Buch stellt Vosgerau noch einmal präzise und allgemeinverständlich dar, wie in der EU und in Merkel-Deutschland systematisch Recht und Gesetz gebrochen wird.
Ein Kompendium für alle, die in der Diskussion unwiderlegbare Argumente gegen die illegale Einwanderung brauchen.« Vera Lengsfeld» Das Buch ist ein Lehrstück, wie koordiniert Kritiker zum Schweigen gebracht werden.« Roland Tichy»Entstanden ist ein tiefenscharfer Bericht zur Lage einer von ihren >Eliten< verratenen Nation, dem die weiteste Verbreitung zu wünschen ist.« Junge Freiheit – (Buchbeschreibung) Fettschrift von mir O.U.
Warum nochmals die obige Buchvorstellung?
Nebenan die Grafik: Die drei Raben schauen fassungslos auf den Leichnam namens ›Demokratie‹ Made in Absurdia. Sie verstarb schon vor langer Zeit zu Merkels Herrschaft. Nun erdreistet sich ein Bundespräsident nicht aller Deutschen, auch nicht der meinige in der Rede: Bundespräsident Steinmeier hat am 10. August die Festrede zum 75. Jahrestag des Verfassungskonvents in Herrenchiemsee gehalten. —-> Auszug:
„Wir alle haben es in der Hand, die Verächter unserer Demokratie in die Schranken zu weisen […]  Kein mündiger Wähler kann sich auf mildernde Umstände herausreden, wenn er sehenden Auges politische Kräfte stärkt, die zur Verrohung unserer Gesellschaft und zur Aushöhlung der freiheitlichen Demokratie beitragen.“
Ja gehts noch!
Welche Parteien, welche Regierungen treten denn seit Jahr und Tag die Gesetze, das Grundgesetz mit Füßen? Wer regiert am mehrheitlichen Bürger vorbei und schädigt das Volk, die Bürger in unverantwortlicher Weise. Wie war das noch bei Corona? Wer hat da eine Plandemie, eine Krankheits und perfide, verlogene Virendiktatur installiert? War das die AfD?
Ein installierter Verfassungserfüllungsgehilfe von Merkels Gnaden sollte mal lieber das Parteienkartell von CDU/CSUGrüneSPDFDPLINKE überprüfen, denn die sind gewiss nicht mehr Demokratiefest. Überhaupt Verfassung! Wo hat Deutschland eine Verfassung? Die wurde zwar einmal versprochen, aber wie die Wahlen in Thüringen vergeigt oder wie die Fahne a la Merkel in die Ecke, hinter die Bühne befördert.
Das Land ist wirklich zu einem Orwellschen Narrenstaat mutiert.

Honeckers späte Rache!

16 Jahre Angela Merkel von Dr. C. E. Nyder – Eigentlich wollte ich mir dieses Buch ja nicht antun, aber es ist für 9,99 € beim Kopp Verlag momentan erhältlich. Da schien es mir verschmerzbar, zumal ich es für meine Dokumentation gebrauchen kann.
Hier wurde die Demokratie Deutschlands begraben. Sie wurde von der unsäglichen Herrschaft der Murkelisten abgeschafft.

Mit einem Essay von Thor Kunkel.

Sonntag, 22. September 2013, am Tag der Bundestagswahl, Konrad-Adenauer-Haus, kurz nach 18:00 Uhr.

Die Wahlsiegerin Angela Merkel lässt sich im Kreise ihrer Partei feiern. Umringt wird sie unter anderem von Armin Laschet, Ursula von der Leyen und Hermann Gröhe, damals CDU-Generalsekretär. Letzterem wird eine schwarz-rot-goldene Fahne gereicht. Bevor er die Bundesflagge schwenken kann, nimmt die Kanzlerin sie ihm, von sichtlichem Ekel erfüllt, aus der Hand, geht quer über die Bühne und wirft das deutsche Hoheitszeichen und Staatssymbol aus dem Sichtfeld der Kameras, die diese Bilder in alle Welt ausstrahlen.

Danach kehrt sie ins Zentrum der Bühne zurück, nicht ohne Gröhe mit ihren Blicken ins Gebet zu nehmen. Ihre Miene ist die einer Mutti, die ihren ungehorsamen Zögling für dessen Fehlverhalten zuerst tadelt, um ihm dann gnädig Bewährung einzuräumen.

Im Grunde wäre damit schon alles gesagt, was Angela Merkel und ihr Verhältnis zu dem Staat betrifft, dessen Geschicke sie 16 Jahre lang gelenkt hat. Indem die Bundeskanzlerin das nationale Hoheitszeichen Deutschlands symbolisch von der (Welt-)Bühne entfernt und in die Ecke befördert, demonstriert Angela Merkel vor aller Augen ihre ganze Verachtung für das Land, das sie regiert.

Wenn Merkel aber, offen zur Schau gestellt, keine deutschen Interessen vertritt, wessen Interessen vertritt sie dann?

Das Autorenkollektiv um Dr. C. E. Nyder gibt darauf höchst brisante Antworten und beschreibt fundiert, wie sie sich mit einer ganzen Reihe von Vertrags-, Gesetzes- und Verfassungsbrüchen rücksichtslos und ungestraft über den demokratischen Rechtsstaat hinweggesetzt hat. Zudem analysieren die Autoren in nie gekannter Deutlichkeit den Zusammenhang zwischen dem Niedergang Deutschlands und Merkels Regierungskurs.

Das Autorenkollektiv zeigt auf, wie es einer überzeugten Sozialistin gelingen konnte, ins Kanzleramt einzuziehen, und warum niemand – einschließlich der Wähler in Deutschland – sie aufgehalten hat, als sie sich anschickte, das ihr so verhasste System Schritt für Schritt in eine Demokratur umzubauen.

»Ich will Sie mal aufklären. Sie haben eine Jungkommunistin, eine überzeugte Jungkommunistin zur Kanzlerin gewählt. Ist Ihnen das überhaupt klar?« Oskar Lafontaine zum damaligen bayerischen Innenminister Günther Beckstein.
(Buchbeschreibung – Fettschrift von mir eingefügt. O.U.)

 

Geplanter Niedergang

Habeck macht kaputt, was Generationen aufgebaut haben! | Achtung, Reichelt! vom 31. Juli 2023

Manchmal könnte man auf der Sau fort…

Bild

Manche Tage hat es der Teufel gesehen und man könnte auf der Sau fort…. wie man so schön sagt. 🙁
Heute war für mich so ein Tag, nichts hat so richtig geklappt, manches war einfach sehr nervig und frustrierend. Wollte  bei EnBw etwas erledigen, das Einloggen klappte jedoch nicht, sämtliche Registrienummern (Kd.Nr. ObjektNr. etc) wurden nicht akzeptiert. Da bin ich mal gespannt, ob mein Anliegen mit einer normalen Mail erledigt wird. Bei Amazon kommt eine Lieferung bis jetzt nicht an, verzögert sich dauernd oder ist gar verschollen. Dann hat mein Computer noch gesponnen, ist quasi abgestürzt und Daten haben dann gefehlt. Ein Bestellvorgang war auch nervig. Irgendwie war die Luft auch so elektrisch aufgeladen, gewittrig, dementsprechend war ich dann auch so nervös – aufgeladen. Der Himmel war bis zum späten Nachmittag grau bedeckt. Nach einem kräftigen Regenschauer hat der Himmel aber aufgeklart und ist nun wolkenfrei. Will es jedoch nicht weiterführen, es war einfach nicht mein Tag.

Im Garten habe ich heute nichts gemacht. Es war drin, genug zu erledigen. Frau Gemahlin war mit den Kindern wieder in Växjö zum Einkaufen.

Die Büroarbeit war aber ebenso nervig. Vielfache und unnötige Arbeit, weil oft nichts mehr geordnet zugeht und nicht mehr klappt, sei es bei Behörden oder bei Firmen. Die Unfähigkeit und Dummheit klotzt einem aus allen Fugen der Gesellschaften an. Die sogenannten Fachidioten vermehren sich ungestüm. 🙁  Die ganze Digitalisierung klappt oft hinten und vorne nicht.

Die Bundesregierung hat gerade beschlossen, den nationalen CO₂-Preis im nächsten Jahr doch von gegenwärtig 30 auf 45 Euro pro Tonne CO₂ anzuheben (wie vor der Energiekrise geplant), anstatt nur auf 35 Euro. Die EU – Diktatur dreht auch an der Preisschraube und haut ein Irrsinnspaket zum anderen raus. Auch hier sind die Preise wieder gestiegen, vor allem bei den importierten Produkten.

Da ist es manchmal schwer, wieder auf ein normales Level herunterzukommen. In der Ruhe liegt zwar die Kraft, aber bei all dem Wahn- und Irrsinn ….

Was geschieht, wenn heute ein Professor der Biologie auf die einfachsten biologischen Tatsachen hinweist? Er wird angeklagt. Vorwand: angebliche Volksverhetzung in Tateinheit mit Beleidigung und Verleumdung.

Kommt die Klima-Diktatur? Michael Grand –

Buchrückseite von Klima-Hysterie.

Kutschera ist auch Evolutionsbiologie und sieht demnach mit Schrecken, wie unter dem Vorwand der Diversifizierung und sonstiger Modebegriffe biologische Tatsachen auf den Kopf gestellt werden. In seinem Buch macht er sich über die ideologischen Hypothesen der »Genderforscher« Luft.
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/biologie-ist-hetze-kritik-an-gender-theorien-soll-bestraft-werden/
Kommt die Klima-Diktatur?

Die Klima-Hysterie: der direkte Weg in die sozialistische Ökodiktatur

»Hilfe, die Deutschen sind (wieder einmal) verrückt geworden«, schrieb die österreichische Presse. Und tatsächlich ist der Irrsinn der Ökoapokalyptiker kaum noch zu überbieten. Grüner Wahrheitsanspruch, Welterlösungsfantasien, Verbote und Ächtungen im Namen des »Klimas« spalten unsere Gesellschaft wie selten zuvor.

Bestsellerautor Michael Grandt beleuchtet die fatalen Folgen und die wahren Hintergründe des Klimawahns. Was er zum Vorschein bringt, widerspricht den offiziellen Darstellungen fundamental und sollte uns alle nachdenklich machen!
Lesen Sie hier, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!
Wussten Sie zum Beispiel, dass:

die Behauptung, »97 Prozent der Wissenschaftler bestätigen den menschengemachten Klimawandel«, eine dreiste Lüge ist?

der UN-Klimarat auf eine geradezu abenteuerliche Art und Weise trickst, manipuliert und die Öffentlichkeit belügt?

Greta Thunberg und »Fridays for Future« von skrupellosen NGOs und Geschäftemachern dirigiert und finanziert werden?

die Klimahysterie für Konzerne, Banken und Privatinvestoren ein profitables Milliardengeschäft mit gesicherter Zukunft ist?
der Ökosozialismus staatliche Verbote, Gängelungen und Enteignungen zum Nachteil der Bürger mit sich bringen würde?
der Klima-Irrsinn uns sehr viel mehr Geld kosten wird, als offiziell bekannt ist?
Professoren bereits heute die Todesstrafe für »Klimaleugner« und eine Art »Öko-Stasi« fordern?
Die Motive der »Klimaaktivisten« klingen philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch die Wirklichkeit sieht ganz anders aus.

Michael Grandt seziert schonungslos das Geflecht von Unternehmen, Stiftungen, NGOs und Parteien, die tatsächlich hinter der Klimahysterie stecken. Anhand zahlreicher Beispiele belegt er, wie skrupellos die Öffentlichkeit in Sachen »Klima« belogen und getäuscht wird – und welche heimlichen Ziele die Apokalyptiker in Wahrheit verfolgen.

Was die Enthüllungen von Michael Grandt so brisant macht: Die Ergebnisse seiner Recherchen sind anhand von mehr als 1300 Quellenangaben für jedermann im Detail nachprüfbar!

»Die Prognose über eine menschengemachte Erderwärmung durch CO₂-Emissionen ist Panikmache. Sie basiert auf Schreckensbildern und wurde von Wissenschaftlern produziert, die nicht imstande sind, ihre Arbeit ordentlich zu evaluieren. Es gibt keinen Grund, sich Sorgen zu machen.« Patrick Frank, Stanford University, in der Weltwoche –
(Buchbeschreibung) Das Buch ist in einer Sonderausgabe verbilligt beim Kopp-Verlag zu bekommen – Link unten –
https://www.kopp-verlag.de/a/kommt-die-klima-diktatur-

Politik zum Kotzen in Absurdistan Germanistan

Alice Weidel (AfD) in Höchstform: „Ihre Politik ist zum Kotzen!“

Ein schleichender Prozeß

Beim Umräumen und Umorganisieren in der Bibliothek habe ich mich wie immer verlesen. Auch etwas ältere Bücher sind oft noch sehr zutreffend für die Jetztzeit. Die neuen Herrscher der Welt und ihre globalen Widersacher ist aus dem Jahre 2005.

Jean Ziegler, Bestseller-Autor und internationale moralische Instanz als Kapitalismus-Kritiker, zeigt die Schattenseiten des modernen globalen Raubtierkapitalismus, beschreibt seine Entstehung, seine Profiteure und deren Helfer und zeigt Wege zum Widerstand auf. Eine provozierende und schonungslose Demaskierung der Strippenzieher und Nutznießer der Globalisierung und ein leidenschaftlicher Appell zum Widerstand gegen die absurde Doktrin von der „Selbstregulierung der Märkte“.
=========================================================
Auch noch sehr zutreffend:
Die Barbaren kommen, Les Seigneurs de Crime, Ziegler, J.; Barbaren, Ziegler, J.; Barbaren

Ein Gespenst geht um in Europa: das Gespenst des organisierten Verbrechens. Die Demokratien der westlichen Industrienationen werden von den unheimlichen, im Verborgenen operierenden Mafia-Herrschern bedroht. Durch ihre ungeheure Finanzmacht sowie durch Korrumpierung von Politikern, Richtern und Beamten gewinnen diese neuen Verbrecherkartelle zunehmend Einfluß auf unser Wirtschaftsleben. Jean Ziegler hat gründlich recherchiert und zieht in diesem Buch eine erschreckende Bilanz. „Das organisierte Verbrechen repräsentiert das höchste Stadium des Kapitalismus.“ (Buchbeschreibung)

Weltkrieg um Wohlstand: Wie Macht und Reichtum neu verteilt werden Gabor Steingart – dieses Buch ist aus 2006 –

Für die reichen Länder des Westens beginnt die Globalisierungsbilanz zu kippen: Asien trumpft auf, während Europa und Amerika im Weltkrieg um Wohlstand zurückfallen. Die Methoden der Angreiferstaaten sind gleichermaßen brutal wie erfolgreich: Sie ertragen in ihrem Innersten bittere Armut, verursachen eine Umweltzerstörung in nie gekanntem Ausmaß, um ihre Kräfte in den Exportindustrien zu konzentrieren. Der Westen wird bei Löhnen und Sozialstandards unterboten, sein in Jahrzehnten erworbenes Wissen oftmals gezielt abgesaugt. Die Folgen spüren wir täglich: Wanderten zuerst die einfachen Industriearbeitsplätze aus, gilt die neueste Angriffswelle dem Mittelstand und den High-Tech-Jobs. Das Zeitalter westlicher Dominanz geht zu Ende. Der Westen besitzt eine Vorahnung, aber keine ernstzunehmende Bedrohungsanalyse, sagt Gabor Steingart. Sein neuestes Buch liefert sie: schonungslos und realistisch. (Buchbeschreibung)

Wege aus dem Globalisierungs-Chaos: Grundlagen für eine neue Wirtschaftsordnung (Veröffentlichungen der Stiftung Kulturkreis 2000) 2009

Täglich erscheinen neue Schreckensmeldungen zur Welt-Finanzkrise. Fachleute sprechen schon vom Zusammenbruch des Kapitalismus. Was waren die auslösenden Gründe für diese Entwicklung? Haben alle Steuerungsmittel der modernen Finanztheorien versagt? War das Bankensterben notwendig vorherprogrammiert? Welche Kräfte bewirkten das Platzen der mit virtuellem Geld gefüllten Spekulationsblasen? Wer hat an diesen ungeheuren Umverteilungen von Kapital verdient? Dient diese Entwicklung der Globalisierung? Diese und weitere Fragen beantwortet der Verfasser in dem vorliegenden Werk. Er gibt einen – auch durch Definition aller Fachausdrücke für Laien verständlichen – Überblick über die Entwicklung des modernen Finanzwesens, beschreibt den unglaublichen privaten Status der Federal Reserve Bank (FED) in Washington, das Bretton Woods-Abkommen und den modernen Mißbrauch mit den ›Derivaten‹. Abschließend legt er Gedanken für eine neue ganzheitliche, organische Finanz- und Wirtschaftsordnung vor, die in Zukunft die Gefahren des bindungslosen Raubtierkapitalismus verhindern kann. (Buchbeschreibung)

Media Control Wie uns die Medien manipulieren Noam Chomsky – Das Buch ist immer noch hochaktuell –

»Bürger demokratischer Gesellschaften sollten Kurse für geistige Selbstverteidigung besuchen, um sich gegen Manipulation und Kontrolle wehren zu können.« Noam Chomsky

In Chomskys Analyse sind die Medien einerseits – ohne direkter staatlicher Kontrolle zu unterliegen – Propagandainstrumente der Außenpolitik, andererseits dienen sie der gesellschaftlichen Herstellung von Konsens, unterdrücken Nachrichten, die die Bevölkerung verunsichern könnten, mildern sie ab, so dass an der Einstellung der politischen Führung kein Zweifel aufkommt. Dazu gehört die Methode, Verbrechen des »Feindes«, wer immer es gerade sein mag, akribisch zu beleuchten und mit dem Vergrößerungsglas zu untersuchen, während eigene Untaten oder die verbündeter Staaten relativiert werden. Ein Buch von großer Aktualität und Brisanz. (Buchbeschreibung)

Die Destabilisierung Deutschlands: Der Verlust der inneren und äußeren Sicherheit von Stefan Schubert – Dieses Buch ist aus 2018 –

Die Bundesregierung verhinderte im Interesse der CIA aktiv die Festnahme des IS-Terroristen Anis Amri

Der Abstieg ins Chaos

Wie öffentliche Sicherheit, Recht und Ordnung in Deutschland vorsätzlich zerstört werden – und wer ein Interesse daran hat

In diesem Buch lesen Sie, was Politik und Machtelite gerne vor Ihnen verborgen hätten. Es ist die wohl erschreckendste Chronologie über den Verlust der inneren und äußeren Sicherheit in Deutschland. Hier lesen Sie aber auch, was Ihnen die deutschen Massenmedien verschweigen. Fakten, die Ihnen den Atem stocken lassen – in einer Fülle, die erdrückend ist.

Die CIA, Anis Amri und die Bundesregierung

Die geheimdienstlichen Verstrickungen um Anis Amri, den islamistischen Terroristen vom Breitscheidplatz in Berlin, sind ein staatspolitischer Skandal ohnegleichen. Die Spuren Amris führen direkt ins Kanzleramt von Angela Merkel. Terrorermittler aus Nordrhein-Westfalen beantragten bereits im Juni 2016, ein halbes Jahr vor dem Attentat auf den Weihnachtsmarkt, beim Generalbundesanwalt einen umfangreich begründeten Haftbefehl gegen Amri. Auf Druck der CIA, die europaweit eine Geheimdienstoperation durchführte, verhinderte die Bundesregierung die Vollstreckung des Haftbefehls. Der folgenschwerste islamistische Terroranschlag auf deutschem Boden kostete zwölf Menschen das Leben, siebzig wurden zum Teil schwer verletzt.

Bei seinen umfangreichen Recherchen nutzte der ehemalige Polizist Stefan Schubert seine Kontakte zu Sicherheitsorganen und sah Polizei- und Geheimdienstakten ein. Wussten Sie zum Beispiel, dass …

in Deutschland derzeit 150000 Haftbefehle gegen Menschen, die eigentlich im Gefängnis sitzen müssten, nicht vollstreckt sind?

das BKA die Straftaten von 600000 Flüchtlingen vertuscht hat?

es für Polizisten gefährlich wird, die Wahrheit zu sagen? Hier packt ein Kripobeamter aus.

die Justiz nicht unabhängig ist, sondern von der Politik kontrolliert wird?

durch Wirtschaftsspionage ausländischer Geheimdienste deutschen Unternehmen Milliardenschäden entstehen und die Politik sie nicht nur gewähren lässt, sondern obendrein die Strafverfolgung verhindert?

die Bundeswehr als Ausbildungscamp für gewaltbereite Islamisten missbraucht wird?

vor den Toren Magdeburgs die Bundeswehr die modernste Kampfstadt Europas hat bauen lassen? In der Stadt trainieren Bundeswehr und Polizei den Häuserkampf, ausdrücklich auch zur Niederschlagung von bürgerkriegsähnlichen Unruhen im Innern.

Abschließend stellt sich die entscheidende Frage: Wer hat ein Interesse an diesen Entwicklungen – und warum?

»Es ist ein Muss, dieses Buch zu lesen, wenn man die extreme Schieflage Deutschlands in staatlichen Kernbereichen erahnen und verstehen will.«

Willy Wimmer, 33 Jahre Mitglied des Deutschen Bundestags, Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D.
(Buchbeschreibung)

Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration – Petra Paulsen – Auch dieses Buch ist aus 2018

Sie schrieb einen emotionalen Brief an Bundeskanzlerin Merkel, der durch die Medien ging. Über eine Million Menschen sahen ihre Botschaft auf YouTube. Spätestens seit ihrer Teilnahme an der ZDF Sendung “Wie geht’s Deutschland“ wurde sie einem breiten Publikum bekannt. Die Rede ist von Petra Paulsen. Als eine unübersehbare Zahl von Menschen aus dem Nahen Osten und Nordafrika im Herbst 2015 plötzlich unkontrolliert nach Deutschland strömte, stellte sich die Gymnasiallehrerin die Frage „Was ist hier bloß los?“. Sie machte sich auf die Suche nach den Hintergründen einer Entwicklung, die sich immer mehr als ein Verhängnis abzeichnet – für Deutschland wie für Europa. Die Autorin begann, Recherchen anzustellen und Fakten zusammenzutragen. Ihre analytische Neugier überspannte dabei einen weiten thematischen Bogen: Von den katastrophalen Folgewirkungen der Zuwanderung auf die innere Sicherheit, über den sinkenden Bildungsstand, die demografische und mentale Verformung der Gesellschaft, bis zum fatalen Verlust des Geschichtsbewusstseins – vor allem aber das schicksalsschwere Versagen von Bundeskanzlerin Angela Merkel, zu deren Wählern Petra Paulsen sich einst selbst zählte. Was daraus entstand, unterscheidet sich in mancherlei Hinsicht von den üblichen Darstellungen der Gegenwart. Dieses Buch ist ein Höhenflug an Heimatliebe, gepaart mit dem sezierenden Intellekt der Naturwissenschaftlerin, gespickt mit akribisch belegten Tatbeständen sowie spannend lesbaren und aufrüttelnden Informationen. Durch seine inhaltliche Fülle leistet es einen Beitrag zum Geschichtsverständnis dieses Jahrhunderts. Es ist ein Weckruf an alle Menschen, die nicht verstehen, was in diesem Land gerade geschieht. Andreas Kirschhofer-Bozenhardt, Publizist und Sozialforscher Mit einem Vorwort von Thorsten Schulte, Autor des Bestsellers „Kontrollverlust“. (Buchbeschreibung)

Fazit: Da können Tausende von Büchern geschrieben und veröffentlicht werden, der deutsche Schlafmichel rafft es in der Mehrzahl nicht. Die Unwissenheit, die Ahnungslosigkeit und Blauäugigkeit ist erschreckend.

„Nach der Beschaffenheit der Gegenstände, die du dir am häufigsten vorstellst, wird sich auch deine Gesinnung richten; denn von den Gedanken nimmt die Seele ihre Farbe an.“
(Marc Aurel)

 

EU – Mafia

Pfizer-Akte vonderLeyen

Geheime SMS, 35 Milliarden am Arsch, der lausigste Vertrag der Welt – und jetzt ermittelt auch noch die Europäische Staatsanwaltschaft. Diesen Muttertag hatte sich Kommissionspräsidentin vonderLeyen („mother of six or seven“) sicher netter vorgestellt…

Die bürgerfeindlichste Regierung weit und breit

https://youtu.be/9yREVRAX_us

Visionärin Wagenknecht zerreißt Habeck –
Rücktritt sofort, bevor Deutschland implodiert

Wagenknecht fordert Habecks sofortigen Rücktritt: „Deutschlands Wirtschaft steht am Abgrund durch seine katastrophale Politik!“

❌ Millionen Menschen in Panik: Wagenknecht zeigt auf, dass Habecks erbärmliche Schwäche gegenüber skrupellosen Profiteuren die Energiepreise explodieren lässt!

❌ Unfassbare Bereicherung der Mineralölkonzerne und Habecks Familienclan: Schockierende Enthüllungen über Vetternwirtschaft und Korruption!

Volle Zustimmung

https://youtu.be/S2UM71hAMDY

Alice Weidel – Die beste Rede: „Wir werden von Idioten regiert!“

Bei der Wahrheit krähen sie wieder blöd und ausfällig herum, die rot-grünen gelben Versager. Allerdings bei dem Vorhaben, das Land an die Wand zu fahren, versagen sie nicht.

Kleine Standpauke

Olaf Scholz in Straßburg:
Der Kanzler des Niedergangs schwelgt in Visionen

Tagesirrsinn 25.05.23

Abwirtschaftsminister Habeck plant schon in Form des „Gesetzes für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze“ die Einführung einer Wärmekontrollbürokratie, eine Art Wärme-Stasi. Immobilienbesitzer sollen unter Androhung von horrenden Strafen verdonnert werden, über die Kreise, Städte und Länder der Ampel-Regierung Daten zum Heiz- und Stromverbrauch der vergangenen drei Jahre zu melden.

Außerdem werden die Immobilienbesitzer gezwungen, „Informationen zum Gebäude, mindestens zur Lage (Adresse oder amtliche Liegenschaftsbezeichnung), zur Nutzung, zum Baujahr sowie zu geschützter Bausubstanz“ und welche Art von Heizung in ihren Häusern und Gebäuden eingebaut ist, dem Oberwärmewart im Habeck-Ministerium mitzuteilen. Es geht letztlich darum, den Bürgern vorzuschreiben, wie warm ihre Wohnungen sein dürfen.
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/gruenes-wirtschaftswunder-deutschland-rezession/

Die Absurdität des Heiz-Katasters zeigt sich, wenn es um die Kosten geht

Die Schornsteinfeger sehen ihre neue Aufgabe im Gebäudeenergiegesetz kritisch.

In Sachen Wärmewende packt die Ampel den nächsten Gesetzentwurf aus: Nach der Quasi-Pflicht zum Heizungsaustausch soll jetzt haargenau der Energieverbrauch von allen Wohnungsinhabern protokolliert und gemeldet werden.
https://www.focus.de/politik/deutschland/die-absurditaet-des-heiz-kataster-zeigt-sich-wenn-es-um-die-kosten-geht_id_194741516.html

Diese Politik kann man nur als Wahnsinn mit Methode bezeichnen. Da ist die Enteignung über die Hintertür geplant. Nur gut, für diese Deutschland – Abfracker, dass die schlaftrunkenen Deutschen das nicht merken, sonst würde es in Berlin, Hamburg, Köln usw. ganz viele Demos geben. Und weil es wie immer keiner merkt, ist Ruhe im Karton und alle warten gespannt auf die nächste Agenda dieser Ampel – Hampele – Regierung.

Grüne Lügenbarone auf Reisen

Der Lügen-Baron: Habeck hält sich für Häuptling von Deutschland & sagt, wir hätten keinen Wald mehr

Achtung, Reichelt!

Vizekanzler Robert Habeck war nun mit dem grünen Landwirtschaftsminister Cem Özdemir in Brasilien, um sich darüber zu informieren, wie er den Regenwald retten könnte.

Habeck ließ sich in einem Dorf am Amazonas erst das Gesicht bemalen und stellte sich dann den Eingeborenen vor: „Ihr fragt euch vielleicht, wer wir sind“, sagte Habeck laut der „Welt“. „Ich bin Robert, das ist Cem und wir sind Minister in der deutschen Regierung – das ist so etwas wie euer Häuptling, aber in einem anderen Land.“

Um es klar zu sagen: So spricht man mit Menschen, die man für vollkommen behämmert hält, so spricht jemand, der in seinem Weltbild in genau den Karl-May-Romanen hängengeblieben ist, die wir nicht mehr lesen sollen, weil sie in der grünen Ideologie als „rassistisch“ gelten. Es fehlte nur noch, dass Häuptling Habeck im Namen von all uns Bleichgesichtern Feuerwasser und Glasperlen als Geschenke dargeboten hätte. Robert Habeck hat bis heute nicht verstanden, dass er nicht unser Häuptling ist, sondern unser Angestellter.

Dann sagte Habeck: „Für uns ist das sehr spannend zu verstehen, wie ihr im Wald leben könnt und den Wald schützen könnt, weil in Deutschland vor tausend Jahren die Deutschen alle Bäume gefällt haben.“ Neben ihm stand schweigend Cem Özdemir, Landwirtschaftsminister eines Landes, dessen Grundfläche zu einem Drittel mit Wald bedeckt ist …

Die neue Haltung: Grün und dumm

Bild

GRÜN UND DUMM: Die Natur lässt sich nicht zum Narren halten

von Hans Hofmann-Reinecke

GRÜN UND DUMM DER KLASSIKER, 2021 AKTUALISIERT Diese 2021 aktualisierte Ausgabe ergänzt den ursprünglichen, 2012 verfassten Text um relevante Entwicklungen, die es seither gab. Das wesentliche Anliegen aber ist dasselbe geblieben.Es ist ein Aufklärungsbuch zum Thema Global Warming. Ich möchte Sie in die Lage versetzen, durch logisches Verständnis den Sinn der Maßnahmen zum Klimaschutz zu hinterfragen, sodass Ihre politische Haltung auf eigener intelligenter Erkenntnis beruht, und nicht auf der Zugehörigkeit zu einer weltanschaulichen Gruppe.Die Sorge ums Klima hat sich ja zur Staatsreligion entwickelt. Sie füllt das Vakuum, welches ein schwindendes Christentum hinterlässt und der Islam noch nicht gefüllt hat. Wie andere Religionen, so manipuliert auch diese ihre Anhänger zum Wohle der Würdenträger. Und die leben sehr gut vom Geschäft mit Windmühlen und Solardächern, von internationalen Megakongressen, wo sich Habeck und Baerbock gegenseitig Medaillen umhängen. Aber inzwischen mehren sich mutige Kritiker, wie Patrick Moore, Fritz Varenholt oder Michael Shellenberger, die mit ihrem Wissen als Insider sehr kritische Worte zum Klimazirkus finden. Dieses Buch wurde als der „Sarrazin fürs Klima“ bezeichnet. Meinetwegen. Das Buch wird Ihnen ein eigenes Urteil zu Global Warming, Energiewende, Atomkraft, Windenergie und Photovoltaik ermöglichen. Dazu werden wir unser Gehirn ein bisschen einsetzen müssen, doch das sind Sie ja gewohnt. Sie müssen aber nicht Albert Einstein sein, es genügen ein paar Zeilen Wissenschaft und viel gesunder Menschenverstand. Beide sollen hier zu Wort kommen. Wenn Sie mit dem Buch fertig sind, dann werden Sie möglicherweise immer noch grün sein, aber sicherlich nicht mehr „grün und dumm“. (Buchbeschreibung)

Die Erkenntnis des Tages (18.10.22)

Bild

„Wenn ein Volk es zulässt, dass eine Endzeitsekte wie die Grünen die Politik eines Landes in Geiselhaft nimmt, hat es nichts Besseres verdient wie im Winter sich den Arsch abzufrieren und im Dunkeln zu sitzen. Da hilft auch eine Sedierung eines Volkes durch die Cannabislegalisierung nicht, um eine ganze Legislaturperiode durchstehen…denn vorher gibt es dann doch den Dreifach WUUUMMMS in Absurdistan Germanistan.

Hihi

„Die Macht der Einen braucht die Dummheit der Anderen.“
(Dietrich Bonhoeffer)

Wir werden von Verrückten regiert!

Weltwoche Roger Köpel: Wir werden von Verrückten regiert!
Hören Sie selbst, was Roger Köpel zu sagen hat.
Stimme ihm jedenfalls vollinhaltlich zu. Besonders auch was die Kriegstreiber Banditen in Deutschland und in EU-Europa nebst NATO betrifft.
Die deutsche Regierung gehört als Volks- und Demokratiefeind vom Verfassungsschutz beobachtet und nicht die AfD und ihr gehört das Handwerk gelegt. Diese Schlampelregierungsdiktatur wickelt Deutschland in den nächsten zwei Jahren ab, was 16 Jahre Merkeldiktatur vorbereitet hat. Deutschland hat fertig!
Wenn ich dann die Wahlprognosen zur Niedersachsenwahl betrachte, kann ich nur ausrufen: Dann friert euch doch den Arsch ab im nächsten Winter ihr Dummdödels ihr unverbesserlichen Vollpfosten.

Ein Übel kommt selten allein

Ausgerechnet jetzt in der akuten Umzugsphase knickt unsere Tochter auf der Kellertreppe mit dem Fußgelenk ein, stürzt die Treppe herunter und zieht sich einen Bänderriss zu.  Dann Odyssee mit dem Notdienst / Unfallarzt, nimmt wegen akut fehlendem Test trotz starker Schmerzen den Fall nicht an. Dann schnell zur Notaufnahme vom Brettener Krankenhaus. Dort wenigstens ein Lichtblick. Personal sehr freundlich und zuvorkommend und rücksichtsvoll. Unterer Fuß nun geschient und erst einmal nichts mit viel Laufen, Autofahren usw.
+*+
Komme nicht mehr in meinen Mailbereich und überhaupt nicht mehr bei Vodafone rein.  Hotline Anruf wie meistens zwecklos (Bei Vodafone nicht besser als vorher bei Unitmedia.) mehrmals an mehreren Tagen versucht, der letzte Versuch in der Endloswarteschlange und dann nach 17 Minuten einfach aus der Leitung rausgeschmissen.
*+*
Bei einem Zwangsupdate von Windows 10 (trotz Deaktivierung der Funktion) funktioniert mein Monitorlautsprecher nicht mehr, ein anderer Monitor hat angeblich keinen Lautsprecher laut WIN, andere Parameter sind auch vermurkst, toll, wo ich jetzt eh so viel um die Ohren habe.
+*+
Mein neues Auto ist auch länger in der Werkstatt wegen der Umrüstung, weil Materiallieferungen nur noch schleppend funktionieren in diesem Land.
*#*
Ausgerechnet heute hat dann Frau Gemahlin noch Zahnprobleme und somit mußte ich Sonderfahrten einlegen u.a. nach Bretten zum Zahnarzt fahren.
#**#
Mehrmals diese Woche war sogar auch tagsüber mein Kabelanschluß (auch hier die glorreiche Vodafone Betreiberin) gestört, Internet und Telefonanlage tot. Die Geschwindigkeit / Bandbreite vom Internetanschluss besonders tagsüber und bis Mitternacht unter aller Sau. Weil einfach zu viel dranhängt und vor allem zu viel Fernsehen bzw. Filme über das Netz geschaut wird.
Könnte geradewegs weiter machen an Pech, Pleiten und Pannen in Absurdistan Germanistan, säuert aber zu sehr mein Verdauungssystem  an.
###***###
Nachtrag: Bei Durchsicht meiner technischen Daten das Blog betreffend muß ich leider feststellen, daß die Angriffe auf mein Blog wieder massiv zunehmen, aktuell fast 14 000 Angriffe auf den Adminbereich.
Vor allem treiben sich auch solche üblen Gestalten wie Correctiv, Plagscan und die verleumderischen Pseudowissenschaftsseiten, die alles niedermachen, was nicht in ihre Denkschablonen paßt bei mir rum.

 

Auf Waldeswegen und auf philosophischen Pfaden unterwegs

Bild

Das Glück der Sterblichen. Immer wieder regt mich das Umsortieren meiner Bibliothek zum erneuten Reinlesen in schon längst gelesenen Büchern an.

Das Buch behandelt ein traditionsreiches, heute wieder viel diskutiertes Thema der Philosophie und Ethik: die Frage nach dem Glück. Der Autor verbindet dabei Philosophiegeschichte mit systematischen Gesichtspunkten. Er stellt die Hauptgestalten der abendländischen Glückstheorie vor und geht auf die menschliche Lage zwischen Glück und Unglück ein. So verbindet sich die Frage nach dem Glück (Eudämonie) mit sittlich schönem Handeln (Ethos), mit Tugend, Lust und Pflicht, Zufall und Schicksal, Spiel und Ernst, Muße, Theorie und dem Schauen Gottes. Dominierendes Thema aber ist die Verschränkung von Glück, Sterblichkeit und Liebe. Ob das Leben gelingt, hängt letztlich an der Frage, ob und wie der Mensch den Tod annimmt und ob und wie er die Liebe erfährt. Der Autor möchte die im Laufe der Philosophiegeschichte ausgeblendeten Aspekte geglückten Lebens wieder einholen – vorrangig die Lebensmächte von Zufall und Glücksfall (Fortuna), Notwendigkeit und Schicksal (Moira, Heimarmene, Fatum), Liebe (Eros, Caritas, Agape) und Tod – und diese mit den Prinzipien der Ethik von Lebensernst, Tugend und Pflicht grundsätzlich vereinbaren. Unter diesem Blickwinkel kommen sowohl Philosophen von Aristoteles bis Nietzsche als auch Vertreter des mythischen und dichterischen Denkens von Pindar bis Rilke aus den Quellen zu Wort. So erhält der Leser einen Überblick über die vielgestaltige Tradition und den gegenwärtigen Diskussions- und Forschungsstand in der Frage nach dem Glück als Sinn und Erfüllung unseres sterblichen Lebens.

Sonderausgabe der 1. Aufl. 2002. von der WBG (Wissenschaftlichen Buchgesellschaft)

Stück für Stück ergibt ein Gesamtbild.

Nachdenken um die Matrix der Welt und der Menschen zu verstehen.

Wahnsinn-pur: Was die Menschheit treibt
Der Wahnsinn der Menschheit eilt mit Siebenmeilenstiefeln dem Super-Gau entgegen.
Das habe ich schon in den 2000er Jahren auf MP-Netz geschrieben.

Manuel Kiper: Seuchengefahr aus der Retorte. Originalausgabe 1992 bei rororo Aktuell.

Buchrückentext: „Die modernen Biotechniken haben es fertiggebracht, nicht nur einzelne Gene in eine neue Umgebung zu verpflanzen, sondern die genetischen Schranken insgesamt einzureißen. Genetische Reiche, die seit Jahrmillionen oder Jahrtausenden getrennt waren, wurden zur Verschmelzung gebracht. Werden wir die vom Menschen manipulierte Entwicklung des Mikrokosmos im Griff behalten? Wenn nicht, dann wird die Evolution unbarmherzig zurückschlagen und uns mit neuen Plagen geißeln.“
Interessant die Sichtweise der Grünen zu dieser Zeit und die Millitanz zu genmanipuliertem Saatgut in dieser Zeitspanne. Da wurden sogar ganze Felder mit Genpflanzen zerstört (z.B. Genmais und Raps) Aufschlussreich auch ein damaliger Artikel in ihrem Leib- und Magenblatt der taz.

Es gibt für die Grünen keinen Grund, von ihrer grundsätzlichen Ablehnung der Gentechnologie abzurücken
: Kein Persilschein für die Industrie

„Heute verspricht uns Manuel Kiper in Allianz mit der Gentechindustrie, alle Probleme von der Krebs- bis zur Fleckenbekämpfung durch den Angriff auf den Zellkern zu lösen. Doch der Zellkern ist noch weniger beherrschbar als der Atomkern. Die Position von Bündnis 90/Die Grünen zur Gentechnologie darf nicht statisch sein. Dies war sie auch nie: Wir haben uns pragmatisch – trotz Ablehnung von Gentech-Nahrungsmittel – stets für eine strikte Kennzeichnung eingesetzt.

Doch gerade in einer Zeit, in der immer mehr Studien die befürchteten Risiken der Gentechnologie bestätigen, fordert Manuel Kiper, daß wir von unserer kritischen Position abrücken und Entwarnung geben sollen. So ist ein in Raps eingeschleustes Gen auf Wildpflanzen übertragbar, und genmanipulierte Bakterien haben ein Bodenökosystem so verändert, daß alle Testpflanzen abstarben. Diese Wirkungen wären von keinem geltenden Gesetz und keiner Prüfinstanz verhindert worden. Jede Freisetzung gentechnisch veränderter Lebewesen ist in puncto Risikoeinschätzung wie ein Wetterbericht für die nächste Woche. Ob die Vorhersage stimmt, zeigt sich erst später. Die Herbizidresistenzstrategie zementiert eine verfehlte Agrarpolitik und macht die Chemiekeule wieder salonfähig. Daher ist es völlig unverständlich, warum wir hierzu den ökologischen Segen erteilen sollen. Uns muß es doch um die Förderung der Alternativen, wie dem ökologischen Landbau, gehen. Mit einer Propagierung der Gentechnologie ist das nicht vereinbar.“

„Durch das Arbeiten mit isolierter Erbsubstanz entstehen Gefahren. Gentechnisch hergestellte körpereigene Stoffe rufen Immunreaktionen hervor. Auch der vielgelobte Faktor VIII für Bluter ist problematisch. Die Patienten bauen Hemmstoffe auf und werden unbehandelbar mit Faktor VIII. Eine Tragödie kann bereits durch kleinste Veränderungen verursacht werden. Es ist purer Zynismus, wenn 38 bekannte Todesfälle und über 10.000 Schwergeschädigte (EMS-Syndrom), verursacht durch das gentechnologisch hergestellte L-Tryptophan, verharmlost werden. Hier empfiehlt sich, einen Blick in Manuel Kipers eigenes Buch „Seuchengefahr aus der Retorte“ zu werfen. Um jetzt Glaubensbekenntnisse für die Gentechnologie abzuliefern, biegt er die wissenschaftliche Realität und das eigene Ethos zurecht.“
Auszug aus dem Artikel Beyer 29.04.1996 https://taz.de/!1459660/
Und heute der Wahn- und Irrsinn dieser Pseudogrünen —–> Sie sind GenImpfgläubige und propagieren die Impfung mit dieser abscheulichen gen basierten Giftbrühe.
Ja lesen die denn nicht all die Forschungsberichte die immer mehr diesen ganzen Plandemie – Wahnsinn zum Vorschein bringen. Ein Blick nach Israel genügt, um die kommenden Verwerfungen zu verstehen.

 

Das war noch echte deutsche Qualitätsarbeit

Die Daimler – Mercedes 170 und 190er waren sowas von solide und massiv gebaut.

Der Motorblock war aus massiven Guß und dementsprechend schwer.

Wir hatten in Obrigheim a.N. solch einen Mercedes 190 D  – Die Motoren haben da läßig 400 000 km oder 600 000 km geschafft. Wenn man da die Türen zugeschlagen hat, meinte man eine Safetür zugemacht zu haben.

Später hatten wir einen Mercedes 220 SE – Mit dem bin ich in meiner Jugend auch noch herumgekurvt.

Wenn, dann die Giftgrünen im Herbst mit an die Macht kommen fahren wir wieder solche Gefährte. Wetten! 😆 😆

Über die Qualität und Zuverlässigkeit meiner heutigen Autos will ich mich nicht beklagen, sie sind robust und zuverlässig. Mein zweiter Nissan Micra ist zwar nur ein Kleinwagen aber für meine Frau und mich reicht er vollkommen aus. Er ist nun auch schon wieder 13 Jahre alt. Er kam letztes Jahr wieder problemlos durch den TÜV und läuft immer noch super. Den vorherigen Micra hatten wir 14 Jahre ohne Probleme, er lief bei einer jungen Dame auch noch ein paar Jährchen weiter. Davor hatten wir eine Nissan Vanette (Kleinbus) die hatten wir allerdings nur 4 Jahre. Davor hatten wir einen Datsun (später von Nissan übernommen) der zwar auch ein paar Jahre uns treu diente, dann aber durch einen Verkehrsunfall geschrottet wurde. Nach Dienstschluss fuhr mir da eine unaufmerksame Autofahrerin voll in die Beifahrerseite aus einer Nebenstraße heraus rein. Ja, und dann war davor  die Zeit der Ramschautos angebrochen. Einen Ford Granada 2.0 L hatten wir da, er war ein DM-Grab und Spritsupersäufer. Zu meiner Anfangszeit als Autofahrer hatte ich ja 4 VW Käfer (zu meiner Tübinger Zeit einen Käfer für 150 DM. – wenn ich mit dem von hier nach Tübingen fuhr mußte ich immer einen großen Ölkanister – gabs damals günstig beim Wertkauf – mitnehmen und unterwegs Öl nachfüllen.). Der Käfer danach war dann schon besser für 2500.-DM – mit dem sind wir problemlos durch Deutschland gekurvt in der Schweiz die Alpenpässe hoch und runter. Er war zuverlässig. Einen nigelnagelneuen wunderschönen  blauen Käfer habe ich Depp dann für 5200.-DM verkauft und mir einen Alptraum von Auto zugelegt. Einen VW 412 LE Langheck für 13 500.-DM.  War das ein Pannenauto. Seitdem hatte ich von überteuerten deutschen Autos die Schnauze voll. In dieser Zeit (70er Jahre) fing es schon an, daß die deutschen PKWs qualitätsmäßig   zu wünschen übrig  ließen.
An dieser Stelle höre ich dann mal lieber auf, es würde ellenlang werden, wenn ich über heutige Verhältnisse, Firmen und Handwerker schreiben wollte.Das kann man nur dosiert tun.

Gestern war ich vollauf beschäftigt mit…

Bild

Daten saugen und archivieren, Informationen sichten und sammeln, Archive befüllen und, ….und die Zeit verrann im Fluge.

Die Erkenntnis erdrückend und erschlagend, daß das nichts mehr wird mit den Insassen von Absurdistan Germanistan. Man muß sich keine Illusionen mehr machen, dieses Land ist im Eimer.

Gesundheitsdiktatur

Der totale Gesundheitsstaat:
Bill Gates, das Virus und die Neue Weltordnung

„Das Auftreten des Coronavirus markiert den Beginn einer historischen Zeitenwende, den eine globale Machtelite dazu nutzt, um im Schatten der vermeintlichen Pandemie eine neue Weltordnung zu installieren.

Microsoft-Gründer Bill Gates gehört zu den Führungsfiguren dieser superreichen Machtelite, die einen totalitären Gesundheitsstaat mit gleichgeschalteten Einheitsmenschen anstrebt. Dr. Nyder geht deshalb der äußerst brisanten Frage nach, ob das Coronavirus nur ein Instrument dafür ist, die Demokratie endgültig zu überwinden und die Kontrolle in die Hände weniger zu legen. Bereits im Zuge der Corona-Maßnahmen haben die Bürger die Einschränkung wesentlicher Freiheitsrechte nahezu widerspruchslos hingenommen.

Der Autor bringt weitere verstörende Fakten ans Licht: Warum will Bill Gates 7 Milliarden Menschen impfen und sie dabei gleich mit einem Barcode versehen lassen? Weshalb wird in Indien und in Bangladesch bereits damit experimentiert? Warum werden in Nigeria schon Drohnen losgeschickt, um »Nichtgeimpfte« aufzuspüren?“
Dr. Nyder erläutert die äußerst gefährliche Ideologie, die hinter dem Handeln von Bill Gates steckt und die sich zu einer der größten Bedrohungen der freiheitlichen Welt entwickelt. Ferner beleuchtet er die ominösen Aktivitäten der Gates-Stiftung und folgt den verborgenen Spuren des Geldes.

Verschiedene Indizien sprechen dafür, dass Covid-19 aus einem Labor in Wuhan stammt. Der Leiter dieses Labors ist Vorstand in der Gates-Stiftung.

Im Oktober 2019 (!) war Bill Gates an der Simulationsübung einer Corona-Pandemie beteiligt – dem sogenannten »Event 201«.

Bill Gates beschäftigt sich aktuell intensiv mit digitalen Codierungen, die – per Impfung injiziert – Millionen Menschen kontrollieren und manipulieren können.

Die Gates-Stiftung finanziert Organisationen wie die WHO, die Johns-Hopkins-Universität, das Robert Koch-Institut und die Charité in Berlin, aber auch Mainstream-Medien wie den Spiegel und Die Zeit – und damit die wichtigsten Befeuerer der Corona-Hysterie.

Der Sog zieht die Menschen in das Verderben.

Dr. Nyder will sensibilisieren und wachrütteln. Was er zum Vorschein bringt, ist von höchster Brisanz und definitiv keine Verschwörungstheorie. Alles ist gut dokumentiert: Für seine umfangreichen Recherchen greift der Autor auf seriöse Quellen zurück, die für jedermann nachprüfbar sind. (Buchbeschreibung) Buch beim Kopp Verlag erhältlich.
Das Buch habe ich vor geraumer Zeit schon gelesen.

Nach der Corona – Plandemie geht es jetzt für eine Weile (über den Sommer) in die Klimadiktatur und pünktlich zum Herbst kommt dann die neue Super Mutante XyqSD28 – Frau Genderich und Herr Wirrkopf mag keine Bezeichnungen mehr wie z.B. Indische Variante, dies sei bähbäh!

Seit ungefähr den 68er Jahren läuft eine schleichende, systematische Verblödung in den schon länger vorhandenen  verbrauchten Ländern und anschließende 30 Jahre komplette Hirnwaschung und Verblödung in der gesamten bunten Republik und diese Verkleisterungen der Gehirnganglien sind nicht mehr zu korrigieren. Schluß Fertig AUS!

Wir werden verarscht!

Er ist wieder da 17.04.21

Die Parallelen zwischen den Corona-Verbotsmaßnahmen, den Entrechtungen der Bevölkerung und der Brutalität, mit der die Regierungen gegen ihre eigenen Bürger vorgehen, erinnert nicht zufällig an die NS-Zeit und natürlich auch an die DDR.  Ausgangssperren, Impfzwang, Erkennungsmerkmale für Nicht-Geimpfte bzw. Geimpfte und die Dehumanisierung von Regime-Kritikern, vor allem über die Sprache, gab es heute wie damals. Und nun ist auch der beliebte „Volksfeind“ wieder offiziell aufgetaucht. Wer sich nicht impfen lassen will ist der neue Volksfeind. Erbärmlich was in diesem Land wieder möglich ist.
Aktuell greift Södolf I. von Bavaria nach der Macht und will Genossin BKin  Frau Murkel – Vorsitzende der Blockparteien beerben.

Die geschönte Fassade der Scheindemokratie

Scheindemokratie Absurdistan Germanistan

Die Bürger werden entmündigt und als politisch apathische Konsumenten dressiert.
In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie durch die Illusion von Demokratie ersetzt.

Auf dem Widerstand-Boykott Netzwerk hatte ich 2004 den Beitrag veröffentlicht:

Wie viele Bücher muß Hans Herbert von Arnim noch schreiben, damit eine Mehrheit in diesem Lande einmal aufwacht und kapiert in was für einem System, einer Scheindemokratie wir leben, in einer Scheinwelt, einer Farce.

Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen…
https://absurd-ag.de/2015/06/07/der-staat-als-beute-des-parteien-kartells/

Beim Umorganisieren der Bibliothek durchgeblättert.

Schwarzbuch Deutschland (Deutschlandakte)

Parteienpatronage, überbordende Bürokratie, gleich geschaltete Medien, Justiz unter dem Einfluss der Politik sowie Großunternehmen, in denen Korruption zum alltäglichen Geschäft gehört: Es ist wirklich etwas faul in unserem Staate, und der Fisch stinkt vom Kopf her. Die politische und wirtschaftliche Klasse agiert zunehmend im kontrollfreien Raum und im Zweifel eher im eigenen als im öffentlichen Interesse. Hans Herbert von Arnim lässt anhand einer langen Reihe von Missbrauchsfällen aus Politik, Verwaltung, Justiz, Wirtschaft und Gesellschaft ein ganzes System von Auswüchsen und Defiziten sichtbar werden. Sein Schwarzbuch Deutschland soll aufrütteln, bevor unsere Demokratie dauerhaften Schaden nimmt.

Buch Das System

Die Wurzel allen Übels liegt für den Verfasser in dem Übergewicht der Parteien und ihrer Funktionäre; an die Stelle des Gemeinsinns sei bei ihnen der Eigennutz getreten. Die politische Klasse werde nicht mehr ausreichend kontrolliert; stattdessen überwache sie selbst die Spielregeln der Macht, in der es um Einfluss, Geld und Posten gehe.

Klappentext
Die politische Klasse soll alle Kraft dem Wohle des Volkes widmen, seinen Nutzen mehren und das Grundgesetz wahren. In Wahrheit widmet sie alle Kraft dem eigenen Wohle, mehrt ihren eigenen Nutzen und schreckt selbst vor Verfassungsverstößen nicht zurück. Längst klafft zwischen Anspruch und Wirklichkeit eine enorme Lücke. Das verschleiert die politische Klasse, indem sie die rechtliche Rahmenordnung verändert. So wird der Normbruch zur Norm. Ein solches System ist nur möglich, weil es an echtem Wettbewerb der Parteien und Politiker fehlt und weil es ein politisches Mitspracherecht der Bürger faktisch kaum noch gibt. Punkt für Punkt legt Hans Herbert von Arnim die Funktionsweise dieses Systems bloß. Ob offen oder verdeckt – von der Flick-Affäre bis zu den schwarzen Kassen der CDU ist die Geschichte der Republik eine Geschichte der Einflussnahme.

Die Hebel der Macht und wer sie bedient
Strategien der Macht

Wenn immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht und sei ihrem Einfluss entzogen – ist das dann ein populistischer Trugschluss? Oder ist der Eindruck der Bürger, sie seien entmachtet, womöglich zutreffend?

Die Parteien haben sich ihren eigenen Staat geschaffen. Die Hebel der Macht bedienen nur sie. Sie bestimmen die Regeln der Macht und gestalten diese Regeln nach ihren Interessen. Die Parteien durchdringen die staatlichen Institutionen, besetzen systematisch alle Schlüsselstellen und entmachten den Souverän. Gewaltenteilung, Wettbewerb und Kontrolle unterlaufen sie trickreich mit der Tendenz zur Ausschaltung. Kurz: Wir haben es nicht mit leichten Funktionsstörungen der parlamentarischen Demokratie zu tun, sondern mit einem schweren Systemfehler: Beide, die demokratische und rechtsstaatliche Legitimation sind durch den exzessiven Parteienstaat tiefgehend erschüttert.

Analytisch-nüchtern geht der Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim in seiner Systemdiagnose vor. Er belegt: Die Parteienherrschaft hat eine neue Qualität erreicht. Hinter der demokratischen Fassade haben die Parteien einen Machtapparat installiert, der der Volkssouveränität Hohn spricht und absolutistische Züge trägt.

Arnim deckt auf, welcher Mittel und Methoden sich die politische Klasse bedient, um die Regeln zu ihrem eigenen Vorteil umzugestalten.

Parteienherrschaft und Willkür wirksam zu begrenzen ist dringend geboten!

Manchmal kommt die Sehnsucht nach einen Rückzug auf in bessere Welten.

Die Diktatur des tiefen Staates, einer Oligarchie (Herrschaft der Wenigen), des Parteienkartells der willfährigen Vasallen der Ober- und Hintertanen. Nie war es so erdrückend und schlimm wie in dieser Plandemie DDR 2.0
Siehe auch: https://absurd-ag.de/2020/06/09/das-system-und-die-machenschaften-der-macht/

Warum schweigen die Lämmer? von Prof. R. Mausfeld –

»Rainer Mausfeld über die Illusion des Informiertseins, eine >Verachtung des Volkes< und Journalisten und Intellektuelle, >die sich wie Eisenspäne in den Kraftfeldern der Macht ausrichten<.« Telepolis

„In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs- und Empörungsmanagement, das Leitideal des mündigen Bürgers durch das des politisch apathischen Konsumenten. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr.“
Siehe ein Beitrag auf Rubikon vom 06. Oktober 2018
https://www.rubikon.news/artikel/die-scheindemokratie


https://absurd-ag.de/2018/12/12/bei-diesem-unterbelichteten-volk-ist-hopfen-und-malz-verloren/

Nur gut, daß es die Natur und die Wälder noch gibt um abschalten zu können von all dem Wahn- und Irrsinn in diesem Land.

 

Ein deutsches Trauerspiel: Die einen haben einen Virus und die anderen einen Dachschaden!

Was du gucken? Jedes Volk hat nun einmal die Regierung verdient, die es gewählt hat. Soviel zur Wahl in BW und die kommende BundesWahl 2021

„Wir haben das Virus noch nicht besiegen können, es lässt nicht locker.“ Merkel)

Söder ergänzte:

„Wir wissen, dass Corona bleischwer über dem Land liegt.“
Noch Fragen deutscher Michel und Michellinne!?!

Nicht das Virus liegt bleischwer über diesem Land, sondern Honeckers späte Rache Frau Murksel von den Murkelisten.

Die Beendigung der Mittelschicht ist das Ziel. Wer das noch nicht sieht, hat auch keinen Ausflug verdient und auch kein freies Ostern!

Das Desaster kann nicht größer sein. Innenstädte werden zu Wüsten gemacht, Existenzen willkürlich vernichtet, Arbeitsplätze verschwinden. Das Land wissentlich an die Wand gefahren und zerstört. Das ist nicht wiedergutzumachen. Der Abstieg ist unausweichlich.

Wohl an zu einer erneuten Diktatur!

Im übrigen sitzen wir auf einem Pulverfaß.
Siehe die Entwicklung in der Ukraine und Syrien (Kriegsgefahr)

>“Dass die politische Linke den linksradikalen Teil ihrer Agenda, der diametral den nationalen Interessen und den Interessen eines Großteils der Bevölkerung entgegensteht, in einem demokratisch-rechtsstaatlichen Staat wie Deutschland überhaupt so weit bringen konnte, liegt nämlich auch an dem traditionellen Obrigkeitsgehorsam eines Großteils der deutschen Bevölkerung.“ (https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/aus-aller-welt/die-geburt-chinas-und-die-konservative-wende-deutschlands/

Die Virenzombies sind unter uns

Bild

DIE VIRENZOMBIES SIND UNTER UNS

https://youtu.be/5z60P9J0EYY

Mask Force, Kunstaktion Dinkelsbühl Weihnachtsmarkt

Die #schwarzeWahrheit in Aachen | Satirisches Kunstprojekt | Aachen Doku
https://youtu.be/AmNYktog4LA

Debatte in Österreich Kurz muß weg – kann man fast 1zu1 auf D. anwenden

Wie sich doch die Dinge und Ereignisse gleichen

https://youtu.be/ao_R1bI5M0M

Debatte in Österreich Kurz muß weg!
Herbert Kickl: „Kurz muss weg!“

Sebastian Kurz trägt die Verantwortung für die Zerstörung unserer Wirtschaft, Gesellschaft, des Arbeitsmarktes und für die Unterdrückung der Bürger! Nach den Zwangstestungen werden schon bald die Zwangsimpfungen kommen. Daher ist klar: Kurz muss weg!
Und deutscher Michel was schlussfolgerst du daraus … Na… 😉

Querdenken ist Sünde, du mußt glauben!

Bild

Schwarze Wahrheiten: Aus Merkels Schattenreich

Maskenpflicht ein Leben lang

Vermehrt Frustration und Ärger

Der  Computer bzw. die Festplatte rödelt und rattert in einer Tour, einfach nur nervig, der Computer oft am Limit; besonders mit Internetanwendungen. Öfters friert dann der Browser auch mal ein. Mit meiner neuen Funktastatur bin ich auch nicht glücklich und zufrieden, die spinnt auch genügend oft herum. Manchmal habe ich den Verdacht im Computer sitzt Firma  „HORCH & GUCK und saugt meine Festplatte ab. Kann mir die dauernde Ratterei nicht anders erklären, denn Windows Update habe ich deaktiviert und trotzdem hilft es nicht.  Bin aber noch nicht mit der Datensicherung fertig, um dann endlich wieder Linux zu installieren.

Auch das Buch von Paul Schreyer: Chronik einer angekündigten Krise – Wie ein Virus die Welt verändern konnte“ – habe ich fertig gelesen.
Damit das Gemüt, die Psyche aber nicht zu sehr einseitig mit all dem Wahn- und Irrsinn überflutet wird, habe ich jetzt auf meinem >Lesehaufen< das schon halb fertig gelesene Buch von Dieter Broers „CHECKLISTE ENERGIE – Sieben Strategien, wie sie Burn-Out und Energieverlust kosmisch-energetisch   heilen. – an oberster Stelle platziert.

Checkliste Energie
Eine ausgeglichene Energiebalance ist der Schlüssel für ein gesundes,
schöpferisches und glückliches Leben. Doch in unserer heutigen Gesellschaft
bewegen wir uns auf einen kollektiven Energiemangel zu – Energieräuber
wie Elektrosmog, Stress oder negative Gedanken mindern unsere
Lebenskraft bis hin zum Burn-out.

Das Betrübnis des Tages 0

Kranker Mann aus Alemania

Wahrlich ein schwarzer Tag für den Parlamentarismus, ein schwarzer Tag für die Demokratie überhaupt. Der Patient Deutschland ist anscheinend unheilbar erkrankt.
Nun ist sie halt weg,  die Demokratie, sagt Frau Murkel