Emotionale Blockierung und Krebs

Bernd Senf über Wilhelm Reich 7. Emotionale Blockierung und Krebs – bioenergetische Krebsforschung

Bernd Senf über Wilhelm Reich – Grundlagen lebendiger Entfaltung. 7. Emotionale Blockierung und Krebs – Wilhelm Reichs bioenergetische Krebsforschung
Mehr Infos: www.berndsenf.de
Kamera: Jan-Henrik Siemers und Thomas Hegele
Schnitt: Thomas Hegele

Müßiggangs Idylle

Bild

In der Ruhe liegt die Kraft.

Sieh, ich lernte von selbst, ..

„und ein Gott hat mancherlei Weisen mir in die Seele gepflanzt.« So darf ich kühnlich sagen, wenn nicht von der fröhlichen Wissenschaft der Poesie die Rede ist, sondern von der gottähnlichen Kunst der Faulheit. Mit wem sollte ich also lieber über den Müßiggang denken und reden als mit mir selbst? Und so sprach ich denn auch in jener unsterblichen Stunde, da mir der Genius eingab, das hohe Evangelium der echten Lust und Liebe zu verkündigen, zu mir selbst: »O Müßiggang, Müßiggang! du bist die Lebensluft der Unschuld und der Begeisterung; dich atmen die Seligen, und selig ist, wer dich hat und hegt, du heiliges Kleinod! einziges Fragment von Gottähnlichkeit, das uns noch aus dem Paradiese blieb.« Ich saß, da ich so in mir sprach, wie ein nachdenkliches Mädchen in einer gedankenlosen Romanze am Bach, sah den fliehenden Wellen nach. Aber die Wellen flohen und flossen so gelassen, ruhig und sentimental, als sollte sich ein Narcissus in der klaren Fläche bespiegeln und sich in schönem Egoismus berauschen. Auch mich hätte sie locken können, mich immer tiefer in die innere Perspektive meines Geistes zu verlieren, wenn nicht meine Natur so uneigennützig und so praktisch wäre, daß sogar meine Spekulation unaufhörlich nur um das allgemeine Gute besorgt ist.“ [1]

Gleich einem Weisen des Orients war ich ganz versunken in ein heiliges Hinbrüten und ruhiges Anschauen der ewigen Substanzen, vorzüglich der deinigen und der meinigen. Größe in Ruhe, sagen die Meister, sei der höchste Gegenstand der bildenden Kunst; und ohne es deutlich zu wollen, oder mich unwürdig zu bemühen, bildete und dichtete ich auch unsre ewigen Substanzen in diesem würdigen Styl.

 

Nachdenken braucht Zeit.

„Mit dem äußersten Unwillen dachte ich nun an die schlechten Menschen, welche den Schlaf vom Leben subtrahieren wollen. Sie haben wahrscheinlich nie geschlafen, und auch nie gelebt. Warum sind denn die Götter Götter, als weil sie mit Bewußtsein und Absicht nichts tun, weil sie das verstehen und Meister darin sind? Und wie streben die Dichter, die Weisen und die Heiligen auch darin, den Göttern ähnlich zu werden! Wie wetteifern sie im Lobe der Einsamkeit, der Muße und einer liberalen Sorglosigkeit und Untätigkeit! Und mit großem Recht: denn alles Gute und Schöne ist schon da und erhält sich durch seine eigne Kraft. Was soll also das unbedingte Streben und Fortschreiten ohne Stillstand und Mittelpunkt? Kann dieser Sturm und Drang der unendlichen Pflanze der Menschheit, die im Stillen von selbst wächst und sich bildet, nährenden Saft oder schöne Gestaltung geben? Nichts ist es, dieses leere unruhige Treiben, als eine nordische Unart und wirkt auch nichts als Langeweile, fremde und eigne. Und womit beginnt und endigt es als mit der Antipathie gegen die Welt, die jetzt so gemein ist? Der unerfahrne Eigendünkel ahndet gar nicht, daß dies nur Mangel an Sinn und Verstand sei und hält es für hohen Unmut über die allgemeine Häßlichkeit der Welt und des Lebens, von denen er doch noch nicht einmal das leiseste Vorgefühl hat. Er kann es nicht haben, denn der Fleiß und der Nutzen sind die Todesengel mit dem feurigen Schwert, welche dem Menschen die Rückkehr ins Paradies verwehren. Nur mit Gelassenheit und Sanftmut, in der heiligen Stille der echten Passivität kann man sich an sein ganzes Ich erinnern, und die Weit und das Leben anschauen. Wie geschieht alles Denken und Dichten, als daß man sich der Einwirkung irgend eines Genius ganz überläßt und hingibt? Und doch ist das Sprechen und Bilden nur Nebensache in allen Künsten und Wissenschaften, das Wesentliche ist das Denken und Dichten, und das ist nur durch Passivität möglich. Freilich ist es eine absichtliche, willkürliche, einseitige, aber doch Passivität. Je schöner das Klima ist, je passiver ist man. Nur Italiäner wissen zu gehen, und nur die im Orient verstehen zu liegen; wo hat sich aber der Geist zarter und süßer gebildet als in Indien? Und unter allen Himmelsstrichen ist es das Recht des Müßiggangs was Vornehme und Gemeine unterscheidet, und das eigentliche Prinzip des Adels.“ (….)

(aus “Lucinde” von Friedrich Schlegel;1772-1829)

Aus dem Winter in den Frühling geträumt.

 

Verschiedene Impressionen

Bild

Weibliche floristische Impression 1

Männliche Fensterdekoration.

Weibliche Deko 2

Männliche Deko 2

Heilendes Zuhause Wie ich mir meinen Kraftort für Körper und Seele schaffe Alexa Kriele, Heike Kleen

Vom Wohngefühl zum Wohlgefühl – das Praxisbuch

Ein Ort, der Kraft und Energie spendet und an dem man einfach loslassen und entspannen kann – wer wünscht sich das nicht für sein Zuhause? Bestsellerautorin Alexa Kriele und Journalistin Heike Kleen wissen, worin das Geheimnis des perfekten „Wohngefühls“ liegt. Sie verbinden in ihrem Buch altes Wissen über Gestaltung, Räume und Wohnen mit spirituellen Einsichten und dem modernen Alltag.

Das Buch beinhaltet viele Erklärungen und Tipps zum Einrichten, Ordnen und zur Raum-Gestaltung. Außerdem gibt es viele weitere persönliche Wohn-Anregungen, zum Beispiel welche Möbel und Materialien in welchem Zimmer welche Wirkung erzielen, was unser Lieblingsraum über uns aussagt oder wie ein Raum in verschiedene Segmente, wie Familie, Heilung und Gelingen, eingeteilt werden kann.

Alexa Kriele und Heike Kleen erklären, wie die eigenen vier Wände so gestaltet und eingerichtet werden, dass Körper und Seele zu Hause Kraft schöpfen können, und wie man so Verbesserungen auf allen Ebenen erzielt: berufliche Erfolge, erholsameren Schlaf, finanzielle Gewinne und pure Lebensfreude.
Denn wer sein Zuhause heilt, heilt sich selbst!
„Ein Ratgeber, wie die eigenen vier Wände zu Kraftorten werden können.“
Als Psychologe ist, mir natürlich sehr bewußt, wie wichtig die häusliche Umgebung für das Wohlbefinden ist. Natürlich spielen die Farben auch eine große Rolle. Siehe auch der Lüscher Farbentest in der Psychologie / Psychiatrie.

Dein Zuhause als Spiegel deiner Seele
Wie du mit kleinen Veränderungen dein Leben in Schwung bringst
Barbara Arzmüller

Wir sind, wie wir wohnen: dynamisch, gemütlich, klar … Die einen fühlen sich in einem Zuhause voller Harmonie und Gemütlichkeit am wohlsten, die anderen blühen in einem pulsierenden und modernen Umfeld auf. Sieben unterschiedliche Energieformen wirken nicht nur in der Umgebung, sondern auch im Menschen und sind häufig der Grund dafür, wie wir unser Heim – und damit unser Leben – einrichten. Ob dynamisch, gemütlich, vielseitig, sensibel, glanzvoll, klar oder souverän: Mit dem Wissen um diese Energien können wir individuell und immer wieder neu bestimmen, welchen Lebensbereich und welche Eigenschaft wir in uns stärken möchten. Zahlreiche Tipps und Übungen bringen nicht nur neuen Schwung in unsere vier Wände, sondern auch in festgefahrene Themen. Wir erfahren Faszinierendes über die Wechselwirkung von Mensch und Zuhause und, wie schon kleine Maßnahmen wie ein anderer Duft, eine neue Wandfarbe oder ein Symbol große Veränderungen bewirken können. (Buchbeschreibung)

In irren Zeiten braucht es einen Gegenpool

Bild

Natur als Ausgleich und Förderer des Freiheitsgefühls.

Der Weg zur Zufriedenheit

Seneca: „Glückselig und naturgemäß leben ist ein und dasselbe… Wir leben naturgemäß, wenn wir die körperlichen Anlagen und Bedürfnisse unserer Natur sorgfältig, aber nicht ängstlich beachten als etwas, das uns nur auf Zeit gegeben und flüchtig ist; wenn wir nicht ihre Sklaven werden und nicht etwas unserem Wesen Fremdes in uns in seine Gewalt gebracht hat…“ (Vom glückseligen Leben).

Senecas Rat zum Glück geht dahin: bleibe von Äußerlichkeiten unverführt und unbeherrscht, vertraue auf dich selbst und deinen Genius, sei auf alles gefaßt und der eigene Bildner deines Lebens.

Glück besteht in einer innerlichen, persönlichen Übereinstimmung mit sich selbst.

Eine Unterscheidung ist zu erfassen. Die aus dem Gemüt fließende Glückseligkeit und tiefste Zufriedenheit hat nichts mit Genußsucht zu tun. Eine philosophische Richtung, die sich zum Genuß bekennt, gibt es zwar und wird als Hedonismus bezeichnet. Dieser Begriff wird aber sehr häufig mißverstanden.

Während viele Menschen heute das Glück als etwas Schicksalhaftes verstehen, als etwas, das von außen über uns kommt oder eben nicht (Lottogewinn, Materielles etc), verbanden die Denker im alten Griechenland das Glücklichsein mit dem richtigen Tun. „Glück ist die Folge einer Tätigkeit“, schrieb Aristoteles. Das Glück sei kein Geschenk des Zufalls oder der Götter, sondern werde dem zuteil, der seine Möglichkeiten optimal nutzt.

In einem aktiven Leben liegt das Geheimnis von Freude und Erfüllung.

Zufriedenheit kommt von verzichten, auf Dinge, die nicht wichtig sind.

Weiterbildung

Bild

Volker Ullrich Autor Die nervöse Großmacht 1871 – 1918 Das Buch kam heute mit der Post.

Die nervöse Großmacht 1871 – 1918  Aufstieg und Untergang des deutschen Kaiserreichs

Die glänzende Gesamtdarstellung des Kaiserreichs und des Wegs in den Ersten Weltkrieg

In seinem auf den neuesten Stand gebrachten Klassiker zeigt Volker Ullrich die Widersprüche und Ambivalenzen des deutschen Kaiserreichs von 1871 bis 1918, vor allem die Gleichzeitigkeit von Beharrung und Modernität. Aus diesem Gemisch rührte eine nervöse Reizbarkeit als Kennzeichen wilhelminischer Mentalität, die eine wichtige Ursache dafür war, dass sich die Reichsleitung 1914 auf das halsbrecherische Risiko eines Weltkriegs einließ.

Die Neuausgabe wurde um ein aktuelles Nachwort mit der neuesten Literatur zum Kaiserreich erweitert. (Buchbeschreibung)

Biologische Wege zur Krebsabwehr. Mittel und Möglichkeiten zur Vorbeugung und zur Verbesserung der Heilungschancen . Dietrich Beyersdorff Karl F. Haug Fachbuchverlag; 10., vollst. überarb. Aufl. Edition (1. Januar 1999)

Was bedeutet Immuntherapie bei Krebs?
Welche Chancen bietet sie dem Betroffenen?

In seinem Buch gibt der Wissenschaftsjournalist Beyersdorff einen Überblick über alle Mittel und Therapiekonzepte zur biologischen Krebsbekämpfung.

Dabei geht es nicht um „Wundermittel“, sondern um Therapien, deren Wirkung durch klinische Studien und tausendfache Erfahrungen erprobt und bestätigt wurde.

In der biologischen Krebstherapie wird der Mensch in seiner Gesamtheit diagnostiziert und behandelt. Während die naturwissenschaftlich orientierten Verfahren darauf basieren, Krebszellen möglichst vollständig zu eliminieren, soll die biologische Methode den Körper befähigen, den Krebs selbständig zu bekämpfen. Zusätzlich zur Aktivierung der körperlichen Abwehrkräfte wird der psychischen Betreuung der Patienten besondere Bedeutung eingeräumt. Die biologische Krebsbehandlung kann grundsätzlich bei allen Krebserkrankungen angewendet werden. (Internisten im Netz)

Dass Brustkrebspatientinnen mit niedrigen Vitamin-D-Spiegeln ein erhöhtes Risiko für Fernmetastasen haben, konnte in einer prospektiven Kohortenstudie dargelegt werden (Goodwin et al. / J Clin Oncol 2008). Dabei wurden 512 Frauen mit einem Mammakarzinom im Frühstadium untersucht, wobei aus den Blutproben bei der Erstdiagnose unter anderem die 25-Hydroxyvitamin-D-Spiegel bestimmt wurden. Die Frauen waren im Durchschnitt 50 Jahre alt. 192 Frauen von den im Durchschnitt 50-jährigen Frauen hatten einen Vitamin-D-Mangel (unter 50 nmol/l) und 197 Frauen einen verringerten Vitamin-D-Spiegel (50 bis 72 nmol/l). Einen ausreichenden Vitamin-D-Spiegel (über 72 nmol/l) hatten nur 123 von 512 Studienteilnehmerinnen. Auffallend war auch, dass Frauen mit höhergradigen Brusttumoren (G3) signifikant niedrigere Vitamin-D-Spiegel als Frauen mit G1-Tumoren hatten.
https://www.biokrebs.de/therapien/dzo-news#article-id-273

Nachtgedanken 177

Bild

Zeitverfall: Wo alle Worte zu wenig wären, dort ist jedes Wort zu viel
Nachtgedanken vom 24.02.2020

Das Leben als letzte Gelegenheit

„Als der moderne Mensch die Bühne der Neuzeit betrat, tat er es mit großer Geste: erhobenen Hauptes, taten- und erkenntnisdurstig. Im Erwachen aus seiner vermodernen Existenz hatte ihm zu dämmern begonnen, wozu er fähig war: zur Umgestaltung der Welt nach seinen Plänen und nach seinem Willen.

Am Ende des Mittelalters, mit dem Niedergang der Ewigkeitshoffnung, wird das Leben als biologische Lebensspanne entdeckt. Das Leben wird buchstäblich zur einzigen und letzten Gelegenheit, zum Schauplatz der Anhäufung von Lebenskapital. Sicherheit und Beschleunigung werden zur vordringlichen Aufgabe der Weltverbesserung. Sicherheit, um dem Einzelleben wenigstens seine durchschnittliche Lebensspanne zu garantieren, und Beschleunigung, um die unerträgliche Kluft zwischen den unendlichen Möglichkeiten, die die Welt da draußen bereithält, und der kläglichen Zeit, die dem Einzelnen zu deren Ausschöpfung zur Verfügung steht, wenigstens zu verringern. Der Mensch gerät in Panik. Neben den Tod tritt ein beinah noch ärgerer Widersacher des Lebens: die Angst, etwas zu versäumen.“
(Marianne Gronemeyer in dem Buch: Das Leben als letzte Gelegenheit)

 

Zwei neue Fundstücke

Bild

Lebensenergieforschung Lebensenergie- – 1. Januar 1997 von Heiko Lassek

Bernd Senf über Wilhelm Reich –  5. Biogenese und Entdeckung der Lebensenergie („Orgon“)  – EvolutionReport

 

In Ergänzung zur Lebensenergie

Bild

Kundalini-Erwachen: Ein Leitfaden Für Anfänger In Energie Und Spiritualität, Spüre Die Energie Deines Körpers, Geistes Und Seelen, Transformiere Dich Selbst Und Heile Dein Leben von Melissa Gomes

★ Lerne, die Energie der Kundalini zu nutzen! ★

Fühlst du dich ausgelaugt und erschöpft? Suchst du nach Wegen, um wieder vollständig zu heilen? Fühlst du Dich blockiert oder angespannt?

Wenn du eine dieser Fragen mit Ja beantwortet hast, dann ist Die Kundalini-Erwachen genau das Richtige für dich!

In unserer modernen Welt ist es leicht, aus dem Gleichgewicht zu geraten. Die Hektik und Ablenkungen des Alltags können dazu führen, dass wir uns von unserem Körper und unserer Seele entfernen. Wenn wir uns nicht gut um unsere chakralen Energien kümmern, können sich Blockaden bilden, die unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden beeinträchtigen.

Wie können wir also unsere chakralen Energien in Balance halten?

In diesem Buch entdeckst du die 7 Hauptchakren des Körpers und lernst, wie du sie für persönliches Wachstum und Heilung verwendest. Du wirst lernen, was jedes Chakra ist und welche Rolle es in deinem Körper spielt. Zudem erfährst du mehr über die verschiedenen Techniken der Chakra-Heilung, damit du sie in deinem eigenen Leben anwenden kannst.

Hier ist nur ein kleiner Vorgeschmack dessen, was du darin erfahren wirst:

Wie du deine Kundalini-Energie erweckst und nutzt.

Wie man die Chakren öffnet und aktiviert, um die Energien im Körper in Fluss zu bringen.

Wie du dich auf eine spirituelle Reise begibst, indem du dich mit der Energie deines Körpers, Geistes und Seelen verbindest.

Das Kundalini-Erwachen als Prozess der Selbst-Transformation und Heilung verstehen.

Techniken zur Erweckung der Kundalini-Energie und Steigerung des Bewusstseins.

Tipps zur Integration der Kundalini-Energie in den Alltag und zum Umgang mit möglichen Nebenwirkungen.

Die Wissenschaft hinter dem Kundalini-Erwachen und wie es sich auf deinen Körper, Geist und Seele auswirkt.

EXTRA: Zugang zu einem exklusiven Arbeitsbuch zur Selbstreflexion

EXTRA: 59 kraftvolle Affirmationen für das Manifestieren mit dem Kundalini-Erwachen

Und so viel mehr!

Beginne noch heute zu lernen, wie du die Energie deiner Chakren aktiv für persönliches Wachstum und Heilung nutzen kannst. Du wirst dich entspannter und ausgeglichener fühlen und in der Lage sein, leichter auf Veränderungen zu reagieren. Endlich wirst du den Frieden und die Ruhe finden, die du dir schon immer gewünscht hast. Originaltext Buchbeschreibung)

Das System der Grundregulation
Grundlagen einer ganzheitsbiologischen Medizin
Praxishandbuch von Alfred Pischinger und Hartmut Heine

Grundregulation – Lebensbasis aller Zellen

Der Körper besteht aus vielen biologischen Systemen, die über die extrazelluläre Matrix miteinander vernetzt sind. Dies ist das größte den Organismus ganzheitlich durchziehende System und sorgt für die Ernährung der Zellen und deren Entsorgung. Es regelt das Zelle-Milieu-System und ist gleichzeitig Ort aller Entzündungs- und Abwehrvorgänge. Anhaltende Störungen der Grundregulation können Krankheiten zur Folge haben.

Hilft u.a., die Entzündungs- und Abwehrvorgänge sowie die Mechanismen der Ausleitung zu verstehen,

öffnet den wissenschaftlichen Zugang zu einer Vielzahl komplementärmedizinischer Verfahren,

hat sich für Generationen von Ärzten und Heilberuflern als Einstieg in die wissenschaftlichen Grundlagen und die Praxis der Regulationsmedizin bewährt.

»Der Pischinger« – Klassiker für die wissenschaftliche Begründung der biologischen Medizin. Eine Erkenntnis muß ich hier noch anfügen. Je jünger die Ärzte sind, umso weniger kann man mit ihnen in solchen Bereichen anfangen. Auf den Unis werden sie nur noch zu Pharmagehilfen ausgebildet. Die andere Seite ist, die die Mehrheit der Patienten, will den, einfachen Weg gehen, der da heißt: Pillen einschmeißen – Maschinenreparaturdenken auf beiden Seiten. Mit solchen Denkweisen und Themen braucht man der Mehrheit eh nicht kommen.  Würde ja bedeuten, den Döötz anstrengen.

Die heutige Lebensweise raubt Lebenskraft

Bild

Lebenskraft und Krankheitsdynamik: Wilhelm Reichs Beitrag zum Verständnis der chronisch-miasmatischen Krankheiten in der Homöopathie – 24. Oktober 2011 von Manfred Fuckert

Die Wirkung eines homöopathischen Mittels auf einen lebenden Organismus ist nicht denkbar ohne die Existenz einer Lebenskraft. Bis heute allerdings gab sich die Homöopathie keine große Mühe, diese Lebenskraft näher zu definieren. So bleibt sie eine Art Phantom. Daran ändert auch nichts, dass die traditionelle indische und chinesische Medizin routinemäßig mit dieser Energie umgeht.

Diese Lebenskraft oder Dynamis, die jeden lebendigen Organismus beseelt, antreibt und bis in seine Triebe hinein reguliert, ist allerdings eine echte physikalische Kraft.

Die Geschichte dieser Entdeckung reicht zurück bis zu Sigmund Freud, der hinter der Libido, der sexuellen Triebkraft, eine reale, messbare physikalische Kraft vermutete.

Doch erst Wilhelm Reich gelang der experimentelle Nachweis einer solchen Energie sowohl im lebendigen Organismus als auch deren Existenz in der Atmosphäre, ja sogar im Kosmos. So kann diese Energie, von ihm Orgon genannt, als primäre Naturenergie schlechthin betrachtet werden.

In der Natur existiert nichts ohne das entsprechende Gegenteil. So wie der Tod zum Leben gehört, so hat auch die Orgon-Energie ihren Gegenspieler: Reich nannte diese tödliche Energie DOR. Entdeckt hatte er dieses Gegenprinzip anhand der Reaktion der Orgon-Energie auf radioaktive Strahlung. Dieses ursprünglich zur Neutralisierung von Radioaktivität geplante Oranur-Experiment zeigte aber auch die unterschiedlichen Erregungszustände des Orgon. Diese wiederum beeinflussten in massiver Weise und ganz spezifisch die Gesundheit lebender Organismen.

“Lebenskraft und Krankheitsdynamik” zeigt, dass und wie diese Veränderungen in auffälliger Weise bestimmte Beziehungen zu den chronischen Krankheiten aufweisen, wie sie in der Homöopathie bekannt sind. Schon lange wird hier daran gearbeitet, diese in verschiedene “Klassen” einzuteilen. Was vielleicht als Versuch begann, diese Krankheiten therapeutisch besser angehen zu können, wurde jetzt zu einer objektiven physikalischen Tatsache. Die Lebenskraft im gesunden Organismus ist eine reale physikalische Energie mit charakteristischen Gesetzmäßigkeiten. Doch auch im kranken Körper folgen Störungen einer bestimmten Dynamik dieser Naturkräfte. Deren innere Logik gilt es vordringlich zu beachten, wenn die Behandlung akut und chronisch Kranker nicht unterdrückend, sondern zur Heilung werden soll. (Buchbeschreibung)

Bernd Senf über Wilhelm Reich 4. Sanfte Geburt und liebevolles Aufwachsen­ -Grundlagen natürlicher Selbstregulierung (06.12.11)
Obiger Autor Dr. Fuckert ist ganz in der Nähe meiner damaligen Wohnstätte meiner Jugend (der damalige Landkreis Mosbach – heute Neckar – Odenwald Kreis – in meiner Jugend und Schulzeit bin ich in Obrigheim a.N. aufgewachsen.) in Waldbrunn in einer Gemeinschaftspraxis tätig. Erfreulicherweise habe ich sehr gesuchte zwei weitere Bücher über den W. Reich Komplex aufgespürt. Wilhelm Reich und Erich Fromm waren in meiner Ausbildungszeit in den 70er und 80er Jahren Leitbilder.

Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner

Bild

Ein Schnupfen ist kein Beinbruch Dr. med. Johannes Wimmer, Prof. Dr. Robin Haring

Ein Schnupfen ist kein Beinbruch – Ein Buch, das gesund macht

Niemand sitzt häufiger im Wartezimmer, schluckt mehr Medikamente und wird öfter operiert als wir Deutschen. Aber sind all die kostspieligen Behandlungen, Pillen und Operationen tatsächlich nötig? Bedeutet mehr Medizin wirklich mehr Gesundheit?

Dr. Johannes Wimmer und Professor Dr. Robin Haring zeigen in ihrem unterhaltsamen Ratgeber, dass so manche Pille ohne Not eingeworfen wird und überflüssige OP’s sogar gefährlich sind. Sie klären darüber auf, wie viel Medizin wirklich notwendig ist und worauf Sie getrost verzichten können.

Die beruhigende Botschaft dieses Buches: Auch als Gesundheitsmuffel können wir glücklich und alt werden. (Buchbeschreibung)

Deswegen bin ich mein eigener Arzt und Denker. Eben nach dem Motto: Hilf dir selbst, sonst tut es keiner (richtig) 😆

Hilf dir selbst, sonst hilft dir keiner: Die Kunst, glücklich zu leben – in neun Lektionen – 1. Januar 1980 von Josef Kirchner

Wir sind alle vom ersten Augenblick unseres Lebens an Menschen ausgeliefert, die irgend etwas aus uns machen wollen. Wir sollen brave Kinder, gehorsame Schüler, fleißige Ehemänner, folgsame Staatsbürger, unkritische Käufer, treue Wähler und gläubige Trottel werden, die man beliebig manipulieren kann. Wenn wir das aber nicht wollen, müssen wir etwas dagegen unternehmen. Wir müssen uns selbst zu persönlicher Freiheit und individuellem Glück erziehen. Josef Kirschners drittes Buch – ist die provokative Herausforderung, bewußt und geplant ein Leben mit dem größtenmöglichen Maß an persönlicher Freiheit anzustreben. Dieses Buch beinhaltet Strategie, Taktik und Technik für diese individuelle Revolution. (Buchbeschreibung)

Hilf Dir selbst, sonst tut es keiner – 1. September 2000 von Kurt Tepperwein

Was wir für unsere spirituelle und praktische Entwicklung tun können, ist das Thema dieses Buches des bekannten Lehrers für Lebenssinn und -freude. „Wenn Sie heute sterben würden, an was würden Sie noch hängen? Was würde Ihnen schwer fallen, loszulassen?“ – Fragen, die uns bewusst machen, dass wir letztlich alles nur leihweise besitzen, und dass es deshalb umso wichtiger ist, unsere Zeit und Energie den für uns wesentlichen Dingen zu widmen, um ein erfolgreiches und erfülltes Leben zu haben.

Mit wunderbaren Meditationen und Praxistests, wie z.B. einer Methode zur Schmerzauflösung, zeigt uns der Meister des positiven Denkens mit spürbarer Dynamik Wege, die uns helfen können, die eigene Berufung zu finden und somit eins zu werden mit unserem wahren Selbst. (Buchbeschreibung)
Beide Bücher habe ich schon vor langer Zeit erworben und auch gelesen. Seit ebensolchen vielen Jahren habe ich immer wieder lernen müssen, helfe dir selbst! Sonst bist du aufgeschmissen und der Dumme.

Da ich mein eigener Arzt bin, verschreibe ich mir meine Pillen selber 😆 und bin damit bislang hervorragend gefahren. Das ist die Freiheit und Autonomie, die eine Unke benötigt.

 

Eine andere Sichtweise der Welt

Bild

Orgon – die Lebensenergie – 15. Mai 2018 von Jürgen Fischer

ORGON ist das, was die Materie lebendig macht. Wilhelm Reich hat festgestellt, dass, sobald feste Materie, Wasser und Orgon zusammenkommen, spontan Leben entsteht. Die Lebensenergie ist als Chi, Prana, Äther, Od, etc. seit alters her in allen Kulturen bekannt. Dieses Buch erzählt von der Erforschung, der Nutzung und den Konsequenzen, wenn die Existenz der Lebensenergie verstanden wird.

Ich habe seit 1977 zwölf Bücher und auf meiner Webseite www.orgon.de viele weitere Artikel zu den Themen „Orgon“ und „Wilhelm Reich“ veröffentlicht. In diesem Buch habe ich die wichtigsten der bereits veröffentlichten Artikel wieder aufgegriffen, sie gründlich aktualisiert und einige weitere verfasst.

Bernd Senf über Wilhelm Reich 3. Autoritäre Erziehung und Massenpsychologie des Faschismus

Bernd Senf über Wilhelm Reich – Grundlagen lebendiger Entfaltung

3. Autoritäre Erziehung und Massenpsychologie des Faschismus (29.11.2011)

Mehr Infos: www.berndsenf.de

Tagesnotiz vom 11.11.2022

Bild

Wilhelm Reich und die Vegetotherapie: Die Patienten und der Behandler – Eine retrospektive Studie – 1. Juni 2016 von Vladimir Bosnjak

Die Vegetotherapie nach Wilhelm Reich führt für den Klienten die Wahrnehmungen seiner physischen und psychischen (seelischen) Blockaden zusammen. Es ist vor allem die Arbeit am Körper – vorzugsweise der Zugang über das Atmen – die dem Betroffenen ermöglicht, die Lebensenergie ins Fließen zu bringen, um hierüber zu einem wieder ganzheitlichen Selbstgefühl zu gelangen. Von dieser Ressource ausgehend ist er erst in der Lage, sein Befinden und seine Symptomatik selbst zu begreifen und verantwortlich für sich und die eigenen Bedürfnisse zu sorgen. Nach der Auffassung Reichs sind die unbewussten Kindheits-Erfahrungen in den muskulären Verspannungen enthalten und können wieder mobilisiert, also zugänglich gemacht werden über entsprechende Körperarbeit. Die „alten“ wieder auftauchenden Erfahrungen werden in Bezug gesetzt zu den Problemen und Beschwerden in der Gegenwart. Der Energieaufbau im Körper koppelt sich mit der emotionalen Konfrontation des Klienten und erzeugt so in ihm Reaktionen, die in der therapeutischen Arbeit münden. Die Vegetotherapie schafft also zunächst überhaupt einen selbst empfundenen Zugang und damit eine autarke Voraussetzung für den eigentlichen therapeutischen Prozess des Klienten. Der Autor, Vladimir Bošnjak, rückt diese Vorgehensweise in Form zahlreicher – retrospektiv gewonnener – Fallbeispiele aus seiner über 30-jährigen therapeutischen Praxis ins Zentrum seines autobiografischen Buches. (Buchtext)

Bioenergetik: Therapie der Seele durch Arbeit mit dem Körper  – 2. Juni 2008 von Alexander Lowen

Alle körperlichen und sinnlichen Vorgänge sind unteilbar und nur verschiedene Ausdrucksformen eines einzigen einheitlichen Lebensprozesses. Deshalb ist es wichtig, sich seines Körpers bewusst zu werden und die in ihm ablaufenden energetischen Prozesse und Wechselwirkungen zwischen Körper und Seele zu verstehen. Sobald sich der Mensch seines Körpers wirklich bewusst wird, mit ihm «arbeitet», ihn «erlebt», gewinnt er ein völlig neues Verhältnis zu sich selbst und wird auch Angstzustände und Stress-Situationen überwinden. In seinem Basiswerk zeigt Alexander Lowen, wie wir Blockaden abbauen und neue Energie schöpfen können. Dieses Buch hat vielen Menschen Mut gemacht, sich mit ihrem eigenen Körpergefühl auseinanderzusetzen und die Abhängigkeit des seelischen Gleichgewichts vom körperlichen Wohlbefinden zu akzeptieren. (Buchtext) – Alexander Lowen war ein Schüler von Wilhelm Reich.
Weiter mit der Einführung von Bernd Senf zu Wilhelm Reich – Teil 2
Bernd Senf II  Die Bildung des Charakterpanzers in der Kindheit

 

 

 

Heilen mit Orgonenergie: Die medizinische Orgonomie

Bild

Heilen mit Orgonenergie: Die medizinische Orgonomie – 7. Oktober 2020 von Jorgos Kavouras

Ein Buch aus der Praxis, geschrieben für die Praxis – ein Buch, geschrieben von einem Mann, der über 40 Jahre Erfahrung in der immer noch seltenen und umrätselten Anwendung der „Orgon-Energie“ gesammelt hat. Sie wurde von dem großen Arzt, Psychotherapeuten und Naturforscher Wilhelm Reich (1897 – 1957) in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts entdeckt und ist immer noch ein Gegenstand leidenschaftlicher Debatten. Anhand von 50 gut dokumentierten Fallbeispielen entfaltet der Autor das Spektrum der medizinischen Möglichkeiten mit den von Reich entwickelten therapeutischen Geräten „Orgonakkumulator“ und „Dorbuster“. Erweitert wurde diese Neuauflage durch ein Kapitel über die Anwendung in der Sportmedizin. Dr.med Jorgos Kavouras, Facharzt für Allgemeinmedizin, versteht es, auf lebendige und allgemeinverständliche Art zu erzählen und zugleich auch dem Fachmann viel Wissenswertes zu vermitteln. Seine Ergebnisse und Erfolge sind verblüffend. Niemand, der sich mit dem wichtigen Thema „Energie und Gesundheit“ beschäftigt, sollte an den hier ausgebreiteten Anregungen vorübergehen. (Buchtext)

Worauf beruht eigentlich das Orgonenergie- Prinzip?

„Der Begriff Orgonenergie ist ein anderes Wort für Lebensenergie und wurde von Wilhelm Reich (1897-1957) geprägt. Reich hat einen großen Teil seines Lebens der Erforschung dieser Energie und der heilvollen Anwendung am Menschen gewidmet. Er fand, dass ein Mangel der Orgonenergie im menschlichen Körper Krankheit erzeugt, genauso wie eine Blockierung des Energieflusses.“

Praxis für Integrative Medizin und Homöopathie Prof. Assoc. (UMFT) Dr. med. Jorgos Kavouras
https://www.homöopathie-praxis-kavouras.de/weitere-behandlungen/heilen-mit-orgonenergie/
Siehe auch die Vorlesungen zu Wilhelm Reich von Bernd Senf

Von der Psychoanalyse zur Körperpsychotherapie (1/10)

 

Der Nachschub rollt 4

Bild

Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten? – 13. Mai 2019 von Rudolf Steiner

Rudolf Steiner | WIE ERLANGT MAN ERKENNTNISSE DER HÖHEREN WELTEN | Rudolf Steiner gibt in diesem Werk eine ausführliche, schrittweise gegliederte Einführung und Anleitung zur persönlichen Entwicklung auf dem spirituellen Weg. INHALT: Vorrede 1909 | Vorrede 1914 | Vorrede 1918 | Bedingungen | Innere Ruhe | Die Stufen der Einweihung | Die Vorbereitung | Die Erleuchtung | Kontrolle der Gedanken und Gefühle | Die Einweihung | Praktische Gesichtspunkte | Die Bedingungen zur Geheimschulung | Über einige Wirkungen der Einweihung | Veränderungen im Traumleben des Geheimschülers | Die Erlangung der Kontinuität des Bewußtseins | Die Spaltung der Persönlichkeit während der Geistesschulung | Der Hüter der Schwelle | Leben und Tod – Der große Hüter der Schwelle

In diesem Buch zeigt Rudolf Steiner Schritt für Schritt, wie jeder Mensch sich einen Zugang zur spirituellen Welt verschaffen kann. Innerhalb der unzähligen Bücher zum Thema Meditation zeichnet sich Rudolf Steiners Klassiker durch seine sachliche, aller diffusen Schwärmerei abholden Sprache und Einstellung aus. Eine Einladung, einen spannenden Weg zu beschreiten. (Buchtext)

WIE EIN STARKER, KLARER GEIST SIE UNBESIEGBAR MACHT! Mentale Stärke nach dem 6 Säulen Prinzip aufbauen: (inkl. 30 Tage Mentaltraining) – 23. September 2019 von Cosima Sieger

MENTALE STÄRKE AUFBAUEN – DIE PRAXIS:

Fühlst Du Dich manchmal von anderen Menschen benutzt oder zu stark beeinflusst und hast das Gefühl, dass Du Dein Leben nicht wirklich selbst steuerst?

Die Stärke Deines Geistes entscheidet darüber, was Du in Deinem Leben möglich machen, erreichen und bekommen kannst – und was nicht.

Wenn Du mentale Stärke besitzt, dann wirst Du unbezwingbar und die Stürme des Lebens können Dir nichts mehr anhaben. Du ruhst in Dir, überstehst Krisen und holst Dir zielsicher vom Leben, was Du willst.

Dabei ist es ganz einfach:

Mentale Stärke lässt sich trainieren und in klar definierten Schritten aufbauen. Und zwar viel leichter, als Du jetzt wahrscheinlich denkst!

In diesem Buch erhältst Du DEINE praktische Anleitung, wie Du die 6 Säulen mentaler Stärke aufbaust, Probleme nicht mehr an Dich heranlässt und Herr(in) über Dein Denken, Fühlen und Handeln wirst. Mit den Übungen im Buch ist es ganz einfach und macht Spaß!

Schenke Dir heute dieses Buch, nutze die unterschätzte Macht mentaler Stärke in Zukunft klug für Dich und steuere Dein eigenes Leben!

Der Nachschub rollt 3

Bild

Das Universum kennt die Lösung deiner Probleme (Das Gesetz der Anziehung von Valentin Roth

Das Universum kennt die Lösung deiner Probleme

In dem zweiten Teil der Reihe über „Das Gesetz der Anziehung“ weist der spirituelle Autor Valentin Roth auf die vielen kleinen Zeichen des Universums hin, die tagtäglich in unserem Leben geschehen, ob wir uns deren bewusst sind oder nicht. Das Gesetz der Anziehung ist im Grunde ein einfaches Gesetz, das ausnahmslos funktioniert, vorausgesetzt wir haben die innere Überzeugung, dass dies tatsächlich auch so ist.

Das Universum bietet immer die Lösung an, die uns im Nachhinein als die natürlichste vorkommt. Es versorgt uns nicht nur mit allem Nötigen, was wir brauchen, ohne dass wir uns darum Sorgen machen müssten. Es führt auch noch zur richtigen Zeit die richtigen Erfahrungen herbei, damit wir genau die Lektionen erlernen können, die wir für den nächsten Schritt in unserer spirituellen Entwicklung brauchen.

Es ist unser Geburtsrecht, ein mächtiger Schöpfer zu sein, der ein unbegrenztes Potenzial an schöpferischen Möglichkeiten und Manifestationen in sich trägt. Durch die Kontaktaufnahme mit der stillen Präsenz werden wir uns dessen wieder bewusst.
Inhaltsverzeichnis:
1.Verirrt im Labyrinth
2.Meine dunklen Jahre
3.Übungen zum Wegschauen
4.Erschaffen Sie sich Ihre eigene Wirklichkeit
5.Nachrichten aus den Medien und die Nachrichten für Sie
6.Es gibt keine „Probleme“
7.Die stille Präsenz
Über den Autor:
Valentin Roth kam als hochsensibles Kind auf die Welt und vertiefte sich seit seiner Jugendzeit in unzählige mystische und spirituelle Schriften. Seit nunmehr 35 Jahren ist er einen stillen, aber entschlossen Weg der spirituellen Vertiefung gegangen, deren Früchte nach und nach in seinen Büchern sichtbar werden.

Im Einklang mit der Tradition vertritt er dennoch eine moderne Spiritualität, die sich nicht hermetisch abschließt, sondern sich gerade im alltäglichen Leben als bodenständig und praktisch erweist. Er versteht den Menschen als ein schöpferisches Wesen, das im Einklang mit den Gesetzen des Universums seine eigene Wirklichkeit erschaffen kann.

Der Nachschub rollt 2

Bild

Die Ruhe in Person: Stress abbauen, Ängste verstehen und negative Gedanken loswerden! Das einzig wahre Rundum-Sorglos-Buch zum Runterkommen, Abschalten und Gelassenheit Lernen – 30. August 2020 von Anastasia Schwarz

Steckst Du auch im sogenannten Winterstress? Oder kennst Du jemanden, der gerade eine Auszeit von dem eisigen Wetter, dem Jahresendgeschäft oder der Winterdepression gebrauchen kann?

„Die Ruhe in Person“ bietet dir DAS Rezept gegen deinen Stress. Du bekommst die Möglichkeit, mit jeder noch so hektischen Situation kinderleicht fertig zu werden. Du lernst, deine Gedanken zu befreien und erkennst, wie du immer mehr und mehr innere Ausgeglichenheit erfahren kannst! Du hast alle Lösungen bereits in dir! Dieser Ratgeber liefert dir das Werkzeug, deine Möglichkeiten zu nutzen und dich selbst zu entspannen!

Mithilfe von selbstanwendbaren praktischen Übungen, Schritt für Schritt erklärt, lernst du wie

du…
wirkungsvoll Stress abbaust
immer cool und ruhig bleibst
äußeren Druck von dir abprallen lässt
Entspannung lernst
den Kopf frei bekommst
negative Gedanken verschwinden lässt
deine Emotionen kontrollierst

Es gibt nicht die eine Praktik, mit der jeder Mensch stressfrei und gelassen wird. Deshalb werden in diesem Buch ganze elf wertvolle und erprobte Methoden erklärt, die nachweislich zu mehr Gelassenheit, mehr Achtsamkeit, mehr innerer Ruhe führen.

Diese Techniken werden dir helfen, ruhig zu werden und ruhig zu bleiben:
Yoga
Atemübungen
Meditationen
Affirmationen
die PMR-Methode
und viele weitere Techniken, die dir im Buch genau erklärt werden.
Was sind die Erfolgsfaktoren positiver, gelassener Menschen?
auf alles vorbereitet sein
Ängste überwinden
Negativität anderer Menschen ignorieren
besser schlafen können
Gelassenheit beginnt im Kopf!
Freu dich des Weiteren auf Themen wie:
Selbstreflektion
positives Denken
Resilienz
Achtsamkeit
Akzeptanz
Stoizismus

Damit dieses Buch seinem Namen Rundum-Sorglos-Buch gerecht wird, wird das Thema Gelassenheit in diesen wichtigen Lebensbereichen genau beleuchtet:
mehr Gelassenheit und Ruhe im Alltag
Gelassenheit und Konzentration im Beruf
Gelassenheit und Harmonie in Beziehungen
werde die Ruhe in Person. Erschaffe endlich Ruhe in deinem Kopf!

Der Nachschub rollt 1

Bild

Mindset-Psychologie: Durch positive Psychologie & Persönlichkeitsentwicklung zu mehr Motivation, Selbstdisziplin & Glück im Leben von Benjamin Walter | 20. Juli 2022

Mindset-Psychologie: Nutze die Macht der positiven Psychologie für deine Persönlichkeitsentwicklung

Ein Motivationsbuch für mehr Lebensfreude & Leistungsstärke

Hast du schon mal das Gefühl gehabt, dir irgendwie selbst im Weg zu stehen?

Vielleicht kennst du das: du nimmst dir vor gesünder zu leben, mehr Sport zu machen, abzunehmen oder einfach erfolgreicher und glücklicher zu werden, doch an irgendetwas scheitern deine Vorhaben und du landest letztendlich wieder dort, wo du angefangen hast. Dieser Kreislauf kann sehr frustrierend sein und zudem hat er negative Folgen wie:
negative Gedanken / Unzufriedenheit / schlechte Laune
wenig Motivation & ein niedriges Energielevel
ein Gefühl von Schwere, Lustlosigkeit und fehlendem Antrieb
wenig Belastbarkeit & Durchhaltevermögen
Zweifel & Unsicherheit

Trifft etwas davon auf dich zu? Sicher kennst du auch Menschen, denen alles ganz einfach von der Hand geht. Diese glücklichen & erfolgreichen Personen erreichen spielerisch ihre Ziele und sind dabei auch noch motiviert und lebensfroh!

Sie strahlen Selbstbewusstsein & Positivität aus, sind belastbar und verlieren nie die Fassung. Dadurch, dass sie genau wissen, was sie wollen, sind sie zielstrebig, fokussiert und besitzen ein hohes Maß an Selbstdisziplin & Willenskraft.

Klingt zu schön, um wahr zu sein?

Falls jetzt ein großes „JA!“ in deinem Kopf auftaucht, keine Sorge, mit dieser Sichtweise kann sehr bald Schluss sein! Der Schlüssel zu mehr Erfolg, Glück & Zufriedenheit liegt in einer besseren Denkweise. Mit anderen Worten: Es ist alles eine Frage des richtigen Mindsets!

In diesem Buch lernst du, wie du dein Mindset so optimierst, dass du im Stande bist, dich ganz gezielt auf das zu programmieren, was du dir wirklich wünschst: ein positives Lebensgefühl & persönliche Erfüllung!

Was dich unter anderem erwartet und was eine Transformation deines Mindsets konkret für dich bedeutet:

★ KLARHEIT DURCH PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG – Eine tiefgründige Untersuchung persönlicher Sichtweisen hilft dir, deine authentischen Werte, Prioritäten & Ziele zu definieren, um nicht nur erfolgreich, sondern dabei auch glücklich & zufrieden zu sein.

★ LEBENSFREUDE & INNERE STÄRKE DURCH POSITIVE PSYCHOLOGIE – Die meisten unserer Gedanken sind negativ – das hat oft erdrückende Gefühle & Stimmungen zur Folge. Durch positive Psychologie ersetzt du Negativität durch Positivität, bringst dein Potenzial auf die Straße & findest Erfüllung!

★ UMPROGRAMMIEREN DEINES UNTERBEWUSSTSEINS – Dieses arbeitet bei vielen Menschen gegen ihre Wünsche/Ziele! Warum das so ist, erfährst du im Buch. Durch Verständnis deiner inneren Prozesse lernst du, wie du dein Unterbewusstsein so programmieren kannst, dass es dich bei der Erreichung deiner Wünsche unterstützt und nicht behindert.

★ VERBESSERUNG DEINES SELBSTBILDES – Der Bezug zu dir selbst ist der wichtigste Ankerpunkt für deine individuelle Realität und wie du diese wahrnimmst. Durch Optimierung deiner Glaubenssätze sowie deiner Lebensvision stärkst du dein Selbstbild, was dich selbstbewusster & leistungsstärker macht.

★ ERLANGEN VON MENTALER STÄRKE – Wahre mentale Stärke spiegelt sich in allen Lebensbereichen wider. Du wirst motivierter & disziplinierter sein und deine Willenskraft wird ein ganz neues Level erreichen! Du lernst lösungsorientiertes Denken und wirst zum Meister deiner Gewohnheiten.

★ …und vieles mehr

Wenn du dazu entschlossen bist, dein Mindset zu meistern, um das Leben zu erschaffen, das du dir wünschst, dann triff eine klare Entscheidung und mache den ersten Schritt am besten hier und jetzt mit dem Kauf dieses Buches – denn der beste Zeitpunkt, in sich selbst zu investieren, ist immer genau JETZT

Ausgleich muß sein

Bild

Die sieben Schlüssel zum Glück von Deepak Chopra

Deepak Chopra ist einer der weltweit angesehensten spirituellen Autoren

„Mit der modernen Wissenschaft, der Weisheit und Erfahrung von Jahrtausenden haben wir heute ungleich bessere Voraussetzungen, um glücklich in dieser Welt zu leben als die Menschen in früheren Zeiten. Deepak Chopra, der wie kein zweiter westliche Wissenschaft und östliche Weisheitslehren miteinander verknüpft, skizziert mit sieben Schlüsseln einen inneren Entwicklungsweg zu Heilung und einem glücklichen Leben. Darüber hinaus verweist Chopra auf eine hoffnungsvolle globale Perspektive. Glück wird unsere Welt heilen.

Dr. Deepak Chopra stammt ursprünglich aus Indien. Wie kein anderer verbindet er das Wissen des Westens mit der Weisheit des Ostens. Als erfolgreicher Internist und Endokrinologe stellte er in den 1980er Jahren fest, dass der westlichen Medizin gleichsam die Seele fehlt. Daher machte er sich auf die Suche nach einer ganzheitlichen Medizin, die ihn bald in den Grenzbereich von Wissenschaft und Glauben brachte, dem er sich auch heute noch mit Erfolg widmet. Seine mehr als 80 Bücher sind Bestseller: Sie wurden in 35 Sprachen übersetzt und insgesamt mehr als 20 Millionen Mal verkauft. Das Time Magazine zählt Chopra zu den 100 herausragenden Köpfen des 20. Jahrhunderts.“ (Buchvorstellungstext)

Was sagt unser Prof dazu?

„Wozu leben wir? Wir leben, um in zunehmendem Maß
Glück erfahren zu können. Glück ist für uns das Ziel
aller Ziele. Viele Menschen haben den Eindruck, Glück
rühre daher, dass wir erfolgreich sind, Reichtum anhäufen, uns guter Gesundheit erfreuen und uns mit unseren Lieben ebenso wie mit den übrigen Mitmenschen gut verstehen. Ein enormer gesellschaftlicher Druck suggeriert uns, solche Errungenschaften mit wahrem Glück gleichzusetzen – eine Gleichung, die so allerdings nicht aufgeht: Erfolg, Wohlstand, ein guter Gesundheitszustand und erquickliche zwischenmenschliche Beziehungen sind das Nebenprodukt von Glück, nicht seine Ursache.

Meditation: Sie führt in vielerlei Hinsicht zu positiven Veränderungen im Gehirn. Still dazusitzen und in sich zu gehen hat erstaunlich weitreichende körperliche Auswirkungen. Es hat lange gedauert, das Rätsel zu lösen.“
(Auszug aus dem Buch)

In irrsinnigen Zeiten muß man für Ausgleich sorgen.

 

Geistlose Gesellschaft gebiert Nichtdenken

Bild

Praktische Ausbildung des Denkens von Rudolf Steiner

„Manch einer mag vermuten, es läge nichts dem wirklichen praktischen Denken ferner als eine anthroposophisch sein wollende Geisteswissenschaft, die sich bewusst zur Erforschung eines Übersinnlichen in Mensch und Natur anschickt. Lernt er die Ausführungen Rudolf Steiners zur praktischen Ausbildung des Denkens kennen, wird er sich unter Umständen sogar bestätigt fühlen. Das ist seltsam – aber auch aufregend: Läßt man sich auf die von Rudolf Steiner geschilderten konkreten Übungen ein, so weicht die anfängliche Skepsis einem wachsenden Erstaunen und Vertrauen in die Richtigkeit des eingeschlagenen Weges. Das Denken schmiegt sich seinem Gegenstand an und kann dadurch der Erkenntnis immer mehr genaue Auskunft über das Wesentliche und dem Handeln durch weiterführende Einfälle die Richtung geben.

Im Winterhalbjahr 1908/1909 hielt Rudolf Steiner vier Vorträge über die praktische Ausbildung des Denkens. Es sind jedoch nur noch 3 Vorträge erhalten, von denen der am 18. Januar 1909 vor den Mitgliedern der Theosophischen Gesellschaft in Karlsruhe gehaltene am bekanntesten ist. Die zwei anderen erhaltenen öffentlichen Vorträge zum Thema hingegen sind weniger bekannt. Jedoch enthält insbesondere die Nürnberger Abhandlung ganz neue Gesichtspunkte und Hinweise zur Ausbildung eines Denkens, das der Welt und den Bedürfnissen des praktischen Lebens adäquat ist.“

https://www.geistesleben.de/Wissenschaft-und-Lebenskunst/Anthroposophie/Die-praktische-Ausbildung-des-Denkens.html

Rudolf Steiner in Karlsruhe

PRAKTISCHE AUSBILDUNG DES DENKENS
von Rudolf Steiner
Vortrag gehalten in Karlsruhe am 18. Januar 1909

„Es bilden sich die Leute, die sich praktisch nennen, ein, nach den allerpraktischsten Grundsätzen zu handeln. Geht man der Sache aber näher, so wird man finden, daß das sogenannte «praktische Denken» oft überhaupt kein Denken ist, sondern ein Fortwursteln in anerzogenen Urteilen und Denkgewohnheiten. Wenn Sie absolut objektiv das Denken der Praktiker beobachten und das, was man gewöhnlich Denkpraxis nennt, prüfen, so werden Sie finden, daß da zum Teil sehr wenig wirkliche Praxis dahintersteckt, sondern was man Praxis nennt, besteht darin, daß mangelernt hat: Wie hat der Lehrmeister gedacht, wie hat derjenige gedacht, der dieses oder jenes vorher fabriziert hat, und wie richtet man sich nach dem? – Und wer anders denkt, den hält man für einen unpraktischen Menschen; denn das Denken stimmt ja nicht überein mit dem, was einem nun einmal anerzogen ist (…)
https://www.goetheanum.org/fileadmin/meditationssite/Rudolf_Steiner_-_Praktische_Ausbildung_des_Denkens.pdf

Grundlagen der Anthroposophie „Weisheit vom Menschen“

„Wörtlich übersetzt bedeutet Anthroposophie „Weisheit vom Menschen“. Rudolf Steiner begründete am Anfang des 20. Jahrhunderts die Anthroposophie als eine Wissenschaft zum Verständnis von Natur, Geist und menschlicher Entwicklung.

Aus ihr entstand ein offenes Weltbild, das naturwissenschaftliche Erkenntnisse, philosophische und spirituelle Ansätze integriert. Ihre Denkansätze sind in vielen Bereichen des sozialen, wissenschaftlichen und kulturellen Lebens hochaktuell. So prägt die Anthroposophie neben der Anthroposophischen Medizin die Waldorfpädagogik, die Heilpädagogik, die biologisch-dynamische Landwirtschaft und die Eurythmie. Namhafte Künstler wie zum Beispiel der Dichter Christian Morgenstern, der Literaturnobelpreisträger Saul Bellow oder der Künstler Joseph Beuys wurden durch die Anthroposophie beeinflusst.“ (www.Goetheanum.ch)
Mit der Anthroposophie habe ich mich schon in den 70er und 80er Jahren während meiner Studienzeit beschäftigt. Da ich damals in drei Naturschutzverbänden Mitglied war und an verschiedenen Arbeitsgruppen beteiligt war, kam ich über den „Naturschutz“ unter anderem auch zur biologischen Landwirtschaft. Bei der Geburt unserer Tochter kamen die Themen Erziehung / Pädagogik / Schulwesen hinzu. In den 80er Jahren erkrankte mein Schwiegervater an Lungenkrebs. Als er weitgehend austherapiert war und auch Metastasen entwickelt hatte, sorgte ich dafür, dass er in die >Anthroposophische Klinik Öschelbronn< kam. Er blühte dort tatsächlich noch einmal auf.
Was ist das Besondere an der Klinik Öschelbronn?

„Die Klinik Öschelbronn liegt im baden-württembergischen Niefern-Öschelbronn, in einer schönen landschaftlichen Lage an der Pforte des Nordschwarzwaldes. Die Klinik Öschelbronn ist ein gemeinnütziges Akutkrankenhaus, das sich auf der Grundlage der Anthroposophischen Medizin zu einem anerkannten und mehrfach ausgezeichneten Centrum für integrative Onkologie, Schmerz – und Palliativmedizin entwickelt hat.“
https://klinik-oeschelbronn.de/
Da ich zu der Zeit auch eine Ausbildung als Heilpraktiker durchführte (die damals erforderlich war, um in die Ausbildung als Psychotherapeut zu gelangen bzw. zugelassen zu werden) war ich mit dem Thema >Medizin< ja eh konfrontiert. Auch mit dem Thema „Baubiologie“ hatte ich mich zu der Zeit beschäftigt, ebenso wie mit Geomantie. Jedenfalls ist die anthroposophische Medizin menschlicher und fürsorglicher und geht intensiver auf den kranken Menschen ein. Später (2001) erkrankte meine Mutter an Bauchspeicheldrüsenkrebs, auch sie besorgte ich in die Klinik Öschelbronn, was auch ihr noch mal Auftrieb gab. Seitdem hat mich das Fachgebiet ›Krebs‹ nicht mehr verlassen, zumal ich im Krankenhausdienst ja damit auch konfrontiert war.
Durch das Studium der körperzentrierten Psychotherapien war mir der Faktor Psyche, Seele bei der Entstehung von Krebs sonnenklar. —>  W.Reich, A. Lowen Schüler von Wilhelm Reich (Er gilt als Begründer der Bioenergetischen Analyse.) D. Boadella (Die Biosynthese ist eine Form der Körperpsychotherapie, deren Schwerpunkt auf der Behandlung von frühen psychischen Störungen liegt. Sie wurde in den 1980er-Jahren von David Boadella entwickelt und basiert auf der Vegetotherapie von Wilhelm Reich. Darüber hinaus hat sie ihre Wurzeln in der psychophysiologischen Synthese von Pierre Janet) Soweit zu dem Thema R. Steiner.
Wen es interessiert (kann ich nur wärmstens empfehlen) der Vortragungszyklus von Bernd Senf von der Psychoanalyse zur Körperpsychotherapie (1/10)
http://www.youtube.com/watch?v=i8-A9d_VbyM&feature=youtu.be

http://www.berndsenf.de/ seine Hauptseite.

 

 

Neu eingetroffen

Bild

Die faszinierende Energie der Matrix erleben von  Jonsson, Melissa Joy und eines der vielen Bücher über das Thema „Heile dich selbst!“

Die faszinierende Energie der Matrix erleben

„Es mag so scheinen, als wäre der größte Teil des Lebens für die meisten von uns ein Kampf. Eigentlich liegen wir am häufigsten mit uns selbst im Konflikt, weil wir uns selbst im Weg stehen. Wir erleben unsere Konditionierungen, einschränkenden Überzeugungen und früheren Erfahrungen als schier unüberwindbare Hindernisse. Die gewohnheitsmäßige Art und Weise, wie wir uns selbst wahrnehmen und erleben, schränkt unsere Fähigkeit ein, wahrzunehmen und zu erleben, dass sich in unserem Leben etwas ändert. In diesem Buch erfahren Sie, wie Sie sich Ihr unbegrenztes Potenzial zugänglich machen und es in Ihrem Alltag anwenden können … – sei es, dass Sie Ihre Beziehungen neu gestalten, eine Krankheit heilen, eine belastete Vergangenheit hinter sich lassen, sich beruflich verändern, mehr Geld verdienen, Gewicht abnehmen oder sich um die Umwelt kümmern möchten. Wir werden uns auf eine Reise ins Feld des Herzens begeben, um die Verbindung zum universellen Bewusstsein zu knüpfen. Dort haben wir auch Zugang zu unserer inneren Stimme, zu unserer Weisheit und unserem grenzenlosen Potenzial. … Glücklicherweise wird uns durch herzzentriertes Gewahrsein die Erkenntnis zuteil, dass Veränderung unser natürlicher Zustand ist und dass es in unserer Hand liegt, sie zuzulassen. … Herzzentriertes Gewahrsein weist uns den Weg zur Begegnung mit unserem wahren, authentischen Selbst.“ Melissa Joy Jonsson

Erkenne und heile Dich selbst durch die Kraft des Geistes

Der Mensch ist ein Energiefeld des Geistes. Eine Schwächung dieses Energiefeldes durch negatives Denken und Leben führt zu Krankheit. Rechte Lebensweise und positives Denken dagegen lassen uns gesund und geistig rege bleiben. Wie gesagt, ein Thema, mit dem ich mich schon sehr lange beschäftige. Auch dies für eine Mehrheit der Menschen nicht einsichtig. Lieber schmeißen sie sich zig chemische Zeitbomben an Pillen in den Rachen. Das ist in ihrer Sichtweise bequemer und erübrigt das selber denken und das Nachdenken.

Der nächste Winter kommt bestimmt

Bild

Wahrhaftigkeit: Mit welchem Bewusstsein wir Realität erschaffen – 3. April 2012 von Claus Janew

Sind Sie eines Gute-Laune-Zwangs überdrüssig und wollen Ihre Probleme wirklich lösen? In dieser ungewöhnlichen Kombination von bodenständiger Lebenspraxis und magisch anmutender Kreativität stehen Echtheit und Ernsthaftigkeit im Vordergrund, während Sie Neues über Liebe, Vertrauen und höhere Harmonie erfahren. Die Kapitel von jeweils ein bis zwei Seiten bieten Ihnen hilfreiche philosophische, psychologische und spirituelle Einsichten und klammern auch „radikale“ Ansätze nicht aus. Insbesondere wird das tägliche Leben von Wahrhaftigkeit mit der Möglichkeit verknüpft, sich eine bessere Realität bewusst zu erschaffen. Ein separater Abschnitt führt Sie darüber hinaus in ein neues Verständnis unseres Daseins ein.

VISUALISIERUNG – Macht der Gedanken: Wie Sie mit klugen Strategien aus der Psychologie Ihr verstecktes Potenzial entdecken, Ihr Mindset auf Erfolg programmieren und alle Ihre Ziele erreichen – 2. März 2020 von Annika Durand

Warum erreicht eine kleine Gruppe an Menschen jedes Ziel und erfüllt sich selbst die größten Wünsche – während Sie Ihren verpassten Träumen nur hinterherschauen können?

Was unterscheidet die Erfolgreichen von den Nicht-Erfolgreichen?

Warum verdienen nur einige wenige Menschen deutlich mehr Geld als ihre durchschnittlichen Kollegen, werden erfolgreicher, berühmter und führen allgemein ein viel erfüllteres Leben?

Wenn Sie sich häufiger Fragen stellen wie diese, dann sind Sie hier genau richtig.

Doch die wichtigste aller Fragen ist folgende:

Warum haben Sie noch nicht den Erfolg, den Sie sich schon immer gewünscht haben?

Seien Sie beruhigt: Es hat absolut nichts mit Glück oder Zufall zu tun. Harte Arbeit, ja – aber da gibt es noch etwas, wovon Sie unbedingt wissen sollten …

Es ist höchste Zeit, das Geheimnis der größten Persönlichkeiten unserer Zeit zu lüften.

Jeder erfolgreiche Mensch nutzt die Kraft der Visualisierung, um sich ein Leben voller Reichtum und Glück zu schaffen. Seien es berühmte Unternehmer wie Steve Jobs und Walt Disney, oder gnadenlos umworbene Hollywood-Stars wie Brad Pitt und Emma Watson.

Das Visualisieren der eigenen Ziele und Träume ist der magische Schlüssel, damit Sie sich endlich ein Leben in Wohlstand, Zufriedenheit und Glück ermöglichen.

Lernen Sie die Kunst der Visualisierung von einer Seite, die Sie noch nicht kennen und erhalten Sie darüber hinaus seltene Methoden, die Sie sofort in der Praxis umsetzen können. Sie bekommen unzählige mächtige Techniken an die Hand, unter anderem:

Die Kraft des Unterbewusstseins und wie Sie es richtig programmieren

Die 5 goldenen Prinzipien erfolgreicher Visualisierung

Simple Meditationsübungen zur fortlaufenden Entfaltung Ihrer Kreativität

Wie Sie die Kunst der Visualisierung nutzen, um in Ihren Beziehungen neu aufzublühen

Verwendung von Visualisierungen für eine gute geistige und körperliche Gesundheit

In diesem Buch werden die bisher unter Verschluss gehaltenen Geheimnisse der Reichen und Schönen gelüftet. Profitieren Sie noch heute von einfachen Techniken aus der Neuropsychologie, mit denen Sie endlich dem lang ersehnten Erfolg Eintritt in Ihr Leben gewähren.

Warten Sie nicht länger – fangen Sie endlich an, Ihre Träume zu leben und Erfolg und Glück anzuziehen wie ein Magnet.

Die Erschaffung der Realität – 15. August 2009 von Claus Janew

Während der Mystiker die heutige Wissenschaft nicht ablehnt, sondern nur als begrenztes Ordnungsschema einstuft, sehen die meisten gegenwärtigen Wissenschaftler spirituelles Erleben als objektiv bedeutungslos an. Dem Logiker sind rein intuitiv gewonnene Einsichten suspekt. Dabei entgeht ihm, dass sein Gedankengebäude eigentlich auf nichts anderem beruht. Entgegen landläufiger Meinung kann man jedoch von einer kausal-logischen Betrachtungsweise ausgehend den geistig-seelischen Erfahrungsbereich erschließen, indem man bis an die Grenzen dieser Logik geht – und darüber hinaus. Ziel dieses Buches ist es, so zwingend an neuartige Erkenntnisse heranzuführen, dass sie sich von innen heraus einstellen können. Beginnend mit scheinbar einfachen Wechselwirkungen in unserem täglichen Leben untersucht der Autor ihr Zustandekommen auf tieferem Niveau und führt den Leser Schritt für Schritt zu der Erkenntnis, dass wir unsere Realität vollständig selbst erschaffen.

Buchhamsterer

Bild

Drei Augen sehen mehr als zwei Lang, Irina I. Entdecken Sie jetzt das Geheimnis Ihrer Zirbeldrüse und bereichern Sie Ihr Leben

Drei Augen sehen mehr als zwei

Aktivieren Sie Ihre eigenen übernatürlichen Fähigkeiten und erleben Sie mehr Lebensqualität, die Autorin Irina I. Lang veröffentlicht in diesem Buch zum ersten Mal spannende Ergebnisse ihrer intensiven Forschungsarbeit. Sie ist Heilpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie (HpG) und Leiterin der Akademie für personenzentrierte Psychotherapie und Beratung. Auf interdisziplinärer Basis erforscht sie seit mehr als 25 Jahren Bewusstseinsebenen des Menschen, zu denen es bisher keinen rationalen Zugang gab. Ganz besonders befasst sie sich mit Phänomenen des menschlichen Geistes wie Intuition, Hellsichtigkeit und Telepathie. Dabei arbeitet sie eng mit ihren russischen und ukrainischen Kollegen zusammen, von denen einige in diesem Buch zum Wort kommen. „Dieses Buch inspiriert und macht zugleich Mut! Eine wertvolle Mischung aus Theorie, Erfahrungsberichten und Praxis zeigt uns, dass nicht nur Kinder die Fähigkeit haben, das ‚Sehen ohne Augen‘ schnell und einfach zu erlernen. Auch wir, Erwachsene, haben noch brachliegendes Potenzial, das wir entfalten können. Die zahlreichen Übungen ermöglichen es Ihnen, eigene Schritte in diese Richtung zu unternehmen. Man muss nur an sich selbst glauben und bereit sein, an sich zu arbeiten.“  Lumira, Bestseller-Autorinu.a. „Geistige Heilung, Revolutionäre Wege zur Selbstheilung und Regeneration“

Die Macht der Hermetik – Warum die Philosophie der 7 hermetischen Gesetze das Geheimnis alltäglicher Wunder sind und Ihnen helfen wirklich positives Denken zu lernen Taschenbuch – 9. Juli 2020 von Marcus Wolbring

Dieses Buch vermittelt Ihnen das Wesen und das Potenzial der Gesetze der Hermetik und zeigt Ihnen mit Hilfe vieler verständlicher Beispiele, wie Sie diese in Ihrem Leben erwecken und nutzen können. Denn die sieben Gesetze der Hermetik müssen Sie sich nicht erst aneignen, Sie stecken bereits in Ihnen und allen anderen Lebewesen auf der Welt.

Um innere Kräfte ranken sich Mythen und Gerüchte, dabei wurde ihre Wirkung und Existenz bereits in der Antike beschrieben, und war zuvor jedem Naturvolk dieser Erde als wichtiges Lebensprinzip bekannt. Die sieben Gesetze beruhen auf diesem Wissen und stellen gewissermaßen die Naturgesetze der Philosophie dar. Wer sie kennt, weiß, dass sie seine unschätzbar tiefe und komplexe Rolle in all unseren Leben spielen. Und nicht nur das: Weiß man sie anzufinden, hat man mit den Gesetzen ein mächtiges Werkzeug, das einem zu jeder Zeit und in allen erdenklichen Lebenslagen zur Verfügung steht.
Unter anderem erwartet Sie:
Wie Sie mit dem Verstehen des Gesetzes der Polarität in Konfliktsituationen inneren Frieden bewahren.

Wie mit dem Gesetz des Rhythmus selbst bittere Fehlschläge zum Glück führen können

Wie die Navajo das Potenzial von geistiger Energie und Empathie zur Behandlung Kranker ausschöpften

Warum Menschen nach dem Gesetz der Kausalität Leid, aber auch unfassbares Glück erfahren, und was das Kaufen von Obst mit einem geschenkten Auto zu tun hat

Um die Geheimnisse der Hermetik zu lüften, nahm der Autor Marcus Wolbring einen langen, anspruchsvollen, aber auch faszinierende Weg auf sich. Seine Erkenntnisse hat er in diesem Buch festgehalten und in ansprechender, einleuchtender Weise aufgearbeitet.

Verändern Sie mit der Kraft der Hermetik Ihren Blickwinkel und Ihr Leben – es ist möglich!

Manifestieren ist (k)eine Kunst: Mit der energetischen Metamorphose das Gesetz der Anziehung richtig nutzen von Fabian Wollschläger | 1. Januar 2019

Jeder Mensch besitzt (un-)bewusste innere Blockaden. Ängste, Selbstzweifel, Wut, Ärger, Enttäuschung und eine Unzufriedenheit, die meist unkontrolliert in unser Leben treten. Ebenso besitzt jeder Mensch unterschiedliche Wünsche. Gesundheit, Erfolg, Wohlstand, Liebe und Erfüllung. Anhaltende Glückszustände, die uns meist seltener erreichen, als Konflikte und Probleme. Was den meisten Menschen ihr Leben lang entgeht, ist die Verbindung zwischen ihren inneren Blockaden und ihren äußeren Lebensumständen. Schaffen wir es, die innere Macht in uns zu finden und lernen, sie zu lenken, dann können wir alle Türen öffnen, die uns derzeit noch verschlossen sind.

„Manifestieren ist (k)eine Kunst”  ist nicht nur ein Ratgeber, sondern eine praktische Schritt-für-Schritt Anleitung für ein Leben, das von Blockaden befreit und von Überfluss gefüllt wird. Dieses Buch eignet sich für Anfänger, bietet jedoch gerade Fortgeschrittenen, die sich bereits mit dem Gesetz der Anziehung befasst haben, neue Erkenntnisse. Die energetische Metamorphose basiert auf einem tiefgreifenden Verständnis für die Energie als Ursache aller Veränderungen. Sie verbindet Verhaltenspsychologie, Neurobiologie und Quantenphilosophie mit dem transzendentalen Wissen östlicher Weisheitslehren und moderner Spiritualität. Dabei lernst du nicht nur, wie das Gesetz der Anziehung wirklich funktioniert, sondern erhältst auch hocheffektive Techniken, um es allgegenwärtig anzuwenden. So schaffst du es:

Ängste zu bewältigen
Selbstzweifel zu überwinden
Schmerzen aus deiner Vergangenheit loszulassen
Widerstände in deiner Gegenwart umzuwandeln
und die Wünsche deiner Zukunft zu manifestieren.

Die 7 Gesetze des Universums: Spirituell neue Wege zum Glück beschreiten durch hermetische Gesetze – Gesetz der Anziehung, Manifestieren, Karma, … – Energetische Blockaden erfolgreich lösen von Ben James Griebel | 22. November 2021

Die 7 Gesetze des Universums

Jeder kennt und bewundert die Menschen, die scheinbar mühelos durchs Leben schreiten und deren Weg mit Erfolg und Zufriedenheit gepflastert ist. Sie lassen sich durch nichts aus der Ruhe bringen und strahlen eine Sicherheit aus, die ansteckend ist. Natürlich streben unzählige Menschen ebenfalls nach diesem wunderbaren Zustand, doch es gelingt nur den Allerwenigsten ihn auch zu erreichen. Meist scheitert es schlichtweg an den notwendigen Kenntnissen und an der falschen Herangehensweise. Mit diesem unvergleichlichen Buch erhältst du genau dieses kostbare Wissen. Gib dich nicht einfach zufrieden, sondern nutze die Chance, die Weichen in deinem Leben völlig neu zu stellen!

Lerne das immense Potenzial der hermetischen Gesetze kennen

Dieses Werk besticht durch seine exzellente Struktur und ist so einsteigerfreundlich verfasst, dass du selbst ohne jegliche Vorkenntnisse umgehend mit der längst überfälligen Metamorphose beginnen kannst. Du wirst mit größter Sorgfalt und Schritt für Schritt in jedes der 7 hermetischen Gesetze eingeführt. Des Weiteren erhältst du zusätzlich noch weitere wichtige Informationen sowie Methoden und Techniken, um die hermetische Lehre dauerhaft in deinen Alltag integrieren zu können. Erfahre, weshalb das Universum geistig ist und was es unter anderem mit den Gesetzen der Anziehung, des Karmas und der Polaritäten auf sich hat. Denn diese und weitere werden bei dir von nun an für einen bemerkenswerten Lebenswandel sorgen. Begegne Herausforderungen zukünftig gelassen sowie optimistisch und schöpfe endlich dein volles Potenzial aus!

Dieses Buch enthält unter anderem:

Besonders einsteigerfreundliche Einführungen in die 7 Gesetze des Universums

Alle notwendigen Methoden und Techniken sowie zusätzliche Informationen, um die hermetischen Gesetze erfolgreich in den Alltag integrieren zu können

Profitiere von erheblichen positiven Auswirkungen auf dein gesamtes Leben

Begegne Herausforderungen zukünftig mit einer Gelassenheit und einem Optimismus, die du nie für möglich gehalten hättest.

 

Wald- und Naturtherapie

Bild

Die positive Wirkung des Waldes.

„Die Seele entscheidet, wohin sie will.“ Das gelingt jedoch nur, wenn ich auch wirklich wahrnehme, was meine Seele empfindet, was sie mir sagen will. Der Daddelkasten bleibt bei mir ausgeschaltet, damit ich mich vollkommen auf meine Umgebung einlassen kann. Die Landschaft, den Wald intensiv aufnehmen, eintauchen in die Ruhe des Waldes (nicht Stille), denn der Wind singt meistens in den Wipfeln der Bäume.
Viele Stunden und Nächte am Computer konnte ich mit Waldbädern wieder kompensieren. Allein die Bewegung lockert den Körper, die Muskulatur wieder auf. Die Lungen saugen die sauerstoffreiche Waldluft gierig auf. Das intensive Grün beruhigt Nerven und Psyche.

Mit wachen Sinnen auf Waldes wegen.

Waldbaden ist das bewußte und achtsame Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes, seine Gerüche und seine Atmosphäre. Nicht das Kilometerabspulen ist da so wichtig, sondern das Gleiten durch die Natur, denn ich halte oft inne, öffnet weit unsere Sinne, wir meditieren, atmen bewusst, üben uns in Achtsamkeit. Das alles hat einen in jeder Hinsicht nachweisbaren und wunderbaren Effekt auf Körper, Geist und Seele. Waldbaden ist eine anerkannte und messbare Stressbewältigungsmethode. Mir hilft das Waldgehen immer von Ärger, Frust und Streß herunterzukommen.
Naturgeräusche wirken sich positiv auf unser Wohlbefinden aus. Dies gilt sowohl für unsere körperliche als auch für unsere geistige Gesundheit.
Untersuchungen haben gezeigt, dass die Herzfrequenz, der Blutdruck und die Muskelspannung in einer grünen Umgebung innerhalb von drei Minuten abnehmen. Das ist für erhöhten Blutdruck optimal. Für mein Alter, mit 72 Jahren habe ich einen hervorragenden Blutdruck und bin noch sehr gelenkig. Chemische Zeitbomben an Medikamenten muß ich nicht einnehmen.

Immer weiter in den Wald.

Frische Luft unterstützt den Körper in jeglicher Hinsicht. (die gesamten Auswirkungen in einem anderen Beitrag)

Wir sind für das Leben im Freien und in Bewegung gemacht, zu langes sitzen ist auf Dauer sehr gesundheitsschädlich. Tageslicht ist daher für eine Reihe von physikalischen Prozessen unerlässlich. Natürliches Licht versorgt uns mit Vitamin D, das unser Immunsystem stärkt und unsere Kalziumaufnahme und Sauerstoffaufnahme unterstützt. Tageslicht verbunden mit Sauerstoff sorgt auch dafür, daß man sich besser konzentrieren kann, was ich sofort merke, wenn ich zulange im Innenraum und am Computer gesessen bin. Die Funktion des Gehirns wird angeregt, die Kreativität und Inspiration wird angekurbelt und die Sinne werden geschärft.
Waldluft ist auch reiner / sauberer, sie enthält ca. 90 % weniger Staubpartikel als Stadtluft.

Allein dieser Himmelsanblick läßt die Seele in die Weite fliegen.

Biologe und Buchautor Clemens Arvay beschreibt in seinen Büchern (in meiner Bibliothek vorhanden) die Forschungsergebnisse zur Wirkung des Waldes auf unsere Gesundheit. Er ist überzeugt: „Der Wald hilft uns gegen Depressionen, gegen psychische Stressbelastungen und Burnout. Aber er stärkt auch unser Immunsystem, kann uns vor ernsthaften chronischen Krankheiten schützen und sogar vor Herzinfarkt.“
Terpene, sie stärken unser Immunsystem.
Die Terpene stimulieren die Immunzellen und die natürlichen Killerzellen stimuliert werden und das verstärkt die Wirkung der Immunfunktion.

Erholsames Waldwandern.

 

Neue Fachliteratur

Bild

Lebenszielanalyse und Lebenszielplanung: in Therapie und Beratung Buch von Harlich H. Stavemann

In Therapie oder seelsorgerlicher Beratung ist man leicht bei lebensphilosophischen Fragen: Was ist eigentlich der Sinn des Ganzen? Oder: Was ist ein erfülltes Leben? Therapeuten sind aber von ihrer Ausbildung her meist zu wenig auf derartige Fragestellungen ihrer Patienten vorbereitet. Hier setzt das Buch an.

Kaum eine Psychotherapie oder Lebensberatung, in deren Verlauf nicht irgendwann die Frage nach dem Sinn des Lebens im Raum steht. – Weil Lebensziele verloren gegangen sind. Weil einem plötzlich bewusst wird, dass man sich eigentlich nie getraut hat, Lebensziele zu formulieren. Weil das Lebensziel, für das man sich auspowert, krank macht.

Fehlende, übermäßige oder gar irrationale Lebensziele können für Klienten eine große Belastung sein und zu psychischen Störungen führen. Oftmals ist der Betroffene nicht in der Lage, seine widersprüchlichen Ziele zu erkennen und funktionale zu verfolgen.

Psychotherapie, Coaching und Seelsorge können dabei eine wertvolle Hilfestellung geben. Anhand von vielen Fallbeispielen und Therapiedialogen beschreibt Harlich Stavemann abwechslungsreich und versiert, wie derartige Probleme zu lösen sind. Er zeigt auf, wie bestimmte Wert- und Zielvorstellungen entstehen, wie sie zu diagnostizieren und langfristig erfolgreich zu verändern sind.

Zunächst wird philosophisches Rüstzeug vermittelt, um mit den lebensphilosophischen Fragen in Therapie und Beratung professionell umzugehen. Im Anschluss folgen Strategien, wie Klienten eigene Werte ergründen und neue Perspektiven entwickeln lernen.

Und genau hierfür soll dieses Buch dienen:
Es soll Therapeuten, Beratern und Seelsorgern Möglichkeiten aufzeigen, wie
sie bei der Beantwortung der lebensphilosophischen Fragen ihrer Klientel hilf-
reich sein und die eigenverantwortlichen Festlegungen von Lebensziel und Le-
benssinn non-direktiv unterstützen können.
Ich beschreibe hier die Lebenszielanalyse und -planung sowohl für den
Einsatz in der psychotherapeutischen Anwendung als auch für die beraterische
und seelsorgerische Tätigkeit. Aus stilistischen Erwägungen und Verein-
fachungsgründen benenne ich künftig jedoch den therapeutischen Einsatz und
verwende die Begriffe „Therapeut“ und „Patient“. Alle diesbezüglichen Beispiele sind aber auch auf den beraterischen oder seelsorgerischen Bereich übertragbar.

Lebensziele sollen grundsätzlich aus eigener Macht, unabhängig vom Wohlwollen anderer erreichbar sein.

Wie wichtig es für die psychische Gesundheit ist, sich ausschließlich um die Dinge zu kümmern, die in der eigenen Macht stehen, betonten bereits die → Stoiker Epiktet, Seneca und Marc Aurel.
und:
Sokratische Gesprächsführung in Therapie und Beratung: Eine Anleitung für Psychotherapeuten, Berater und Seelsorger – Ausgabe – 9. April 2015 von Harlich H. Stavemann –

In Therapie und Beratung, Coaching und Seelsorge tauchen immer wieder Fragen mit lebensphilosophischem Inhalt auf: „Darf ich das?“ „Soll ich das tun?“ „Was ist überhaupt …?“. Mit Hilfe der Sokratischen Gesprächsführung können solche grundsätzlichen Fragen leichter geklärt werden.

Der Sokratische Dialog, eine ursprünglich philosophische Unterrichtsmethode, leitet zu eigenverantwortlichem Denken, zu Reflexion und Selbstbesinnung an. Diese Fragetechnik wird im therapeutisch-beratenden Gespräch immer dann gern eingesetzt, wenn es um Begriffsklärung und Entscheidungsfindung geht. Aber wie kann man diese Methode der Gesprächsführung konkret umsetzten?

Harlich Stavemann, Lehrtherapeut und Trainer für Sokratische Gesprächsführung, beschreibt die Methode Schritt für Schritt. Anhand zahlreicher, ausführlich kommentierter Dialogbeispiele macht er das Wesen des Sokratischen Dialogs nachvollziehbar und leitet mit praktischen Tipps zu ihrem Training an.

Ein weiteres Fach- und Therapiethema was ich im Fokus habe ist die sogenannte Waldtherapie oder neudeutsch „Waldbaden“.