Rückfall oder was (…?)

Da ging es mir schon soweit gut, der Schnupfen war fast weg und die Halsschmerzen nach dem Kartoffelwickel um den Hals am selben Tag verschwunden. Nun habe ich aber wieder massiv einen Schnupfen, der sich gewaschen hat. Periodisch mit regelrechten Nießattacken und äußerst unangenehme verstopfte Nase. Frau Gemahlin meinte schon, ob ich mir auch einen Heuschnupfen zugelegt habe.(Frau Gemahlin hat einen solchen nebst unserer Tochter). Mir kamen auch schon mal solche Vermutungen. Genau solchen unangenehmen Schnupfen hatte ich aber auch schon mal 2x in Walzbachtal und hatte dies nicht regelmäßig, somit erscheint mir Heuschnupfen nicht zielführend eine sonstige Allergie ??? – Eine typische Erkältung ist es aber auch nicht. Demnächst hier mal mehr zu Homöopathie und spezielle Mittel und Behandlungsmethoden.

Wo bleibt nur der Regen? Gestern ein leichtes Gewitter mit tatsächlich auch ein kurzer Regenschauer und das war es dann. Die angeblichen größeren Regen fronten waren bei uns nicht zu sehen. Der Regen zwar besser als nichts, aber zu wenig. Ebenso war es wieder schwül-warm mit knapp 27° C. Laut Vorhersage soll es ja diese Wochen nicht mehr so warm sein. Am Sonntag war es dann nicht mehr ganz so warm, nur noch knapp 25° C. aber auch noch Kreislaufwetter.

Am Sonntag hatte ich da kaum geschlafen, kaum ausdauernde Lust für irgendetwas mehr Leerlauf und einfach reduziert. Ein wenig habe ich umgeräumt und Bücher sortiert und auch etwas gelesen.

 

 

Sommerfeeling im Mai in Schweden

Bild

Sommerfeeling im Mai bei 27,3° C. Eigentlich wollte ich ja nur das Lied: Chris Rea „Looking for the Summer“ (New Generation Mix) (ver. 2) – Digital Master VideoEdit – einfügen. Aber in letzter Zeit nervt sowohl der Computer, die Maus und vor allem das MS-Bildprg.

https://youtu.be/WESXaHoLzxY

Chris Rea „Looking for the Summer“ Music-

Nach längerer Zeit mal wieder am unteren Weilersee den schönen Seeweg gelaufen.

Bauernhof hinterm See.

Blick in Weilerrichtung.

 

 

 

 

Tagesnotizen vom 23.05.24

Bild

Auch heute wieder auf Wanderschaft um Lessebo herum. Bei 26° C. bei der Rückkehr ans Auto war es so heiß im Auto verschwitzt war ich auch noch und somit habe ich Esel beim Fahren alle zwei vorderen Fenster ganz aufgemacht und mir einen Zug geholt. Nun habe ich einen ordentlichen Schnupfen. 🙁 Blöd, einfach blöd wie, wenn ich dies nicht wüsste so etwas nicht zu machen. Hitzekoller? 🙁

Teilweise bin ich die 5 km und 10 km Pfade gelaufen, teils aber auch normale Waldwege. Hier war ich noch guter Dinge und fröhlich beim Marschieren. Schnupfen ist einfach lästig, auch wegen des erschwerten „Schnaufen“

Wie gehabt die letzten Tage erst super blauer Himmel, ab Mittag aber zunehmend Wolken. Heute war es auch etwas belastend mit der Wärme, weil leicht gewittrig.

Dieser Weg hat in der Mitte ein Sandbett, in dem sowohl Elchspuren als auch Pferdespuren zu sehen sind. Elche in freier Natur zu sehen ist aber Glücksache, die Tiere sind scheu. Hirsche sind auch mehr weiter unten an der Küstenregion zahlreicher. Dort gibt es auch mehr Laubwälder. Die Landschaft ist mit der norddeutschen Tiefebene  (Niedersachsen u.a.) vergleichbar.

Weg in Richtung Weiler Hässle.

Die Sonne war auf solchen Wegen schweißtreibend. Bin schon gebräunt wie, wenn ich im Süden am Mittelmeer gewesen wäre. Das produziert wieder Vitamin D.

Weiter ging es in Richtung Kosta.

In Richtung SW bis W baute sich zunehmend eine gewitterträchtige Wolkenfront auf. Das Schöne hier bei uns ist aber, dass wir kaum mal ein Gewitter haben im Gegensatz zu Walzbachtal. Seit ich in Schweden bin (2  1/4 Jahre) und nur zweimal ein leichtes Gewitter erlebt habe. Auch das ist hier bekömmlicher.

Hier kam ich an einer Koppel von einem Waldhof vorbei.

Ein Waldhof mit Pferden und gackernden Hühnern.

Diese kompakten Schwedenwaldhäuser gefallen mir sehr. Auf das Wesentliche beschränkt.

Nun war ich schon an der Landstraße von Lessebo nach Kosta.

Landstraße in Richtung Lessebo. Dieser Streckenabschnitt ist sehr hügelig, Hügel rauf und Hügel runter.

Einfach SUPER dieser Mai hier bei uns. Am späten Abend ein paar Tröpfchen Regen, der jetzt nicht unnötig wäre. Wie es aber laut Satelittenkarte aussieht, zieht ein Regengebiet von Finnland / Ostsee kommend an uns vorbei in Richtung Norden. Soviel auch zum Schubladendenken, Schweden ist kalt und dunkel. Wir haben aktuell einen längeren Tag / Sonnenschein von 1 Stunde und 23 Minuten. Das heißt, die Sonne geht bei uns morgens aktuell 68 Minuten früher auf und abends eine Viertelstunde später unter jeweils bezogen auf Walzbachtal.

Nach der Wanderung noch nach Lessebo in den Supermarkt und ein paar Kleinigkeiten gekauft und nochmals ein paar Blümchen zum Setzen. Getankt habe ich auch noch der Liter Super 95 für 1, 61 € – in Wössingen aktueller Preis 1, 86 €. Ltr. Auch hierbei hat der schwedische Staat mehr für seine Bürger übrig wie in D., weil er die Steuer auf Treibstoffe reduziert hat.

Maulkorbstaat und Gesinnungsdiktatur

Deswegen hatten wir in den 90er bis in die 2000er Jahre dieses Netzwerk betrieben. Normalerweise wäre es heutzutage noch viel wichtiger, es weiterhin zu betreiben. Zu der Zeit habe ich tausende von Webseiten im Netz gehabt, dieser Aufwand ist mir aber zu viel. Auch will ich nicht mehr in neue, teure Software investieren. Das freie Internet wird die längste Zeit Bestand gehabt haben. Die Gesinnungsdiktatur wird ja immer totalitärer.

„Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Ich glaube, wir werden von Wahnsinnigen gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende, und ich glaube, ich werde als Wahnsinniger eingesperrt, weil ich das sage. Das ist das Wahnsinnige daran.“
(John Lennon)
„Mit anderen Worten: Wer scharfe, aber friedliche Kritik an staatlichen Institutionen vom sogenannten Verfassungsschutz verfolgen lässt, untergräbt die freiheitlich-demokratische Ordnung und ist damit der eigentliche Verfassungsfeind.“
(Norbert Haering)
Dies trifft vollumfänglich auf die jetzige Abfracker – Ampel – Regierung zu.

Immer das Gleiche (Drama)

Bild

Gestern bin ich nicht mehr zum Bloggen gekommen. Habe bis in die Nacht hinein intensiv recherchiert, gelesen und Texte verfasst. Das Staatsverbrechen Corona-Plandemie muß weiterhin aufgearbeitet werden. Es kommen immer mehr Verbrechen und Ungeheuerlichkeiten zum Vorschein.

Gerade hatte ich bei einer Bloggerin kommentiert, weil dort wieder einer der üblichen Propaganda – Nach ~ plapper – Papageien seine Sichtweise zur Putinwahl und dem Tod von Alexej Nawalny zum Besten gab.
Meine Antwort:

Mal wieder ein Exemplar aus der falschen Matrix. Wenn die Leute nur nicht immer die westliche Lügenpropaganda nachplappern würden und sich mal anstrengen würden, den Tatsachen ins Auge zu sehen.
Gegenüber den Machenschaften des tiefen Staates, besonders in den USA, ist Putin ein Waisenknabe. Sich einfach mal kundig machen und aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Kyrylo Budanow, Chef des ukrainischen Militärgeheimdienstes, sagte während einer Pressekonferenz in Kiew, Alexej Nawalny sei eines natürlichen Todes gestorben. „Ich mag Sie enttäuschen, aber was wir wissen, ist, dass er tatsächlich an einem Blutgerinnsel gestorben ist. Und das hat sich mehr oder weniger bestätigt. Es stammt nicht aus dem Internet, aber leider ist es ein natürlicher Tod“, so Budanow laut ukrainischen Medienberichten. (Berliner Zeitung und andere Medien)

Rassistisch, rechtsradikal, homophob, übler rassistischer Hetzer –  Die dunkle Seite von Kremlkritiker Nawalny wird bei uns verschwiegen.

„Aber dass der Mann auch ziemlich dunkle Seiten hat, darüber wird kaum berichtet. Manchmal drängt sich aber der Eindruck auf, dass in der Debatte zu sehr gilt: „Der Feind meines Feindes ist mein Freund.“ Und daher alles Negative ausgeblendet wird.“ (Focus). Der Focus ist ja nun gewiss kein Russland Fan oder Putinfreund.

Es ist erschreckend, wie kritiklos die geschichtlichen Verwerfungen gesehen werden. Die meisten Menschen sind tatsächlich sowas von UNTERBELICHTET, was Geschichtswissen, Realpolitik, Machtpolitik, Machenschaften, Geopolitik usw. betrifft.

Der Begriff „Tiefenstaat“ ist schillernd und reich an Anspielungen. Man denkt dabei an „dunkle Mächte“ und Verschwörungen – großes Kino jedenfalls, voller Intrigen und finsterer Hintermänner. Doch der Tiefenstaat ist gerade kein platter „Club der Weltverschwörer“, der überall und jederzeit sämtliche Fäden zieht. – Ein Auszug aus dem 2018 erschienenen Buch „Die Angst der Eliten – Wer fürchtet die Demokratie?“ – Das Buch habe ich ja schon vorgestellt und natürlich auch gelesen. Genauso wie die anderen Bücher über den Tiefen Staat und die Fassadendemokratie, die hier schon vorgestellt wurden.

Ähnlich wie das komplexe Gebilde Staat bezeichnet auch der Begriff Tiefenstaat keine definierte Organisation mit Mitgliederliste und einem Big Boss an der Spitze, sondern ein eng verflochtenes Milieu aus Reichen, Regierungsbeamten, Geheimdienstlern und Militärs, die sich informell organisieren und unabhängig von Wahlergebnissen und Parlamenten versuchen, den Einfluss der eigenen Kreise zu sichern. (Unbedingt ganz lesen und es klickt im Gehirnkästle) 😆  https://multipolar-magazin.de/artikel/der-
tiefenstaat

Nicht erst seit Beginn des Krieges in der Ukraine im Februar 2022 rasseln die NATO-Staaten mit dem Säbel. Immer wieder beschwören sie eine russische Bedrohung, fantasieren einen Angriff Russlands auf Europa herbei, bis dieser in einer selbsterfüllenden Prophezeiung, wie im Angriff auf die Ukraine, Realität wird.

Ihren eigenen Anteil verschweigen die Politiker des Westens dabei gerne: Den Putsch auf dem Maidan, der die gewählte Regierung durch ein Nazi-Regime ersetzte, die faschistischen „Banderisten“, die seit 2014 die Ostukraine beschießen, die Ankündigung Wolodymyr Selenskyjs, aus dem Budapester Memorandum auszusteigen und die Ukraine atomar aufzurüsten, bis hin zur Ablehnung der Sicherheitsgarantien für Russland Ende 2021 und den forcierten Abbruch der Friedensverhandlungen im April 2022 seitens der NATO.

Gleichzeitig wird gegen China mobil gemacht, indem das kleine Taiwan durch den Westen gestärkt wird und man ihm militärische Unterstützung verspricht. An zwei Fronten wird mobilisiert, und anstatt die Konflikte zu entschärfen, gießen die NATO-Staaten immer weiter Öl ins Feuer, zuletzt mit der Erklärung Macrons, dass in Zukunft auch NATO-Soldaten in der Ukraine gegen Russland kämpfen könnten, sowie durch das geleakte Gespräch deutscher Offiziere, in dem diese einen Angriff auf die Krim-Brücke mit Tauraus-Raketen planen. Alle Zeichen stehen auf Krieg. ( Ausschnitt – Quelle)

 

Heute kam wieder Nachschub

Bild

Die Angst – und Lügenpandemie von Andreas Sönnichsen –
Ein Beitrag zur Aufarbeitung der Coronakrise

Die Angst- und Lügenpandemie

Mit Beginn der Corona-Krise Anfang 2020 wurde Wissenschaft zu Ideologie und Information durch Regierungen, öffentlich-rechtliche Medien und die meisten wissenschaftlichen und ärztlichen Institutionen zu Propaganda. Das vorliegende Buch versucht eine ehrliche wissenschaftliche Aufarbeitung der offiziell verfügbaren Daten und Studienevidenz zur SARS-CoV-2-Pandemie, zu den Eindämmungsmaßnahmen und zur COVID-„Impfung“, verbunden mit der persönlichen Geschichte eines unbeirrbaren Kritikers des Corona-Narrativs. (Buchbeschreibung)

DMSO & Co. – Antworten und Ihre Fragen Dr. rer. nat. Hartmut P. A. Fischer, Dominik Dietz
Ihr Gesundheitswerkzeugkasten für zu Hause oder in der Praxis – Das Hauptwerk habe ich ja hier schon vorgestellt.

Antworten auf Ihre Fragen zu DMSO & Co.

DMSO ist ein hochwirksamer Naturstoff mit einer überwältigenden Palette an gesundheitsfördernden Wirkungen. Dieses vielseitig einsetzbare Heilmittel bildet zusammen mit weiteren einfachen, bewährten und gut verträglichen Naturstoffen den Gesundheitswerkzeugkasten DMSO & Co., der sowohl zu Hause als auch in Praxen beeindruckende Anwendungserfolge in der Behandlung akuter und chronischer Symptome zeigt. Dieser hocheffektive Gesundheitswerkzeugkasten eröffnet Ihnen unbegrenzte Möglichkeiten für eine natürliche Selbstbehandlung. Die in diesem einzigartigen Werk aufgenommenen Anwendungsfragen, Erkrankungen und Indikationen dienen Ihnen als vielfältige Impulse auf dem Weg zu mehr Gesundheit. Obwohl diese erstaunlichen Mittel seit langer Zeit im therapeutischen Einsatz sind, zeigen sich bei der Handhabung und Anwendung erfahrungsgemäß zahlreiche Fragen. Das vorliegende Buch liefert Ihnen die Antworten auf diese und ermöglicht Ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit DMSO & Co., dem praktischen Gesundheitswerkzeugkasten. Profitieren Sie von dieser wertvollen Wissenssammlung und nutzen Sie die in diesem Buch gegebenen Antworten als Motivation für weitere eigene Schritte. So können Sie für sich selbst und für Ihre Familien, Freunde und Bekannte mehr therapeutische Freiheit, Sicherheit und Unabhängigkeit erreichen. Nehmen Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit wieder in die eigenen Hände! (Buchbeschreibung)

Lauterbach macht Ernst: Homöopathie wird wohl als Kassenleistung gestrichen.

Gesundheitsminister Lauterbach verschickt ein Empfehlungspapier, wonach homöopathische Leistungen nicht länger finanziert werden sollen. Die Grundlage unserer Politik muss die wissenschaftliche Evidenz sein. (schreibt u.a. heute die Berliner Zeitung). Wie wenn sich diese Regierung und auch die Merkel – Vorgängerregierung jemals an wissenschaftliche Evidenz gerichtet hätte (siehe Corona Plandemie – Diktatur). Die Homöopathie und auch andere Naturheilverfahren bekämpft man ja schon lange und will sie von den Fleischtrögen verbannen. Deswegen bin ich vermehrt bestrebt, eine gewisse Autarkie in solchen Bereichen zu erlangen und rüste mich mit dementsprechender Literatur aus. Zur Homöopathie und anderen Verfahren demnächst hier mehr. Diese ganzen Machenschaften sind der >weißen Mafia< geschuldet. Um die Arzneimittelknappheit u.a. kümmert sich dieser Schlimmverbesserer jedoch nicht.

Tagesnotizen vom 28.11.23

Bild

Tagesnotizen vom 28. November 2023. Nun hat uns der Winter im Griff. Vergangene Nacht waren es fast 10° C minus. Dies wird für den Rest der Woche auch so bleiben. Dementsprechend wird unsere Stromrechnung auch ausfallen.

Den eigenen Lebensplan erkennen
Der geheime Lebensplan:

Die größte Aufgabe und zugleich das größte Glück eines Menschen besteht darin, sein Leben zu erfüllen – eine individuelle und innere Aufgabe, die weder durch vorgegebene Lebensentwürfe noch durch Äußerlichkeiten wie Besitz und Ansehen gelöst werden kann. Denn in jedem Menschen existiert ein persönliches inneres Drehbuch, das faszinierende Zukunftsträume produziert und ganz bestimmte Lebensziele erstrebenswert erscheinen läßt. Wer diesen geheimen Lebensplan entdeckt und realisiert, ist in Übereinstimmung mit sich selbst und erfüllt so sein Leben. Leider wird man zu oft fehlgeleitet oder vergißt im Laufe des Lebens, was einmal die Jugendträume waren. Lese zurzeit das nachfolgende Buch:

Soul Master Maxim Mankevich

Die Urkräfte der Seele wecken und zur tiefsten Essenz finden!

Die Seele ist unsere wichtigste Ratgeberin. In ihr schlummern machtvolle Kräfte, die uns den Weg zu einem erfüllten Leben aufzeigen.

Doch viel zu oft lassen wir uns durch den äußeren Lärm ablenken. Wir spüren unsere innere Stärke nicht mehr und wundern uns, warum das Universum gegen uns arbeitet.

Maxim Mankevich weiß, wie wir die Urkräfte der Seele wecken und sie in Einklang mit den Gesetzen des Kosmos bringen. In diesem einzigartigen Leitfaden für alle Lebensbereiche teilt der Autor sein wertvollstes Wissen und eine höhere Wahrheit, die uns zeigt, wie wir auf allen Ebenen des Daseins zur persönlichen Meisterschaft gelangen. Wir erkennen: Sobald wir unsere schöpferische Seele befreien, steht das Universum zu 100 Prozent hinter uns!
(Buchbeschreibung)
Das Buch hat ja einige Passagen, die für mich annehmbar sind, aber auch ebenso viele Stellen die mir zu esoterisch-spekulativ sind.

Blick nach links in die Pfinztalstrasse in Durlach. Da ich ja Bilderordner gesichtet hatte, fiel mir dieses Bild passend zum Beitrag auf. Dort hatte ich früher öfters Bücher gekauft. Dann waren mir dort aber zu viel schnippische und arrogante besserwisserische Damen zugange, was mir missfiel. Bin dann gleich immer nach Karlsruhe hereingefahren. Bis ich dann fast alle Bücher nur noch über den Kopp Verlag bestelle. In meiner Tübinger Zeit war ich ja Stammkunde bei der Osiandersche Universitäts – Buchhandlung.

Statt, dass ich endlich alle Bücher so geordnet habe wie es mir vorschwebt, habe ich wieder ganze Stapel herausgenommen und habe wieder Chaos berge an Bücher, die ich nun wieder anders Reinräumen muß. Da kommt dann oft die Jungfrau zum Vorschein. Typische Jungfrau
Grundlegend
Jungfrauen verfügen meist über ein beachtliches Wissen, sie lernen leicht, sind fleißig, genau bis pedantisch und können sich in Kleinigkeiten verlieren. Ihr Sinn für Korrektheit und Ordnung kann ihnen einen beißenden Sinn für Kritik verleihen.

Diese Hefte kamen auch mit der Post. Langweilig wird mir, gewiss nicht, im Gegenteil oft will ich einfach zu viel unter einen Hut bringen. Jedenfalls sind da ungeheuerliche verbrecherische Machenschaften die da auf die Menschheit zukommen.

 

 

Ärgernisse der Woche (43W.)

Bild

Frust und Ärger, wohin man auch schaut. Erstickende Bürokratie und Unfähigkeit in erdrückender Gewalttätigkeit.

  • Mehrfach mal wieder Ärger mit DHL. Die behaupten nun schon zum 23zwanzigsten Mal, die Lieferung konnte nicht zugestellt werden, weil niemand da war und genauso oft verlogen. Es war jedes Mal jemand da, nur kein DHL-Lieferauto. Das Paket sollte beim Standort abgeholt werden, lt. Amazonmitteilung. Aber keine Angabe, wo. Dann kam ein Brief von Post Nord aus Stockholm, das Paket könnte bei ICA Hovmantorp abgeholt werden. Nur ohne Leitnummer, Gott sei Dank hat die ICA-Mitarbeiterin das Paket trotzdem gefunden. 🙂
  • Behörden Erledigung in Deutschland kann man vergessen. Nichts klappt mehr, es dauert alles ewig. So geht es der Tochterfamilie und im Verwandten- und Bekanntenkreis ist es nicht besser. z.B. Folgeantrag für Kindergeld, weil Tochter in Lehre, noch Anspruch im Verwandtenkreis, Antrag im März abgegeben, noch nichts erledigt geschweige denn Geld. Nur bei Flüchtlingen aus der Ukraine oder sonstige Personen geht es ruckizucki.

    Ärgernis Computer, Software, Update und &. Co.

    Auf mein Daddelkasten neues Update von BS aufgespielt und schon ist einiges durcheinander, aber hauptsächlich ein paar Symbole sind rosa.- Sprachübersetzersoftware nun auch nach einer Aktion nicht mehr zu gebrauchen, neue Arbeit dadurch – neu installieren und alles einrichten auf dem PC. So könnte ich noch weiter schreiben und Zeit damit verplempern, so viel Unsinn und Mist kam diese Woche zusammen. So eine Versicherung aus D., die nach langer Zeit plötzlich noch Geld will aus einer schon längst gekündigten Versicherung.

    Wenn westliche Eliten nicht mehr wissen wollen, was denn Wahrheit ist (z.B.daß es nur zwei Geschlechter gibt), was Demokratie wirklich bedeutet (sicher nicht die Herrschaft von angeblich fast allwissenden Oligarchien), und das Impfverbrechen weiter betrieben wird, obwohl fast alle Fakten dagegen sprechen.
    Zweierlei Recht vorherrscht und Recht massiv missachtet wird, ist die Tyrannis Wirklichkeit geworden.

    Landnahme und Verteilungskämpfe in der Beutegesellschaft

    „Rechtsstaat vorgeführt und lächerlich gemacht: Nach den Clan-Massenkrawallen in Ruhrgebiet wurden alle Ermittlungsverfahren eingestellt. Die gern bemühte „ganze Härte“ des Gesetzes gilt offenbar nur noch für regierungskritische „Kartoffeln“ (Junge Freiheit)“

    Es war noch nie falsch, querzudenken!

    Jetzt spricht Michael Ballweg über seinen Fall – und enthüllt einen Justizskandal

    https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/buecher/jetzt-spricht-michael-ballweg-ueber-seinen-fall-und-enthuellt-einen-justizskandal/

    „Querdenken galt immer als Kompliment für einen kritischen Menschen mit scharfem Verstand. Für die Ampel und ihre Zuarbeiter ein Horror!“

    „Justiz wie in der DDR. Null Unterschied mehr. Das ist bei der Rollatorgang genauso. Aber bei den Islamisten ist die Justiz ganz, ganz kleinlaut. Die dürfen machen, was sie wollen“. (zwei Meinungen dazu)

    „Ungebildete, Unerzogene, Unbelehrbare regieren das Land und sind auch noch stolz auf ihren von Kenntnissen und Leistungen ungetrübten Aufstieg. Aus Unbedarftheit wird gefährliche Besserwisserei und ideologische Verbohrtheit.

    Während heute die Verfassung, zumindest ihr Geist, verletzt (Beispiel Corona, Beispiel Migration, Beispiel Wahlrecht) und nach Belieben entwertet und der Staat sich zur autoritären Obrigkeit aufwirft.“ (Quelle)

    „So wird versucht, in der Berliner Republik ganz Deutschland zu einem Tal der Ahnungslosen zu machen. Viele Ostdeutsche spüren das stärker als die meisten Westdeutschen“. (Quelle)

    „Die Bundesregierung will aus ideologischen Gründen eine Massenansiedlung von Ausländern in Deutschland.“
    „Die Grünen hassen und verachten dieses Land – Es gibt in Deutschland wieder politische Verfolgung“.

    „Wir haben mittlerweile eine Gesellschaft mit einem hohen muslimischen Bevölkerungsanteil. Die Grünen und ihre roten Verbündeten haben alles dafür getan, um dies durchzusetzen“. (Quelle)

    „Die politische Lage der EU
    Unruhen, Hass, Antisemitismus und politische Unglaubwürdigkeit

    Der EU fällt ihre eigene Politik auf die Füße. Die Migrationspolitik hat Unruhen, Hass und Antisemitismus importiert, die Vasallentreue zu den USA hat die außenpolitische Glaubwürdigkeit zerstört“. (Quelle)

     

     

     

Nur mal so am 24.07.23

Bild

20 Uhr und 20° C = die Erkenntnis, der Juli war nicht gerade der Renner. Leicht unterdurchschnittliches Wettergeschehen. Der Regen war aber absolut gut für Natur und Garten. Sichtbar an der hervorragenden Wachstätigkeit unserer Pflanzen.

 

Vergangene Nacht und am Vormittag hatte es noch zeitweilig geregnet. Am späten Nachmittag in den frühen Abend hinein bin ich noch gelaufen. Schon eine Stunde ist hervorragend zur Gesundheitspflege geeignet.

Auch der Wald war froh um gemäßigte Temperaturen und frisches Naß.

Nach meinem Waldrundgang habe ich noch Steine für den Kräutergarten gesammelt.

Kam auch wieder an dem Waldweiher vorbei. Erstaunlicherweise waren heute keine angriffslustigen Stechplagegeister zugegen wie das letzte Mal.

Waldweiheridylle.

Wasserblick.

Noch ein Abstecher zur GoKart Rennbahn gemacht. Waren aber nur ein paar Männer dort, die mit kleinen ferngesteuerten Autos gespielt haben.

Das Wetter wurde immer besser. Nach Regen folgt Sonne.

An einem Waldbach vorbei.

Waldbach Richtung Hovmantorp.

Trotz aller Abgeschiedenheit kommt einem hin und wieder doch ein bornierter besserwisserischer Pfahl- und Spießbürger deutscher Machart unter.

 

Manchmal könnte man auf der Sau fort…

Bild

Manche Tage hat es der Teufel gesehen und man könnte auf der Sau fort…. wie man so schön sagt. 🙁
Heute war für mich so ein Tag, nichts hat so richtig geklappt, manches war einfach sehr nervig und frustrierend. Wollte  bei EnBw etwas erledigen, das Einloggen klappte jedoch nicht, sämtliche Registrienummern (Kd.Nr. ObjektNr. etc) wurden nicht akzeptiert. Da bin ich mal gespannt, ob mein Anliegen mit einer normalen Mail erledigt wird. Bei Amazon kommt eine Lieferung bis jetzt nicht an, verzögert sich dauernd oder ist gar verschollen. Dann hat mein Computer noch gesponnen, ist quasi abgestürzt und Daten haben dann gefehlt. Ein Bestellvorgang war auch nervig. Irgendwie war die Luft auch so elektrisch aufgeladen, gewittrig, dementsprechend war ich dann auch so nervös – aufgeladen. Der Himmel war bis zum späten Nachmittag grau bedeckt. Nach einem kräftigen Regenschauer hat der Himmel aber aufgeklart und ist nun wolkenfrei. Will es jedoch nicht weiterführen, es war einfach nicht mein Tag.

Im Garten habe ich heute nichts gemacht. Es war drin, genug zu erledigen. Frau Gemahlin war mit den Kindern wieder in Växjö zum Einkaufen.

Die Büroarbeit war aber ebenso nervig. Vielfache und unnötige Arbeit, weil oft nichts mehr geordnet zugeht und nicht mehr klappt, sei es bei Behörden oder bei Firmen. Die Unfähigkeit und Dummheit klotzt einem aus allen Fugen der Gesellschaften an. Die sogenannten Fachidioten vermehren sich ungestüm. 🙁  Die ganze Digitalisierung klappt oft hinten und vorne nicht.

Die Bundesregierung hat gerade beschlossen, den nationalen CO₂-Preis im nächsten Jahr doch von gegenwärtig 30 auf 45 Euro pro Tonne CO₂ anzuheben (wie vor der Energiekrise geplant), anstatt nur auf 35 Euro. Die EU – Diktatur dreht auch an der Preisschraube und haut ein Irrsinnspaket zum anderen raus. Auch hier sind die Preise wieder gestiegen, vor allem bei den importierten Produkten.

Da ist es manchmal schwer, wieder auf ein normales Level herunterzukommen. In der Ruhe liegt zwar die Kraft, aber bei all dem Wahn- und Irrsinn ….

Was geschieht, wenn heute ein Professor der Biologie auf die einfachsten biologischen Tatsachen hinweist? Er wird angeklagt. Vorwand: angebliche Volksverhetzung in Tateinheit mit Beleidigung und Verleumdung.

Kommt die Klima-Diktatur? Michael Grand –

Buchrückseite von Klima-Hysterie.

Kutschera ist auch Evolutionsbiologie und sieht demnach mit Schrecken, wie unter dem Vorwand der Diversifizierung und sonstiger Modebegriffe biologische Tatsachen auf den Kopf gestellt werden. In seinem Buch macht er sich über die ideologischen Hypothesen der »Genderforscher« Luft.
https://www.tichyseinblick.de/meinungen/biologie-ist-hetze-kritik-an-gender-theorien-soll-bestraft-werden/
Kommt die Klima-Diktatur?

Die Klima-Hysterie: der direkte Weg in die sozialistische Ökodiktatur

»Hilfe, die Deutschen sind (wieder einmal) verrückt geworden«, schrieb die österreichische Presse. Und tatsächlich ist der Irrsinn der Ökoapokalyptiker kaum noch zu überbieten. Grüner Wahrheitsanspruch, Welterlösungsfantasien, Verbote und Ächtungen im Namen des »Klimas« spalten unsere Gesellschaft wie selten zuvor.

Bestsellerautor Michael Grandt beleuchtet die fatalen Folgen und die wahren Hintergründe des Klimawahns. Was er zum Vorschein bringt, widerspricht den offiziellen Darstellungen fundamental und sollte uns alle nachdenklich machen!
Lesen Sie hier, was die Massenmedien Ihnen verschweigen!
Wussten Sie zum Beispiel, dass:

die Behauptung, »97 Prozent der Wissenschaftler bestätigen den menschengemachten Klimawandel«, eine dreiste Lüge ist?

der UN-Klimarat auf eine geradezu abenteuerliche Art und Weise trickst, manipuliert und die Öffentlichkeit belügt?

Greta Thunberg und »Fridays for Future« von skrupellosen NGOs und Geschäftemachern dirigiert und finanziert werden?

die Klimahysterie für Konzerne, Banken und Privatinvestoren ein profitables Milliardengeschäft mit gesicherter Zukunft ist?
der Ökosozialismus staatliche Verbote, Gängelungen und Enteignungen zum Nachteil der Bürger mit sich bringen würde?
der Klima-Irrsinn uns sehr viel mehr Geld kosten wird, als offiziell bekannt ist?
Professoren bereits heute die Todesstrafe für »Klimaleugner« und eine Art »Öko-Stasi« fordern?
Die Motive der »Klimaaktivisten« klingen philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch die Wirklichkeit sieht ganz anders aus.

Michael Grandt seziert schonungslos das Geflecht von Unternehmen, Stiftungen, NGOs und Parteien, die tatsächlich hinter der Klimahysterie stecken. Anhand zahlreicher Beispiele belegt er, wie skrupellos die Öffentlichkeit in Sachen »Klima« belogen und getäuscht wird – und welche heimlichen Ziele die Apokalyptiker in Wahrheit verfolgen.

Was die Enthüllungen von Michael Grandt so brisant macht: Die Ergebnisse seiner Recherchen sind anhand von mehr als 1300 Quellenangaben für jedermann im Detail nachprüfbar!

»Die Prognose über eine menschengemachte Erderwärmung durch CO₂-Emissionen ist Panikmache. Sie basiert auf Schreckensbildern und wurde von Wissenschaftlern produziert, die nicht imstande sind, ihre Arbeit ordentlich zu evaluieren. Es gibt keinen Grund, sich Sorgen zu machen.« Patrick Frank, Stanford University, in der Weltwoche –
(Buchbeschreibung) Das Buch ist in einer Sonderausgabe verbilligt beim Kopp-Verlag zu bekommen – Link unten –
https://www.kopp-verlag.de/a/kommt-die-klima-diktatur-

Tagesnotizen vom 04. März 2023

Bild

Notizen vom 04. März 2023

Nach meiner Untersuchung meines Blogs ist festzustellen, dass einige Funktionen blockiert sind bzw. beschädigt. An dem Veröffentlichungstag des Posts sind die Besucher- und Zugriffszahlen explodiert. In meinem Admin-Statistikbereich kann ich genau feststellen, wo es brennt. Seit geraumer Zeit konnte ich feststellen, dass laufend versucht wurde mein Adminkennwort zu knacken und extrem hohe Zugriffszahlen zum Adminbereich auftraten. Aus Erfahrung wußte ich es ist nur eine Frage der Zeit bis wieder mein Blog gestört / gehackt ist. Mein Provider hatte mich ja auch vorgewarnt. Muß meine php-Version auch umstellen und neu einrichten. Horch & Guck ist auch immer mit von der Partie. Aus gegebenen Anlaß, weil viele User immer behaupten oder in der Illusion leben, dass das Internet nichts vergißt und alles gespeichert wird, ist reines Wunschdenken. Wenn totalitäre Staaten oder die Weltdiktatur es für nötig befindet, ist alles sehr schnell blockiert und auch gelöscht. Die Geheimdienste lesen eh alles mit. Nur auch da ist der mehrheitliche treudoofe Michel wie immer blauäugig und ahnungslos. Werde in aller Ruhe mein Ersatzblog auch mal wieder auf Vordermann bringen und verschiedenes ausprobieren und testen. Habe auch schon in Erwägung gezogen, evtl. eine meiner Domains wieder zu aktivieren, so z.B. Matrixwelten oder Mentalpsychologie.

Das Staatsverbrechen Gunter Frank

Das Staatsverbrechen

Ein schockierender Krimi über systematisches Verbrechen, größenwahnsinnige Forscher, Regierungsversagen, Medizinkorruption, Psychoterror und Millionen unschuldige Opfer. Das Problem: Es ist die Realität. Bereits in seinem 2021 erschienenen Bestseller »Der Staatsvirus« beschrieb der Autor, wie die Vernunft in der Hysterie um die Corona-Krise unter die Räder kam. Die Aussetzung von Grundrechten war nur der Anfang eines Staatsversagens, das heute die Züge eines Verbrechens trägt.(Buchbeschreibung)
https://www.kopp-verlag.de/a/das-staatsverbrechen
Das Buch bekam ich heute vom Kopp Verlag und habe sogleich mich eingelesen, die Hälfte habe ich schon geschafft.

Gestern und auch heute war ich auf Wanderschaft. Heute gegen 15 Uhr war es dann vorbei mit dem super-blauen Himmel, es bezog sich mit immer mehr Wolken. Morgen ist es wohl nicht mehr schön.

Landschaft der Freiheit und Weite.

Dunkle Psychologie und üble Propaganda und Hetze übelster Natur allerorten.

Politik und Medien beginnen zu begreifen, dass sie mit dem, was sie Millionen Mitbürgern während der Corona-Jahre angetan haben, nicht so einfach davon kommen werden. Deswegen läuft jetzt zaghaft ein Rechtsfertigungsgeschreibsel an. Mit Ausnahme der AfD haben alle Fraktionen im Bundestag in großer Mehrheit den Diffamierungen, den Drohungen und der Angstpolitik der Regierungen Merkel und Scholz zugestimmt.

»Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt«,
Erik Satie.

Grüne Lügenbarone auf Reisen

Der Lügen-Baron: Habeck hält sich für Häuptling von Deutschland & sagt, wir hätten keinen Wald mehr

Achtung, Reichelt!

Vizekanzler Robert Habeck war nun mit dem grünen Landwirtschaftsminister Cem Özdemir in Brasilien, um sich darüber zu informieren, wie er den Regenwald retten könnte.

Habeck ließ sich in einem Dorf am Amazonas erst das Gesicht bemalen und stellte sich dann den Eingeborenen vor: „Ihr fragt euch vielleicht, wer wir sind“, sagte Habeck laut der „Welt“. „Ich bin Robert, das ist Cem und wir sind Minister in der deutschen Regierung – das ist so etwas wie euer Häuptling, aber in einem anderen Land.“

Um es klar zu sagen: So spricht man mit Menschen, die man für vollkommen behämmert hält, so spricht jemand, der in seinem Weltbild in genau den Karl-May-Romanen hängengeblieben ist, die wir nicht mehr lesen sollen, weil sie in der grünen Ideologie als „rassistisch“ gelten. Es fehlte nur noch, dass Häuptling Habeck im Namen von all uns Bleichgesichtern Feuerwasser und Glasperlen als Geschenke dargeboten hätte. Robert Habeck hat bis heute nicht verstanden, dass er nicht unser Häuptling ist, sondern unser Angestellter.

Dann sagte Habeck: „Für uns ist das sehr spannend zu verstehen, wie ihr im Wald leben könnt und den Wald schützen könnt, weil in Deutschland vor tausend Jahren die Deutschen alle Bäume gefällt haben.“ Neben ihm stand schweigend Cem Özdemir, Landwirtschaftsminister eines Landes, dessen Grundfläche zu einem Drittel mit Wald bedeckt ist …

Manchmal juckt es schon noch

Bild

Corona: Der große Intelligenztest >>> Sind wir alle verrückt geworden?

Das Buch habe ich ja schon vorgestellt. Alle sind wir nicht verrückt geworden, aber viel zu viele schon. Manchmal juckt es mich ja schon noch bei allzu viel Blödheit und Unfug, der auf so mancher Webseite oder Blog verbreitet wird, einen geharnischten Kommentar zu schreiben. Bei einem glatzköpfigen Eierkopf Blogger ist gewöhnlich ein bornierter Spießbürger Aufmarsch zu beobachten. Dumm wie Bohnenstroh, keine Ahnung von den meisten Dingen, aber überall abfällige Kommentare abgeben. Diese Borniertheit und Selbstgefälligkeit und narzisstische Selbsterhöhung ist einfach nur widerlich. Seien es nun die Themen Impfung // Gentherapie, Manipulationen, Nanotechnologie, Medikamentenwirkung, Funktechnologie z.B. das neue 5 G Netz u.a. Da können sie noch nicht mal auseinanderhalten oder den Unterschied zwischen den verschiedenen Varianten benennen aber andere als blöd darstellen. Viele wissen noch nicht mal, was 5G überhaupt ist.
Das hatten wir ja schon damals zu MP-Netz Zeiten so wenn wir Themen zur Finanzpolitik, gläserner Bürger, Mind-Control Techniken, und obige Themen, aber auch Mikrowellenwaffen, Sublime Techniken usw. behandelt hatten. Klugscheißer und Besserwisser noch und nöcher.

SMILE INSIDE, Der umfassende Ratgeber zur positiven Psychologie: RUHE, KLARHEIT & KRAFT für ein glückliches und erfülltes Leben, mit bewährten Methoden zur Zielsetzung und Selbstverwirklichung – 15. Mai 2021 von Suprani Sommer

Kennen Sie das auch? Sie begegnen in Ihrem Alltag einem Menschen, der eine geradezu fesselnde Aura von Ruhe und Gelassenheit ausstrahlt. Ein kurzer Blickkontakt und Ihnen wird klar, dass diese Person über einen außergewöhnlichen Charakter voll Selbstsicherheit, Klarheit und Güte. Sie bewundern diesen bodenständigen Menschen und ertappen sich im Neid. „Wieso kann ich nicht so sein?“, fragen Sie sich heimlich. „Warum fällt es gerade mir so schwer, die Hürden des Lebens zu meistern, was ist das Geheimnis?“ Die Antwort auf diese Fragen und mehr finden Sie in diesem Buch. Aber eines vorweg: Es ist kein Hexenwerk!

Auf anschauliche und unterhaltsame Weise präsentiert die Autorin die neuesten Erkenntnisse der positiven Psychologie und illustriert gut verständlich und praxisnah, wie Sie sich diese zu eigen machen können. Sind Sie bereit für ein neues Mindset? Sind Sie bereit für ein neues Leben? Learn to Smile Inside!
Lernen Sie jetzt, wie Sie schnell und einfach…
Angst und Panik stoppen
innere Ruhe und Gelassenheit erlangen
Menschen verstehen und Manipulationen erkennen
Selbstzweifel loswerden
effektiv Stress bewältigen
Gedanken zielführend umstrukturieren
auf Mentale `Werkzeuge´zugreifen
…und vieles mehr. Machen Sie sich dazu mit den im Buch vorgestellten Techniken vertraut, wie zum Beispiel:
Meditationsübungen als Heilung für Körper, Geist und Seele
Besinnungs- und Reflexionspraktiken aus der fernöstlichen Welt
Bewusstseinserweiterung und -ausrichtung
Einfache Atemtechniken für Tiefenentspannung
Motivationssteigerung und Zielsetzung

Zögern Sie nicht länger, sondern investieren Sie in sich selbst und entschlüsseln Sie in Ihr inneres Potential.

und werden Sie zur glücklichsten & erfolgreichsten Version Ihrer selbst!

Genau diese Fähigkeit braucht man heutzutage, um durch all den Schwach – und Irrsinn unbeschadet durchzukommen. Wenn ich dann sehr schnell einsehe, kommentieren hilft bei all den Schwachmaten und Hornochsen eh nichts, nun, da ist das Finger kribbeln und Jucken schnell wieder vorbei. Da muß unsereins einfach drüber stehen, die eigene Gesundheit und Wohlbefinden hat Vorrang. Der Abstieg schreitet munter voran, die spätrömische Dekadenz ist nicht mehr zu kaschieren.

Nachtgedanken 174

Bild

Nachtgedanken vom 24.02.2020„Wenn das Aufdecken von Verbrechen wie ein Verbrechen behandelt wird,
dann werden wir von Verbrechern regiert“ – Freiheit für Julian Assange!

„Einschränkungen sind Freiheit usw. Ich hätte das vor einem Jahr nicht für möglich gehalten, wenngleich es keine Neuigkeit ist, dass die Deutschen sich besonders viel gefallen lassen. Und vor lauter eingepflanzter Empörung bemerken sie nicht einmal den Verfassungsbruch und die kaltschnäuzige Aggression der Regierung gegen die eigene Bevölkerung – den angeblichen Souverän.“
https://www.nachdenkseiten.de/?p=88610

 

Impfen hilft

Bild

Ein Staat, der so seine Bürger traktiert und mit aller Gewalt diese Gentherapie verabreichen will, hat nicht die Gesundheit der Bürger im Blick.

Brief aus Alemania: Mitteilung der Rentenversicherung zur Rentenanpassung.

Systematischer Betrug bei Nebenwirkungen?
437.593 Fälle bei Techniker-Krankenkasse

„Nach langem Ringen um Transparenz lieferte die Techniker Krankenkasse TK nun endlich Zahlen und Fakten. Im Jahr 2021 war die enorm hohe Zahl von 437.593 Versicherten wegen Impfnebenwirkungen in ärztlicher Behandlung. Bereits diese Zahl übersteigt die Nebenwirkungs-Meldungen beim PEI fast um das Doppelte. Die Zahl schwerer, behandlungspflichtiger Nebenwirkungen muss viel größer sein als gedacht.

Erst vor wenigen Tagen überraschte die plötzlich öffentlich bekannt gegebene Zahl von einer schweren Nebenwirkung pro 5.000 verabreichter Gen-Injektionen. Betrachtet man die nun veröffentlichten Zahlen der TK, dürfte diese Zahl noch deutlich nach oben hin steigen. Dies zeigt auch, dass alle Kritiker des aktuellen Systems der Erfassung von Nebenwirkungen recht behalten. Denn diese gehen von einer Untererfassung von 99 bis 90 Prozent der Fälle aus. Alleine auf die oben genannte Zahl gerechnet würde dies bedeuten, dass bei einer von 500 Gen-Spritzen bereits eine schwere Nebenwirkung zu erwarten ist. Unter schwere Nebenwirkungen fallen auch Lähmungen, anhaltende Schmerzen und Nervenprobleme, schwere Hautreaktionen, Herzinfarkte, Hirnschläge, Herzmuskelentzündungen und letztendlich der Tod. Wie viele Menschen bereit gewesen wären, sich diesem Riskio gleich drei oder viermal auszusetzen, hätte man sie über die tatsächlichen Chancen schwerster Konsequenzen informiert, bleibt offen.“

https://report24.news/systematischer-betrug-bei-nebenwirkungen-437-593-faelle-bei-techniker-krankenkasse/?feed_id=19697

Ein Übel kommt selten allein

Ausgerechnet jetzt in der akuten Umzugsphase knickt unsere Tochter auf der Kellertreppe mit dem Fußgelenk ein, stürzt die Treppe herunter und zieht sich einen Bänderriss zu.  Dann Odyssee mit dem Notdienst / Unfallarzt, nimmt wegen akut fehlendem Test trotz starker Schmerzen den Fall nicht an. Dann schnell zur Notaufnahme vom Brettener Krankenhaus. Dort wenigstens ein Lichtblick. Personal sehr freundlich und zuvorkommend und rücksichtsvoll. Unterer Fuß nun geschient und erst einmal nichts mit viel Laufen, Autofahren usw.
+*+
Komme nicht mehr in meinen Mailbereich und überhaupt nicht mehr bei Vodafone rein.  Hotline Anruf wie meistens zwecklos (Bei Vodafone nicht besser als vorher bei Unitmedia.) mehrmals an mehreren Tagen versucht, der letzte Versuch in der Endloswarteschlange und dann nach 17 Minuten einfach aus der Leitung rausgeschmissen.
*+*
Bei einem Zwangsupdate von Windows 10 (trotz Deaktivierung der Funktion) funktioniert mein Monitorlautsprecher nicht mehr, ein anderer Monitor hat angeblich keinen Lautsprecher laut WIN, andere Parameter sind auch vermurkst, toll, wo ich jetzt eh so viel um die Ohren habe.
+*+
Mein neues Auto ist auch länger in der Werkstatt wegen der Umrüstung, weil Materiallieferungen nur noch schleppend funktionieren in diesem Land.
*#*
Ausgerechnet heute hat dann Frau Gemahlin noch Zahnprobleme und somit mußte ich Sonderfahrten einlegen u.a. nach Bretten zum Zahnarzt fahren.
#**#
Mehrmals diese Woche war sogar auch tagsüber mein Kabelanschluß (auch hier die glorreiche Vodafone Betreiberin) gestört, Internet und Telefonanlage tot. Die Geschwindigkeit / Bandbreite vom Internetanschluss besonders tagsüber und bis Mitternacht unter aller Sau. Weil einfach zu viel dranhängt und vor allem zu viel Fernsehen bzw. Filme über das Netz geschaut wird.
Könnte geradewegs weiter machen an Pech, Pleiten und Pannen in Absurdistan Germanistan, säuert aber zu sehr mein Verdauungssystem  an.
###***###
Nachtrag: Bei Durchsicht meiner technischen Daten das Blog betreffend muß ich leider feststellen, daß die Angriffe auf mein Blog wieder massiv zunehmen, aktuell fast 14 000 Angriffe auf den Adminbereich.
Vor allem treiben sich auch solche üblen Gestalten wie Correctiv, Plagscan und die verleumderischen Pseudowissenschaftsseiten, die alles niedermachen, was nicht in ihre Denkschablonen paßt bei mir rum.

 

Nachtgedanken 164 vom 21.01.22

Bild

Solche Bilder sprechen für sich. Irrsinn des Tages – 20.01.22 Bildschirmfoto von Kopp-Report 20.01.22

Der Artikel über Lauterbach ist bei https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/bundesgesundheitsminister-lauterbach-rettung-entlassung/ erschienen.
Der glorreiche / dekadente Westen – und die Gefahr des “Iwan”, der seit 200 Jahren vor der Tür steht, aber nie anklopft. Tag für Tag, Russenhetze , Putin, Putin man kann es schon nicht mehr hören. Warnung, Drohung…

Das kommt davon wenn man den Affen abgibt!

EM – Spiel in London England – Deutschland 2:0

Historische Geste: Deutschland und England setzen mit Kniefall Zeichen gegen Rassismus.

„Historische Geste vor Anpfiff des EM-Achtelfinales zwischen England und Deutschland. Beide Mannschaften knien sich gemeinsam hin und setzen damit ein Zeichen gegen Rassismus und für Gleichberechtigung. Zudem tragen beide Spielführer die Kapitänsbinde in Regenbogenfarben.“ (Pressemitteilungen)
Das kommt davon, wenn man hinkniet (Kniefall) wo es nichts zum Hinknien gibt. Die haben schlicht weg nicht mehr alle Tassen im Schrank. Dementsprechend läuft der Unter- und Niedergang Europas auch zunehmend beschleunigt ab. Absurdistan Germanistan an vorderster Front.


Der tägliche Wahn- und Irrsinn in Absurdistan Germanistan

Parteiausschlußverfahren in NRW gegen S. Wagenknecht
Die Landesschiedskommission der Linkspartei in Nordrhein-Westfalen (NRW) hat die Ausschlußanträge gegen Sahra Wagenknecht zugelassen. „Das Verfahren ist eröffnet“, teilte das Gremium Spiegel Online mit.
https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2021/linkspartei-parteiausschluss-wagenknecht/
Die wollen halt unbedingt aus dem Bundestag rausfliegen.
Dumme in der Mehrheit schließen intelligente Menschen vom gesellschaftlichen Diskurs aus um ungestört ihrem Stumpfsinn zu frönen?  schreibt da eine Kommentatorin.

Neuer hatte am Montagabend angekündigt, die DFB-Elf werde vor dem Spiel gegen England ein Zeichen gegen Rassismus setzen und auf dem Rasen niederknien. Zudem läuft der deutsche Torhüter erneut mit einer Regenbogen-Spielführerbinde auf, um so die Solidarität der Mannschaft mit Homo- und Transsexuellen zu demonstrieren. (krk) https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2021/ex-weltmeister-berthold-
trauerflor-waere-angebrachter-als-regenbogenbinde/ 

Ein Kommentator schreibt dazu: „Zum ersten Mal in meinem Leben wünsche ich der deutschen Mannschaft eine Niederlage. Es ist nicht unsere Mannschaft, genauso wie die Merkel Regierung nicht unsere Regierung ist.“
Mir geht dieser ganze Sport- und Fußballzirkus schon lange am Arsch vorbei. Weiß noch nicht einmal wer überhaupt in der Mannschaft mitspielt. Boykott auf ganzer Linie! Europa und besonders D. geht den Weg des römischen Vorbilds —> mit Schwung in den dekadenten Niedergang. Siehe dazu (habe ich zwar schon erwähnt und besprochen)
Niedergang
Aufstieg und Fall der abendländischen Kultur von Michel Onfray

In einem wortgewaltigen Werk erzählt der französische Philosoph Michel Onfray die Geschichte der jüdisch-christlichen Kultur und prophezeit ihren Untergang. Onfray schildert Aufstieg und Blüte, dann die Infragestellung des christlichen Weltbildes seit der Aufklärung und schließlich den Verfall in unseren Tagen, der einhergehe mit Nihilismus und Fanatismus, wie wir sie in unseren Gesellschaften erlebten. Den Angriffen mörderischer Ideologien wie der des radikalen Islamismus setze die liberale westliche Welt nichts entgegen. Und obgleich bekennender Atheist erkennt Onfray die große Leistung der bedrohten jüdisch-christlichen Kultur: den Respekt für das menschliche Individuum.

Auf dem Weg ins Imperium

Die Krise der Europäischen Union und der Untergang der Römischen Republik. Historische Parallelen von David Engels

Klappentext zu „Auf dem Weg ins Imperium “

„ES GIBT ZEITEN IN DER GESCHICHTE DER MENSCHHEIT, IN DENEN OPTIMISMUS EINFACH NUR FEIGHEIT UND UNVERANTWORTLICHE VERBLENDUNG BEDEUTET.“ DAVID ENGELS

Steht die Europäische Union vor einem ähnlich spektakulären Systemwechsel wie einst die späte Römische Republik? Ja, sagt der deutsch-belgische Historiker David Engels in seinem in Frankreich viel diskutierten Bestseller: Anhand von zwölf Indikatoren vergleicht er verschiedene Aspekte der Identitätskonstruktion der EU mit Krisensymptomen der ausgehenden Römischen Republik – und zieht dabei beunruhigende Parallelen: Der Wandel von einer von Werteverlust, Dauerkrise, Reformstau und politischem Immobilismus gekennzeichneten Republik zu einem autoritären und konservativen Imperium zeichnet sich heute auch in der EU ab.

Quo vadis, Europa? Für den Historiker David Engels steht fest: Die europäische Demokratie steht unwiderruflich am Abgrund. Der Professor für römische Geschichte vergleicht die Lage der Europäischen Union mit der Situation der dem Untergang geweihten späten Römischen Republik, indem er Zitate antiker Philosophen und Schriftsteller den aktuellsten Statistiken zur Lage Europas gegenüberstellt. Und entdeckt dabei verblüffende Parallelen: Immigrationsproblematik und Bevölkerungsrückgang, Materialismus und Globalisierung, Werteverlust und Fundamentalismus, Technokratie und Politikverdrossenheit, der Verlust von Freiheit und Demokratie – all diese scheinbar so modernen Probleme brachten bereits vor 2000 Jahren die Römische Republik ins Wanken und ermöglichten die Machtergreifung von Augustus. Engels‘ umfassende Forschungsergebnisse bestätigen Oswald Spenglers Studie Der Untergang des Abendlandes und ermöglichen ein neues Verständnis für die komplexen Probleme unserer Zeit. Sie zeigen aber auch, welche Weichen es zu stellen gilt, wenn das Schlimmste verhindert werden soll. Entscheidend für das politische Überleben der Europäischen Union, so seine Analyse, ist die Rückbesinnung auf die ureigene europäische.(…)

 

Einfach ärgerlich

Bild

Da sah es doch heute Abend so vielversprechend aus.

Auch gestern Abend das gleiche Spiel… Tagsüber nicht so toll das Wetter und Abends plötzlich heiterer Abendhimmel.

Jedenfalls hatte es vorhin so wunderschön und verlockend ausgesehen. Strahlend blauer Himmel, die Wolken spurlos verschwunden. Da packte mich die Laufsehnsucht, aber ums rumgucken, gut, daß ich noch nicht unterwegs war, woher kamen die Regenschauerwolken so schnell her, (!?!) wieder ein kräftiger Regenguß

Da sind sie wieder.

Dunkel war es…bevor der große Regen kam

Kurzes Gewittergrummeln und eine verhangene Sonne im Untergang im Westen. Fahlgelb war in dieser Richtung der Himmel.

Im Süden bis Südwest zwei schöne Regenbögen.

Und dabei Regentropfen die auf mein Fenster klopfen…

Grrrh!

Wieder ein schleppend lahmes Internet, der Server überlastet, beim Bilder hochladen mußte ich zigmal den Hochladeprozeß wiederholen, brach immer wieder zwischendrin ab. Das ist das beste Deutschland aller Zeiten. Mein Gott! Was ich oft für einen Hals habe wegen all dieser Dummschwätzer Pflaumen. Geld mit vollen Händen überall zum Fenster herauswerfen und daheim das Land in eine Bananenrepublik verwandeln.

Auf Regen folgt Sonne!

Wetter Aussichten bis über Pfingsten hinweg eher mau.

Die Eisheiligen hatten dieses  Jahr 2021 pünktlich Einzug gehalten und ließen  es nochmals empfindlich kühl werden. Dazu gab es immer wieder Schauer und örtliche Gewitter.
Allerdings waren die Felder und Wege am Wanderfreitag (14.05.) noch ziemlich trocken und konnten schon noch eine Schippe Regen vertragen.

Stattdessen zeigt uns der Mai oft seine ganze Bandbreite. Kaltluftvorstöße sind um diese Jahreszeit nämlich nicht ungewöhnlich. Der Wonnemonat kann sogar nochmal mit winterlichem Wetter überraschen.

Im Mai dürfen wir oft schon sommerlich warmes Wetter genießen. Aber auch der Wonnemonat hat so seine Höhen und Tiefen. Dass sich das Wetter im Mai fast durchweg wonnig präsentiert, ist eher die Ausnahme.
Wetter 7 Tage: Sturmtief am langen Pfingstwochenende?
Ein Sturmtief hat Deutschland im Visier! Mit dichten Regenwolken kündigt es sich zum Pfingstwochenende an. Mal sehen, ob es so eintrifft.

Habe gerade die zwei Bücher vor mir zu liegen: 1. Wetter- und Klimakunde von van Eimern und Häckel SOWIE 2. Wetter und Klima in Deutschland von Karl Rocznik – daraus: S.33 „Die im Mai beginnende großräumige Umstellung der Luftdruckverhältnisse, nämlich die Verlagerung des hohen Luftdruckes von Asien zum Atlantik, führt in Deutschland zu Luftdruckanstieg und damit häufig zur Entwicklung einer durch Mitteleuropa sich erstreckende Hochdruckbrücke, die eine längere Schönwetterphase verspricht. Oder auch:

Kräht der Hahn auf dem Mist, bleibt das Wetter wie es ist.

Die Fratze der Diktatur klotzt aus jedem Winkel hervor

Polizeistaat = Gesinnungsdiktatur = Zensurpandemie = Murkelkratur = DDR 2.0

Man kann noch hinzufügen: Schnüffelstaat – Meinungsunterdrückungsorgienstaat
Als Beispiel: Silvester 2020 haben wir in unserer Familie die Terrasse mit Lichterketten und sonstigen Effekten beleuchtet. Gefeiert haben wir draußen natürlich nicht, wir feiern überhaupt nicht, sondern lassen solche Tage ruhig und besonnen angehen. Prompt schwirrte längere Zeit eine Drohne um unser Anwesen herum und beobachtete uns (wir waren wie jedes Jahr um Mitternacht draußen um das Feuerwerk zu betrachten).

Später im Januar und noch Anfang Februar wurde ich bei meiner Wanderung raus aus der Ortschaft ebenfalls von jeweils einer Drohne genau beobachtet und länger verfolgt.
Bei einer Wanderung nach Grötzingen, war gerade vertieft in Fotoaufnahmen, kam ein oder eine Radfahrer/In, oder war es gar ein Neutron ?? ( Fragen über Fragen) daher, im ersten Moment erschrak ich halbwegs und wähnte einen Außerirdischen herangleiten, diese Gestalt war vermummt mit Merkellappen, hatte eine komische Kopfbedeckung auf und eine Brille, die aus sah wie eine Schnorchelbrille. Im ersten Moment war ich tatsächlich sprachlos, was bei mir äußerst selten vorkommt. Dann konnte ich mir es doch nicht verkneifen laut zu sagen: oh Jesses! Die Irren und Verrückten nehmen doch von Tag zu Tag erheblich zu.
An der Zahl der Blockwarte, Denunzianten, Spitzel, Mauerlaueraffen und Speichellecker erkennt man den Zustand eines Staatswesens. Ebenso an willkürlicher Rechtsprechung. Verdrehung und Verhunzung der Sprache. Wer es noch nicht kapiert hat: Dieses absurde Merkelland hat sowas von fertig, wo man auch hinschaut…. die Misthaufen sind gigantisch und der Niedergang ist gigantisch.
Die Fratze der Willkür und Diktatur glotzt einen aus jeder Ecke an.
Jetzt hat wieder das deutsche Gen und die Großkotzigkeit Hochkonjunktur.
Noch ein Wort zum Schluß:
Da ich zurzeit wieder  massiven Hackerangriffe ausgesetzt bin, nur tiefste Verachtung und Ablehnung verspüre ich noch gegen diese Politiker, Parteien, Schnüffeldienste und diesen verlumpten Staat. Siehe die Abschaffung der Verwaltungsgerichtsbarkeit für den Bürger in der CORONA – DIKTATUR und das kürzlich ergangene Urteil des (BVerfG KA zur Schuldenunion und der Klimagesetzgebung.

„Nimm das Recht weg – was ist dann ein Staat noch anderes als eine große Räuberbande“?
(Augustinus)

Kraichgauwanderung im Frühling 21

Bild

Frühlingslandschaft im Kraichgau zwischen Walzbachtal und Gondelsheim.

Kraichgaulandschaft zwischen Gondelsheim, Obergrombach und Helmsheim:

Frühlingslandschaft im Kraichgau.

Kraichgauer Frühlingslandschaft

Frühling 2021 Landschaft im Kraichgau.

Dieses Jahr wird wieder mehr Raps angebaut.

Ärgernis:

Frust und Ärger, weil mal wieder das Internet total überlastet ist und mein Server aktuell keine Bilder annimmt weil auch er am Limit kraucht. Somit muß ich erst einmal meine Blogarbeit reduzieren. Am ehesten kann man noch Nachts vernünftig was im Internet unternehmen. Später dazu mehr in einem Beitrag. Jetzt ist erst einmal Pause angesagt.

Schlimmer geht immer

Die völlig vom Virusgeschehen gebannte Öffentlichkeit in Deutschland ist in Gefahr, eine ebenso wichtige wie hochgefährliche außenpolitische Weichenstellung nicht oder nur unzureichend wahrzunehmen. …..
http://www.pi-news.net/2021/04/ukraine-strebt-in-die-nato-kriegsgefahr-waechst/
Es muss aber klar sein: Wenn es im Osten (Ukraine) zu einem bewaffneten Konflikt kommt, kann dies sehr schnell einen Flächenbrand zumindest in Europa auslösen. Und unsere Politstümper und US-Vasallen hetzen und schüren fleißig mit. Ein  Artikel im Tagesspiegel und zwei in Welt Online sind genauso hetzerische Lügenmachenschaften. Verlinken tue ich diese Machwerke jedoch nicht, gespeichert in der Giftablage sind sie dennoch.  Einfach erbärmlich und zum Kotzen in diesem Land mit all den Schreibhuren.

Seit Anfang des Jahres verschärft Kiew die Lage im Ukraine-Konflikt. Westliche Medien haben erst jetzt begonnen, zu berichten und natürlich ist nach deren Meinung Russland schuld. Daher wollen wir uns die Chronologie der Ereignisse des Jahres 2021 anschauen.
https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-chronologie-der-eskalation/

Das nächste Ärgernis Kniefall der CDU IN BW

Auf dem Weg zum Klimaschutzland unterwirft sich die CDU in ihrem einstigen Kernland bedingungslos dem Programm der Grünen von Winfried Kretschmann: Einer Pflicht zum Solardach für alle privaten Neubauten und bei der Renovierung von Dächern – und 1.000 neue Windräder.
https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/lichtblicke-kolumnen/baden-wuerttemberg-wahl-cdu-gruene/

Es ist etwas oberfaul in Absurdistan Germanistan

Es ist wichtig, daß sich Menschen zu Wort melden und vor allem sich eigenständiges „Denken“ bewahrt haben.

„Wer den Herrschaftsverhältnissen gegenüber nicht machtlos bleiben will, muß sie verstehen lernen; und zwar nicht bloß ihre sichtbaren Zwänge, sondern auch ihre verborgenen Mechanismen. Nur dann kann er auch die mannigfaltigen Fiktionen, Täuschungen und Manipulationen durchschauen, denen er von Seiten der Herrschenden ausgesetzt ist.“
(J. Langer: Grenzen der Herrschaft, 1988)


Der Bürger hat nur formale Pseudo-Rechte, die zwar auf dem Papier stehen, in der Wirklichkeit jedoch nur einer faktischen Entmündigung unterliegt.

Es geht wieder los! Hackerangriffe auf Absurd-AG

Dumm, dümmer, deutsch Daran führt kein Weg vorbei. Die grünverbrämten Rotfaschisten wollen andere Meinungen eliminieren.

Wieder massive Hackerangriffe auf Aburd-AG meldet mir mein Provider.

Auch auf Ihre Domains wurden in den letzten Tagen Angriffe festgestellt und automatisch abgewehrt:

Domain Anzahl der versuchten Angriffe Absurd-ag.de 5743 Angriffe

Ohne Auto unterwegs

Bild

Blick auf neues und altes Gewerbegebiet in Wössingen

Wössingen: Blick auf die Steig

Wössingen: Der Hauweg Hohlweg

Noch ein Hohlweg. Heute auch strahlend blauer Himmel aber ziemlich frisch und ein kalter Wind.

Wössingen am Ortseingang von Stein kommend die Kleingärten.

 

Wössingen Gänsäckerweg

Dieses Winterjahr 20/21 und auch 19/20 der Baumeinschlag für mich ein Ärgernis. So viel wurde glaube ich noch nie Holz eingeschlagen, denkt mir jedenfalls nicht. Werde ich demnächst mal thematisieren. Bilder habe ich jedenfalls genug.

 

Auf Dichters Pfaden gewandert

Bild

Büchiger Gedichteweg

Büchiger Gedichteweg – wie so oft im Kraichgau teilweise ein Hohlweg.

Blick auf die Büchiger Kirche

Blick in die Kraichgau Landschaft

Büchiger Gedichteweg: Da wollen sich mal wieder ein paar Beton- und Steinköpfe austoben. Einen idyllischen Wiesenfeldweg verhunzt. Ein Stück im Narrenstadl Absurdistan Germanistan —> DEUTSCHE KRANKHEIT!

Würde Jesus heute leben, würde er als Rassist, Nazi, Coronaleugner, Verschwörungstheoretiker etc. bekämpft werden von all diesen Pharisäern und Scheinheiligen.

Blick in die Kraichgauer Landschaft. Würde mich mal interessieren, woher diese Stromtrassen den Strom nun bringen? Das AKW Philippsburg ist ja abgeschaltet.

Die Bauerbacher Talbrücke der Schnellbahn

 

 

Trotz Regenwetter unterwegs gewesen

Bild

Kraichgaulandschaft am 02. Februar. An diesem Tag bin ich ziemlich in Regenschauer geraten.

Ebenfalls am 02. Februar Kraichgaulandschaft. Es war ein ungemütlicher und naßkalter Tag.

Die Waldwege teilweise in einem verheerenden Zustand. Noch nie hatte ich den Eindruck, daß so viel Holz EINGESCHLAGEN WURDE wie diesen Winter.

Im Walzbachtaler – Jöhlinger Forlenwald ein Kahlschlag dort und ein entsprechender Weg.

 

Frische Luft und Sauerstoff war angesagt

Bild

Zurzeit sind viele Wege unter alles Sau.

Kraichgau Landschaft

Blick auf den Lugenberg

Blick vom Dürrenbüchiger Waldrand auf den Wössinger Lugenberg (Walzbachtals höchste Erhebung)

Dieser Weg und dieser Anblick war weniger erfreulich. Habe den Eindruck, seit die Gemeinden Kassen klammer sind, wird noch mehr abgeholzt.

Bin wieder in den Abend hinein gewandert.

Sonnenuntergang bei Wössingen

Für den Körper war der Aufenthalt in der Natur, frischen Luft und im Wald zwar gesundheitlich gesehen gut. Unterschwellig wollte sich aber eine psychisch-wohltuende Stimmung nicht so recht einstellen. Aus jeder Ecke, jeder Richtung heulten Motorsägen, schon von weiter Entfernung war heute die Steinbruchmaschine der  Brettener Deponie zu hören. (Dieses Land ist teilweise eh Lärm-verseucht). Dann  noch die versauten Waldwege….  Schon weit vor Wössingen war wieder stark der Steinbruch vom Zementwerk zu hören. Wenn dort die riesigen Muldenkipper mit Steinabruch befüllt werden, scheppert es gewaltig. Nun ja! 2 3/4 Stunden Bewegung war auf jeden Fall gut, 483 Kcal verbraucht und dementsprechend Fett verbrannt allemal optimal.

Frust + Ärger oder in diesem Land klappt nichts mehr richtig

Man muß sich oft zurücknehmen und sich beeinflussen, um nicht wie damals in der HP-Werbung wie das HP-Männchen in die Luft zu gehen.
Wollte Bilder hochladen für neue Beiträge aber nichts lief und klappte, der Server sei überlastet. Seit Monaten brennt vor unserem Haus die Straßenlaterne nicht, nach zweimaliger Reklamation erhielten wir jedes Mal die Mitteilung alles ok die Lampe brennt. Nichts da! Habe am Montag erneut die Störung gemeldet, bis jetzt keine Nachricht.
Verschiedene Bestellungen wurden nicht vollständig oder erst gar nicht ausgeführt. Artikel zwar im Katalog oder Shop drin aber nicht oder momentan nicht lieferbar. Mit den Schuh- oder Kleidergrößen ist es gewöhnlich auch nur noch Frust und Ärger. Gegenüber früher stimmen die Größen einfach nicht mehr. Mal sind die Hemdsärmel viel zu eng (asiatische Kurz- und Dünnarme) mal sind die Ärmel ellenlang, wie wenn wir Europäer Windflügelarme hätten. In den Firmen hocken wohl überwiegend auch nur noch Mitarbeiter, die nicht richtig Deutsch lesen und schreiben können. Fehl- und Falschlieferungen sind an der Tagesordnung, wenn ich dann noch telefonisch mit einer Mitarbeiterin/er zu tun habe, der nur Bahnhof versteht, sehe ich rot und lege, wenn machbar auf, Bestellung erledigt BASTA! Es macht wirklich keinen Spaß mehr sein Geld unter die Leute zu bringen.
Aber Schluß damit! Könnte ja noch lange weiter schreiben, will aber nochmals probieren, ob ich nun Bilder hochladen kann.

Das Land der unterbelichteten Spieß- und Pfahlbürger

Ohne Kommentar

Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.

Jeden Tag in Absurdistan Germanistan zu bewundern.

Meinen Schatten Unkengrün befragt

„Woran erkenne ich, ob ich auf einer GUTEN oder auf einer BÖSEN Demo bin?“

„Achte  nur darauf, wo die Polizisten knien: VOR oder AUF den Demonstranten?“

Unterschiedliche Bürgerklassen

Weil in Berlin-Spandau die Beerdigung eines Geschäftsmannes stattfand, zu dessen Bekannten auch Personen aus dem Clan-Milieu gehörten, sperrte die Polizei gleich eine Bundes – Straße.

https://www.wochenblick.at/berlin-polizei-sorgt-wegen-clan-beerdigung-fuer-verkehrschaos/

Kontrolle und Hygieneregeln, ABSTAND Schwamm drüber – für Berliner Polizei Nebensache. Wenn es aber darum geht, deutsche Bürger unter Wasser zu setzen….dann volle Pulle.
Pfui Teufel!
Für diese Art von Polizei und Staat habe ich nur noch Ablehnung und Verachtung.
Aber typisch rot-grün versieftes Berlin.