Im freien Fall…

bloggebraeu

Es ist nicht mehr fünf vor zwölf, und Deutschland steht auch nicht nur am Abgrund. Der Abwärtstrend unseres Gemeinwesens ist in den freien Fall übergegangen, die Ratlosigkeit der etablierten Parteien und Politiker hat Weimarer Ausmaße angenommen. …römische Spätdekadenz läßt grüßen.

”Das Patriziat lebte damals nach purer hedonistischer Grundmoral. Man hätte Rom  damals als Sodom und Gomorrha bezeichnen können: Während die unteren Schichten immer mehr verarmten und das weströmische Reich zu einem Entwicklungsland wurde, hat das Patriziertum in purem Luxus und verschwenderisch gelebt. Städte und Gebäude verfielen langsam und es gab keine neuen Bauvorhaben. Es gab Orgien, Essensschlachten und sogar im Senat Saufgelage. Der Kaiser war bloß mehr eine Marionette einiger Oligarchen und Mätressen, was niemand störte, da das Patriziertum  sowieso buchstäblich in Wein badete. Menschen wurden zum Vergnügen gefoltert und hingerichtet.” Kommt mir doch irgendwie bekannt vor, wie wenn dies auf Absurdistan Germanistan , nach Merkelscher Zeitrechnung betreffen würde nachdenk

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Hinterlasse einen Kommentar

Die Erkenntnis des Tages 05/01/16

AbstraktZehn Jahre Merkel markierten den Beginn des selbst verschuldeten Abstiegs einer einst beneideten Nation.  Was zwei Weltkriege nicht
bewirkt haben, die jetzigen Politgangster schaffen es. 
Merkel schafft Deutschland, nicht wir schaffen das.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Der Gedanke des Tages, Erkenntnis des Tages, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Hinterlasse einen Kommentar

Laß der Seele Flügel wachsen

Mein Bär

Flügel für die Seele

Eines der größten Probleme für den Menschen unserer Zeit in den Industriegesellschaften, ist die Angst. Eine Angst, die von den wenigsten klar formuliert werden kann; eine diffuse, neurotische, unbegreifbare Lebensangst – trotz aller Annehmlichkeiten, trotz allem materiellen Wohlstands und Überfluß, in einer Welt des technischen Fortschritts.

Diese Lebensangst steckt in fast jedem Menschen. Sie kann sich als Spannungszustand, als psychosomatisches Symptom, als innere Unruhe, als Streß äußern – greifen läßt sich sich kaum. (Deswegen wohl auch der enorme Verbrauch an einschlägigen Medikamenten und Pillen).

Der Weg aus diesen Angstverstrickungen in die innere Freiheit, Unabhängigkeit, Gelöstheit und Genußfähigkeit fällt schwer. Nur die Erkenntnis und der Abbau unserer inneren Flucht- und Abwehrmechanismen helfen uns zur Selbstfindung und inneren Freiheit.
Wer die Zwangsjacke seiner inneren Ängste überwindet und abstreift, findet zu neuer Klarheit, Lebendigkeit und persönlicher Freiheit.

“Das Dasein der meisten Menschen ist von der Angst davor geprägt, ihr Leben voll zu entfalten.” Alexander Lowen. [98]

Veröffentlicht unter Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Lebensweisheiten, Medizin + Gesundheit, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychologie, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Tiefenpsychologie, Verhalten, Zeitempfinden | Hinterlasse einen Kommentar

Nachtgedanken 71

Freiheitsverlust

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Augenblicke der Freiheit, Blogosoph, Lebensweisheiten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde | Hinterlasse einen Kommentar

Asylwahnsinn in Absurdistan Germanistan

Neues Gehirn- und Informationsfutter in meiner Bunkerwelt

 

Asylwahnsinn in Absurdistan Germanistan Neu gekommen

“Die deutsche Flüchtlingsindustrie macht jetzt Geschäfte, von denen viele Konzerne nur träumen können. Pro Monat kostet ein Asylbewerber den Steuerzahler etwa 3500 Euro. Bei einer Million neuer Asylbewerber allein 2015 sind das monatlich 3,5 Milliarden Euro – also pro Jahr 42 Milliarden Euro. Das ist die Summe, die in einem Jahr an alle Arbeitslosen ausgezahlt wird. Es sind nicht nur Betreuer, Dolmetscher und Sozialpädagogen oder Schlepper und Miet-Haie, die davon profitieren. Die ganz großen Geschäfte machen die Sozialverbände, Pharmakonzerne, Politiker und sogar einige Journalisten. Für sie ist die Flüchtlingsindustrie ein profitables Milliardengeschäft mit Zukunft.” (Kopp-Büchershop)

Pechschwarze Scharia statt »buntem« Multi-Kulti

 

“Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu.
Mit Mekka Deutschland durchbricht Udo Ulfkotte dieses Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Gewohnt faktenreich und sauber belegt fügt Ulfkotte eine Vielzahl von Einzelbildern zusammen, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben.” (Kopp-Verlag)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Gesinnungsdiktatur, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 2 Kommentare

Danke Frau BKin Merkel für dieses wunderbare Land!

AbsurdWegen der von Zuwanderern verübten Sexualdelikte decken sich immer mehr Frauen mit legalen Abwehrmitteln ein. Ein Armutszeugnis für die Frau, die uns regiert.
(Bericht aus BW)
Sexuelle Übergriffe an der Tagesordnung.

HaarezuBerge

Rechtsstaat ade!

 

Rücktritt der dt. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und sofortige Neuwahl der Bundesregierung fordern 246 582 Bürger

321 961 fordern Rücktritt sofort Frau BKin Merkel!

Mehr als eine halbe Million Menschen wollen ihren Rücktritt.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Hinterlasse einen Kommentar

Irrsinn mit Methode! Soweit sind wir schon

Was sollen Schüler, insbesondere Mädchen tun, damit sie nicht weiter von Immigranten belästigt werden? Ganz einfach: Nicht weiter provozieren, indem man dort entlanggeht, wo sich Immigranten aufhalten.  Sagt ein Bürgermeister in einer Versammlung zu seinen Bürgern Dies sind die Lösungsvorschläge unserer Politiker für eine „gelungene“ Integration.
Bürgermeister der kleinen, 4.800 starke Gemeinde Bad Schlema im Erzgebirkskreis in Sachsen gelegen, sorgte für Entsetzen unter seiner Bürgerschaft.

arzt1_132
Krank, kränker ~~ mehr geht nicht!

Wahrhaftig eine Bananenrepublik

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 2 Kommentare

Wacht auf verdummte dieser Erde!

ausrzeichen01_160

“Um es noch einmal allen Bürgern aller westlichen Länder, die entweder zu dumm oder zu gehirngewaschen sind oder noch keine eigenen Erfahrungen damit gemacht haben, eindringlich klarzumachen: Die Politik der Regierung Ihrer jeweiligen Länder zielt darauf ab, alle Bereiche Ihres Lebens vollständig privaten Interessen auszuliefern.”
(Kopp-Online: Ausplünderer)

”In ganz Europa haben korrupte, von Washington kontrollierte Regierungen ihre Bevölkerungen davon abgelenkt, dass »ihre« Regierungen sie ausverkaufen, indem sie das allgemeine öffentliche Interesse und die öffentliche Diskussion auf die Flüchtlinge lenken, deren Flucht nach Europa eine Folge der Politik der europäischen Regierungen ist, den Interessen Washingtons und nicht dem Interesse ihrer eigenen Bevölkerung zu dienen.” (Kopp-Online)

Der Intelligenz und dem Bewußtsein der Bevölkerungen des Westens muß etwas Schreckliches widerfahren sein, wenn ihnen die Fähigkeit, die Machenschaften »ihrer« Regierungen zu erkennen, so grundsätzlich abhanden gekommen ist.

Clownereien

Widerstand  auch gegen den TTIP Wahnsinn!

Thilo Bode: TTIP – Die Freihandelslüge

buch22_160

“Mit der Verabschiedung des Abkommens würde ein Regelwerk in Kraft gesetzt, das in erster Linie Konzernen nützt, während es der Mehrheit der Menschen in den USA und Europa schadet. Es ginge zu Lasten von Verbrauchern, Arbeitnehmern und vielen kleinen und mittleren Unternehmen, zu Lasten der Umwelt und – das ist der wichtigste Aspekt – zu Lasten der Souveränität der Länder, in demokratischen Prozessen darüber zu entscheiden, welche Umwelt-, Verbraucher- und Arbeitsnehmerrechte sie haben wollen. Das gilt es zu verhindern.” (Klappentext)
Buch erhältlich beim Kopp Verlag

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ärgernis des Tages, Ausverkauf, Bananenrepublik, BigBrother, Dekadenz + Verfall, EU-Diktatur, Gesinnungsdiktatur, Kapitalismus, Kriegstreiber, Machtterroristen, Machtwirtschaft, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Hinterlasse einen Kommentar

Bedrückende Visionen

buchhuxleyschoeneneuewelt_155

Aldous Huxleys berühmter Roman erschien 1932, eine Neuausgabe mit einem Vorwort des Verfassers 1949.

”Die größten Triumpfe der Propaganda wurden nicht durch Handeln, sondern durch Unterlassung erreicht. Groß ist die Wahrheit, größer aber, vom praktischen Gesichtspunkt, ist das Verschweigen der Wahrheit. Indem totalitäre Propagandisten gewisse Dinge einfach nicht erwähnten, indem sie einen – wie Churchill es nannte – “eisernen Vorhang” herabließen zwischen den Massen und solchen Sachverhalten oder Argumenten, die von den politischen Machthabern für unerwünscht gehalten wurden, beeinflußten sie die öffentliche Meinung viel wirksamer, als sie es durch die beredsamsten Anklagen, die zwingendsten logischen Widerlegungen hätten tun können. (S.17)
Genauso die Situation wie wir sie aktuell haben.

Januar 2016 - 29 - Olymp 810 - Wö-Pfaffb-Jöhl 031 Wössingen – Stadtbahn von Karlsruhe nach Bretten – Heilbronn

”In ihm fasst Huxley die Grundvoraussetzungen der “schönen neuen Welt” so zusammen: “Die Liebe zur Sklaverei kann nicht fest verankert sein, wenn sie nicht das Ergebnis einer tiefgehenden persönlichen Revolution in den Gemütern und Leibern der Menschen ist.
Um die herbeizuführen, bedarf es unter anderem der folgenden Entdeckungen und Erfindungen: erstens einer sehr verbesserten Methode der Suggestion – durch Konditionieren der Reflexe das Kleinkinds […]; zweitens einer voll entwickelten Wissenschaft von den Unterschieden der Menschen, die es den von der Regierung gestellten Managern ermöglicht, jedem beliebigen Individuum seinen oder ihren Platz in der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rangordnung anzuweisen […];

drittens […] bedarf es eines Ersatzes für Alkohol und die andern Rauschmittel, etwas, das zugleich weniger schadet und mehr Genuss bringt als Branntwein oder Heroin; und viertens […] eines betriebssicheren Systems der Eugenik, darauf berechnet, das Menschenmaterial zu normen und so die Aufgabe der Manager zu erleichtern” (Schöne neue Welt, S. 14 f).

Januar 2016 - 29 - Olymp 810 - Wö-Pfaffb-Jöhl 033 Funkturm Walzbachtal

Huxley charakterisiert, in satirischer Überzeichnung, eine Gesellschaft, die sich zu seiner Zeit gerade erst zu bilden beginnt. In ihr kommt den “Massen”, von denen Ortega y Gasset in seinem berühmten, 1930, ein Jahr vor der “Schönen neuen Welt”, erschienenen Buch spricht, und den neuen Techniken ihrer Beherrschung eine Schlüsselstellung zu. Der Satz: “Industrielle Zivilisation ist nur ohne Selbstverleugnung möglich” skizziert die Grundstruktur der eigentlich schon nachmodernen Ökonomie und Politik.

Herbert Marcuse hat ihre Tendenzen mit dem Terminus “repressive Entsublimierung” umschrieben und greift so, dreieinhalb Jahrzehnte nach Huxley, auf, was dieser in seiner Vision einer negativen Utopie zeigt. Die Menschen einer Massengesellschaft ersetzen auf Selbsttranszendierung ausgerichtete Werte durch “eindimensionale”. Jede Anstrengung und Arbeitsleistung, die natürlich nach wie vor gefordert ist, soll dazu dienen, eine Befriedigung von Bedürfnissen zu ermöglichen, die selber technisch stimuliert, ja produziert werden. Für Huxley ist es keine Frage, daß das “Glück”, das eine solche Bedürfnisbefriedigung gewährt, unecht ist (vgl. S. 154).

 

Abstrakte Matrixwelten

“An die Stelle der “Wirklichkeit des Augenblicks”, seiner “Erhabenheit, Bedeutsamkeit und beängstigende[n] Einmaligkeit” (S. 174) treten Simulacren, wie Jean Baudrillard die Gebilde einer Scheinwirklichkeit nennt, in der es keinen Sinn mehr macht, zwischen “wahr” und “falsch” zu unterscheiden (vgl. etwa “Simulacres et simulation”, Paris 1981, S. 38).”
(Quelle: Marburger Forum – Beiträge zur geistigen Situation der Gegenwart Jg. 5 (2004), Heft 6)

Vor und während des Ersten Weltkrieges waren schon solche Medien-Propaganda-Schlachten zu verzeichnen. Heute läuft dieser Spuck genauso ab. Gewöhnlich ein Vorzeichen für totalitäre Kriegszeiten. Es wird gelogen und betrogen – schlimmer geht es kaum noch. Dann wundern sich die Propagandamedien sowie die Lügenpresse noch, warum immer mehr Menschen sie links liegen lassen und ihnen nicht mehr “glauben” Wie gehabt wird dann für alles noch Putin und Rußland verantwortlich gemacht. Dümmer und blöder geht wirklich nicht mehr!!

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Gesinnungsdiktatur, Machtterroristen, Matrixwelten, Medienwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Unvernunft | 2 Kommentare

Ein ungewöhnlicher Winter

Gestern und heute am Sonntag zwar kein Spaziergehwetter – aber immer noch für diese Jahreszeit ungewöhnlich mild – aktuell um 23:15h = 12° C, windig und Regen, 1014 hPa, Wind 40 bis 70 km/h aus W-S-W ; – die Tage vorher hatten wir Höchsttemperaturen von 14° bis 16° C mit schönsten frühlingshaften Sonnenschein. November und Dezember auch ungewöhnlich warm, mehr Sonnenschein wie üblich und mehr Hochdruckeinfluß. Rekordtemperaturen im Sommer, wärmster November seit dem 18. Jahrhundert. (*) Dadurch kamen mir diese zwei Monate auch nicht so lange und gräßlich vor. Insgesamt war das Jahr 2015 das wärmste Jahr seit den Wetteraufzeichnungen seit 1880.

Januar 2016 - 29 - Olymp 810 - Wö-Pfaffb-Jöhl 005 Blick auf Jöhlingen

Jedenfalls habe ich die schönen Tage für Wanderungen ausgenutzt.

Landschaft Walzbachtal Feldflur Walzbachtal

Januar 2016 - 29 - Olymp 810 - Wö-Pfaffb-Jöhl 016 Blick auf Jöhlingen

Januar 2016 - 29 - Olymp 810 - Wö-Pfaffb-Jöhl 018 Walzbachtäler Waldweg

Januar 2016 - 29 - Olymp 810 - Wö-Pfaffb-Jöhl 022 Blick auf B 293 auf Wössinger Gemarkung

Januar 2016 - 29 - Olymp 810 - Wö-Pfaffb-Jöhl 023 Blick auf Wössingen

Veröffentlicht unter Jahreszeiten, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Sinn + Wesentlichkeit, Unterwegs, Walzbachtal, Wandern, Wege, Zeitempfinden | Comments Off on Ein ungewöhnlicher Winter

Die Erkenntnis am Sonntag IV- I -16

AbgangEin kluger Mensch sagte einst: „Wenn der Faschismus wiederkommt, wird er nicht sagen ‘Ich bin der Faschismus’, nein, er wird sagen ‘Ich bin der Antifaschismus’“. Nun, es ist soweit, wie dieses offizielle Papier des EU-Parlaments beweist – und solange sich die Bürger diese Frotzeleien gefallen lassen, wird das immer so weitergehen. (Contra-Magazin)

Eigentlich will ich am Wochenende mich ja nicht mehr so intensiv mit dieser wahnsinnigen und durchgeknallten Politik beschäftigen, aber ….

warnung-politik-2

.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ärgernis des Tages, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, EU-Diktatur, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Wissenschaft + Forschung | Comments Off on Die Erkenntnis am Sonntag IV- I -16

Ein Grund mehr AfD zu wählen

arsch

SPD-Chef Gabriel ist der Auffassung, Deutschland sei „in guter und stabiler Verfassung“. Grenzkontrollen seien nicht nötig und außerdem zu teuer.

“Der Vize-Kanzler warnte auch vor Hysterie in der Flüchtlingsdebatte. Deutschland befände sich weder in einer Staatskrise noch habe die Regierung die Kontrolle über das Land verloren. „Das Land ist in guter und stabiler Verfassung“, so Gabriel. (DWN)

Das kommt bei raus, wenn man zu lange in Berlin unter “Der Käseglocke” verweilt. Da bekommt man mit der Zeit eine absurde Matrixwelt.
Einfach nur noch erbärmlich was diese Politikkasper da vollführen.

gnicker_132

Selten so gelacht – wenn es nicht so bittertraurig wäre

Nachtrag:

“Lokale Zeitungen, regionale Blätter und sogar offizielle Facebook-Seiten zeichnen das Bild eines tief verunsicherten Volkes, das sich nicht mehr von Polizei und Behörden geschützt fühlt, weil es Übergriffe von Migranten fürchtet.” (Schwer beschädigtes Sicherheitsempfinden der Deutschen)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Ausverkauf, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, EU-Diktatur, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Till Eulenspiegel, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 4 Kommentare

Rote Karte für diese Deutschlandverkäufer!

image

Aus der Versenkung einer alten Festplatte geholt
############
Finanzminister Schäuble verpfändet die deutschen Sparereinlagen damit die Desperantowährung Euro noch eine Weile über Wasser gehalten wird.

Der Grund: Mit der Ankündigung von Wolfgang Schäuble, dass die EU-Einlagensicherung auch die deutschen Sparguthaben umfassen werde, hat sich der Handlungsspielraum der Banken und der EU massiv erhöht

Dieser Bank-Run in Italien ist durch den möglichen Zugriff auf die deutschen Spareinlagen gestoppt.

Autoreisefieber

Volle Fahrt ins Nichts!

Die italienischen Bank-Aktien hatte die Schäuble-Ankündigung bereits am Dienstag mit einem Kursfeuerwerk begrüßt.
(Quellen: DWN Nach Schäuble-Hilfe – Italien kann wieder billiger Schulden machen

Die italienischen Banken haben die Aussagen von Bundesfinanzminister Schäuble zur EU-Einlagensicherung mit einem Kursfeuerwerk begrüßt. Die Banken können künftig die Spareinlagen der deutschen Sparer als Sicherheiten für neue Kredite bei der EZB hinterlegen (DWN)

Mit voller Fahrt in den Untergang!

 

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, EU-Diktatur, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Kapitalismus, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Rote Karte für diese Deutschlandverkäufer!

Danke! Frau BKin Merkel

Polizeipräsident Günther Freisleben stellt beim Pressegespräch klar: "Die Kriminalität nimmt sehr stark zu, zumeist leider in Karlsruhe."

Das haben wir ihnen zu verdanken, eine schöne Bereicherung und Zukunft haben sie uns da zugedacht:

Wann treten SIE endlich ab mit ihrer Vasallenregierung???

245 436 Unterzeichner meinen es ist Zeit für ihren Rücktritt

Frau Dr.  Merkel  handelt unverantwortlich nicht nur Deutschland gegenüber, sondern auch der EU und ganz Europa. Sie setzt Gesetze außer Kraft, ohne die Folgen zu bedenken. Sie und Ihre Regierung sind nicht mehr "Herr der Lage“ und somit weder fähig Deutschland zu regieren noch bei für die EU relevanten Belange, weitreichende Entscheidungen zu treffen.

321 294 Unterzeichner sind es hier!
Zusammen also 566 730 Menschen meinen es ist an der Zeit für einen Neuanfang

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Kriegstreiber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Danke! Frau BKin Merkel

Rote Karte für die Blockparteien

netzwerklogowiderstand3x_150Es erscheint bald mal wieder nötig ein Widerstand-Boykott Netzwerk ins Leben zu rufen.

Die arrogante Haltung von der Pfälzischen Ministerpräsidentin  Frau Dreyers in Sachen SWR Debatte mit oder ohne AfD macht mich fassungslos. Das die Dame dann gestern für ihre Arroganz und Borniertheit von ihren SPD Genossen auf dem Parteitag für ihre Haltung noch frenetischen Beifall erhalten hat, sagt alles über das Demokratieverständnis dieser Partei aus. Scheint wohl ein Virus zu sein, der die Parteilakaien befallen hat (siehe Parteitag der CDU in Karlsruhe im Dezember 15)
Nicht viel besser und anders die Verweigerungshaltung in Baden Württemberg – von Ministerpräsident Kretschmann und SPD Vize N. Schmid.
Jetzt erst recht!
Es ist eine Frechheit sondergleichen, eine verfassungsgemäße Partei laufend als rechtspopulistisch und rechtsradikal darzustellen. Diese Partei ist noch die Einzige, die die Bürgeranliegen thematisiert und vertreten will.
Wer als GroKo laufend die Verfassung / GG nebst EU-Gesetzen und Vereinbarungen bricht, sollte sich mit Verlaub nicht so weit aus dem Fenster lehnen. Sie haben weiß gott genug Dreck am Stecken.

Der SPD habe ich mit meinem Fax an den Protestparteitag in Bochum im Nov. 2003 schon prophezeit, die Marge 18% rückt immer näher. Im Wahljahr 1999 war ich SPD-Wähler und zwar  letztmalig,  daß ich dieser Partei auf den Leim ging. BK Schröder und Truppe hat mich kein zweites mal linken können. Der Hartz-Verrat an der Arbeitnehmerschaft war der Beginn des schleichenden Untergangs dieser Verräterpartei. Ab 1969 war ich SPD-Wähler bis in die 80er Jahre. In den 80er Jahren war ich sogar von der Gründungsphase weg sogar Parteimitglied der Karlsruher “Die Grünen Partei”. 1990 habe ich wieder SPD gewählt, nicht zuletzt wegen Oskar Lafontaine, weil glaubwürdiger wegen der Widervereinigung. 2009 habe ich “Die Linke” gewählt, auch hier hat Oskar Lafontaine eine maßgebliche Rolle gespielt. Die jetzige “Die Linke” kann man genauso vergessen wie die anderen Kartellparteien. Von Sarah Wagenknecht halte ich zwar viel, aber die Anderen kann man vergessen, wenn ich nur an den Macht- und Karrieregeilen Bartsch denke…und die AsylantenflüstererInnen –
Nein Danke!

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Rote Karte für die Blockparteien

Diese Welt glaubt…

zeitschnellstrae_595

Diese Welt und diese Matrixbewohner glauben vieles… so auch dies:

der zivilisatorisch-technische Fortschritt bringe sie dem irdischen Paradies näher. Sie produziert hemmungslos – und zerstört dabei mit jedem Tag mehr die Natur, die Luft und das Wasser.

Sie befinden sich im Einklang mit dieser Welt. So wie sie dabei ist, sich selbst den Garaus zu machen, sind Sie drauf und dran, Ihr eigenes Leben zu verpfuschen. Sie glauben, Ihr beruflicher Aufstieg führe Sie einem gelungenen, genußreichen und begnadeten Erdendasein entgegen. Keine Weisheit steht Ihnen näher als diese:

“Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt….”

Wer all diese Ammenmärchen glaubt sollte sich einmal diesen Kurzfilm anschauen:

https://youtu.be/ipe6CMvW0Dg  Aufklärung über den Massenmensch (*)

Sehr früh (als Jugendlicher schon) kam ich ins Grübeln ~ was es mit dieser eigenartig absurden Welt so auf sich hat. Deswegen wohl auch meine Studienwahl Psychologie und Philosophie und mein frühzeitiges Kulissenschieben (hinter die Kulissen schauen) nachdenk

Das frühe Durchschauen der menschlichen Maskeradenschauspiele tat ein Übriges.

Maskentheater

Masken- und Scheinwelt

siehe Harry Haller in Hermann Hesses “Steppenwolf”

Auf den Altar des Erfolgs legen Sie bedenkenlos alles

, was überhaupt darauf Platz findet. Zugleich flehen Sie zwar nicht das Schicksals, aber doch der Gesellschaft Mächte untertänigst an, sie mögen Ihnen – wenn schon keine Hilfe – doch die nötige Aufstiegsgnade zuteil werden lassen.
Um den Sprung von der ebenen Erde hinauf in die Felsmassive des Management zu schaffen, opfern Sie die wahren Chancen Ihrer Selbstentfaltung und Selbstverwirklichung. Das Glück, das Sie sich ausmalen, werden Sie nie und nimmer erreichen. Es ist unser aller Tragödie, daß wir nicht merken, wie es mit uns abwärts geht, während wir uns in kräftigem Aufwind wähnen.

Sehr schnell erkannte ich, in der “normalen Psychologie” ist nichts für die wirklichen menschlichen Probleme und Schwierigkeiten zu finden. Deswegen die verschiedenen Weiterstudiengänge (so die Pastoralpsychologie u.a) und als Hilfe die Philosophie. In meiner umfassenden Diplomarbeit über >Angstkrankheiten< bzw, das Problem der Angst (Die Angst ist eine elementare Kraft) wurde mir sehr deutlich bewußt, daß die gängige Psychologie und die drei Hauptrichtungen der Psychotherapie, sehr beschränkt nur tauglich sind.

Schaffhornochse

Die Arbeit erdrückt

Sigmund Freud, bezeichnete als normalen Menschen jenen, der ungestört arbeitsfähig, liebesfähig und entspannungsfähig ist. Diese Definition wird auch heute noch von der Fachwelt weitgehend akzeptiert. Wer jedoch in einem dieser drei zentralen Bereiche – Arbeit, Liebe, Entspannung – deutlich und dauerhaft gestört ist, gilt als Neurotiker. In diesem Sinne sind die meisten von uns neurotisch. Wer kann noch engagiert lieben, wer völlig entspannen? Unser Denken und Handeln ist doch überwiegend karriere- und konsumorientiert. Unsere Gefühle sind monetenlastig. (siehe Erich Fromm: Kranke Gesellschaft und Haben und Sein)

Siehe —> die emotionale Pest und die Innenweltverschmutzung

Wir alle werden mehr und mehr zu außengeleiteten Menschen. Die normierten Leitwerte der Umwelt bestimmen fast ausschließlich unser Denken und Handeln. Unsere Vorstellung von Glück kann sich zwangsläufig nur noch darin erschöpfen, den Mitmenschen zu zeigen, was wir alles erreichen und konsumieren können. Unseren Stolz verdanken wir dem Neid der anderen.
(siehe auch Karriereterror und Dressur)

Zuviel
Zu viel des Guten…

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Kulissenschieber, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Tiefenpsychologie, Unvernunft, Verhalten, Zeitempfinden | Comments Off on Diese Welt glaubt…

In der Welt ist es trübe

Lampe gr
Es fehlt in der Welt am Licht

In der Welt ist’s trübe
unser vielgepriesenes Spezialistentum hat nichts “zum Leuchten” gebracht.
Das gilt für die Psychologen und Psychotherapeuten ebenso wie für die (kirchlichen) Seelsorger und einen großen Teil der Mediziner. Alle halten sich für geeignet und mächtig, anderen helfen zu können. Leider bleibt es häufig Stückwerk. Denn es fehlt am “Licht”. Sie alle “leuchten” nicht – oder zu wenig. Was zum Teil – aber wirklich nur zum Teil – auch an den mangelhaften, kopflastigen Ausbildungsgängen liegt sowie an dem (angelernten und angewöhnten) Allmachtswahn, auch wenn der – wie H.E. Richter meint – eher der Kompensation eines umgreifenden Ohnmachtsgefühls dienen soll. [*] Die, die dies trifft, die letztlich Leidtragenden, die so immer noch mehr “Leid tragen” müssen, sind immer die anderen.

Bunkerwelt Bunkerwelt = Bücherwelt

Wir leben in einem Zeitalter, in dem vieles von Wissenschaft und Technik bestimmt wird. Wohl das größte Unheil, das uns daraus erwuchs, war, den Menschen oder sich selbst zum Maß aller Dinge zu machen. “Allmachtskomplex” nannte es Horst Eberhard Richter 1979. Geändert hat sich dadurch nichts. Schon gar nicht zum Besseren. Wie unsere jetzige Verfaßtheit und Situation der Weltlage einmal mehr sehr deutlich zutage treten läßt.

Und es ist auch kein Trost, wenn Thure von Uexküll formuliert: “Was ist Wissenschaft? – Ein Irrtum von gestern!”

Im Zeitalter des Technokratiefaschismus hat die Humanpsychologie und Humanmedizin schlechte Karten

Der Begriff der Seele bereitet den Psychologen so große Schwierigkeiten, daß sie ihn am liebsten loswerden möchten.

Psychologie-Lehrbücher lesen sich meistens eher als technische Betriebsanleitungen denn als Fachbücher über das Menschsein..

[*] Horst Eberhard Richter beschreibt die moderne westliche Zivilisation als psychosoziale Störung. Er analysiert die Flucht aus mittelalterlicher Ohnmacht in den Anspruch auf egozentrische gottgleiche Allmacht. Er verfolgt den Weg des angstgetriebenen Machtwillens und der Krankheit, nicht mehr leiden zu können. Die Überwindung des Gotteskomplexes wird zur Überlebensfrage der Menschheit und der Gesellschaft. [3]

Bunkerwelt
Humanistische Psychologie ist die Bezeichnung für eine Schulrichtung der Psychologie, deren wichtigster Begründer A. Maslow war.

schreibmapperot_160

….

Das Hauptanliegen der HP, als sogenannte dritte Kraft in der Psychologie, ist die Psychoanalyse und den Behaviorismus zu ergänzen, da keine dieser anderen Schulen dem Verständnis einer gesunden und schöpferischen Persönlichkeit gerecht wurden. Es war zu sehen, daß eine solche Persönlichkeit Lebensziele und Werte nicht wegen eines Bedürfnisses nach “Homoeostase” verfolgte, wie es die moderne Psychoanalyse lehrte, sondern mit dem Ziel der “Selbstverwirklichung” (E.Fromm, K. Horney) und “Selbstaktualisierung” (K. Goldstein, Maslow) oder “Selbsterfüllung” wie es Bühler nannte und dies in Untersuchungen menschlicher Lebensläufe demonstrierte. Auch Carl R. Rogers war einer der Wegbereiter der HP. Bis dahin hatten Psychoanalytiker ihre therapeutischen Maßnahmen mehr als okkulte Kunst angesehen, in die nur Eingeweihte Einblick nehmen durften. Nicht zuletzt durch Rogers war Psychotherapie nun nicht mehr länger ausschließlich eine psychiatrische Methode mit dem Ziel, psychische Erkrankungen zu heilen.

Veröffentlicht unter Blogosoph, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Einfach leben, Lebensphilosophie, Lebenspsychologie, Medizin + Gesundheit, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Psychologie, Therapien, Tiefenpsychologie, Verhalten, Was ist das? | Comments Off on In der Welt ist es trübe

Das kalte Maschinendenken dominiert

Arztlockruf Komm, komm… deutscher Michel und lasse dich schön verhartzen, verkohlen und verschrödern….. und jetzt vermerkeln 😆

Der Mensch gestaltet seine Umwelt – und die Umwelt den Menschen. Weil er gegen seine eigene Natur gesteuert wird, kommt es zu psychosomatischen Erkrankungen, die im Grunde nur Ausdruck einer menschlichen Not sind. Die Therapie des ganzen Menschen geriet in Vergessenheit, und die wenigen besonnenen Rufer wurden zu Sektierern abgestempelt. Diese Wandlung in der Medizin von der Betrachtung des Ganzen zum isolierten Spezialistentum ist aber nur eine Perspektive der gesamten Veränderung der psychischen und soziologischen Umwelt des Menschen durch die technischen Erfolge.

Das Bedürfnis nach Geborgenheit und unerschütterlichen Urvertrauen gehört zu den elementarsten überhaupt. Doch heute gehört dieses Bedürfnis auch zu den bedrohtesten. Viele Menschen fühlen sich heimatlos und entwurzelt, leiden an Angst, Selbstzweifel und Desorientierung. Dafür sorgen nicht zuletzt die Volksverräter und Deutschlandverkäufer.

Genauso wie die saubere Luft zum Atmen braucht jeder Mensch eine psychophysische Atmosphäre der Bezogenheit, der Geborgenheit, des Verstehens und Verstandenwerdens, und die verkümmert in der erfolgsbezogenen technischen Umwelt immer mehr. Die Maximen, die diese Gesellschaft als Leitbilder setzt, sind ausschließlich erfolgs- und leistungsbezogen.

Bedrohlicher Nachthimmel? Abendhimmel

Die Entfremdung des Menschen von seiner eigenen Wirklichkeit – wird zur Ursache vielfältiger funktioneller Erkrankungen, aber vor allem auch zu psychischen Deviationen wie Angst und Depressionen mit ihren vielfältigen psychovegetativen Folgeerscheinungen.

Erbauliches Lichtblick

Ausgehend von der “naturwissenschaftlichen” Medizin des 19. Jahrhunderts und einer einseitig materialistischen Auffassung vom Menschen, sehen viele Forscher und Mediziner und auch Psychiater, das menschliche Erleben überwiegend als das Ergebnis von biochemischen Prozessen im Nervensystem. Für diese Wissenschaftler und Ärzte ist der Mensch eine Art von kompliziertem, intelligentem Roboter, welcher im Falle einer Störung durch einen biochemischen Eingriff wieder an seine Umgebung angepaßt werden kann. Pille eingeschmissen, dreimal in die Hand gespuckt und die Welt ist wieder rund.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Dekadenz + Verfall, kranke Gesellschaft, Matrixwelten, Medizin + Gesundheit, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Psychiatrie, Querdenker, Unvernunft, Verhalten, Wissenschaft + Forschung, Zeitempfinden | Comments Off on Das kalte Maschinendenken dominiert

Irrsinn in Absurdistan Germanistan

bild-25

Tunnelblickerland und Land der Verbretterung

Es geschehen in diesen Tagen so viele Ungeheuerlichkeiten und Skandale, daß es schwierig ist, sie alle zu erfassen und gedanklich zu verarbeiten.

Zum Schreiben kommt man kaum noch, weil die Materialfülle erdrückend ist.
Bei all dem Wahnsinn und Irrsinn muß man auch mal Erholungspausen einlegen.

Sie (Kanzlerin Merkel in Wildbad Kreuth) beschwor die Rettung Europas („Europa ist noch nicht zerstört.“), aber Deutschland ist es, Frau Merkel und dies ist ihr Werk und ihrer Trittbrettfahrer.
Bezeichnend die heutigen Meldungen zum Asylantengeneralangriff in nächster Zukunft. Diese BKin Merkel ~ Vasallin in US-Gnaden treibt Europa und Deutschland zusammen mit den US-Machtterroristen in den Untergang und in einen dritten Weltkrieg. Konfrontation NATO (Kriegstreiberbündnis) gegen Rußland rückt näher. Der Anfang wird in Syrien gemacht.
Seit Jahresbeginn spitzt sich die Lage im Nahen Osten mit einer noch nie da gewesenen Dynamik und Geschwindigkeit zu (Krieg um Syrien)

Wahnsinn mit Methode

Mit Vollgas in den Untergang

Wie uns NATO und USA in den Dritten Weltkrieg führen
Und warum Deutschland eine Schlüsselrolle dabei spielt
(neues Buch von Peter Orzechowski: Der direkte Weg in den Dritten Weltkrieg)

Die an Tempo zulegenden Kriegsvorbereitungen lassen nur einen Schluss zu: »Krieg wird in Europa nicht immer wahrscheinlicher. Er wird konsequent vorbereitet«, wie der frühere CDU-Verteidigungsexperte Willy Wimmer am 8. Dezember 2014 sagte.

Fursow weiter: »Die wirtschaftlichen Interessen Katars fallen mit den geopolitischen Interessen der USA zusammen und mit ihrem Bemühen, Russland maximal zu schwächen. Der Westen will von Russland nur eines: dass es Russland nicht mehr gibt.« Fursow erwartet in dieser Region »den Großen Krieg des 21. Jahrhunderts … die letzte große Jagd der Epoche des Kapitalismus, die leider höchstwahrscheinlich unvermeidbar ist«. (Kopp Online)

Israelische, russische und kurdische Medien berichten, dass die Türkei mit Truppen-Einheiten den Norden Syriens infiltriert hätte.
Die Geheimdienste haben die Kriegsführung übernommen, die Medien haben Nachrichtensperren oder müssen Propaganda berichten. (DWN)

Da bei all diesen Machenschaften man keine kritischen Parteien, Medien und sonstige Störenfriede gebrauchen kann (vor einem Krieg und Crash und zum Weg in die Diktatur findet ein Meinungs- und Medienkrieg statt)
findet der Generalangriff auf die mißliebigen Elemente statt.

“Der US-Kongress hat die Geheimdienste beauftragt, weitreichende Untersuchungen über EU- und Nato-kritische Parteien in Europa durchzuführen. Die Amerikaner vermuten, dass diese Parteien von Russland unterwandert sind. Sollten die Geheimdienste zur Auffassung gelangen, das sich der Verdacht bestätigt, drohen den Parteien weitreichende Konsequenzen.”
Die Amerikaner sehen in einem heimlichen Einfluss Russlands den Versuch, „die Nato zu unterminieren, die Stationierung von US-Raketen zu blockieren und die Straf-Sanktionen gegen Russland zu widerrufen, die nach der Annexion der Krim verhängt wurden“, schreibt die Zeitung. Die EU soll den Untersuchungen, die ein Novum für die europäischen Demokratien sind, laut Telegraph zugestimmt haben.”
(USA leiten Untersuchungen ein gegen kritische Nato Parteien)

Was sie selber seit Jahr und Tag treiben, diese erbärmlichen US- Machtterroristen, unterstellen sie anderen Ländern. Es wird allerhöchste Zeit, daß diesen Machenschaften, diesem Terror Einhalt geboten wird.

https://youtu.be/ipe6CMvW0Dg (Aufklärung über den Massenmensch)
Wer diesen Kurzfilm gesehen hat, kann nachvollziehen warum kein Aufschrei und kein Massenprotest erfolgt.
affekk_155

Deutschland, so wie es die Mehrheit unserer Gesellschaft liebt und schätzt, existiert nicht mehr. Die politischen Parteien des Bundestags und ihre Helfershelfer in den Redaktionsstuben haben innerhalb eines Jahres das Staatsgefüge zerstört.

Aber wo bleiben die Millionen, die auf die Straße gehen, wo ist die Friedensbewegung aus den 80er Jahren???
Alle schon die Birnen zu sehr verstrahlt!?!

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, Heini Deutscher, kranke Gesellschaft, Kriegstreiber, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott, Zeitempfinden | Comments Off on Irrsinn in Absurdistan Germanistan

Nachtgedanken 70

nachtgedanken2-160-1
Die Teutonenkrankheit 

Viele Bürger wissen wohl, daß dem Land von der Spitze her Gefahr droht, aber der Kadavergehorsam bis in die untersten Ränge vertieft die Entmutigung.

Alles hier in dieser rechtlosen Bananenrepublik Absurdistan Germanistan ist doch einfach nur krank. Man kann doch nicht unzählige Menschen ohne Paß und ohne Prüfung der Identität  einfach so in unser Land lassen.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Nachtgedanken, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | 3 Kommentare

politische Lügenbanden und Vertuscher…

2 und 2 ist 5
2 + 2 = 5

”Wieder einmal ist aufgeflogen, wie die Bevölkerung jahrelang belogen wurde. Nicht nur, dass dem Souverän, dem Volk, die wahren Ausmaße der Flüchtlingskriminalität verschwiegen wurden. Die politisch-publizistischen Eliten ziehen diese  manipulierten Berichte und Kriminalstatistiken auch noch dazu heran, jegliche Kritik und Warnungen vor diesen Zuständen zu diffamieren.”
(Kopp-Online)

Innenminister Jäger vertuscht seit 2014 die Kriminalität und Gewalt nordafrikanischer Banden

ausrzeichen01_160

“Die in Flüchtlingsheimen lebenden Nordafrikaner würden exzessiv Alkohol konsumieren, Bürger ohne Grund angreifen und belästigen, Passanten anpöbeln und Geschäfte ausrauben.” Schweigekartell -  war schon dem Altparteienkartell in 2014 im NRW-Landtag bekannt.

 

 

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on politische Lügenbanden und Vertuscher…

Der Wahnsinn in Absurdistan Germanistan

affeurang160_155Versuchte Steinigung in Dortmund

“Aus Nordafrika stammende Jugendliche treffen auf zwei Transsexuelle. Als sie bemerken, dass die Frauen, die sie gerade noch anmachten, keine sind, wollen sie diese steinigen. Nur eine zufällig vorbeikommende Streife der Polizei kann die Hinrichtung á la Scharia gerade noch verhindern.”

(Quelle: Kopp-Online)

Frau BKin Merkel wann treten SIE endlich zurück???

Wir (241034) fordern den Rücktritt

Hier sind es 319 332 die den Rücktritt fordern
Diesmal hilft kein Aussitzen, Frau Bundeskanzlerin!!!

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Der Wahnsinn in Absurdistan Germanistan

Die Flut steigt ständig…

erdecompknaeul_160und trotzdem gibt es in Absurdistan Germanistan immer mehr Blödels, Dummbeutel und AnalphabetenInnen und trotz Internet und allen Möglichkeiten der Welt, immer mehr Fachidioten und Halbbildung.

Das Informationsangebot um uns herum gleicht dem Angebot an Speisen im Schlaraffenland.
Die glücklichen Bewohner des Schlaraffenlandes konnten sicher kaum der Versuchung widerstehen, zu viel und zu kalorienreich zu essen. In gleicher Weise besteht für uns im "Informations-Schlaraffenland" die Gefahr, daß wir uns überessen, aber wichtige Bedürfnisse dennoch zu kurz kommen. Wir "naschen" zur Unterhaltung Informationen, die überall zu haben sind, und verderben uns damit den Appetit für die wirklich wichtigen.
Aber selbst wenn wir unseren ganzen Tag ausschließlich mit Informationsaufnahme verbringen würden, wäre das Ziel, auch nur einen Überblick über die neu eintreffenden Informationen zu gewinnen, völlig unerreichbar – von einer Auseinandersetzung mit dem bereits vorhandenen Wissen ganz zu schweigen!.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Kulissenschieber, Medienwelt, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Reflexionen, Sinn + Wesentlichkeit, Verhalten, Wissenschaft + Forschung, Wissensmanagement, Zeitempfinden | Comments Off on Die Flut steigt ständig…

Und es hilft doch…

GiftkücheSo wie in der Politik gelogen und betrogen wird das sich die Balken biegen, so geht es in den Wissenschaften ebenfalls zu. Ob dies nun die Pharmamafia, das Ärztesyndikat, das Krankheitskartell oder gar die wunderliche Psychiatrie betrifft, überall die gleichen Machenschaften.
Es gibt sehr üble Machenschaften und auch Internetdreckschleudern, die immer wieder versuchen alternative Behandlungsmethoden madig zu machen.

Aber nehmen wir das jüngste Beispiel!
Mein eigenes wieder mal erlebtes Paradebeispiel mit natürlichen Wirkstoffen.

Schon länger hatte ich beim Sehen in einen hellen Hintergrund, so z.B. in den blauen, hellen Himmel kleine schwarze wandernde Flecken oder Punkte im Sehfeld.
Letzten Sommer wurde es sehr schnell schlimmer und erschreckte mich doch sehr. Im Hinterkopf wußte ich ahnungsvoll etwas von “französischen Krankheitsbegriff” und recherchierte gründlich über dieses Problem.
’##
Mouches volantes

“wörtlich fliegende Fliegen, deutsch fliegende Mücken, lateinisch: muscae volitantes, Syn.: ‚Glaskörperflocken‘) werden kleine schwarze Punkte, Flecken oder fadenartige Strukturen im Gesichtsfeld bezeichnet, die sich in charakteristisch huschender Weise gemeinsam mit der Blickrichtung verschieben, wobei sie um eine Grundposition herum langsam schwingende Bewegungen ausführen.”
(Auszug von Wiki)

“Fliegende Mücken“, auch „Mouches volantes“ (franz.) oder eye-floater (engl.) genannt, können als winzige dunkle Flusen, Punkte, Fäden oder Klumpen in Ihrem Blickfeld erscheinen. Dies tritt besonders dann auf, wenn Sie in den Himmel sehen oder eine weiße Fläche oder eine andere helle Unterbrechung betrachten.

Manchmal sind die Betroffenen eventuell kurzzeitig verwirrt, wenn im vorderen Teil des Auges Staub oder kleine Insekten schweben. Sie befinden sich jedoch innerhalb des Augapfels und sind nicht durch Reiben des Auges zu entfernen.”
(Quelle: http://www.fliegende-muecken.de)

Was kann man dagegen tun?
Nun, mein ausführliches Nachforschen lies mich ein “Augenmittel” von der Firma BestRelax ausprobieren – und zwar “Augen Vital Komplex”
mit den Das beste Lutein (hochdosiert) plus Zeaxanthin und OPC jetzt in neuem Wirkstoffkomplex mit Langzeitwirkung.

1. Lutein ist ein Antioxidans, das freie Radikale unschädlich macht. Freie Radikale sind Zellzerstörer! Sie entstehen im Körper durch schlechte Ernährung, körperlichen und seelischen  Stress, durch Kaffee, Strahlung (PC, Fernsehen), durch Rauchen, Umweltgifte und Alkohol.
2. Lutein filtert die blauen Wellen aus dem Licht, aus künstlichem oder aus Tageslicht. Blaues Licht aber schädigt Ihre Netzhaut. Und: Lutein schützt Ihr Auge vor besonders grellem Licht, auch vor der Sonne sowie vor Strahlen aus Fernsehen und Computer.
Doch der Augen Vitalkomplex hat noch mehr für Ihre Augen. Zum Beispiel: Zeaxanthin und den so wertvollen Pinienrindenextrakt (OPC). Beide Stoffe sind die ideale Ergänzung zum freien Lutein und das Beste, was Sie für Ihre Augen tun können. Auch damit sind Sie, so wie die meisten Menschen, sehr wahrscheinlich unterversorgt! (Quelle BestRelax)

Fazit: Das Mittel hat hervorragend geholfen. Schon nach kurzer Zeit trat eine Besserung ein.

Als 2. Mittel bestellte ich beim Kräuterhaus St. Bernhard:
Augenfit” –  Kapseln
Das Auge des Menschen benötigt Vitaminen, Spurenelementen und Antioxidantien

    • Mit Lutein, Heidelbeer-Extrakt, Zink, Vitamin A und B2

Jeden Tag sind unsere Augen vielen Reizen ausgesetzt. Künstliches Licht, Bildschirmarbeit, Sonnenlicht, Rauch, Wind, Pollen, Staub und freie Radikale belasten die Sehkraft. Eine ausgewogene Zufuhr von augenfreundlichen Nährstoffen ist hier besonders wichtig.

Jede Augenfit-Kapsel enthält 6 mg Lutein, 2 mg Beta-Carotin, 0,5 mg Zeaxanthin, 100 mg Heidelbeer-Extrakt, 10 mg Vitamin E und 2,8 mg Vitamin B2 sowie 4 mg Zink, 409,5 μg Vitamin A und 20 μg Selen.
Zink sowie die Vitamine A und B2 tragen nachweislich zur Aufrechterhaltung einer normalen Sehkraft bei. Vitamin E und Selen sind wichtige Antioxidantien, die dazu beitragen, empfindliche Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. (Quelle Kräuterhaus St. Bernhard)
Fazit: Auch dieses Mittel hervorragend geeignet und wirksam. Da ich schon Kunde bei diesem Kräuterhaus war, kann ich die hochwertigen Mittel aus diesem Hause nur bestens empfehlen.

Meine Gemahlin hatte auch Probleme mit ihren Augen, bedingt durch ihre Arbeit mit winzigkleinen Präzisionteilen in der Feinmechanik, wo sie oft mit Lupe und Mikroskop arbeiten muß. Auch ihr haben die Kapseln sehr gut geholfen. Ein Beweis einmal mehr dafür, daß solche Mittel durchaus was bringen und helfen. Da könnte ich sehr viele Beispiele bringen, für heute genug mit obigen Beispiel.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Info, Kräuter, Kräuterkunde, Kulissenschieber, Medizin + Gesundheit, Naturheilkunde, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Querdenker | Comments Off on Und es hilft doch…

Die Realität in Absurdistan Germanistan

Karlsruhe (ots) – (KA) Karlsruhe – Nach räuberischem Diebstahl dem Haftrichter vorgeführt
Ein 31 Jahre alter tunesischer Asylbewerber wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Freitagnachmittag dem Haftrichter vorgeführt. Am Donnerstag gegen 19.45 Uhr wurde der 31-Jährige in einem Bekleidungsgeschäft in der Kaiserstraße von einem Detektiv beim mutmaßlichen Diebstahl einer Jacke beobachtet. Als dieser den Verdächtigen ansprach, soll der Beschuldigte dem Detektiv ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend flüchtete er aus dem Geschäft. In Höhe des Schlosses konnte er dann eingeholt und festgehalten werden. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der 31-Jährige am Tattag bereits gegen 16.00 Uhr nach einem Ladendiebstahl in der Karlsruher Innenstadt vorläufig festgenommen worden war. Unmittelbar nachdem er das Polizeirevier wieder verlassen konnte, begab er sich in das Bekleidungsgeschäft indem er dann die Jacke gestohlen haben soll. Zudem wurde der Tunesier am 23.12.2015 nach zwei Ladendiebstählen in Leopoldshafen und in Karlsruhe bei der Polizei angezeigt.

Das ist unsere kulturelle Bereicherung und die zukünftigen Rentenretter, die hochqualifizierten Facharbeiter, die Absurdistan Germanistan erretten. Und so geht es Woche für Woche weiter.

HaarezuBerge

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Die Realität in Absurdistan Germanistan

Zeitalter der Gigantomanie – Nachtgedanken 69

absurdaglogo2_132 Zeitalter der Gigantomanie:  Betreibt mit Eifer eure Rettung (Buddha)

Das Zeitalter der Gigantomanie, das Zeitalter der Megamaschine, wie es Mumford nennt, rast in schnellem Tempo seinem sicheren Ende entgegen. Seine Struktur beruht vor allem darauf, daß man mittels billiger Energie — außerordentlich billig war bis 1973 das Erdöl — die Rohstoffe, die Produkte und die Menschen unentwegt von Land zu Land transportiert. Damit wurde die Ausbeutung aller Winkel der Erde möglich, woraufhin schließlich alle Kontinente etwa gleichzeitig erschöpft sein werden.
Martin Heidegger erkannte das 1935: »Wenn die hinterste Ecke des Erdballs technisch erobert und wirtschaftlich ausbeutbar geworden ist… dann greift immer noch wie ein Gespenst über all diesen Spuk hinweg die Frage: wozu? — wohin? — und was dann?«

Nach dem jetzigen Stand der Dinge ist allerdings zu vermuten, daß die Völker erst unter dem Zwang der Fakten den »Mythos der Maschine« abschütteln werden. Wenn Lewis Mumford recht behält, »daß eine Katastrophe zur Voraussetzung einer wirksamen Erziehung geworden ist«, dann wird der gefährliche Weg bis zum bitteren Ende fortgesetzt werden.

abendhimmel_155

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Blogosoph, Bücher + Literatur, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, Globalisierung, Kapitalismus, Kulissenschieber, Matrixwelten, Nachtgedanken, Oskar Unke, Politik + Gesellschaft, Reflexionen | Comments Off on Zeitalter der Gigantomanie – Nachtgedanken 69

Die Deformierung des Westens

couchrote_150

Es gibt immer wieder die Leute, die den nötigen Durchblick haben. Sie erkennen die Zeichen der Zeit weit im voraus.
Hans-Peter Raddatz gehört zu ihnen.

Buch - HPRaddatz -Die-tuerkische-Gefahr
Während Globalisierung und Zuwanderung den Sozialabbau verstärken, sehen die Eurokraten – unter dem Druck der USA – die Türkei bereits auf einem “unumkehrbaren Weg” nach Europa. Am Beispiel Deutschlands zeigt der Autor, wie sich proislamische Kräfte illegitime Macht aneignen und den EU-Beitritt der Türkei “von oben” herbeiführen. Dabei scheint unerheblich, dass dieses Land trotz diverser Ansätze zur Demokratisierung weiterhin von ethnischen Konflikten, einem zunehmend radikalen Islam und Korruption geprägt bleibt. Durch anhaltendes Bevölkerungswachstum exportiert es Arbeitslosigkeit und Bildungsschwäche nach Europa, wo Deutschland als Hauptfinanzier der EU zum politischen und sozialen Brennpunkt der Zukunft werden könnte.

Buch - HPRaddatz von-Allah-zum-Terror
Mir ist geboten, die Menschen zu bekämpfen, bis sie sagen: Es gibt keinen Gott außer Allah!¿ So lautet ein zentrales Credo Muhammads, der nicht nur Begründer des Islams, sondern auch dessen erster Glaubensträger war. Unter dieser Leitidee breitete sich sein ¿Modell von Medina¿ zum historischen Imperium des Islam – mit Konflikten in Europa -aus, das auch für die heutigen Muslime seinen verbindlichen Vorbildcharakter bewahrt hat. Das Buch zeichnet den Weg des ¿Dijhad¿ nach, jene Anstrengung zur Expansion des Islam, mit der sich das moderne Europa nun erneut und in rasch wachsendem Umfang konfrontiert sieht. Dabei wird deutlich, dass Islam keineswegs nur Frieden, sondern die innere Machtkonkurrenz und vor allem Kampf und Gewalt gegen den Unglaubenden bedeutet, die durch die Religion und ihren Stifter gerechtfertigt werden. Im Rahmen der Globalisierung formieren sich mittlerweile die Eliten des neuen Europa, die von der Bevölkerung unentwegte Dialogbereitschaft und Toleranz für Moscheenbau, Ghettobildung, Rechtsanpassung etc. fordern. Hier beginnt sich eine Tendenz zur Entdemokratisierung, Korruption und Kriminalisierung zu entwickeln, die in dem Masse auf eine Deformierung des westlichen Wertsystems hinausläuft, in dem die Islamisierung ohne mündige Diskussion fortschreitet.

Siehe auch die Bücher von Udo Ulfkotte:

Buch UUlfkote Mekka Deutschland

Detailliert und ohne Rücksicht auf die Denkverbote der Politischen Korrektheit beschreibt Bestsellerautor Udo Ulfkotte, wie Europa zu einer Kolonie des Islam wird. Und alle schauen zu – oder einfach nur weg. In unseren Städten entstehen Parallelwelten, in denen der Koran regiert. Unglaubliches geschieht in Deutschland, Österreich und vielen anderen europäischen Ländern. Doch darüber zu sprechen ist tabu.
Mit Mekka Deutschland durchbricht Udo Ulfkotte dieses Kartell des Schweigens, Wegschauens und Wegduckens. Gewohnt faktenreich und sauber belegt fügt Ulfkotte eine Vielzahl von Einzelbildern zusammen, die einen schockierenden Gesamtbefund ergeben: Europa wird zum Morgenland, in dem die Europäer bald nichts mehr zu sagen, sondern nur noch zu zahlen haben.

Alle Bücher sind beim Kopp-Verlag erhältlich.

PS. Bezeichnend für die Zustände in der rechtlosen Bananenrepublik
Absurdistan Germanistan – gegen beide Autoren wurden häufig
Morddrohungen ausgesprochen.

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Bücher + Literatur, Bücherwelt, Dekadenz + Verfall, EU-Diktatur, Gegenwehr, Gesinnungsdiktatur, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Unvernunft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Die Deformierung des Westens

Zeitalter der Wut und der Aggressionen

wke_132Schon 1983 beschreibt Konrad Lorenz in „Der Abbau des Menschlichen“,(3) Fehlleistungen ursprünglicher sinnvoller Verhaltensweisen, die sich ins Gegenteil, ins Abnormale, ins Pathologische verkehrt haben. Die kollektive-aggressive Begeisterung, die die Gesellschaften und die Politik antreiben, beunruhigten ihn sehr. Er beklagte den erzwungenen Verzicht auf Einsicht, in die Irrgänge des menschlichen Geistes.

Ist der allgegenwärtige Zorn ein Produkt der Verdichtung und Beschleunigung unserer Lebensverhältnisse? Ja, natürlich aber nicht nur. Die ganze irrsinnig gesteigerte Konkurrenzmanie und die Globalisierung tragen ihr übriges dazu bei.

Der Renaissancephilosoph Michel de Montaigne hatte beobachtet, daß ein Bauer nur schwer zu erzürnen sei. Bis er wirklich wütend werde, müsse viel passieren. Montaigne sah den Grund für diese Gelassenheit darin: der Bauer sei der weiseste Mensch von allen – denn er wisse, wie abhängig sein Tun vom Wetter, vom Boden, vom Vieh und letztlich von Gott ist. Stadtleben dagegen mache zornig: Das stadttypische Reizklima aus Informationen, Konkurrenz, Mißtrauen mache die Menschen aggressiv.

In aller Deutlichkeit momentan zu beobachten.

Kapitalismuslogik

Kapitalismuslogik – Kapitalismusmachenschaften

 

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Blogosoph, Dekadenz + Verfall, Gedankensplitter, kranke Gesellschaft, Kulissenschieber, Nachdenkliches, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Philosophie, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Wahnsinn + Irrsinn | Comments Off on Zeitalter der Wut und der Aggressionen

Nachtgedanken 68

AbgangIn diesem Land stinkt es zum Himmel

„Es ist alles eine Soße. Es wird gefälscht, dass sich die Balken biegen“ (48:00). So bewertet Roewer die öffentlich-rechtlichen Medien . Wenn man ansehe, wer sich da „in diesen Medien alles rumtreibe“, die er als „alter preußischer Beamter“ aus anderen Zusammenhängen kenne, dann schlucke man natürlich und fragt sich, wie dies möglich ist. Sein Resümee: Ein „Konglomerat“ aus „Taugenichtsen und Schwätzern“ beherrsche die Parteien und den „öffentlichen Raum“ (29:00).
(Wir verlassen ganz eindeutig den Rechtstaat)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, kranke Gesellschaft, Machtterroristen, Nachtgedanken, Narzißmus, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Querdenker, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Nachtgedanken 68

Frau BKin Merkel: Sie sind schuld! Noch nicht einmal im deutschen Wald ist man sicher

banneroskaraergernisii-2

Drei Frauen sind in Bayern in einem Waldstück von einem jungen Mann mit einem Messer bedroht und sexuell belästigt worden.
Bei dem mutmaßlichen Täter soll es sich um einen 15 Jahre alten Syrer handeln. (Focus)

Soweit sind wir also schon!

Frau Merkel treten sie endlich zurück!

Wir fordern den Rücktritt von Bundeskanzlerin Merkel 236 739 sind der gleichen Meinung.

318 115 Unterzeichner fordern den Rücktritt von Bundeskanzlerin Merkel

Frau BKin Merkel treten sie endlich zurück – Sie haben dies alles zu verantworten. Ist dies ihr Land was sie wollten – meines ist es nicht mehr!

HaarezuBerge

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, kranke Gesellschaft, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn | Comments Off on Frau BKin Merkel: Sie sind schuld! Noch nicht einmal im deutschen Wald ist man sicher

Meldungen aus der Irrenanstalt Absurdistan Germanistan

image Bildschirmfoto (Quelle Kopp-Online)

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, kranke Gesellschaft, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Meldungen aus der Irrenanstalt Absurdistan Germanistan

Was mich besonders aufregt

kirchenfenster_155Innerhalb von ein paar Tagen ist in zwei Kirchen im Landkreis Karlsruhe und Karlsruhe selbst ein Brand gelegt worden 
Aus dem Polizeibericht:
Karlsruhe-Hagsfeld (ots) – Unbekannte setzten in der Nacht zum Donnerstag einen Vorraum der Sankt Laurentiuskirche in der Hagsfelder Schäferstraße in Brand. Die Brandleger entzündeten das Feuer gegen 1.00 Uhr im Eingangsbereich des Gotteshauses unter Zuhilfenahme verschiedener Gegenstände, darunter ein hölzernes Grabkreuz und eine Holzbank. Die herbeigeeilte Feuerwehr konnte schließlich das Übergreifen der inzwischen in Vollbrand geratenen Haupteingangstüre auf das Gebäude verhindern und den Brand rasch eindämmen. Unter der enormen Hitzeentwicklung barsten zudem die Glasscheiben des Vorraumes. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Vorher hatte es in Untergrombach in der dortigen Kirche gebrannt.
Bruchsal-Untergrombach. Rätsel um einen Brand in der katholischen Pfarrkirche Sankt Cosmas und Damian im Bruchsaler Ortsteil Untergrombach. Am 1. Weihnachtsfeiertag, vermutlich in der Zeit von 11.30 Uhr bis 18.00 Uhr, wurde ein historischer Seitenaltar durch Brandeinwirkung beschädigt. (…)
Offenbar wurde die Altardecke an den Rändern rundum abgebrannt. Dadurch wurde auch der Altartisch verkohlt. Der Schaden beträgt nach erster Einschätzung mehrere Zehntausend Euro.

Es ist kein Zeichen von Gesundheit,
an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.

Jiddu Krishnamurti

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bauwerke, Kirchen, kranke Gesellschaft, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Wahnsinn + Irrsinn | Comments Off on Was mich besonders aufregt

Trügerische Hoffnung

Trügerische Hoffnung Trügerische Hoffnung – Abendhimmel –

Nicht immer bedeutet Abendrot für den nächsten Tag schöner Wetter. :-(
Im Gegenteil! Richtiges Schietwetter haben wir mit Regen und nervös machenden starken Wind. Aktuell um Mitternacht noch 8° C., leichter Regenfall, Wind 50 – 64 km/h Luftdruck 994 hPa und kleine offene Himmelsfetzen mit blinkenden Sternen

Hofgarten Meine 4 Hof – Oleander sind aber noch draußen – es klopft aber nun auch bei uns der Winter an die Türe. Im Schwarzwald schneit es ja schon und soll die Woche so bleiben. Ab Donnerstag kann es bei uns so um -1° C Frost geben, ab Sonntag evtl. sogar bis -4° C. Könnte mir gestohlen bleiben der Naßkram.

Frühlingshimmel

Frühlingssehnen

Wenn es nur schon wieder Frühling wäre.
Bild vom 31.03.2010 mit meiner kleinen
alten Kamera.

Veröffentlicht unter Nur mal so, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Reflexionen, Wetterkunde, Wolkenlandschaften, Zeitempfinden | Comments Off on Trügerische Hoffnung

Das Fundstück des Tages

image Bildschirmfoto von www.flickr.com Photos Wiedenroth Karikaturen zu verschiedenen Themen

Da habe ich mich jetzt eine Weile umgesehen, wirklich originelle und oft zum Schmunzeln köstliche Karikaturen von Götz Wiedenroth

image Genauso sieht es aus.

„Würden Wahlen etwas ändern, wären Sie verboten.“

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Erkenntnis des Tages, Machtterroristen, Notizen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Reflexionen, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn | Comments Off on Das Fundstück des Tages

Bananenrepublik Absurdistan Germanistan im Flüchtlingskater

warnung-politik-2“Ein Staat, der seine Grenze nicht schützt, wird auch seine Innenstädte nicht mehr schützen können. Hunderttausende Asylbewerber sind nach Deutschland eingereist. Wir wissen kaum etwas über sie und ihre (Hinter-)Gedanken. Sicherheitsexperten und Polizeibehörden warnen seit Monaten davor, daß die Behörden den Überblick verloren haben und die Gefahr von Terroranschlägen steigt.” (JF)

Hessen und NRW: Polizei darf Vergehen von Flüchtlingen nicht öffentlich machen.

”Die deutschen Polizeibehörden haben offenbar die Anweisung bekommen, über Vergehen von Flüchtlingen nichts in die Öffentlichkeit zu geben. Straftaten mit Bezug zu Asylbewerbern würden sofort zu Seite gelegt, sagt ein Polizeibeamter aus Frankfurt/Main.” (DWN)

Wenn ich hier im Landkreis Karlsruhe und Stadt Karlsruhe die Polizeiberichte lese, muß ich eindeutig feststellen die Kriminalität hat drastisch zugenommen, vor allem mit Ausländern / Flüchtlingen.

”Den dreistesten Kommentar fand Lengsfeld im Flensburger Tageblatt. Da war zu lesen: »Es wird Zeit, dass Deutschlands Männer und Frauen endlich aufstehen und sagen: So nicht.« – »Wer bisher genau das getan hat«, so Vera Lengsfeld, (ehemalige Bürgerrechtlerin  ) »wurde als Rechtspopulist, Ausländerfeind, Hetzer oder gar Nazi gebrandmarkt. Nicht nur von der Antifa, sondern auch von den Medien.«” (Vorboten einer Götterdämmerung)

Die Wiederkehr der Hasardeure ist überall zu vermerken.
”Es geht den USA um die Destabilisierung Europas – hier könnten die Migranten eine große Rolle spielen – und die Beherrschung Eurasiens. Die Bauaktivitäten der US-Streitkräfte in Deutschland – so der Neubau eines neuen Militärkrankenhauses bei Weilerbach in der Pfalz –, in Polen und in den baltischen Staaten deuten darauf hin, dass die USA in nächster Zukunft im europäischen Raum mit blutigen Auseinandersetzungen rechnen.” (Kopp-Online)
Die bulgarische Tageszeitung “Novinar” zieht eine direkte Verbindung zu Angela Merkel und gibt der Bundeskanzlerin eine Mitschuld an dem, was sich in Köln zugetragen hat. Sie habe in “liberaler Naivität” die “Jagdsaison” von “Afrikanern und Arabern” auf Frauen eröffnet.

gespenstarbeitslosigkeit595_595

Veröffentlicht unter Absurd-AG, Absurdistan Germanistan, Alptraum Germanistan, Bananenrepublik, Dekadenz + Verfall, Gegenwehr, Kulissenschieber, Machtterroristen, Oskar Unke, Oskars Notizkladde, Politik + Gesellschaft, Vasallen, Wahnsinn + Irrsinn, Widerstand + Boykott | Comments Off on Bananenrepublik Absurdistan Germanistan im Flüchtlingskater