Verschwörung gegen die Wahrheit

Bild

Bildschirmfoto von Kopp-Report. Die diktatorische Bananenrepublik lässt grüßen.

Heimliche Überwachung und Strahlenfolter durch Geheimdienste
Whistleblower outet sich als ehemaliger Täter
Bei der Geschichte, die Carl Clark
erzählt, bleibt einem teilweise die Luft weg, Der Engländer beschreibt, wie
er für verschiedene Geheimdienste Menschen überwacht und verfolgt
hat und dann nach seinem Austritt aus diesen Diensten selbst zum
Opfer wurde. Auch den Einsatz von Mikrowellenwaffen hat er erst begleitet, dann selbst zu spüren bekommen. ,,Diese kriminellen Machenschaften
müssen an die Öffentlichkeit, damit sie gestoppt werden können“, beschreibt er seine Motivation, sich zu,“outen“. lnterview mit Carel Clark, Norfolk, England, von Armin Groß, Berlin (Name v. d. Red. Geändert)

Versuche, Personen in den Wahnsinn zu treiben
Riesiges Überwachungsnetz.
Es gab im Rahmen militärischer Forschung schon weitreichende Versuche, Körper, Seele und Geist über Frequenzen zu beeinflussen. ln Kombination mit noch anderen Interventionen kann man eine Person wahnsinnig machen.
https://stop007.org/wp-content/uploads/2018/03/carlclarkinterview_raum_und_zeit.pdf

Das Überwachungsnetz wird dichter | Das Ministerium für Wahrheit

»Big Brother is watching you«

das Benthamsche Programm,

»Big Brother is watching you« – das ist ja schon wieder das Benthamsche Programm, nunmehr in fast vollendeter, reif gewordener Gestalt: Der »Große Bruder« als ein irdischer »Adam Kadmon«, ein aus Millionen und Milliarden Menschen zusammengesetzter Riesenmensch und die Projektion der totalitären kapitalistischen Gesellschaft auf sich selbst, besteht aus den Millionen Augen der fordistischen Medien, des Marketings und der Demoskopie. Dabei hat sich sogar die äußere Überwachung des Menschenmaterials durch bürokratische Apparate nicht nur des Staates, sondern auch der kapitalistischen Unternehmen und der kommerziellen Medien in den fordistischen Weltmarkt-Demokratien gegenüber den rohen staatsdiktatorischen Formen noch einmal verstärkt. Packard sieht hier nicht nur den Totalitarismus mitten in der heiligen ersten Marktwirtschaftsdemokratie, er verweist dabei auch ausdrücklich auf die schleichende Realisierung von Orwells »1984«. Die »Gedankenpolizei« der fordistischen Demokratie ist auch in dieser Hinsicht viel raffinierter und auswegloser als der Zugriff aller Geheimpolizisten in den rohen, bloß staatstotalitären Durchsetzungsformen.

Und das gilt auch für jene »Orwellsche Sprache«, das »Neusprech«, das ja im Grunde schon seit mehr als zweihundert Jahren die Sprache des Liberalismus war, auf dessen Namen selber alle

Attribute dieser doppelbödigen Schizo-Sprache zutreffen. Wenn es im Namen des »Großen Bruders« heißt: FREIHEIT IST SKLAVEREI, dann braucht man diesen Kernsatz nur umzudrehen, um die erzliberale Maxime zu bekommen: SKLAVEREI IST FREIHEIT, nämlich die bedingungslose und freudige Unterwerfung unter die »Naturgesetze« der marktwirtschaftlichen Gesellschaftsphysik, seit Hegel philosophisch legitimiert in jenem totalitären Satz: »Freiheit ist Einsicht in die Notwendigkeit«. Das gilt auch für die anderen beiden Parteiwahlsprüche im Staat des »Großen Bruders«: KRIEG BEDEUTET FRIEDEN – niemand weiß das besser als die NATO alias »demokratische Staatengemeinschaft« in ihrer Eigenschaft als selbsternannte Weltpolizei; und UNWISSENHEIT IST STÄRKE – wer könnte diese Maxime besseren Gewissens unterschreiben als der demokratische Massenkonsument, der umsichtige Produzent destruktiver Weltzerstörungswaren und der betriebswirtschaftlich bornierte Manager, deren Lebens- und Erfolgsfähigkeit systematische soziale Ignoranz voraussetzt? Auch nur gedanklich diese Welt eines geschlossenen gesellschaftlichen Wahnsystems von Grund auf in Frage zu stellen heißt schon, »out« und ein Fremder in der eigenen Gesellschaft zu sein, oder, wie es in »1984« heißt: »Das Gedankenverbrechen zieht nicht den Tod nach sich: Das Gedankenverbrechen ist der Tod« (Orwell 1995/1949,28), nämlich der soziale Tod. Auf die totalitäre fordistisch-demokratische Marktwirtschaft trifft in einem weit höheren Maße und weitaus intensiver als in den protofordistischen Diktaturen zu, was Orwell über das System des »Großen Bruders« und das darin herrschende »Zwiedenken« sagt: »Es war nichts weiter nötig als eine nicht abreißende Kette von Siegen über das eigene Gedächtnis. Wirklichkeitskontrolle nannten sie es; in der Neusprache hieß es Zwiedenken […] Zu wissen und nicht zu wissen, sich des vollständigen Vertrauens seiner Hörer bewußt zu sein, während man sorgfältig konstruierte Lügen erzählte, gleichzeitig zwei einander ausschließende Meinungen aufrechtzuerhalten, zu wissen, daß sie einander widersprachen, und an beide zu glauben; die Logik
gegen die Logik ins Feld zu führen […] zu vergessen, was zu vergessen von einem gefordert wurde,

um es sich dann, wenn man es brauchte, wieder ins Gedächtnis zurückzurufen, und es hierauf erneut prompt wieder zu vergessen; und vor allem, dem Verfahren selbst gegenüber wiederum das gleiche Verfahren anzuwenden. Das war die äußerste Spitzfindigkeit: bewußt die Unbewußtheit vorzuschieben und dann noch einmal sich des eben vollzogenen Hypnoseaktes nicht bewußt zu werden. Allein schon das Verständnis des Wortes Zwiedenken setzte eine doppelbödige Denkweise voraus« (Orwell, a.a.O., 34 f.).
(teilweise aus dem MP-Netz Archiv)

ApoKARLypse: Hier läuft ungeheuerliches ab

Bild

Lug und Betrug, wohin man auch schaut.

Prof. Dr. med. Dr. sc. Karl Wilhelm Lauterbach befindet sich seit seiner Ernennung zum Gesundheitsminister am 8. Dezember 2021 auf dem Höhepunkt seiner politischen Karriere. Dieses Büchlein unterzieht »Deutschlands beliebtesten Politiker« (zumindest im Januar 2022 laut einer Meinungsumfrage von INSA) einer Kritik.

Im ersten Teil dokumentiert Werner Rügemer den Lebensweg von Karl Lauterbach und zeigt ihn als einen bestens vernetzten Lobbyisten und Profiteur im Gesundheitssektor – ganz im Gegensatz zum medial vermittelten Bild in der Öffentlichkeit.

Im zweiten Teil dokumentiert der Verfasser Lauterbachs Agieren seit 2020. Die Grundaussage der verschiedenen Beispiele lautet: Lauterbach lügt, informiert fehlerhaft und tätigt widersprüchliche Aussagen. Er manipuliert und zieht Schlussfolgerungen aus Quellen, die nicht zulässig sind. Er verbreitet unangemessene Panik und verstößt überhaupt gegen zentrale Grundsätze des Krisenmanagements.
Diese Sammlung ist die Dokumentation eines Scheiterns,
und zwar auch der Medien, die Lauterbach ungehemmt und weitgehend kritiklos multipliziert haben. Wie im dritten Teil an zwei Beispielen analysiert wird, entpuppt sich Lauterbach als Liebling, Ziehkind und Prügelknabe der Medien und zugleich als deren erfolgreichster Quotengenerator. Möge diese Dokumentation der Aufarbeitung dienen! Thomas Kubo
https://www.thomaskubo.de/files/pdf/Corodok3_Apokarlypse.pdf
Es ist ungeheuerlich und verbrecherisch, was hier abläuft.
siehe das Interview mit Dr.med. Gunter Frank

https://open.spotify.com/show/0BDOMBHzYmsoJxYxBU864h
Interview Dr. Frank bei Tychis Einblick
https://open.spotify.com/episode/7glz7aMiKdEk99B1XQhCIR

Die inzinierten Krisen

Ernst Wolff: Die gewollte Hunger- und Flüchtlingskatastrophe [Der aktuelle Kommentar 17.05.22]

Unser Geldsystem hat mit dem Beinahe-Crash vom März/April 2020 seinen historischen Endpunkt erreicht. Da das globale Zinsniveau bei null angekommen ist, kann das System nur noch durch unbegrenzte Geldschöpfung am Leben erhalten werden. Die aber führt zwangsläufig in eine nicht mehr aufzuhaltende Inflation. Deshalb steht fest:

„Das bestehende System muss in absehbarer Zeit durch ein neues ersetzt werden.“

Dieses neue System wird im Hintergrund bereits vorbereitet. Seine Grundlage sind digitale Zentralbankwährungen. Das Prinzip ist simpel: Die Kreditvergabe soll den Geschäftsbanken entzogen werden, wir alle sollen in Zukunft nur noch ein einziges Konto bei der Zentralbank unterhalten.

Mit der Umsetzung dieses Plans werden unsere Finanzen zu 100 Prozent der Zentralbank, also in letzter Instanz dem Staat, untergeordnet. Er wird in der Lage sein, uns individuelle Steuer- und Zinssätze aufzuerlegen, unser Geld an ein Ablaufdatum zu binden, Strafzahlungen einzubehalten, unsere Finanzen an ein Sozialcode-System chinesischer Prägung zu koppeln und uns im Extremfall von allen Finanzflüssen abzuschneiden.

Es besteht nicht der geringste Zweifel, dass die Mehrheit der Menschen ein solches System finanzieller Versklavung unter normalen Umständen ablehnen würde. Aus diesem Grund planen die Verantwortlichen offensichtlich, das neue Geld nicht allmählich, sondern schlagartig, und zwar in Form des universellen Grundeinkommens, einzuführen und es den Menschen darüber hinaus als staatlich verordnete Wohltat zu präsentieren.

Ein solcher ruckartiger Übergang wäre unter normalen Umständen jedoch wenig glaubhaft. Deshalb ist man derzeit damit beschäftigt, möglichst instabile Verhältnisse zu schaffen. Klaus Schwab, Chef des World Economic Forum, nennt diesen Prozess in seinem Buch „The Great Reset“ kreative Zerstörung. Es handelt sich um nicht mehr und nicht weniger als den vorsätzlich herbeigeführten Einsturz zahlreicher wirtschaftlicher, finanzieller und gesellschaftlicher Strukturen.

Es ist genau dieser Prozess, den wir seit März/April 2020 weltweit beobachten können. Ob die im Namen der Gesundheit verordneten Lockdowns oder das vorsätzliche Zerbrechen von Lieferketten, ob die bewusst herbeigeführte Energiekrise oder die künstlich erzeugte Knappheit bei Mikrochips oder auch die Ausfälle im Bereich der Dünger – all diese Probleme sind nicht zufällig entstanden.

„Sie sind von den Machthabern absichtlich herbeigeführt worden und nichts anderes als einzelne Teile eines größeren Ganzen, dessen Bedeutung der normale Bürger nicht erkennt, weil er die Hintergründe nicht versteht.“

Ein wichtiger Bestandteil des Plans besteht in der Abschaffung des Bargeldes. Sie soll es den Menschen unmöglich machen, sich dem neuen Geldsystem zu entziehen und wird daher mit aller Macht vorangetrieben – und zwar vor allem in Entwicklungs- und Schwellenländern. Eine der wichtigsten Organisationen ist in diesem Zusammenhang die 2012 gegründete Better Than Cash Alliance, zu deutsch: Besser-als-Bargeld-Allianz. Ihr gehören neben diversen Finanzinstitutionen und Stiftungen zahlreiche Regierungen aus Afrika, dem asiatisch-pazifischen Raum und Lateinamerika an.

Die Strategie dieser Organisation besteht offenbar darin, sich von der Peripherie ins Zentrum vorzuarbeiten, um das neue Geld auf diese Weise nicht nur einzuführen, sondern auch zu testen und eventuelle Korrekturen am Konzept vornehmen zu können.

Unter diesem Gesichtspunkt muss man auch die aktuellen Auswirkungen des Ukrainekrieges auf Nordafrika und den Nahen Osten sehen. Viele Staaten dieser Regionen sind auf Getreidelieferungen aus Russland oder der Ukraine angewiesen und daher direkt von den Verhältnissen in beiden Ländern direkt abhängig… weiterlesen hier: https://apolut.net/die-gewollte-hunge…

 

Sonnenbrille für die Seele

Bild

High ins Metaverse, dann tiefer Fall: Zugedröhnt durch die neue Normalität

Denn ein Volk, das zu „zugedröhnt“ ist, um sich gegen die Politik und Pläne der Eliten aufzulehnen, kommt den Mächtigen nur recht. Eine Spurensuche, die Schockierendes offenbart.
https://www.wochenblick.at/great-reset/zugedroehnt-durch-die-neue-normalitaet/

https://youtu.be/x-zxBNz3XbM

The Rolling Stones – Mother’s Little Helper (Official Lyric Video)

Mutters kleiner Helfer

Wie mühselig es ist, alt zu werden
„Die Jugendlichen heutzutage sind anders“
Höre ich jede Mutter sagen
Mutter braucht heute etwas, um runterzukommen
Und obwohl sie nicht wirklich krank ist
Gibt es da eine kleine gelbe Pille
Sie flieht in den Schutz des kleinen Helfers einer Mutter
Und es hilft ihr auf ihrem Weg, bringt sie durch ihren stressigen Tag

„Die Dinge sind anders heutzutage“
Höre ich jede Mutter sagen
Frisches Essen für ihren Mann zu kochen ist nur noch mühselig
Also kauft sie einen Fertigkuchen und lässt das gefrorene Steak anbrennen
Und sie flieht in den Schutz des kleinen Helfers einer Mutter
Und zwei helfen ihr auf ihrem Weg, bringen sie durch ihren stressigen Tag

Herr Doktor, bitte, noch ein paar von diesen
Aus der Tür heraus nahm sie noch vier
Wie mühselig es ist, alt zu werden

„Männer sind einfach nicht mehr dieselben heutzutage“
Höre ich jede Mutter sagen
Sie schätzen es einfach nicht, daß du müde wirst
Sie sind so schwer zufriedenzustellen, du kannst deinen Geist ruhigstellen
Also lauf in den Schutz des kleinen Helfers einer Mutter
Und vier helfen dir durch die Nacht, helfen dir, deine Misere zu vermindern

Herr Doktor, bitte, noch ein paar von diesen
Aus der Tür heraus nahm sie noch vier
Wie mühselig es ist, alt zu werden
„Das Leben ist viel zu beschwerlich heutzutage“
Höre ich jede Mutter sagen

Das Streben nach Glück erscheint nur mehr langweilig
Und wenn du mehr von denen nimmst, bekommst du eine Überdosis
Kein Fliehen mehr in den Schutz des kleinen Helfers einer Mutter
Sie halfen dir nur auf deinem Weg, durch deinen stressigen Tag
https://lyricstranslate.com

Der Archivar – Tranquilizer sind die Sonnenbrille für die Seele

Am 7. März 1974 berichtet die SRF-Sendung «Perspektiven» über ein Phänomen: die Tranquilizer. Die Einnahme steige. Sie seien ein probates Mittel, den Stress des Alltags zu meistern. Nebenwirkungen? «Man erblindet nicht wie nach dem Genuss von Methylalkohol!», beruhigt ein Arzt.

Der Mensch in der schnelllebigen Zeit sei vielen Veränderungen ausgesetzt, die nach Anpassung verlangen, heisst es im Beitrag der «Perspektiven» von 1974. Tempo, Leistungsdruck, das Arbeiten in einer hierarchischen Welt, in der Arbeit keine «echte Befriedigung bringt», seien Faktoren für den Konsum von Tranquilizern für alle, die nervös und abgekämpft sind.
Autor: Franz Kasperski
Montag, 07.03.2016, 17:35 Uhr

Verkaufsschlager Valium und Librium (Antenne, 12.6.1973)

Aus Kultur Extras vom 16.02.2016.

Bunte Welt!

Tranquilizer finden damals – kurz nach ihrer Markteinführung – rasenden Absatz, wie die Sendung «Antenne» berichtet. Darin gibt ein Manager an, er nehme täglich Valium. Danach ist «er der Umwelt und ihren Problemen wieder gewachsen», heisst es im Beitrag. Über Wirkung und Nebenwirkung weiss man damals vergleichsweise wenig.
Damals in den 60er und 70er Jahren bis in die 80er war dies immer wieder für mich ein Thema mich mit den Ärztedealern zu zoffen. Sie wurden von den meisten Ärzten zu leichtfertig verschrieben.  In meiner Bibliothek ist zum Beispiel das TB-Buch „Valium – Neunmal teurer als Gold“ – Die damaligen Renner Valium und Librium.  ( Valium gehört zur Präparategruppe der Benzodiazepine.). Wer jedoch gesehen und erlebt hat, wie schnell diese Medikamente in die Sucht und Abhängigkeit geführt haben, hat dies kritischer betrachtet. Später wurden diese Kassenschlager dann ja von anderen Medikamentengruppen abgelöst. Mir waren da sehr viele tragische Fälle bekannt, bis in die Tage der Psychotika. Auch diese Arzneimittelgruppe wurde viel zu häufig zweckentfremdet verschrieben.
(*) Psychopharmaka: Antipsychotika

Antipsychotika reduzieren vor allem psychotische Symptome wie Halluzinationen, Wahn, Denkzerfahrenheit und hemmen die Aufnahme von Innen- und Außenreizen. Diese Medikamenten haben ihre wesentliche Bedeutung in der Behandlung der Schizophrenie.
Wirkung von Antipsychotika

Antipsychotika wirken bei akuten Psychosen ordnend auf Wahrnehmung und Denken. Im Zentrum ihrer Angriffspunkte steht der körpereigene Neurotransmitter Dopamin, ein Botenstoff, der eine wichtige Rolle bei der Übertragung von Impulsen zwischen verschiedenen Nervenzellen spielt. Die Antipsychotika blockieren die Dopamin-Empfangsstellen (D-Rezeptor) und vermindern damit die Aktivität derjenigen Nervenzellen, die den Neurotransmitter Dopamin zur Informationsübertragung nutzen. Neuere Antipsychotika wirken auch auf anderen Empfangsstellen (Rezeptoren), wie z.B. Serotoninrezeptoren.
https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/psychiatrie-psychosomatik-psychotherapie/therapie/pharmakotherapie/antipsychotika

Anmerkung:
Aus der Gruppe der Benzodiazepine war Chlordiazepoxid die erste auf den Markt gebrachte Verbindung.[1] Es wurde von Leo Sternbach für das Pharmaunternehmen Hoffmann-La Roche entwickelt und 1960 unter dem Handelsnamen Librium vertrieben. Ihrer pharmakodynamischen Wirkung nach wurden Benzodiazepine in den 1960er Jahren als starke Antikonvulsiva eingestuft.
Das ganze erklärt wohl auch den Zustand in Absurdistan Germanistan und im restlichen Europa. Denn die Abstiegstendenzen sind unübersehbar. Dekadenz und Zerfall allerorten. Die Wahrheit ist eine Tochter der Zeit. Manchmal kommt sie aber zu spät!

 

Tri Tra Trulllala liebe Viren seid ihr alle da…

Bild

Bildschirmfoto von Wochenblick.at: Das System will weiter schikanieren Impf-Irrsinn: Lauterbach will im Herbst 60 Millionen Deutsche impfen

„Selbst regierungsnahe Experten und die Ständige Impfkommission (Stiko) zweifeln am Nutzen der vierten Impfung. Doch davon will die deutsche Bundesregierung mit ihrem obersten „Spritzenmeister“ und Pharma-Lobbyist Karl Lauterbach als Gesundheitsminister nichts wissen.

Dieser hat sich fest vorgenommen, seinen Wahn von der zu schließenden „Impflücke“ noch hemmungsloser auszuleben, und plant allen Ernstes, noch diesen Herbst „50 bis 60 Millionen Menschen impfen” zu lassen.“

https://www.wochenblick.at/corona/impf-irrsinn-lauterbach-will-im-herbst-60-millionen-
deutsche-impfen/

„Die Corona-Fanatiker brauchen die Pandemie….

Corona-Wahnsinn geht weiter: Maßnahmen jeden Herbst und Winter fest verankern

Hardliner, wie der grüne Janosch Dahmen und natürlich Oberpaniktröte Karl Lauterbach, wollen selbst erneute Schulschließungen oder 2G nicht ausschließen und das, obwohl noch überhaupt nicht klar ist, ob die immer dagewesene saisonale Erkältungssaison überhaupt von Corona dominiert sein wird und wenn ja, welche Variante dann über das Land fegen wird.“ (Wochenblick)

Was für ein Affentheater in diesem Land.

Der Gedanke des Tages (Reflexionen am Sonntag)

Reflexionen

Im heutigen Leben gehört die Welt einzig den Dummen, den Selbstgefälligen und den Umtriebigen. Das Recht zu leben und zu triumphieren erwirbt man heute mehr oder minder mit den gleichen Mitteln, mit denen man die Einweisung in ein Irrenhaus erreicht: die Unfähigkeit zu denken, die Unmoral und die Übererregtheit.

(aus Fernando Pessoa “Buch der Unruhe”)

Nachtgedanken 171 (13.07.22)

Bild

Den Wahnsinn in Deutschland in seinem Lauf…(…)..hält weder Ochs noch Esel auf.  Welchen Schwachsinn, welchen Irrsinn, welche Gängelung wollen sich die Bürger noch gefallen lassen? Wo ist die Schmerzgrenze?

Ein riesiger Bildungsapparat, der Dummheit produziert. Universitäten, die Wissenschaftler von Vortrag, Forschung und Lehre ausschließen, die anhand von X- und Y-Chromosomen feststellen, was männlich oder weiblich ist. Ein FDP-Wissenschaftsstaatssekretär, der den Unterschied zwischen Männern und Frauen leugnet und jene Milliarden lenkt, die in Forschung und Entwicklung gehen: Es wird also noch schlimmer. Statt Zukunft dumme Sprüche. Wir zerstören mit Blödsinn die Zukunft, und die ruhte in Deutschland noch immer auf Naturwissenschaft und Technik.
https://www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/warum-deutschland-abstuerzt/

Fazit:
Die Dekadenz der Amtsinhaber wäre nicht halb so schlimm ohne die Demenz des Staatsvolkes. Der Kern aller politischen Probleme in Deutschland ist, daß es an mündigen Wählern mangelt.

 

Es ist wieder soweit

Wader, Mey und Wecker – Es ist an der Zeit (Now is the time…)

Dieses Video ist eine Live – Aufnahme von der Demo gegen den Irak-Krieg am 15.03.2003.
Auch uns haben sie belogen und für dumm verkauft – war 1970/71  bei dem 2. ABC – Abwehrbat 210 in Bruchsal (Dragonerkaserne)

Im Rahmen einer Umgliederung der Bundeswehr wurde zum 1. April 1980 das in Bruchsal ansässige ABC-Abwehrbataillon 210 in ABC-Abwehrbataillon 750 umbenannt. Zum 1. Oktober 1985 wurde das Bataillon in eine Geräteeinheit umgegliedert. Am 1. April 1993 wurde es als ABC-Abwehrbataillon 750 in der Dragonerkaserne „reaktiviert“

Das ABC Atomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrbataillon 750 „Baden“ unterstützt die Bundeswehr bei der Abwehr von Wirkungen atomarer, biologischer und chemischer Kampfmittel durch atomare und chemische Aufklärung, biologische Probenahme, Dekontamination, Wasseraufbereitung und Wetterbeobachtung.

Aus der Bundeswehr heraus habe ich zum Schluß dann Kriegsdienstverweigerer gemacht und meine Restdienstzeit im Zivilschutz abgeleistet. Zu der Zeit sahen die Natokriegspläne vor, bei der sogenannten Vorneverteidigung in der BRD / DDR taktische Atomwaffen einzusetzen. Da habe ich mir geschworen, für den Ami nicht das Kanonenfutter abzugeben.(siehe die Berichte von Willy Wimmer u.a. über diese Nato – Planungen). Auch heute ist diese Denkweise nicht anders gelagert.
Auch heute sind wieder die Hetzer und Kriegstreiber zugange. Auch heute feuert die Lügenpropaganda wieder aus vollen Rohren. Und auch heute herrscht die gleiche Denke mit dem Einsatz von Atomwaffen.

Das Zeitalter der Angst

Bild

Darf es ein bisschen mehr sein an Angst und Panik? Keine Angst, es sind genug Spritzen da.

Zeitalter der Angst: (Gedankensplitter zur Angst)

Immer mehr Kinder und Jugendliche, aber auch Erwachsene leiden unter chronischer Angst. Völlig normale Kinder weisen Symptome auf wie solche, die in den 50er Jahren als psychisch krank galten.

Die Anzahl der Menschen, die unter Angst und Furcht leiden, ist derart angestiegen, daß auch völlig normale Kinder heute Symptome aufweisen, die Ärzte in den 50er Jahren psychisch kranken Kindern zuordneten. Das ist das Ergebnis von mehreren Untersuchungen und Studien.

Verglichen wurden Ergebnisse aus den Jahren 1952 bis 1993. Dabei stellten die Wissenschaftler einen signifikanten Zuwachs an Personen fest, die unter chronischer Angst und deren Auswirkungen litten – für manche Wissenschaftler bereits Grund vom “Zeitalter der Angst” zu sprechen.

Verschiedene Faktoren sind für diesen Anstieg verantwortlich. Besonders belastend ist die zunehmende soziale Isolation, die Zunahme der sozialen Kälte und der Sozial-Darwinismus, einer immer mehr entmenschlichten Epoche des Neoliberalismus, eines Turbokapitalismus, der sich immer mehr dem Manchesterkapitalismus der Anfänge annähert. Den Menschen wird ein geschwatzt, wie früher von den Religionen, als käme dieser unabänderlich über die Menschheit, von Gott gegeben. Aktuell natürlich im Vordergrund die Virenhysterie und Erzeugung von Angstdruck und Panik vor Viren und Krankheit. Die alleinige Erlösung ist die Gentherapie, fälschlicherweise immer Impfung genannt.

Weitere Faktoren, die den Anstieg ausmachen, sind zum Beispiel die Angst vor Krieg, Umweltkatastrophen, Krankheiten wie Krebs und Aids, Bedrohung durch Gewalt und Kriminalität und deren umfangreiche Berichterstattung in den Medien

Es ist leider eine Tatsache, daß viele Menschen heute mit ihrem Leben schlecht zurechtkommen. Wie wenig geht selbstverständlich und reibungslos. Es ist, wie wenn Sand in die Maschine der Gegenwart geschüttet wäre. Viele Menschen sind sich selbst, aber auch der Natur und Natürlichkeit entfremdet. Das Bewußtsein der stolzen Höhe der modernen Kultur, die alle Zeitalter überragt, ist der Sorge und Angst gewichen. So langsam dämmert es dem Menschen, daß Wachstum nicht unendlich möglich ist. Der Ersatzglaube „Wissenschaft“ verliert immer mehr seinen Glorienschein.

Gar mancher macht die wirtschaftliche Existenz zum Inhalt seines Lebens. Er geht mit allen Mitteln rücksichtslos vor, diese wirtschaftliche Existenz zu schaffen und scheitert in seiner inneren Existenz. „Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?“
Aktuell ziehen ja auch sehr dunkle, bedrohliche Wolken auf und künden von einem nahenden Sturm. (geplante erneute Virenplandemie / Hysterie im Herbst)

Sauerstoffmangel schädigt das Gehirn

Bild

Giftgebräu

Man erkennt sie sofort, die Gesichtswindelträger aus Absudistan Germanistan.
Nun schon das vierte Mal sind sie uns begegnet. In Kalmar, in Kosta, in Växjö und auf der Insel Öland. Im Einkaufszentrum in Växjö supergroß kein Mensch trägt eine Maske geschweige dann noch eine FFP2-Maske (schützen vor partikelförmigen Schadstoffen wie Staub, Rauch und Aerosol.) 3 Männer aus Alemania tragen sie. Da frage ich mich schon, sehen die nicht das hier kein Mensch solche Lappen sich ins Gesicht hängt. Spontan sagen wir dann immer, das sind ›Deutsche‹ ja, und genau so ist es unverkennbar sind es Deutsche. Die in Kosta haben es gehört und nur dumm aus der Wäsche geklotzt. Schwiegersohn und große Enkelin sind am Montag mit der Schnellfähre von Ystad nach Sasnitz auf der Insel Rügen wer drohnt mutterseelenallein mit Gesichtswindeln im Passagierdeck ein deutsches Paar. Wie degeneriert muß man sein, um diesen Dressurakt freiwillig zu folgen. Da herrschte doch wohl zu oft Sauerstoffmangel und hat das Gehirn beeinträchtigt. Wir denken hier gar nicht an Viren, nur, wenn wir die Windelteutonen sehen kommt uns der Virenirrsinn in den Sinn.
Die FFP2 Maulkörbe sind für Handwerker gedacht als Staubschutzmasken.

Entsprechend der DGUV Regel 112-190 dürfen FFP2-Masken bei Schadstoffkonzentrationen bis zum 10-fachen des Arbeitsplatzgrenzwertes (AGW) eingesetzt werden.

Sie schützen gegen gesundheitsschädliche Partikel auf Wasser- und Ölbasis, nicht jedoch gegen krebserzeugende Stoffe, radioaktive Partikel, luftgetragene biologische Arbeitsstoffe der Risikogruppe 3 und Enzyme.

Die Gesamtleckage (Undichtigkeit) beträgt maximal 8%, mindestens 94% der Schadstoffe werden aus der Luft gefiltert.

Typische Anwendungen für eine FFP2-Maske sind beispielsweise der Umgang mit Weichholz, Glasfasern, Metall, Kunststoffen (nicht PVC) und Ölnebel.

Er ist wieder da aber war eigentlich nie richtig weg

Bild

Der deutsche Untertan von Kraus, Josef – Vom Verlust des eigenen Denkens.

Der deutsche Untertan

„Es ist so bequem, unmündig zu sein.“ Josef Kraus macht das berühmte Kant-Zitat zum Leitmotiv einer provokanten Anleitung zum Selberdenken. Er identifiziert die diversen „Ismen“ und quasi-religiösen Anti-Bewegungen als Faktoren, die die deutsche Mentalität heute prägen. Die Folgen sind ein deutscher „Auto-Rassismus“und eine „Vollkasko-Bemutterung“ durch den Staat und die Medien. Letztendlich schleust uns all dies in politisch korrekte Meinungskorridore und führt zur Enteignung der Sprache und des Denkens. Eine schonungslose Analyse des deutschen Untertanengeistes – für alle, die es sich nicht in der Dekadenz gemütlich machen wollen.“

Mann, Heinrich Roman: Der Untertan

Heinrich Manns erfolgreichster und satirischster Roman

„Diederich Heßling ist vor allem eines: extrem anpassungsfähig. Als geborener Opportunist arrangiert er sich perfekt mit den politischen Strömungen seiner Zeit, sofern er sich von ihnen nur Erfolg verspricht. Autoritätshörig buckelt er nach oben, herrisch tritt er nach unten. Vor allem Kaiser Wilhelm II., dessen charakteristische Barttracht er imitiert, ist Heßling treu ergeben.

In seiner bitteren Romansatire skizziert Heinrich Mann eine typisch deutsche Figur seiner Zeit und entlarvt den fatalen Untertanengeist der wilhelminischen Epoche. Die Bedeutung des Werks als eine der größten deutschen Selbstanklagen ist bis heute ungebrochen.“

„Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.“
(Johann Joseph Görres)

*+*  *+*
Sowohl beide Bücher habe ich schon vorgestellt und obiges Zitat von Görres auch schon. Da aber der deutsche Michel sehr begriffsstutzig ist, was solche Dinge betrifft, kann man es nicht oft genug erwähnen.
Die Globallisten
und ihre Politik gegen das Volk haben Europa sichtlich in ein Pulverfass verwandelt.(siehe die aktuellen Bauernproteste in Holland und Spanien.)
Wie ich es schon länger vorausgesagt habe, 2022 geht es los, geht es zur Sache und öfters hier schon erwähnt habe auch im Zusammenhang mit „
Vorsicht Bürgerkrieg!“ von Udo Ulfkotte —> Explosive Brandherde: Der Atlas der Wut.

 

 

Neue Erkenntnisse zu Absurdistan Germanistan

Bild

Notizen und Erkenntnisse vom 06.07.22

Es ist im höchsten Maße unerträglich, was sich seit Jahren in diesem Land Absurdistan Germanistan und in der EU-Diktatur abspielt.
Schon Richard von Weizäcker hat es auf den Punkt gebracht:
„Die Parteien haben sich den Staat zur Beute gemacht.“
Er
innert sei auch an Hans Herbert von Arnim und seine Bücher so z. B.  „Der Staat als Beute.“, oder „Die Hebel der Macht und wer sie bedient. Parteienherrschaft statt Volkssouveränität.“ (*)

Sieben Professoren haben aufgelistet, wo sich das BVerfG hinsichtlich seines Urteils zur einrichtungsbezogenen Impfpflicht „irrt“ und weshalb das Urteil auf übernommenen groben methodischen Fehlern des Paul-Ehrlich-Instituts beruht: https://7argumente.de/grobe-fehler-in-pei-sicherheitsanalyse/

Schon allein die Tatsache, daß deutsche Politiker wichtige Richter ernennen und bestellen ist ein Skandal sondergleichen. Von Demokratie oder Rechtsstaat kann man in Deutschland nicht sprechen. Solche Gerichte sind alles andere als unabhängig. Da braucht Deutschland auch nicht Zustände in Polen oder Ungarn zu monieren, dies ist einfach unglaubwürdig. Demokratie würdig war in der Corona Plandemie auch nicht die Aushebelung der Verwaltungsgerichtsbarkeit.

Die neueren Urteile des 1. Senats und Vorsitz von Richter Harbarth fördern die Entrechtung des Bürgers und stärken eine immer über griffigere Regierungspolitik, welcher der Bürger zunehmend schutzlos ausgeliefert ist.

Die Gesetzgebung (Ermächtigungsgesetze) sollte Klagen vor Verwaltungsgerichten gegen Corona-Maßnahmen verhindern, indem das BVerfG dafür allein zuständig war, um diese Klagen rasch abzuweisen.

Wir wissen, daß die Gerichte im allgemeinen und das BVerfG im Besonderen vom grün-rot-schwarzen gelb gesprenkelten Parteienkartell gesteuert werden.

Statt Gewaltenteilung spielte man „Teile und herrsche“ und treibt die Bevölkerung in das Angst- und Panikgatter.

Die deutsche Corona-Politik dreht ins Absurde ab:
Im Herbst geht dann der wilde Tanz erst richtig los.
Ein Kalle Klabautermann spielt den Coronakasper und Hellseher in zig Quasselrunden im Propagandafernsehen
Ein Politiker, der die Zukunft vorhersehen kann.
Ein Politiker, der es besser weiß als ein Expertengremium.
Ein Volk, dem dabei immer noch nichts auffällt.

Ansonsten kann ich nur für mich sagen, daß mich Lauterbachs Geschwätz nicht weiter interessiert, da nicht von Belang und ich mir all diese Sendungen erst gar nicht antue, da ist mir einfach meine Zeit zu schade dafür.
Diese Zeilen sind nur ein kurzer Ausschnitt aus dem ganzen Irrenstadltheater in AG.
Der Wahnsinn mit dem Energie und Gastheater und der willentliche Niedergang spricht ja Bände.  Das Ergebnis sieht man immer mehr auf Deutschland zukommen. Wohl selten hat ein Land den Ast so systematisch abgesägt, auf dem es selber sitzt.
Dieses Land, diese Wirtschaft wird bewußt an die Wand gefahren. Als Beispiel die neuerliche Meldung: In dem noch mehr Unternehmen wegen der gescheiterten Energiepolitik das Land verlassen, so wie es das Traditionsunternehmen V&B Fliesen GmbH bereits an diesem Mittwoch verkündet hat.

(*) Die Hebel der Macht Strategien der Macht

„Wenn immer mehr Menschen glauben, Politik werde über ihre Köpfe hinweg gemacht und sei ihrem Einfluss entzogen – ist das ein populistischer Trugschluss? Oder ist der Eindruck der Bürger, sie seien entmachtet, womöglich zutreffend?

Soviel Sprengstoff diese Fragen bergen, so analytisch-nüchtern geht der Staatsrechtler Hans Herbert von Arnim in seiner Systemdiagnose vor. Er belegt: Die Parteienherrschaft hat eine neue Qualität erreicht. Hinter der demokratischen Fassade haben die Parteien einen Machtapparat installiert, der der Volkssouveränität Hohn spricht und absolutistische Züge trägt.

Arnim deckt auf, welcher Mittel und Methoden sich die politische Klasse bedient, um die Regeln zu ihrem eigenen Vorteil umzugestalten. Parteienherrschaft und Willkür wirksam zu begrenzen, ist dringend geboten!“

 

Lügen und Propaganda wohin man auch schaut 2

Die heutige Gleichschaltung der Medien und die US-amerikanische Mediendominanz sind einmalig

Mit dem Syrienkrieg fing es an – ging weiter mit dem Kiewer – Maidan Putsch 2014, der Flüchtlingsinvasion 2015, vorher schon die Lügereien um den Euro, 2009 die Schweinegrippe, und ab 2019 die Plandemie Corona und jetzt die Verlogenheit um den Ukrainekrieg.

„Eines der beunruhigendsten Merkmale dieses amerikanisch-russischen Krieges in der Ukraine ist die völlige Korruption der unabhängigen Medien. Tatsächlich hat Washington den Informations- und Propagandakrieg bisher haushoch gewonnen und alle westlichen Medien dazu gebracht, bei der Charakterisierung des Ukraine-Krieges aus demselben Gesangbuch zu singen. Der Westen hat noch nie zuvor eine so umfassende Durchsetzung der ideologisch geprägten geopolitischen Perspektive eines Landes im eigenen Land erlebt.
Wann endlich erwacht Europa?
Von Graham E. Fuller https://www.nachdenkseiten.de/?p=85400

Die Ukraine ist die neueste Katastrophe amerikanischer Neocons

„Die Deutschen wollen es nicht hören, doch es gehört zur Wahrheit: Die amerikanischen Neocons sind für den Ukraine-Krieg mitverantwortlich. Ein Essay.

Der Krieg in der Ukraine ist der Höhepunkt eines 30-jährigen Projekts der amerikanischen neokonservativen Bewegung (Neocons). In der Regierung Biden sitzen dieselben Neokonservativen, die sich für die Kriege der USA in Serbien (1999), Afghanistan (2001), Irak (2003), Syrien (2011) und Libyen (2011) starkgemacht und die den Einmarsch Russlands in die Ukraine erst provoziert haben.

Die Lügenpropaganda der USA bestimmt die Politik der westlichen Staaten.
Zur Erinnerung:
https://www.nachdenkseiten.de/?p=85392

„Der dumme Deutsche gendert lieber.“

Diese Äußerung soll nun andererseits unzulässig sein. Vor dem Hintergrund dieser beiden Positionierungen von Facebook stellen wir jetzt die Frage, wie Facebook wohl die folgende Äußerung bewertet:

Nur der dumme Deutsche befolgt demütig unsinnige Vorschriften und glaubt allen üblen Propagandamüll wie jetzt wieder in aller Deutlichkeit zu sehen.

„Nicht russische Truppen stehen an den US-Grenzen zu Kanada und Mexiko, sondern US-Truppen stehen an der Westgrenze Russlands.

Nicht russische Raketen stehen in Kuba oder Mexiko oder Kanada, sondern die USA haben Raketen an der Westgrenze Russlands stationiert.

Solange die Europäer nicht erkennen, dass ihre Interessen zu denen der USA diametral entgegengesetzt sind, wird es keinen Frieden geben.“

Quelle: Oskar Lafontaine via Facebook
https://www.nachdenkseiten.de/?p=85392

Bis zum äußersten: NATO will Eskalation.

„(…)für das kommende Jahr geplante Stationierung neuer US-Hyperschallwaffen in der Bundesrepublik. Die FAZ nennt das treffend »NATOisierung Europas«. Gemeint ist: Der Wille der USA, Europa zum atomaren Schlachtfeld zu machen, ist ungebrochen. Das gilt ebenso für die Bereitschaft der Bundesregierung, das nicht nur zuzulassen, sondern dabei auch noch »Führungsmacht« zu sein.“
https://www.nachdenkseiten.de/?p=85392

Aber den eigenen Verstand zu benutzen und kritisch zu sein, ist out in diesen Zeiten, mega-out sogar.Jedenfalls sind auf den Nachdenkseiten sehr gute Artikel zu dieser Problematik, ebenfalls auch auf dem Anti-Spiegel.
„In Russland heißt es, dass der US-geführte Westen – nichts weniger plant, als Russland als Staat zu vernichten und das Land in viele kleinere Staaten, die dann für die USA leicht zu dominieren sind, zu zerteilen. Der Grund sind demnach die gigantischen Bodenschätze Russlands, die die USA unter ihre Kontrolle bekommen wollen.“
https://www.anti-spiegel.ru/2022/wollen-die-usa-russland-als-staat-zerschlagen/
In der Tat ist es so. Seit Jahr und Tag verfolge ich diese ganzen Machenschaften. Die Fakten sind so erdrückend und vielfältig erfahrbar. Egal wohin man schaut Lügen und Propaganda.

Bärbel Bohley, Bürgerrechtlerin der DDR, 1991. hat es vorausgesehen sie hat es geahnt, wie es wieder kommt:

„Alle diese Untersuchungen, die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen. Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen.

Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtot machen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“ (Orwell 1984 ist da bei weitem noch übertroffen und Huxleys „Schöne neue Welt“ eher noch harmlos gegenüber, was heutzutage abläuft.

 

Lügen und Propaganda wohin man auch schaut

Bild

Buch beim Kopp Verlag erhältlich. Der Buchhändler meines Vertrauens, der auch nach Schweden liefert.

„Lügenpresse“ und „Systemmedien“:  —> Das Wörterbuch der Lügenpresse
von Thor Kunkel

Das Wörterbuch der Lügenpresse

>Warum eine ideologisch manipulierte Sprache unser Denken blockiert – und was wir dagegen tun können

Schluss mit der Sprachmanipulation durch die »Qualitätsmedien«! Der Bestsellerautor Thor Kunkel erklärt anhand von circa 300 teils illustrierten Beispielen, wie Begriffsumdeutungen den gesunden Menschenverstand ausschalten sollen.

Durch Sprachregelungen errichtet eine gleichgesinnte Obrigkeit aus Politikern und Journalisten immer neue moralische Denkblockaden, die eine kritische Auseinandersetzung mit den Realitäten verhindern sollen. Denn was nicht gedacht werden kann, kann auch nicht artikuliert werden.

Sprache als Werkzeug der Repression und Gedankenkontrolle

Die von den staatstragenden Medien vorangetriebene Infantilisierung der deutschen Sprache, einst eine der präzisesten Sprachen der Welt, hat inzwischen groteske Ausmaße erreicht. Ein Blick in die deutschen Gazetten zeigt: Sie quellen über von Worthülsen, Begriffsumdeutungen, halbwahren Floskeln, wohlfeilen Mustersätzen, linguistischen Simplifizierungen, Kampfbegriffen und ewig gleichen linkspädagogischen Argumentationsmustern, die das Denken der Menschen normieren, ja ausschalten sollen.

Man muss kein Linguist sein, um in diesem Gesinnungsdiktat, das erwachsenen Menschen verbieten will, so zu sprechen, wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, eine volkspädagogische Erziehungsmaßnahme zu erkennen.

Auch gut gemeinte Bevormundung ist Manipulation

Es ist Zeit, sich die sprachliche und somit intellektuelle Entwaffnung zu verbitten und das »Wahrlügen« der Medien an konkreten Beispielen zu hinterfragen. Wer der Zerstörung seiner Sprache nur untätig beiwohnt und ihre Verarmung auch noch begrüßt, dessen geistiger Horizont sinkt irgendwann auf die Breite des von der Regierung erwünschten Meinungskorridors ab.

Für dieses Werk betrieb der Bestsellerautor und Kommunikationsberater Thor Kunkel zusammen mit seinen Mitarbeitern 2 Jahre lang ein breit gefächertes Media-Monitoring.

Dieses Buch ist auch eine Einladung an alle, sich aktiv der Infantilisierung ihrer Sprache – und ihres Denkens – zu widersetzen und selbst zu Aktivisten zu werden. Es ist auch ein »Trainingslagerbuch« mit vielen Tipps aus der Praxis. Holen wir uns unsere Sprache zurück!<<

»Deutschland muss nicht erwachen, sondern endlich erwachsen werden. Die Gängelei durch die Medien ist erwachsener Menschen einfach unwürdig.«

Aus dem Inhalt:

Sprache als Werkzeug der Repression und Gedankenkontrolle
Soziolinguistische Sprechverbote als moralische Fesseln und Mittel der Infantilisierung
Der Krampf gegen Rechts und die Grammatik der Lüge
Auch gut gemeinte Bevormundung ist Manipulation
Die harten Bandagen der Mediendemokratie
Linksschreibung statt Rechtschreibung
Wie aus öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten Wählertäuschungsanstalten wurden
Wenn Gottes Sohn plötzlich ein Flüchtling ist
Wenn sprachliches »Voodoo mit wissenschaftlichem Anstrich« Familien zerstört
Spieglein, Spieglein in der Hand, wer lügt am besten im ganzen Land?
Deutschland hat kein Politikproblem, sondern ein Medienproblem
Einsatzgebiete für Sprachaktivisten
Subversives Denken und Memes

»Wie eingangs gesagt, ist das Hauptthema die Aufdeckung der Lügensprache der Lügenmedien. Dieses Ziel wurde auf eindrucksvolle Weise erreicht. Tiefschürfende Reflexionen und hunderte Quellenangaben untermauern das. Darum lohnt sich die Beschäftigung mit diesem hochinteressanten Werk.« Katholisches – Magazin für Kirche und Kultur.

Lügenpresse von Gärtner, Markus

Wie uns die Massenmedien durch Fälschen, Verdrehen und Verschweigen manipulieren

„Eine schonungslose Abrechnung mit unseren Massenmedien

Den deutschen Leitmedien laufen die Leser davon. Hohe Auflagenverluste, Anzeigeneinbrüche und massive Kritik aus der Leserschaft – das sind die Symptome einer Medienlandschaft, die völlig versagt. Journalisten sind nicht nur gekauft, sie verhalten sich ihren Lesern gegenüber auch wie Oberlehrer. Anstatt ihre Leser objektiv zu informieren, versuchen sie diese durch Fälschen, Verdrehen und Verschweigen politisch korrekt zu erziehen und zu manipulieren. Doch Journalisten haben ihren Lesern gegenüber keinen Erziehungsauftrag, sondern einen Informationsauftrag. Das ist die klare Aussage von Markus Gärtner in diesem Buch.

Warum der Begriff »Lügenpresse« gerechtfertigt ist

Dieses Buch öffnet Ihnen die Augen für das Dauerversagen der »Lügenpresse«. Es zeigt Ihnen, warum Sie sich nicht mehr auf die etablierten Medien verlassen können und warum der Begriff »Lügenpresse« gerechtfertigt ist. Markus Gärtner belegt die seit Jahren andauernde Manipulation der Leser an Hunderten von Beispielen. Sein Buch ist eine wahre Fundgrube an entlarvenden Quellen und Zitaten.“

Angesichts der einseitigen Berichterstattung nennt Ihnen der Autor aber auch Nachrichtenseiten im Internet, die Ihnen alternative und objektive Informationen bieten.

Der Hauptvorwurf, der sich mit den Schlagworten „Lügenpresse“ oder „Lügenmedien“ verbindet – der Philosoph Peter Sloterdijk sprach von „Lügenäther“ – …
Siehe auch Teil 2

Zusammenfassung Woche 26

Bild

Oskars Notizkladde

Inzwischen ist der Faschismus in Absurdistan Germanistan wieder heimisch geworden,  egal ob bei Meinungsunterdrückung, beim Impfterror oder im Geschäftsleben und der Gesellschaft. Nachrichten aus Deutschland bestärken mich immer wieder richtig gehandelt zu haben, das Land nach 71 Lebensjahren verlassen zu haben, was hier an linksgrünen Hassaktionen, Hetze, Denunziationen und Irrsinn abgeht ist einfach IRRE.
Ein Kommentator auf einer Plattform schreibt: „Spätestens seit 2015 kotzen mich dieses Land, die Politiker der Altparteien und 90% der Bürger einfach nur noch an.“ So ähnlich denke und empfinde ich auch.

Die Menschen, die Kenntnisse und Durchblick haben, obwohl sie nicht dazu autorisiert sind von der Macht, die leben gefährlich. Sie sind Störquellen im System und je weiter der Zerfall geht, umso radikaler wird man Störquellen ausmerzen. Vergangene Nacht habe ich den Dokumentationsfilm.>> PANDAMNED    https://rumble.com/v140n0y-pandamned-documentary.html  << angeschaut und besonders bei den brutalen Polizeiaktionen mehr wie Wut bekommen. Genau wie in einer faschistischen Diktatur agieren da diese Schlägermonster.

„Der Trailer zum Film wurde bereits im Vorfeld von YouTube gelöscht, weil er laut YouTube gegen die Community-Richtlinien verstoße. Hiergegen wird aktuell juristisch vorgegangen. Die Filmpremiere fand daher am 10. Mai auf einer alternativen Plattform statt.

Übersetzung der Beschreibung:

2020 / 2022 – In den vergangenen zwei Jahren stand die Weltbevölkerung im Bann des Coronavirus. Es wurden Notstandsregime eingerichtet, bürgerliche Freiheiten abgebaut, Überwachungsprogramme installiert und ein beispielloses globales Impfprogramm aufgelegt.

Tun wir das Richtige, oder haben wir uns auf einen Pakt mit dem Teufel eingelassen, um davon zu profitieren? Mit kritischen Stimmen aus verschiedenen Fachbereichen versuchte PANDAMNED zum ersten Mal, ein Gesamtbild zu zeichnen und Licht in das Dunkel zu bringen. Es ist eine schonungslose Bestandsaufnahme unserer Zeit geworden, die globale Organisationen, Regierungen und große Tech-Unternehmen lieber verhindert hätten.

Der Dokumentarfilmer Marijn Poels nimmt den Zuschauer mit auf eine erhellende Reise durch die sich abzeichnende absurde Welt des „New Normal“ und wie wir sie noch verhindern können.“

https://www.cashkurs.com/demokratieplattform/beitrag/pandamned-die-welt-im-bann-einer-pandemie-ein-neuer-film-von-marijn-poels
Zum Schluß noch eine Meldung:
„Der Vorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, brachte den Nutzen der Test gegenüber „Bild“ so auf den Punkt: „Diese unsinnigen Tests müssen abgeschafft werden.“ Es sei eine „völlig sinnfreie Veranstaltung, anlasslos gesunde Menschen mit fragwürdiger Qualität zu testen. Sie sind viel zu teuer, der bürokratische Aufwand ist riesig und die epidemiologische Aussagekraft ist Null.“

 

 

 

Ganz kann man es nicht abschütteln

Bild

Hier bin ich zwar nicht mit den Auswirkungen konfrontiert, aber mein wissenschaftliches Interesse diese Machenschaften zu durchschauen ist noch vorhanden.

Corona-Hysterie von Peter Helmes

Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf!

»Wir müssen uns rückbesinnen auf unsere Grundwerte wie Freiheit, Gerechtigkeit, Gemeinschaft und Zusammenhalt der Bürger und unsere repräsentative Demokratie mit allen Mitteln schützen und gegen diese Staatsfeinde verteidigen. Und noch etwas – für Christen und Humanisten gleichermaßen: Im Mittelpunkt unseres Gesellschaftsbildes steht der Mensch, nicht der Staat. So muss es bleiben, wenn wir nicht endgültig im Sozialismus verkommen wollen.« Peter Helmes

Corona-Getwitter von Prof. Dr. Stefan Homburg

Die Corona-Krise im Zeitraffer – chronologisch geordnete Tweets als Dokument der Zeitgeschichte

Dieses Buch verbindet alte und Neue Medien, indem es Tweets, die Prof. Dr. Stefan Homburg auf dem Social-Media-Kanal Twitter veröffentlicht hat, in einen laufenden Text einbettet. In chronologischer Abfolge präsentiert das Werk Zahlen, Daten und Grafiken zur Corona-Krise, außerdem Fotos, prominente Zitate, Gerichtsurteile und Schicksale.

Im Mai 2020 registrierte sich der deutsche Finanzwissenschaftler Prof. Dr. Stefan Homburg auf Twitter, um dort eigene Beiträge zu der seit damals 2 Monaten schwelenden Corona-Krise zu veröffentlichen. Er glaubte an ein kurzes Gastspiel – ein Irrtum, wie sich zeigen sollte. Bis heute ist das Thema Covid-19 längst nicht ausgestanden.

Corona-Getwitter soll das nunmehr über 2 Jahre anhaltende Geschehen auf Twitter für die Nachwelt aufbewahren und verhindern, dass die Geschichte im Nachgang umgeschrieben wird.

In seinem Buch erläutert der Autor zudem, auf welchen Strategien seine Tweets beruhen, mit denen er unter anderem zum prominenten Kritiker des Regierungshandelns wurde.

Nein, Schweigen tue ich bestimmt nicht. All diese Verbrecher an der Menschheit müssen gestellt und entlarvt werden. Ein Nürnberg 2.0 Tribunal ist zwingend notwendig.

Wer schweigt, stimmt zu von Ulrike Guérot

Wir müssen unser Zusammenleben neu entwerfen!

Wie wollen wir eigentlich leben? Nach 2 Jahren Pandemie, in zermürbten Gesellschaften, verformten Demokratien, polarisierten Debatten, erschöpften Volkswirtschaften und eingeschränkten Freiheitsrechten, liegt diese Frage mitten auf dem europäischen Tisch. Die deutsche Politikwissenschaftlerin und Publizistin Ulrike Guérot fordert in diesem Buch eindringlich, den Wert von Grundrechten in unserem Bewusstsein neu zu verankern.

Mit Wer schweigt, stimmt zu hat die Autorin ein explosives Essay für all diejenigen geschrieben, die nicht so leben wollen wie in den letzten 2 Jahren und die ihre Freiheit nicht für eine vermeintliche Sicherheit verspielen wollen. Ein Buch gegen den transhumanistischen Zeitgeist, der mit einer als Lebensrettung maskierten Kontrollpolitik genau das verspielt, was das Mysterium des Lebens ausmacht.

Niemand darf von der Teilhabe am Diskurs ausgegrenzt werden, denn mit Ausgrenzung beginnt die Erosion der Demokratie.

Gewinner sind vor allem Tech-Giganten wie Facebook, Twitter sowie YouTube und Finanzriesen, die schlussendlich digitale Überwachungssysteme installieren: den Körper als letzte Ware im Visier und leere Heilsversprechen im Gepäck. Wir müssen unser Zusammenleben also schlicht neu entwerfen: für eine postnationale, postkapitalistische und postpatriarchale Welt. Mit öffentlichen Räumen, zu denen alle Zugang haben und wo niemand durch einen Barcode ausgesperrt wird. Europa und Freiheit hängen dann untrennbar zusammen.

Es ist an der Zeit, das betretene Schweigen zu brechen.

Bücherpaket 2

Bild

Was Sie nicht wissen sollen! Michael Morris _ Was Sie nicht wissen sollen 1 + 2. Vom gleichen Autor lese, ich gerade —> Es ist Krieg. Zwei Bände Lockdown 1 + 2 habe ich ebenso schon gelesen und hier vorgestellt.

Was Sie nicht wissen sollen! – Geld regiert die Welt. Doch wer regiert das Geld?

Eine kleine Gruppe von Privatbankiers regiert im Geheimen unsere Welt. Diese Bankiers steuern aber nicht nur die Fed, die Zentralbank der USA, sondern auch überregionale Organisationen wie die UNO, die Weltbank, den IWF und die BIZ. Das Ziel dieser Geldelite ist kein Geringeres als die Weltherrschaft, genannt die Neue Weltordnung!

Michael Morris erklärt über die Zukunft der Finanz- und Wirtschaftswelt: »Die Ländergrenzen werden bleiben, aber die

Währungsgrenzen fallen! Ich habe in diesem Buch den Fokus auf die Wirtschaft, auf Geld und das Bankwesen gelegt, denn die Mechanismen des Geldes sind der Schlüssel zur Macht dieser Bankiers-Clans. Seit fast zweihundert Jahren sind wir immer wieder auf dieselben Tricks hereingefallen. Das geht nur deswegen, weil die meisten Menschen nicht verstehen, wie unser globales Finanzsystem funktioniert … Jeder Börsencrash war geplant und so ist es auch der nächste – und der kommt sehr bald.«

Der Autor zeigt zudem:

aktuelle Firmenbeteiligungen der Rothschild- und Rockefeller-Familien, die sie mit vielen großen Konzernen der Welt verbinden

dass der IWF schon lange ein Konzept für eine Weltwährung vorliegen hat, und

dass es Alternativen gibt – für die Regierungen wie auch für den Einzelnen.

»Es ist dem Autor gelungen, die Mechanismen des Geldes so einfach zu erklären, damit sie auch ein Laie versteht. Und hat man das einmal verstanden, gehen einem die Augen auf!« Jan van Helsing

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Was Sie nicht wissen sollen! Band 2 von Michael Morris

Was sind die Pläne der Geheimen Weltregierung?

Die USA haben die Welt mehr als einhundert Jahre lang dominiert, doch ihr Stern sinkt, und die Machthaber im Hintergrund wehren sich verbissen dagegen.

Eine kleine Gruppe von Psychopathen ist für die Kriege in Afghanistan, im Irak und in Syrien ebenso verantwortlich wie für den Konflikt in der Ukraine und den »Arabischen Frühling«. Afrika sowie der Nahe und Mittlere Osten versinken bereits im Chaos, das nun gesteuert auf Europa übergreift. Die Terroranschläge von Paris waren erst der Anfang! In Europa und in den USA werden Polizei-, Gendarmerie- und Militäreinheiten aufgerüstet und für die brutale Niederschlagung von lang vorbereiteten Bürgerkriegen trainiert.

Erfahren Sie, was es wirklich mit der NATO, dem weltweiten Terrorismus, dem Konflikt in der Ukraine und dem Krieg gegen Russland auf sich hat. Was steckt wirklich hinter der »Anti-Putin-Propaganda« des Westens, die für uns alle bald schreckliche Folgen haben könnte? Was hat Saudi-Arabien mit alldem zu tun, und warum sind unsere europäischen Spitzenpolitiker zahnlose Marionetten? Lesen Sie die Wahrheit darüber, wie Europa mittels TTIP und CETA kulturell und wirtschaftlich zerstört werden soll und welche gravierenden Auswirkungen diese Geheimverträge auf jeden von uns haben könnten.

Michael Morris zeigt aber auch auf, was wir tun können, um uns aus den Klauen der Geheimen Weltregierung zu befreien und Europa und die Welt wieder zu einem friedlichen Ort zu machen.

Die Löschbrigaden haben das Meiste an kritischen Berichten und Interviews etc. gelöscht. Deswegen speichere ich nach Möglichkeit sofort alle kritischen Beiträge. Habe auch beide Bücher von ihm und seiner Frau gelesen und hier auch vorgestellt.

Ignoriert – unterdrückt – diffamiert

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Diese Sammlung besteht aus seinen vier wichtigsten Videos und verschafft Ihnen exklusiven Zugang zu den teilweise gelöschten. Es erwarten Sie:

Der offene Brief an die Bundeskanzlerin

Der Beitrag beim Kopp-Kongress zu den Themen Immunität, Herdenimmunität und Impfung

Die brisanten Fakten zur Impfwirkung

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Arne Burkhardt: Die wissenschaftlichen Nachweise zu den Impfschäden

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.

DVD statt YouTube

Die wichtigsten Zeitdokumente unlöschbar für Ihr Archiv

Mit einem Kauf dieser DVD unterstützen Sie den Verein MWGFD und damit die Arbeit von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi und von Prof. Dr. Arne Burkhardt.

Nun gibt es diese Fakten auch auf DVD. Das Buch habe ich ja schon länger.

NGOs – Das größte Geheimdienstprojekt aller Zeiten!

Das zerstörerische Werk der NGOs:

Sie versprechen Frieden, Menschenrechte und Demokratie – was sie bringen, ist Krieg, Gewalt und Terror!

Diese umfassende und in mehreren Jahren aufwendiger Recherchearbeit entstandene Dokumentation zeichnet die Entstehungsgeschichte der NGOs nach. Sie liefert damit die Chronik der destruktivsten und effektivsten Organisationen, die je von Geheimdiensten geschaffen wurden. Und sie bietet Ihnen eine Reise durch die Geschichte der politischen Manipulation.

Die Motive der NGOs klingen philanthropisch und edel. Viele motivierte Davids engagieren sich gegen übermächtige und böse Goliaths, um die Welt zu verbessern. Doch die Wirklichkeit sieht ganz anders aus.

Die Schatten-CIA: Wie NGOs die Arbeit des amerikanischen Geheimdienstes erledigen

NGOs – Das größte Geheimdienstprojekt aller Zeiten! zeigt, wer wirklich hinter den NGOs steckt, wer sie finanziert und steuert. Die Dokumentation enthüllt, welche Rolle diese Organisationen in der Geostrategie der USA spielen und mit welch perfiden Methoden sie arbeiten. Sie macht vor allem aber auch deutlich, in welchem Maße sie die neuere Geschichte beeinflusst haben. Denn ob Ukraine-Konflikt, und Arabischer Frühling oder Flüchtlings-Krise und Greta Thunberg mit ihrer CO2-Hysterie: Die NGOs waren – und sind – an allen wichtigen geopolitischen Entwicklungen maßgeblich beteiligt!

»Vieles von dem, was wir heute tun, wurde vor 25 Jahren verdeckt von der CIA erledigt.« Allen Weinstein, Mitverfasser der Gründungsakte der NGO National Endowment for Democracy

Heute ein dickes Bücherpaket abgeholt.

Bild

Da am Freitag und Samstag die Läden zu waren (Mittsommer feiern) holte ich heute das Bücherpaket in Hovmantorp ab. Ganze 17 Bücher waren im Paket.

Corona – der große Intelligenztest von Valentino Bonsanto, Jan van Helsing

Corona – der große Intelligenztest
Sind wir alle verrückt geworden?

Alles begann im Winter 2019/20 mit einem völlig »neuartigen« Virus. Die Welt, wie wir sie kannten, war mit einem Schlag auf den Kopf gestellt. Die Menschheit befand sich in kürzester Zeit in einer Pandemie, die so schrecklich eingestuft wurde, dass sie Millionen von Menschen ins Grab bringen sollte.

Doch entspricht das wirklich der Wahrheit? Ist das Virus tatsächlich so tödlich, oder könnte es sein, dass all die Veränderungen schon viel früher begannen, von uns unbemerkt und von einer Elite von langer Hand geplant?

Valentino Bonsanto hat in den tiefsten Tiefen gegraben, recherchiert und Informationen zusammengetragen, die selbst ihn an manchen Tagen ans Limit brachten. Direkt und mit einer ordentlichen Prise Sarkasmus spricht er in diesem Buch Klartext: »Wenn wir heute nicht für unsere Freiheit einstehen, dann werden wir und die nächsten Generationen für lange Zeit keine mehr haben. Es wird kein Morgen mehr geben, so wie wir es uns wünschen und wie wir es einst geliebt haben, denn sie werden versuchen, uns alles zu nehmen.«

Es ist höchste Zeit, die Augen mutig zu öffnen und der Wahrheit ins Gesicht zu schauen. Denn es liegt an uns – den Menschen, dem Volk, den Bürgern -, wie unsere zukünftige Welt aussehen wird.

Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Massenmord oder »Natürliche Auslese«? von Valentino Bonsanto

Massenmord oder »Natürliche Auslese«?
Wie viele müssen sterben, bis wir aufwachen?

Obwohl die allermeisten Ängste und Befürchtungen niemals eintreffen werden, sind überraschend viele Menschen regelrecht in Panik. Angeheizt durch die immer wieder neu aufbereiteten Schreckensmeldungen der Mainstream-Medien läuft ein großer Teil der Bevölkerung wie aufgeschreckte Hühner durch die Landschaft. Covid-19, weltweite Konflikte und der Krieg in der Ukraine stellen die Welt, so wie wir sie einmal kannten und liebten, auf den Kopf.

Warum ist das so?

Warum steckt die Menschheit in einer Sackgasse und steuert schnurstracks auf den Dritten Weltkrieg zu?

Welche Verantwortung tragen die Massenmedien und die Politiker an diesem Dilemma?

Gibt es doch einen Plan für die Versklavung und Reduzierung der Menschheit?

Valentino Bonsanto hat aufgrund des »politisch unkorrekten« Inhalts seines ersten Buches Corona – Der große Intelligenztest seine Arbeitsstelle an einer deutschen Universität verloren. Dennoch hat er sich nicht davon abhalten lassen, seine Recherchen fortzusetzen, um mit diesem Buch weitere brisante sowie unbequeme Tatsachen ans Licht zu bringen!

Annähernd 400 Quellen, inklusive Bilder sowie zahlreiche Videos belegen die erstaunlichen Enthüllungen Bonsantos!

Einfach und für jeden verständlich aufbereitet, untersucht dieses Buch die zentrale Frage: »Massenmord oder >Natürliche Auslese

Der Gedanke des Tages (24.06.22)

Bild

*#*

„Das Ziel des Lebens besteht nicht darin, auf der Seite der Mehrheit zu stehen, sondern zu vermeiden, sich in den Reihen der Wahnsinnigen wiederzufinden.“
(Marc Aurel)

Bildschirmfoto von Philosophia Perennsis.

Längst geht es nicht mehr darum, den Anfängen zu wehren. Näher dran an Geist und Denkstrukturen des braunen National-Sozialismus / Faschismus war die Bundesrepublik noch nie. Wie las ich unlängst: Rot und grün ergibt braun!

Jetzt sind sie vollends übergeschnappt

Bild

Bildschirmfoto von Report 24.

Ausgerechnet wieder ein deutscher Piefke – wo doch dieser Verein namens Bundeswehr eh nichts auf die Reihe bekommt wie das ganze Land auch.

Biden droht Russland mit nuklearem Erstschlag, Joe Biden soll nächste Woche eine Änderung der US-amerikanischen Atomwaffenpolitik ankündigen. Ein Erstschlag gegen Russland?
https://report24.news/biden-droht-russland-mit-nuklearem-erstschlag/

Nato schaltet in den „Kriegsmodus“: Großbritannien stellt sich auf bewaffneten Konflikt in Europa ein

London. Für all jene, die glauben, „Putins Krieg“ sei ein regionales Ereignis im Osten Europas, mag das wie eine herbeigeredete Eskalation klingen. Der neue General­stabschef der britischen Streitkräfte hat von seinen Soldatinnen und Soldaten die Vorbereitung auf einen Kriegseinsatz in Europa gefordert. Militärexperten sehen darin eher die Vorbereitung auf eine Realität, die sich nicht mehr leugnen lässt.
https://www.rnd.de/politik/russlands-angriff-die-nato-schaltet-in-den-kriegs-modus-VPWPMVIWHNGL7HTN4A4TFMVIYE.html

Papst Franziskus: „Wir erleben den dritten Weltkrieg“ Das Eskalationsprogramm des US-geführten Westens
https://www.world-economy.eu/nachrichten/detail/papst-franziskus-wir-erleben-den-dritten-weltkrieg-das-eskalationsprogramm-des-us-gefuehrten-westens/

Die USA und das Anhängsel Nato und der Kläffer England arbeiten ja schon lange auf einen Krieg mit Rußland hin. Dem westlichen Kapitalismus steht nämlich das Wasser bis zur Halskrause.

US-Militär arbeitete an „COVID-19″, bevor es das Virus überhaupt „gab”

Viraler Auftrag aus Washington an „unsere neuen Freunde“

Stammt Corona aus US-Biowaffen-Labor in der Ukraine?

https://www.wochenblick.at/great-reset/stammt-corona-aus-us-biowaffen-labor-in-der-ukraine/

NATO-Mitglieder wollen Krieg

Die gezielte Kriegstreiberei des Westens wurde auch vom türkischen Außenminister Mevlut Cavusoglu bekräftigt: „Es gibt Länder innerhalb der NATO, die wollen, dass der Krieg weitergeht“, in der Hoffnung, dass Russland „schwächer“ wird, eine Ansicht, die später fast wörtlich vom US-Verteidigungsminister Lloyd Austin wiederholt wurde.

Kriegsverbrechen, Biowaffen: Russland bereitet Tribunale vor

Brisante Kreml­-Enthüllung: Westen verhinderte Ukraine-Lösung

fast 40 Labore in 15 Städten der Ukraine in „einem sehr fortschrittlichen Stadium der Entwicklung extrem gefährlicher Krankheitserreger und Experimente an Menschen“ befunden.

https://www.wochenblick.at/brisant/brisante-kreml-enthuellung-westen-verhinderte-ukraine-loesung/

Werden bei Bedrohung blitzschnell reagieren

Kriegsgefahr steigt: Putin und Lawrow warnen den Westen vor weiterer Eskalation

https://www.wochenblick.at/politik/kriegsgefahr-steigt-putin-und-lawrow-warnen-den-westen-vor-weiterer-eskalation/

USA: Neue Hypotheken- und Immobilienkrise im Anmarsch

21. Juni 2022

Die Fundamentaldaten sind eindeutig: Stark steigende Zinsen für Hypotheken sorgen für deutlich höhere monatliche Kosten. In Zeiten, in denen die Preise für Energie und Lebensmittel in die Höhe schießen, ist dies gefährlich. Platzt die Immobilienblase in den Vereinigten Staaten bald?

https://report24.news/usa-neue-hypotheken-und-immobilienkrise-im-anmarsch/?feed_id=17768

und je länger die aktuelle (durch die Sanktionen gegen Russland verstärkte) Energiekrise dauert, desto tiefer wird der Fall auch für Europa. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis die EU wieder eine satte Euro- und Finanz-Schuldenkrise an der Backe hat. Auch in Deutschland wird es sehr bald zu außergewöhnlichen Verwerfungen und einen immensen Niedergang im Immobilienmarkt geben. Die Baubranche wird ebenfalls sehr bald in einer rasanten Talfahrt enden.
Wir sitzen in der Tat auf einer gewaltigen Zeitbombe.

Nachtgedanken 170 (22.06.22)

„Gesunder Menschenverstand… ist die knappste Ressource in der Peter-Pan-Gesellschaft.“
(Prof. Norbert Bolz)

*#*  *#*

„Gesunder Menschenverstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber kein Grad von Bildung den gesunden Menschenverstand.“
(Arthur Schopenhauer)
*#*  *#*

Der Zeitgeist liebt Übertreibung und Radikalität.
und
Lügenpropaganda.


und aus akut aktuellen Anlaß

Volkspädagogen von Udo Ulfkotte (das Buch ist zwar nicht mehr taufrisch aber trotzdem noch aktuell.:

Volkspädagogen

Lassen Sie sich von den Mainstream-Medien nicht vorschreiben, was Sie denken sollen!

Aktuelle Umfragen belegen, dass die große Mehrheit der Bevölkerung kein Vertrauen mehr in die Mainstream-Medien hat. Udo Ulfkotte sieht die Schuld dafür bei den Journalisten. Diese wollen ihre Leser und Zuschauer nicht mehr objektiv informieren, sondern politisch korrekt erziehen.

Nie zuvor haben Journalisten und Politiker die Bürger im deutschsprachigen Raum so von oben herab behandelt wie heute. Sie agieren arrogant, abgehoben und selbstgefällig – und pfeifen auf Neutralität, Objektivität und die Wahrheit. Die anmaßende Parole dieser Deutungselite lautet: »Wir wissen es besser.« Doch längst haben die Menschen es satt, sich Schuldgefühle einimpfen zu lassen.

Mündige Bürger wollen sich nicht mehr wie kleine Kinder behandeln lassen, denen man erst noch beibringen muss, wie sie über die Probleme in Deutschland und auf der Welt richtig zu denken haben.

Udo Ulfkotte spricht aus, was andere nicht einmal zu denken wagen: Die Volkspädagogen sind die Feinde der Demokratie und der Meinungsfreiheit! Stoppen wir die selbst ernannten Gutmenschen, die sich als Gesinnungspolizisten in unser aller Leben einmischen!

Dass es hierzu höchste Zeit wird, belegen die zahlreichen unglaublichen Beispiele, die Ulfkotte in diesem Buch zusammengetragen hat. Sie entlarven die scheinheilige Moral und Intoleranz der Volkspädagogen. Und sie zeigen, dass diese Journalisten modernste Erkenntnisse und Techniken der Verhaltensforschung einsetzen, um ihre Leser und Zuschauer zu beeinflussen. Dabei handelt es sich um Methoden, die auch bei Geheimdiensten zum Einsatz kommen.
https://www.kopp-verlag.de/a/volkspaedagogen?&6=30357516&otpcytokenid=30357516

Wir wissen, sie lügen.
Sie wissen, sie lügen.
Sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.
Wir wissen, dass sie wissen, dass wir wissen, sie lügen.
Und trotzdem lügen sie weiter.
Das ging schon mit Syrien los, fand seine Fortsetzung im Maidan – Putsch 2014 und dann bei der Asylinvasion, führte zur Plandemiepropaganda und nun aktuell Ukraine Krise. Dafür soll man dann noch mit Geld bezahlen.

 

 

 

Die Erkenntnis des Tages (20.06.22)

Bild

Europa und auch Deutschland schien vielen als Hort der Stabilität und des Friedens in einer ansonsten chaotischen Welt. Diese Zeiten sind lange vorbei. Der sogenannte Pseudowertewesten demontiert sich und schafft sich selber ab.

Ignoriert – unterdrückt – diffamiert

Verewigt statt gelöscht: Die Bhakdi-Videos jetzt auf DVD

So schnell wie Covid-19 auftauchte, so schnell befand sich die Gesellschaft in einem unaufhaltsamen, von Politik und Medien befeuerten Wahn von Panikmache, Maskenzwang, Lockdown und Impfchaos. Bürgerliche Freiheits- und Grundrechte wurden in einem nie da gewesenen Ausmaß eingeschränkt.

Solide Aufklärung jenseits politischer und medialer Panikmache

Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zählt zu den Ersten, die es wagten, öffentlich und mit soliden wissenschaftlichen Erkenntnissen gegen die Herrschaft der Angst zu argumentieren. Woran erkennt man eine echte Pandemie? Wann sind Viren gefährlich? Warum eigentlich Masken? Was wissen wir über gentechnische Impfungen? Wem kann man noch trauen?

Die Angst der Eliten vor dem Gegenargument

Millionenfach angeklickt, wurden zahlreiche Videos von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi von YouTube und anderen Videoplattformen gelöscht.

Die Virengemeinschaft liebt Absurdistan Germanistan. Auch da möchte man Weltmeister sein, wie bei den Steuern und Abgaben, dem Gesetzesdschungel, den Strompreisen sowie im Klimawahn und sonstigen Unarten.

Mehr als 2 Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie haben die Menschen einen Anspruch auf eine sachliche und faktenbasierte Aufarbeitung der Krise, vor der sich die Verantwortlichen bis heute scheuen.
Diese DVD-Dokumentation habe ich zusammen mit 17 neuen Büchern vor ein paar Tagen bestellt. Die wichtigen Fakten, Internetseiten etc. speichere ich seit Jahr und Tag auf meinem Server bzw. in den Datenbanken.
*#* *#* Blockieren von Deviseneinlagen, Waffenlieferungen an die Feinde, Ausbildung der Feinde an diesen Waffen, 11 000 weitere Sanktionen und immer weitere fordern, übelste Anfeindung in der Außenpolitik, Fordern einer militärischen Niederlage, Fordern eines wirtschaftlichen Totalzusammenbruchs.

ABER: Bitte liefert uns weiter Gas, damit unsere Bürger nicht frieren und Öl, damit unsere Wirtschaft nicht zusammenbricht.
„Bitte keine Aufregung! Es sterben nur die Dummen und die Schwachen.  Die ersten, weil sie unfähig sind, die Mainstreampropaganda zu durchschauen, die zweiten, weil sie zwar eine Ahnung haben, dass sie zur Schlachtbank geführt werden, aber nicht die Stärke und die Konsequenz aufbringen, sich dem unsinnigen Treiben zu widersetzen. Übrig bleiben die 20 Prozent, die sich nicht hinter die Fichte führen lassen wollen und starrköpfig genug sind, sich zu wehren. Zu allen Zeiten hat genau diese Menschengruppe für Fortschritt und Entwicklung gesorgt. Der große Rest war stets nur Ballast. Jetzt ist der Ballast bald weg. Wir sehen also herrlichen Zeiten entgegen. Die Fische wahrscheinlich auch.“ (ein Leserkommentar)

Bin einfach nicht mehr bereit, kostbare Lebenszeit mit Neurotikern, Psychopathen, Soziopathen und Histrios zu verbringen. All diesen Vollpfosten kommt man auch nicht mehr mit Fakten und Erkenntnissen bei. Was D. betrifft: keine Krankenhausbetten, Kliniken schließen aus Kostengründen und kein Geld für die Mindestrente, aber 100 Milliarden für Rüstung und dies auch noch auf Pump.
Der kollektive Wahnsinn weist „Corona“ bereits als die typischen Merkmale einer Religion auf, mit Impfung ist gleich Taufe und Booster ist gleich Abendmahl. Also kein Wunder, daß da vielerorts der Verstand einfach aussetzt, (wohl eine Nebenwirkung).

Diese „Eliten“ sind geisteskrank, die all die Machenschaften und Verbrechen an der Menschheit zu verantworten haben.

Valentino Bonsanto hat in seinem jüngst erschienenen Buch „Massenmord oder ‚Natürliche Auslese‘?“ einen Gedanken geäußert, der in eine ähnliche Richtung geht: Das Hauptziel der globalistischen Eliten-Netzwerke ist immer eine Schwächung der Nationalstaaten bis hin zu ihrer Auflösung. Nur so kann nämlich das Ziel einer Neuen Weltordnung mit einer „Weltregierung“ durch globale Konzerne erreicht werden. (Auch dieses Buch habe ich bestellt)