Die nächste Überraschung

Bild

Welch eine Überraschung! Nach minus 2° C. in der Nacht lag heute Morgen satt neuer Schnee. Der Winter will sich noch nicht geschlagen geben. Das ist hier für mich der Nachteil, im Gegensatz zu Wössingen wo wir gleich drei Garagen hatten, habe ich hier bislang keine.

Heute Morgen gegen 9 Uhr. Ab Mittag ist der Schnee zwar teilweise wieder etwas weggetaut, aber es liegt immer noch Schnee. Morgen kann es nochmals schneien, ab Freitag aber wieder wärmer.

Nach der Plagerei mit dem Abbau des schweren Monstrums von Warmwasserboiler sind wir um 13 Uhr nach Växjö gefahren einen neuen Warmwasserboiler im Baumarkt (Bauhaus) zu kaufen. Den ganzen Tag war keine Sonne zu sehen und nur 4,6° C. Höchsttemperatur.

Am Ende waren wir um 554,51 € Euronen ärmer. Einen schönen Fliederbaum haben wir aber auch noch gekauft. Mit anderen Aktivitäten war dann heute nichts drin.

 

Immer das Gleiche (Drama)

Bild

Gestern bin ich nicht mehr zum Bloggen gekommen. Habe bis in die Nacht hinein intensiv recherchiert, gelesen und Texte verfasst. Das Staatsverbrechen Corona-Plandemie muß weiterhin aufgearbeitet werden. Es kommen immer mehr Verbrechen und Ungeheuerlichkeiten zum Vorschein.

Gerade hatte ich bei einer Bloggerin kommentiert, weil dort wieder einer der üblichen Propaganda – Nach ~ plapper – Papageien seine Sichtweise zur Putinwahl und dem Tod von Alexej Nawalny zum Besten gab.
Meine Antwort:

Mal wieder ein Exemplar aus der falschen Matrix. Wenn die Leute nur nicht immer die westliche Lügenpropaganda nachplappern würden und sich mal anstrengen würden, den Tatsachen ins Auge zu sehen.
Gegenüber den Machenschaften des tiefen Staates, besonders in den USA, ist Putin ein Waisenknabe. Sich einfach mal kundig machen und aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Kyrylo Budanow, Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes, sagte während einer Pressekonferenz in Kiew, Alexej Nawalny sei eines natürlichen Todes gestorben. „Ich mag Sie enttäuschen, aber was wir wissen, ist, dass er tatsächlich an einem Blutgerinnsel gestorben ist. Und das hat sich mehr oder weniger bestätigt. Es stammt nicht aus dem Internet, aber leider ist es ein natürlicher Tod“, so Budanow laut ukrainischen Medienberichten. (Berliner Zeitung und andere Medien)

Rassistisch, rechtsradikal, homophob, übler rassistischer Hetzer –  Die dunkle Seite von Kremlkritiker Nawalny wird bei uns verschwiegen.

„Aber dass der Mann auch ziemlich dunkle Seiten hat, darüber wird kaum berichtet. Manchmal drängt sich aber der Eindruck auf, dass in der Debatte zu sehr gilt: „Der Feind meines Feindes ist mein Freund.“ Und daher alles Negative ausgeblendet wird.“ (Focus). Der Focus ist ja nun gewiss kein Russland Fan oder Putinfreund.

Es ist erschreckend, wie kritiklos die geschichtlichen Verwerfungen gesehen werden. Die meisten Menschen sind tatsächlich sowas von UNTERBELICHTET, was Geschichtswissen, Realpolitik, Machtpolitik, Machenschaften, Geopolitik usw. betrifft.

Der Begriff „Tiefenstaat“ ist schillernd und reich an Anspielungen. Man denkt dabei an „dunkle Mächte“ und Verschwörungen – großes Kino jedenfalls, voller Intrigen und finsterer Hintermänner. Doch der Tiefenstaat ist gerade kein platter „Club der Weltverschwörer“, der überall und jederzeit sämtliche Fäden zieht. – Ein Auszug aus dem 2018 erschienenen Buch „Die Angst der Eliten – Wer fürchtet die Demokratie?“ – Das Buch habe ich ja schon vorgestellt und natürlich auch gelesen. Genauso wie die anderen Bücher über den Tiefen Staat und die Fassadendemokratie, die hier schon vorgestellt wurden.

Ähnlich wie das komplexe Gebilde Staat bezeichnet auch der Begriff Tiefenstaat keine definierte Organisation mit Mitgliederliste und einem Big Boss an der Spitze, sondern ein eng verflochtenes Milieu aus Reichen, Regierungsbeamten, Geheimdienstlern und Militärs, die sich informell organisieren und unabhängig von Wahlergebnissen und Parlamenten versuchen, den Einfluss der eigenen Kreise zu sichern. (Unbedingt ganz lesen und es klickt im Gehirnkästle) 😆  https://multipolar-magazin.de/artikel/der-
tiefenstaat

Nicht erst seit Beginn des Krieges in der Ukraine im Februar 2022 rasseln die NATO-Staaten mit dem Säbel. Immer wieder beschwören sie eine russische Bedrohung, fantasieren einen Angriff Russlands auf Europa herbei, bis dieser in einer selbsterfüllenden Prophezeiung, wie im Angriff auf die Ukraine, Realität wird.

Ihren eigenen Anteil verschweigen die Politiker des Westens dabei gerne: Den Putsch auf dem Maidan, der die gewählte Regierung durch ein Nazi-Regime ersetzte, die faschistischen „Banderisten“, die seit 2014 die Ostukraine beschießen, die Ankündigung Wolodymyr Selenskyjs, aus dem Budapester Memorandum auszusteigen und die Ukraine atomar aufzurüsten, bis hin zur Ablehnung der Sicherheitsgarantien für Russland Ende 2021 und den forcierten Abbruch der Friedensverhandlungen im April 2022 seitens der NATO.

Gleichzeitig wird gegen China mobil gemacht, indem das kleine Taiwan durch den Westen gestärkt wird und man ihm militärische Unterstützung verspricht. An zwei Fronten wird mobilisiert, und anstatt die Konflikte zu entschärfen, gießen die NATO-Staaten immer weiter Öl ins Feuer, zuletzt mit der Erklärung Macrons, dass in Zukunft auch NATO-Soldaten in der Ukraine gegen Russland kämpfen könnten, sowie durch das geleakte Gespräch deutscher Offiziere, in dem diese einen Angriff auf die Krim-Brücke mit Tauraus-Raketen planen. Alle Zeichen stehen auf Krieg. ( Ausschnitt – Quelle)

 

Absurdistan Germanistan hat es weit gebracht

Bild

Kranker Mann aus Alemania ##

Wenn Narren regieren, kann das nur schiefgehen.

Narren haben Narrenfreiheit – zumindest soll das suggeriert werden. Es ist immer das gleiche Prozedere. Am Aschermittwoch ist dann wieder alles vorbei und der graue Alltag kehrt zurück. Nur die bunte Ampel bleibt und das deutsche Narrenschiff fährt unbeirrt weiter dem Untergang entgegen.
(Quelle)
Zu den Demos gegen >REchts<

Der bekannte Crystal-Meth-Konsument hatte sich zuvor in einem X-Video, das er auf einer Kundgebung gegen Rechtsextremismus aufgenommen hatte, in Gewaltphantasien gegen vermeintliche „Faschisten“ hineingesteigert. „Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er aus rauskommt“, sagte Müller etwa und phantasierte davon, man müsse Nasen „blutig schlagen“ und Köpfe eintreten. (Quelle) Crystal-Meth-Konsument = Gehirn im Eimer!
Da ist es dann zielführend Drogen frei zugeben gelle Herr Klabauderbach 😉 ist ja auch so wichtig, um die Bevölkerung noch mehr einzulullen, damit sie noch weniger rafft, was da abläuft.

Demo in Berlin: „Die Nase blutig schlagen, die Birne eintreten“ Beachtliche Ansammlung „demokratischer“ Methoden im Kampf „gegen rechts“

Ein freundlicher, bemützter Mann, dem die Verfassungstreue und die Neigung zur Gewaltfreiheit deutlich anzusehen sind, verkündet dort nach dem einen oder anderen schwer verständlichen Wort: „… ihnen die Nase blutig schlagen und sagen: Ihr seid Drecksfaschisten; wenn ihr das nochmal macht, dann treten wir euch die Birne ein. Weil der Faschismus hört nicht auf, Faschismus zu sein, wenn man ihn nett fragt. Der Faschismus hört nur auf, wenn man ihn zurück in die Löcher tritt, wo er herauskommt, den Fuß draufmacht, das zuschüttet und ihn nie wieder rauslässt. So! Faschisten aufs Maul hauen ist ganz wichtig … “  https://twitter.com/i/status/1753797921722528090
(Zitiert nach + Quelle)

Miele streicht 2.000 Stellen –
Doch kein grünes Wirtschaftswunder? Während der Autozulieferer ZF 12.000 Stellen streicht, will der Waschmaschinenbauer Miele bis 2.000 Arbeitsplätze einstampfen. Das Unternehmen leidet zudem unter den stark gestiegenen Energiepreisen und der Bürokratie. (Quelle)
Da kommen dann so gehirnbefreite Hornochsen daher und fasseln davon, an all dem sei die AfD schuld. Also mit der Covid / Corona Gentherapie muß wohl doch etwas schiefgelaufen sein. Gehirnschäden häufen sich.

Während Bauern, Spediteure, Gastronomen, Geschäftsleute und Unternehmer an der Politik der Ampel verzweifeln, weil sie ihnen die Existenzgrundlage raubt, hat man ihre Proteste geschickt abgewürgt oder sie werden medial totgeschwiegen. (Ansage)

Extrem skandalös und wichtig, scheint auch hier wieder, die ausgeübte Nachtrichten-Sperre, bzw. üblich gewordene Informations-Sabotage von linken, rotgrünen, Ampelhörigen staatlichen Nachrichtenmedien – wie in diesem Fall NDR-Funkhaus.

Was ist auch medial bloß mit Deutschland los? Nur noch eine einzige geltende kaputte diktatorische Politgesinnung! (Lesermeinung)

Der neue Faschismus 05.02.24

Netzzensur: Nicht nur was Zugänge zu Inhalten betrifft, sondern schon vorgelagert beim Internetanschluss sollen Oppositionelle ausgesperrt werden

Die beklemmenderen Strategien der Ausgrenzung gegen all jene, die zum Feindbild der Regierungsparteien und der von diesen maximal aufgewiegelten, verhetzten „Mehrheit der Anständigen“ erklärt wurden, ähneln methodisch immer mehr dem, was sich vor 90 Jahren in Deutschland abspielte. Doch in ihrer moralischen Verblendung erkennen die Protagonisten dieses neuen subtilen Alltagsterrors gegen Andersdenkende die Parallelen ihres Verhaltens zu genau dem, dessen Wiederholung sie angeblich ja unbedingt vermeiden und mit “Nie wieder!“-Theatralik verhindern wollen, nicht einmal im Ansatz. (Quelle)

. Der Ungeimpfte als Feind der woken Gesellschaft galt ab 2020 als das neue Rechts, als Volksschädling, Nazi usw. Die Gleichen die jetzt auf den Straßen rum plärren gegen Rechts sind die Denkfaschisten von damals.

Adelbert Blick befreit!

 

 

 

Irrer geht immer

Bild

Die grün – rote Verdummung mit gelber Unterstützung läuft auf Hochtouren, koste es auch den Niedergang und Bankrott der Republik Absurdistan Germanistan.

Wenn aber eine Gesellschaft, die sich als Wissensgesellschaft versteht, glaubt, im Besitz der alleinigen Wahrheit zu sein und sich um ihrer selbst willen im Dauerkonflikt mit der eigenen Bevölkerung befindet und gegen einen Großteil vieler Länder weiterhin meint, diktatorische Gutmenschen Politik durchsetzen zu können, wird sehr schnell auf dem Boden der Realität landen.
„Wenn alles „Faschismus“ ist, ist nichts mehr „Faschismus“. Und wenn nichts mehr „Faschismus“ ist, dann befindest du dich im besten Deutschland aller Zeiten, am Anfang des Jahres 2024. Dieser kalte Januar, liebe Damen und Herren, markiert den Zeitpunkt, den man später mit einem gesamtgesellschaftlichen Wahnzustand verbinden wird. Als Moment, an dem die bohème-bourgeoise Öffentlichkeit von Klimaaktivistin Luisa Neubauer bis Publizist Max Czollek in eine kollektive Psychose verfiel, in dem der Zweck – ein ewig währender ‚Kampf gegen Rechts‘ – jedes Mittel heiligt.“
(Quelle Nius)

Bildschirmfoto von Nius Bericht zur Aussetzung von Gesetzen. Der Windanlagenwahnsinn treibt auch immer neue Blüten.

Strom-Stress in Baden-Württemberg Einen Tag nach Stromspar-Appell gibt Netzbetreiber jetzt Blackout-Tipps

„Dass die TransnetBW am Limit ist, ist leider Realität. Dass sich Menschen daher Sorgen machen, sollte nachvollziehbar sein.“

Während um 7.30 Uhr die gesamte Stromerzeugung in Baden-Württemberg bei 4094 Megawatt lag, betrug die regionale Last zur gleichen Zeit mehr als das Doppelte: 9380 Megawatt. (schreibt Focus online am 17.01.24)

Erst Wärmepumpenzwang, dann Strompreiserhöhung
Es ist die dümmste Energiepolitik der Welt.

Die Polit-Transformatoren schaffen Probleme, die es ohne sie nicht geben würde. Jetzt wird der Strom für die verordneten Wärmepumpen teurer. Ein Problem, besonders für die, bei denen eine solche Technik ohnehin wenig Sinn macht. Genau wegen solchen Irrsinns gehen immer mehr auf die Straße. (Quelle)

„Es mobilisieren Aktivisten bereits für eine Campact-Petition, die dem thüringischen AfD-Chef Björn Höcke die Grundrechte aberkennen soll. Der Aufruf hat mehr als 1,2 Millionen Unterschriften. Und wer bisher glaubte, die Aberkennung von Grundrechten, wie das Ausüben von öffentlichen Ämtern, sei ein Wesensmerkmal schwarzafrikanischer Unrechtsregime mit korrupten Warlords, der lag falsch. Die Forderung ist auch in der BRD salon- und anschlussfähig.“ (Quelle)  Das habe ich alles so vorausschauend so kommen sehen, diesen Wahnsinn von der Corona – Plandemie bis zum Klima- und Heizungswahn und hat uns dazu bewogen rechtzeitig die Flatter zu machen.

 

 

Heute kam wieder Nachschub

Bild

Die Angst – und Lügenpandemie von Andreas Sönnichsen –
Ein Beitrag zur Aufarbeitung der Coronakrise

Die Angst- und Lügenpandemie

Mit Beginn der Corona-Krise Anfang 2020 wurde Wissenschaft zu Ideologie und Information durch Regierungen, öffentlich-rechtliche Medien und die meisten wissenschaftlichen und ärztlichen Institutionen zu Propaganda. Das vorliegende Buch versucht eine ehrliche wissenschaftliche Aufarbeitung der offiziell verfügbaren Daten und Studienevidenz zur SARS-CoV-2-Pandemie, zu den Eindämmungsmaßnahmen und zur COVID-„Impfung“, verbunden mit der persönlichen Geschichte eines unbeirrbaren Kritikers des Corona-Narrativs. (Buchbeschreibung)

DMSO & Co. – Antworten und Ihre Fragen Dr. rer. nat. Hartmut P. A. Fischer, Dominik Dietz
Ihr Gesundheitswerkzeugkasten für zu Hause oder in der Praxis – Das Hauptwerk habe ich ja hier schon vorgestellt.

Antworten auf Ihre Fragen zu DMSO & Co.

DMSO ist ein hochwirksamer Naturstoff mit einer überwältigenden Palette an gesundheitsfördernden Wirkungen. Dieses vielseitig einsetzbare Heilmittel bildet zusammen mit weiteren einfachen, bewährten und gut verträglichen Naturstoffen den Gesundheitswerkzeugkasten DMSO & Co., der sowohl zu Hause als auch in Praxen beeindruckende Anwendungserfolge in der Behandlung akuter und chronischer Symptome zeigt. Dieser hocheffektive Gesundheitswerkzeugkasten eröffnet Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten für eine natürliche Selbstbehandlung. Die in diesem einzigartigen Werk aufgenommenen Anwendungsfragen, Erkrankungen und Indikationen dienen Ihnen als vielfältige Impulse auf dem Weg zu mehr Gesundheit. Obwohl diese erstaunlichen Mittel seit langer Zeit im therapeutischen Einsatz sind, zeigen sich bei der Handhabung und Anwendung erfahrungsgemäß zahlreiche Fragen. Das vorliegende Buch liefert Ihnen die Antworten auf diese und ermöglicht Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit DMSO & Co., dem praktischen Gesundheitswerkzeugkasten. Profitieren Sie von dieser wertvollen Wissenssammlung und nutzen Sie die in diesem Buch gegebenen Antworten als Motivation für weitere eigene Schritte. So können Sie für sich selbst und für Ihre Familien, Freunde und Bekannte mehr therapeutische Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit erreichen. Nehmen Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit wieder in die eigenen Hände! (Buchbeschreibung)

Lauterbach macht Ernst: Homöopathie wird wohl als Kassenleistung gestrichen.

Gesundheitsminister Lauterbach verschickt ein Empfehlungspapier, wonach homöopathische Leistungen nicht länger finanziert werden sollen. Die Grundlage unserer Politik muss die wissenschaftliche Evidenz sein. (schreibt u.a. heute die Berliner Zeitung). Wie wenn sich diese Regierung und auch die Merkel – Vorgängerregierung jemals an wissenschaftliche Evidenz gerichtet hätte (siehe Corona Plandemie – Diktatur). Die Homöopathie und auch andere Naturheilverfahren bekämpft man ja schon lange und will sie von den Fleischtrögen verbannen. Deswegen bin ich vermehrt bestrebt, eine gewisse Autarkie in solchen Bereichen zu erlangen und rüste mich mit dementsprechender Literatur aus. Zur Homöopathie und anderen Verfahren demnächst hier mehr. Diese ganzen Machenschaften sind der >weißen Mafia< geschuldet. Um die Arzneimittelknappheit u.a. kümmert sich dieser Schlimmverbesserer jedoch nicht.

Ärgernisse der Woche (43W.)

Bild

Frust und Ärger, wohin man auch schaut. Erstickende Bürokratie und Unfähigkeit in erdrückender Gewalttätigkeit.

  • Mehrfach mal wieder Ärger mit DHL. Die behaupten nun schon zum 23zwanzigsten Mal, die Lieferung konnte nicht zugestellt werden, weil niemand da war und genauso oft verlogen. Es war jedes Mal jemand da, nur kein DHL-Lieferauto. Das Paket sollte beim Standort abgeholt werden, lt. Amazonmitteilung. Aber keine Angabe, wo. Dann kam ein Brief von Post Nord aus Stockholm, das Paket könnte bei ICA Hovmantorp abgeholt werden. Nur ohne Leitnummer, Gott sei Dank hat die ICA-Mitarbeiterin das Paket trotzdem gefunden. 🙂
  • Behörden Erledigung in Deutschland kann man vergessen. Nichts klappt mehr, es dauert alles ewig. So geht es der Tochterfamilie und im Verwandten- und Bekanntenkreis ist es nicht besser. z.B. Folgeantrag für Kindergeld, weil Tochter in Lehre, noch Anspruch im Verwandtenkreis, Antrag im März abgegeben, noch nichts erledigt geschweige denn Geld. Nur bei Flüchtlingen aus der Ukraine oder sonstige Personen geht es ruckizucki.

    Ärgernis Computer, Software, Update und &. Co.

    Auf mein Daddelkasten neues Update von BS aufgespielt und schon ist einiges durcheinander, aber hauptsächlich ein paar Symbole sind rosa.- Sprachübersetzersoftware nun auch nach einer Aktion nicht mehr zu gebrauchen, neue Arbeit dadurch – neu installieren und alles einrichten auf dem PC. So könnte ich noch weiter schreiben und Zeit damit verplempern, so viel Unsinn und Mist kam diese Woche zusammen. So eine Versicherung aus D., die nach langer Zeit plötzlich noch Geld will aus einer schon längst gekündigten Versicherung.

    Wenn westliche Eliten nicht mehr wissen wollen, was denn Wahrheit ist (z.B.daß es nur zwei Geschlechter gibt), was Demokratie wirklich bedeutet (sicher nicht die Herrschaft von angeblich fast allwissenden Oligarchien), und das Impfverbrechen weiter betrieben wird, obwohl fast alle Fakten dagegen sprechen.
    Zweierlei Recht vorherrscht und Recht massiv missachtet wird, ist die Tyrannis Wirklichkeit geworden.

    Landnahme und Verteilungskämpfe in der Beutegesellschaft

    „Rechtsstaat vorgeführt und lächerlich gemacht: Nach den Clan-Massenkrawallen in Ruhrgebiet wurden alle Ermittlungsverfahren eingestellt. Die gern bemühte „ganze Härte“ des Gesetzes gilt offenbar nur noch für regierungskritische „Kartoffeln“ (Junge Freiheit)“

    Es war noch nie falsch, querzudenken!

    Jetzt spricht Michael Ballweg über seinen Fall – und enthüllt einen Justizskandal

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/jetzt-spricht-michael-ballweg-ueber-seinen-fall-und-enthuellt-einen-justizskandal/

    „Querdenken galt immer als Kompliment für einen kritischen Menschen mit scharfem Verstand. Für die Ampel und ihre Zuarbeiter ein Horror!“

    „Justiz wie in der DDR. Null Unterschied mehr. Das ist bei der Rollatorgang genauso. Aber bei den Islamisten ist die Justiz ganz, ganz kleinlaut. Die dürfen machen, was sie wollen“. (zwei Meinungen dazu)

    „Ungebildete, Unerzogene, Unbelehrbare regieren das Land und sind auch noch stolz auf ihren von Kenntnissen und Leistungen ungetrübten Aufstieg. Aus Unbedarftheit wird gefährliche Besserwisserei und ideologische Verbohrtheit.

    Während heute die Verfassung, zumindest ihr Geist, verletzt (Beispiel Corona, Beispiel Migration, Beispiel Wahlrecht) und nach Belieben entwertet und der Staat sich zur autoritären Obrigkeit aufwirft.“ (Quelle)

    „So wird versucht, in der Berliner Republik ganz Deutschland zu einem Tal der Ahnungslosen zu machen. Viele Ostdeutsche spüren das stärker als die meisten Westdeutschen“. (Quelle)

    „Die Bundesregierung will aus ideologischen Gründen eine Massenansiedlung von Ausländern in Deutschland.“
    „Die Grünen hassen und verachten dieses Land – Es gibt in Deutschland wieder politische Verfolgung“.

    „Wir haben mittlerweile eine Gesellschaft mit einem hohen muslimischen Bevölkerungsanteil. Die Grünen und ihre roten Verbündeten haben alles dafür getan, um dies durchzusetzen“. (Quelle)

    „Die politische Lage der EU
    Unruhen, Hass, Antisemitismus und politische Unglaubwürdigkeit

    Der EU fällt ihre eigene Politik auf die Füße. Die Migrationspolitik hat Unruhen, Hass und Antisemitismus importiert, die Vasallentreue zu den USA hat die außenpolitische Glaubwürdigkeit zerstört“. (Quelle)

     

     

     

Tagesnotizen 13.10.23

Bild

Tagesnotizen Freitag, 13. Oktober 2023 – Teilweise ungemütliches, windiges, feuchtes Wetter gegen Abend mit Regen, aber so unnatürlich mild. Am späten Abend hörte der Regen wieder auf.

Vom KüFenster aufgenommen – der Wind trieb die Blätter von den Bäumen.

Das war heute Lesewetter: Fertig gelesen habe ich —> Das indoktrinierte Gehirn von Dr. med. Michael Nehls – Der globale Angriff auf unsere Denkfähigkeit – Weltweit sinkt die mentale Leistungsfähigkeit, insbesondere schon bei jungen Menschen, – Angefangen habe ich: Die Methusalem-Strategie von Michael Nehls

Corona Machenschaften 11.10.23

Die Impfchargen-Frage: Die seltsamen Zahlen des PEI
Von Andreas Zimmermann.

Wie verteilen sich die Impfnebenwirkungen auf die einzelnen Chargen? Sehr unterschiedlich, fanden dänische Wissenschaftler heraus. Das Paul-Ehrlich-Institut versucht, dagegen zu argumentieren. Denkt man die PEI-Zahlen allerdings zu Ende, wären die Impfnebenwirkungen astronomisch, unrealistisch hoch, die PEI-Zahlen müssen also Unsinn sein. Außerdem arbeiten die anonymen Staatswissenschaftler selbst unwissenschaftlich. (weiter auf AchGutCom)

Da sind wahrhaftig Staatsverbrechen abgelaufen. Ungeheuerlich, was da den Völkern angetan wurde und noch wird. Deswegen muß dies immer wieder thematisiert werden, bis all die Ganoven angeklagt sind.

Die geheime Migrationsagenda Friederike Beck – Das Buch ist beim Kopp Verlag zum reduzierten Preis von 3, 99 € erhältlich und immer noch aktuell. Das ist auch so ein Angriff auf das deutsche Volk.

Die geheime Migrationsagenda

Der große Enthüllungsreport:
Die Förderer der Massenzuwanderung und ihre
wahren Motive

Friederike Beck beschäftigt sich in diesem Buch intensiv mit den elitären Netzwerken in EU, UNO, superreichen Stiftungen und NGOs, die einer unbegrenzten Migration nach Europa das Wort reden und eine Art Copyright auf »Menschlichkeit« und »Humanität« für sich beanspruchen, um damit die Aufmerksamkeit von ihren eigentlichen, nicht selten höchst materiellen, eigennützigen und manipulativen Zielen abzulenken.

Friederike Beck legt nach monatelanger, intensiver Recherchearbeit offen:

  • wer die Migration nach Europa im Einzelnen unterstützt
    wer hinter diesen Interessengruppen steckt
    welche Motive sie haben
    wie sie miteinander vernetzt sind
    mit welchen Mitteln sie die Einwanderung forcieren und
    warum die eigentlichen Fluchtursachen nicht beseitigt, sondern sogar noch geschürt werden
    Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube an brisanten Enthüllungen und Hintergrundinformationen zu der von Politikern und einer multimilliardenschweren Finanzelite initiierten und gezielt gesteuerten Massenmigration.
    Mögen die Masken fallen!Mögen sich die Verantwortlichen in naher Zukunft vor einem internationalen Gerichtshof zu verantworten haben!

    Aber auch da schläft das dumme deutsche Schlafschaf und wacht nicht auf. —> Dumm, dümmer, deutsch! – Das Buch habe ich ja schon vorgestellt.

    „Na und? Unter einer Regierung, die behauptet, zugewanderte Analphabeten würden unseren Fachkräftemangel beheben und unsere Rente sichern, werden natürlich auch behördliche wissenschaftliche Institute keine echte Wissenschaft betreiben dürfen.“ (schreibt ein Kommentator)

    Zum Thema auch ein interessantes aktuelles Interview auf Punkt.Preradovic mit zwei Chemieprofessoren, die sich schon frühzeitig mit der Produktqualität der Chargen der BionTech-Substanzen beschäftigt hatten. (Pfizer-Daten belegen Impf-Chargen-Studie – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dyker und Prof. Matysik –

    In den Krisen zeigen sich die erheblichen Strukturfehler der deutschen Staatlichkeit: Weisungsgebundene staatliche Behörden sind eben nicht in der Lage, Kontrollfunktionen auszuüben. Dieser Konstruktionsfehler findet sich auf vielen Ebenen wieder. Nun also PEI und Robert-Koch-Institut als Flankenschutz des Gesundheitsministeriums.

    Deutschland ist mit dem System der „Checks and Balances“ offenbar nie warm geworden. Lieber paktiert man mit der Obrigkeit, die Macht über einen hat. (Ansage.org)

    Je mehr ich die Fakten aufgearbeitet habe, je mehr ich die roten Linien verfolgt habe, um so ungeheuerlicher stehen die Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Raum. Das sprengt alle Dimensionen.

    Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

    „Die Sendung bietet darüber hinaus noch jede Menge Sprengstoff. So berichtet der ehemalige Impfarzt und Vertreter der Tiroler Ärztekammer, Dr. Hannes Strasser, über die gezielte Zerstörung des Immunsystems durch Impfungen, impfunwillige Ärzte und Impf-Bestechungsgelder durch die Politik.“ Außerdem: „Der Zusammenbruch des Gesundheitssystems naht heran.“ (auf AUF1)

     

     

Der tägliche Irrsinn

Bild

Bildschirmfoto von Kopp-Report vom 30.09.23

Bildschirmfoto vom Kopp – Report vom 30.09.23

Die bunten Mehrheitswähler aus Gewohnheit und Gleichgültigkeit, die bei den nächsten Wahlen (aktuell in Bayern und Hessen im Oktober) werden wieder gegen besseres Wissens die bekannten Blockparteien wählen. Trotz all dem Wahnsinn, den diese Blockparteien weiterhin fabrizieren. So bei schmerzhafter Wartezeit auf den nächsten Zahnarzttermin, (siehe Merz Äußerung und der Aufschrei der linken Gutmenschen) die lange Wartezeit bei Facharztterminen. Der nächsten Beitragserhöhung in der gesetzlichen Sozialversicherung, der Anhebung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre (Irgendwer muß ja das Geld verdienen), den kommenden Preissteigerungen durch C02-Abgabe und der Verteuerung der LKW-Maut, was wiederum die Inflation anheizt. Wohnungsmangel durch zu wenig Bautätigkeit und dem Invasoren Andrang über das Mittelmeer. Das sind größtenteils keine asylberechtigten Menschen, hier wird das Grundgesetz mißachtet.  Anstieg der Gewaltkriminalität durch diese Flutung und die Plünderung der Staatsfinanzen und Sozialkassen. Das ist alles Orwell 84 in Rheinkultur, was in diesem Absurdistan Germanistan abläuft. Wer diese Tatsachen bemängelt und anspricht, soll niedergemacht werden und genau hier zeigt sich auch die Talfahrt in den Faschismus.

Nachtrag (01.10.23)
Akten enthüllen abgekartetes Spiel: Deutsche Flüchtlingsretter kooperieren mit Schleppern

Hilfsorganisationen versuchen, Migranten auf dem Mittelmeer aus akuten Gefahrensituationen zu retten. Sagen sie zumindest. Recherchen haben Hinweise darauf gegeben, dass einige NGOs mit Menschenhändlern kooperieren und ihre eigenen Tricks haben, die Zusammenarbeit zu verbergen.
Bergungsaktionen erleichtern Schleusergeschäft.

Die sizilianischen Strafverfolger gehen davon aus, dass die systematischen Bergungsaktionen der NGOs nahe an der libyschen Küste das Schleusergeschäft erleichtern.

Nachforschungen lassen oft keine Fälle von Schiffsbrüchigkeit erkennen.

https://www.focus.de/politik/focus-online-exklusiv-so-arbeiten-seenotretter-mit-schleppern-zusammen_id_214529258.html

Die Zahl der illegalen Einwanderer über das Mittelmeer steigt in diesem Jahr massiv an.

https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2023/zahl-der-mittelmeer-migranten-steigt-drastisch-an/

Die illegale Migration nach Europa hört nicht auf. Die Bilder vom Ansturm auf Lampedusa und die Umfragewerte der AfD sollten die Bundesregierung eigentlich zum Umdenken bewegen. Doch die setzt auf Symbolpolitik, statt die Pullfaktoren zu beseitigen.
https://jungefreiheit.de/debatte/streiflicht/2023/sozialstaat-deutscher-pullfaktor/

Und weil sie wissen, daß Deutschland mit seiner übergeschnappten Asyl- und Sozialpolitik entscheidender Magnet für unkontrollierte Migration in die EU ist- (JF)

Der Asylwahnsinn ist ein Meister aus Deutschland

Der deutsche Elitendiskurs zur Migration hat sich längst von allen Realitäten abgekoppelt. Egal ob Elon Musk oder Friedrich Merz: Auf Kritik wird nur noch mit Bösartigkeit, Repression oder seichter Infantilität reagiert.

Was sich derweil im politischen Berlin abspielt, muß man wohl in einem Fachbuch über Geisteskrankheiten nachlesen: Moralischer Größenwahn, gepaart mit krankhaftem Narzissmus und obendrauf noch eine gehörige Portion Totalitarismus. Fertig ist die Migrationspolitik der Ampel.
https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2023/der-asylwahnsinn-ist-ein-meister-aus-deutschland/

Elon Musk attackiert selbsternannte Seenotretter aus Deutschland, verbreitet einen Beitrag, der zur Wahl der AfD aufruft, und wirft Deutschland Schlepperei vor. Die Grünen reagieren mit Haß, Beleidigungen und Zensurforderungen.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/heftige-attacke-auf-baerbock-ministerium-wuerde-elon-musk-die-afd-waehlen/
Grüne verlangen Zensur

Seit den Musk-Beiträgen herrscht in der Ampel-Koalition Wut und Empörung. So schrieb etwa der Grünen-Bundestagsabgeordnete Sven Kindler, Meloni und Musk seien „Faschisten“.

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/heftige-attacke-auf-baerbock-ministerium-wuerde-elon-musk-die-afd-waehlen/

 

Tagesnotizen vom 09.09.23

Bild

Tagesnotizen vom Samstag, 09. September 2023 – Spätsommerwetter mit 26° C. aber leider kein klarer blauer Himmel, sondern mehr milchig und mehr Kondensstreifen am Himmel – Chemtrails lassen grüßen!

Ist zwar selten hier zu sehen, aber heute war der Himmel kein schöner Anblick. Über Chemtrails habe ich hier auf dem Blog ja schon geschrieben.

Früher ist es ja immer abgestritten worden und als Verschwörungstheorie verunglimpft worden, mittlerweile ist es ein Fakt. Es gibt diese Machenschaften (Geoengineering – auch Klimaengineering genannt – wird als eine umfassende Zusammenstellung von Methoden und Technologien definiert, die darauf abzielen, das Klimasystem bewusst zu verändern, um Folgen des Klimawandels abzumildern.)

Der Wahn- und Irrsinn wird immer schlimmer. Es gibt einfach zu viele Menschen, die einfach nur noch als Irr bezeichnet werden können. Sie wollen in ihrem Wahn wie Gott sein und dementsprechend handeln.

Heute war wieder Haus- und Gartenarbeitstag. Frau Gemahlin hat Kellertüren neu gestrichen, meine Arbeit fand im Garten statt.

Sowohl die älteren als auch die neuen zwei eingepflanzten Weigelien blühen immer noch.

Freue mich immer wieder wie gut alles angewachsen ist und wie satt grün noch alles dasteht. Freue mich schon auf die nächste Pflanzenperiode im nächsten Jahr.

Fenster werden auch noch neu gestrichen.

Am Abend waren immer noch die ärgerlichen Kondensstreifen zu sehen. Es war heute eh ein stärkerer Flugverkehr zu beobachten.

 

 

Die Fassade der Fassadendemokratie stürzt ein

Markus Krall packt aus: Die erschütternden Fakten

Markus Krall äußert sich erstmals im Interview zur Medienkampagne gegen ihn. Was ist dran an den Vorwürfen? Im Gespräch mit Michael Mross kritisiert der Ökonom das Vorgehen der Behörden gegen seine Person.

Es geht um die systematische Aushöhlung des Rechtsstaates, den Missbrauch von Strafverfolgungsbehörden, Gerichten und Geheimdiensten für die Umstülpung unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung in eine DDR 2.0.
https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/die-maassen-krall-
verleumdung-jetzt-wehrt-sich-markus-krall

Es mittlerweile ungeheuerlich, was in dieser üblen Parteien und Gesinnung – Diktatur alles möglich geworden ist. DDR 2.0 ist da schon bald ein harmloser Begriff. Zumal dieser dreckspatzige Vorfall nicht der Einzige seiner Art ist.

Ja warum schweigen sie wohl?

Bild

Rainer Mausfeld – Warum schweigen die Lämmer? Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören. – Auch dieses Buch habe ich schon vorgestellt und natürlich auch schon längst gelesen. Aber dem mehrheitlich begriff stutzigen Deutschmichel kann man die Fakten nicht oft genug präsentieren.

Indoktrination statt Information

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs- und Empörungsmanagement, das Leitideal des mündigen Bürgers durch das des politisch apathischen Konsumenten. Wahlen spielen mittlerweile für grundlegende politische Fragen praktisch keine Rolle mehr. Die wichtigen politischen Fragen werden von politisch-ökonomischen Gruppierungen entschieden, die weder demokratisch legitimiert noch demokratisch rechenschaftspflichtig sind. Die destruktiven ökologischen, sozialen und psychischen Folgen dieser Form der Elitenherrschaft bedrohen immer mehr unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen. Rainer Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf, zeigt dabei auch ihre historischen Konstanten und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.
Pressestimmen:
„Eine so schmerzhafte wie brillante Endoskopie des gegenwärtigen politischen Systems. Mausfeld ist ein Volksaufklärer in der Denktradition Humboldts, Deweys und Chomskys … ein Weckruf zur rechten Zeit.“ NZZ

„Demokratie ist im Grunde ein gesellschaftliches Versprechen. Alle Macht geht vom Volk, der politische Wille wird respektiert … Wer sich den Traum von so einer menschenwürdigen Gesellschaft bewahren möchte, sollte ‚Warum schweigen die Lämmer?‘ auf gar keinen Fall lesen. Mausfeld beschreibt nachvollziehbar, wie unsere Sympathie für Demokratie systematisch unterwandert, zersetzt, missbraucht wird.“ ORF Kontext

„Rainer Mausfelds Buch bietet eine hervorragende Handreichung für alle, die der alltäglichen Indoktrination auf die Schliche kommen wollen. Sie macht den Leser sensibel für die unterschiedlichen Methoden, mit denen die öffentliche Meinung manipuliert und kontrolliert und die Grenzen des Sagbaren verschoben und eingeschränkt werden. Methoden, die in klarem Widerspruch zur Tradition der Aufklärung stehen und die unsere Demokratie aushöhlen und in ihren Grundfesten erschüttern. Das Buch ist Aufklärung und Handlungsaufforderung zugleich.“  Nachdenkseiten

„Rainer Mausfeld zeigt seinen Lesern überdeutlich auf, dass Unterdrückung nicht auf physischer Gewalt basieren muss. Nach der Lektüre drängt sich die Frage auf, warum wir schweigen, wir Lämmer.“ Coburger Tageblatt

„Mit seinem neuen Buch beflügelt Rainer Mausfeld die Sehnsucht nach Veränderung.“ Rubikon

„Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.“ NachDenkseiten

„In dem Buch geht es insbesondere um Täuschung und Illusionen, was den Begriff der Demokratie und den Zustand der Gesellschaft angeht.“ Telepolis
https://www.westendverlag.de/buch/warum-schweigen-die-laemmer-3/

Angst und Macht: Herrschaftstechniken der Angsterzeugung in kapitalistischen Demokratien – 2019 Rainer Mausfeld Buch erhältlich beim Kopp Verlag  

Macht und Angst gehören in der politisch-gesellschaftlichen Welt eng zusammen. Macht hat für den, der sie hat, viele Vorteile und für diejenigen, die ihr unterworfen sind, viele Nachteile, denn Macht erzeugt bei den ihr Unterworfenen Angst. Da die Angst selbst wiederum Macht über die Geängstigten ausübt, haben diejenigen, die es verstehen, Angst zu erzeugen, eine sehr wirkungsvolle Methode, auf diese Weise ihre Macht zu stabilisieren und zu erweitern. Angsterzeugung ist ein Herrschaftsinstrument, und Techniken zum Erzeugen von gesellschaftlicher Angst gehören zum Handwerkszeug der Macht. Diese Einsicht ist so alt wie die Zivilisationsgeschichte. Rainer Mausfeld, der bereits mit „Warum schweigen die Lämmer“ ein fulminantes Aufklärungswerk veröffentlichte und damit auf den Bestsellerlisten landete, liefert mit dem vorliegenden Buch eine extrem wichtige Erweiterung, die mehr denn je vonnöten ist. Stimmen zu seinem Bestseller „Warum schweigen die Lämmer“: „Eine so schmerzhafte wie brillante Endoskopie des gegenwärtigen politischen Systems. Mausfeld ist ein Volksaufklärer in der Denktradition Humboldts, Deweys und Chomskys … ein Weckruf zur rechten Zeit.“ NZZ „Mit seinem neuen Buch beflügelt Rainer Mausfeld die Sehnsucht nach Veränderung.“  Rubikon „Mausfeld deckt die Systematik dieser Indoktrination auf und macht uns sensibel für die vielfältigen psychologischen Beeinflussungsmethoden.“ “ NachDenkseiten“  In dem Buch geht es insbesondere um Täuschung und Illusionen, was den Begriff der Demokratie und den Zustand der Gesellschaft angeht.“  Telepolis
Review:

„Rainer Mausfeld, der bereits mit ‚Warum schweigen die Lämmer‘ ein fulminantes Aufklärungswerk veröffentlichte, liefert mit dem vorliegenden Buch eine extrem wichtige Erweiterung, die mehr denn je vonnöten ist.“  radioeins „Ein ganzes Regierungssystem [liegt im] Buch des emeritierten Psychologieprofessors über Herrschaftstechniken der Angsterzeugung [auf der Coach].“ Deutschlandfunk Kultur „Mausfeld verdeutlicht, wie sehr Angst als Mittel der Machtausübung in unserem politischen System eine Rolle spielt und wie eine hochgradig destruktive Ideologie – die des „unternehmerischen Selbst“ – unser gesamtes gesellschaftliches Denken bestimmt.“ NachDenkSeiten „Sein Hauptthema sind die Mechanismen, mit denen die vom Kapitalismus erzeugte Angst als Herrschaftsinstrument der Eliten verstärkt und missbraucht werde.“ Handelsblatt „Angst zu erzeugen, ist seit jeher eine wirkungsvolle Methode, um das menschliche Verhalten zu steuern und Macht zu sichern und auszubauen. Der Autor – ein renommierter Psychologie-Professor – erläutert die gängigen Techniken. Denn nur wer sie kennt und im konkreten Fall durchschaut, kann sich ihnen entziehen.“ Ökologie Politik „Es gelingt dem Autor erneut, wie nur wenigen sonst, die Grenzen des öffentlichen Denkens zu beleuchten.“  Blog von Paul Schreyer “ Eine dichte, scharfsinnige Argumentation.“ augenaufunddurch.net „Die Eliten nutzen traditionell Techniken der Angsterzeugung, um die Kluft zwischen demokratischer Rhetorik und kapitalistischer Realität zu übertünchen.“  Telepolis-(Buchbeschreibung)

Wie gesagt, beide Bücher schon vorgestellt. Wenn ich die Entwicklung so betrachte und ausnahmsweise erwähnenswerte Kommentare auf AchGutCom lese, die überwiegend die gleiche Einschätzung teilen, was den bräsigen Schlafmichel betrifft, kommt mir immer öfter der Gedanke: Lasse es sein! Dem Land ist nicht mehr zu helfen und dem Großteil der Bevölkerung auch nicht mehr. Wer nicht wissen will, muß halt durch das tiefe Tal der Leiden. Im Grunde vertane Zeit, die mir für meine anderen Anliegen fehlen. Jetzt wird schon wieder für eine neue Virenhysterie getrommelt und ich bin überzeugt davon, daß sich wieder genug Spritzenjunkies finden werden für den nächsten Irrsinnsakt. Wenn ich dann noch die Umfragen zur Bayern und Hessenwahl betrachte:
CSU-Chef Markus Söder wird sehr wahrscheinlich weiterhin Ministerpräsident bleiben.

Seine Partei kommt je nach Umfrage auf 39 Prozent. Um den zweiten Platz kämpfen drei Parteien: die Grünen, die AfD und Freie Wähler. Während die Grünen konstant bei 14 bis 16 Prozent liegen, folgt die AfD mit 12 bis 14 Prozent, dahinter liegen die Freien Wähler zwischen elf und 14 Prozent. Die SPD erreicht aktuell zwischen neun und elf Prozent.

Hessenwahl: Eine schwarz-rote Koalition käme auf eine Mehrheit.
Na denn! Da kann es euch nicht dreckig genug gehen.
Da könnt ihr dann singen, DODO – Land ist abgebrannt!!

„Nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber“

Bild

„Eine der bekanntesten Parodien des Horst-Wessel-Liedes ist der „Kälbermarsch“, ein Stück aus Bertolt Brechts Schweyk im Zweiten Weltkrieg.“

Der Kälbermarsch

Hinter der Trommel her
Trotten die Kälber
Das Fell für die Trommel
Liefern sie selber.
Sie tragen ein Kreuz voran
Auf blutroten Flaggen
Das hat für den armen Mann
Einen großen Haken.

Der Metzger ruft. Die Augen fest geschlossen
Das Kalb marschiert mit ruhig festem Tritt.
Die Kälber, deren Blut im Schlachthof schon geflossen
Sie ziehn im Geist in seinen Reihen mit.

Sie tragen ein Kreuz voran
Auf blutroten Flaggen
Das hat für den armen Mann
Einen großen Haken.

Sie heben die Hände hoch,
Sie zeigen sie her
Sie sind schon blutbefleckt
Und sind noch leer.

Sie tragen ein Kreuz voran
Auf blutroten Flaggen
Das hat für den armen Mann
Einen großen Haken.
Zitiert nach: https://www.antiwarsongs.org/canzone.php?id=5219&lang=en

Der Dummenfischer macht in Absurdistan Germanistan fette Beute.

Die Antifa Frankfurt am Main hatte dazu aufgerufen, den Kandidaten der AfD für die Landtagswahl in Hessen in knapp zwei Monaten „militant zu begegnen“ und „ihnen das Leben zur Hölle zu machen“. Kein AfD-Politiker solle sich in seinen Räumen mehr sicher fühlen können. Dazu veröffentlichte die linksextreme Organisation auf einer interaktiven Karte die Privatadressen der Politiker, zum Teil deren Stammlokale und deren Autokennzeichen. https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/polizei-afd-antifa/

„Ein Großaufgebot der Kölner Polizei hat am Donnerstagabend eine Asylbewerber-Unterkunft gestürmt. Die Beamten suchten einen Mann, der am Tag zuvor einem Beamten eine Gesichtsfraktur zugefügt und eine Kollegin schwer verletzt hatte.

Bei einer Verkehrskontrolle waren der 19-jährige BMW-Fahrer und sein zwei Jahre jüngerer Komplize plötzlich äußerst gewalttätig geworden, hatten auf die beiden Beamten brutal eingetreten und sie krankenhausreif geprügelt. Zwei Frauen hatten die Täter dabei unterstützt“
.https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/polizei-fluechtlingsheim/
Da frage ich mich wo haben die das Geld her für einen BMW?
Da kann man nur sagen so wie gewählt, so bestellt und das sind die Lieferungen. Goldstücke wertvoller als Gold sagten doch mal Politiker.

„So ein Gegner ist ein anderes Kaliber als eine 70-jährige Coronaleugnerin im Sommerkleid. Das wird die Polizei noch lernen müssen.“ (kommentiert ein Leser)
„Die Länder, wo diese Personen herkommen, haben zwei Dinge erreicht:
Sie haben weniger Kriminelle auf ihren Straßen und das Problem nach Europa und im Speziellen nach Deutschland verlagert“.(kommentiert ein anderer)

Habecks CO₂-Preis-Erhöhung wird für Deutsche teuer.

Die Ampel heizt die Inflation weiter an. Sie hebt auf Druck Habecks den CO₂-Preis noch stärker an als geplant. Das macht vieles deutlich teurer. Die versprochene Entlastung, das Klimageld, für die Bürger fällt dagegen aus.

Die Bundesregierung hat den CO₂-Preis für die kommenden Jahre deutlich stärker angehoben als bisher verkündet. Im kommenden Jahr wird er nicht – wie geplant – von 30 auf 35 Euro pro Tonne steigen, sondern auf 40. Und 2025 werden dann sogar 50 Euro fällig – vorgesehen waren bisher 45.
(Neue Freiheit)

Kubicki fetzt sich mit „Omas gegen Rechts“.
„Der Brief endet mit den Worten: ‚Wer es nicht schafft, ‚rechts‘ von ‚rechtsradikal‘, ‚rechtsextrem‘ und ‚Nazi‘ zu unterscheiden, sollte sich besser nicht als Lordsiegelbewahrer der Demokratie aufschwingen.‘“
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2023/kubicki-omas-gegen-recht/

Krise verschärft sich: Jetzt bricht auch der Konsum ein

„Der Abwärtsstrudel geht weiter. Jetzt fällt auch noch der private Konsum deutlich ab – die wichtigste Stütze der deutschen Wirtschaft. Es läuft ein Teufelskreis aus Inflation, Insolvenzen und Verarmung.“
https://jungefreiheit.de/wirtschaft/2023/konsum-bricht-ein/

. Bei einem Ranking des Internationalen Währungsfonds‘ steht Deutschland für 2023 auf dem letzten Platz.

 

 

 

 

Blognotizen 08.08.23

Bild

Notiz vom 08. August 2023 – Notizen: Zustand einer kranken Gesellschaft

Notizen:
Menschen töten Menschen, dabei heißt es doch Leben und Leben lassen. Sex ist keine Droge, sondern ein Mittel zur Konditionierung der Unterschicht. Das Proletariat ist Geschichte, die Zukunft gehört dem Fanatismus. Sinnlosigkeit ist die Antwort auf alle Fragen.

Dennoch werden Gesetze verabschiedet, die den unausweichlichen Zerfall aufhalten sollen. Sie können es nicht. Ein wenig hinauszögern vielleicht, aber mehr auch nicht. Eine neue Ordnung wird kommen; wird kommen müssen. Doch ist das die Antwort? Wie lautet die Frage? Die Gesellschaft wird sich selbst zugrunde richten, dem ist man sich bewußt oder auch nicht. Wir alle werden sterben. Auch dem wird man sich bewußt, früher oder später.
Änderungen verheißen ein beruhigtes Gewissen, für einige Zeit. Ein Sündenbock, etwas länger. Doch wenn es keinen mehr gibt, muss man wohl oder übel das Problem an der Wurzel fassen, merken, dass man selber dieses Geschwür ist, dass man zum Untergang beiträgt, dass man der Tod ist.

Abschied von Deutschland – Eine politische Grabschrift von Jost Bauch – Deutschland als Nation stirbt – jeden Tag ein bisschen mehr!

Deutschland als Nation stirbt – jeden Tag ein bisschen mehr!

»Ja, man muss dem Deutschen Volk sagen, dass es den Tod gewählt hat, und dass der Tod des großen und intelligenten Deutschen Volkes der Tod Europas ist und das Unglück der Welt.« Prof. Pierre Chaunu, französischer Historiker Deutschland als Nation stirbt – jeden Tag ein bisschen mehr! Deutschland verschwindet. Es wird Zeit, sich von dem Land, so wie wir es kennen, zu verabschieden. Denn zum einen werden die »Biodeutschen« durch sinkende Geburtenraten immer weniger. Zum anderen verändert die weiterhin ungebremste Migration Deutschland grundlegend. Wie konnte es zu dieser Entwicklung kommen und warum kämpft niemand dagegen an? Diese Fragen stellt der Soziologe Jost Bauch in seinem neuen Buch – und liefert Antworten von bestechender Logik. Die Demografie des Verschwindens. Der Autor belegt faktenreich, wie die anhaltenden Zuwanderungswellen zu einem gigantischen Bevölkerungsaustausch führen. Der Bestand an »Biodeutschen« wird rapide zurückgehen, aber es werden »reservatsfähige« Restbestände existent bleiben, die dann von der neuen internationalisierten Bevölkerung in Freilichtmuseen besichtigt werden können. Jost Bauch zeigt eindrücklich, wie besessen die herrschende Elite die Politik der De-Nationalisierung bereits betreibt, mit welch perfiden Methoden deutsche Nation »abgeschafft« werden soll, wie schnell die Evolution zu einem despotischen Weltstaat voranschreitet, welche unglaublichen Legitimationsfloskeln zur Zuwanderung und Migration verbreitet werden, wie hoch die Zahl der »Nicht-Biodeutschen« in Wirklichkeit ist.
Er zeigt aber auch, wohin die Multikulti-Gesellschaft führen wird: zu einem nicht konsensfähigen, unregierbaren Nebeneinander von Parallelgesellschaften, bei dem schwere Konflikte zwischen den Ethnien vorprogrammiert sind. Gleichzeitig räumt er mit moralischen Kampfbegriffen auf, die gegen die Einwanderungsgegner verwendet werden und führt sie ad absurdum. So z.B.: »Fremdenfeindlichkeit«, »menschenverachtend«, »islamophob«, »rechts/links« und »Populismus«. Bauch plädiert eindringlich für einen Nationalstaat und erläutert faktenreich, warum dieser unverzichtbar ist. Er zeigt zudem eindrucksvoll, was die »deutsche Identität« ausmacht und aus welchen nationalen Besonderheiten sie eigentlich besteht. Es ist später, als Sie glauben – lesen Sie dieses Buch – jetzt! Mit einem Nachwort von Prof. Karl Albrecht Schachtschneider. (Buchbeschreibung) Anm: Hervorhebungen von mir. O.U.

Vorsicht Diktatur von Stefan Schubert – Wie in Deutschland die Demokratie abgebaut und ein totalitärer Staat aufgebaut wird.

Wie in Deutschland die Demokratie abgebaut und ein totalitärer Staat aufgebaut wird

Geheime Dokumente aus dem Innenministerium belegen, dass die Bundesregierung in der Corona-Krise gezielt die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt hat, um so massive Grundrechtseinschränkungen durchsetzen zu können.

Seit Beginn des Jahres 2020 wurden die Bürger gezielt von Politik und Medien mit apokalyptischen Horrorszenarien konfrontiert. Die tägliche Veröffentlichung der Corona-Todeszahlen glich einer Kriegsberichterstattung. Doch in der Zwischenzeit sprechen immer mehr Wissenschaftler, Mediziner und Sicherheitsexperten von einem »Fehlalarm«. Eine entscheidende Frage ist daher: Handelt es sich um einen bewusst ausgelösten Fehlalarm? Und wenn ja, welche politischen und/oder finanziellen Interessen verbergen sich dahinter?

Kontrolle und Denunziation halten Einzug in unseren Alltag

Das Überwachungssystem, das die Bundesregierung im Schatten der Corona-Krise am Parlament vorbei und ohne jegliche gesellschaftliche Debatte beschlossen hat, erinnert an Kontrollsysteme totalitärer Staaten. Aktuell warnte auch Edward Snowden, dass diese »Notfallmaßnahmen« zu einem permanenten Überwachungssystem zu mutieren drohen. Snowden spricht von einer »Architektur der Unterdrückung«, die die Regierungen auch nach Corona beibehalten werden.

Dabei stellen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung nur einen Bereich dar, um die Freiheitsrechte der Bürger einzuschränken. Auch im Zuge der Migrationsdebatte, der Klimahysterie, des EU-Zentralismus und des zur Staatsdoktrin erhobenen »Kampfes gegen Rechts« werden im Grunde Sprech- und Denkverbote mit ständig neuen Gesetzen durchgesetzt.

Die offene Ermutigung zur Denunzierung und die bisweilen brutale Ausgrenzung Andersdenkender lassen das typische Gebaren totalitärer Regime erkennen. Und durch die Vorgaben der Politik bekämpfen Justiz und Sicherheitsbehörden, wie der Verfassungsschutz und das BKA, nicht mehr nur Kriminelle, Gewalttäter und Terroristen, sondern regierungskritische Bürger und Medien.

Nicht überall, wo Demokratie draufsteht, ist auch Demokratie drin

Solche Aussagen will man unter Strafe stellen. Eine offene und den Namen Demokratie verdienender Staat hat eine Meinungsdiktatur nicht nötig, er würde sich auch den Tatsachen und den Realitäten stellen. Aber Deutschland ist keine Demokratie mehr, wer etwas anderes behauptet, lebt hinter dem Mond in einer falschen Matrix. Unter normalen Umständen wäre ich wohl kaum mit meiner Familie ausgewandert. Sämtliche Menschen aus Deutschland, mit denen wir noch Kontakt haben, bestätigen und bestärken uns darin recht zu haben, die Koffer gepackt zu haben. Viele Menschen würden es uns gerne gleich tun, können aber (noch) nicht auf die Schnelle auswandern. Einhellig berichten sie davon, sich vor allem in größeren Orten / Städten fremd im eigenen Land zu fühlen. Was uns betrifft, wir werden niemals vergessen, was diese Gangster dem Land und uns als Bürger angetan haben und noch immer antun. Sie haben uns mehr oder weniger vertrieben und uns um unsere Heimat gebracht. Das Staatsverbrechen Corona kommt ja noch hinzu.

 

 

Nur mal so am 24.07.23

Bild

20 Uhr und 20° C = die Erkenntnis, der Juli war nicht gerade der Renner. Leicht unterdurchschnittliches Wettergeschehen. Der Regen war aber absolut gut für Natur und Garten. Sichtbar an der hervorragenden Wachstätigkeit unserer Pflanzen.

 

Vergangene Nacht und am Vormittag hatte es noch zeitweilig geregnet. Am späten Nachmittag in den frühen Abend hinein bin ich noch gelaufen. Schon eine Stunde ist hervorragend zur Gesundheitspflege geeignet.

Auch der Wald war froh um gemäßigte Temperaturen und frisches Naß.

Nach meinem Waldrundgang habe ich noch Steine für den Kräutergarten gesammelt.

Kam auch wieder an dem Waldweiher vorbei. Erstaunlicherweise waren heute keine angriffslustigen Stechplagegeister zugegen wie das letzte Mal.

Waldweiheridylle.

Wasserblick.

Noch ein Abstecher zur GoKart Rennbahn gemacht. Waren aber nur ein paar Männer dort, die mit kleinen ferngesteuerten Autos gespielt haben.

Das Wetter wurde immer besser. Nach Regen folgt Sonne.

An einem Waldbach vorbei.

Waldbach Richtung Hovmantorp.

Trotz aller Abgeschiedenheit kommt einem hin und wieder doch ein bornierter besserwisserischer Pfahl- und Spießbürger deutscher Machart unter.

 

Generalangriff auf die Bürger

DAMIT sind wir der Regierung ausgeliefert (Norbert Haering Interview)

Die Bargeldabschaffung hat ein klares Ziel – den Weg der digitalen Währungen zu ebnen, welche unweigerlich mit einem Sozialkredit-System verknüpft werden können und höchstwahrscheinlich auch werden. Diese Entwicklung sollte uns allen zu denken geben und wer ist da ein besserer Interviewpartner als Norbert Häring? In diesem extrem spannenden Interview beleuchten wir die Zusammenhänge der Geldsysteme und der Gesellschaft und welche wohl sehr düsteren Zukunftsaussichten uns ereilen werden, wenn wir nicht für unser Bargeld und somit für unsere Freiheit kämpfen.

Knochenarbeit

Bild

Heute war Knochenarbeit im (Wald-) Garten angesagt.

Bei schwül-gewittrig – warmen Wetter (27° C) habe ich heute Nachmittag im Waldgarten die ganzen unterirdischen und überirdischen Wurzeln und Triebe der komischen Stengelpflanzen (habe noch nicht herausgefunden wie die heißen) und den überall anzutreffenden Giersch (**) heraus gehackt. Das geht auf die Knochen und Muskulatur. Nach dem Abendessen um 18 Uhr war ich doch tatsächlich so ausgelaugt und schlapp, dass ich mich ein Stündchen auf Ohr gelegt habe. Kommt bei mir ja selten vor. Meine Frau Gemahlin sagt ja immer von mir „Fit wie ein Turnschuh“ und „Jungspund“ etwas dafür tun war bislang diese Woche rar. Das heißt, zum ausgiebigen Wandern bin ich seit 5 Tagen nicht mehr gekommen.
Die nächste Arbeit ist auch im Anmarsch, eine Pflanzenlieferung mit 20 neuen Sträuchern und Baumpflanzen. Teilweise komme ich schwer in den Boden, weil hier doch steinig und viel felsiger Untergrund.

(**) Gewöhnlicher Giersch ist eine Pflanzenart aus der Gattung Aegopodium in der Familie der Doldenblütler. Sie ist die einzige in Europa vorkommende Aegopodium-Art. Giersch gilt allgemein als lästiges Unkraut; er wuchert und lässt sich wegen seiner unterirdischen Triebe nur schwer bekämpfen. (Wiki)

Auch das Lesen kommt zuweilen zu kurz. Dabei ist schon der nächste Schwung an Bücher im Anmarsch.

Walzbachtal (hk)-  Die EnBW Baden-Württemberg plant auf Flächen der Gemeinde Weingarten einen Windpark mit fünf Windkraftanlagen. Aufgrund der direkten Nähe der geplanten Windkraftanlagen zu Jöhlingen, beschäftigt das Vorhaben auch den Gemeinderat Walzbachtal.

Blick vom Obrigheimer Schlossberg in Richtung Odenwald. Im Hintergrund sind solche Windkraftanlagen zu sehen.

Geplant sind 5 Windkraftanlagen mit Ausmaßen, bei denen auf dem Hinteren Heuberg die höchsten Bauwerke Baden-Würtembergs stehen werden. In weniger als einem Kilometer Entfernung zu Jöhlingen stehen Anlagen, die höher als der Aufzugsturm in Rottweil sind. Sogar der Fernsehturm in Stuttgart ist um 50 Meter niedriger. Der Rotorradius ist mit 81 Metern doppelt so groß wie die Länge der Tragfläche des Airbus A380. Damit ist die überstrichene Rotorfläche (20 612 m²) fast so groß wie drei Fußballfelder.
https://www.gegenwind-kraichgau.de/ortsgruppe-walzbachtal/
Auch das war mit ein Grund Absurdistan Germanistan zu verlassen. Der Klimawahn, die Klimadiktatur, der Irrsinn der Windschredderanlagen. Habe bei der Blogdurchsicht von meiner Überlandtour nach Obrigheim a. Neckar damals Bilder gemacht, wo man solche Anlagen im Odenwald sieht. Überall wird die Landschaft mit den Dingern verschandelt.
https://absurd-ag.de/2017/07/04/fahrt-an-den-neckar-nach-obrigheim/

Politik zum Kotzen in Absurdistan Germanistan

Alice Weidel (AfD) in Höchstform: „Ihre Politik ist zum Kotzen!“

Hornochsen Made in Germany

Bild

Das „Deutsche Institut für Menschenrechte“ hat eine Broschüre herausgegeben, die zu erklären meint, wie die AfD verboten werden kann. Hier muss doch dem Dümmsten auffallen, dass das eine Zielrichtung hat, bei aktuell bald 20 Prozent Zustimmung für die AfD …

Es darf in einer freiheitlichen Demokratie nicht Aufgabe einer staatlich finanzierten Einrichtung sein, Parteien, die in politischer Konkurrenz und Gegnerschaft zu den regierenden Parteien stehen, zu bekämpfen. Genau diesen Eindruck muss man beim Lesen des Berichts gewinnen. Es ist schon bemerkenswert, dass das Institut bislang noch keinen Bericht zur regierenden Partei Bündnis 90/ Die Grünen vorgelegt hat, obwohl mit guten Gründen aufgrund extremistischer Sachverhalte auch gegen diese Partei hätte argumentiert werden können.

Ein besonders krasser und gefährlicher Fall ist die vom Staat mitfinanzierte linksradikale Amadeu Antonio Stiftung, die von einer früheren Stasi-Mitarbeiterin geführt wird und zu einem erfolgreichen linken Instrument zur politischen Feindbekämpfung ausgebaut wurde.

Und ich bin überzeugt, dass es deshalb nicht angepackt wird, weil die ungesteuerte massenhafte Migration nach Deutschland politisch gewollt ist. Um aber die inzwischen durch die Masseneinwanderung aufgeschreckten Wähler zu beruhigen, soll der Eindruck politischen Handelns durch Migrationsgipfel, Migrationspakete, durch Verschärfungsattrappen oder andere Kunstformen von politischem Aktionismus erweckt werden.

Die obigen Textauszüge sind vom Interview mit Dr. Hans-Georg Maaßen im Gespräch über den Wunsch, die AfD zu verbieten, über eine Verschärfungsattrappe namens GEAS auf:
https://www.alexander-wallasch.de/gastbeitraege/die-massenhafte-migration-nach-deutschland-ist-politisch-gewollt
(Invertierung von mir)

Nachlieferung

Bild

Moderne Propaganda von Johannes Menath

Moderne Propaganda

Wie Meinungslenkung funktioniert

Propaganda, also der Versuch der gezielten Beeinflussung unseres Denkens, Fühlens und Handelns, ist heute allgegenwärtig: in der Werbung offenkundig, raffinierter dagegen in der Politik und in den Medien.

Das Repertoire an Methoden ist enorm, die Meinungslenkung als solche bei vielen Formen aber nur schwer zu entlarven. Doch nur wer Propaganda durchschaut, kann sich ihrer Wirkmacht entziehen. Das vorliegende Werk ist die wohl umfassendste Sammlung an relevanten Methoden und Werkzeugen. Erhellend für Neulinge, profundes Nachschlagewerk für Kenner. Denn oft sind gerade diejenigen am gefährdetsten, die meinen, alle Tricks zu kennen.

In diesem Buch werden die verschiedenen Instrumente logisch aufeinander aufbauend vorgestellt. Neben bekannteren, wie etwa der Zensur, der Scheindebatte und dem Framing, sind auch Techniken enthalten, die bis dato nicht einmal einen Namen trugen.

»Menath stellt hier nicht nur eine Sammlung von 80 Methoden der Meinungslenkung vor, sondern regt den Leser auch dazu an, sein Wissen anhand empfohlener Literatur zu untermauern und zu erweitern. Zudem zeigt er Möglichkeiten auf, wie man souverän gegensteuern kann.« Katja Komsthöft, Ärzte für Aufklärung. (Buchbeschreibung)

Außerdem kam gestern eine Lieferung von drei Apfelbäumen, Goldglöckchensträuchern, Lavendel und eine Tellerhortensie. Komme zurzeit kaum mit all meinen Arbeiten nach.

Bin noch nicht so zufrieden, weil ich einfach noch nicht die Ordnung drin habe wie ich es will.

 

Volle Zustimmung

https://youtu.be/S2UM71hAMDY

Alice Weidel – Die beste Rede: „Wir werden von Idioten regiert!“

Bei der Wahrheit krähen sie wieder blöd und ausfällig herum, die rot-grünen gelben Versager. Allerdings bei dem Vorhaben, das Land an die Wand zu fahren, versagen sie nicht.

Tagesirrsinn 25.05.23

Abwirtschaftsminister Habeck plant schon in Form des „Gesetzes für die Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze“ die Einführung einer Wärmekontrollbürokratie, eine Art Wärme-Stasi. Immobilienbesitzer sollen unter Androhung von horrenden Strafen verdonnert werden, über die Kreise, Städte und Länder der Ampel-Regierung Daten zum Heiz- und Stromverbrauch der vergangenen drei Jahre zu melden.

Außerdem werden die Immobilienbesitzer gezwungen, „Informationen zum Gebäude, mindestens zur Lage (Adresse oder amtliche Liegenschaftsbezeichnung), zur Nutzung, zum Baujahr sowie zu geschützter Bausubstanz“ und welche Art von Heizung in ihren Häusern und Gebäuden eingebaut ist, dem Oberwärmewart im Habeck-Ministerium mitzuteilen. Es geht letztlich darum, den Bürgern vorzuschreiben, wie warm ihre Wohnungen sein dürfen.
https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/gruenes-wirtschaftswunder-deutschland-rezession/

Die Absurdität des Heiz-Katasters zeigt sich, wenn es um die Kosten geht

Die Schornsteinfeger sehen ihre neue Aufgabe im Gebäudeenergiegesetz kritisch.

In Sachen Wärmewende packt die Ampel den nächsten Gesetzentwurf aus: Nach der Quasi-Pflicht zum Heizungsaustausch soll jetzt haargenau der Energieverbrauch von allen Wohnungsinhabern protokolliert und gemeldet werden.
https://www.focus.de/politik/deutschland/die-absurditaet-des-heiz-kataster-zeigt-sich-wenn-es-um-die-kosten-geht_id_194741516.html

Diese Politik kann man nur als Wahnsinn mit Methode bezeichnen. Da ist die Enteignung über die Hintertür geplant. Nur gut, für diese Deutschland – Abfracker, dass die schlaftrunkenen Deutschen das nicht merken, sonst würde es in Berlin, Hamburg, Köln usw. ganz viele Demos geben. Und weil es wie immer keiner merkt, ist Ruhe im Karton und alle warten gespannt auf die nächste Agenda dieser Ampel – Hampele – Regierung.

Umweltfrevel und Verschmutzung

Bild

So sah der Himmel am Dienstag, 18. April 23 um die Mittagszeit aus. Foto von unserem Grundstück aus in N – O

Himmel um die Mittagszeit in Richtung S – W. Das waren Flugzeuge, die an diesem Tag den Himmel versaut haben.

An dem Manöver, das bis zum 11. Mai andauern soll, nehmen demnach 26.000 Soldaten aus 14 Ländern teil. Die Manöver konzentrieren sich auf Süd- und Nordschweden sowie auf die strategisch wichtige Insel Gotland.vor 1 Tag

Schweden hat unter Beteiligung zahlreicher NATO-Staaten seine größte Militärübung seit mehr als 25 Jahren begonnen. »Die Übung findet in der Luft, an Land und auf dem Meer in weiten Teilen des Landes statt«, erklärten die schwedischen Streitkräfte am Montag. An dem Manöver, das bis zum 11. Mai andauern soll, nehmen demnach 26.000 Soldaten aus 14 Ländern teil.

Die Manöver konzentrieren sich auf Süd- und Nordschweden sowie auf die strategisch wichtige Insel Gotland. An den Übungen sind Truppen aus Deutschland, Österreich, den USA, Großbritannien, Finnland, Polen, Norwegen, Estland, Lettland, Litauen, der Ukraine, Dänemark und Frankreich beteiligt. Bei den teilnehmenden Ländern handelt es sich mit Ausnahme Österreichs und der Ukraine um NATO-Mitgliedstaaten. Die Übungen unterstreicht damit Schwedens Wunsch, der westlichen Militärallianz beizutreten.
https://www.jungewelt.de/artikel/449480.riesiges-milit%C3%A4rman%C3%B6ver-in-schweden.html

An diesem Tag sind so viele Flugzeuge geflogen, was ich bislang noch nicht hier gesehen habe. Nehme an, sie haben die Soldaten zum Manöver eingeflogen. An diesem Tag war schon am Vormittag dauernd Fluglärm.

Den ganzen Tag waren diese Himmelsbilder so zu sehen.

Verschlurter Himmel in alle Richtungen.

Dauernd sind da hoch Flugzeuge geflogen, was für Schweden ungewöhnlich ist.

Komisch! Hier hört man nichts von den Pseudo-Grünen aka Pseudo – Umweltschützer + Pseudo – Naturschützer. Dabei ist das Militär der allergrößter Umweltverschmutzer und Ressourcenverbraucher. Vor allem ihr Herr und Gebieter der US-Ami haut das Geld dafür im Unverstand raus und ist der größte Umweltverpester. Diese Rote-Grüne Khmer Partei ist für mich die verlogenste Sektenpartei überhaupt. Unglaubwürdig noch und nöcher.
Ebenso verstehe ich die Länder Finnland und Schweden überhaupt nicht in dieser verlogenen NATO – Kriegstreiber Vereinigung unbedingt eintreten zu wollen. Sie waren vorher als neutrale Staaten sicherer als jetzt. Bei Finnland war halt die Schwabjüngerin Marin die treibende Kraft.

Der sonst so schön klare schwedische Himmel an diesem Tag versaut.

Was könnte die Welt schön und friedlich sein, wenn nicht die vielen Arschlöcher, Psychopathen und sonstige Irren an der Macht wären. Da muß ich immer wieder auch A. Schopenhauer denken, wie recht er hat, was den Teufel und Wolf Mensch betrifft.

Kriegsspiele sind wieder angesagt. Im Juni ist ja über Deutschland die Hölle los, da ist ein großes Manöver am Himmel. Schmeißt endlich den Ami aus Europa raus.

Das viele Geld, das da verdummbeutelt wird.

Hier wie da sind Kriminelle in der Regierung und werden vom System geschützt. Ein Kartell aus Medien, Justiz und Verwaltung ermöglicht es selbst offensichtlich dementen oder vergesslichen Straftätern weiterhin Ihre Ämter auszuüben, trotz aller Beweise. Oppositionelle hingegen werden ohne Beweise inhaftiert, vor Gericht gezerrt oder öffentlich an den Pranger gestellt. Nichtsdestoweniger entblödet sich der Wertewesten nicht, anderen Staaten mit erhobenem Zeigefinger etwas von Werten und Demokratie erzählen zu wollen. Falls es die westliche Wertegemeinschaft jemals gab, ist jetzt nur noch eine traurige Karikatur übrig, die mit Lug und Trug verzweifelt versucht seinen schwindenden Einfluß in der Welt aufrechtzuerhalten. Das wird nicht gelingen und es, ob läge den Bürgern dafür zu sorgen, dass es nicht im dritten und letzten Weltkrieg enden wird. (Ein Leserkommentar, etwas abgeändert)

Bis jetzt den Winter gut überstanden

Bild

Wunderpflanze Zistrose: Die unglaublichen Heilerfolge mit Cystus – 2011 von Christopher Weidner

Schon den dritten Winter in Folge habe ich keine richtige Erkältung gehabt, geschweige denn eine Grippe. Eine Grippe hatte ich in meinem Leben auch noch nie, obwohl ich mich noch nie gegen Grippe impfen lies.
Den ganzen Winter über nehme ich schon Spirulina Presslinge als Nahrungsergänzung ein. Abwechselnd mit anderen Naturmitteln habe ich auch Cystus Incanus Tbl. Eingenommen. Außerdem trinke ich täglich meinen Grüntee, meistens zwei Kannen am Tag.

Um Ärzte und Apotheken mache ich einen großen Bogen, d.h. ich nehme keine Chemiebomben an Arzneien ein, was ich Gott sei Dank auch dank guter Gesundheit nicht brauche. Mein Blutdruck ist für mein Alter (72 Jahre) supergut. Die letzten Blutwerte waren auch gut. Auch Corona hatte bei mir keine Chance.

Keine Chance für Viren, Bakterien & Co

Ein Naturheilmittel aus dem Mittelmeerraum beweist erstaunliche Kräfte im Kampf gegen Viren, Bakterien und Pilzinfektionen: die graubehaarte Zistrose Cistus incanus. Die Zistrose ist eine uralte Arzneipflanze. Daraus zubereiteten Tee trinkt man auf den griechischen Inseln schon seit Jahrhunderten gegen Grippe und Erkältungskrankheiten. Schon in der Bibel findet das Harz der Zistrose unter dem Namen Myrrhe Erwähnung.

Neueste Forschungsergebnisse bestätigen nun, was der Volksheilkunde schon lange bekannt ist: Cistus incanus erweist sich nicht nur als Bakterienkiller, sondern kann auch hervorragend gegen Viren eingesetzt werden und auf rein biophysikalischem Weg Grippeerreger unschädlich machen – etwas, das zuvor noch für unmöglich gehalten wurde. Das Geheimnis der Zistrose scheint in ihrem ungewöhnlich hohen Gehalt an Polyphenolen zu liegen. Diese Substanzen halten schädliche Oxidationsprozesse in den Zellen auf, wirken entzündungshemmend und krebsvorbeugend.

So schreibt dann auch Natur & Heilen: »Kaum einer, der wirklich vor einer Grippe verschont bleibt. Mancher findet aus dem Niesen und Schnupfen, Husten und Halsweh gar nicht wieder heraus. Dann muss unbedingt wirksame Hilfe her! Dem Immunsystem sollte auf die Sprünge geholfen werden und die Schleimhäute brauchen Unterstützung bei den fortwährenden Angriffen von Viren und Bakterien. Und genau dies alles liefert uns eine kleine Pflanze: die Zistrose. Sie stimuliert unser Immunsystem und stärkt unsere Schleimhäute. Doch sollte man diese Pflanze nicht auf die Hilfe in Hals und Rachen beschränken. Die Wissenschaft bestätigt: Die Zistrose hat das Zeug zum Multitalent gegen Infektionen aller Art und noch manches mehr.«

Die Heilkraft aus der Zistrose bewährt sich außerdem vor allem bei den verschiedensten Formen entzündlicher Haut- und Schleimhauterkrankungen wie Akne, Neurodermitis, Mandelentzündung und bakteriellen Magen-Darm-Erkrankungen sowie bei Pilzinfektionen aller Art. Die Zistrose entgiftet den ganzen Organismus, schützt vor Herzinfarkt und die Haut vor Alterungsprozessen. (Buchbeschreibung)

Seit Corona hat bei mir die Medizin- und Pharmamafia eh ausgespielt und damit auch die Impfärzte. Mein eh schon geringes Vertrauen ist gänzlich abhandengekommen.

Seit jeher in der griechischen Volksheilkunde geschätzt, ist die Zistrose (Cistus incanus), auch Cistus genannt, als „Kraut für Körper, Geist und Seele“ populär geworden. Auf Chalkidiki, wo die Einheimischen täglich Cistus- Tee trinken, gibt es angeblich besonders viele 100- Jährige. Denn: Cistus soll den Körper unterstützen und sogar bei Unreinheiten helfen.

Cistus enthält verschiedene Pflanzenstoffe wie Phenolcarbonsäuren, Flavonoide und das ätherische Öl Sesquiterpene. Das antioxidative Potential der Zistrose ist auf ihren hohen Polyphenolgehalt zurückzuführen, der dreimal so groß ist wie der von Grüntee und viermal so groß wie der von Vitamin C.
https://saint-charles.eu/blogs/news/cistus-immunsystem-staerken-zistrose

Spirulina verlangsame Alterungsprozesse, stärke das Immunsystem und schütze so vor Virusinfektionen und Krebs. Zudem könnten die Algen-Präparate allergische Reaktionen abmildern, die Blutfettwerte verbessern, den Blutdruck senken und so die Gefahr von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern.

Spirulina & Chlorella: Gesund und fit mit Mikroalgen Taschenbuch – 2015 von Ulla Rahn-Huber

Mit ihrem auffallend hohen Anteil an Eiweiß, Vitaminen, Mineralstoffen und Chlorophyll sind Spirulina-Algen eine ideale Nahrungsergänzung für mehr Energie, Leistungskraft und Vitalität. In den kleinen grünen Kraftpaketen aus dem Wasser steckt vierzehnmal mehr Beta-Karotin als in Karotten und dreimal so viel Eiweiß wie im Rindfleisch. Chlorella punktet beim Vitamin-C-Gehalt und bietet sich mit seinem hohen Zelluloseanteil zur Unterstützung von Entgiftungs- und Ausscheidungsprozessen an. Dieser Ratgeber zeigt, welche Mikroalgen es auf dem Markt gibt und welche Verwendungsmöglichkeiten sie im Einsatz gegen Allergien, Bluthochdruck, Hautproblemen, Magen-Darm-Erkrankungen und Stoffwechselstörungen haben.

Spirulina und Chlorella sind keine Meeresalgen und enthalten daher nur sehr wenig bis gar kein Jod.
______________________________________________________________

Grüntee hat eine belebende und positive Wirkung. Die gesundheitlichen Wirkungen von Tee sind schon lange bekannt: Die Gerbstoffe beruhigen Magen und Darm, dank seines antibakteriellen Effekts verhindert grüner Tee Karies, außerdem reguliert er den Blutdruck.

Was passiert, wenn man jeden Tag grüner Tee trinkt?

Täglicher Konsum kann dazu beitragen, die Knochendichte zu erhalten. Grüner Tee hilft, Cholesterinwerte zu senken, und auch das Verhältnis von „gutem“ (HDL) zu „schlechtem“ (LDL) Cholesterin zu verbessern, indem es den LDL-Spiegel reduziert.

Seit Jahrtauenden ist die Heilwirkung des Grünen Tees bekannt, inzwischen wurde sie in internationalen wissenschaftlichen Studien bestätigt und sogar weit übertroffen. Grüntee ist nicht nur ein vorzügliches Genussmittel, sondern beugt zugleich auch vielen Zivilisationskrankheiten vor, wirkt heilungsfördernd, erhöht die Konzentration, steigert die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden. Ein idealer Ratgeber und eine praktische Einführung in die Geheimnisse des Grünen Tees – von der Teepflanze bis zu den vielfältigen Teesorten und ihrer Wirkung. Von einem anerkannten Experten geschrieben. Grüner Tee Buch Kultur – Genuss – Gesundheit von Peter Oppliger.

Für kommende Zeiten empfiehlt es sich, sein eigener Arzt und Apotheker zu werden. Natürlich schmälert dies das Geschäft des Medizinsyndikats, deswegen wird da auch gehetzt, gelogen und alles, was kein Geld bringt, madig gemacht und verteufelt.

 

 

Zur Erinnerung

Bild

Wir können es besser Clemens G. Arvay – Wie Umweltzerstörung die Corona-Pandemie auslöste und warum ökologische Medizin unsere Rettung ist + Der Heilungscode der Natur Clemens G. Arvay – Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

Wir können es besser

Erst durch negative Umwelteinflüsse konnte COVID-19 zu einer Pandemie werden. Anhand umfassender Studien zeigt Clemens Arvay, wie Gesundheitskrisen und Umweltzerstörung zusammenhängen. Dabei weist er nach, dass die Corona-Pandemie in Wirklichkeit ein Umweltskandal ist – und dass sowohl Politik als auch Medien seit Monaten viel zu einseitig auf die Krise reagieren und damit fatalen Schaden anrichten. Er fordert einen ökomedizinischen Umbruch – und zeigt, was jeder tun kann, um gesund zu bleiben. (Buchbeschreibung)

Der Heilungscode der Natur von Clemens G. Arvay
Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

 

Die verborgenen Kräfte von Pflanzen und Tieren entdecken

Unser Körper endet nicht an der Hautoberfläche: Mensch und Natur sind tiefgreifend miteinander verbunden. Nach seinem Bestseller »Der Biophilia-Effekt« tritt Clemens G. Arvay nun den wissenschaftlichen Beweis für die Heilkraft der Natur an: Auf welche Weise stärken Pflanzenstoffe im Wald unser Immunsystem? Welche Anti-Krebs-Wirkstoffe aus der Natur könnten auch in Medikamenten eingesetzt werden? Welche Rolle spielen Tiere in dem großen Organismus Erde, zu dem auch wir gehören? Und was tragen Begegnungen mit Tieren zur Herzgesundheit bei?

Arvay schildert seine Erkenntnisse als Biologe und zieht weltweit führende Forscher zurate. So entwickelt er die neue Wissenschaft der Ökopsychosomatik, die unser Verständnis von uns selbst und unserer Verbindung mit der Umwelt revolutioniert. (Buchbeschreibung)

Corona-Impfstoffe – Rettung oder Risiko? von Clemens G. Arvay

Wirkungsweisen, Schutz und Nebenwirkungen der Hoffnungsträger

Die ganze Welt hofft, dass ein Impfstoff das Ende der Corona-Krise bedeutet. Doch kann uns ein Arzneimittel retten, das innerhalb kürzester Zeit entwickelt wurde und auf einer wenig erprobten Technologie beruht?

Wie funktionieren die modernen Vakzine? Wie hoch ist ihr Schutz? Können Langzeitschäden und Spätfolgen ausgeschlossen werden? Der Biologe Clemens Arvay setzt sich differenziert mit den Corona-Impfstoffen auseinander. Wissenschaftlich fundiert beantwortet er alle wichtigen Fragen und liefert eine solide, unabhängige Basis für die Abwägung von Risiken und Nutzen.

Damit Sie am Ende selbst entscheiden können: Soll ich mich impfen lassen, oder nicht?
»Clemens Arvay ist ein großer Corona-Impfkritiker« Südkurier
(Buchbeschreibung)
Wenn man so liest, was all die Schreibhuren und Tintenkotzer da so von sich gaben und noch geben ja, da bekomme ich einfach Wut. Elendige Hetzerbanden und Propagandaschreihälse, wohin man auch schaut.

Das sang vor Jahr und Tag schon der Unkenchor

Bild

Schon 2002 sangen wir das Lied des Untergangs.

2002 habe ich dem SPD-Parteitag per Fax in Bochum den Untergang der SPD über die 18% Etappe prophezeit. Den Parteien insgesamt in ihrer Blödheit nichts aus der Weimarer Zeit gelernt zu haben, genau diese Verhältnisse wieder einzuführen vorhergesagt. Genau diese Geschichtsvergessenheit haben wir wieder in Europa und insbesondere in Deutschland. Kanzler Schröder habe ich als den Totengräber der SPD bezeichnet, er hat den Untergang nicht zuletzt durch Hartz IV eingeleitet. Ebenso habe ich die meisten Verwerfungen und die Machenschaften des Tiefen Staates, in den USA, EU und Absurdistan Germanistan vorhergesehen und frühzeitig thematisiert. Der rote Faden ist schon lange gelegt und man mußte ihm nur folgen. Die Machenschaften und den Irrsinn des Transhumanismus unabhängig von Schwab und dem WEF habe ich schon 2004 bis 2008 auf dem MP-Netz thematisiert.—> siehe nachfolgenden Buchvorstellungen.

Durch globales Chaos in die Neue Weltordnung Peter Orzechowski enthüllt den Masterplan zur Neuen Weltordnung (1. Auflage Dezember 2016)

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Wo früher Ordnung herrschte, breitet sich nun Chaos aus: Das früher prosperierende Europa droht zu zerbrechen. Einst stabile Staaten wie Schweden oder Deutschland sind kurz davor, die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten zu können. Die Länder des Nahen und Mittleren Ostens gehen in Kriegen unter und zerfallen. Die aufstrebenden Schwellenländer Südamerikas, Afrikas und Asiens werden durch Skandale, Unruhen oder Terror destabilisiert.

Aber jede einzelne Entwicklung – von den Flüchtlingsströmen bis zu den Terroranschlägen, vom Ölpreisverfall bis zu TTIP, von Truppenaufmärschen bis zu Bombenangriffen – ist ein großer Schritt zu einer Neuen Weltordnung, die aus dem vorher inszenierten Chaos entstehen soll.

Was auf den ersten Blick vielleicht wie eine Verschwörungstheorie aussieht, ist in Wirklichkeit eine Aneinanderreihung tatsächlich so geplanter Ereignisse. Man darf sie freilich nicht isoliert betrachten, sondern sollte sie als das erkennen, was sie sind: Teile eines großen Plans zu einer Neugestaltung der Welt. Bei genauer Betrachtung zeigt sich, dass die Ereignisse Schritte sind, um diesen Masterplan umzusetzen.

Tatsache ist, dass die Drahtzieher der Neuen Weltordnung jetzt sehr aktiv sind. Warum? Weil ihr bisheriges System unter enormem Druck steht – von außen durch Staaten, die sich zunehmend widersetzen, allen voran China und Russland; von innen durch das ständig steigende Misstrauen der Bevölkerung, die die Lügen und Manipulationen mehr und mehr durchschaut.

Es wird sich in den nächsten Monaten und Jahren entscheiden, ob es der Machtelite gelingt, eine Neue Weltordnung zu implementieren. Dass sie auf dem besten Weg dazu ist und was wir dagegen tun können, zeigt dieses Buch detailliert. (Buchbeschreibung)

Das biotechnische Zeitalter: Die Geschäfte mit der Gentechnik  – 16. Wir stehen am Beginn des biotechnischen Zeitalters, in der sich unsere Welt tiefgreifender verändern wird als jemals zuvor. Das Klonen von Mensch und Tier tritt an die Stelle der natürlichen Fortpflanzung. Genetische Manipulation soll Krankheiten und Behinderungen vermeiden und Intelligenz und Physis optimieren. Die gesamte Landwirtschaft wird überflüssig gemacht. Jeremy Rifkin, renommmierter Trendforscher und Wissenschaftskritiker, entwirft ein alarmierendes Bild dieser schönen neuen Welt. Januar 2001 von Jeremy Rifkin (Autor), Susanne Kuhlmann-Krieg (Übersetzer) 

Die Kombination von Gen- und Computertechnik führt ins biotechnische Zeitalter. Das Geschäft mit den Genen wird die Lebensweise der Menschen in den nächsten Jahrzehnten fundamentaler verändern als in den vergangenen tausend Jahren. Die Risiken sind unüberseh- und unkontrollierbar. Die Baupläne des Lebens werden zum Rohstoff einer neuen Industrie. Die bioindustrielle Welt wird zahllose Nahrungs- und Arzneimittel, aber auch Lebewesen erschaffen. Genetische Informationen machen menschliches Leben vorhersehbar und planbar. Leben wird aber auch degradiert zu genetischer Information, das mit Hilfe der Computertechnik beliebig ausgebeutet, manipuliert und vermarktet werden kann.
Siehe jetzt: Insektenfraß (EU-Erlaß und Zulassung), künstlicher Käse, künstliches Labourfleisch und siehe der Film:
Diesen Film habe ich damals gesehen.:

Soylent Green ist die US-amerikanische Verfilmung des dystopischen …von 1973

ist die US-amerikanische Verfilmung des dystopischen Romans New York 1999 von Harry Harrison (1966), der insbesondere die Verteilungsgerechtigkeit im überbevölkerten New York der Zukunft thematisiert. Der Science-Fiction-Film entstand 1973 unter der Regie von Richard Fleischer und gilt mittlerweile als Genre-Klassiker.

Im Jahr 2022 hat der Mensch seine natürlichen Lebensgrundlagen fast vollständig zerstört. In New York City leben 40 Millionen Menschen. Dem Großteil der Menschen mangelt es an Wasser, Nahrung und Wohnraum. Lediglich einige Politiker und reiche Bürger können sich sauberes Wasser und natürliche Lebensmittel zu horrenden Preisen leisten. Zu den Wohnungen der Wohlhabenden gehören in der Regel Konkubinen (im Film „Inventar“ genannt), die dem Mieter als Sklavinnen dienen. Inmitten dieses Chaos führen der Polizist Robert Thorn und sein älterer Mitbewohner Sol Roth ein trostloses Dasein. Roth kennt noch die Welt mit Tieren und richtiger Nahrung: Gemüse und Fleisch statt „Soylent Rot“ und „Soylent Gelb“. Roth recherchiert für Thorn als sogenanntes „Polizeibuch“

Dieses Unternehmen – der Name ist eine Kombination aus Soy (Soja) und Lent(il) (Linse) – kontrolliert die Lebensmittelversorgung der halben Welt und vertreibt die künstlich hergestellten Nahrungsmittel „Soylent Rot“ und „Soylent Gelb“. Das neueste Produkt ist das weitaus schmack- und nahrhaftere „Soylent Grün“, ein Konzentrat in Form grüner Täfelchen, das angeblich aus Plankton hergestellt wird und reißenden Absatz findet. Infolge von Lieferengpässen am „Soylent-Grün-Tag“ Dienstag kommt es regelmäßig zu gewalttätigen Ausschreitungen der hungrigen Massen. Dem begegnet die Polizei mit schweren Schaufelladern und Containern, mit denen die Demonstranten brutal von der Straße entfernt werden.

Nach Sols Tod folgt Thorn den in Müllwagen abtransportierten Leichen bis zur Müllverwertungsanlage. Er beobachtet, wie die Leichen in ihren Säcken auf Laufbänder geladen und zu „Soylent Grün“ verarbeitet werden. Da Simonson über dieses Prozedere Bescheid wusste, aber damit nicht einverstanden war, wurde er ermordet, um die Hintergründe der Produktion von Soylent Grün weiterhin geheim zu halten. (https://de.wikipedia.org/wiki/%E2%80%A6_Jahr_2022_%E2%80%A6_die_%C3%BCberleben_wollen)

Saat der Zerstörung F. William Engdahl – 1. Auflage Oktober 2006 letzte Auflage 2013.

Saat der Zerstörung

»Wir sind geneigt zu sagen, dass niemand bei gesundem Menschenverstand diese Dinge je einsetzen wird – aber nicht jedermann ist bei gesundem Menschenverstand«

Informieren Sie sich, bevor es zu spät ist

Innerhalb von fünf bis höchstens zehn Jahren werden sich wesentliche Teile der weltweiten Nahrungsmittelversorgung in den Händen von nur vier global agierenden Großkonzernen befinden. Diese Firmen halten exklusive Patente auf Saatgut, ohne das kein Bauer oder Landwirt der Welt säen und später ernten kann. Es handelt sich dabei allerdings nicht um gewöhnliches Saatgut, sondern um solches, das genmanipuliert wurde.

Eine besondere Entwicklung ist das »Terminator-Saatgut«. Es lässt nur eine Fruchtfolge zu. Danach begehen die Samen »Selbstmord« und sind als Saatgut nicht wieder verwendbar. Damit soll sichergestellt werden, dass Saatgut jedes Jahr neu erworben werden muss – ein Geschäft, das der Teufel nicht hätte besser erfinden können. Wird diese Entwicklung nicht aufgehalten, entsteht eine neue, bislang nicht für möglich gehaltene Form der Leibeigenschaft. Drei der vier privaten Unternehmen, die heute gentechnisch verändertes Saatgut anbieten, weisen eine unheilvolle jahrzehntelange Verbindung zur US Kriegsmaschinerie des Pentagon auf. Zur Zeit üben diese Firmen in Zusammenarbeit mit der US-Regierung einen enormen Druck auf Europa aus, damit auch hier alle Schranken gegen genmanipuliertes Saatgut fallen. (Buchbeschreibung)
Thema wird noch fortgesetzt.

 

Tagesnotizen vom 23.01.2023

Bild

Tagesnotiz 23.01.2023

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
(Johann Joseph Görres)

Gott sei Dank hat sich das Hochwasser etwas entspannt, weil es nicht mehr geregnet hat. Bei uns ist es momentan sogar etwas besser mit dem Wetter wie im LK KA (Walzbachtal) wir haben keinen Schnee.

Sage und schreibe 5 1/2 Stunden habe ich heute am Computer verbracht und überwiegend Daten gesichert. Auch gestern am Sonntag habe ich technische Arbeiten am Computer durchgeführt und auch intensiv recherchiert und Dokumente abgespeichert.

Jetzt habe ich in diesem Zimmer wieder Chaos, weil ich nicht zufrieden war mit der Einsortierung der Bücher. Was ich hier schon Bücher hin und her getragen habe …

Beim Durchchecken von Daten, Bildern und sonstigen Datenträgern habe auch das ganze Jahr 2022 vom Blog Absurd-AG gespeichert / gesichert fiel mir doch sehr auf, wie sehr ich noch auf D. fixiert bin.

Deswegen müssen meine Arbeiten über Mentalpsychologie, Lebensphilosophie und die >Corona< Aufarbeitung wieder mehr im Vordergrund stehen.

Nervig! Jetzt zickt auch noch der Blog, seitdem ich ein paar Updates aufgespielt habe.

Vom Chaos am Anfang habe ich gar keine Bilder, weil da meine Kameras irgendwo in den hunderten von Kartons vergraben waren. Da war es mir selbst bange und ich dachte, wann bin ich da durch. Der Umzug hat mich Haare und Nerven genug gekostet.

Der Niedergang Europas und der USA

Bild

Bildschirmfoto von Kopp-Report

Willkommen im Niedergang
Lange Jahre der Dekadenz haben die derzeitige Krise erst ermöglicht.

Die Welt befindet sich in einem fundamentalen Wandel. Hunger, Inflation, Armut und Krankheit sind keine Schauergeschichten aus einer längst vergangenen Zeit mehr, sondern werden zunehmend Realität. Alte, für unverrückbar erachtete Machtblöcke verschieben sich; einige von ihnen kollabieren. Gerade im Westen setzt seit einiger Zeit ein zivilisatorischer Niedergang ein, der sich wirtschaftlich, aber auch soziokulturell äußert. Wenn sich der politische Kurs nicht ändert, droht diese Entwicklung zu eskalieren.

Die Zeichen sind mittlerweile unübersehbar für jeden, der es wagt, sie zu deuten. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Westen ist endgültig in die Phase des totalen Niedergangs eingetreten. Nicht nur zerstören die Staaten der EU willentlich ihre ökonomische Grundlage, die ihr zu einem spektakulären materiellen Wohlstand verholfen hat, nein, auch die geistigen und spirituellen Grundlagen sind ihnen schon länger abhandengekommen. Eine lange Phase der Dekadenz mündet in einem abrupten Verfall, wie ihn das Ende vieler Zivilisationen kennzeichnet.

Dieser westliche Kapitalismus befindet sich in einem ähnlichen Niedergang. Jahrzehntelang siegreich expansiv hat er große Teile der Welt wirtschaftlich auf wenige Konzerne und Banken zentralisiert. Deren Vertreter verfügen über die Gewalt einzelner Teile des großen Imperiums und füttern eine internationale Oligarchie mit Eigentum in allen möglichen Formen. Diese Oligarchie schwelgt in einem Wohlstand, wie ihn selbst Könige und Kaiser früherer Zeiten nicht erlebt haben, und setzt alles daran, diesen zu erhalten und auszubauen. Der Erfolg und der Wohlstand bringen eine Angst des Verlustes mit sich, die zu besänftigen jede Ethik und Moral erodieren lässt. Mit allen Mitteln des Krieges, der Unterdrückung, der künstlich erzeugten Krisen, des Hungers und der asymmetrischen Kriegsführung werden die immer gewaltigeren Verwerfungen bekämpft, die das System mit sich bringt.

Mit dieser Dekadenz ging auch ein ethisch-moralischer Verfall einher. Das Materielle wurde zum einzigen Götzen erhoben, dem alles unterzuordnen sei. Der ganze Mensch wurde diesem Materialismus angepasst, sei es in der Medizin, sei es in der Bildung. Spiritualität und alles, was man nicht sehen, greifen oder verkaufen kann wird beschimpft und verlacht, als „Esoterik“ abgewertet oder gar als „Verschwörungstheorie“ oder „Schwurbelei“ bezeichnet, obwohl diese Begriffe an sich keinerlei Wertung in sich tragen.

Wer nicht der Ideologie des Materialismus, des freien Marktes und der Kapitalakkumulation frönte, und wer nicht die Kriegs- und Profitmaschinerie bediente, der wurde im besten Fall ausgelacht, im schlimmsten Fall verfolgt und getötet. Mit der Oligarchie verfielen auch Sitten und Ethik der von ihnen abhängigen Schichten in den Universitäten und Behörden. Ein Pluralismus, der früher einmal hoch gehalten wurde, wenngleich auch nie wirklich Realität war, gehört schon lange der Vergangenheit an.

Abweichende Ansichten über das Leben, die Wissenschaft, die Medizin werden seit Jahrzehnten verfolgt, verspottet von einer sich moralisch überlegen fühlenden akademischen Mittelschicht, die sich fälschlicherweise als „links“ zu bezeichnen begann. Der Korridor des Sagbaren verengt sich seit Jahren immer mehr und wird von moralisierenden, ethisch aber vollkommen verkommenen Gestalten begrenzt, die sich als Tugend- und Sittenwächter aufspielen. Dies ist totalitäres Gehabe, das sich in das Gewand der Vielfalt, der bunten Regenbogenflagge und der Inklusion kleidet. (Teil 1) von mir gekürzt wegen der Länge des Beitrags von Felix Feistel siehe unten.

Felix Feistel, Jahrgang 1992, schreibt in vielfältiger Weise über die Idiotie dieser Welt und auch gegen diese an. In einer auf Zahlen und Daten reduzierten Welt, die ihm schon immer fremd war, sucht er nach Menschlichkeit und der Bedeutung des Lebens.
https://www.rubikon.news/artikel/willkommen-im-niedergang

 

 

Zeit der Narrenkäfige

Narrenkäfige
Es ist ja im Prinzip nichts dagegen einzuwenden, daß in einem Käfig voller Narren jeder tut, was zu tun in seiner Profesion nötig ist.

Verlangen müssen wir aber, daß es in jedem Käfig mindestens einen gibt, der sich trotz aller Professionalisierung den kindlichen Blick fürs Ganze bewahrt und die Fähigkeit antrainiert hat, im Käfig zu sitzen und ihn sich von außen vorzustellen. Dieser eine sollte den Käfig führen. Unsere ganze Misere besteht jedoch darin, daß an der Spitze jedes Käfigs regelmäßig jener Profi sitzt, der von allen Profis die Kunst des Wegdenkens am besten perfektioniert hat, also der blindeste von allen. Und die Leute mit dem kindlichen Blick rangieren in der Hierarchie regelmäßig ganz unten oder befinden sich außerhalb des Käfigs, weil sie es darin gar nicht aushielten, oder sie sind Künstler. Weil das so ist, bewegen sich die Narrenkäfige wie von selbst in eine Zukunft, die am Ende niemand gewollt haben wird. Weil sich alle Käfige in die gleiche Richtung bewegen, denken die Narren, die Richtung stimmt.
[Quelle: Chr. Nürnberger, Machtwirtschaft -1]
Hatte ich zwar schon gebracht, aber nie war es offensichtlicher als in unserer Zeit wie zahlreich die Affenkäfige zugenommen haben. Wenn man manches so liest, kommt man um den Gedanken nicht herum, dass die Mehrheit doch einen gehörigen Dachschaden davon getragen hat.